AutorThema: Updates  (Gelesen 28148 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline angryflo

  • Kontrolliert Offensiv + Miese Tricks Anstossspieler
  • *****
  • Beiträge: 354
  • Ort: WÖLFERSHEIM
  • Activity:
    10.67%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Meine kleine Seite
Re: Updates
« Antwort #255 am 18. Oktober 2021, 17:22:43 »
Nach 9 nicht aber nach Update 1-7 und dann verließ mich auch die Motivation weiter zu spielen bzw wieder einmal neu anzufangen.

Aufzählen werde ich diese jetzt aber nicht wieder weil in den Threads dazu schon genügend dazu zu finden ist.

Ah, ok, verstehe. Dann ist es ja gut, dass es sich nicht nochmal wiederholt hat. Mir sind in den letzten beiden Updates erstmal keine Folgebugs aufgefallen, die auf Grund des Updates reingekommen sind.

Offline 3finger

  • Hat schon mal Anstoss installiert gehabt
  • *
  • Beiträge: 19
  • Activity:
    0.33%
    • Profil anzeigen
Re: Updates
« Antwort #256 am 18. Oktober 2021, 21:27:14 (Letzte Änderung am 18. Oktober 2021, 21:28:20) »
Wieso stören wir uns daran das ein Spiel gepatcht wird? Jeder kann es auch erst dann anspielen wenn die Patches ein solides und fertiges Spiel daraus gemacht haben.

Die Alternative wäre gesesen G.K. hätte sich dem Projekt nicht angenommen und wir hätten nicht die Wahl in naher Zukunft ein neues Managerspiel zu spielen.

Denke das Fazit ist deutlich :)

Offline Danny.74

  • schnelles Aufbauspiel + provoziert Freistöße/Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 152
  • Activity:
    2%
    • Profil anzeigen
Re: Updates
« Antwort #257 am 20. Oktober 2021, 10:45:00 »
Wieso stören wir uns daran das ein Spiel gepatcht wird?


Weil es einfach nervig ist monatelang darauf zu warten ein Spiel vernünftig spielen zu können wofür man den vollen Preis bezahlt hat.

Dieses Unterfangen ist leider zum guten Ton verkommen und alle machen das mittlerweile so.

Ich komm aus den Jahren wo es auch Spiele gab die am Release auch ihre ( kleinen ) Fehler hatten und man auf die erscheinende monatliche GAMESTAR oder PC GAMES warten musste aber nach 2 maximal 3 Updates war es dann auch gut. Wenn überhaupt man 3 Patches brauchte.

Die Spiele wurden damals noch intensiv vor Release getestet und somit kamen diese Spiele eben sehr gut aufgestellt daher.

In der heutigen Zeit werden die Spiele einfach raus gehauen obwohl diese nicht getestet wurden weil man einfach weiss das der Gamer das schon so kauft.

In Form von WaF bin ich sogar erst Recht verärgert weil Gerald Köhler im Livestream mit Heiko Klinge gelogen hat und gesagt hat das WaF komplett fertig und nur noch an kleinen Feinheiten geschraubt wird.

Wer das Spiel am Release gespielt hat so wie ich auch der müsste sich ordentlich verarscht vorkommen.

Sowas ärgert mich weil ich echt gedacht habe das Gerald Köhler mit all seiner Erfahrung und Wissen sowas unterbindet und ein vernünftig programmiertes Game raus haut.

Mittlerweile sind wir bei Update 9 und es werden wahrscheinlich noch etliche weitere dazu kommen wo man natürlich sagen kann das es ok so ist das man daran arbeitet aber sowas hätte man vorher alles als BETA in Foren wie diesem hier anbieten können und man hätte genügend Input bekommen um ein Spiel zu releasen so wie es sich eigentlich gehört.

Ich weiss ich steh da so ziemlich mit alleine da mit meiner Meinung aber ich akzeptiere das so einfach nicht und werde das auch immer wieder so schreiben weil ich mich verarscht fühle.

Offline Schneiper

  • schnelles Aufbauspiel + provoziert Freistöße/Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 152
  • Activity:
    1%
    • Profil anzeigen
Re: Updates
« Antwort #258 am 20. Oktober 2021, 16:56:40 »
Die Meinung kann man haben, aber dann muss man auch feststellen, dass wir verglichen mit damals bei Patch 2 wären. Und für einen nicht Vollpreisartikel (50-60€) kann man damit gut leben.

