Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - JoshToda

Seiten: [1] 2 3 4 ... 10
1
Anstoss 2022 / Re: Eigenschaften & Auf-und Abwertungen
« am: 10. September 2021, 23:45:13 »
Was das Pärchen Heimspieler oder Schönwetterfußballer angeht bin ich ein wenig irritiert drüber. Da sehe ich jetzt kein wirkliches sich-gegenseitig-ausschließen. Zumindest würde ich Spieler, die sich an den Pfiffen beim Auswärtsspielen aufgeilen, nicht als SWF. bezeichnen.

2
Anstoss 2022 / Re: Infos zur Match-Engine
« am: 24. August 2021, 12:46:19 »
Bei knapp 10000 Namen habe ich es ja kaum geschafft mich damit auseinander zu setzen  :duckundweg:
Ich finde die Verknüpfung von Training -> Trainingserfolg -> Stärke spannend. Liest sich für mich jetzt so, dass Training neben langfristigen Werten (Taktik) auch kurzfristigen und kurzweiligen Einfluss haben kann wie. z.B. bessere Chance beim Torabschluss, wenn man in der Woche dieses erfolgreich trainiert hat - ggf. ja auch anders herum eine gewisse Zweikampfschwäche im Team, wenn man den Bereich im Training ignoriert. Wenn das so kommt wie auf den Papier (und auch funktioniert) sollte das doch recht solide sein.
Ich hätte auch gerne etwas von der Heatmap gesehen, bin ser über den Einblick eigendlich ganz zufrieden.

3
Anstoss 2022 / Re: Ingame Trailer #01
« am: 19. Juni 2021, 02:59:14 »
Also ich kann die Aufregung hier zum Teil auch nicht so ganz verstehen. Ich sehe sowohl hier und auf Discord die breite Masse mit "gesunden" Reaktionen. Klar gibt es einige, die ein wenig zu positiv reagieren und von einem neuen Hype sprechen - auf der anderen Seite gibt es aber auch Leute, die das ganze Projekt schon begraben haben. Beides wird der jetzigen Situation aus meiner Sicht nicht gerecht.

Was würde uns denn heute genau gesagt:
- es gab eine Entschuldigung für die Kommunikation.
- es wurde angedeutet, dass dieses von Kalypso so gewünscht worden ist, Gründe wurden nicht direkt genannt.
- 2t hätte selber lieber mehr kommuniziert, auch wenn es negative Informationen gewesen wären.
- das Thema Kommunikation war auch einer der Gründe für das Ende der Zusammenarbeit.
- mehr möchte man zu den Thema nicht weiter sagen, Stichwort "schmutzige Wäsche waschen" - es gäbe dazu keinen Grund und man sei selber an der Situation ja auch nicht unschuldig.
- man sei, wenig überraschend, hinter dem Zeitplan.
- Grund dafür sind die durch Kickstarter hinzugefügten Features, so war der Basecode durch den Multiplayer eigendlich hinfällig.
- hinzu kommen eigene Fehler wie die verfehlte Zeitplanung und die falsche Einschätzung des Aufwandes für den neuen Code.
- Corona hat natürlich auch eine Rolle gespielt.
- es wurde das Team um 3 Mitarbeiter erweitert, die bereits an A3 mitgewirkt haben. In welcher Rolle würde nicht gesagt. Es wird darüber nachgedacht, ob die 3 sich mal vorstellen werden.
- diese Mitarbeiter sind aber später als kalkuliert zum Team gestoßen.
- es sei der Wünsch der Entwickler, dass das alles nun der Vergangenheit angehört und man neu in die Zukunft starten kann. Man weiß aber, dass man was gut zu machen habe.
- der Discord soll aufgeräumt werden.
- es wird nach einen CM gesucht, Gespräche laufen bereits.
- Updates sind in 2-Wochen-Rythmus angedacht mit entsprechender Reaktion der Entwickler. Auch zwischendurch soll es Feedback zum Feedback geben. Es wird aber niemand 24/7 auf der Matte stehen.
- Zukünftige Finanzierung ist offen. EA oder ein neuer Publisher sind durchaus möglich. Beta läuft ganz über Steam.
- Ziel ist es, das Projekt zu Ende zu bringen. Auch wenn es länger dauert als gedacht.

