Forum der Anstoss-Jünger

Fussball ist unser Leben! => Internationaler Fußball => Thema gestartet von: Frosch am 21. März 2012, 20:37:49

Titel: Jogis Nationalelf
Beitrag von: Frosch am 21. März 2012, 20:37:49
Deutschland wird Gastgeber der U19-EM 2016. :bier:

http://www.kicker.de/news/fussball/junioren/startseite/566335/artikel_u-19-em-2016-in-deutschland.html (http://www.kicker.de/news/fussball/junioren/startseite/566335/artikel_u-19-em-2016-in-deutschland.html)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 22. März 2012, 11:00:14
Sehr schön. Da sehen wir dann hoffentlich nen Titel. :pokal:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Frosch am 22. März 2012, 11:26:36
Ja, wobei die natürlich auch Titel sammeln dürfen, wenn die mal nicht zuhause spielen. :bang:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 22. März 2012, 12:17:06
Was ist mit Jogis Nachwuchs? Wie viele Kinder hat er überhaupt?
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 22. März 2012, 12:42:04
Reicht es nicht das lahm nachwuchs bekommt? :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 22. März 2012, 13:25:35
Reicht es nicht das lahm nachwuchs bekommt? :D

Wer ist der Vater? :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Frosch am 22. März 2012, 13:27:36
Bestimmt Jogi... :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 22. März 2012, 13:34:14
Bestimmt Jogi... :D

Der steht doch auch nicht auf Frauen. :D

Das war der... der... gibt es überhaupt noch Heteros bei Bayern? :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 22. März 2012, 13:34:42
Oder Ballack. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 22. März 2012, 13:35:08
Oder Ballack. :D

Passt. :D

Der hat ja genug Zeit. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Frosch am 22. März 2012, 13:36:11
Ballack? Den will momentan doch keiner haben? Wie will er da an jemanden ran kommen? :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 22. März 2012, 13:59:33
Oder Ballack. :D

Das ist auch mein Tipp. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Frosch am 24. März 2012, 01:56:50
Pokalfinale bereitet der Nationalelf Probleme (http://em.t-online.de/pokalfinale-beeinflusst-em-vorbereitung/id_55019984/index)

Und natürlich ein mögliches CL-Finale mit den Bayern, vor allem aber deren Freundschaftsspiel gegen Holland.  :bang:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 24. März 2012, 02:18:22
Müssen se halt mit der C-Elf spielen... Das war doch schon von Anfang an klar. :rolleyes:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 24. März 2012, 02:19:10
Der soll sich nicht so einkacken. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Frosch am 24. März 2012, 02:19:35
Ist ja "nur" die Vorbereitung. Ist trotzdem Mist.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Krockie am 24. März 2012, 13:40:39
Der soll sich nicht so einkacken. :D

... oder sich die Bayern nicht so anstellen :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 24. März 2012, 13:49:02
ne...finds gut das Bayern in der Robben-Sache stur geblieben ist.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Frosch am 24. März 2012, 14:39:25
Ja, die haben diesbezüglich ja auch recht. Aber das Freundschaftsspiel hätte man ja auch in der Winterpause machen können (wenn die sich da schon einig waren).
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 24. März 2012, 15:08:52
Ja, die haben diesbezüglich ja auch recht. Aber das Freundschaftsspiel hätte man ja auch in der Winterpause machen können (wenn die sich da schon einig waren).

Seh ich ähnlich....

nur um zu zeigen, wie toll man ist find ich das vor nem großen Turnier Schwachsinn...

Man hätte es ja auch in der eigenen Saisonvorbereitung einbauen können. ;)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 24. März 2012, 17:02:01
nur um zu zeigen, wie toll man ist
jahh...nur um zu zeigen wie toll man ist...darum machen wir das genau. :rolleyes:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 07. Mai 2012, 12:27:18
wo gibt's das live zu sehen?

http://www.kicker.de/news/fussball/em/startseite/568639/artikel_live-die-kadernominierung-fuer-die-euro.html (http://www.kicker.de/news/fussball/em/startseite/568639/artikel_live-die-kadernominierung-fuer-die-euro.html)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Fenast am 07. Mai 2012, 12:30:05
Bestimmt bei N-TV oder N24
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 07. Mai 2012, 12:35:53
Bestimmt bei N-TV oder N24

Wollte ich auch gerade schreiben, meist überträgt N-TV mein ich sowas...

Evtl. sogar eurosport...

Mal sehen wer so alles in den vorläufigen Kader darf. :D

Werden ja bestimmt wieder einige sein.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 07. Mai 2012, 12:36:52
also n24.de schau ich grad als livestream an....da läufts auch.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 07. Mai 2012, 12:37:22
Zitat
+++ 12.35 Uhr +++ Hansi Flick und Andreas Köpke sitzen im Auditorium, während Löw seine Ansprache eröffnet. "Dies wird nicht das endgültige Aufgebot sein", so der Bundestrainer - und verweist auf besondere Gegebenheiten. Vier Torhüter werden im Kader stehen (vorerst).

Da darf ter stegen wohl auch erstmal mit...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 07. Mai 2012, 12:42:55
Cacau dabei und nicht Helmes.  :rolleyes:
Jantschke auch nicht...

Draxler dabei find ich aber gut.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 07. Mai 2012, 12:44:51
Wo hast du das schon her?

Der kicker scheint langsam zu sein. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 07. Mai 2012, 12:48:10
Tor:
Manuel Neuer,
 Marc-André ter Stegen
 Tim Wiese
 Ron-Robert Zieler
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 07. Mai 2012, 12:48:58
Wo hast du das schon her?

Der kicker scheint langsam zu sein. :D
n24
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 07. Mai 2012, 12:49:31
http://www.n24.de/

Livestream.

Stürmer Cacau, Klose, Gomez

Im Mittelfeld zu den Bekannten halt noch Gündogan und Draxler dazu.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 07. Mai 2012, 12:49:40
Abwehr
Holger Badstuber
Jerome Boateng
Benedikt Höwedes
Mats Hummels
Philipp Lahm
Per Mertesacker
Marcel Schmelzer
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 07. Mai 2012, 12:50:30
Mittelfeld
 Lars Bender
 Sven Bender
 Julian Draxler
 Mario Götze
 Ilkay Gündogan
 Sami Khedira
 Toni Kroos
 Thomas Müller
 Mesut Özil
 Lukas Podolski
 Marco Reus
 André Schürrle
Bastian Schweinsteiger
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 07. Mai 2012, 12:50:42
Tor:

Manuel Neuer, Marc-Andre ter Stegen, Tim Wiese, Ron-Robert Zieler

Abwehr:

Philipp Lahm, Holger Badstuber, Jerome Boateng, Benedikt Höwedes, Mats Hummels, Per Mertesacker, Marcel Schmelzer

Mittelfeld:

Bastian Schweinsteiger, Thomas Müller, Toni Kroos, Lars Bender, Sven Bender, Mario Götze, Mesut Özil, Sami Khedira, Julian Draxler, Ilkay Gündogan, Lukas Podolski, Marco Reus, Andre Schürrle

Sturm:

Mario Gomez, Miroslav Klose, Cacau
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 07. Mai 2012, 12:50:53
Wir haben auch einen Jogi-Thread. :peitsch:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 07. Mai 2012, 12:51:07
Sturm
Cacau
 Mario Gomez
Miroslav Klose dabei.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 07. Mai 2012, 12:55:06
So... erstmal aufgeräumt hier. :cool:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 07. Mai 2012, 12:58:14
Schöner Dortmund-Block. :bvb: :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 07. Mai 2012, 12:58:32
Was ne Nominierung. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 07. Mai 2012, 12:58:43
sau viele starke IV
und auch sau viele starke mittelfeldspieler
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 07. Mai 2012, 13:01:17
ABer ohne sau starke AV´s und Stürmer spielt es sich schlecht. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 07. Mai 2012, 13:04:09
ABer ohne sau starke AV´s und Stürmer spielt es sich schlecht. :D
stürmer sind da. avs sind mangelware. da hätte man vielleicht auch jansen mitnehmen können.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 07. Mai 2012, 13:08:26
Aber wenigstens wurde Träsch aussortiert. :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 07. Mai 2012, 13:09:25
stürmer sind da. avs sind mangelware. da hätte man vielleicht auch jansen mitnehmen können.

Naja bei Klsoe muss man abwarten, aber wie ich ihn kenne wird er beim Turnier wieder einschlagen und Gomez wieder nur gucken. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 07. Mai 2012, 13:13:04
Naja bei Klsoe muss man abwarten, aber wie ich ihn kenne wird er beim Turnier wieder einschlagen und Gomez wieder nur gucken. :D

Ja und 2014 nochmal... aber dann wird er langsam zu alt. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Hardy am 07. Mai 2012, 13:16:11
stürmer sind da. avs sind mangelware. da hätte man vielleicht auch jansen mitnehmen können.

Eher Aogo.Aber die linke Seite ist nicht das Problem.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 07. Mai 2012, 13:39:56
wieso wurde eigentlich asamoah nicht berücksichtigt?
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 07. Mai 2012, 13:47:51
Eher Aogo.Aber die linke Seite ist nicht das Problem.

Solange Lahm fit bleibt...

Danach ist das ein riesen Problem. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Hardy am 07. Mai 2012, 13:49:44
Solange Lahm fit bleibt...

Danach ist das ein riesen Problem. :D

Quatsch, eben nicht.
Bei Allem Respekt, Schmelzer ist ein Top-Kandidat.
Und Lahm sicher auch wegen des Bayern System auf rechts eingeplant.Denn einen richtigen RV gibts bis auf ihn ja nicht im Kader.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Battigoal am 07. Mai 2012, 14:04:20
wieso wurde eigentlich asamoah nicht berücksichtigt?

Und wo ist eigentlich Odonkor? :eek:



Quatsch, eben nicht.
Bei Allem Respekt, Schmelzer ist ein Top-Kandidat.
Und Lahm sicher auch wegen des Bayern System auf rechts eingeplant.Denn einen richtigen RV gibts bis auf ihn ja nicht im Kader.

Puh, ne Schmelzer ist kein Topkandidat...sah man doch in der CL  :bang:
Und davor dann nen Podolski...yeah...das wird ne linke Seite...vorne hui...hinten... :panik:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 07. Mai 2012, 14:13:15
Puh, ne Schmelzer ist kein Topkandidat...sah man doch in der CL  :bang:
Und davor dann nen Podolski...yeah...das wird ne linke Seite...vorne hui...hinten... :panik:

Dann gewinnen wir eben 6:2 statt 4:0. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Battigoal am 07. Mai 2012, 14:17:00
Dann gewinnen wir eben 6:2 statt 4:0. :D

Aber nicht wenn Gomez in der Mitte steht :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 07. Mai 2012, 14:17:21
Aber nicht wenn Gomez in der Mitte steht :D

Ich bin ja jetzt von Klose ausgegangen. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 07. Mai 2012, 14:20:41
Man kann auch Badstuber links spielen lassen. ;) Der kann laufen, flanken, verteidigen, denken, köpfen und schießen.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Josen am 07. Mai 2012, 14:33:24
was ich immer nich verstehe, warum nimmt man nich den heissesten torjäger ( derzeit helmes ) mit, stattdessen cacau oder n kaputten klose? is ja immer wieder mal so. erinner mich nur gerade an martin max der als torschützenkönig nich mitdurfte...
hat doch schon vorteile wenn n stürmer einen lauf hat...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 07. Mai 2012, 14:37:26
Man kann auch Badstuber links spielen lassen. ;) Der kann laufen, flanken, verteidigen, denken, köpfen und schießen.

Das hat ja bei der letzten WM schon so gut geklaptt, dass das Experiment schnell beendet wurde bevor die WM für uns zu früh vorbei ist. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 07. Mai 2012, 16:50:56
was ich immer nich verstehe, warum nimmt man nich den heissesten torjäger ( derzeit helmes ) mit, stattdessen cacau oder n kaputten klose? is ja immer wieder mal so. erinner mich nur gerade an martin max der als torschützenkönig nich mitdurfte...
hat doch schon vorteile wenn n stürmer einen lauf hat...
sehe ich prinzipiell auch so ... ABER:

bisher haben "wir" uns vor jedem Turnier über die Nominierung von Klose aufgeregt und schlussendlich behielt Löw recht und er war der beste oder zweitbeste Schütze
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Josen am 07. Mai 2012, 16:53:39
ja, klose war jetz nich das beste beispiel- ich würde auch eher klose als gomez mitnehmen. aber man darf ja auch mehr als 3 stürmer mitnehmen.  :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Battigoal am 07. Mai 2012, 16:59:52
ja, klose war jetz nich das beste beispiel- ich würde auch eher klose als gomez mitnehmen. aber man darf ja auch mehr als 3 stürmer mitnehmen.  :bier:

Nur weil unter Stürmern nur 3 stehen, heißt es ja nicht das wir nur 3 Stürmer haben...Müller kannst zur Not auch noch vorne reinstellen...Podolski auch...und Schürrle auch...da wir nur 1 zentralen Stürmer brauchen reicht es eigentlich auch. Allerdings kann ich die Nominierung Cacaus immer noch net verstehen. Wenn ich nen spielstarken hängenden Stürmer brauche, stelle ich den Reus dahin...oder den Götze...oder nen Draxler...oder Özil...da brauche ich doch keinen Cacau...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sonny am 07. Mai 2012, 17:38:54
Ich denke Jogi hat die besten Spieler auf den jeweiligen Positionen nominiert. Für Schmelzer gibt es ja auch keine wirkliche Alternative. Jantschke von Gladbach ist noch unerfahrener und Aogo kann man meiner Meinung nach komplett vernachlässigen. Er hat mich noch nie im DFB-Dress überzeugt. Jansen wäre evtl. eine Möglichkeit gewesen. Drei Stürmer - find ich persönlich etwas knapp bemessen, aber in einem System mit 1 Stürmer scheint das ausreichend zu sein. Notfalls könnte ja Reus vorne einspringen. Abwehr hört sich gut an,Mittelfeld sowieso und auch der Angriff ist EM-tauglich. Ich bin gespannt wie Deutschland sich schlägt - und welche 4 Spieler noch aussortiert werden. Wahrscheinlich ter Stegen, Draxler, Gündogan und Leverkusen Bender. Cacau hätte ich gegen Helmes getauscht.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 07. Mai 2012, 17:42:16
Bei den Aussortierten hoffe ich v.a. auf Wiese. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sonny am 07. Mai 2012, 17:44:27
Bei den Aussortierten hoffe ich v.a. auf Wiese. :D

Hoffen ja - aber ich glaube nicht dran.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Heinrich am 07. Mai 2012, 20:21:40
Bei den Aussortierten hoffe ich v.a. auf Wiese. :D

Bin ich auch für. Leider wird das wohl nichts...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 07. Mai 2012, 20:44:06
Ich denke mal der härteste Kampf wird jetzt zwischen den Benders und Gündogan stattfinden. 2 müssen mit Sicherheit wieder gehen. Die anderen beiden werden Zieler und Draxler sein. In der Verteidigung kann Löw auf keinen der Nominierten verzichten. Und in Sachen Sturm gibts ja auch wenig zu streichen. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Heinrich am 07. Mai 2012, 20:48:04
Ich versteh beim besten Willen nich warum der Cacao dabei is.
Der hat doch seinen Zenit lange überschritten...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 07. Mai 2012, 20:49:19
Jogi will lieber einen Strafraumstürmer als einen Konterstürmer wie Helmes. So hat er sie jedenfalls heute bezeichnet.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Heinrich am 07. Mai 2012, 20:49:51
Also ich hätte Hanke mitgenommen als 3. Mann
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 07. Mai 2012, 20:52:04
Ich nicht. :D

Der braucht nach wie vor zu viele Chancen. Und davon werden wir spätestens gegen Spanien nicht viele haben. :D Und ausserdem ist der 3. Stürmer eh nur dafür da, im Spiel um Platz einen guten Eindruck zu hinterlassen. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 07. Mai 2012, 20:54:24
Bei den letzten Turnieren hat Jogi am Ende immer Recht behalten (bei der schwerwiegenden Entscheidung, Weidenfeller nicht als #1 nach Südafrika mitzunehmen zum Bleistift :D) ...also sollte man ihm beim 3. Turnier nun schon dann vielleicht auch mal seine Entscheidungen respektieren. ;)
Ich hätte es allerdings auch anders gemacht.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Heinrich am 07. Mai 2012, 20:56:52
Bei den letzten Turnieren hat Jogi am Ende immer Recht behalten (bei der schwerwiegenden Entscheidung, Weidenfeller nicht als #1 nach Südafrika mitzunehmen zum Bleistift :D) ...also sollte man ihm beim 3. Turnier nun schon dann vielleicht auch mal seine Entscheidungen respektieren. ;)
Ich hätte es allerdings auch anders gemacht.
Ich respektiers ja... Sonst hätt ich auch noch über Boateng gemotzt... :)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Battigoal am 07. Mai 2012, 21:38:45
Jogi will lieber einen Strafraumstürmer als einen Konterstürmer wie Helmes. So hat er sie jedenfalls heute bezeichnet.

Ne, keinen Strafraumstürmer...nen spielenden Stürmer...das ist nen Unterschied :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 07. Mai 2012, 23:42:12
Schon gewundert... Im Strafraum stehen kann der Helmes ja...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 08. Mai 2012, 22:45:02
Ich hab ein neues Spiel entdeckt.



