WaF Userwünsche

Begonnen von Dollar, 06. Juni 2021, 13:53:25

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Pascal1899

Danke für die Antwort :)

Davos

Zitat von: AlexMorgan am 26. Juli 2022, 19:52:52Ich kann dir keinen Zeitpunkt nennen, aber offiziell wurde mehrmals und auch kürzlich mitgeteilt, dass an Neuerungen und Verbesserungen weiterhin hart gearbeitet wird. Gerüchten zufolge könnte es sein, dass bald ein DLC erscheinen wird mit dem Namen "We Are Football Nations Edition". Von dem Verlauf der "internen" Versionen/Updates kann sich jeder dazu selbst ein Bild machen unter https://steamdb.info/app/1196470/history/
Woher stammen denn diese Gerüchte über den DLC? Habe bisher noch nichts davon gelesen? Fände ich aber super :hui:

AlexMorgan

Zitat von: Davos am 07. August 2022, 18:48:34Woher stammen denn diese Gerüchte über den DLC? Habe bisher noch nichts davon gelesen? Fände ich aber super :hui:

Hallo. Ich habe den Link des Ursprungs direkt mitgeliefert, den du auch zitiert hast. Dort ist folgendes zu lesen (um selbst auf Recherche zu gehen, kannst du dort auch den Eintrag vom 10. Juli suchen):

ZitatChangelist #15378872
28 days ago · 10 July 2022 – 22:41:29 UTC
 Changed App Config
 Added launch/2/config/osarch: 64
 Added launch/2/config/oslist: windows
 Added launch/2/config/ownsdlc: 2081690
 Added launch/2/description: We Are Football Nations Edition
 Added launch/2/description_loc/english: We Are Football Nations Edition
 Added launch/2/executable: nt\fe_nt.exe
 Added launch/2/type: default
 ChangeNumber – 15377723 › 15378872

Nichts ist offiziell bestätigt! Es ist nur ein Gerücht durch dieses Anzeichen!

Davos

Super, vielen Dank für den Hinweis. So tief hatte ich nicht in die Changelog-History geschaut gehabt  :cool:  :bier:

Dollar

Ich wünsche mir für kommende Updates, dass man AKs leichter "wegverhandeln"/"hochverhandeln" kann oder, dass der Spieler die nicht deutlich unter dem eigenen Kaufpreis ansetzen kann. Das nervt gewaltig, wenn ich einen Topspieler kaufe, 100Mio hinblättern soll und er verlangt dann eine 50Mio AK gültig ab nächstem Sommer und rückt kein Stück von der Forderung ab :rauf:

zmajo

Ich habe nun schon so einige Stunden auf dem Buckel und nun mal heruntergeschrieben, was mir noch so alles eingefallen ist. Viele Wünsche, die schon häufiger geschrieben wurde, habe ich mal weggelassen. Erstmal bin ich dankbar, dass es mal wieder einen klassischen Manager gibt und finde auch den Kurs gut. 3D-Match, perfekter Multiplayer, tiefgreifende taktische Einstellungen etc. - das sind alles so Dinge, die ich persönlich nicht brauche. Was mir neben einem stimmigen wirtschaftlichen Gesamtsystem (Transfers, Zuschauer, Fanartikel) am wichtigsten ist, sind Show, Kulisse, Gimmicks.

@all: Falls dies noch woanders gut oder besser aufgehoben wäre (Discord, Steam etc.), dann postet die Liste gerne dort. Ich habe leider z. B. keine Zugang zum Discord. Vielleicht ist ja auch etwas dabei, das euch gefällt. Danke!

Also hier mal meine Liste:

Spielergespräche

  • Jugendspieler: Würde die Spielergespräche gerne auf Jugendspieler ausweiten; dort dann mit anderen Gesprächsoptionen.
  • Spieler hat neue Frisur / Haarfarbe / Bart: Würde ich gerne kommentieren können. Nehme gerne Spielerzufriedenheit -1 in Kauf, wenn wieder mal einer mit blauen Haaren zum Training kommt und ich dazu meine Meinung äußern darf.
  • Gespräche vom Spieler initiiert: Fände es gut, wenn auch mal die Spieler von sich aus ein Gespräch mit mir ansetzen (kann man dann annehmen oder ablehnen, wenn keine Zeit). Zum Beispiel bzgl. Einsatzzeiten, Perspektiven etc. Ich möchte dann übrigens auch genervt reagieren, wenn der Spieler zu oft das gleiche Thema anspricht.
  • Verliehene Spieler: Gespräche (Telefonate) mit verliehenen Spieler führen