Das ist das, was gestern so geschrieben worden ist, ohne auf die Bilder oder das Video einzugehen, wozu man bestimmt noch viel mehr schreiben könnte.

Am Ende zieht jeder sein eigenes Fazit daraus. Ich für meinen Teil fand den heutigen Tag durchweg positiv. Es wird sich nicht hinter Ausreden wie Corona versteckt, auch wenn dieses blöde Ding natürlich auch erwähnt wurde. Die eigenen Fehler bei der Zeitplanung wurden angesprochen und die Gründe genannt. Man wird sehen wie es zukünftig sein wird und vergessen ist hier gar nix, aber das war gestern auf jeden Fall mehr, als das gesamte letzte Jahr zusammen. Und das kann ich nur positiv bewerten und sehe mich auf keinen Fall von irgendwas geblendet. Glück auf.

4
Anstoss 2022 / Re: Ingame Trailer #01
« am: 18. Juni 2021, 15:24:29 »
Anstoss 2 Forever um genau zu sein - Getting better wäre nach dem ganzen Chaos aber wohl die bessere Wahl gewesen.  :cool:
Jedenfalls ist die Musik und das Klickgeräusch natürlich grade Marketing. Was ein billiger... effektiver...muss.. spielen... :sabber:

Ich habe mit schlimmeren gerechnet und bin jetzt positiv überrascht. Wichtig wird sein, was unter der Haube ist, aber optisch ist das doch schon mal eine gute Richtung.

5
Fan-Board / Re: Erste Eindrücke
« am: 17. Juni 2021, 12:27:42 »
Bei den Interviews und bei den "Schnellen Emtscheidungen" im Büroalltag würde ich mir wirklich eine Option wünschen, die den Zeitdruck ausschaltet ebenso ein langsamerer Deadlineday. Ich selber komme zwar damit klar, aber ich denke da jetzt eher an Menschen, die z.B. eine Leseschwäche haben. Ich glaube für die könnte das frustrierend sein und die Spielerfahrung schmälern.

6
Anstoss 2022 / Re: Kalypso zieht sich aus Anstoss 2022 zurück
« am: 16. Juni 2021, 23:38:30 »
Was das Thema Kommunikation angeht würde ich 2t etwas in Schutz nehmen wollen. Freeky als CM sowie die gesamte Kommunikation scheint wohl eher von Seite Kalypso gelaufen zu sein, sofern ich das jetzt alles richtig verstehe. Die möglichen Gründe, ob nun Qualität, Einmischung oder Vorstellungen, sind stand jetzt eine Spekulation, die niemand hilft. Lasst uns den Freitag abwarten und uns dann endlich so einbringen, wie wir es die ganze Zeit wollten. Ob das am Ende dann trotzdem nur Schund wird sehen wir dann. Ich bleibe lieber positiv - dafür liegt mir diese Spieleserie einfach zu sehr am Herzen.

7
Anstoss 2022 / Re: Kalypso zieht sich aus Anstoss 2022 zurück
« am: 16. Juni 2021, 12:25:05 »
Maulkorb wäre jetzt auch meine Vermutung - wer weiß, was da intern alles nicht optimal gelaufen ist. Wie sind die Verkaufszahlen von WAF? Vielleicht waren die Kalypso ja zu niedrig, weswegen sie sich lieber auf anderen Projekte (die vermutlich mehr Kohle generieren) konzentrieren wollen? :kratz:
Wobei die Moderation auf dem Discord ja schon länger ausgesetzt wurde, was ja auch seine Bedeutung hat da Freeky ja gen Kalypso zuzuordnen ist. Viele Fragezeichen - aber ein Ausrufezeichen: Es geht weiter! und hoffentlich auch so, wie es am Anfang gedacht worden war. ich sehe das jetzt wirklich mehr als Chance.