Äußerungen über ein fertiges Spiel hätte man sich aber wirklich sparen können.

Gesendet von meinem M2007J20CG mit Tapatalk


Offline Danny.74

  • schnelles Aufbauspiel + provoziert Freistöße/Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 152
  • Activity:
    2%
    • Profil anzeigen
Re: Updates
« Antwort #259 am 20. Oktober 2021, 17:25:19 »
Die Meinung kann man haben, aber dann muss man auch feststellen, dass wir verglichen mit damals bei Patch 2 wären. Und für einen nicht Vollpreisartikel (50-60€) kann man damit gut leben.

Äußerungen über ein fertiges Spiel hätte man sich aber wirklich sparen können.

Gesendet von meinem M2007J20CG mit Tapatalk

Stimmt dann wären wir wahrscheinlich bei Patch 2 und es bräuchte noch maximal einen dann wäre es komplett fertig und gut spielbar gewesen.

Und dazu noch möchte ich erwähnen das ich meine Kritik schon sehr früh dazu abgegeben habe allein schon weil ich Köhlers Aussage bei Heiko Klinge einfach als verarsche fand von wegen das Spiel ist fertig. Scheiße is es.

Wir sind bei UPDATE 9 aktuell und bei weitem noch nicht durch mit die patcherei.

Offline angryflo

  • Kontrolliert Offensiv + Miese Tricks Anstossspieler
  • *****
  • Beiträge: 354
  • Ort: WÖLFERSHEIM
  • Activity:
    10.67%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Meine kleine Seite
Re: Updates
« Antwort #260 am 20. Oktober 2021, 17:57:13 (Letzte Änderung am 20. Oktober 2021, 17:59:08) »

Ich komm aus den Jahren wo es auch Spiele gab die am Release auch ihre ( kleinen ) Fehler hatten und man auf die erscheinende monatliche GAMESTAR oder PC GAMES warten musste aber nach 2 maximal 3 Updates war es dann auch gut. Wenn überhaupt man 3 Patches brauchte.

Diese Patche von damals und diese 9 von WAF kann man in meinen Augen nicht vergleichen. Ich weiß nicht von welchem Jahr du redest.
Aber in den 90igern gabe es auch Spiele die wahnsinnig oft gepatched wurden. (Half-Life, Starcraft, Warcraft3), das wurde damals gefeiert, weil der Support der Spiele hochgehalten wurde und diese stetig verbessert wurden.
Es  kommt  ja nicht auf die Anzahl der Patche an, sondern auf die Inhalte der Patche. Die bei WAF sind eher mit kleinen Änderungen dahergekommen..... Wie lange hatte es nochmal bei Anstoss3 gedauert bis  es in dem Status war, wie wir es heute kennen ? 1 Jahr oder  länger ?
Da ich mich auf diese Patchorgien schon lange eingestellt habe (so die letzten 20 Jahre) wundert es mich nicht und stört mich auch nicht. Überrascht war ich nur von dem günstigen PReis von WAF ob das wohl damit zu tun hatte, dass man wusste das noch Bugs drin sind ;-)  :duckundweg:

Offline köpper

  • Offensiv + Zeitspiel nur bei Rückstand Anstossfreak
  • ******
  • Beiträge: 658
  • Alter: 39
  • Activity:
    7%
    • Profil anzeigen
Re: Updates
« Antwort #261 am 20. Oktober 2021, 19:52:46 (Letzte Änderung am 20. Oktober 2021, 20:01:09) »
Man muss es wirklich akzeptieren wie der Zustand gerade ist. Bei einem Nachfolger würde man eine weiter vorangeschrittene Entwicklung erwarten, aber es ist nunmal ein neues Spiel und daher von Grund auf neu gemacht, daher kann man über die häufigen Updates, die eigentlich ein Segen sind, hinweg sehen.
Es stört auch nicht wenn kleinere Änderungen im Spiel vorgenommen werden, es sollte nur die Entwicklung auch voran gehen, am besten mit einem Ende in Sicht, obwohl dieses Ende in der Spielentwicklung wohl gar nicht existiert ;)