Transfers & Spielerverhandlungen
  • Zweistufige Spielerverhandlung: Einen vorgelagerten Screen vor der eigentlichen Vertragsverhandlung mit dem Spieler. Dort kann man bei verschiedenen Optionen jeweils individuell Dinge auswählen. Zum Beispiel: wofür hole ich den Spieler (Stammkraft, Backup, Leader, Nachwuchs etc.). Wie viele Einsätze stelle ich in Aussicht. Welche Rolle soll er im Team einnehmen etc. etc. Auf Basis der dort ausgewählten Dinge beginnt dann die eigentliche Verhandlung über Gehalt, Vertragslaufzeit etc. Wenn ich dem Spieler also (aus seiner Sicht) positive Dinge in Aussicht stelle, dann würde die initiale Forderung des Spielers geringer sein; und andersrum höher, wenn die Rahmenbedingungen dem Spieler nicht so zusagen. Natürlich muss man sich an die besprochenen Dinge dann auch halten, sonst gibt es später Probleme mit dem Spieler.
  • Leihgebühren: Als unterklassiger Verein ist es kaum möglich, Nachwuchsspieler von größeren Vereinen zu leihen. Die wollen dann von einem Drittligisten teilweise ein Drittel  oder ein Viertel vom Marktwert, was nicht annähernd zu stemmen ist. Denke, große Vereine, die Spieler ohne Einsatzchange Praxis geben wollen, die sollten da weniger aufs Geld als auf die Perpektiven schauen.
  • Marktwerte: In der Regionalliga sind teilweise die Marktwerte der Spieler sehr hoch (spiele mit der Original-Datenbank) und entsprechend auf die Ablöseforderungen.
  • Ablösefreie Spieler Gleich zum Ende der ersten Saison (Original-Datenbank) gibt es sehr, sehr viele ablösefreie Spieler. Wenn man in einer unteren Liga startet, sind das verhältnismäßig starke Spieler.
  • Jugendspieler abwerben (Funktion) Die Kosten für das Einsehen der Jungenteams sind gering, so dass dies nicht wirklich eine Barriere ist. Das artet teilweise in einen Klickmarathon aus. Würde mir dies eher als Scouting-Aufträge wünschen. Also Scouts beauftragen, die Ligen nach Talenten in Jugendmannschaften scouten. Ohne, dass man zu den Jugendspieler dann gleich alle Infos hat. Wenn der Scout einen Spieler gefunden hat, der ungefähr ins Profil passt, sollte der nochmal individuell gescoutet werden.
  • Jugendspieler abwerben (Voraussetzungen) Ich habe drei Mal in Folge den Jugendpreis in Gold bekommen. Zweimal in Folge das Triple gewonnen. Aber ein Jugendspieler mit Stufe 11 ist immer noch ein Regal zu hoch für mich. Es kommt die Meldung, dass ich meine eigene Jugend erst verbessern muss. Ich weiß allerdings nicht, was man da noch mehr machen kann. Gut wäre es natürlich, Jugendspieler für die eigene Jugendmannschaft abwerben zu können. Es scheint aber teilweise - entgegen dem Wording bzgl. der eigenen Jugendmannschaft - gar nicht an der Stärke des Spielers zu liegen, sondern am Verein, bei dem er spielt. Von Ajax Amsterdam bekomme ich grundsätzlich keinen 9er, aber von einem kleinen Verein bekomme ich einen 10er.
  • Gerangel um nationale Talente:Wenn beispielsweise mal wieder ein kleinerer deutscher Verein ein hoffnungsvolles Talent hat, dann sollte es ein Gerangel von mehreren Vereinen geben. Am besten auch medial begleitet. Vier, fünf Vereine, die den Spieler haben wollen, sich ggf. überbieten etc.
  • Vertragsverlängerungen KI: Die KI-Vereine scheinen mit ihren Top-Spielern immer erst ein halbes Jahr vor Vertragsende zu verlängern; also immer in der Winter-Transferperiode des Jahres, in dem der Vertrag ausläuft.
  • Spieler verleihen (generell): Das Verleihen von Spielern klappt bei mir fast gar nicht. Ganz, ganz selten bekomme ich da mal eine Anfrage. Für Spieler aus der zweiten Mannschaft, die ich verleihen möchte, habe ich glaube ich noch nie ein Angebot bekommen.
  • Spieler verleihen (Verhandlungsoptionen): Wenn ich mal einen Spieler verleihen kann, würde ich mir mehr Verhandlungsoptionen wünschen. Beispielsweise weniger Leihgebühr und Gehaltsübernahme, dafür aber eine garantierte Anzahl an Einsätzen. Besonders auch das Vereinbaren einer Position, auf der der Spieler spielen soll.
  • Spieler verleihen (Reports): Zwischendurch von meinen Mitarbeitern Reports über verliehene Spieler. Wie entwickelt sich der Spieler, ist er zufrieden, zahlt sich die Leihe insgesamt aus etc.
  • Transferverhalten KI allgemein: Das ist natürlich ein großes Thema. Hier passieren leider immer noch komische Sachen. Ein Verein kauft meinen Spieler zum dreifachen Marktwert. Und ein halbes Jahr später steht der wieder auf der Transferliste und ich kann den zum halben Marktwert zurück kaufen. Teilweise sind auch die Positionen in den KI-Kadern stark überbesetzt. Und ich bekomme viele Anfragen aus exotischen Ländern. Aber nicht für Alt-Stars, sondern für unterklassige deutsche Spieler.
  • Taktische Ausbildung: Ich hole bevorzugt Spieler aus kleinen Ligen. Die haben aber fast alle immer eine miserable taktische Ausbildung. Vielleicht kann man einen Möglichkeit schaffen, diese noch etwas zu beeinflussen.


Kulisse, Medienecho
Das ist eigentlich mein Hauptwunsch. WAF hat viele tolle Dinge, aber teilweise würde mir noch ein wenig mehr Kulisse drumherum wünschen. Es wirkt an manchen Stellen noch wie eine Achterbahn, die nur aus Schienen besteht. Das Ding fährt und alles läuft, aber die Kulissen drum herum verleihen der Fahrt nochmal den extra besonderen Charakter. Wenn zum Beispiel ein Verein zum ersten Mal in die Bundesliga aufsteigt, dann muss es da ein regelrechtes Feuerwerk geben (im übertragenen Sinne ... bitte keine Feuerwerk-Animation einbauen). Torschützenkönig: findet keine wirkliche Erwähnung. Spieler des Jahres: Spieler sollte stolz sein, Medien darüber berichten etc. Fußball ist ja nunmal Showgeschäft und ich fände deutlich mehr Show super. Großes Spektakel bei WMs, Aufstiegsparty, Meisterfeiern, Spieler-Portraits in den Medien, Promi-Aussagen, Fan-Meinungen, jede Menge Pathos und Theatralik. Nicht nur zum eigenen Verein, auch zu anderen. Die anderen Vereine wirken aktuell so anonym.

