AutorThema: [AJFM/Dev] Transfermarkt  (Gelesen 21186 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Löwenfan

  • Besitzt ein Denkmal auf dem Vereinsgelände
  • **
  • Beiträge: 24.148
  • Alter: 41
  • Ort: Hamburg
  • Activity:
    33.67%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: [AJFM/Dev] Transfermarkt
« Antwort #390 am 19. November 2021, 12:59:35 »
Und wenn ich dann mal genügend Geld übrig hätte, dann würde ich das viel eher für ein 17-jähriges Talent ausgeben als für einen auf dem TM angebotenen Spieler.

Das ist ja aber kein Problem des Systems ;)

Offline Toasty534

  • Kontrolliert Offensiv + Miese Tricks Anstossspieler
  • *****
  • Beiträge: 445
  • Alter: 26
  • Ort: Nämberch
  • Activity:
    3%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: [AJFM/Dev] Transfermarkt
« Antwort #391 am 19. November 2021, 14:26:00 »
Naja klar, ich will nicht gleich von mir auf andere schließen. Aber jedenfalls ist es verdammt schwierig an Geld zu kommen. Der TM ist voll, keiner kauft was. Mal schauen was sich noch bis zum Ende der Saison tut.
Sinnvoll mit den eigenen Spielern zu wirtschaften war ja bisher, bis auf sportlichen Erfolg, die einzige Methode wirklich gut an Geld zu kommen (in den ersten zwei Ligen). Und dafür muss halt Bewegung auf dem TM her. Dafür wiederum brauchen die Vereine Geld. Das ist in meinen Augen ein kleiner Teufelskreis.
AJFM-"Erfolge"
Zweitligameister: S60
Deutscher Pokalfinalist: S57, S63

TSV Ziegelstein, 1. Deutsche Liga

Offline BashStar

  • Einstellung 150 % + Schießt (Postet) aus jeder Lage
  • ********
  • Beiträge: 1.322
  • Alter: 26
  • Ort: Fränkisches Seenland
  • Activity:
    22.67%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: [AJFM/Dev] Transfermarkt
« Antwort #392 am 21. November 2021, 14:44:49 »
Vertragsäuflösungen würden auch schon ein bisschen was bringen. Wenn man Kaderleichen loswird, dann verschwinden gehaltkosten aus der Endbilanz und verschaffen mehr finanziellen Spielraum.
AJFM: Devils Altmühltal FC
Meister S59 | Supercup-Sieger S60
1. Liga

Offline Löwenfan

  • Besitzt ein Denkmal auf dem Vereinsgelände
  • **
  • Beiträge: 24.148
  • Alter: 41
  • Ort: Hamburg
  • Activity:
    33.67%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: [AJFM/Dev] Transfermarkt
« Antwort #393 am 21. November 2021, 16:40:19 »
Der aufgeblähte Transfermarkt wird sich in 2, 3 Saisons ja noch reduzieren, da nicht mehr so viele Spieler generiert werden wie früher

Offline Löwenfan

  • Besitzt ein Denkmal auf dem Vereinsgelände
  • **
  • Beiträge: 24.148
  • Alter: 41
  • Ort: Hamburg
  • Activity:
    33.67%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: [AJFM/Dev] Transfermarkt
« Antwort #394 am 22. November 2021, 09:02:28 (Letzte Änderung am 22. November 2021, 09:08:00) »
Eine Idee, die mir gestern noch gekommen ist. Die Anzahl der generierten Spieler ist abhängig von der Anzahl der Ligateilnehmer insgesamt pro Stufe:

Also wenig 12er
etwas mehr 11er
nochmal etwas mehr 10er
in etwa soviele 8er und 9er wie 10er, 11er und 12 zusammen

Ab der Dritten Liga dann Spieler für 20 Vereine.
Ab der fünften dann für 40 Vereine.

