avatar_Frosch

Formel 1

Begonnen von Frosch, 22. März 2012, 05:08:15

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

köpper

#615
Richtig komische Qualifikation mal wieder beim Kanada GP. Würde aber darum wetten nicht einer der auf fünf und sechs startenden Haas kommt in die Punkte. Vorher erleidet Mick wohl wieder eine Pechsträhne :alk:

Corns

#616
Ich habe sie gestern gesehen. So komisch fand ich die nicht. Dass Aston Martin das Setup verkackt, war Pech. Dass die beiden Strafversetzten Leclerc und Tsunoda nicht viel fahren werden, war klar. Perez und George wollten zu viel. Der Rest es war wie erwartet, oder? Verstappen erster im schnellsten Auto, Alonso schnell wie im Training, Sainz wieder nicht fehlerfrei, daher knapp dahinter. Dann Mercedes, aufgrund des Gambles von Russell aber nur mit Sir Hamilton. Und dann die beiden Haas. Günther wird sich freuen.

Bin sehr gespannt auf das Rennen. Traue Vettel zu, noch in die Punkte zu fahren, wenn die den Luftdruck wieder senken. Und Leclerc traue ich das Podium zu. Bei Haas bin ich bei Dir. Einer wird wegen technischer Probleme ausfallen. Und der andere wird vom Haas-Fluch getroffen...

köpper

Zitat von: Corns am 19. Juni 2022, 14:24:05Ich habe sie gestern gesehen. So komisch fand ich die nicht. Dass Aston Martin das Setup verkackt, war Pech. Dass die beiden Strafversetzten Leclerc und Tsunoda nicht viel fahren werden, war klar. Perez und George wollten zu viel. Der Rest es war wie erwartet, oder? Verstappen erster im schnellsten Auto, Alonso schnell wie im Training, Sainz wieder nicht fehlerfrei, daher knapp dahinter. Dann Mercedes, aufgrund des Gambles von Russell aber nur mit Sir Hamilton. Und dann die beiden Haas. Günther wird sich freuen.

Bin sehr gespannt auf das Rennen. Traue Vettel zu, noch in die Punkte zu fahren, wenn die den Luftdruck wieder senken. Und Leclerc traue ich das Podium zu. Bei Haas bin ich bei Dir. Einer wird wegen technischer Probleme ausfallen. Und der andere wird vom Haas-Fluch getroffen...
Die Zeiten in denen Montreal quasi eine von Ferraris Hausstrecken war sind schon lange vorbei, im Rennen kann dann noch was bei der Performance zugunsten Ferrari ändern, Alonso natürlich bärenstark und wird von vorne oder Podium schwer zu trennen sein :hui:

Corns

Zitat von: Corns am 19. Juni 2022, 14:24:05Bei Haas bin ich bei Dir. Einer wird wegen technischer Probleme ausfallen. Und der andere wird vom Haas-Fluch getroffen...

Es hat genau bis Runde 20 gedauert. Eben rollt MSC mit technischem Defekt aus, davor KMag schon vom Fluch - in diesem Fall in Form der Spiegelei-Flagge - verfolgt.

Löwenfan

Habt ihr den üblen Crash des Chinesen mitbekommen :eek:

Aber anscheinend ja glimpflich ausgegangen.

Corns

Ja, hab es live gesehen. Der Crash war wirklich richtig übel. Umso erstaunlicher, dass er noch vor Ende des Rennens wieder quickfidel und sichtlich unverletzt durch Fahrerlager lief. Nicht mal gehumpelt ist er.

Ueberflieger

Das Halo System dürfte da gestern zum wiederholtem Male jemandem das Leben gerettet haben.