Gimmicks
  • Aussagen von anderen Personen: Kleine "Spitzen" von anderen Manager, Aussagen von ehemaligen Spielern (positiv oder auch ein Nachtreten), Aussagen von ehemaligen Mitarbeitern etc. Diese werden quasi medial an einen herangetragen und man kann (wie bei Interviews) darauf reagieren.
  • Spielerportrait / Steckbrief: Bei interessanten Neuverpflichtungen eine Art Spielerportait in der Zeitung. Spielerbild mit Werdegang, vorherigen Stationen, Erfolgen, Stärken, Schwächen etc. Idealerweise darunter Fan-Kommentare zur Verpflichtung. Im Sinne von: ,,DAS ist die neue Sturmhoffnung des VFL Schießmichtot.
  • Spieltag-Vorab-Report: Die komplette Liga betreffend. Zum Beispiel: Spieler X (Verein Y) bestreitet heute sein 200. Bundesliga-Spiel. Spieler X kann heute sein 100. Bundesliga-Tor schießen. Spieler X zurück nach halbjähriger Verletzung. Stürmer X wartet seit 10 Spielen auf einen Treffer. Solche kleinen Dinge.
  • Spieler-Milestones: Zu jedem Spieler eine erweiterte Historie mit allen öffentlich bekannten Eckdaten. Nicht nur die Stationen, sondern Milestones wie 100. Pflichtspiel am [Datum]; 100. Bundesliga-Tor; Stufenaufstiege etc., Erfolge Liga und Nationalmannschaft etc. Wenn beispielsweise am Saisonende der Weltfußballer gezeigt wird, dann würde ich gerne ein solches Portrait ansehen (meistens kennt man die Spieler ja nicht). Und natürlich auch bei eigenen Spielern, die man schon lange im Kader hat.
  • Persönliche Interviews: Würde auch gerne mal eine Medien-Anfrage für ein größeres Interview bekommen, in dem man dann viele Fragen beantworten kann. Sollte natürlich selten vorkommen. Sowas wie eine Einladung in die Sportschau, ein Manager-Portait in einer Zeitschrift etc.


Noten & Spielerentwicklung
  • Noten gegen starke Gegner: Spielt man gegen einen deutlich stärkeren Gegner sehr defensiv und holt beispielsweise ein Unentschieden, dann fallen die Noten teilweise zu schlecht aus, finde ich. Wenn beispielsweise die Offensivspieler viel Defensivarbeit verrichten, dann sollte das positiv bewertet werden. Das würde schwächeren Vereinen auch bei der Spielerentwicklung helfen.
  • Aufwertungen / Abwertungen: Hier werden abgesehen vom Punkt "Einsätze" nur Offensiv-Spieler berücksichtigt. Da würde ich mir mehr Optionen auch für Defensivspieler wünschen bzw. insgesamt noch mehr Möglichkeiten.


Mitarbeiter
  • Hire & Fire: Aktuell wird einem das Hire & Hire zu leicht gemacht. Ich kann nach Belieben einen Angestellten rauswerfen, wenn ich einen besseren finde; egal, wie lange der Vertrag läuft. Hier sollten zumindest saftige Abfindungen fällig werden.
  • Mitarbeiter-Entwicklung: Wie bei Spielern auch mehr Möglichkeiten zur Entwicklung der wichtigsten Mitarbeiter.
  • Mitarbeitergespräche: Wie bei Spielern auch Gespräche mit Mitarbeitern ansetzen.
  • Fleiß und Fähigkeiten: Das liegt vielleicht nur an mir, aber ich blicke bei den Attributen / Fähigkeiten der Mitarbeiter nicht ganz durch. Haben die wirklich eine Auswirkung? Und der Fleiß - zahlt der sich aus? Der Stufenfortschritt: was steckt dahinter?
  • Mitarbeiter-Reports: Quartalsreports von Mitarbeitern, die man an- oder abwählen kann. Insbesondere in der Jugend und zweiten Mannschaft. Einschätzungen zu Spielern etc.

Nationalmannschaften, WM / EM
  • Natio-Tab: Ein neuer Tab im Spielerprofil, der aktiv ist, wenn der Spieler in der Nationalmannschaft ist. Dort neben Statistiken wie Anzahl Spiele, Tore etc. auch die Rolle in der Nationalmannschaft (Kapitän, wichtiges Mitglied, Mitläufer etc.)
  • Turnier-Vorschau, Nachschau: Animierte Kadervorstellung, Stars, Favoriten, Kapitäne, Talente, wie oft schon dabei etc.; und Nachschau (Top-Spieler, Überraschungen, Rücktritte etc.)
  • Info, wenn ein Spieler in die Nationalmannschaft berufen wird
  • Auswirkung, wenn ein Spieler in die Nationalmannschaft berufen wird (z. B. Erhöhung der Selbstsicherheit, Punkte auf den Stufenfortschritt)

