AutorThema: Wie sorgt man für ein schnelles/performantes Spiel  (Gelesen 1771 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline A3

  • Kontrolliert Offensiv + Miese Tricks Anstossspieler
  • *****
  • Beiträge: 272
  • Activity:
    0%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen


Wobei wir vom Thema Performance abkommen:

is ok. Der Admin hat extra einen Thread aus meinen Posts gemacht, es geht durchaus auch generell darum wie das Spiel schnell und zügig vorangeht im MP als auch Singleplayer. 

Wobei es dazu ja auch schon viele Ideen hier gibt
:freu:


Offline A3

  • Kontrolliert Offensiv + Miese Tricks Anstossspieler
  • *****
  • Beiträge: 272
  • Activity:
    0%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Hab mich heute mal mit üblichen Internetleitungen beschäftigt...

Also Anstoss 3 im LAN über 100 mbit down/upload läuft gut
Anstoss 2007 mit 100mbti unerträglich.

Aktuelle gute Internetleitungen wären 100 mbit download und 40mbit upload...  mehr upload gibt es in der Regel nicht.

sprich heutiges Internet kann 40% LANgeschiwindigkeit

Offline Homerclon

  • Ich lebe für Anstoss
  • ***
  • Beiträge: 5.275
  • Ort: Hessen
  • Activity:
    20.67%
  • Geschlecht: Männlich
  • D'oh!
    • Profil anzeigen
Re: Wie sorgt man für ein schnelles/performantes Spiel
« Antwort #17 am 27. August 2020, 22:52:11 (Letzte Änderung am 27. August 2020, 22:53:07) »
Nur das bei LAN seit einigen Jahren 1 GBit üblich ist - mein Laptop von 2009, ein güstigeres Modell, hatte bereits 1Gbit-LAN verbaut -, und seit letztem Jahr steigt die Anzahl an Boards die 2,5 Gbit oder gar 5 Gbit mitbringen. Letzteres quasi nur im High-End-Bereich, aber 2,5 Gb ist auch in der (gehobenen) mittleren Preisklasse zu finden.
Im WLAN sind auch deutlich mehr als 100 MBit möglich, bei >=1 Gbit braucht es schon ziemlich optimale Bedingungen, u.a. kurze Entfernungen.
visitors can't see pics , please register or login

01100100 00100111 01101111 01101000 00100001
AJFM - Atome Sprungfeld FC: Sieger des Verbandspokals West, S42

Offline Lupito

  • Anstoss-Gott, spielt schon im Jahr 10000 nach Pallino
  • ***
  • Beiträge: 27.997
  • Alter: 33
  • Ort: Glinde
  • Activity:
    1%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • LastFM Profil
A2007 ist auch dafür halt ein denkbar schlechtes Beispiel. Mit dem Netzwerkmodus hatte man damals ja ebenfalls nicht gerade eine Glanzleistung vollbracht.
Von daher bleibe ich ganz optimistisch :bier:

Offline Duran

  • "Nonnenhockey" Anstossspieler
  • **
  • Beiträge: 30
  • Activity:
    0%
    • Profil anzeigen
Ist denn überhaupt schon was über die Ligengrenzen bekannt? Sind erneut alle anwählbar?
Zumindest GER/ENG/FRA/ITA/SPA/POR/NL/Ö/CH/BRA/ARG wären meiner Meinung nach als Maßstab zu betrachten. Weniger wähle ich kaum noch da es sich auf den Transfermarkt auswirkt und das manche Spieler nirgendwo einen Verein finden wenn nicht genügend da sind. ;)

GB LAN ist mittlerweile Standard, das ist richtig, aber die neueren Standards können wir noch nicht als gegeben betrachten. Das haben die wenigsten. Darauf optimiert also keiner von den Entwicklern.
Vorallem nutze viele Homeuser leider WLAN was schonmal erheblich einbricht zum Kabel.

Sponsorenverhandlungen aus den letzten Anstossversionen haben mir kaum gefallen, das war einfach nur Menüklicken. Dann wieder das alte Format mit den Runden oder wie ich es aus anderen Managern kenne, eine Zeitspanne zum hochhandeln.
Den Transfermarkt könnte man sogar in den Wochenablauf integrieren, zumindest eine Übersicht mit Angeboten und verhandelten Werten.

Offline SvenBO

  • Moderator
  • schnelles Aufbauspiel + provoziert Freistöße/Beiträge
  • *
  • Beiträge: 152
  • Ort: Bad Oeynhausen
  • Activity:
    5.67%
  • Geschlecht: Männlich
  • CM2tain
    • Profil anzeigen
Ist denn überhaupt schon was über die Ligengrenzen bekannt? Sind erneut alle anwählbar?
Zumindest GER/ENG/FRA/ITA/SPA/POR/NL/Ö/CH/BRA/ARG wären meiner Meinung nach als Maßstab zu betrachten. Weniger wähle ich kaum noch da es sich auf den Transfermarkt auswirkt und das manche Spieler nirgendwo einen Verein finden wenn nicht genügend da sind. ;)

Das wäre wirklich mal interessant zu erfahren. Was ich bisher mitbekommen habe, sollen nur GER/ENG/FR/SPA/ITA im Spiel sein...

Sponsorenverhandlungen aus den letzten Anstossversionen haben mir kaum gefallen, das war einfach nur Menüklicken. Dann wieder das alte Format mit den Runden oder wie ich es aus anderen Managern kenne, eine Zeitspanne zum hochhandeln.
Den Transfermarkt könnte man sogar in den Wochenablauf integrieren, zumindest eine Übersicht mit Angeboten und verhandelten Werten.

Mit den Sponsorenverhandlungen sehe ich genau so. Die waren tatsächlich Mist. Fände es auch besser, ähnlich wie im FM13 von EA zum Beispiel, wenn man direkt verhandeln kann. Mit einer Zeitbegrenzung.

Offline A3

  • Kontrolliert Offensiv + Miese Tricks Anstossspieler
  • *****
  • Beiträge: 272
  • Activity:
    0%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
A2007 ist auch dafür halt ein denkbar schlechtes Beispiel. Mit dem Netzwerkmodus hatte man damals ja ebenfalls nicht gerade eine Glanzleistung vollbracht.
Von daher bleibe ich ganz optimistisch :bier:

Jo, ich denke wenn Kalypso das auf dem Schirm hat und von anfang an daran denkt (Datenmenge, berechnungsart) dann werden die das schon schaukeln :)

Offline A3

  • Kontrolliert Offensiv + Miese Tricks Anstossspieler
  • *****
  • Beiträge: 272
  • Activity:
    0%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Wie sorgt man für ein schnelles/performantes Spiel
« Antwort #22 am 31. August 2020, 20:30:49 (Letzte Änderung am 31. August 2020, 20:55:37) »
Schnelligkeit vom Gameplay her:

+ Sofortberechnung
+ gleichzeitigkeit von Ereignissen/Verhandlungen etc.
+ wenig Ereignisse die Entscheidungen erfordern. z.b. 1x pro Monat
+ Autofunktionen für Elemente die man delegieren möchte.
+ ggf. simulieren... Sponsorenverhandlungen, transferpolitik, Hinrunde schnell durchsimulieren, dann wieder Transferpolitik und die 2te Saisonhälfte wo es um Titel geht spielen...