Such den Özil:


:) :) :) :) :) :) :)
:) :) :) :) :) :) :)
:) :) :) :eek: :) :) :)
:) :) :) :) :) :) :)
:) :) :) :) :) :) :)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 08. Mai 2012, 22:56:20
Klasse. :rofl:

Gutes Karma. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Frosch am 08. Mai 2012, 23:02:07
 :-)))
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 08. Mai 2012, 23:06:07
Hammer  :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Heinrich am 08. Mai 2012, 23:12:18
Rischtisch lustig! :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Gonozal am 09. Mai 2012, 10:49:18
ja, klose war jetz nich das beste beispiel- ich würde auch eher klose als gomez mitnehmen. aber man darf ja auch mehr als 3 stürmer mitnehmen.  :bier:

Gut, ich lese grad keinen kicker, also weiß ich net, wie sich Klose in letzter Zeit geschlagen hat.
Aber 26 (?) Treffer in der BuLi sind eigentlich Beweis genug, daß Gomez zur EM gehört.

Tja, ich hätte vor 3 Jahren noch net gedacht, daß ich sowas mal sagen würde... ;)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Gonozal am 09. Mai 2012, 10:50:35
Und wo ist eigentlich Odonkor? :eek:


Der sitzt zusammen mit Hildebrand neben dem Telefon und wartet auf seine Nominierung. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 10. Mai 2012, 16:41:10
http://www.spox.com/de/sport/fussball/dfb-team/1205/Artikel/maximilian-max-meyer-fc-schalke-04-vergleich-lionel-messi-beste-u-17.html?utm_source=facebook&utm_medium=wallpost&utm_term=dfb&utm_content=interview&utm_campaign=facebook

Na das sollte man sich doch dann mal anschauen heute. :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 10. Mai 2012, 19:47:41
Das Spiel ist auf eurosport oder halt hier: http://atdhenet.tv/47014/watch-germany-u17-vs-france-u17
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 10. Mai 2012, 22:12:16
hat außer mir niemand geschaut?

schönes 3:0 für Deutschland. Deutsche Nachwuchsmannschaften schauen macht wegen deren Unbekümmertheit im Spiel immer wieder so richtig Spaß. :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 10. Mai 2012, 22:55:46
Und ist er so gut?

Gesegnet vom meinem GT-I9100 während ich Obama ins Weiße Haus abseile.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 10. Mai 2012, 22:57:20
jo...der Meyer hat schon was drauf.

Überzeug dich halt selbst im Halbfinale. ;)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 10. Mai 2012, 23:00:28
Hatte Training mit meinen Mädels. Sonst hätte ich mal reingeguckt. ;)

Gesegnet vom meinem GT-I9100 während ich Obama ins Weiße Haus abseile.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: alesch am 11. Mai 2012, 12:42:49
hat außer mir niemand geschaut?
Ich hab in der 53. Minute zufällig reingezappt. :D

Zack, 1:0. Und dann sah ich, wie die auf den französischen Verteidiger draufgingen und dachte, oh... Jetzt schon? Zack: 2:0!
 :schal:

(click to show/hide)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 16. Mai 2012, 19:14:25
Noch etwa 20 Minuten.. Dann wäre die deutsche U17 Europameister.. 
Führen grad 1:0 gegen Holland (Auf Eurosport zu sehen) :bier:


Edit: Ausgleich in der Nachspielzeit  :wand:

Edit II: Holland gewinnt im Elfmeterschießen  :kotz:  :kotz:  :kotz:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Heinrich am 16. Mai 2012, 21:52:42
Noch etwa 20 Minuten.. Dann wäre die deutsche U17 Europameister.. 
Führen grad 1:0 gegen Holland (Auf Eurosport zu sehen) :bier:


Edit: Ausgleich in der Nachspielzeit  :wand:

Edit II: Holland gewinnt im Elfmeterschießen  :kotz:  :kotz:  :kotz:

Scheisse!
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 17. Mai 2012, 16:35:16
Schade, schade. :(
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Krockie am 26. Mai 2012, 20:06:48
So, endich hat die Schweiz mal wieder gegen unsere Elf gewonnen ... und dann gleich 5:3  :bang:

... gönnen wir ihnen mal diesen Erfolg :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 01. Juni 2012, 22:41:48
Warum ist hier zu?
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 01. Juni 2012, 22:46:05
https://www.anstoss-juenger.de/index.php/topic,375.msg26018.html#msg26018
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 06. Juli 2012, 09:50:43
Jetzt kann hier wieder auf. :D

Zitat
Kahn als Sammer-Nachfolger im Gespräch

http://www.kicker.de/news/fussball/nationalelf/startseite/571441/artikel_kahn-als-sammer-nachfolger-im-gespraech.html

 :panik:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: --MariO91-- am 13. August 2012, 15:25:35
Löw wehrt sich gegen die Gedankenspiele, die Hymne gezwungen singen zu müssen.

Ich finde, er hat da völlig recht. Wer die Hymne singt, spielt nicht automatisch besser, wie Herr Töpperwien (oder wie der heisst) oder die liebe BILD meinen...

Die hatten ja behauptet, man hat bei der Hymne vor Deutschland - Italien schon gesehen, dass Italien das Spiel gewinnt.  :crazy:

Nur müsste - nach dieser Logik - Italien auch Europameister geworden sein und Spanien hätte noch nie ein Länderspiel gewonnen, weil die armen Jungs keinen Text zur Hymne haben...

Eine Verpflichtung zum Singen halte ich auch für völlig falsch, jeder soll doch so leben, wie es ihm gefällt. Freie Persönlichkeitsentfaltung nach Grundgesetz eben. Ein Oliver Kahn hat nie gesungen und das hat auch keinen gestört.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 14. August 2012, 21:26:33
Zwei eins momentan für die u21 gegen Argentinien. :ball:

Gesegnet von meinem GT-I9100 während ich Obama ins Weiße Haus abseile.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: --MariO91-- am 14. August 2012, 22:01:13
Auch Khedira geht auf die Medien los.

Zitat
"Vieles, von dem, das geschrieben wurde, war beleidigend und nicht die feine englische Art."

Auch zum Thema Hymne singen hat er seine Meinung.

Zitat
"Das Thema wurde künstlich aufgebaucht und es wurden Gründe gesucht, weshalb wir gegen Italien verloren haben."

Auch hier finde ich: Zu Recht

Deutschland U21 führt übrigens nach Toren von Beister (2) Holtby (2) und Volland mit 5:1. Für Argentinien traf Iturbe.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 15. August 2012, 21:16:35
Na toll. Jetzt hat ter Stegen 6 Spiele in 3 Wochen. :wand::D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 15. August 2012, 21:17:17
 :rot: für Zieler - Klare Fehlentscheidung  :palm:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 15. August 2012, 21:19:04
Na da ist jemand aber sowas von Championsleaguereif.  :hui::D

Aber schlecht geschossen.  :tuete:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 15. August 2012, 21:20:18
:rot: für Zieler - Klare Fehlentscheidung  :palm:

Warum? Er hat ihn erwischt.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 15. August 2012, 21:21:32
Der Argentinier ist aber vom Tor weggegangen. Nach neuer Regelauslegung darf das nur noch Gelb geben.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 15. August 2012, 21:22:42
Ich finde :rot: bei sowas sowieso zu hart. Da wird man mit Elfmeter ja doppelt bestraft. :gelb: reicht da voll hin.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Battigoal am 15. August 2012, 21:33:35
Der Argentinier ist aber vom Tor weggegangen. Nach neuer Regelauslegung darf das nur noch Gelb geben.

Naja, da ist es dann wieder ne Auslegungssache was vom Tor wegheißt. Für mich war er immer noch klar in ner Position zum einschieben...vom Tor weg wäre wenn er zur Seitenauslinie läuft...aber stimme da Sunny zu...

Und den Ball muss ter Stegen haben...kurze Ecke :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 15. August 2012, 21:40:29
Und den Ball muss ter Stegen haben...kurze Ecke :D

Sah zwar blöd aus, aber hier trifft MatS keine Schuld, aus so kurzer Distanz. Bzw einzig was man ihm vorwerfen kann, warum er keinen an den kurzen Pfosten stellt?
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Battigoal am 15. August 2012, 21:43:37
Sah zwar blöd aus, aber hier trifft MatS keine Schuld, aus so kurzer Distanz. Bzw einzig was man ihm vorwerfen kann, warum er keinen an den kurzen Pfosten stellt?

Ne muss er haben das Ding :D
(click to show/hide)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 15. August 2012, 21:44:18
Und den Ball muss ter Stegen haben...kurze Ecke :D

Deine :mudda: muss den haben!  :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Battigoal am 15. August 2012, 21:45:25
Deine :mudda: muss den haben!  :effe:

Na geht doch...da ist der Hooligan ja endlich :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 15. August 2012, 21:46:07
Na geht doch...da ist der Hooligan ja endlich :D

Scheiß Kölner!  :effe:

Gehts dir jetzt wieder gut? :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Battigoal am 15. August 2012, 21:50:34
Scheiß Kölner!  :effe:

Gehts dir jetzt wieder gut? :D

Wieso wieder? Mir gings ja nie schlecht :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 15. August 2012, 21:57:49
Reus....  :hui:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 15. August 2012, 21:58:02
Dieser Reus kann ja gar nichts. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 15. August 2012, 22:03:00
Wird Zeit das Favre den Haufen übernimmt. Der weiß wenigstens wie man aus Durchschnittsspielern eine gute Abwehr macht.  :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 15. August 2012, 22:50:21
Der Kahn wie in besten Zeiten? :)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 16. August 2012, 20:42:01
Nie wieder ein Testspiel veranstalten....

Das ist grausam und jedes mal wird es beschönigt...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: --MariO91-- am 17. August 2012, 01:35:36
Nie wieder ein Testspiel veranstalten....

Das ist grausam und jedes mal wird es beschönigt...

Vor über einem Monat war EM, am Wochenende ist Pokal, die zweite und dritte Liga spielt schon wieder... Ich halte dieses Testgespiele für ziemlich blöd gemacht. Wer braucht ein Testspiel? Kein Mensch! Die Spieler sollen sich doch endlich nach ihrem EM-Urlaub auf die Vereine konzentrieren... Als Verein sollte man da mal auf die eigenen Interessen sehen und die Freigaben bedingungslos verweigern für so einen Schwachsinn. Jedes Jahr der selbe Mist...

Kein Wunder, warum die Bayern nach EM/WM immer schlecht sind (für ihre Verhältnisse)... Die haben nun mal die meisten Nationalspieler der Liga angehäuft... Ich mein, es kann ja nicht sein, dass ein Kyotake, der zu uns nach Nürnberg gewechselt ist, 5 (!!!) Tage trainiert hat, dann wieder zur Nationalmannschaft muss, 2 (!!!) Tage trainiert und dann wieder zum nächsten TESTspiel dackelt... Für das Länderspiel in 2 oder 3 Wochen wurde er dann nicht nominiert... Da sollte man als Verein einen Riegel vorschieben. Pavel Nedved von Juventus Turin hatte damals gesagt, als er aus der Nationalmannschaft zurückgetreten ist: "Juventus Turin bezahlt mich, nicht die Tschechische Republik"

Und er hat Recht. Solche Irrsinns-Spielchen wie gestern braucht kein Mensch, aber solang dafür Geld gezahlt wird, ist es den Vereinen doch scheissegal. Sie jammern zwar jedes Jahr drüber, aber passieren tut eh nix, wie immer...

Wie der Mafia-Boss Al Capone schon sagte: "Die machen ihre Verbrechen und ich meine"...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 17. August 2012, 01:38:01
Ganz ruhig... dieser August-Termin wurde doch jetzt gestrichen. ;)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: --MariO91-- am 17. August 2012, 01:44:52
Ganz ruhig... dieser August-Termin wurde doch jetzt gestrichen. ;)

Glaub das ruhig weiter :D Der Blödsinn, die Liga nach 1 bis MAXIMAL 3 Spielen wieder zu unterbrechen für eine blödes Länderspiel, bleibt dennoch weiter bestehen... Ich für meinen Teil wünsch mir einfach nur die Abschaffung der Länderspiele und setze seit Jahren ein Zeichen und spiel lieber selbst ein bisschen auf der PS3 Fussball, anstatt mir ein Länderspiel anzusehen...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Cerche am 17. August 2012, 07:38:19
Also ich find testspiele super ! Da kann man denn mal sehen, wie leise und schön es in einem Stadion wirklich sein kann  :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: --MariO91-- am 17. August 2012, 16:14:46
Also ich find testspiele super ! Da kann man denn mal sehen, wie leise und schön es in einem Stadion wirklich sein kann  :bier:

Naja, mir wurde erzählt, dass Klatschpappen im Stadion verteilt wurden, die auch benutzt wurden und Belá Rethy von der "tollen Stimmung" gesprochen hat...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Cerche am 17. August 2012, 16:19:51
Also ich find die dinger wirklich nicht Schlecht. Immer wenn ich bei den Scheißbären war, bekam ich sone Pappe.
Und als Zigarettendreher, sind die ziemlich praktisch, wenn mir Abends die Filter ausgehen :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 04. September 2012, 11:21:08
Hier mal noch der Kader für die beiden anstehenden Spiele:

Zitat
Tor: Manuel Neuer (Bayern München), Ron-Robert Zieler (Hannover 96), Marc-André ter Stegen (Borussia Mönchengladbach)

Abwehr: Jerome Boateng, Holger Badstuber, Philipp Lahm (alle Bayern München), Lars Bender (Bayer Leverkusen), Mats Hummels, Marcel Schmelzer (beide Borussia Dortmund), Benedikt Höwedes (Schalke 04), Per Mertesacker (FC Arsenal)

Mittelfeld: Mario Götze, Ilkay Gündogan, Marco Reus (alle Borussia Dortmund), Julian Draxler (Schalke 04), Mesut Özil, Sami Khedira (beide Real Madrid), Toni Kroos, Thomas Müller (beide Bayern München), André Schürrle (Bayer Leverkusen), Lukas Podolski (FC Arsenal)

Angriff: Miroslav Klose (Lazio Rom)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Toto-77 am 04. September 2012, 12:06:01
Nur einen Stürmer  :palm:
Und Kießling zuhause lassen!  :crazy:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 04. September 2012, 12:07:40
Reus, Schürrle, Müller & Podolski können das zur Not auch spielen.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 04. September 2012, 12:09:49
Nur einen Stürmer  :palm:
Und Kießling zuhause lassen!  :crazy:

Ja... einen zweiten ST hätte er ruhig mitnehmen können. :bang:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 04. September 2012, 12:12:50
Reus, Schürrle, Müller & Podolski können das zur Not auch spielen.
eben.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 04. September 2012, 12:14:09
Zitat
Tor: Manuel Neuer (Bayern München), Ron-Robert Zieler (Hannover 96), Marc-André ter Stegen (Borussia Mönchengladbach)

Abwehr: Jerome Boateng, Holger Badstuber, Philipp Lahm (alle Bayern München), Lars Bender (Bayer Leverkusen), Mats Hummels, Marcel Schmelzer (beide Borussia Dortmund), Benedikt Höwedes (Schalke 04), Per Mertesacker (FC Arsenal)

Mittelfeld: Mario Götze, Ilkay Gündogan (alle Borussia Dortmund), Julian Draxler (Schalke 04), Mesut Özil, Sami Khedira (beide Real Madrid), Toni Kroos, Thomas Müller (beide Bayern München)

Angriff: Miroslav Klose (Lazio Rom), André Schürrle (Bayer Leverkusen), Lukas Podolski (FC Arsenal), Marco Reus (Borussia Dortmund)

Damit wäre das geklärt. :D

Keine Ahnung ob der DFB die Nominierung so rausgibt oder die Medien die Spieler in die Kategorien einteilen. An sich sind die Spieler aus dieser Liste eher in den Kategorien, in denen Jogi sie sieht.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 06. September 2012, 08:53:24
Und wenn wir schon dabei sind:

Das Aufgebot der U 21-Nationalmannschaft

Tor: Oliver Baumann (SC Freiburg), Kevin Trapp (Eintracht Frankfurt), Bernd Leno (Bayer 04 Leverkusen)

Abwehr: Marc Hornschuh (Borussia Dortmund), Sebastian Jung (Eintracht Frankfurt), Jan Kirchhoff (FSV Mainz 05), Sebastian Neumann (VfL Osnabrück), Lasse Sobiech (SpVgg Greuther Fürth), Oliver Sorg (SC Freiburg), Tony Jantschke (Borussia Mönchengladbach), Stefan Thesker (1899 Hoffenheim)

Mittelfeld: Patrick Funk (FC St. Pauli), Lewis Holtby (FC Schalke 04), Patrick Herrmann (Borussia Mönchengladbach), Moritz Leitner (Borussia Dortmund), Boris Vukcevic (1899 Hoffenheim), Sebastian Rode (Eintracht Frankfurt), Sebastian Rudy (1899 Hoffenheim)

Sturm: Maximilian Beister (Hamburger SV), Karim Bellarabi (Bayer Leverkusen), Alexander Esswein (1. FC Nürnberg), Sebastian Polter (1. FC Nürnberg), Peniel Mlapa (Borussia Mönchengladbach), Kevin Volland (1899 Hoffenheim)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Cerche am 06. September 2012, 09:08:46
Gegen wen spielt die BRD überhaupt?  :kratz:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 06. September 2012, 09:10:06
Gegen wen spielt die BRD überhaupt?  :kratz:

Die hauen die DDR weg. :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Cerche am 06. September 2012, 09:16:21
Nicht wenn Sparwasser im Kader ist  :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 06. September 2012, 23:04:12
Hat jemand U19 gesehen heute?
Die Highlights kann man zur Zeit noch auf sport1.de schauen, beim letzten Reiter.