Sonstiges
  • 5-Sterne-Spieler: Die Anzahl an 5-Sterne-Spielern scheint mir sehr hoch zu sein, besonders aus kleinen Ländern. In meinem letzten Spielstand hat Ungarn glaube ich 3 solche Spieler unter 21 Jahren.
  • Abschiedsspiel: Abschiedsspiel für langjährige Spieler, Spenden der Einnahmen.
  • Datenbank: Man kann ja nun auswählen, welche Ligen simuliert werden sollen. Würde mir wünschen, dass in der Original-DB grundsätzlich alle europäischen Ligen als (jeweils die ersten Ligen) spielbare Ligen angelegt sind. Aktuell haben mehrere Ligen nur 8 Vereine.
  • Spielerberater: Fände es gut, wenn mehr über Spielerberater laufen würde, die auch wiederum eigene Interessen verfolgen. Zum Beispiel Wechselwünsche etc.
  • Zuschauerzahlen: Ich bin in der Regionalliga gestartet. Dort waren die Zuschauerzahlen von meinem Gefühl her ziemlich hoch. Nach mehreren Jahren in der ersten Liga, mehrmals Meister, Triple etc. geht es aber sehr schleppend voran. Ich bekomme selbst in der Champions League mein 30k-Stadion nicht voll. Fanwerbung etc. mache ich exzessiv, Medienzentrum steht etc. Finde es generell schon gut, so etwas sollte nicht von heute auf morgen gehen - aber gegen einen Topverein müsste ich ja zumindest durch die Auswärtsfan mal die Hütte voll bekommen.
  • Saisonvorschau und -Rückschau: Zum Ende der Sommer-Transferperiode alle Teams der Liga zum Durchklicken mit den wichtigsten Fakten: Zugänge, Abgänge, Kaderstärke, Top-Spieler, Kapitäne etc. Nach der Saison Rückblick auf Überraschungen, Entlassungen, Top-Spieler etc.
  • Saisonplanung: Vor der Saison kommt der Screen mit der Budgetverhandlung. Hier würde ich mir noch mehr Planung und Verhandlung mit dem Vorstand wünschen. Auch zum Beispiel, mit welcher Pokalrunde ich kalkuliere etc. Aktuell bekomme ich die Info, dass ich im Pokal zum Beispiel X mehr eingenommen habe als geplant; aber was war denn eigentlich geplant?

SavRoyale

Zitat von: zmajo am 21. Januar 2023, 12:47:00Ich habe nun schon so einige Stunden auf dem Buckel und nun mal heruntergeschrieben, was mir noch so alles eingefallen ist. Viele Wünsche, die schon häufiger geschrieben wurde, habe ich mal weggelassen. Erstmal bin ich dankbar, dass es mal wieder einen klassischen Manager gibt und finde auch den Kurs gut. 3D-Match, perfekter Multiplayer, tiefgreifende taktische Einstellungen etc. - das sind alles so Dinge, die ich persönlich nicht brauche. Was mir neben einem stimmigen wirtschaftlichen Gesamtsystem (Transfers, Zuschauer, Fanartikel) am wichtigsten ist, sind Show, Kulisse, Gimmicks.

@all: Falls dies noch woanders gut oder besser aufgehoben wäre (Discord, Steam etc.), dann postet die Liste gerne dort. Ich habe leider z. B. keine Zugang zum Discord. Vielleicht ist ja auch etwas dabei, das euch gefällt. Danke!

Also hier mal meine Liste:

Spielergespräche

  • Jugendspieler: Würde die Spielergespräche gerne auf Jugendspieler ausweiten; dort dann mit anderen Gesprächsoptionen.
  • Spieler hat neue Frisur / Haarfarbe / Bart: Würde ich gerne kommentieren können. Nehme gerne Spielerzufriedenheit -1 in Kauf, wenn wieder mal einer mit blauen Haaren zum Training kommt und ich dazu meine Meinung äußern darf.
  • Gespräche vom Spieler initiiert: Fände es gut, wenn auch mal die Spieler von sich aus ein Gespräch mit mir ansetzen (kann man dann annehmen oder ablehnen, wenn keine Zeit). Zum Beispiel bzgl. Einsatzzeiten, Perspektiven etc. Ich möchte dann übrigens auch genervt reagieren, wenn der Spieler zu oft das gleiche Thema anspricht.
  • Verliehene Spieler: Gespräche (Telefonate) mit verliehenen Spieler führen