P.S.: Bei aller Kritik ist es toll wie die Community einbezogen wird (die Patches beinhalten hier schon Verbesserungen), auch macht Hr. Köhler gute Arbeit, die ehrlich ist :)
unter Flutlicht wird das Geboltze auch nicht ansehlicher

Offline Langlock

  • "Nonnenhockey" Anstossspieler
  • **
  • Beiträge: 36
  • Activity:
    3.67%
    • Profil anzeigen
Re: Updates
« Antwort #262 am 20. Oktober 2021, 21:37:34 (Letzte Änderung am 20. Oktober 2021, 21:48:40) »
Da es hier wohl noch am besten hinpasst: Soweit ich das richtig verstanden habe, wird am Transfer- bzw. Budgetsysteem noch gearbeitet. Meinerseits noch mal Bsp., warum das gerade in den unteren Ligen auch dringend nötig wäre:

Ich wollte in mein RL-Team einen Spieler aus der "5. Liga" holen (RL-Absteiger). 2-Sterner mit 5,9 Stärke etwa, 23 Jahre, Entwicklungspotential so lala (siehe Sreenshot).
Der Marktwert liegt bei 1,3 Mio! In der 5. Liga! Nicht schlecht... Als ich dann Anfrage, möchte der Verein von mir schlappe 4 Mio. Euro für einen Fünftliga-Spieler. Das sind Summen, zu denen in der 1. Liga gewechselt wird. So bspw. wohl Andrich von Union zu Leverkusen. Selbst wenn es doch bei Andrich etwas mehr gewesen sein sollte: Der ist in WaF sicher einer mit 9er Stärke und auch nur 26 Jahre...

Nur mal so ein Bsp., dass die Summen. mit denen gerade in den unteren Ligen hantiert werden soll, doch sehr weit von der Realität entfernt sind. Dies betrifft nicht nur die Ablösen, sondern auch die viel zu hohen Handgelder für 3er bis 5er Spieler, selbst wenn sie vereinslos sind. Fast schon positives Bsp.: Ein gut ein Jahr vereinsloser 4er möchte von mir 160.000 € Handgeld (siehe Screenshot).

Zu den hohen Ablösen, Handgeldern usw. passen dann zwar die Sponsoreneinnahmen, aber wenn ich als 10. der RL 3,2 Mio. Sponsorengelder in einer Saison bekomme und insgesamt 5,5 Mio Einnahmen bei 1,7 Mio Gewinn (mit dem ich leider nix machen kann, weil mir nicht ansatzweise soviel Budget gewährt wird - das geht seit Jahren so, weshalb ich bei 5 Mio auf der hohen Kante bin) habe, ist das doch heftig für die 4. Liga und ziemlich weit weg von der Realität. Gilt auch für die 1,8 Mio Spielergehälter + boni (siehe Anhang). Die Hälfte davon wäre schon sehr viel in der Liga.

Dementsprechend wäre ich im Sinne des Realismus den Entwicklern sehr dankbar, wenn sie Finanzen/Budgets/Gehälter usw. in Richtung untere Ligen deutlich degressiver gestalten könnten, damit es zumindest in die Nähe der Realität kommt.

Noch mal ein kleines Update: Habe mal ein neues Spiel angefangen - mit FM-Zocker 0.51 in der 5. Liga. Ich weiß jetzt nicht, ob es am Patch liegt - kann ich mir aber eigentlich nicht vorstellen:
Ich habe sage und schreibe eine Budget in der Oberliga (NOFV-Oberliga Süd) von 1. Mio Euro, der Hauptsponsor schmeißt 1 Mio rein, und der Ausrüster ne halbe, und für nen Sticker auf dem Arm wird ne 1/4 Mille gezahlt usw... Um zu überprüfen, ob das jetzt Zufall ist, nochmal neu gestartet, Oberliga Westfalen diesmal - das Gleiche. Und das auf Babo.

In diesen Ligen ist doch der Hauptsponsor/Ausrüster nen lokaler Gewerbebetrieb, vielleicht die lokale Sparkasse oder so was in der Art. Das die mal schnell ne Mille für Sponsoring übrig haben, halte ich jetzt mal für ausgeschlossen. 

1/10 davon wäre schon äußerst üppig, aus meiner Sicht 1/20 vielleicht in der Nähe des Realismus. Wenn nicht sogar noch weniger.

