avatar_dAb

Gesammelte Informationen zum Spiel

Begonnen von dAb, 02. Juli 2020, 19:33:33

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Davos

Zitat von: robertob am 14. August 2020, 10:09:27
Hieß Torchance in der Englischen Version nicht sogar Club Manager? Das würde passen, denn die englische A22 Version ist als Club Manager 2022 angegeben: https://clubmanager22.com/
Haben sie doch auch im Kickstarter Video gesagt, dass sie zu Beginn Torchance auf die Unity Engine portieren wollten und sich erst später mit Kalypso wegen Anstoss in Verbindung gesetzt haben. Aber ich hätte schon gedacht, dass sie bei der Länderauswahl Veränderungen vornehmen und es nicht bei Torchance belassen. So groß kann der Aufwand nicht sein, weitere Länder einzufügen. Sonst sollte man einen Editor zur Verfügung stellen, damit das die Community machen kann.

JoshToda

Zitat von: Davos am 14. August 2020, 10:23:24
Haben sie doch auch im Kickstarter Video gesagt, dass sie zu Beginn Torchance auf die Unity Engine portieren wollten und sich erst später mit Kalypso wegen Anstoss in Verbindung gesetzt haben. Aber ich hätte schon gedacht, dass sie bei der Länderauswahl Veränderungen vornehmen und es nicht bei Torchance belassen. So groß kann der Aufwand nicht sein, weitere Länder einzufügen. Sonst sollte man einen Editor zur Verfügung stellen, damit das die Community machen kann.

Ja aber nein. Wir sind hier ganz klar als "Berater" unterwegs - und nicht als Creator. Mit der Community arbeiten heißt nicht die Community arbeiten zu lassen.

Davos

#92
Zitat von: JoshToda am 14. August 2020, 10:26:29
Ja aber nein. Wir sind hier ganz klar als "Berater" unterwegs - und nicht als Creator. Mit der Community arbeiten heißt nicht die Community arbeiten zu lassen.
Naja, wir erstellen doch auch zukünftig die Userfiles. Ob man da noch ein paar Länder erstellt und deren Ligen-/Pokalmodi einfügt, sehe ich nicht als großen Aufwand (die Spieler in den Ligen müssten natürlich einigermaßen automatisch generierbar sein). Fände so einen Editor aber schon prinzipiell gut, damit man auch auf Änderungen in den Ligen-Zusammensetzungen reagieren kann. Das würde ich mir bei Anstoss 3 auch manchmal wünschen

carlos4

#93
Find ich auch recht zwiespältige Infos... zum einen cool, dass man in Spanien in die vierte Liga runter kann. Das werd ich sicher mal nutzen (in England gabs das ja bei A3 schon, also da betracht ich das für selbstverständlich)
Zum anderen wärs schon echt arg, wenn man Österreich und Schweiz bei einem primär mal deutschsprachigen Spiel nicht spielen könnte und man damit so viel weniger Auswahl hat als selbst bei Anstoss 3 :rolleyes: Dieses Gerede von internationalen Verkäufen ist mMn bislang vor allem mal heiße Luft, demnach sehr irritierend, wenn man auf die zwei anderen deutschsprachigen Länder einfach scheißt.
Schauma mal... ich versuch mich mal wieder in meine Anfangshaltung vor ~ein paar Monaten reinzuversetzen: nichts erwarten, dann kann man fast nur positiv überrascht werden  :kratz: Ansonsten gibts ja so oder so immer Anstoss 3  :anbet: :anbet:

robertob

Zitat von: Davos am 14. August 2020, 10:23:24
Haben sie doch auch im Kickstarter Video gesagt, dass sie zu Beginn Torchance auf die Unity Engine portieren wollten und sich erst später mit Kalypso wegen Anstoss in Verbindung gesetzt haben.
Danke für den Kontext. Da ich weder Torchance kannte bis heute morgen, noch was mit Unity anfangen kann, ist mir dieser Teil nicht hängen geblieben in dem ganzen Zusammenhang.