Leverkusen ist so dumm! :D
Hoffentlich setzt sich Yesil in Liverpool durch. :hui: :bier:

Ah...gefunden....hier:

Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Toto-77 am 07. September 2012, 09:19:37
Leverkusen ist so dumm! :D
Hoffentlich setzt sich Yesil in Liverpool durch. :hui: :bier:

Echt, so ein Stürmertalent für ne Million gehen zu lassen... saudoof!  :palm:
Ist ja auch nicht so, dass die auf das Geld angewiesen wären.
Andererseits wird Yesil sicher selbst auch seinen Teil dazu beigetragen haben, und einen Spieler zwangsweise zu halten war noch nie ´ne gute Idee. Aber vielleicht hätte es auch ein etwas verbesserter Vertrag getan.

Also... scheiß Pillen!  :peng:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 07. September 2012, 09:57:42
Aber die haben doch keinen wirklichen Stürmer mehr... Außer Schürrle vllt. Lass sich nur mal Kießling verletzen.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 07. September 2012, 11:15:37
kicker.de

Zitat
Acht Spieler - Manuel Neuer, Philipp Lahm, Marcel Schmelzer, Sami Khedira, Mesut Özil, Thomas Müller, Marco Reus und Miroslav Klose - haben laut Flick ihren Platz in der Startelf sicher.

Also Poldi wieder nur auf der Bank.

Und Schmelzer? Oh man. :palm:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Heinrich am 07. September 2012, 11:38:14
kicker.de

Also Poldi wieder nur auf der Bank.

Und Schmelzer? Oh man. :palm:

Poldi hat sich in den letzten Länderspielen die Bank doch redlich verdient...
Und Schmelzer? Naja, gegen die Farörer kann man ja mal sehen wie er so in Form ist. Aber wenn er nicht Podolski vor sich hat denke ich mal is er ned so schlecht (außer vielleicht bei Flanken...), hinter Podolksi zu spielen ist für jeden LV ne undankbare Aufgabe, die meiner Meinung nach in der Nationalelf nur Lahm gelöst hat.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 07. September 2012, 19:56:17
Irland dreht das Ding gegen Kasachstan in der 89. und 90.  :bang:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 07. September 2012, 21:28:33
Lahm  :bier: :bier: :bier:

Der möchtegern Weltklasse AV  :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 07. September 2012, 21:33:49
Soll heute wohl ein neuer Weltrekord werden, wie oft man den gegnerischen Torhüter anschießen kann.  :bang:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 07. September 2012, 21:38:30
Müller hat heute Scheiße am Fuß, also raus mit dem.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 08. September 2012, 13:25:27
Hoffentlich steht Götze gegen die Pillen in der Startelf. :hui: :anbet:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 10. September 2012, 08:43:32
Wir haben gewonnen? Musste ja auch so sein...


Hab aber nach dem ersten Tower eh nichts mehr gesehen. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 10. September 2012, 20:01:08
Yesil mit dem 1-0 für Deutschland :cool:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 11. September 2012, 20:17:11
Ohne Götze aber wieder mit Reus.  :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 11. September 2012, 20:19:50
Müller oder Özil raus... Götze rein... :effe:

Obwohl... da kann er sich für die Pillen schonen. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 11. September 2012, 20:39:25
Boah Hummels die Fumpe...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 11. September 2012, 20:50:24
Also was bis jetzt alles an Fouls nicht gepfiffen wurde... :kratz:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 11. September 2012, 20:53:03
Wir sind so gut :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 11. September 2012, 21:11:20
Wenn die so weiter spielen guck ich lieber ne Schnulze...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 11. September 2012, 21:25:04
Verdiente Führung. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 11. September 2012, 21:26:57
Tja, da muss es mal wieder ein Dortmunder machen  :effe:

Warum steht der Kroos eigentlich heute in der Startelf? :kratz:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 11. September 2012, 21:36:34
Tja, da muss es mal wieder ein Dortmunder machen  :effe:
Warum steht der Kroos eigentlich heute in der Startelf? :kratz:
Kroos spielt wie fast alle nicht berauchend. Schlimmer find ich aber sein Nebenmann. Def. ist Khedira eine absolute Katastrophe.
& Reus macht den Poldi. Lange nichts von ihm zu sehen und dann aus dem nichts trifft er.

Mit am "stärksten", wenn man von seiner Vollpleite am Anfang absieht, ist mMn noch Hummels.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 11. September 2012, 21:37:59
Götze für Reus..
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 11. September 2012, 21:38:30
Reus mit Kreuzbandriß. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 11. September 2012, 21:44:44
Müller hat aber auch ein sagenhaftes Talent ständig im richtigen Moment im Weg zu stehen. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 11. September 2012, 21:54:17
Wenn man sonst kein Talent hat. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Krockie am 11. September 2012, 22:29:01
Unverdient gewonnen
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 11. September 2012, 22:29:23
Ich glaub selbst unter Ribbeck gab es keinen unverdienteren Sieg, als der heutige..
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 11. September 2012, 22:31:07
Wenn man sonst kein Talent hat. :D
Fresse! :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 11. September 2012, 22:31:25
Ich glaub selbst unter Ribbeck gab es keinen unverdienteren Sieg, als der heutige..
:lol: :D Absolut!
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 11. September 2012, 22:33:27
Ist der Müller auf Crack? "Das seh ich anders. Wir haben eigentlich ganz gut dagegengehalten"......  :wand:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 11. September 2012, 22:54:19
Der ist Bayer. Die Bayern waren ja auch im DFB-Pokal-Finale die bessere Mannschaft...  :duckundweg:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Battigoal am 11. September 2012, 22:57:17
Schrecklickes Spiel...einer schlimmer als der andere...aber ist einem schon aufgefallen, dass immer wenn Podolski nicht mitspielt die Gegentore über die linke Abwehr Seite fallen? :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 11. September 2012, 22:58:01
Zumindest kann man sich heute nich über die mangelnde Effektivität aufregen. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 11. September 2012, 23:00:48
So und ich fang jetzt mal wieder mit der AV-Diskussion an - Schmelzer war unterirdisch! :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 11. September 2012, 23:03:34
Natürlich war er das, es war ja auch Schmelzer :effe:
Damit hätte der Jogi rechnen müssen :peitsch:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 11. September 2012, 23:09:51
So und ich fang jetzt mal wieder mit der AV-Diskussion an - Schmelzer war unterirdisch! :effe:

War er...

Haben ja auch kaum gescheite av in Deutschland...

Wobei von vorne bis hinten scheiße verteidigt wurde...

Btw.hi batti
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 11. September 2012, 23:11:50
So und ich fang jetzt mal wieder mit der AV-Diskussion an - Schmelzer war unterirdisch! :effe:
Lahm ebenso ;)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Battigoal am 11. September 2012, 23:18:03
Lahm ebenso ;)

Naja, Lahm war noch näher an der Oberfläche :D



Btw.hi batti

Servus :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 11. September 2012, 23:29:40
Naja, Lahm war noch näher an der Oberfläche :D
Ich fand Lahm genauso schlecht wie Schmelzer. Auch Lahm wurde auch oftmals einfach überlaufen & hatte ne Menge Stellungsfehler
im Spiel und nicht wenige Fehlpässe gespielt. Darunter einen, wo er sich bei Neuer bedanken darf, das daraus kein Tor wurde.



Was ich mich frage, ob der DFB denn nicht mal an eine Systemumstellung nachdenkt?
zB ein 3-3-3-1.

Wir haben ein erhebliches Problem auf den Außenpositionen in der Abwehr. Und so wirklich kommt in naher Zukunft auch nichts nach.
Mit Hummels aber haben wir jemanden, der zB den perfekten "Libero" geben könnte.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Battigoal am 11. September 2012, 23:33:26
Lahm war auch keine Offenbarung, Schmelzer fand ich noch nen Tick schlechter, aber ist eh egal...

Ansonsten bin ich weiterhin für nen 3-5-2...dieses zwanghafte 4-2-3-1 nervt...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 11. September 2012, 23:41:46
Servus :D
Deine Grußformeln gefallen mir. :D :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Battigoal am 11. September 2012, 23:49:35
Deine Grußformeln gefallen mir. :D :bier:

Ich bin da schnell Anpassungsfähig...pfüati :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 11. September 2012, 23:54:49
Ich bin da schnell Anpassungsfähig...pfüati :D
anpassungsfähig wird hier in Bayern aber auch nicht groß geschrieben. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Battigoal am 11. September 2012, 23:56:18
anpassungsfähig wird hier in Bayern aber auch nicht groß geschrieben. :D

Am Satzanfang wohl auch net :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 12. September 2012, 00:01:22
Am Satzanfang wohl auch net :effe:
Pah... :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: merfis am 12. September 2012, 03:49:45
Schrecklickes Spiel...einer schlimmer als der andere...aber ist einem schon aufgefallen, dass immer wenn Podolski nicht mitspielt die Gegentore über die linke Abwehr Seite fallen? :D

Also, Poldi als links AV im nächsten Spiel?  :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 12. September 2012, 08:37:53
Schrecklickes Spiel...einer schlimmer als der andere...aber ist einem schon aufgefallen, dass immer wenn Podolski nicht mitspielt die Gegentore über die linke Abwehr Seite fallen? :D


Weil Schmelzer einfach nichts drauf hat...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 12. September 2012, 08:39:54
Ich glaub selbst unter Ribbeck gab es keinen unverdienteren Sieg, als der heutige..

Gab es unter Ribbeck überhaupt einen Sieg? :kratz: :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 12. September 2012, 08:42:01
Ich fand Lahm genauso schlecht wie Schmelzer. Auch Lahm wurde auch oftmals einfach überlaufen & hatte ne Menge Stellungsfehler
im Spiel und nicht wenige Fehlpässe gespielt. Darunter einen, wo er sich bei Neuer bedanken darf, das daraus kein Tor wurde.



Was ich mich frage, ob der DFB denn nicht mal an eine Systemumstellung nachdenkt?
zB ein 3-3-3-1.

Wir haben ein erhebliches Problem auf den Außenpositionen in der Abwehr. Und so wirklich kommt in naher Zukunft auch nichts nach.
Mit Hummels aber haben wir jemanden, der zB den perfekten "Libero" geben könnte.

Libero wäre ein Rückschritt... Dreierkette kann man auch ohne ordentlich spielen. Aber selbst das geht meistens daneben.

Außerdem wäre Hummels kein perfekter Libero. Dafür hat er in der Spieleröffnung noch zu viele Fehler. Er hat in der NT jetzt schon zu viele Fehlpässe gespielt, auch letzte Saison in der CL war das schrecklich. Als IV ist er gut, aber Libero könnte er abschminken.

Aber wie gesagt, Libero wirds eh nie wieder geben.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 12. September 2012, 08:42:26
So und ich fang jetzt mal wieder mit der AV-Diskussion an - Schmelzer war unterirdisch! :effe:

Das würde ich dir durchgehen lassen, wenn Lahm nicht auch so unterirdisch gewesen wäre. :effe:
Der kann nur froh sein, dass sein Rückpass von Neuer weggefischt wurde. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Toto-77 am 12. September 2012, 08:44:42
Gab es unter Ribbeck überhaupt einen Sieg? :kratz: :D

Ihr Ärsche  :rauf:   :aufsmaul:  :effe:
Ich hatte Ribbeck schon fast verdrängt!  :bang: :tuete:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 12. September 2012, 08:56:47
Das Leben ist kein Ponyhof. :D :heuldoch:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 12. September 2012, 09:47:04
Der kann nur froh sein, dass sein Rückpass von Neuer weggefischt wurde. :D
Das war ganz klar gewollt so...hat doch wohl jeder gesehen. :effe:
Er will halt, dass seine Kollegen sich auch mal auszeichnen dürfen und im guten Licht stehen. :D :engel:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 12. September 2012, 09:59:26
Lahm kommt wohl mit seinem Kind nicht klar... vielleicht will er auch wissen wer der Vater ist. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Toto-77 am 12. September 2012, 10:44:04
Lahm kommt wohl mit seinem Kind nicht klar... vielleicht will er auch wissen wer der Vater ist. :D

Uebi, hast Du uns was zu sagen?   :duckundweg:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 12. September 2012, 11:07:20
Uebi, hast Du uns was zu sagen?   :duckundweg:
Ich hab keine geschwängert in letzter Zeit. :engel:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 12. September 2012, 11:08:26
Ich hab keine geschwängert in letzter Zeit. :engel:

Das muss ja auch schon so 10 Monate her sein. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 12. September 2012, 11:09:58
Das wäre Dezember letzten Jahres....ohje. :panik: :tuete:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Toto-77 am 12. September 2012, 11:21:31
Das müsste man aber auch am Kind sehen können, oder bist Du auch so´n Zwerg wie der Lahm?   :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 12. September 2012, 11:23:26
Uebi ist ein riesiger Straßenschläger mit ganz vielen Kampfnarben. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 12. September 2012, 11:25:02
Libero wäre ein Rückschritt... Dreierkette kann man auch ohne ordentlich spielen. Aber selbst das geht meistens daneben.

Außerdem wäre Hummels kein perfekter Libero. Dafür hat er in der Spieleröffnung noch zu viele Fehler. Er hat in der NT jetzt schon zu viele Fehlpässe gespielt, auch letzte Saison in der CL war das schrecklich. Als IV ist er gut, aber Libero könnte er abschminken.

Aber wie gesagt, Libero wirds eh nie wieder geben.
Seh ich klar anders. Ein Rückschritt wäre das keineswegs. Der Schritt allgemein geht ohnehin wieder zur Dreierkette, mit einer moderneren Art des "Liberos".
Es gibt mehr und mehr Teams, die ihr System dahin ausrichten, oder zumindes als Option offen halten.

Und bei dem Spielermaterial, welches wir zur Verfügung haben, wäre zB ein 3-3-3-1 als Grundaufstellung, mMn nach die beste Idee..
(So wie Löw das gegen die Ukraine testete, war das natürlich Abenteuerlich. Das weiß er aber hoffentlich sebst.. Wobei.....)

(click to show/hide)

Und Hummels wäre es sehr wohl. Er hat die Aufgabe in Dortmund schon wahrgenommen. zB im Pokalspiel gegen Düsseldorf, spielte er ein Art Libero.
Und das machte er dort sehr stark. Er hielt die Abwehr beisammen und machte von hinten heraus meist das Spiel. Auch sonst zeigt er beim BvB immer
wieder, das grade das Aufbauspiel seine große Stärke ist. Wenn der Löw ihm jetzt noch erlauben würde, auch auf (Natürlich nicht nur. Aber das ist
beim BvB ja auch nicht der Fall) lange Bälle spielen zu dürfen und die anderen sich darauf einstellen, dann wäre Hummels nochmal deutlich stärker.
Und das deutsche Spiel um eine Variante reicher. Also auch unberechenbarer.

Zum den "vielen" Fehlässen.. Gestern hatte er einen radikalen Fehlpass. Sonst spielte er seinen Part zumindes solide.
(Gut. Beim Anschlusstreffer hätte er vllt noch eher seinen Fuß dahinkriegen können. Aber hier liegt der Fehler woanders).
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 12. September 2012, 11:30:27
Hummels spielt vllt gegen Düsseldorf stark, aber gegen internationale Mannschaften scheißt er sich in die Hosen. Da ist er zweikampfstark, aber mehr auch nicht.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 12. September 2012, 11:47:06
Hummels spielt vllt gegen Düsseldorf stark, aber gegen internationale Mannschaften scheißt er sich in die Hosen. Da ist er zweikampfstark, aber mehr auch nicht.
Das halte ich für einen Mythos ;)

Während der EM hat er oftmals das Aufbauspiel übernommen, da vom Zentralen Mittelfeld, wo das Spiel eigentlich aufgebaut werden sollte, meist zuwenig kam.
Auch in der CL war er, abgesehen vom Hinspiel gegen Piräus, wo niemand herausragte, immer einer der besseren Dortmunder. Auch im Spielaufbau.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 12. September 2012, 12:10:23
dAb ist BVB-Hasser, das darfst du nicht so ernst nehmen. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 12. September 2012, 12:48:32
Nö, ich sehe mir die Spiele neutral an, vorallem international bin ich für den BVB. Aber wenn man sieht wie die gespielt haben... Und es war nicht nur das Piräus-Spiel schlecht.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 12. September 2012, 17:06:57
Verdienter Sieg gestern. Genauso musste man die Ösis mal wieder provozieren. Und im Rückspiel werden sie dann wieder abgeschossen. :D

Die linke Seite in der 2. Hälfte war eine richtige Offenbarung. 2 Spieler, die defensiv völlig überschätzt sind. Solch eine schwache Abwehrseite hatten wir mit keinem einzigen Spieler, der auf rechts einspringen musste. Selbst Gomez würde besser LV spielen.  :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 12. September 2012, 17:10:34
Verdienter Sieg gestern. Genauso musste man die Ösis mal wieder provozieren. Und im Rückspiel werden sie dann wieder abgeschossen. :D

Die linke Seite in der 2. Hälfte war eine richtige Offenbarung. 2 Spieler, die defensiv völlig überschätzt sind. Solch eine schwache Abwehrseite hatten wir mit keinem einzigen Spieler, der auf rechts einspringen musste. Selbst Gomez würde besser LV spielen.  :effe:
:D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Battigoal am 12. September 2012, 19:54:18
Also, Poldi als links AV im nächsten Spiel?  :D

Schlimmer kann es da ja nicht werden :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 13. September 2012, 08:56:03
Ist echt scheiße wenn Poldi nicht spielt, dann kann man es nicht auf ihn schieben. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 13. September 2012, 09:28:09
Ist echt scheiße wenn Poldi nicht spielt, dann kann man es nicht auf ihn schieben. :D

Poldi ist auch auf der Ersatzbank scheiße. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 04. Oktober 2012, 12:21:33
Hauptsache von uns ausbilden lassen. :rolleyes:


http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/575781/artikel_cigerci-entscheidet-sich-fuer-die-tuerkei.html (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/575781/artikel_cigerci-entscheidet-sich-fuer-die-tuerkei.html)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Frosch am 04. Oktober 2012, 13:22:33
Mal abwarten wieviele Spiele er für die macht...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 04. Oktober 2012, 13:39:44
In Deutschland hätte er keine Chance, also ist doch klar, dass plötzlich sein türkisches Herz zum Vorschein kommt...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 04. Oktober 2012, 17:07:10
Ich denke, unsere Nationalmannschaft wird diesen Verlust verkraften. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 08. Oktober 2012, 16:48:02
Westermann wurde für Hummels nachnominiert  :panik:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 08. Oktober 2012, 17:14:42
Ach du Schande. :palm:



Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 08. Oktober 2012, 17:18:14
Löw wird sich wohl gedacht haben, da er IV (Hummels-Ersatz) & DM (L./S. Bender & Gündogan-Ersatz) spielen kann und die Abläufe kennen sollte,
nehmen wir ihn mal mit.. - Hätte mir eher Wollscheid als Hummels-Ersatz & Rode als DM-Ersatz gewünscht.. Naja.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Bolero78 am 08. Oktober 2012, 17:26:02
Rode hat Mandelentzündung.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 08. Oktober 2012, 17:31:50
Westermann wird eh nicht spielen. Von demher ist mir des Wurscht.
Wird nun wohl Boateng oder Mertesacker neben Stubi.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 08. Oktober 2012, 21:20:17
Westermann wird eh nicht spielen. Von demher ist mir des Wurscht.
Wird nun wohl Boateng oder Mertesacker neben Stubi.