Transfers & Spielerverhandlungen
  • Zweistufige Spielerverhandlung: Einen vorgelagerten Screen vor der eigentlichen Vertragsverhandlung mit dem Spieler. Dort kann man bei verschiedenen Optionen jeweils individuell Dinge auswählen. Zum Beispiel: wofür hole ich den Spieler (Stammkraft, Backup, Leader, Nachwuchs etc.). Wie viele Einsätze stelle ich in Aussicht. Welche Rolle soll er im Team einnehmen etc. etc. Auf Basis der dort ausgewählten Dinge beginnt dann die eigentliche Verhandlung über Gehalt, Vertragslaufzeit etc. Wenn ich dem Spieler also (aus seiner Sicht) positive Dinge in Aussicht stelle, dann würde die initiale Forderung des Spielers geringer sein; und andersrum höher, wenn die Rahmenbedingungen dem Spieler nicht so zusagen. Natürlich muss man sich an die besprochenen Dinge dann auch halten, sonst gibt es später Probleme mit dem Spieler.
  • Leihgebühren: Als unterklassiger Verein ist es kaum möglich, Nachwuchsspieler von größeren Vereinen zu leihen. Die wollen dann von einem Drittligisten teilweise ein Drittel  oder ein Viertel vom Marktwert, was nicht annähernd zu stemmen ist. Denke, große Vereine, die Spieler ohne Einsatzchange Praxis geben wollen, die sollten da weniger aufs Geld als auf die Perpektiven schauen.
  • Marktwerte: In der Regionalliga sind teilweise die Marktwerte der Spieler sehr hoch (spiele mit der Original-Datenbank) und entsprechend auf die Ablöseforderungen.
  • Ablösefreie Spieler Gleich zum Ende der ersten Saison (Original-Datenbank) gibt es sehr, sehr viele ablösefreie Spieler. Wenn man in einer unteren Liga startet, sind das verhältnismäßig starke Spieler.
  • Jugendspieler abwerben (Funktion) Die Kosten für das Einsehen der Jungenteams sind gering, so dass dies nicht wirklich eine Barriere ist. Das artet teilweise in einen Klickmarathon aus. Würde mir dies eher als Scouting-Aufträge wünschen. Also Scouts beauftragen, die Ligen nach Talenten in Jugendmannschaften scouten. Ohne, dass man zu den Jugendspieler dann gleich alle Infos hat. Wenn der Scout einen Spieler gefunden hat, der ungefähr ins Profil passt, sollte der nochmal individuell gescoutet werden.
  • Jugendspieler abwerben (Voraussetzungen) Ich habe drei Mal in Folge den Jugendpreis in Gold bekommen. Zweimal in Folge das Triple gewonnen. Aber ein Jugendspieler mit Stufe 11 ist immer noch ein Regal zu hoch für mich. Es kommt die Meldung, dass ich meine eigene Jugend erst verbessern muss. Ich weiß allerdings nicht, was man da noch mehr machen kann. Gut wäre es natürlich, Jugendspieler für die eigene Jugendmannschaft abwerben zu können. Es scheint aber teilweise - entgegen dem Wording bzgl. der eigenen Jugendmannschaft - gar nicht an der Stärke des Spielers zu liegen, sondern am Verein, bei dem er spielt. Von Ajax Amsterdam bekomme ich grundsätzlich keinen 9er, aber von einem kleinen Verein bekomme ich einen 10er.
  • Gerangel um nationale Talente:Wenn beispielsweise mal wieder ein kleinerer deutscher Verein ein hoffnungsvolles Talent hat, dann sollte es ein Gerangel von mehreren Vereinen geben. Am besten auch medial begleitet. Vier, fünf Vereine, die den Spieler haben wollen, sich ggf. überbieten etc.
  • Vertragsverlängerungen KI: Die KI-Vereine scheinen mit ihren Top-Spielern immer erst ein halbes Jahr vor Vertragsende zu verlängern; also immer in der Winter-Transferperiode des Jahres, in dem der Vertrag ausläuft.
  • Spieler verleihen (generell): Das Verleihen von Spielern klappt bei mir fast gar nicht. Ganz, ganz selten bekomme ich da mal eine Anfrage. Für Spieler aus der zweiten Mannschaft, die ich verleihen möchte, habe ich glaube ich noch nie ein Angebot bekommen.
  • Spieler verleihen (Verhandlungsoptionen): Wenn ich mal einen Spieler verleihen kann, würde ich mir mehr Verhandlungsoptionen wünschen. Beispielsweise weniger Leihgebühr und Gehaltsübernahme, dafür aber eine garantierte Anzahl an Einsätzen. Besonders auch das Vereinbaren einer Position, auf der der Spieler spielen soll.
  • Spieler verleihen (Reports): Zwischendurch von meinen Mitarbeitern Reports über verliehene Spieler. Wie entwickelt sich der Spieler, ist er zufrieden, zahlt sich die Leihe insgesamt aus etc.
  • Transferverhalten KI allgemein: Das ist natürlich ein großes Thema. Hier passieren leider immer noch komische Sachen. Ein Verein kauft meinen Spieler zum dreifachen Marktwert. Und ein halbes Jahr später steht der wieder auf der Transferliste und ich kann den zum halben Marktwert zurück kaufen. Teilweise sind auch die Positionen in den KI-Kadern stark überbesetzt. Und ich bekomme viele Anfragen aus exotischen Ländern. Aber nicht für Alt-Stars, sondern für unterklassige deutsche Spieler.
  • Taktische Ausbildung: Ich hole bevorzugt Spieler aus kleinen Ligen. Die haben aber fast alle immer eine miserable taktische Ausbildung. Vielleicht kann man einen Möglichkeit schaffen, diese noch etwas zu beeinflussen.


Kulisse, Medienecho
Das ist eigentlich mein Hauptwunsch. WAF hat viele tolle Dinge, aber teilweise würde mir noch ein wenig mehr Kulisse drumherum wünschen. Es wirkt an manchen Stellen noch wie eine Achterbahn, die nur aus Schienen besteht. Das Ding fährt und alles läuft, aber die Kulissen drum herum verleihen der Fahrt nochmal den extra besonderen Charakter. Wenn zum Beispiel ein Verein zum ersten Mal in die Bundesliga aufsteigt, dann muss es da ein regelrechtes Feuerwerk geben (im übertragenen Sinne ... bitte keine Feuerwerk-Animation einbauen). Torschützenkönig: findet keine wirkliche Erwähnung. Spieler des Jahres: Spieler sollte stolz sein, Medien darüber berichten etc. Fußball ist ja nunmal Showgeschäft und ich fände deutlich mehr Show super. Großes Spektakel bei WMs, Aufstiegsparty, Meisterfeiern, Spieler-Portraits in den Medien, Promi-Aussagen, Fan-Meinungen, jede Menge Pathos und Theatralik. Nicht nur zum eigenen Verein, auch zu anderen. Die anderen Vereine wirken aktuell so anonym.