8
Erstmal möchte ich das Match ansich loben, das ust euch wirklich gut gelungen!  :schal:
Ich würde mir aber etwas mehr Feedback wünschen, vor allen in Straufraumsituationen und im Bereich Taktikausführung und Positionen... da habe ich noch ein paar Probleme.
Z.B. bei einem Flügelwechsel von links nach recht (Höhe RAS) bekommt mein LZM den Ball, obwohl er da eigendlich nix zu suchen hat. Mit meinem RM, OM oder ST ständen aber 3 Spieler näher am Zielort. In dieser und ähnlichen Situationen kann ich meine Aufstellung nicht wirklich wiederfinden. Ich spiele asymmetrisch mit 1xDM und 1x ZM, könnte auch daran liegen.
Vielleicht könnten auch ein paar Szenen ins Spiel eingebracht werden, die die Taktik, Aufstellung und Fähigkeiten etwas verdeutlichen, auch wenn keine Torgefahr dabei entsteht.

Straufraumszenen sind für mich etwas unübersichtlich, weil ich durch einen informationsmangel gar nicht weiß, warum meine Spieler in der Höhe des 5-Meter-Raumes den Ball noch 3-4 mal passen anstatt das Ding ins Tor zu jagen.
Da würde ich mir eine Interaktion mit einem Gegenspieler wünschen z.B. "steht im Weg". Ähnliches bei Flanken. Da wirken die Gegenspieler auch nur wie Statisten. Ich würde gerne wissen, gegen wen sich der Angreifer beim Kopfball durchsetzten muss oder wer den Passgeber stört. Ich würde gerne wissen, welche Spieler bei einer Hereingabe oder Flanke in den Strafraum im selbigen sind. Idealer Weise auch mit den ungefähren Positionen (kurzer Pfosten, langer Pfosten, zentral) - das würde mir richtig weiterhelfen.

Allgemein zum Thema Höhe Bälle, bei mir ist es zu regelrechten Kopfballstaffeten gekommen - gekrönt von Fallrückziehern. Traumfußball - aber doch arg schwierig sich vorzustellen. Können Spieler einen Kopfballpass auch "flach" zuspielen oder bleibt der Ball bis zu einer Annahme hoch?

9
Was die Auswahl der Schwierigkeitsgrade angeht könnte ich mir 4( leicht, normal, schwer, ultra) voreingestellten und einer individuell einstellbaren Grad, in dem dann alle potentiellen Einstellungen dem eigenen Können angepasst werden können.
Wenn das Match nicht betroffen sein soll, bleiben ja eigendlich nur noch Finanzen, Verhandlungen und sonstige Kleinigkeiten.

Finanzen:
Je schwerer, desto vorsichtiger wird das Präsidium und dementsprechend niedriger das Budget. Bei Spielerverkäufen könnten Anteile als Rücklagen einbehalten werden. Dafür sollte es aber auch mehr Verhandlungsspielraum bei der Verteilung des Geldes geben. Vielleicht mehr Verhandlungspunkte aber dafür doppelte kosten bei Butgeterhöhungen?!

Verhandlungen (Vereine:)
Je nach dem, wie der abgebende Verein mit dem Spieler plant könnte die Einstiegsforderung bei bis zu 150% des Marktwertes liegen (KI-Managerlevel und Vertrangslaufzeit mal ignoriert). Schwierigkeitsabhängig könnten dann ja noch weitere Prozente hinzukommen. Um diese "Mondpreise"  dann runterhandeln zu können bräuchte man wieder eine Möglichkeit sich mehr Verhandlungspunkte zu verdienen. Z.B. könnte die Erhöhung der Weiterverkaufsbeteiligung - vorallem bei Talenten - einem zusätzliche 2-5 Punkte bringen.