Das ist ja noch schlimmer. :D

Ich will Madlung. Der ist wenigstens ausgeruht. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Heinrich am 09. Oktober 2012, 11:03:23
Ne Mertesacker!
Der Mann hat es wenigstens drauf im Gegensatz zu Westermann & Boateng
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 10. Oktober 2012, 22:33:49
War eben beim spiel der u20...

Plattenhardt und bittencourt haben mir da richtig gut gefallen...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 12. Oktober 2012, 17:15:28
Habe ein mieses Gefühl was heute Abend betrifft. :D

Es pfeift übrigens ein Italiener. Das schreit jetzt schon nach Schiebung, wo doch jeder Ire ein halber Itakker ist. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Bolero78 am 12. Oktober 2012, 21:23:06
Richtige Antwort von Reus  :ok:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 12. Oktober 2012, 21:26:01
Aber sowas von.  :bier:

Aber einfach nur geil. Ein Italiener meint, eine Schalbe gesehen zu haben. Ich glaube der sieht das falsche Spiel. Das mit den Schwalben fand heute schon in Armenien statt.  :peitsch:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 12. Oktober 2012, 21:28:24
Doppelpack  :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Bolero78 am 12. Oktober 2012, 22:08:46
6:0  :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 12. Oktober 2012, 22:38:52
Schürrle sollte umgehend aus dem Kader gestrichen werden. Wegen dem Penner schon wieder nicht zu Null. :wand:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Bolero78 am 13. Oktober 2012, 09:00:54
Sehe ich auch so. Das Gegentor in 90 +2 hätte nun nicht mehr sein müssen.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 16. Oktober 2012, 21:09:36
Klose  :hui: :hui:

Gleich hat er den Gerd.  :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 16. Oktober 2012, 21:14:45
Der beste deutsche Fussballer spielt momentan in Dortmund...

Zumindest noch diese Saison und vielleicht noch die nächste, nach der WM aufjedenfall nicht mehr.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 16. Oktober 2012, 21:19:25
Der beste deutsche Fussballer spielt momentan in Dortmund...

Zumindest noch diese Saison und vielleicht noch die nächste, nach der WM aufjedenfall nicht mehr.
Tuya madre spielt in Dortmund! :effe:
Schweinsteiger ist der beste. Punkt. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Battigoal am 16. Oktober 2012, 21:46:03
Schweinsteiger ist der beste. Punkt. :D

:lol:

Jetzt weiß ich auch warum du kein Bier mehr hast...schon alles getrunken heute :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 16. Oktober 2012, 21:47:17
:lol:

Jetzt weiß ich auch warum du kein Bier mehr hast...schon alles getrunken heute :D
Ich hab keinen Tropfen gehabt. :effe:
Räum du lieber mal dein Zimmer auf. :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Battigoal am 16. Oktober 2012, 22:08:12
Ich hab keinen Tropfen gehabt. :effe:
Räum du lieber mal dein Zimmer auf. :effe:

Der Schukarton hier hat halt net mehr Platz :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Krockie am 16. Oktober 2012, 22:11:36
4:2 ... kommt Schweden, das 4:5 ist noch drin :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 16. Oktober 2012, 22:14:31
Der Schukarton hier hat halt net mehr Platz :effe:
Pah! :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Krockie am 16. Oktober 2012, 22:23:33
4:3 :lol:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 16. Oktober 2012, 22:26:33
Es ist nur noch zum Kaputtlachen. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 16. Oktober 2012, 22:33:24
nur noch n Witz das ganze Spiel. :rofl:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 16. Oktober 2012, 22:42:51
4:4 noch....was ne geile scheiße...mich freuts ehrlich gesagt für die Schweden...sowas unfassbar erbärmliches. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 16. Oktober 2012, 22:46:23
Ist klar das man das noch durch ein irreguläres Tor verkackt. Scheiß Neuer, scheiß Badstuber!  :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Bolero78 am 16. Oktober 2012, 22:46:48
Löw raus  :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Krockie am 16. Oktober 2012, 22:48:34
Ich finds OK, einen Denkzettel war sowas von notwendig (Team+Medien) ... von wegen wir sind sicher dabei, wer soll uns schon schlagen?
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 16. Oktober 2012, 22:52:12
Finds lustig und neuer... :palm:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 16. Oktober 2012, 22:52:42
Denkzettel gabs in der Vergangenheit schon genug. Mittlerweile sollte man die nötige Erfahrung haben um sowas runter zu spielen. Ein 4:0 zu verzocken ist ein reiner Mix aus Dummheit und Unvermögen. Oder jemand hat die halbe Mannschaft gekauft. Will nicht wissen wieviel man nach dem 4:0 noch bei einem Remis gewinnen konnte.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 16. Oktober 2012, 22:56:05
Wenigstens haben die Spanier heute auch mal ein Gegentor kassiert. 1:1 in der 93. durch Giroud.  :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 16. Oktober 2012, 22:57:20
 :alk:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 16. Oktober 2012, 22:59:03
Hätte ich das gewusst.....dann hätte ich Bier besorgt für heute. :D :alk: :bang:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 16. Oktober 2012, 23:00:35
Sowas kannte ich bisher nur von der Playstation, wenn ich nach ner eig sicheren Führung, ameine kleine Schwester weiterspielen lassen hab....
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 16. Oktober 2012, 23:03:09
Ergebnis von heute: Die schwedische Engine hat eindeutig eine Macke!  :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 16. Oktober 2012, 23:04:28
Will nicht wissen wieviel man nach dem 4:0 noch bei einem Remis gewinnen konnte.

Ich sag's dir trotzdem: Bei bwin war ne Quote von 76 :D

Nach dem 4:0 dachte ich mir "Ja, heute könnte man mal zu Null spielen." Doch dann fiel mir ein, dass der Badstümper ja spielt, also musste es mindestens ein Gegentor geben.  :tuete: Aber heute hat die Flasche noch einen draufgesetzt. Gleich an drei Gegentreffern entscheidend beteiligt zu sein, grenzt schon an Arbeitsverweigerung :aufsmaul:
Und jetzt noch die Sprüche vom Scholl, da tut mir Uebi leid. Ohne Bier ist das schon schwer mit anzuhören :alk:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Krockie am 16. Oktober 2012, 23:09:14
Denkzettel gabs in der Vergangenheit schon genug.

Achja? Nach dem 1:6 wurden sie doch wieder so hochgejubelt und dann wieder eine 4:0-Führung .... "Hurra wir sind jetzt sowas von durch" ... eigtl schade das es kein 4:5 gab :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Frosch am 17. Oktober 2012, 01:25:02
Ich brech ab... Wann hat Deutschland das letzte Mal ein 4:0 verspielt? Oder besser noch: Überhaupt schon mal verspielt?!
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Homerclon am 17. Oktober 2012, 03:23:31
Also laut Videotext von ZDF ist dass das erste mal gewesen seit es den DFB gibt.
Das war also wahrlich ein historischer Abend.

Hoffentlich wurde/wird denen ordentlich der Marsch geblasen. Wäre ich Trainer, und das würde meiner Mannschaft passieren, die hätten eine ganze weile nichts mehr zu lachen.
Auch bei einem Stand von 4:0 kann man nicht so abschalten, das der Gegner in 18 Minuten ein 4:4 daraus macht.

Die Vereinstrainer sollten ihren Spielern auch entsprechend einbläuen das man so etwas nicht machen kann. Besteht schließlich Gefahr das die Spieler auf die Idee kommen, das auch in einem Spiel für den Verein zu machen.
Das sind doch angeblich Profi-Fußballer die seit der Jugend in Vereinen spielen. Die sollten das eigentlich bereits wissen.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 17. Oktober 2012, 08:02:41
Achja? Nach dem 1:6 wurden sie doch wieder so hochgejubelt und dann wieder eine 4:0-Führung .... "Hurra wir sind jetzt sowas von durch" ... eigtl schade das es kein 4:5 gab :D
das waere nur deinen pusemuckelnern fumpen passiert :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 17. Oktober 2012, 08:35:47
Fünf Minuten länger und das Spiel wäre verloren gegangen.


Lächerliche Show, die da abgeliefert wurde.


Magath würde denen was pfeifen...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 17. Oktober 2012, 09:47:09
Eines der geilsten Spiele, das ich je gesehen habe. Deshalb gucke ich Fußball. :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 17. Oktober 2012, 10:39:10
Denkzettel gabs in der Vergangenheit schon genug. Mittlerweile sollte man die nötige Erfahrung haben um sowas runter zu spielen. Ein 4:0 zu verzocken ist ein reiner Mix aus Dummheit und Unvermögen. Oder jemand hat die halbe Mannschaft gekauft. Will nicht wissen wieviel man nach dem 4:0 noch bei einem Remis gewinnen konnte.

Ich bin nur froh, dass Hummels und Schmelzer nicht gespielt haben. Da kann man jetzt schön auf die Bayern-Verteidiger eindreschen. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 17. Oktober 2012, 10:41:18
Mit den beiden wäre das gar nicht erst passiert
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 17. Oktober 2012, 10:48:07
Mit den beiden wäre das gar nicht erst passiert

Möglich. Ich halte mich da einfach raus. Jetzt auf die Bayern einzuprügeln ist mir zu einfach. :D

das waere nur deinen pusemuckelnern fumpen passiert :D

Aber da kann man mal sehen, dass der AJFM doch gar nicht so unrealistisch ist. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 17. Oktober 2012, 10:58:56
Die schwache Defensivleistung hat schon im Mittelfeld angefangen. Özil und Kroos haben irgendwann aufgehört in die Zweikämpfe zu gehen und sich zu schonen. Da hat man auch schön gesehen in einer Einstellung, wie Schweini irgendwann mit ihnen gemeckert hat, dass sie doch wieder was machen sollten.


Zu sagen Badstuber und Lahm sind daran alleine schuld, ist etwas zu einfach.


Sehe eher auch das Problem bei Löw. Warum wechselt er einen Götze für Müller ein? Was bringt in den letzten fünf Minuten ein Poldi defensiv gesehen? Man hat mit Höwedes und Westermann (war Bender nicht auch dabei?) Leute, die man zur Not vor die Abwehr stellt und die alles abräumen. Spätestens nach dem 2:4, allerspätestens nach dem 3:4 muss ich als Trainer doch mal ordentlich reagieren. Wenn ein Özil und Kroos nicht mehr arbeiten, müssen sie halt raus. Und wenn dann Westermann und Höwedes die Bälle nur noch übers Tribünendach feuern. Hauptsache drei Punkte.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 17. Oktober 2012, 11:04:04
Die schwache Defensivleistung hat schon im Mittelfeld angefangen. Özil und Kroos haben irgendwann aufgehört in die Zweikämpfe zu gehen und sich zu schonen. Da hat man auch schön gesehen in einer Einstellung, wie Schweini irgendwann mit ihnen gemeckert hat, dass sie doch wieder was machen sollten.


Zu sagen Badstuber und Lahm sind daran alleine schuld, ist etwas zu einfach.


Sehe eher auch das Problem bei Löw. Warum wechselt er einen Götze für Müller ein? Was bringt in den letzten fünf Minuten ein Poldi defensiv gesehen? Man hat mit Höwedes und Westermann (war Bender nicht auch dabei?) Leute, die man zur Not vor die Abwehr stellt und die alles abräumen. Spätestens nach dem 2:4, allerspätestens nach dem 3:4 muss ich als Trainer doch mal ordentlich reagieren. Wenn ein Özil und Kroos nicht mehr arbeiten, müssen sie halt raus. Und wenn dann Westermann und Höwedes die Bälle nur noch übers Tribünendach feuern. Hauptsache drei Punkte.

Das passt aber doch nicht zu Jogis schönspielerei...
Wahrscheinlich hat er noch die Spieler angemotzt, die auf Zeit gespielt haben, weil sie merkten, dass nichts mehr ging...

Er traut sich nicht nen Özil rauszunehmen und dafür nen defensiven zu bringen.
Gestern hat man gemerkt das Khedira fehlt, da er einer der wenigen ist, die bei so nem Spielverlauf mal dazwischen fliegen um ein Zeichen zu setzen.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Krockie am 17. Oktober 2012, 14:34:30
das waere nur deinen pusemuckelnern fumpen passiert :D

Den ihre Ergebnisse sind irgendwie auffällig ...  :evil:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 17. Oktober 2012, 17:34:54
Will jetzt auch nicht mit Sprüchen von wegen Löw raus kommen. :D

Aber was er und Flick taktisch drauf haben, muss man auch mal kritisieren. Es sind ja nicht nur die Spieler, die die Fehler machen. Man muss sich auch mal fragen wie man ein Team einstellen sollte, wenn es führt. Man hat immer wieder dasd Gefühl das es nur eine taktische Vorgabe gibt. Schön nach vorne spielen. Sobald eine Mannschaft kommt, und unsere Jungs früh attackiert, war's das. Das war gestern mal ein richtig gutes Beispiel. Vor allem in der 1. Hälfte stand Schweden einfach nur hinten drin und hat es mit langen Bällen versucht. Und sobald sie in der 2. Pressing spielten, gabs Probleme. So war es auch gegen Italien, gegen Spanien sowieso oder auch letztens gegen Österreich. Mir geht diese Schönspielerei mittlerweile einfach nur auf den Sack. Es geht nur noch darum, dass alle von irgendwelchen Weltklasse-Aktionen gegen zweit oder drittklassige Gegner reden. Und in den wirklich wichtigen Spielen nützt das überhaupt nichts mehr, weil es in der Defensive nicht stimmt. Und solange man es nicht mal schafft zu Null zu spielen, wird auch bei der WM spätestens im HF schluss sein. Das gestern auch noch die falsche Einstellung - von wegen ab jetzt ist es ein Trainingsspiel - dazukam, war nur die Krönung.

Und zu unseren Führungsspielern noch was: Was sich Lahm gestern geleistet hat, war die pure Frechheit. Stellt sich vor jedes Mikro und versucht krampfhaft immer nette, bequeme Antworten zu geben, aber auf dem Platz hat er nichts drauf was einen Kapitän ausmacht. Einfach nur peinlich. Und Schweinsteiger kommt gleich danach. Jeder von denen hat um die 100 Länderspiele gut 10 Saisons BL und CL hinter sich und sie sind nicht in der Lage Spiele zu kontrollieren und der Mannschaft in schweren Situation mit ihrer Erfahrung zu helfen.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 17. Oktober 2012, 21:32:21
Bla bla...das ganze nun auf Löw oder diverse Spieler einzeln anzulasten find ich ziemlich lächerlich...der gleiche Haufen hat nämlich kurz zuvor mit einer herausragenden Leistung bis zum 4:0 die Schweden regelrecht hergespielt.
Ich finde es bei solchen Spielen ne Frechheit einzelne Spieler rauszuziehen. Da haben einfach mal gründlich alle versagt.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 17. Oktober 2012, 21:37:19
Da haben einfach mal gründlich alle versagt.

Stimmt. Und alle waren... :D

Zitat
7x Bayern
1x Arsenal
1x Dortmund
1x Lazio
1x Real
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 17. Oktober 2012, 21:51:34
mag ja durchaus sein...aber die Art und Weise der meisten Leute geht mir dennoch aufn Sack.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 17. Oktober 2012, 21:55:38
Bla bla...das ganze nun auf Löw oder diverse Spieler einzeln anzulasten find ich ziemlich lächerlich...der gleiche Haufen hat nämlich kurz zuvor mit einer herausragenden Leistung bis zum 4:0 die Schweden regelrecht hergespielt.
Ich finde es bei solchen Spielen ne Frechheit einzelne Spieler rauszuziehen. Da haben einfach mal gründlich alle versagt.