Gimmicks
  • Aussagen von anderen Personen: Kleine "Spitzen" von anderen Manager, Aussagen von ehemaligen Spielern (positiv oder auch ein Nachtreten), Aussagen von ehemaligen Mitarbeitern etc. Diese werden quasi medial an einen herangetragen und man kann (wie bei Interviews) darauf reagieren.
  • Spielerportrait / Steckbrief: Bei interessanten Neuverpflichtungen eine Art Spielerportait in der Zeitung. Spielerbild mit Werdegang, vorherigen Stationen, Erfolgen, Stärken, Schwächen etc. Idealerweise darunter Fan-Kommentare zur Verpflichtung. Im Sinne von: ,,DAS ist die neue Sturmhoffnung des VFL Schießmichtot.
  • Spieltag-Vorab-Report: Die komplette Liga betreffend. Zum Beispiel: Spieler X (Verein Y) bestreitet heute sein 200. Bundesliga-Spiel. Spieler X kann heute sein 100. Bundesliga-Tor schießen. Spieler X zurück nach halbjähriger Verletzung. Stürmer X wartet seit 10 Spielen auf einen Treffer. Solche kleinen Dinge.
  • Spieler-Milestones: Zu jedem Spieler eine erweiterte Historie mit allen öffentlich bekannten Eckdaten. Nicht nur die Stationen, sondern Milestones wie 100. Pflichtspiel am [Datum]; 100. Bundesliga-Tor; Stufenaufstiege etc., Erfolge Liga und Nationalmannschaft etc. Wenn beispielsweise am Saisonende der Weltfußballer gezeigt wird, dann würde ich gerne ein solches Portrait ansehen (meistens kennt man die Spieler ja nicht). Und natürlich auch bei eigenen Spielern, die man schon lange im Kader hat.
  • Persönliche Interviews: Würde auch gerne mal eine Medien-Anfrage für ein größeres Interview bekommen, in dem man dann viele Fragen beantworten kann. Sollte natürlich selten vorkommen. Sowas wie eine Einladung in die Sportschau, ein Manager-Portait in einer Zeitschrift etc.


Noten & Spielerentwicklung
  • Noten gegen starke Gegner: Spielt man gegen einen deutlich stärkeren Gegner sehr defensiv und holt beispielsweise ein Unentschieden, dann fallen die Noten teilweise zu schlecht aus, finde ich. Wenn beispielsweise die Offensivspieler viel Defensivarbeit verrichten, dann sollte das positiv bewertet werden. Das würde schwächeren Vereinen auch bei der Spielerentwicklung helfen.
  • Aufwertungen / Abwertungen: Hier werden abgesehen vom Punkt "Einsätze" nur Offensiv-Spieler berücksichtigt. Da würde ich mir mehr Optionen auch für Defensivspieler wünschen bzw. insgesamt noch mehr Möglichkeiten.


Mitarbeiter
  • Hire & Fire: Aktuell wird einem das Hire & Hire zu leicht gemacht. Ich kann nach Belieben einen Angestellten rauswerfen, wenn ich einen besseren finde; egal, wie lange der Vertrag läuft. Hier sollten zumindest saftige Abfindungen fällig werden.
  • Mitarbeiter-Entwicklung: Wie bei Spielern auch mehr Möglichkeiten zur Entwicklung der wichtigsten Mitarbeiter.
  • Mitarbeitergespräche: Wie bei Spielern auch Gespräche mit Mitarbeitern ansetzen.
  • Fleiß und Fähigkeiten: Das liegt vielleicht nur an mir, aber ich blicke bei den Attributen / Fähigkeiten der Mitarbeiter nicht ganz durch. Haben die wirklich eine Auswirkung? Und der Fleiß - zahlt der sich aus? Der Stufenfortschritt: was steckt dahinter?
  • Mitarbeiter-Reports: Quartalsreports von Mitarbeitern, die man an- oder abwählen kann. Insbesondere in der Jugend und zweiten Mannschaft. Einschätzungen zu Spielern etc.

Nationalmannschaften, WM / EM
  • Natio-Tab: Ein neuer Tab im Spielerprofil, der aktiv ist, wenn der Spieler in der Nationalmannschaft ist. Dort neben Statistiken wie Anzahl Spiele, Tore etc. auch die Rolle in der Nationalmannschaft (Kapitän, wichtiges Mitglied, Mitläufer etc.)
  • Turnier-Vorschau, Nachschau: Animierte Kadervorstellung, Stars, Favoriten, Kapitäne, Talente, wie oft schon dabei etc.; und Nachschau (Top-Spieler, Überraschungen, Rücktritte etc.)
  • Info, wenn ein Spieler in die Nationalmannschaft berufen wird
  • Auswirkung, wenn ein Spieler in die Nationalmannschaft berufen wird (z. B. Erhöhung der Selbstsicherheit, Punkte auf den Stufenfortschritt)

Sonstiges
  • 5-Sterne-Spieler: Die Anzahl an 5-Sterne-Spielern scheint mir sehr hoch zu sein, besonders aus kleinen Ländern. In meinem letzten Spielstand hat Ungarn glaube ich 3 solche Spieler unter 21 Jahren.
  • Abschiedsspiel: Abschiedsspiel für langjährige Spieler, Spenden der Einnahmen.
  • Datenbank: Man kann ja nun auswählen, welche Ligen simuliert werden sollen. Würde mir wünschen, dass in der Original-DB grundsätzlich alle europäischen Ligen als (jeweils die ersten Ligen) spielbare Ligen angelegt sind. Aktuell haben mehrere Ligen nur 8 Vereine.
  • Spielerberater: Fände es gut, wenn mehr über Spielerberater laufen würde, die auch wiederum eigene Interessen verfolgen. Zum Beispiel Wechselwünsche etc.
  • Zuschauerzahlen: Ich bin in der Regionalliga gestartet. Dort waren die Zuschauerzahlen von meinem Gefühl her ziemlich hoch. Nach mehreren Jahren in der ersten Liga, mehrmals Meister, Triple etc. geht es aber sehr schleppend voran. Ich bekomme selbst in der Champions League mein 30k-Stadion nicht voll. Fanwerbung etc. mache ich exzessiv, Medienzentrum steht etc. Finde es generell schon gut, so etwas sollte nicht von heute auf morgen gehen - aber gegen einen Topverein müsste ich ja zumindest durch die Auswärtsfan mal die Hütte voll bekommen.
  • Saisonvorschau und -Rückschau: Zum Ende der Sommer-Transferperiode alle Teams der Liga zum Durchklicken mit den wichtigsten Fakten: Zugänge, Abgänge, Kaderstärke, Top-Spieler, Kapitäne etc. Nach der Saison Rückblick auf Überraschungen, Entlassungen, Top-Spieler etc.
  • Saisonplanung: Vor der Saison kommt der Screen mit der Budgetverhandlung. Hier würde ich mir noch mehr Planung und Verhandlung mit dem Vorstand wünschen. Auch zum Beispiel, mit welcher Pokalrunde ich kalkuliere etc. Aktuell bekomme ich die Info, dass ich im Pokal zum Beispiel X mehr eingenommen habe als geplant; aber was war denn eigentlich geplant?