If you wait until you can do everything for everybody, instead of something for somebody, you'll end up not doing nothing for nobody. - Malcolm Bane

Corns

Vettel tritt zurück!  :rauf:

köpper

Sehr mutige Entscheidung, da Vettel noch einige Jahre hätte weiter fahren können.
Habe zwar erst vor kurzem von einer möglichen Vertragsverlängerung mit Aston Martin gelesen, aber auch dort war man skeptisch ob es einfach so weiter geht mit dem mäßigen Rennwagen.
Es gibt viele Rennfahrer die nun den Platz einnehmen könnten, die noch eine Karriere vor sich haben könnten. Daher tut es der Serie ganz gut neue Fahrer zu haben.
Bin außerdem gespannt wer noch alles nach dieser Saison aufhört, Vettel tritt jedenfalls rechtzeitig zurück bevor der noch beim allerletzten Team durch gereicht wird. Eine schwere Saison ist eigentlich genug, aber bei AM war doch so ziemlich stillstand was die Entwicklung angeht, da sind ein zehnter Platz doch schon jubelreif :evil:

dAb

Hmm, schade. Wäre denn irgendwann mal wieder ein deutscher Fahrer in der Lage vorne mitzufahren? Traut ihr es Mick zu?
AJFM:
Meister: 1, 5, 6, 7, 13, 16, 28, 32
Pokal: 23, 32
Supercup: 8, 14, 17, 20, 26

:joint:

Corns

#625
Aktuell sehe ich keinen. Mick hat gegen den eigentlich bereits ausgemusterten Magnussen ordentlich Probleme. Selbst an seinen "guten" Wochenenden war er meist der langsamere Fahrer. Also, nicht falsch verstehen. Schumacher ist ein toller Rennfahrer, aber von dem was er bisher gezeigt hat, nicht in einer Liga mit den besten seiner Generation Verstappen, Leclerc, Russell und Norris. Ich sehe ihn perspektivisch vielleicht auf einem Niveau wie Sainz und Perez (früher hätte man gesagt: Barichello).

Hülkenberg ist inzwischen zu alt und hat den ganz großen Durchbruch nie geschafft. Und aus den Nachwuchsserien kommt nichts nach. Die lange Zeit ganz vielversprechende Sophia Flörsch hatte einen Karriereknick - wohl auch, weil das Geld fehlte, um die besten Nachwuchs-Formelserien in Angriff zu nehmen. David Beckmann, David Schumacher und Lirim Zendeli sind weitere Namen, die irgendwann mal oben auftauchen könnten. Aber die haben alle noch einen langen Weg vor sich, wo man sehen muss, ob es am Ende reicht.

Sieht also nicht so gut aus.

Corns

#626
Wow! Da hat Aston Martin aber mal mit Fernando Alonso einen dicken Fisch als Nachfolger für Vettel an Land gezogen. Damit dürfte Piastri für das zweite Renault (Alpine) Cockpit gesetzt sein - und der lahme Haas weiterhin die einzige Cockpit-Perspektive für Mick Schumacher. Bei Williams wird Latifi gehen. Aber das wäre keine Verbesserung. Außerdem haben die keinen Grund, ihm ein Auto anzubieten. Bei Haas hat er über Ferrari den Fuß in der Tür.

So richtig verstehe ich den Wechsel aus Alonsos Perspektive nicht. Es sei denn, der Audi-Deal mit Aston Martin ist weiter als öffentlich vermutet. Zuletzt galt Aston Martin eher als Außenseiter und das Audi-Interesse an Sauber und Williams höher. Ohne Werksunterstützung traue ich dem Team nicht zu, wieder um Siege oder gar Titel mitzufahren. Wenn Audi 2026 wirklich einsteigt, könnte es aber nochmal was werden. Da muss der liebe Fernando nur so lange durchhalten... aber es war von einem "langfristigen" Vertrag die Rede. Warum also nicht.

Auf jeden Fall gut für die Formel 1, dass wenigstens ein Altmeister dabei bleibt. Erst Kimi, dann Seb, vielleicht irgendwann Lewis. Da tritt gerade eine Generation ab.

Dr. Zoidberg

Kann mit vorstellen, dass Alonso bei Alpine auch gehen musste und Piastri schon vorher sicher war.
Hamburg Squirrels

Corns

https://www.motorsport-total.com/formel-1/news/oscar-piastri-wechselt-zu-mclaren-was-wirklich-hinter-seinem-tweet-steckt-22080216

Uiuiui... gestern haben sich die Ergebnisse ja regelrecht überschlagen!

Die Gerüchteküche ist noch wilder! Da werden noch ganz andere Optionen diskutiert.