Klar muss man auf einzelne einhauen. Spieler, die Führungsanspruch haben, sind einfach zu schwach und überfordert gewesen. Da ist es scheißegal ob man 45 Minuten gut gespielt hat. Letzendlich zählt die Leistung über 90 Minuten. Da hat Schönspielerei null Aussagekraft über die Stärke einer Mannschaft. Und wenn man Spieler in einer Mannschaft mit einer gewissen Erfahrung hat, die in einer solchen schwierigen Situation komplett versagt haben, dann müssen sie halt kritisiert werden. Dazu gehören halt in erster Linie Lahm, Schweini und Merte. Die sind dafür verantwortlich ein Spiel zu stabilisieren und ihre Mitspieler zu ordnen, wenn die Probleme haben.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 17. Oktober 2012, 22:00:29
Und Klose. ;)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 17. Oktober 2012, 22:02:54
Und Klose. ;)

Naja. Als Stürmer hat man weniger mit der Spielordnung zu tun.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Battigoal am 17. Oktober 2012, 22:21:13
Ist doch alles nichts neues. Sobald das Spiel uns aus der Hand gleitet, wissen die Typen an der Linie nicht was sie machen sollen...und die auf dem Platz auch nicht. Erschreckend, aber ist so :panik:


Naja. Als Stürmer hat man weniger mit der Spielordnung zu tun.

Naja, mal einen kräftig umsensen könnte der auch :bang:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 17. Oktober 2012, 22:22:33
Ist doch alles nichts neues. Sobald das Spiel uns aus der Hand gleitet, wissen die Typen an der Linie nicht was sie machen sollen...und die auf dem Platz auch nicht. Erschreckend, aber ist so :panik:


Naja, mal einen kräftig umsensen könnte der auch :bang:

Naja, der hat ja schon ein Handspiel gemacht obwohl er vorher extra einen Fair-Play-Preis dafür bekam, dass er sich mal selbst verpetzt hat. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Battigoal am 17. Oktober 2012, 22:47:49
Naja, der hat ja schon ein Handspiel gemacht obwohl er vorher extra einen Fair-Play-Preis dafür bekam, dass er sich mal selbst verpetzt hat. :D

Ja, aber erst nachdem die Proteste immer stärker wurden...freiwillig hat der das ja eh net gemacht :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: --MariO91-- am 17. Oktober 2012, 23:05:07
Und für so was wird die Bundesliga unterbrochen... Tz tz tz tz...

Hoffentlich haben wenigstens unsere Nürnberger Nationalspieler etwas Selbstvertrauen geholt. N 4:0 zu verballern muss man erst mal hinkriegen. So was kriegt nur der FCN hin, dachte ich bis gestern Abend. Wir sind wohl nicht die einzigen Deppen, denen so was passiert  :freu:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 09. November 2012, 12:31:55
Aufgebot mit Adler, Neustädter und Westermann... Fehlen werden wohl nur Khedira und Badstuber.

Zitat
Tor: Manuel Neuer (Bayern München), René Adler (Hamburger SV)

Abwehr: Jerome Boateng, Philipp Lahm (beide Bayern München), Mats Hummels, Marcel Schmelzer (beide Borussia Dortmund), Benedikt Höwedes (Schalke 04), Per Mertesacker (FC Arsenal), Heiko Westermann (Hamburger SV)

Mittelfeld: Lars Bender (Bayer Leverkusen), Mario Götze, Ilkay Gündogan, Marco Reus (alle Borussia Dortmund), Julian Draxler, Roman Neustädter (beide Schalke 04), Mesut Özil (Real Madrid), Toni Kroos, Thomas Müller, Bastian Schweinsteiger (alle Bayern München), Lukas Podolski (FC Arsenal), André Schürrle (Bayer Leverkusen)

Angriff: Miroslav Klose (Lazio Rom)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 09. November 2012, 12:33:31
Kein Wunder, dass der Ulreich sich verarscht vorkommt. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Heinrich am 09. November 2012, 12:37:12
Kein Wunder, dass der Ulreich sich verarscht vorkommt. :D

Finde es ohnehin unmöglich, dass er lieber 2 TW mitnimmt als Ulreich. Mit der Leistung hat er sich längst verdient.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sonny am 09. November 2012, 12:40:22
Das ist halt ein Luxus-Problem dass die Nationalmannschaft hat. Neben Ulreich gibt es eben noch einige andere Keeper die in vielen Ländern Nr. 1 wären, aber aufgrund der Masse an Toptorhütern eben in Deutschland hinten anstehen müssen. Leno, ter Stegen, Neuer, Adler, Baumann, Trapp, Zieler... Man kann halt nich alle mitnehmen.

Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Heinrich am 09. November 2012, 12:42:45
Das ist halt ein Luxus-Problem dass die Nationalmannschaft hat. Neben Ulreich gibt es eben noch einige andere Keeper die in vielen Ländern Nr. 1 wären, aber aufgrund der Masse an Toptorhütern eben in Deutschland hinten anstehen müssen. Leno, ter Stegen, Neuer, Adler, Baumann, Trapp, Zieler... Man kann halt nich alle mitnehmen.

Ja stimmt.

Aber dass Neuer die unangetastete Nummer 1 is, kann ich absolut nicht nachvollziehen. Eben aus dem von dir genannten Grund. Wir haben so viele sehr gute TWs, wieso steht dann NEUER im Tor?  :crazy:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sonny am 09. November 2012, 12:45:14
Löw setzt auf Konstanz auf der Position des Torhüters und möchte da keine Unruhe haben. Klar, die anderen bringen auch alle ihre Leistungen, aber solange Neuer  halbwegs seine Form hält und wenige bis keine schwerwiegenden Patzer macht, bleibt er wohl gesetzt. Neuer ist ja jetzt auch nicht unbedingt schlecht.  :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 09. November 2012, 12:55:33
Neuer ist ja jetzt auch nicht unbedingt schlecht.  :bier:

Aber er spielt bei den Bayern. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 09. November 2012, 13:07:59
Ich sehe es wie Sonny. Fußball ist eben keine Leichtathletik. Da würde derjenige an den 100m-Start gehen, der gerade ein Ticken besser in Form ist, weil eine zehntel Sekunde über den Sieg entscheiden kann. Auf der Position des Torwarts spielen neben der Form aber vor allem Sattelfestigkeit, Nervenstärke und ein gutes Zusammenspiel mit der Verteidigung eine Rolle. All das kriegt man über Einsätze und wenn man weiß, dass man beim nächsten schlechten Spiel nicht gleich raus ist.

Deshalb glaube ich auch, dass Neuer gesetzt bleibt, wenn er in keine andauernde schlechte Phase gerät. Und Neuer ist wahrlich kein schlechter. Mag allerdings durchaus sein, dass immer mal andere einen "Ticken" besser sind.
Ich bin und bleibe Wiese-, Adler-, und Butt-Supporter.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Heinrich am 09. November 2012, 13:11:05
[...]
Ich bin und bleibe Wiese-, Adler-, und Butt-Supporter.

Dein Ernst? :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 09. November 2012, 13:20:46
Dein Ernst? :D
Es gibt kaum einen Torwart, dem man so sehr anmerkt, dass er bis in die Fingerspitzen motiviert ist. Zudem zeigt er wahnsinnige Reflexe. Das Spiel am vergangenen Wochenende hat dabei an beste Werder-Zeiten erinnert.
Leider hatte er in den letzten Monaten aber auch viele schlechte Spiele. Aktuell würde ich ihn nicht berufen.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Heinrich am 09. November 2012, 13:23:04
Es gibt kaum einen Torwart, dem man so sehr anmerkt, dass er bis in die Fingerspitzen motiviert ist. Zudem zeigt er wahnsinnige Reflexe. Das Spiel am vergangenen Wochenende hat dabei an beste Werder-Zeiten erinnert.
Leider hatte er in den letzten Monaten aber auch viele schlechte Spiele. Aktuell würde ich ihn nicht berufen.

Gut stimmt, motiviert ist er immer und im letzten Spiel war er auch richtig stark. Aber ich mag ihn abgesehn von seiner Leistung überhaupt nicht, für mich einer der unsympatischsten Spieler der Liga.
Das hat allerdings keinen Einfluss auf Jogis Nominierungen... :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: merfis am 09. November 2012, 15:45:09
Gut stimmt, motiviert ist er immer und im letzten Spiel war er auch richtig stark. Aber ich mag ihn abgesehn von seiner Leistung überhaupt nicht, für mich einer der unsympatischsten Spieler der Liga.
Das hat allerdings keinen Einfluss auf Jogis Nominierungen... :D

Über Kahn und Lehmann sagten das auch viele. Und? Die müssen die Tore verhindern, nicht ein Beliebtheitswettbewerb gewinnen.

Zu Wiese stimme ich Radler zu :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 09. November 2012, 18:48:01
Ist doch auch besser, wenn man so einen Irren im Tor hat. Da macht sich mancher Stürmer schon so in die Hosen wenn er allein auf den zuläuft. :D

Wenn da z.B. so ein Milchbubi wie Zieler im Tor steht... vor dem hat doch nun wirklich keiner Angst. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 11. November 2012, 20:08:19
Jung und S Bender für Schweini, Kroos und Schmelzer.  :bang:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 11. November 2012, 20:09:41
Dieses Spiel ist doch mal wieder totaler Müll. :rolleyes:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 11. November 2012, 20:11:52
Deswegen haben ja schon die meisten Bayernspieler abgesagt. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 12. November 2012, 09:17:04
Wer braucht das auch schon mitten in der Woche zwischen zwei Spieltagen? :rolleyes:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Berlin am 12. November 2012, 13:48:45
Özil und Klose haben auch noch abgesagt. Holtby wurde nachnominiert.

Aber es ist und bleibt das unnötige FS-Länderspiel und dann vor allem gegen die Niederlande. Da hätte man auch einen kleineren Gegner nehmen können und dann hätte man fast nur Leute eingeladen, die noch nie oder sehr selten in der Nati gespielt haben. Dann hätte es wenigstens noch etwas Sinn gemacht.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 14. November 2012, 17:36:02
Weiß einer ob Jogi auch abgesagt und dafür Magath nachnomiert hat? :D

Werde es mir wohl nur nebenbei reinziehen. Da kann man sich genausogut auch die U21 ansehen, wie die dann klägloich verkackt. Und das gegen die Holländer. Die wollen garantiert Rache für die EM. Und van Gaal indirekt an Bayern. Deswegen haben die meisten Bayern bestimmt such abgesagt. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 14. November 2012, 18:53:22
Gerade noch was in Sachen unnütze Landerspiele gefunden. Nach dem letzten Spieltag der BL reist man für 2 Spiele (USA und noch ein unbekannter Gegner) extra in die USA. Wer wohl darauf Bock hat? :D

Und zum Saisonbeginn gehts direkt gegen Brasilien.   :bang:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 14. November 2012, 19:08:08
Schweini und Kroos haben heute bei Bayern trainiert. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 14. November 2012, 20:23:37
Heute wie die Spanier. Null Stürmer. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 14. November 2012, 20:30:25
Hätte götze und reus dann doch getauscht...

Der hat das immerhin schon gespielt...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 14. November 2012, 20:32:33
Was die ARD da gerade eingeblendet hat, war auch der pure Witz. Reus steht vorne und Götze macht abwechselnd mit Holtby den Özil.

edit:

Ist wohl doch offiziell vom DFB.  :bang:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 14. November 2012, 20:48:26
Die perfekte Gelegenheit, den dummen Robben mal richtig wegzuwichsen. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 14. November 2012, 21:07:55
Robben... so ein Blindgänger. :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: --MariO91-- am 14. November 2012, 21:11:19
Der pure Witz ist das Länderspiel an sich... Braucht doch keine Sau, jetzt mal ganz ehrlich. Aber die Nationalmannschaft geht ja eh jedem über alles, kein Plan, warum. Ich kann mit dem Team nix anfangen, und bin der Meinung, man sollte Nationalteams generell abschaffen...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Frosch am 14. November 2012, 21:14:09
Was die ARD da gerade eingeblendet hat, war auch der pure Witz. Reus steht vorne und Götze macht abwechselnd mit Holtby den Özil.

edit:

Ist wohl doch offiziell vom DFB.  :bang:

Stand doch heute auch in der Tageszeitung, dass die so spielen. :peng:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 14. November 2012, 22:10:57
ist noch jemand wach? :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 14. November 2012, 22:18:27
Die Zuschauer ziehen sich auch schon einen durch oder warum hört man nichts? :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 14. November 2012, 22:31:34
War heut was?  :kaffee:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Homerclon am 15. November 2012, 03:21:23
ist noch jemand wach? :D
Ich glaube ich hab nichts verpasst.

Bei mir liefs nur nebenbei, Clan-Besprechung (nee, nicht die mit den weißen Kapuzen.) war wichtiger.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 15. November 2012, 08:16:21
Hätte götze und reus dann doch getauscht...

Der hat das immerhin schon gespielt...

Lächerlich... Jeden Schwachkopf zu nominieren und Kießling daheim zu lassen. Oder dann wenigstens Poldi oder Schürrle da vorne reinzustellen...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 15. November 2012, 08:17:45
Das beste am Spiel waren noch die Kommentare von Hans Sarpei auf Facebook. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 15. November 2012, 10:55:15
Was ein grottenkick...

Die Absagen von Kroos und Schweini sind auch ein Witz und sollten eigentlich bestraft werden...
Fürs Länderspiel zu krank aber bei Bayern kann man trainieren...

Das sollte sich mal einer vom BvB oder S04 erlauben...

Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 15. November 2012, 10:58:49
Können wir überhaupt nicht beurteilen.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BlackBearDdorf am 15. November 2012, 11:30:23
Ausserdem machen die Test-Länderspiele doch so wenigstens einen Sinn. Auch mal andere Spieler über längere Zeit testen als immer nur mit der Stammelf aufzulaufen.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 15. November 2012, 11:44:58
Gegen Höherklassige Gegner sollte man mit seiner Stammelf spielen vor allem nach dem 4:4 gegen Schweden, damit die Automatismen auch hinten mal greifen....


@Radler...

Wenn ich trainieren kann,kann ich auch spielen...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 15. November 2012, 11:50:13
Weißt du, ob sie voll trainiert haben oder nur im Aufbautraining waren? Ich weiß es nicht.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 15. November 2012, 12:13:07
Die Absagen von Kroos und Schweini sind auch ein Witz und sollten eigentlich bestraft werden...
Fürs Länderspiel zu krank aber bei Bayern kann man trainieren...
:effe:
Man kann auch angschlagen ein Training einlegen aber nicht fit für ein ganzes Spiel sein. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 15. November 2012, 12:44:14
:effe:
Man kann auch angschlagen ein Training einlegen aber nicht fit für ein ganzes Spiel sein. :D

Wenn man eine Pussy ist, dann geht das wohl. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 15. November 2012, 12:53:12
Die haben sich das wohl von Robben und Ribery abgeguckt :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 15. November 2012, 21:10:49
Die haben sich das wohl von Robben und Ribery abgeguckt :D
Robben hat gespielt du Wurst. :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 15. November 2012, 21:53:41
Ich meinte jetzt auch eher allgemein das Pussy-Verhalten :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 01. Februar 2013, 11:21:27
Das DFB-Aufgebot für das Frankreich-Länderspiel

Tor: René Adler (Hamburger SV), Manuel Neuer (Bayern München)

Abwehr: Jerome Boateng (Bayern München), Benedikt Höwedes (Schalke 04), Mats Hummels (Borussia Dortmund), Philipp Lahm (Bayern München), Per Mertesacker (FC Arsenal), Marcel Schmelzer (Borussia Dortmund), Heiko Westermann (Hamburger SV)

Mittelfeld: Lars Bender (Bayer Leverkusen), Julian Draxler (Schalke 04), Mario Götze, Ilkay Gündogan (beide Borussia Dortmund), Sami Khedira (Real Madrid), Toni Kroos, Thomas Müller (beide Bayern München), Mesut Özil (Real Madrid), Lukas Podolski (FC Arsenal), Marco Reus (Borussia Dortmund), André Schürrle (Bayer Leverkusen), Bastian Schweinsteiger (Bayern München)

Sturm: Mario Gomez (Bayern München), Miroslav Klose (Lazio Rom)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 01. Februar 2013, 12:38:43
Immerhin will er Kießling für die Spiele gegen Kasachstan nominieren...


Hoffentlich schießt er da jeweils fünf Tore. :evil2:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 01. Februar 2013, 12:50:51
Irgendwie fehlt doch wer... ja... wo ist denn der Wiese? :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 01. Februar 2013, 13:54:20
Adler soll anscheinend spielen.  :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 02. Februar 2013, 17:58:14
Irgendwie fehlt doch wer... ja... wo ist denn der Wiese? :D

Wiese? Ich dachte du meinst Weide. Der fehlt eindeutig.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 03. Februar 2013, 13:44:59
http://www.kicker.de/news/fussball/nationalelf/startseite/581245/artikel_schweinsteiger-sagt-laenderspiel-ab.html (http://www.kicker.de/news/fussball/nationalelf/startseite/581245/artikel_schweinsteiger-sagt-laenderspiel-ab.html)

Schweini wieder nicht dabei. Ich freue mich für Adler, dass er spielen darf. Allerdings wäre die Nationalelf endlich mal wieder die Möglichkeit für Neuer, ein paar Bälle zu halten. Der kriegt noch Frostbeulen bei den Bayern. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 03. Februar 2013, 17:33:21
Lächerlich was die Bayern da mit Schweinsteiger machen. Schon seit knapp 2 Jahren, auch wenn da mal eine Verletzung zwischendrin dabei war, ziehen die den immer wieder wegen angeblichen Verletzungen, die keine sind, zurück. :nein:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 03. Februar 2013, 22:20:05
Sicher dass das von Bayern und nicht von Schweinsteiger selbst ausgeht?
Außerdem find ichs toll, wenn unsere Jungs mal a weng geschont werden. :bier: :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 04. Februar 2013, 10:37:00
Sicher dass das von Bayern und nicht von Schweinsteiger selbst ausgeht?
Außerdem find ichs toll, wenn unsere Jungs mal a weng geschont werden. :bier: :D

Deutscher Meister wird nur der :bvb: . :heuldoch:

Da helfen auch eure miesen Tricks nichts. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 04. Februar 2013, 14:07:13
Reus, Götze und Schmelzer haben abgesagt.