Verhandlungen (Spieler): Fußballspieler sollten immer versuchen mehr Geld zu verlangen, sofern sie keine Stärken verloren haben. Sie sollten sich mit aktuellen Spielern aus dem Kader vergleichen und von der potentiellen Einsatzzeit abhängig den Fokus auf Prämien oder Festgehalt legen. Der Schwierigkeitsgrad könnte das Grundniveau dieser Forderungen beeinflussen. Auch hier würde ich mir ein zu gewinnen von Verhandlungspunkten wünschen, um z.B. einem Spieler die Ausstiegsklausel abzukaufen oder einen leistungsbezogenen Vertrag auszuhandeln. Wichtig ist aber dabei, dass das Spiel erkennt, was ich mit z.B. der Gehaltserhöhung vorhabe. Hier könnte ein Schwierigkeitsgrad ein weiteres mal greifen indem bestimmte Vertragsinhalte "fix" sind. Das muss dem Menschen dann aber auch mitgeteilt werden.

Wobei ich gestehen muss mir schwierigkeitsgradunabhängig noch ein bisschen mehr Tiefe und "Polietur" bei Transferverhandlungen zu wünschen.

Verhandlungen (Sponsoren/Banden):
Von Schierigkeit abhängige Einstiegsangebote und Verhandlungsbereitschaft.

Jugendspieler:
Die Anzahl des Neuwürfelns könnte je Schwierigkeitsgrade verringert werden.

Allgemein:
Schwerer -> weniger Aktionspunkte.

10
Fan-Board / Re: Tesberichte
« am: 09. Juni 2021, 23:23:53 »
Warum gibt es eigendlich bereits Testberichte und Fazits? Jeder weiß doch, dass es sich bei dem Spiel um einen geistigen Nachfolger von Anstoss handeln soll. Jedes Review vor der Version 1.3 ist blanke Provokation  :joint:

11
Fan-Board / Re: Wie startet ihr?
« am: 08. Juni 2021, 17:17:56 »
Aber macht so eine Challenge nur Sinn wenn es einen Hardcore-Modus (beliebiges Speichern&Laden nicht möglich) gibt?

Ich hoffe mal, dass es hier niemanden so schlecht geht, dass er für sein eigenes Selbstbewusstsein bei einer völlig irrelevenaten Internetchallange schummeln muss  :ok:

12
Fan-Board / Re: Wie startet ihr?
« am: 08. Juni 2021, 15:56:32 »
Jugendspieler sind aber erlaubt. An dieser Challenge werde ich mich auch versuchen, sobald ich Spiel-Mechanik verstanden habe. Sollte das Spiel recht einfach sein wie Anstoss 3, sollte die Challenge kein Problem werden.

Wir könnten ja auch hier im Forum Challenges abhalten und den besten Anstoss-Jünger küren  :bier:

Deswegen ja "externe Spielerzugänge"  :cool:

Aber AJ-Challanges finde ich eine gute Idee!  :bier:

13
Ist in der Tat bitter. Nachdem die Systemanforderungen zu WAF so hoch waren, hatte ich doch nochmal auf A22 gesetzt :D

Halte mich aus Crowdfundinggeschichten oder zu frühren Vorbestellungen mittlerweile aber auch raus. Da zahle ich am Ende lieber ein paar Euro mehr, die ich zu Beginn hätte sparen können und weiß dann aber auch, dass ich was bekomme ;) Wobei hier ja viele eher mehr als weniger investiert haben.

Bin gespannt wie das alles endet ...
Mir (und ich denke mal vielen anderen auch) ging es beim Kickstarter ja nie darum ein paar Euro im Vergleich zum Release zu sparen. Mir ging es um Kommunikation, Diskussion und das Sich-selber-einbringen... also um all das, was bisher völlig in die Hose gegangen ist  :alk:

Ich würde da gar nichts mehr erwarten. Finde es auch interessant, wie der Fatalismus auf dem Server um sich gegriffen hat. Echt schade, wie wenig man aus der Euphorie des ganzen Pojekts gemacht hat. Hätte man frühzeitig die Probleme mit der Einstellung der Leute etc. kkommuniziert, hätte man ja noch Verständnis haben können. Aber das kommt erst nach mehreren Monaten Stille und mehrmaligen Nachfragen/Aufforderungen das Geld zurückzugeben. Den Schaden für die Anstos-Reihe und selbst für andere Kickstarter-Projekte (wo einige Leute Bedenken haben zu investieren nach den A22 Erfahrungen) kann man gar nicht überschätzen...