Offline Yps

  • Hat schon mal Anstoss installiert gehabt
  • *
  • Beiträge: 19
  • Ort: Ahlen
  • Activity:
    0%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Updates
« Antwort #263 am 21. Oktober 2021, 07:17:14 »
Noch mal ein kleines Update: Habe mal ein neues Spiel angefangen - mit FM-Zocker 0.51 in der 5. Liga. Ich weiß jetzt nicht, ob es am Patch liegt - kann ich mir aber eigentlich nicht vorstellen:
Ich habe sage und schreibe eine Budget in der Oberliga (NOFV-Oberliga Süd) von 1. Mio Euro, der Hauptsponsor schmeißt 1 Mio rein, und der Ausrüster ne halbe, und für nen Sticker auf dem Arm wird ne 1/4 Mille gezahlt usw... Um zu überprüfen, ob das jetzt Zufall ist, nochmal neu gestartet, Oberliga Westfalen diesmal - das Gleiche. Und das auf Babo.

In diesen Ligen ist doch der Hauptsponsor/Ausrüster nen lokaler Gewerbebetrieb, vielleicht die lokale Sparkasse oder so was in der Art. Das die mal schnell ne Mille für Sponsoring übrig haben, halte ich jetzt mal für ausgeschlossen. 

1/10 davon wäre schon äußerst üppig, aus meiner Sicht 1/20 vielleicht in der Nähe des Realismus. Wenn nicht sogar noch weniger.

Google das doch mal spaßeshalber:

Hier ein relativ aktueller Artikel aus 2020: https://www.swp.de/sport/fussball-lokal/hohenlohe/fussball-oberliga-baden-wuerttemberg-hoskins_-_wir-duerfen-nicht-in-ehrfurcht-erstarren_-39008139.html Oberliga Ba-Wü - 1 Team hat 250.000 € un das andere 1.000.000 € Budget.


zwar etwas älter (2014) aber auch hier in der Verbandsliga ein Etat von 215.000 € https://www.doppelpass-online.de/artikel/regionalliga-suedwest-absteiger-sc-pfullendorf-plant-neubeginn-in-der-verbandsliga-suedbaden/

Die reale Wahrheit liegt vermutlich irgendwo in der Mitte. Mittlerweile wird ja in diesen mittelhohen Spielklassen auch auf regionaler Ebene schon deutlich mehr reingebuttert bei dem ein oder anderen Verein. Das ganze in den tiefen Ligen wirklich realistisch abzubilden in WAF ist m. E. ein Ding der Unmöglichkeit. Bis Liga 3 hat man ja wenigstens noch verlässlich kalkulierbare Einnahmen aus TV-Vermaktung und Co.

D

Offline Wosinddieeinwürfehin

  • schnelles Aufbauspiel + provoziert Freistöße/Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 194
  • Activity:
    7%
    • Profil anzeigen
Re: Updates
« Antwort #264 am 21. Oktober 2021, 08:44:05 »
Google das doch mal spaßeshalber:

Hier ein relativ aktueller Artikel aus 2020: https://www.swp.de/sport/fussball-lokal/hohenlohe/fussball-oberliga-baden-wuerttemberg-hoskins_-_wir-duerfen-nicht-in-ehrfurcht-erstarren_-39008139.html Oberliga Ba-Wü - 1 Team hat 250.000 € un das andere 1.000.000 € Budget.


zwar etwas älter (2014) aber auch hier in der Verbandsliga ein Etat von 215.000 € https://www.doppelpass-online.de/artikel/regionalliga-suedwest-absteiger-sc-pfullendorf-plant-neubeginn-in-der-verbandsliga-suedbaden/

Die reale Wahrheit liegt vermutlich irgendwo in der Mitte. Mittlerweile wird ja in diesen mittelhohen Spielklassen auch auf regionaler Ebene schon deutlich mehr reingebuttert bei dem ein oder anderen Verein. Das ganze in den tiefen Ligen wirklich realistisch abzubilden in WAF ist m. E. ein Ding der Unmöglichkeit. Bis Liga 3 hat man ja wenigstens noch verlässlich kalkulierbare Einnahmen aus TV-Vermaktung und Co.