Lächerlich was der BVB abliefert.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 04. Februar 2013, 14:08:52
Haben die Bayern ja auch schon gemacht, also immer schön auch vor der eigenen Tür kehren
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 04. Februar 2013, 14:13:58
Ha... richtig so. :D

Diese Freundschaftsspiele sind doch sowieso Blödsinn.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 04. Februar 2013, 14:19:43
Haben die Bayern ja auch schon gemacht, also immer schön auch vor der eigenen Tür kehren

Das war ja auch nicht ernst gemeint. Aber guck dir mal Atzes Beitrag an. ;)

Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 04. Februar 2013, 14:27:59
Ok, so tief im Dreck habe ich nicht gesuhlt :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 04. Februar 2013, 14:35:40
Das war ja auch nicht ernst gemeint. Aber guck dir mal Atzes Beitrag an. ;)

Gladbacher haben ja auch keine Ahnung von der Nationalmannschaft. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 04. Februar 2013, 17:41:50
Reus, Götze und Schmelzer haben abgesagt.

Lächerlich was der BVB abliefert.

Finde es irgendwie lustig das mein Anti-Bayern-Post so oft geliked wird und deiner nicht. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 04. Februar 2013, 19:02:32
Finde es irgendwie lustig das mein Anti-Bayern-Post so oft geliked wird und deiner nicht. :D

Und das u.a. von drei Dortmundern. Heuchler! :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 06. Februar 2013, 20:22:22
Wehe das wird heute wieder nichts!  :peitsch:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Thuram am 06. Februar 2013, 21:37:50
...und wie schon in den letzten 20 spielen: poldi der schwächste von jogis jungs.

irgendwann muss jogi mal reagieren und der stärkeren konkurrenz das vertrauen schenken
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 06. Februar 2013, 21:45:06
Voll gepennt.  :wand:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 06. Februar 2013, 21:45:53
Ich schalt grad an, Freistoß, Tor. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 06. Februar 2013, 22:10:10
Müller ist der Beste, der Tollste, der Klügste, der Geilste! :hui: :freu: :tor: :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 06. Februar 2013, 22:15:44
Özil als Stürmer? Löw hat eindeutig zu viele Spanien-Spiele gesehen. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 06. Februar 2013, 22:15:57
Uebi, du brauchst dringend einen Promilletster an deiner Tastatur  :peitsch:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 06. Februar 2013, 22:24:06
Uebi, du brauchst dringend einen Promilletster an deiner Tastatur  :peitsch:
Kommt ausgerechnet der an, der seine Dortmunder immer übern Klee lobt. :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 06. Februar 2013, 22:27:26
Weil die Dortmunder ja auch die Besten, die Tollsten, die Klügsten und die Geilsten sind.  :freu:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 06. Februar 2013, 22:27:54
So seh ich das bei meinen Bayern auch. :D :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 06. Februar 2013, 22:32:29
boah...geil. :hui: :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 06. Februar 2013, 23:41:10
Und nun mal ganz nüchtern betrachtet. :D

Zitat
Der Star des Spiels: Thomas Müller. Übertrug seine starke Form aus der Bundesliga auch in die Nationalmannschaft. War an fast allen gefährlichen Offensivaktionen der Deutschen beteiligt und erzielte den Treffer zum Ausgleich eiskalt. Rettete zudem bei einem Benzema-Schuss vor der Linie.

:engel: :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 06. Februar 2013, 23:43:58
Hast du das von der Thomas Müller-Homepage kopiert, oder warum fehlt da die Quelle?  :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 06. Februar 2013, 23:45:38
spox.com. :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Bolero78 am 07. Februar 2013, 07:37:10
Ganz nüchtern betrachtet war das gestern nicht mehr als ein Sieg gegen eine Mannschaft, die auch 2014 kein Weltmeister wird  :rolleyes:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 07. Februar 2013, 08:35:34
Von einer Mannschaft, die es wird. :cool:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 07. Februar 2013, 09:12:38
Ganz nüchtern betrachtet war das gestern nicht mehr als ein Sieg gegen eine Mannschaft, die auch 2014 kein Weltmeister wird  :rolleyes:

Jop, Frankreich hat zwar einige gute Einzelspieler, aber als Mannschaft hat da nicht viel gepasst...

Merte, Gündogan, Khedira und Özil für mich die Besten auf dem Platz.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 07. Februar 2013, 09:20:13
Wenn Klose mal ausfällt haben wir echt ein Sturmproblem... der Gomez kann einfach nicht mit dem Ball umgehen. Ist irgendwie wie der Bierhoff damals.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Thuram am 07. Februar 2013, 10:38:26
Wenn Klose mal ausfällt haben wir echt ein Sturmproblem... der Gomez kann einfach nicht mit dem Ball umgehen. Ist irgendwie wie der Bierhoff damals.

 gomez ist leider ein stürmer der spielpraxis braucht und den man auch schlecht von der bank bringen kann. das klappt bei klose ja problemlos. aber wenn gomez regelmäßig spielt, macht IMMER seine hütten. aber es gibt kaum einen spieler, der so wenig vertrauen genießt.... 
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 07. Februar 2013, 10:48:33
Deswegen würde ich einfach für solche Spiele auch mal einen Kießling oder Petersen mitnehmen. Zur Not auch mal einen Poldi vorne reinstellen. Aber naja...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Thuram am 07. Februar 2013, 11:22:06
zu poldi hab ich ja ne gant spezielle meinung. ansonsten wäre das mit sicherheit sinnvoll. kein plan, warum er sich bei kiessling so anstellt
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 07. Februar 2013, 11:30:42
Solche Fälle gibt es doch immer wieder, bei verschiedenen Bundestrainern

Ein Bernhard Winkler, der regelmäßig mehr als 15 Tore hatte, war nie bei der Nationalmannschaft.
Ein Martin Max, zweimaliger Torschützenkönig, und ich glaub bei Rostock auch nochmal richtig erfolgreich, hats glaub auf ein Länderspiel gebracht.

Aber es gibt dann halt immer die Spieler, die einen Bonus haben, warum auch immer, oder aber ein Trainer mag nen Spieler oder vllt. sogar nen Verein nicht. Da können die dann noch so tolle Leistungen bringen.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 07. Februar 2013, 14:09:35
Merte, Gündogan, Khedira und Özil für mich die Besten auf dem Platz.
Und wieso fehlt Müller da in der Auflistung? Sind ja nur kicker, spox und sport1, die ihn zum Sipeler des Spiels ernannt haben.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 07. Februar 2013, 15:04:33
Und wieso fehlt Müller da in der Auflistung? Sind ja nur kicker, spox und sport1, die ihn zum Sipeler des Spiels ernannt haben.


Weil er aus seinen freiräumen zu wenig gemacht hat...

Er war nicht schlecht,aber die in meiner Aufzählung waren meiner Meinung einen Tick besser.

Es kam keine gescheite flanke von Müller,u.a. Auch dadurch ist gomez vorn verhungert.

Und ribery hat sich quasi nie um ihn gekümmert und der LV viel zu viel Platz gelassen,wie auch beim 1:1 durch Müller.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 07. Februar 2013, 15:23:04

Weil er aus seinen freiräumen zu wenig gemacht hat...

Er hat zuerst einmal ne Menge Freiräume überhaupt erst geschaffen. In der 6. Minute hätte er als eigentlicher Torvorbereiter mitreingezählt, wenn Özil zur Seite gelegt hätte.
In der zweiten Hälfte unglaublich viel Dampf nach vorne, viele kluge Zusammenspiele, geiles Tor und der schöne Run mit perfektem Pass auf Özil (der wieder einmal nicht mehr draus machen konnte). Also für mich war er gestern mindestens auf der Stufe von Özil, wenn nicht höher.

Du mit deiner Anti-Bayern-Brille. :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 11. Februar 2013, 13:10:45
Zitat
Thon zweifelt an Schweinsteiger
"Er hat die Schnelligkeit nicht mehr"

http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1302/News/olaf-thon-zweifelt-an-bastian-schweinsteigers-zukunft-im-dfb-dress-fc-bayern-muenchen.html

Schweini raus. :wave: :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 11. Februar 2013, 13:16:56
Hab ich was vepasst? Wann war Schweinsteiger jemals schnell? :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 11. Februar 2013, 13:19:08
Hab ich was vepasst? Wann war Schweinsteiger jemals schnell? :D

Keine Ahnung... ich habe das jetzt mal auf seinen Chips-Konsum zurückgeführt. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 11. Februar 2013, 14:20:57
Schweinsteiger stagniert seit Jahren auf seinem Level.

Dieses Level war umbestritten hoch,aber in den letzten Jahren ist der Fussball nochmal schneller geworden,aber schweini mit seinem passspiel nicht....

Er hätte aus der wohlfühloase München mal weg wechseln sollen.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 11. Februar 2013, 14:29:46
Schweinsteiger stagniert seit Jahren auf seinem Level.
Bullshit!
Er ist jahrelang stagniert, bis LvG kam und ihn enorm weitergebracht hat.
Allein diese Saison hat er nochmal einen Wahnsinns-Schub hingelegt in der Hinrunde (Bis auf Gladbach und LEV hab ich jedes Spiel gesehen). Das war so nicht zu erwarten. Allein was er an eigenen Chancen inzwischen kreiert, das zeigt sich auch an seiner Torstatitstik dieses Jahr. Blubber net den Müll von der B*** oder Sportb*** nach, Junge. :effe: :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 12. Februar 2013, 10:18:26
Sein Torabschluss ist besser geworden, dies stimmt.

Sein Passspiel stagniert dennoch seit Jahren, denn er spielt immer noch nur sehr selten Pässe die zu grochancen werden.

Er spielt viele sichere Bälle, aber keine die dem sehr schnellen Umschaltspiel dienen und dieses ist immer mehr im kommen im modernen Fussball.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 12. Februar 2013, 14:17:17
Und das sagt Brasiliens zukünftiger Superstar zu Schweini:

http://www.kicker.de/news/video/1253355/video_neymar_nichts-spricht-gegen-bayern.html (http://www.kicker.de/news/video/1253355/video_neymar_nichts-spricht-gegen-bayern.html)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 12. Februar 2013, 14:25:23
Du meinst den jungen Mann, der sich bisher nicht aus Brasilien raus traut und die WM 2014 immer als Grund vor schiebt?

In der Selecao ist er meiner Meinung nach nicht so treffsicher wie in der brasilianischen Liga, also soll er sich erstmal in Eurpa beweisen, bis man ihn schon zum Superstar macht.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Thuram am 13. Februar 2013, 00:29:41
wenn interessiert den neymar, oder wie der typ auch heißt... der würde von mir als erstes zum friseur geschickt werden  :nein:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Paintmaster am 13. Februar 2013, 00:41:55
Jetzt lasst doch mal unseren Schweini. Ich denke die paar Gegentore gegen uns sprechen für Martinez und Schweini.

Lasst doch den Thon labern...  :kaffee:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 13. Februar 2013, 00:59:52
Ich sollte eigentlich nicht mehr auf diesen Schmarrn antworten, den Zwerg ggü. Schweinsteiger und Lahm immer bringt. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Paintmaster am 13. Februar 2013, 01:11:55
Ich sollte eigentlich nicht mehr auf diesen Schmarrn antworten, den Zwerg ggü. Schweinsteiger und Lahm immer bringt. :D

Gabs da nicht mal früher die Zwergensteinigung ?  :stein:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 13. Februar 2013, 09:29:35
wenn interessiert den neymar, oder wie der typ auch heißt... der würde von mir als erstes zum friseur geschickt werden  :nein:
Kritisiere lieber seine Aussage, anstatt seiner Frisur. Wenn man nichts zu sagen hat...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Thuram am 13. Februar 2013, 14:07:23
was soll ich den zu der aussage von einem typen sagen, der die spieler von videospielen kennt. da ist ja seine frisur noch das ernsthafteste an ihm. bei so einem interview bekommt er doch die sowieso in den mund gelegt. wer will denn hören, was der typ über die premier league oder barca sagt?? also  :bang:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 13. Februar 2013, 14:39:31
was soll ich den zu der aussage von einem typen sagen[...]
gar nichts sollst du zu ihm sagen, wenn seine frisur das einzige ist, was dich interessiert.  :rolleyes:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 14. März 2013, 14:14:00
Es hieß doch, dass Kießling gegen Kasachstan berufen wird oder? Dem ist ja jetzt doch nicht so... :bang:

Zitat
Tor: Manuel Neuer (Bayern München), René Adler (Hamburger SV), Ron-Robert Zieler (Hannover 96)

Abwehr: Jerome Boateng (Bayern München), Benedikt Höwedes (FC Schalke 04), Philipp Lahm (Bayern München), Per Mertesacker (FC Arsenal), Marcel Schmelzer (Borussia Dortmund), Heiko Westermann (Hamburger SV)

Mittelfeld: Lars Bender, André Schürrle (beide Bayer Leverkusen), Sven Bender, Mario Götze, Ilkay Gündogan, Marco Reus (alle Borussia Dortmund), Julian Draxler (FC Schalke 04), Sami Khedira, Mesut Özil (beide Real Madrid), Toni Kroos, Thomas Müller, Bastian Schweinsteiger (alle Bayern München), Lukas Podolski (FC Arsenal)

Angriff: Mario Gomez (Bayern München)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 14. März 2013, 14:43:30
Falls Kießling wirklich nochmal berufen werden sollte, dann sollte er den :effe: auspacken. Ist doch bescheuert wieder nur mit einem Stürmer loszufahren. :rolleyes:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Bolero78 am 14. März 2013, 14:48:32
Kießling  :rot:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 14. März 2013, 15:14:37
Mich würds nicht wundern wenn er mit zur tollen USA reise im Sommer darf. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 14. März 2013, 15:45:07
Zitat
Tor: Manuel Neuer (Bayern München), René Adler (Hamburger SV), Ron-Robert Zieler (Hannover 96)

Abwehr: Jerome Boateng (Bayern München), Benedikt Höwedes (FC Schalke 04), Philipp Lahm (Bayern München), Per Mertesacker (FC Arsenal), Marcel Schmelzer (Borussia Dortmund), Heiko Westermann (Hamburger SV)

Mittelfeld: Lars Bender, André Schürrle (beide Bayer Leverkusen), Sven Bender, Mario Götze, Ilkay Gündogan, Marco Reus (alle Borussia Dortmund), Julian Draxler (FC Schalke 04), Sami Khedira, Mesut Özil (beide Real Madrid), Toni Kroos, Thomas Müller, Bastian Schweinsteiger (alle Bayern München), Lukas Podolski (FC Arsenal)

Angriff: Mario Gomez (Bayern München)

 :eek: Der Jogi will ohne Stürmer spielen? :eek:
Ach nee, die haben den Reus falsch einsortiert. Der ist doch Stürmer...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 14. März 2013, 16:25:21
Gomez ist halt ein kleiner Wuseler. :D

Zitat
Die Begründung des Bundestrainers: „Wir haben vorne im Sturmzentrum genügend Qualität. Ich bin überzeugt, dass wir in der Offensive keine Probleme haben.“ Löw sagt weiter, dass „kleine, bewegliche Spieler“ von ihm gegenüber „robusten, vielleicht unbeweglichen“ Akteuren bevorzugt würden.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Endeavour am 14. März 2013, 16:29:26
Warum ist dann Gomez dabei?  :kratz:

edit: ach: der ist nicht vielleicht unbeweglich, sondern man weiß es  :bang:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Bolero78 am 14. März 2013, 16:36:30
Soll er doch den Gomez mitnehmen. Auch in Astana kann man sich schön wund legen  :freu:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 20. März 2013, 15:53:34
Am Freitag ist nicht Kahn der Experte beim ZDF, sondern Ballack. :panik:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 20. März 2013, 15:58:48
Ja und?  :kratz:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: --MariO91-- am 20. März 2013, 16:55:32


 :eek: Der Jogi will ohne Stürmer spielen? :eek:
Ach nee, die haben den Reus falsch einsortiert. Der ist doch Stürmer...

Reus is MITTELFELDSPIELER, und Podolski eigentlich seit Jahren STÜRMER, genau so wie Müller offiziell STÜRMER ist... Nur, weil Löw einen Reus in den Sturm, einen Podolski und Müller in' s Mittelfeld stellt, ist das noch lange nicht ihre "Hauptposition".

Wäre ich Kiessling, würde ich dieser Nationalmannschaft was Husten und jede Nominierung absagen. Begründung: LECK MICH AM A...bend.. Er bringt seine Leistungen, aber ich will nicht wieder anfangen mit meiner Löw-stellt-nach-Sympathie-nicht-nach-Leistung-Theorie...

Ein Glück, dass mir dieser Länderspiel-Scheiss so was von am Arsch vorbei geht.

Nationalmannschaften gehören sich eh abgeschafft... Meine Meinung...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 20. März 2013, 17:34:18
Reus is MITTELFELDSPIELER, und Podolski eigentlich seit Jahren STÜRMER, genau so wie Müller offiziell STÜRMER ist... Nur, weil Löw einen Reus in den Sturm, einen Podolski und Müller in' s Mittelfeld stellt, ist das noch lange nicht ihre "Hauptposition".