Davos

#95
Zitat von: Stefan Weyl
Wird bei der Halb­zeit­an­sprache also wieder rum­ge­brüllt?
Stefan Weyl: Für uns per­sön­lich waren die Halb­zeit­an­spra­chen bei ​,,Anstoss 3" immer etwas nervig, weil sie kaum Ein­fluss auf das Spiel hatten. Man wählt die Ansprache und erhält die Ant­wort, dass sich die Spieler in der Kabine das Lachen nicht ver­kneifen können. Solche Situa­tionen wollen wir im neuen ​,,Anstoss" ver­meiden. Es wird Halb­zeit­an­spra­chen geben, aber nicht in dieser Art und Weise.
In der Halbzeitpause hat man doch gar keine Reaktion der Spieler erhalten, sondern nur bei den Ansprachen vor dem Spiel :rolleyes:

Zeus

Zitat von: Spiff am 14. August 2020, 09:56:28
Na ja, es zeichnet sich also doch immer mehr ab, dass es ein neues Torchance im Anstoss-Gewand wird...


Das sieht halt einfach gar nicht nach Anstoss aus und wenn es wirklich nur ein paar Länder werden, wäre das ein richtig großer Dämpfer (subjektiv, für mich).
"Andere Nationen" können ja nun nicht völlig missachtet werden, da diese ja in den europäischen Pokalen und deren Spieler in den Nationalmannschaften auftauchen müssten. Dann kann man sich auch direkt hinsetzen und die Liga darstellen. DAS wäre auch etwas, was die Community mit den Userfiles sowieso problemlos aufnehmen könnte...

Freeky? :)

Fletz

#97
Also wenn ich das über die Ligen lese (bin ja selbst Österreicher und liebe unsere Operetten-Bundesliga!) dann bin ich jetzt sogar froh mich doch nicht für die Kickstarter-Sacher erwärmen haben zu lassen.

Und wenn die schon so einen miesen Umfang bieten, dann sollen sie zumindest einen ordentlichen Liga-Editor bringen und nicht auf A202X verschieben.... das wäre wohl 3x wichtiger als die Büroansicht.

JoshToda

Zitat von: JoshToda am 14. August 2020, 10:26:29
Ja aber nein. Wir sind hier ganz klar als "Berater" unterwegs - und nicht als Creator. Mit der Community arbeiten heißt nicht die Community arbeiten zu lassen.

Aijaijai.. Bin ich toxisch wenn der Kaffee in der Firma alle ist, sorry!  :tuete:
Durchgeschnauft und durchgeatmet  :schwitz: : Ist doch alles gut. Es wird sogesehen jetzt 5 statt wie "bisher" (aus A3-Sicht) ein Hauptland geben, was eine super Entwicklung ist. Jetzt gilt es also über die Nebenländer zu verhandeln - vorallem über Schweiz und Österreich als Absatzmärkte. Meine vorherige Sorge - die mich dezent angefressen hat - war es eher, dass man sich auf das Grundgerüst von Torchance ausruhen wollen könnte mit den besagten 5 Ländern. Das hätte mir nicht geschmeckt.

Das Interview ist gut! Das Morph-Gesichter einmal als "zu 90s" und einmal als "zu erwarten" betitelt wird zeigt denke ich gut auf, das da viele Entscheidungen noch offen und beeinflussbar sind. Es ist auch positiv, das die Bereitschaft vorhanden ist alte Zöpfe abzuschneiden, falls dieses als Notwendig erachtet wird um ein rundum passendes Bild zu ergeben - ebenso das aufsetzten einer Perücke (Privatleben), falls man sich die Frisur versaut hat.
Dass das Stärkesystem den Entwicklern eigendlich egal ist, spricht entweder dafür, dass sie schon einen genauen Plan haben was im Hintergrund passieren soll, ... oder das die Hütte brennt :D

Homerclon

Also ich hätte mir deutlich mehr Ligen gewünscht. Muss jetzt nicht weltweit sein, aber zumindest all jene Europäische Nationen die Regelmäßig Vertreter zur CL und EL schicken.

Wichtig wäre mir auch, das die Gegner im Weltpokal nicht nur für diese Spiele generiert werden. Ebenso sollten in den nicht spielbaren Nationen sich die Spieler entwickeln können. Nicht das wie in A3 nur die Vereine die in einer der ausgewählten Liga spielen, eine Top-Mannschaft sein können. Das ist nicht mehr Zeitgemäß, jedenfalls bei einem Vollpreistitel.


Zitat von: Davos am 14. August 2020, 11:43:41
In der Halbzeitpause hat man doch gar keine Reaktion der Spieler erhalten, sondern nur bei den Ansprachen vor dem Spiel :rolleyes:

Die Reaktion das die Spieler lachen, kam auch nur, wenn man eine unpassende Ansprache gewählt hatte - bspw: Man spielte gegen erstmals gegen einen Aufsteiger, und wählt als Ansprache: "In der Vergangenheit sahen wir nicht gut aus gegen die." Evtl. noch wenn die Motivationsfähigkeit / Autorität gering war.