Hallo zmajo,

ich würde einige deiner Wünsche gerne in meine Liste für WaF2 aufnehmen falls dir das Recht ist :)

https://trello.com/b/jQhCHds6/waf2-userw%C3%BCnsche-inoffizielles-board

viele grüße

creatief

#487
Eine schöne Auflistung. Ich habe auch schon seit einiger Zeit ein Word-Dokument, das ich aber gerade immer wieder mit Ideen erweitere und daher noch nicht gepostet habe.

Für die Jugend steht da z. B. bisher drin:

1.) Man sollte Jugendspieler auswählen können, deren Entwicklung man gestalten möchte. Für diese sollte man bei Erreichen eines Trainingsziels das neue auswählen können wie bei den Profis.

2.) Eine begrenzte Anzahl an Jugendspielern sollte ab 16 Jahren mit in den Trainingsbetrieb eingebunden werden können, womit man deren Entwicklung optimieren kann. (eventuell mit 1.) zu kombinieren)

3.) Aufbau eines mehrstufigen Schulsystems bei dem Verein.

a) Die Jugendspieler bekommen durch optimierte Schulzeiten mehr Zeit für das Training
b) Es entstehen Möglichkeiten zur Charakterschulung durch Schulpsychologe
c) Neue Jugendspieler sowie gekaufte Profis können die Sprachkurse nutzen.

Voraussetzungen
a) Bau der Schule (in 5 Stufen ist der Effekt optimierbar)
b) Bau eines Schulungsraum (durch Schulpsychologe optimierbar)
c) Bau einer Bibliothek (in 5 Stufen ist die Sprachlernzeit optimierbar)

Da die Spieler durch die Schule bessere Schulnoten haben, werden sie schwerer bis gar nicht abgeworben und Eltern melden sie nicht ab. Hier könnte ein Faktor Schulnote eingebaut werden. Ohne Schule könnte man als kleiner Verein für die Toptalente einen Nachhilfelehrer einstellen per Klick im Profil, um notenbedingte Vereinsabmeldungen zu verhindern.

4.) Überarbeitung von Jugendkoordinator und Jugendscouting. Der Koordinator sollte eigenständig einen monatlichen Bericht abgeben mit Vorschlägen zur Verpflichtung von Jugendspielern. Hierzu sollten Ligen zum Scouting ausgewählt werden.

Je besser der Jugendkoordinator ist, desto wahrscheinlicher kann er die Wechselwilligkeit im Vorgespräch beeinflussen.

5.) Man sollte bei der Jugend das eigene Spielsystem sowie die eigene Taktik spielen lassen können.

6.) Jugendspieler sollten in der Position umgeschult werden können.

SavRoyale

#488
Zitat von: creatief am 21. Januar 2023, 20:45:21Eine schöne Auflistung. Ich habe auch schon seit einiger Zeit ein Word-Dokument, das ich aber gerade immer wieder mit Ideen erweitere und daher noch nicht gepostet habe.

Für die Jugend steht da z. B. bisher drin:

1.) Man sollte Jugendspieler auswählen können, deren Entwicklung man gestalten möchte. Für diese sollte man bei Erreichen eines Trainingsziels das neue auswählen können wie bei den Profis.

2.) Eine begrenzte Anzahl an Jugendspielern sollte ab 16 Jahren mit in den Trainingsbetrieb eingebunden werden können, womit man deren Entwicklung optimieren kann. (eventuell mit 1.) zu kombinieren)

3.) Aufbau eines mehrstufigen Schulsystems bei dem Verein.

a) Die Jugendspieler bekommen durch optimierte Schulzeiten mehr Zeit für das Training
b) Es entstehen Möglichkeiten zur Charakterschulung durch Schulpsychologe
c) Neue Jugendspieler sowie gekaufte Profis können die Sprachkurse nutzen.

Voraussetzungen
a) Bau der Schule (in 5 Stufen ist der Effekt optimierbar)
b) Bau eines Schulungsraum (durch Schulpsychologe optimierbar)
c) Bau einer Bibliothek (in 5 Stufen ist die Sprachlernzeit optimierbar)

Da die Spieler durch die Schule bessere Schulnoten haben, werden sie schwerer bis gar nicht abgeworben und Eltern melden sie nicht ab. Hier könnte ein Faktor Schulnote eingebaut werden. Ohne Schule könnte man als kleiner Verein für die Toptalente einen Nachhilfelehrer einstellen per Klick im Profil, um notenbedingte Vereinsabmeldungen zu verhindern.

4.) Überarbeitung von Jugendkoordinator und Jugendscouting. Der Koordinator sollte eigenständig einen monatlichen Bericht abgeben mit Vorschlägen zur Verpflichtung von Jugendspielern. Hierzu sollten Ligen zum Scouting ausgewählt werden.

Je besser der Jugendkoordinator ist, desto wahrscheinlicher kann er die Wechselwilligkeit im Vorgespräch beeinflussen.

5.) Man sollte bei der Jugend das eigene Spielsystem sowie die eigene Taktik spielen lassen können.

6.) Jugendspieler sollten in der Position umgeschult werden können.