D.h. gerade in den unteren oder mittleren Bereichen ohne viele Manager, werden zu viele Spieler generiert, die keine Abnehmer finden. Hier müsste ich die Generierung reduzieren auf die Zahl der tatsächlichen Managervereine. Das würde zu einer zusätzlichen Verknappung in den Bereichen und einer damit hoffentlich gesteigerten Transferaktivität führen.

Nichtsdestotrotz wird es automatisch eine Verknappung geben in den nächsten 2, 3 Saisons.

Und ja, zu bonstars Idee bzgl. Stimmungsabfall bei guten Spielern, die nicht zum Einsatz kommen: Ich denke seit Jahren über Motivation für Spieler nach, den sogenannten "Nübel-Faktor", die sich ggf. dann auch auf die Gesamtstimmung des Teams auswirken könnte.

Offline Elenor

  • Laufstärke (dieses Mitglied wird praktisch nicht müde, er tippt und tippt und...
  • *********
  • Beiträge: 1.825
  • Alter: 41
  • Ort: Kehl
  • Activity:
    0.33%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: [AJFM/Dev] Transfermarkt
« Antwort #395 am 22. November 2021, 10:06:31 »
Löwe ich denke du hast damit recht das sich das alles noch regulieren wird und zukünftig diese Art des TM auch funktionieren kann.
Auch das neue Finanzmanagment (ohne mit Verkäufen Geld zu generieren) ist damit vielleicht möglich, wobei ich da immer noch skeptisch bin.

Allerdings ist mir eins besonders aufgefallen. Für mich persönlich entfällt derzeit ungefähr mindestens 1/3 des Spielgefühls durch den neuen TM.
Ich schau schon gar nicht mehr ob es neue Spieler gibt, die alten müssen ja erst weg. Genauso mache ich mir immer weniger Gedanken über die Kaderoptimierung da die Möglichkeiten die ich Adhoc habe wenn ich Online bin gefühlt in diesem Bereich viel weniger geworden sind.
Also bleiben die Geldanlagen, Ausfälle in der Aufstellung kompensieren und Auswechslungen einstellen.
Das soll jetzt nicht als Nörgelei dienen, sondern als Feedback wie sich mein Nutzungsverhalten durch die letzten Änderungen verändert hat. :bier:

FC Shelby IV.17

Erfolge:
Ligameister Saison 36,37,38,41,48...
Aufstieg Saison 36,37,38,39,41,48...
Manager der Saison 38
Sieger des IX., X. ,XIII. , XVII. , XIX. ,XXI. und XXII. ... Anstoss-Pokal

Offline Corns

  • Anstoss-Wahnsinniger
  • **
  • Beiträge: 4.376
  • Alter: 35
  • Activity:
    29.33%
  • BSG Traktor Wolfsburg
    • Profil anzeigen
Re: [AJFM/Dev] Transfermarkt
« Antwort #396 am 22. November 2021, 12:25:40 »
Eine Idee, die mir gestern noch gekommen ist. Die Anzahl der generierten Spieler ist abhängig von der Anzahl der Ligateilnehmer insgesamt pro Stufe:

Also wenig 12er
etwas mehr 11er
nochmal etwas mehr 10er
in etwa soviele 8er und 9er wie 10er, 11er und 12 zusammen

Ab der Dritten Liga dann Spieler für 20 Vereine.
Ab der fünften dann für 40 Vereine.

D.h. gerade in den unteren oder mittleren Bereichen ohne viele Manager, werden zu viele Spieler generiert, die keine Abnehmer finden. Hier müsste ich die Generierung reduzieren auf die Zahl der tatsächlichen Managervereine. Das würde zu einer zusätzlichen Verknappung in den Bereichen und einer damit hoffentlich gesteigerten Transferaktivität führen.

Nichtsdestotrotz wird es automatisch eine Verknappung geben in den nächsten 2, 3 Saisons.

Und ja, zu bonstars Idee bzgl. Stimmungsabfall bei guten Spielern, die nicht zum Einsatz kommen: Ich denke seit Jahren über Motivation für Spieler nach, den sogenannten "Nübel-Faktor", die sich ggf. dann auch auf die Gesamtstimmung des Teams auswirken könnte.