01100100 00100111 01101111 01101000 00100001
AJFM - Atome Sprungfeld FC: Sieger des Verbandspokals West, S42
Meister der Regionalliga Süd/West, S44
EP: Achtelfinale, S69

JoshToda

Zitat von: Homerclon am 14. August 2020, 22:55:31
Also ich hätte mir deutlich mehr Ligen gewünscht. Muss jetzt nicht weltweit sein, aber zumindest all jene Europäische Nationen die Regelmäßig Vertreter zur CL und EL schicken.

Wichtig wäre mir auch, das die Gegner im Weltpokal nicht nur für diese Spiele generiert werden. Ebenso sollten in den nicht spielbaren Nationen sich die Spieler entwickeln können. Nicht das wie in A3 nur die Vereine die in einer der ausgewählten Liga spielen, eine Top-Mannschaft sein können. Das ist nicht mehr Zeitgemäß, jedenfalls bei einem Vollpreistitel.


Die Reaktion das die Spieler lachen, kam auch nur, wenn man eine unpassende Ansprache gewählt hatte - bspw: Man spielte gegen erstmals gegen einen Aufsteiger, und wählt als Ansprache: "In der Vergangenheit sahen wir nicht gut aus gegen die." Evtl. noch wenn die Motivationsfähigkeit / Autorität gering war.

Bisher war ja auch nur von den Spielbaren Ligen die Rede. da dürfen es gerne ein paar mehr geben. Wie mit nicht-spielbaren Ligen verfahren wird wissen wir bisher nicht. Vielleicht werden ja alle relevanten Ligen in Europa simuliert, nur selber dürfen wir Seife Amsterdam eben nicht zum Cl-Titel führen?! Da braucht es Infos.

Eine Reaktion in der Halbzeit gab es meiner Wissens nicht.

Waldi98

Wie bereits gesagt, konnte das "Einige Spieler können sich das Lachen nicht verkneifen" nur bei den Ansprachen vor dem Spiel auftreten. Recht hat er aber, dass die ganzen Ansprachen bei A3 keinen spielerischen Nutzen hatten (abgesehen von ein paar Halbzeitansprachen auf die Stimmung). Für alle, die es nicht wissen, hier hatte ich das getestet:
https://www.anstoss-juenger.de/index.php/topic,4279.0.html

Zu den Morphgesichtern hatten die Entwickler gesagt:
"Ich denke, wir verraten nicht zuviel, wenn wir sagen, das man die Morph-Gesichter erwarten darf."

Corns

Dass die Programmierer die Umsetzung des Features versaut haben und die Ansprachen de facto wirkungslos waren heißt ja nicht, dass das Feature an sich Quatsch ist. Wenn es, wie geplant, Auswirkungen gehabt hätte, hätte es auch Sinn.

Das sind zwei unterschiedliche Dinge. 1. die Idee, 2. die Umsetzung.

Und da hätte man bei A2022 jetzt die Chance es besser als A3 zu machen: Mit Ansprachen, die auch den Spielverlauf ändern.

:bier:

Waldi98

Ja klar, das Feature ist kein Quatsch.
Oft hat man aber auch gelesen, dass Leute bei A2/A3 keine/kaum Ansprachen machen, weil man erst mal nachblättern muss, wann was wirkt (in der Annahme, dass es wirkt – was es eben bei den Ansprachen vor dem Spiel nur bei A2G tut). Mich störte das zwar nicht, aber vielleicht will man da einen zugänglicheren Ansatz finden, damit sich eben nicht ständig die Spieler "das Lachen nicht verkneifen können".

JoshToda

Zitat von: Waldi98 am 15. August 2020, 09:15:07
Ja klar, das Feature ist kein Quatsch.
Oft hat man aber auch gelesen, dass Leute bei A2/A3 keine/kaum Ansprachen machen, weil man erst mal nachblättern muss, wann was wirkt (in der Annahme, dass es wirkt – was es eben bei den Ansprachen vor dem Spiel nur bei A2G tut). Mich störte das zwar nicht, aber vielleicht will man da einen zugänglicheren Ansatz finden, damit sich eben nicht ständig die Spieler "das Lachen nicht verkneifen können".

Da würde es aber viele verschiedene Ansätze geben. Schwebt dir einer vor?