D

Interessanter Artikel, allerdings scheint er mir geradezu zu belegen, dass etwas in WaF nicht passt. Ja, es gibt dann das ein oder andere Team wo der Millionenetat, den Langlock gepostet hat, korrekt ist - aber er ist eben in der Realität nicht die Regel und das 250.000 € Beispiel scheint in WaF gar nicht vorzukommen. Das finde ich schade, weil es die Herausforderung wenigstens etwas steigern könnte (ich sage etwas, den selbst wenn man damit eine entwas angespanntere Anfangsphase hat und vielleicht auch mal einen Kredit nehmen muss, dürfte oder kurz oder lang der Transfermarkt von WaF jeden Verein sanieren)

Offline HerrLange

  • Bälle raushauen + sucht die Threads
  • ***
  • Beiträge: 91
  • Activity:
    2%
    • Profil anzeigen
Re: Updates
« Antwort #265 am 21. Oktober 2021, 09:38:34 (Letzte Änderung am 21. Oktober 2021, 09:39:52) »
Interessanter Artikel, allerdings scheint er mir geradezu zu belegen, dass etwas in WaF nicht passt. Ja, es gibt dann das ein oder andere Team wo der Millionenetat, den Langlock gepostet hat, korrekt ist - aber er ist eben in der Realität nicht die Regel und das 250.000 € Beispiel scheint in WaF gar nicht vorzukommen. Das finde ich schade, weil es die Herausforderung wenigstens etwas steigern könnte (ich sage etwas, den selbst wenn man damit eine entwas angespanntere Anfangsphase hat und vielleicht auch mal einen Kredit nehmen muss, dürfte oder kurz oder lang der Transfermarkt von WaF jeden Verein sanieren)

WAF kommt nur mit 4 Ligen. D.h. die Devs haben das Spiel nicht mit 5 Ligen balanciert. Wenn wäre das Thema 5 Liga und des Balancing wohl eher etwas für das Forum vom FM-Zocker da WAF eine tiefe von 5 Ligen offiziell nicht unterstützt.

Was die devs besser hier balancieren könnten ist, das selbst in den unteren Ligen vertragslose Spieler hunderttausende Euros an Handgeld verlangen. Das ist so extrem, dass es manchmal billiger ist einen Spiieler aus einem Vertrag herauszukaufen weil dann häufig kein Handgeld gefordert wird.

P.S. hat schon wer eine Antwort aus der Glaskugel bekommen wann Update 10 erscheinen wird?

Offline Wosinddieeinwürfehin

  • schnelles Aufbauspiel + provoziert Freistöße/Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 194
  • Activity:
    7%
    • Profil anzeigen
Re: Updates
« Antwort #266 am 21. Oktober 2021, 09:49:25 »
P.S. hat schon wer eine Antwort aus der Glaskugel bekommen wann Update 10 erscheinen wird?

"Ende Oktober" (Quelle: Rückantwort auf einen gemeldeten Bug); ich tippe auf genau in einer Woche, also Donnerstag 28.10.2021

Offline Drudge09

  • "Nonnenhockey" Anstossspieler
  • **
  • Beiträge: 49
  • Activity:
    0.67%
    • Profil anzeigen
Re: Updates
« Antwort #267 am 21. Oktober 2021, 13:01:31 »
Update 10 kommt nächsten Donnerstag  :bier:

Zitat
Update 10 ist derzeit geplant für den 28.10. (16.00). Es wird zusammen veröffentlicht mit dem Datenbankupdate/ dem neuen DLC für die aktuelle Saison 21/22. Der Termin ist also noch abhängig von der Freigabe von DFB und DFL. Im Moment sieht es gut aus, das Feedback dazu ist aber noch nicht ganz abgeschlossen. Eine genaue Liste der Änderungen und Bugfixes kommt dann, sobald die finale Version steht.
VG Stefan

Offline Langlock

  • "Nonnenhockey" Anstossspieler
  • **
  • Beiträge: 36
  • Activity:
    3.67%
    • Profil anzeigen
Re: Updates
« Antwort #268 am 21. Oktober 2021, 21:35:28 »
Google das doch mal spaßeshalber:

Hier ein relativ aktueller Artikel aus 2020: https://www.swp.de/sport/fussball-lokal/hohenlohe/fussball-oberliga-baden-wuerttemberg-hoskins_-_wir-duerfen-nicht-in-ehrfurcht-erstarren_-39008139.html Oberliga Ba-Wü - 1 Team hat 250.000 € un das andere 1.000.000 € Budget.