Ich würde sagen, das ist Ansichtssache. In den taktischen Aufstellungen wird Reus bei BVB-Spielen immer als Mittelfeldspieler gelistet, allerdings ist er im Spiel nicht selten ganz vorne zu finden. Auf der BVB-Homepage wird er als Stürmer gelistet. Letzte Saison war er bei Gladbach Stürmer.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 20. März 2013, 21:48:58
1:0 gewonnen  :hui:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: --MariO91-- am 21. März 2013, 02:50:03
In den taktischen Aufstellungen wird Reus bei BVB-Spielen immer als Mittelfeldspieler gelistet

Und das ist das, was zählt in meinen Augen. Ist doch egal, wo der am Ende auf dem Feld rumüpft, offiziell ist er eben Mittelfeldspieler. Sonst wäre Dante ja auch Stürmer, weil er bei Eckbällen immer vorne ist...

Das alles ändert nix daran, was ein Spieler offiziell ist. Aber ich hab mitlerweile eins gelernt. Joachim Löw hat immer Recht, ist allmächtig, kann alles, ist der Beste aller Zeiten und ist natürlich so wie so unfehlbar.

Ich freu mich mal auf n Wochenende ohne Fussball, ist auch mal schön, den Leuten mal zuzusehen, die sich das ganze Jahr über dich herablassen und deine Stadienbesuche, geschweige denn, deine Fussballbegeisterung als abolut bescheuert ansehen.

Aber kaum spielt die Nationalmannschaft, schon ist man wieder der größte Fan, den es je gegeben hat und selbstverständlich hast du dann als "Ganz-Jahres-Fan" keine Ahnung vom Fussball. DU bist ja der größte Schwachkopf, der rumrennt. Du bist kein Patriot, nicht stolz auf dein Land, weil du eben nicht diesen Mist mitmachst und dir die Nationalmannschaft sonst wo vorbeigeht. Ich hab' s selbst erlebt. Mit Aussagen wie "du musst doch für Deutschland sein, du bist doch Deutscher". Selbst wenn, ich bin FCN-Fan und werde keine Truppe unterstützen, die aus Spielern besteht, die ich eh nicht leiden kann. Das ganze Jahr verabscheue ich die Spieler der Bayern. Nur, weil sie für Deutschland spielen, soll ich ihnen jetzt zujubeln? Nein, danke. Selbiges in der CL. Was juckt es mich, ob Dortmund gegen Malaga weiter kommt? Ich hasse diesen Verein und ich bin auch international nicht für sie, nur, weil sie ein deutsches Team sind. Und auch dieses Argument, von wegen 5-Jahres Wertung, die interessiert mich nicht.

Nix gegen Fans, die sich die Spiele ansehen und auch zwischen einer WM/EM wissen, was im Fussball los ist. Nur, schaut euch mal die Leute auf den Straßen an bei der WM im Sommer nächstes Jahr. Fragt die dann mal, welcher Verein denn in der Bundesliga-Relegation gegen wen gespielt hat oder frag sie mal im Herbst, welcher Verein denn gerade auf einem Abstiegsplatz steht. Das können euch vermutlich die wenigsten sagen und ich bin mir sicher, bei der EM 2012 hätten MINDESTENS 65 % auf die Frage, wer Deutscher Meister ist, mit Bayern München geantwortet...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 21. März 2013, 03:15:25
Mario, allerdings hast du eben auch keine Ahnung. ;)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 21. März 2013, 05:34:52
Was regst du dich denn jetzt ueber die pseudo wm/em fans auf? Hat doch gar nichts mit dem thema zu tun.
Und warum drueber aufregen? Klar, du hast mit vielem Recht. Wobei, 65% haetten wohl nicht bayern muenchen gesagt, weil.schon 50% nichtmal wuessten, wer in der Buli spielt und wer in Frage käme :p
Aber wieso drueber aufregen? Das ist halt ein Event, wird von den medien gross aufgebauscht, dann diese "public viewing", klar, jeder x beliebige teen oder coolie muss dabei sein und die blonde freundin natuerlich auch. Mei, des is halt so.

Schweife ich grad vom.Thema ab?

Scheiss Ein-Mann-Sturm-Systeme! Pro 4-4-2!
Und Reus ist ein Mf.
Achja: und kiesslich hat es aufgegeben. Er hat sich damit abgefunden, unter Löw nicht nominiert zu werden.
Ich kann es nicht nachvollziehen, aber so ist unser Jogi halt.
Spätestens an der WM2014 wird er sich messen lassen muessen.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Endeavour am 21. März 2013, 08:09:00
Verstehe das Jogi-Bashing nicht. Die Nati lag vor ihm auf dem Boden, heute spielt sie einen der schönsten Fußbälle überhaupt  :wave:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 21. März 2013, 08:16:16
Die Fußbälle, egal wie schön, werden aber nicht von Jogi hergestellt :bang:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 21. März 2013, 09:14:02
Verstehe das Jogi-Bashing nicht. Die Nati lag vor ihm auf dem Boden, heute spielt sie einen der schönsten Fußbälle überhaupt  :wave:

Was hat man vom schön spielen wenn man am Ende immer mit leeren Händen da steht?

Außerdem kann Jogi kaum was dafür, dass er so schönen Fussball spielen lässt.

Man muss sich doch nur mal die Auswahl an Spielern angucken die man jetzt zur Verfügung hat und welche die Bundestrainer vorher zur Verfügung hatten.

Jogi erntet das Lob, obwohl er nichts dafür kann, denn diese Spieler gibt es durch eine Konzeptänderung beim DFB und die ist meines Wissens nicht auf Jogi Löw zurück zu führen.


Seit Löw da ist, haben wir keinen Titel geholt.
Es hat sich taktisch nichts verbessert, die Defensive ist immer noch eine Katastrophe und in entscheidenden Spielen macht er taktische Fehler...

Ich sag nur Kroos - Pirlo...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: clubdobby am 21. März 2013, 09:36:12
Also mir geht die Nationalmannschaft genauso wie Mario eigentlich auch am Arsch vorbei...aber was Jogi mit Kießling macht (oder eher nicht macht) ist wirklich eine Frechheit! Kießling ist seit Jahren der beste deutsche Stürmer! Aber nein, es wird lieber dieser blinde Bauer in jeden Spiel eingesetzt.

Wie gesagt mir ist die Nati seit Jahren so was von egal, aber für Kieß tuts mir einfach leid!

Aber immerhin ist Gündogan dabei, wenigstens ein Clubberer  :brav:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 21. März 2013, 09:40:33
Kießling ist seit Jahren der beste deutsche Stürmer! Aber nein, es wird lieber dieser blinde Bauer in jeden Spiel eingesetzt.

Das ist nun aber wirklich absoluter Bullshit.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: clubdobby am 21. März 2013, 09:44:56
Kießling: 16 Tore
Gomez: 7 Tore

 :protestier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: clubdobby am 21. März 2013, 09:54:53
Meine Nationalelf:

--Esswein----Kießling----Gebhart--
----------------Reus--------------------
--Draxler----Gündogan----Özil-----
-Lahm---Mertesacker--Höwedes--
-----------------Giefer------------------

 :bang: :bang: :bang:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 21. März 2013, 09:59:43
Kießling: 16 Tore
Gomez: 7 Tore

 :protestier:

Kießling: Über 140min für ein Tor
Gomez: Über 70min für ein Tor

:dab:

Wenn du schon argumetieren möchtest, dann versuche es richtig. ;)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 21. März 2013, 10:09:04
Kießling ist der zweitbeste deutsche Stürmer. Blöd nur, wenn man nur einen Stürmer braucht. Und wenn Gomez ausfällt, hat man ja noch Reus :rolleyes:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 21. März 2013, 10:13:12
Ihr vergesst Klose.  :nein:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 21. März 2013, 10:18:48
Ja. Die beiden sind aber aus meiner Sicht in etwa gleich (ich meine nicht die Spielweise, die kann ich nicht vergleichen). Klose ist älter, Klose ist verletzt.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 21. März 2013, 15:18:41
Zitat von: spiegel
Beim WM-Qualifikationsduell am Freitag (19 Uhr, ZDF und Liveticker SPIEGEL ONLINE) in Astana wird Löw aller Voraussicht nach erneut ohne echten Stürmer spielen. Der Dortmunder Mario Götze würde in diesem Fall als "falsche Neun" auflaufen, für Mario Gomez bliebe wie zuletzt beim FC Bayern erst einmal nur die Ersatzbank.

voraussichtliche Aufstellung:
Neuer - Lahm, Mertesacker, Boateng, Schmelzer - Khedira, Schweinsteiger - Müller, Özil, Podolski - Götze
Quelle: spiegel.de (http://www.spiegel.de/sport/fussball/bundestrainer-loew-bringt-in-kasachstan-goetze-fuer-gomez-im-sturm-a-890145.html)

"Falsche Neun" also... Warum Götze und nicht Podolski ganz vorne steht, bleibt wohl Jogis Geheimnis.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 21. März 2013, 15:31:27
Und Poldi statt Reus  :panik:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 21. März 2013, 15:37:03
Reus ist auch für morgen gesperrt ;)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 21. März 2013, 15:39:22
Reus ist auch für morgen gesperrt ;)

danke
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 21. März 2013, 16:57:47
Kießling: 16 Tore
Gomez: 7 Tore

 :protestier:

 :palm:

Kießling ist seit Jahren der beste deutsche Stürmer!
Spiele  (Tore)

Gomez:
ab 2004 - VfB Stuttgart 121 (63)
ab 2009 - FC Bayern München 108 (71)

Kießling:
ab 2002 - Nürnberg 73 (15)
ab 2006 - Leverkusen 212 (89)

:effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Dashky am 21. März 2013, 17:12:42
:palm:
Spiele  (Tore)

Gomez:
ab 2004 - VfB Stuttgart 121 (63)
ab 2009 - FC Bayern München 108 (71)

Kießling:
ab 2002 - Nürnberg 73 (15)
ab 2006 - Leverkusen 212 (89)

:effe:

Vergleiche mal die gelaufenen Kilometer und gespielte (angekommenen) Pässe.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 21. März 2013, 17:14:24
Vergleiche mal die gelaufenen Kilometer und gespielte (angekommenen) Pässe.
Wo soll ich denn die Statistik jetzt rauskramen? :D
Ein Stürmer wird an Toren gemessen, der Rest ist wirklich nebensächlich.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BlackBearDdorf am 21. März 2013, 17:34:12
Vergleiche mal die gelaufenen Kilometer und gespielte (angekommenen) Pässe.

Find ich als Bewertungsgrundlage für einen Stürmer eher sekundär. Was bringts dir wenn ein Stürmer jedes Spiel einen Marathon läuft aber keine Buden? Nullkommanull. Ein Stürmer soll verdammt nochmal Tore schiessen und wenn er das macht, kann er von mir aus auch das ganze Spiel bewegungslos aufm Elfmeterpunkt rumstehen. Und wenn man einen Stürmer mit so einer Trefferquote wie Gomez hat, dann müssen die anderen 9 Feldspieler halt mal ein bisschen mehr laufen, bevor er sich aufreibt und dann am Ende zu unkonzentriert im Abschluss ist.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Dashky am 21. März 2013, 17:52:47
Wo soll ich denn die Statistik jetzt rauskramen? :D
Ein Stürmer wird an Toren gemessen, der Rest ist wirklich nebensächlich.

Das sehe ich grundsätzlich anders. Natürlich sind Tore schön und sind mit das wichtigste Element des Fußballs. Aber findest du es nicht auch besser, wenn dein Stürmer in 140 Minuten ein Tor schießt und zwei verhindert, anstatt in 70 Minuten eines zu schießen?

Ich gehe sogar noch weiter und behaupte, dass Kießling, was die Torentstehung angeht, wesentlich intelligentere Laufwege hat, als Gomez. Sei es das Reißen von Löchern in die gegnerische Abwehr, das Annehmen und Weiterleiten von Bällen, ja sogar der Spielaufbau in Kontersituationen.
Seien wir mal ehrlich: Ohne seine Mitspieler würde Gomez weniger Tore schießen. So wie ich das sehe, profitiert er eben von präzisen Zuspielen und freigelaufenen Räumen seiner Mitspieler. Kießling ist meiner Meinung nach aber viel besser darin, sich Tore quasi selbst zu erarbeiten.

Allerdings muss man auch zugestehen, dass das auf den Spielstil ankommt. Bei Bayern und bei Stuttgart war, so sehe ich das jedenfalls, das Spielsystem auf ihn zugeschnitten. Man hat schwierige Steilpässe in den Strafraum gespielt, weil man wusste, dass er sie zu Toren machen kann. Man hat im Spielaufbau auf ihn verzichtet, da sein Passspiel und seine organisatorischen Fähigkeiten eben nicht so stark ausgeprägt waren.
Kießling hingegen ist in das Spiel von Leverkusen eingebunden, spielt selber wichtige Pässe auf seine Offensiv-Kollegen und lässt sich hin- und wieder zurückfallen.

Man kann die Effektivität dieser Spielstile in den Topspielen beobachten. Gomez z.Bsp. war in den meisten Spielen gegen die Topteams in den letzten Jahren vorne abgemeldet (BVB, Real, Chelsea...). Deswegen hat man in München auch den mitspielenderen Mandzukic gekauft um gegen solche Gegner besser zurecht zu kommen.

Um beide Aufgaben zu kombinieren gibt in Lewandowski ein Paradebeispiel. Einerseits ist er für eine Variation des Spielaufbaus des BVB's sehr wichtig, auf der anderen Seite kann er diese dadurch eingeleiteten Angriffe sehr gut abschließen.
Ein Beispiel: Lewy erobert an der Mittellinie den Ball, spiel quer auf einen DM. Nach zwei Passstationen dort wird ein langer Ball nach vorne geschlagen, den er dann, dort in Position gelaufen, aus der Luft holt. Dieser Ball wird dann auf einen OM abgelegt, der wiederum auf eine Außenposition spielt. Dieser flankt dann, oder bringt den Ball flach herein, der dann von Lewandowski mustergültig verwertet wird. Das ist in dieser Saison schon mehrere Male vorgekommen.

Er ist also immer da, wo er gebraucht wird. Und genau in dem Punkt grenzen sich Kießling und Lewandowski von Gomez ab: Gomez ist im Strafraum da, wo er sein muss. Kießling und Lewandowski sind es überall auf dem Feld.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: clubdobby am 21. März 2013, 17:58:25
Ein Stürmer wird an Toren gemessen, der Rest ist wirklich nebensächlich.

Richtig, und zur Zeit macht keiner mehr Tore als Kießling...und was vor 5 Jahren war ist ja scheißegal  :effe:

PS: ich weiß, ich habe mit meiner Aussage "seit Jahren" übertrieben  :rot:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 21. März 2013, 18:14:39
Seien wir mal ehrlich: Ohne seine Mitspieler würde Gomez weniger Tore schießen. So wie ich das sehe, profitiert er eben von präzisen Zuspielen und freigelaufenen Räumen seiner Mitspieler.

Das seh ich komplertt anders. Gomez hat sich einfach besser ans Spiel der Bayern angepasst. Zu Stuttgarter Zeiten hatte er diese Nebenspieler nicht. Da hat man Tore vom Kaliber wie das vom letzten Wochenende noch viel häufiger gesehen, eben weil die besseren Mitspieler fehlten. Er hat ein besonderes Näschen für Situationen dort vorne. Das immer nur auf ein "er stand halt grad zufällig da und den kann ich dann auch noch machen" zu reduzieren ist nicht fair.

Dazwischen war einiges richtiges dabei.

Man kann die Effektivität dieser Spielstile in den Topspielen beobachten. Gomez z.Bsp. war in den meisten Spielen gegen die Topteams in den letzten Jahren vorne abgemeldet (BVB, Real, Chelsea...). Deswegen hat man in München auch den mitspielenderen Mandzukic gekauft um gegen solche Gegner besser zurecht zu kommen.
Als wenn das die einzigen Topspiele gewesen wären. Nebenbei ezielte Gomez sehr wohl den späten Führungstreffer gegen Real letztes Jahr und zeigte auch ansonsten beide Male gute Leistungen.

Der Rest ist mir zu allgemeines Wischiwaschi.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 21. März 2013, 18:17:06
Richtig, und zur Zeit macht keiner mehr Tore als Kießling...und was vor 5 Jahren war ist ja scheißegal  :effe:
Dann schreib halt einfach nicht "seit Jahren"! :effe:

Schau dir dAbs Beitrag ne Seite vorher an und du wirst merken, dass er effektiv sehr wohl mehr Tore schießt als Kießling. :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Dashky am 22. März 2013, 00:16:37
Das seh ich komplertt anders. Gomez hat sich einfach besser ans Spiel der Bayern angepasst. Zu Stuttgarter Zeiten hatte er diese Nebenspieler nicht. Da hat man Tore vom Kaliber wie das vom letzten Wochenende noch viel häufiger gesehen, eben weil die besseren Mitspieler fehlten.
Dass Gomez sich angepasst hat, spricht ja nicht gegen meine These. Vielmehr ist das ja die Aufgabe des Trainerteams, ein Spielsystem zu entwickeln und alle Spieler dorthinein zu integrieren.