Gute Liste, nehme ich gerne mit auf :) Du kannst mir gerne die komplette Liste schicken und alles was dir einfällt per PN :)

zmajo

Zitat von: SavRoyale am 21. Januar 2023, 16:15:44Hallo zmajo,

ich würde einige deiner Wünsche gerne in meine Liste für WaF2 aufnehmen falls dir das Recht ist :)

https://trello.com/b/jQhCHds6/waf2-userw%C3%BCnsche-inoffizielles-board

viele grüße

Hi SavRoyale, gerne, das würde mich freuen. Danke! :)

PS: Ich habe selber leider keinen Zugang zu Trello bzw. kannte das bisher auch gar nicht ;-)

creatief

Zitat von: SavRoyale am 21. Januar 2023, 21:17:12Gute Liste, nehme ich gerne mit auf :) Du kannst mir gerne die komplette Liste schicken und alles was dir einfällt per PN :)

Da denke denke ich noch ein paar Komponenten fertig. Die werde ich wenn sie ganz fertig ist einmal per Mail sauber als PDF an die Entwickler versenden und dann nochmal im Forum veröffentlichen. Einen Bugfix für den Transfermarkt habe ich gerade im Bugforum beschrieben. Dazu noch eine Idee für den Deadline-Day angeteasert.

Die Idee beim Deadline-Day enthält genau genommen einen Bildschirm vor Deadline-Day, bei dem man aus dem Spielerpool ein paar Spieler für den Deadline-Day auswählen kann. Für diese beauftragt man gegen eine Gebühr einen Agenten, der Vereine sucht. Die Ablöse orientiert sich bei ca. 30% des Marktwertes und der Agent streicht nochmal davon 20% vom Verkaufserlös als Erfolgsprämie ein. Für alle anderen Spieler können Angebote eingehen und die sind dann deutlich über dem normalen Marktwert.

Radoslaw

#491
Zitat von: creatief am 21. Januar 2023, 20:45:211.) Man sollte Jugendspieler auswählen können, deren Entwicklung man gestalten möchte. Für diese sollte man bei Erreichen eines Trainingsziels das neue auswählen können wie bei den Profis.
 

Was meinst du mit "Entwicklung des Trainingsziels"?

Zu trainierende Fähigkeiten kann man ja bei den Jungendspielern ändern. Meinst du das Umschulen auf eine andere Position?

Edit: Zumindest läßt sich auswählen, dass eine Malus-Fähigkeit abtrainiert werden soll.

Radoslaw

Zitat von: zmajo am 21. Januar 2023, 12:47:00Ich habe nun schon so einige Stunden auf dem Buckel und nun mal heruntergeschrieben, was mir noch so alles eingefallen ist. Viele Wünsche, die schon häufiger geschrieben wurde, habe ich mal weggelassen. Erstmal bin ich dankbar, dass es mal wieder einen klassischen Manager gibt und finde auch den Kurs gut. 3D-Match, perfekter Multiplayer, tiefgreifende taktische Einstellungen etc. - das sind alles so Dinge, die ich persönlich nicht brauche. Was mir neben einem stimmigen wirtschaftlichen Gesamtsystem (Transfers, Zuschauer, Fanartikel) am wichtigsten ist, sind Show, Kulisse, Gimmicks.
...

Ich zitiere nicht nochmal alles. Das würde diesen Thread nur unnötig in die Länge ziehen.
Was eine Topliste! Das gehört irgendwo angepinnt, damit das prominent irgendwo ständig gelesen werden kann.
Alles sehr wertvolle Ergänzungen wie ich finde. Sorgt nicht für zu viel mehr Komplexität, dafür aber zu eindeutig besserer Atmosphäre und rundet das Spiel ab, gibt dem Ganzen mehr Charakter und mehr Leben.
Muss da gerade wieder an das Ereignis in A3 denken, wo sich zwei Spieler prügeln, sich dann aber herausstellt, dass sie nur ein Ereignis aus Anstoss nachspielen und daraufhin ein paar Formpunkte gewinnen. Einfach Weltklasse sowas, natürlich nur in gemäßigter Dosisstufe sowas. Aber das macht es doch letztendlich aus.

creatief

Zitat von: Radoslaw am 24. Januar 2023, 14:01:11Was meinst du mit "Entwicklung des Trainingsziels"?

Zu trainierende Fähigkeiten kann man ja bei den Jungendspielern ändern. Meinst du das Umschulen auf eine andere Position?

Edit: Zumindest läßt sich auswählen, dass eine Malus-Fähigkeit abtrainiert werden soll.

Genau, man stellt für die Fähigkeiten ein Trainingsziel ein. Man kann zwar bis zu fünf Trainingsziele über die Jugend festlegen. Das war es dann aber auch schon. Man bekommt keine Information, wenn das Ziel erreicht wird und so plätschern die Talente vor sich her. Für die ausgewählten Toptalente wäre es schön, wenn man mehr Informationen erhalten würde.

Am Wochenende hat Justin Diehl beim 1. FC Köln sein Debut gegeben. In der Zeit davor war er schon genau unter Beobachtung des Trainerstabs. Er hat mittrainiert, wurde in Freundschaftsspielen eingesetzt etc. Ich fände es super, wenn man seine Talente so an die 1. Mannschaft heranführen kann. Das geht dann aber schon in meinen Punkt 2 über. Vielleicht ein monatlicher Entwicklungsbericht für bis zu 10 Jugendspieler. Die dann ab 16 ins Training einbinden können und für Freundschaftsspiele nominieren zu können. Dort können sie dann einen Bonus für ihre Entwicklung erhalten. Im Gegenzug könnte man die allgemeine Entwicklung in der Jugend was abschwächen, sodass sie für die optimale Entwicklung diese Förderung brauchen.

zmajo

Zitat von: Radoslaw am 24. Januar 2023, 14:11:18Was eine Topliste!

Oh, danke, das freut mich! (.. dass ich nicht komplett absurde Wünsche habe :) )