Die Frage ist, was man damit bezwecken will. Wenn es darum geht, die Hortung von Talenten zu verhindern, wäre das eine Möglichkeit, andererseits ist es schwer, das auszubalancieren. Eine andere Option wäre, das über den Vertrag regeln. Wenn dort eine Rolle definiert ist - von "Füllstoff" bis "Stammspieler" - und diese nicht erfüllt wird, wird eine Vertragsverlängerung unwahrscheinlich oder unmöglich. Bei der Verpflichtung würde das Angebot als "Stammspieler" irgendwo anzuheuern unter sonst gleichen Bedingungen höhere Chancen haben als eins als "Ersatzspieler".

Der Nübel wird ja sportlich nicht schlechter, nur weil er unzufrieden ist. Eher im Gegenteil: Wenn er dann mal im Tor steht, versucht er es allen zu zeigen. Wäre also eher über- als untermotiviert. Aber seinen Vertrag wird er unter diesen Umständen kaum verlängern.

Löwe ich denke du hast damit recht das sich das alles noch regulieren wird und zukünftig diese Art des TM auch funktionieren kann.
Auch das neue Finanzmanagment (ohne mit Verkäufen Geld zu generieren) ist damit vielleicht möglich, wobei ich da immer noch skeptisch bin.

Allerdings ist mir eins besonders aufgefallen. Für mich persönlich entfällt derzeit ungefähr mindestens 1/3 des Spielgefühls durch den neuen TM.
Ich schau schon gar nicht mehr ob es neue Spieler gibt, die alten müssen ja erst weg. Genauso mache ich mir immer weniger Gedanken über die Kaderoptimierung da die Möglichkeiten die ich Adhoc habe wenn ich Online bin gefühlt in diesem Bereich viel weniger geworden sind.
Also bleiben die Geldanlagen, Ausfälle in der Aufstellung kompensieren und Auswechslungen einstellen.
Das soll jetzt nicht als Nörgelei dienen, sondern als Feedback wie sich mein Nutzungsverhalten durch die letzten Änderungen verändert hat. :bier:

Geht mir ganz ähnlich. Der neue Transfermarkt ist viel langweiliger. Nur zur Winterpause ist es mal spannend, wenn sich zwischen 0.01 und 0.07 Uhr alle um die auslaufenden Verträge kloppen. Und ob es langfristig finanziell passt, muss man sehen. Wenn die Spieler weiterhin vor allem ablösefrei wechseln, wird es kritisch. Ich halte mich mit einer vorschnellen Einschätzung dazu aber noch zurück.

Offline lutz

  • Bälle raushauen + sucht die Threads
  • ***
  • Beiträge: 79
  • Activity:
    1.33%
    • Profil anzeigen
Re: [AJFM/Dev] Transfermarkt
« Antwort #397 am 23. November 2021, 13:37:12 »
Ich glaube, wir 2.-Ligisten sind demnächst einfach pleite.
Die Gehälter steigen und wir bekommen unsere Spieler nicht los.
Wer soll die auch kaufen? Für wen ist ein austrainierter 24-jähriger 9er interessant, der über 1 Mio Gehalt will?
Für nen 1.-Ligisten nicht und 3.-Ligisten gibt es kaum.
Also können wir nur Verträge auslaufen lassen, um Gehälter zu sparen und dafür neue Talente einstellen, die noch günstig sind.
Dafür haben die null Erfahrung und schlechtere GS.
Oder versuchen unsere besten Talente in Liga 1 zu verkaufen und die oben nach und nach mit Talenten zu versorgen.
Im Umkehrschluss kaufen wir aber dann keine ausgemusterten alten Haudegen aus Liga 1 (Gehälter!), so dass die Mannschaften in Liga 1 auch bald ganz schön klamm werden könnten.

Mein (Zwischen-)Fazit:
Nicht der Transfermarkt ist das Problem, sondern die Gehältermechanik.