zwar etwas älter (2014) aber auch hier in der Verbandsliga ein Etat von 215.000 € https://www.doppelpass-online.de/artikel/regionalliga-suedwest-absteiger-sc-pfullendorf-plant-neubeginn-in-der-verbandsliga-suedbaden/

Die reale Wahrheit liegt vermutlich irgendwo in der Mitte. Mittlerweile wird ja in diesen mittelhohen Spielklassen auch auf regionaler Ebene schon deutlich mehr reingebuttert bei dem ein oder anderen Verein. Das ganze in den tiefen Ligen wirklich realistisch abzubilden in WAF ist m. E. ein Ding der Unmöglichkeit. Bis Liga 3 hat man ja wenigstens noch verlässlich kalkulierbare Einnahmen aus TV-Vermaktung und Co.

D

Du hast natürlich recht, dass es das sicherlich auch mal gibt (Hoffenheim und RB Leipzig hatten sicher in der 5. min. das Budget von ner Mille). Aber wie schon Wosinddieeinwürfehin schrieb, ist das ganz sicher nicht der Normalfall. Und wenn bei WaF die Einnahmen das Budget bestimmen würden, dann wäre in den beiden Fällen das Budget ja nicht nur 1 Mio, sondern 3 Mio oder mehr. 1 Mio HS, 0,5 Ausrüster, 0,25 Mio Ärmelsponor. Dazu konnte ich nun 3 Banden für sage und schreibe 140.000 €/Stk verkaufen, noch mal ne 0,5 Mio. + weitere Banden, Tribünensponsoren und Eintritt.

Nehmen wir mal mein 10-tel auf die 3 Mio, wären das immer noch 300.000 € - nicht weit weg vom 2. Bsp . Nach meiner Meinung im Schnitt schon sehr reichlich, gerade in wirtschaftlich schwachen Regionen (das kann man natürlich schlecht in so einem Spiel auch noch einbauen). Der Verein, von dem die Screenshots sind, ist der FC Grimma - irgendwo in Nordsachsen. Habe da mal ein bisschen gegoogelt. Die konnten sich ohne Fördermittel nicht mal nen Kunstrasenplatz zu 80.000 € leisten. Wohl 40.000 € konnten sie mit scheinbar großen Aufwand und Hilfe von Sponsoren selbst aufbringen, und das nicht etwa jedes Jahr, sondern einmal in x Jahren...


Offline Langlock

  • "Nonnenhockey" Anstossspieler
  • **
  • Beiträge: 36
  • Activity:
    3.67%
    • Profil anzeigen
Re: Updates
« Antwort #269 am 21. Oktober 2021, 21:44:47 (Letzte Änderung am 21. Oktober 2021, 21:49:24) »
WAF kommt nur mit 4 Ligen. D.h. die Devs haben das Spiel nicht mit 5 Ligen balanciert. Wenn wäre das Thema 5 Liga und des Balancing wohl eher etwas für das Forum vom FM-Zocker da WAF eine tiefe von 5 Ligen offiziell nicht unterstützt.

Was die devs besser hier balancieren könnten ist, das selbst in den unteren Ligen vertragslose Spieler hunderttausende Euros an Handgeld verlangen. Das ist so extrem, dass es manchmal billiger ist einen Spiieler aus einem Vertrag herauszukaufen weil dann häufig kein Handgeld gefordert wird.

P.S. hat schon wer eine Antwort aus der Glaskugel bekommen wann Update 10 erscheinen wird?

Das das Spiel von den Entwicklern nicht für 5 Ligen gemacht, wusste ich nicht. Aber wie Du schreibst, für 4 schon. Aber auch in der RL sind die durchschnittlichen Budgets und insbesondere die Sponoreneinnahmen der Vereine nach meiner Meinung viel zu hoch.

Hinsichtlich der vertragslosen Spieler bin ich voll bei Dir. Und auch die Marktwerte für bessere Freizeitkicker sind viel zu heftig... Deshalb wäre ich ja für einen deutlich degressiveren Abfall aller Dinge, die mit Finanzen zu tun haben, in Richtung der unteren Ligen äußerst dankbar.