Ich werde auch mein Lebtag nicht verstehen, was denen bei der ganzen Sache im Kopf herumgegangen ist. Völlig egal, was die Entwickler am Ende für Gründe nennen - diese Nicht-Kommunikation ist weder zu erklären noch schönzureden!
Ich glaube ich gehöre noch zu den Gutmütigen unten den Backern, da ich auch weiterhin von keiner böser Absicht sondern von einer völlig falschen Einschätzung des Aufwandes bezüglich des "richtigen" Multiplayers ausgehe. Es wird seine Gründe haben, wieso ein Gerald Köhler als DER Experte für klassische Fußballmanagerspiele diesen bzw. einen Netzwerkmodus erst für zukünftige WaF-Generationen ins Auge fassen würde - wenn überhaupt! Wenn das Strech-Goal völlig verfehlt worden wäre, wäre das Spiel wesentlich weiter - da bin ich mir verdammt sicher! Steam-Remote-Play-Together ist ja auch nur ein schlechteres Teamviewer im Vergleich am Ende des Tages.
Fakt ist: Im Umgang mit der Community wurde bis jetzt auf allen Ebenen versagt.

Niemand wäre den Entwicklern wirklich böse gewesen, wenn es Probleme gibt und diese auch kommuniziert worden wären. "Hey, wir sind gerade dabei den Code multiplayerfähig zu machen, kommen aber leider nicht so gut voran wie gedacht, die Beta wird sich leider verschieben, genaueres geben wir bekannt, sobald wir weiter sind." <- So ein Statement hätte man wesentlich einfacher moderieren können. Anstelle der neuralgischen Phase der Schweigens hätte man die Zeit auch nutzten können um allgemeine Informationen und Ideen zu sammeln. Mal eine Schwerpunktdisskussion pro Woche anregen (1. Woche Fähigkeiten, 2. Woche Vertragsinhalte, 3. Woche Privater Bereich, usw. ) - wenn man den Leuten was "zu tun" gibt, egal wie sinnig oder unsinnig es auch sein mag, hätte man dieses Elend in Discord vermeiden können. Zumindest hätte man die Informationssperre nicht mit einer Moderationssperre gleichsetzten dürfen! Das ist ein weiterer Punkt, den ich absolut nicht begreifen kann...

Ich ärgere mich nicht mal, sondern finde es einfach nur Schade.

14
Fan-Board / Re: Wie startet ihr?
« am: 08. Juni 2021, 15:06:48 »
Die Challange steht im WAF-Discord im Chanel "Challanges"
Verein: S04 <3
Ziel: Klassenerhalt
Bonusziele: Qualifikation internationaler Wettbewerb und Derbysiege
Restriktionen: Keine externen Spielerzugänge

15
Fan-Board / Re: Wie startet ihr?
« am: 08. Juni 2021, 14:48:14 »
Ich habe mich für die Version mit Buli entschieden. Nicht, weil ich nicht auf die Userfile(s) dazu warten könnte, sondern um die Lizensierung zu unterstützen und einen kleinen Teil zum kommerziellen Erfolg des Spiels beizutragen. Die 5-10€ mehr tun mir nach dem Geldverbrennen von letzten Jahr nun auch nicht mehr weh  :bang:
Starten werde ich wohl tatsächlich bei meinem geliebten S04 - nicht nur wegen Yannöks Challange. Erstmal die Grundelemente kennenlernen - da ist ein Kader, den man schon kennt, vermutlich das beste.

Seiten: [1] 2 3 4 ... 10