Er hat ein besonderes Näschen für Situationen dort vorne. Das immer nur auf ein "er stand halt grad zufällig da und den kann ich dann auch noch machen" zu reduzieren ist nicht fair.
Genau das habe ich geschrieben: Gomez steht dort, wo er stehen muss. Deswegen unterstell mir doch bitte nicht, geschrieben zu haben, dass er nur zufällig da vorne rumstände und ich den auch reinmachen könnte.

Dazwischen war einiges richtiges dabei.
Als wenn das die einzigen Topspiele gewesen wären. Nebenbei ezielte Gomez sehr wohl den späten Führungstreffer gegen Real letztes Jahr und zeigte auch ansonsten beide Male gute Leistungen.

Deswegen ja die ...
Wobei ich mich frage, welche "richtigen" Topspiele es gab? Die Spiele gegen einen im Rückspiel desaströses FC Basel? Oder gegen Marseille, die sich in der Krise befanden?
Sicher, in der CL-Gruppenphase gegen Neapel und ManCity. Da muss ich aber gestehen, dass ich die Spiele nicht gesehen habe.

Aber gerade in den Spielen gegen den BVB letztes Jahr, war Gomez doch immer der Spieler mit den wenigsten Ballkontakten, gewonnenen Zweikämpfen und gespielten, geschweige denn angekommenen Pässe. Und wenn der BVB Gomez schon so effektiv aus dem Spiel nehmen kann, wie machen das dann erst die Italiener und die Spanier? Ich sehe da keine Chance mit ihm im Sturm.

Der Rest ist mir zu allgemeines Wischiwaschi.

In Bezug auf die Bewertung von Stürmereigenschaften und Pros und Contras gegen einen "nur" Tore schießenden Stürmer muss man allgemein werden. Schließlich ging es ja ursprünglich um Kießling und Gomez und die Unterschiede zwischen den beiden, bzw. welcher in Bezug auf die moderne Entwicklung des Fußballs geeigneter für die Nationalmannschaft wäre.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 22. März 2013, 00:22:44
Ich bin alt (:D), es ist spät und ich bin müde. Deswegen gehe ich jetzt erstmal nur auf folgenden Punkt ein:

Aber gerade in den Spielen gegen den BVB letztes Jahr, war Gomez doch immer der Spieler mit den wenigsten Ballkontakten, gewonnenen Zweikämpfen und gespielten, geschweige denn angekommenen Pässe.

Ist es nicht allgemein so, dass gerade die sich im Sturm befindenden Spieler im Normalfall die geringsten Ballkontakte haben und die meisten Zweikämpfe verlieren? Das dürfte sich bei Gomez und Mandzukic kaum unterscheiden. Wenn du mir endlich die ganzen Statistiken hier auflistest, die du so von dir gibst, lass ich da mit mir reden.
Wenn ich sehe was ein Mandzukic teilweise für Chancen liegen lässt, auch wenn er hin und wieder die ein oder andere Chance mehr produzieren kann, bleib ich dennoch eher bei Gomez, der diese Dinger einfach reinmacht.

Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: --MariO91-- am 22. März 2013, 00:34:13
Wobei, 65% haetten wohl nicht bayern muenchen gesagt, weil.schon 50% nichtmal wuessten, wer in der Buli spielt und wer in Frage käme :p

Schweife ich grad vom.Thema ab?

die Bauern kennen halt die meisten :D

Ja, war etwas am Thema vorbei, aber naja :D

Immerhin spielt diese Truppe am Dienstag in UNSEREM HEILIGEN MAX-MORLOCK STADION!

(frag mich mal, was die dafür an miete blechen, die die betreiber ja ach so dringend brauchen...)

Deshalb: IN NÜRNBERG NUR DER FCN!
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Dashky am 22. März 2013, 01:17:19
Ich bin alt (:D), es ist spät und ich bin müde. Deswegen gehe ich jetzt erstmal nur auf folgenden Punkt ein:

Ist es nicht allgemein so, dass gerade die sich im Sturm befindenden Spieler im Normalfall die geringsten Ballkontakte haben und die meisten Zweikämpfe verlieren? Das dürfte sich bei Gomez und Mandzukic kaum unterscheiden. Wenn du mir endlich die ganzen Statistiken hier auflistest, die du so von dir gibst, lass ich da mit mir reden.

Klick dich hier (http://www.bundesliga.de/de/statistik/spieltag/#) bitte mal zu den Buli-Spielen zwischen Bayern und Dortmund aus der letzten Saison durch. Da gibt es umfangreiche Spielerstatistiken zu jedem Spiel.

13ter Spieltag:

Gomez mit sagenhaften 28 Ballkontakten, 3 (!) gewonnen Zweikämpfen und 6 angekommene, Pässe,  4 Fehlpässe.
Demgegenüber Lewandowski: 37 Ballkontakte, 14 gewonnene Zweikämpfe aber dann doch nur 10 / 7 Pässe.

30ter Spieltag:

46 zu 19 Ballkontakte, 20 zu 7 Zweikämpfe, 17/5 zu 4/7 Pässe.

Zum Vergleich mal die Kießling-Werte vom 24ten Spieltag im Spiel gegen den FCB:

44 Ballkontakte, 23 gewonnene Zweikämpfe, 15 Pässe, 5 Fehlpässe.


Zum Vergleich auch Mandzukic im Spiel gegen den BVB am 15ten Spieltag 2012/13:

37 Ballkontakte, 16 gewonnene Zweikämpfe, 13 Pässe, 5 Fehlpässe, etwa die gleiche Werte wie Lewandowski im selben Spiel.


Fazit: Kießling, Mandzukic und Lewandowski sind im "Mitspielen" besser als Gomez.


Übrigens: Mandzukic hat eine Quote von 123 Minuten pro Tor bzw. 100 pro Scorer (alle Spiele).
Gomez braucht 87 Minuten pro Tor bzw. 60 pro Scorer (alle Spiele).
Kießling braucht 164 Minuten pro Tor bzw. 109 pro Scorer (alle Spiele).
Lewandowski braucht 139 Minuten pro Tor bzw. 90 pro Scorer (alle Spiele).

Bei Lewandowski und Mandzukic sind die Quoten, wenn man die Länderspiele ausklammert, übrigens noch ein Stückchen besser.

(Quelle: tm.de (http://transfermarkt.de))

Meiner Meinung nach wird genau hier eben deutlich, dass Gomez vorallem ein Strafraumstürmer ist, wohingegen die anderen mitspielen und trotzdem das Tore schießen nicht verlernt haben.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 22. März 2013, 01:22:44
Zum Vergleich auch Mandzukic im Spiel gegen den BVB am 15ten Spieltag 2012/13:
Najaaaa....die gesamte Mannschaft hat sich ncht gerade mit Ruhm bekleckert in den gesamten letzten Spielen gegen den BVB. Warum soll es da einem Gomez anders ergehen? Dieses Jahr spielt Bayern zumindest in der Bundesliga doch in einer anderen Liga, von demher kann und will ich nicht beurteilen wie andere Stürmer hier abgeschnitten hätten.

Ähnliches gilt beispielsweise für Leute wie Podolski, welcher hier grad noch erwähnt wurde. Er war einfach im falschesten Jahr aller Jahre bei den Bayern. Wer weiß wie er sich unter LvG oder gar Heynckes entwickelt hätte.

So...nun aber :dab:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: merfis am 22. März 2013, 01:41:34
Meiner Meinung nach wird genau hier eben deutlich, dass Gomez vorallem ein Strafraumstürmer ist, wohingegen die anderen mitspielen und trotzdem das Tore schießen nicht verlernt haben.

Meiner Meinung nach wird aus diesen Statistiken deutlich, dass Gomez mit den wenigsten Ballkontakten die meisten Tore macht und auch noch weniger Zeit für ein Tor braucht als alle anderen. Also, ist er ein besserer Stürmer.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 22. März 2013, 08:43:12
Man stelle sich vor er würde noch auf die gleichen Ballkontakte und die gleichen Minuten kommen. :panik:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 22. März 2013, 14:14:45
Gomez ist verletzt und kann nicht mitspielen. Blöd, wenn man nur einen echten Stürmer nominiert :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Dashky am 22. März 2013, 14:17:34
Meiner Meinung nach wird aus diesen Statistiken deutlich, dass Gomez mit den wenigsten Ballkontakten die meisten Tore macht und auch noch weniger Zeit für ein Tor braucht als alle anderen. Also, ist er ein besserer Stürmer.

Dann haben wir unterschiedliche Ansichten in Bezug auf die Qualität eines Stürmers. Ich fasse meine Argumente nochmal zusammen:
- Passspiel
- Zweikampffähigkeit
- Spielverständnis
- Tore vorallem in wichtigen Spielen; 1:0-Torschütze
- Abschlussstärke

Ich verstehe deshalb immernoch nicht, warum hier Gebetsmühlenartig immer das Torquoten-Argument wiederholt wird. Dadurch wird es aus meiner Sicht nicht stichhaltiger.

Klar ist nur, wir haben unterschiedliche Ansichten und kommen auf keinen gemeinsamen Nenner. Eventuell sollten wir es einfach dabei belassen.

Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Battigoal am 22. März 2013, 18:32:31
Aber findest du es nicht auch besser, wenn dein Stürmer in 140 Minuten ein Tor schießt und zwei verhindert, anstatt in 70 Minuten eines zu schießen?

Nach diesem Satz, habe ich aufgehört zu lesen. Also den Post. Der ist ja sowas von sinnfrei. Welcher Stürmer verhindert bitte Tore? Außer Maierhofer vielleicht :tuete:
Bedeutet das dann umgekehrt, der Verteidiger muss 2 Tore schießen in 140 Minuten und nur eins verhindern?

Dieses beknackte Stürmertypen vergleichen und dann zu sagen der Marathon Stürmer ist der Bessere als der Knipser...dazu will der ein oder andere Trainer gar nicht das der Stürmer kreuz und quer läuft.

Und dann die Passwerte hier blind reinzuhauen. Was sagen die aus? Was waren es für Pässe? Alibi Pässe? Hin und Her Geschiebe? Absolut nichts sagend. Gleiche mit Ballkontakten...

Der Stürmer hat zu knipsen...und da zu stehen wo der Trainer es ihm sagt. Und nicht wo es andere gerne hätten...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Krockie am 22. März 2013, 18:59:51
Sind ja viele Zuschauer für diese späte Anstoßzeit da ...  :bang:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 22. März 2013, 20:03:20
Nach diesem Satz, habe ich aufgehört zu lesen. Also den Post. Der ist ja sowas von sinnfrei. Welcher Stürmer verhindert bitte Tore? Außer Maierhofer vielleicht :tuete:

Die Schalker haben da auch ein paar Stürmer, die das "Tore verhindern" perfekt beherrschen :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 22. März 2013, 20:07:47
"73% Ballkontakte" hat Deutschland also laut Herrn Réthy :tuete:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BlackBearDdorf am 22. März 2013, 20:54:06
Schöne neue Fussballwelt: Kunstrasen und geschlossenes Dach  :palm:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: --MariO91-- am 23. März 2013, 03:44:20
Schöne neue Fussballwelt: Kunstrasen und geschlossenes Dach  :palm:

Viel schlimmer finde ich persönlich den Anstoss um 0 Uhr. Wie war das noch mit "man möchte nicht zu spät spielen, damit auch Kinder sich die Spiele im TV ansehen können"?
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Dashky am 23. März 2013, 14:31:15
Viel schlimmer finde ich persönlich den Anstoss um 0 Uhr. Wie war das noch mit "man möchte nicht zu spät spielen, damit auch Kinder sich die Spiele im TV ansehen können"?

War wohl auf deutsche Kinder bezogen...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 23. März 2013, 15:28:02
Dann haben wir unterschiedliche Ansichten in Bezug auf die Qualität eines Stürmers. Ich fasse meine Argumente nochmal zusammen:
- Passspiel
- Zweikampffähigkeit
- Spielverständnis
- Tore vorallem in wichtigen Spielen; 1:0-Torschütze
- Abschlussstärke

Ich verstehe deshalb immernoch nicht, warum hier Gebetsmühlenartig immer das Torquoten-Argument wiederholt wird. Dadurch wird es aus meiner Sicht nicht stichhaltiger.

Klar ist nur, wir haben unterschiedliche Ansichten und kommen auf keinen gemeinsamen Nenner. Eventuell sollten wir es einfach dabei belassen.

Ich bin da eher auf deiner Seite. Nur Toreschießen können reicht meiner Meinung nach für einen Stürmer einfach nicht. Sonst kommt mir noch einer und will mir erklären, dass der Bierhoff ein guter Stürmer war. :bang:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 23. März 2013, 15:56:38
Ich bin da eher auf deiner Seite. Nur Toreschießen können reicht meiner Meinung nach für einen Stürmer einfach nicht. Sonst kommt mir noch einer und will mir erklären, dass der Bierhoff ein guter Stürmer war. :bang:
War er doch. Er hat uns die EM '96 erköpft. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 23. März 2013, 16:07:31
War er doch. Er hat uns die EM '96 erköpft. :D

Das Golden Goal hat er doch mit dem Fuss gemacht, oder? :kratz:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 23. März 2013, 16:14:55
Das Golden Goal hat er doch mit dem Fuss gemacht, oder? :kratz:
Du hast recht. Ich hab die beiden Tore vertauscht. :tuete:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Battigoal am 23. März 2013, 19:56:41
Ich bin da eher auf deiner Seite. Nur Toreschießen können reicht meiner Meinung nach für einen Stürmer einfach nicht. Sonst kommt mir noch einer und will mir erklären, dass der Bierhoff ein guter Stürmer war. :bang:

Stimmt, mit 27 Toren Torschützkönig in einer damals richtig schlechten Seria A zu werden deutet auf nen richtig schlechten Spieler hin :bang:
Ich erlaube mir mal ein Wikipedia Zitat:
Zitat
Insgesamt schoss er in der Serie A 103 Tore, eine der besten Torquoten für einen Ausländer, der je in Italien gespielt hat. Bierhoff erzielte auch die meisten Kopfballtore in der italienischen Serie A
Schlecht...richtig schlecht...auf jeden Fall kein guter Stürmer :D



Das Golden Goal hat er doch mit dem Fuss gemacht, oder? :kratz:

Ohne Tor 1 wäre es doch gar nicht zu Tor zwei gekommen...also geköpft...geschossen kann man bei dem Knaller ja auch net sagen :D

Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 24. März 2013, 14:00:29
Stimmt, mit 27 Toren Torschützkönig in einer damals richtig schlechten Seria A zu werden deutet auf nen richtig schlechten Spieler hin :bang:
Ich erlaube mir mal ein Wikipedia Zitat:Schlecht...richtig schlecht...auf jeden Fall kein guter Stürmer :D

Das Spiel war bei Milan ja auch voll auf ihn zugeschnitten, die Dinger wurden ihm immer aufgelegt und er hat sie reingemacht. Ist für meine Ansicht zu wenig für einen Stürmer.
Bei Dortmund hat so ein Stürmertyp kaum eine Chance zu spielen. Und bei vielen anderen Vereinen sicherlich auch nicht.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 24. März 2013, 14:01:33
Zitat
Die Pressekonferenz in Herzogenaurach begann mit der Bekanntgabe zweier Nachnominierungen. Marcell Jansen vom Hamburger SV und Patrick Herrmann von Borussia Mönchengladbach werden am Dienstag gegen Kasachstan in Nürnberg (LIVE! auf kicker.de ab 20.45 Uhr) mit von der Partie sein. Zuvor war bereits der Dortmunder Sven Bender nachnominiert worden. Personelle Probleme veranlassen Bundestrainer Joachim Löw zu diesen Entscheidungen.

http://www.kicker.de/news/fussball/nationalelf/startseite/583694/artikel_zwei-ausfaelle-zwei-nachruecker-und-zwei-sorgenkinder.html

Also jetzt würde ich mir als Kießling richtig verarscht vorkommen. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Battigoal am 24. März 2013, 14:24:50
Das Spiel war bei Milan ja auch voll auf ihn zugeschnitten, die Dinger wurden ihm immer aufgelegt und er hat sie reingemacht. Ist für meine Ansicht zu wenig für einen Stürmer.
Und genau das beschreibt die Position des Stürmers, die Dinger reinzumachen. Das manch ein Trainer mitlerweile will das der Stürmer bis in die eigene Hälfte mitarbeitet ist halt Trainerphilosophie. Aber der Stürmer ist genau dafür da die Dinger eiskalt reinzumachen. Und das hat Bierhoff gemacht, genauso wie es ein Gomez macht. Und wenn der Trainer ihm genau das sagt, das er 20 Meter vorm Tor da sein muss, dann weiß ich nicht warum sich solche Stürmer immer anhören müssen die arbeiten zu wenig nach hinten, oder fürs Team, oder sonstigen Kram.

Bei Dortmund hat so ein Stürmertyp kaum eine Chance zu spielen. Und bei vielen anderen Vereinen sicherlich auch nicht.

Dortmund hatte doch bis vor kurzem genau diese faulen Stürmer...Amoroso, Herrlich, Chapi...nen Koller der nix konnte außer nur rumzustehen...und mit denen war man auch net ganz so erfolglos.  :bang:


Aber da treffen zwei Welten aufeinander...und ich bin für die wo der Stürmer noch Stürmer sein darf :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 24. März 2013, 15:07:58
Dortmund hatte doch bis vor kurzem genau diese faulen Stürmer...Amoroso, Herrlich, Chapi...nen Koller der nix konnte außer nur rumzustehen...und mit denen war man auch net ganz so erfolglos.  :bang:
Also Chappi war alles andere als "faul" :kaffee:


Die Nachnominierung vom Jogi.. Verstehe wer will. Hermann spielt doch morgen U21? Da Reus nach seiner Gelbsperre wieder spielen darf,
finde ich die Nachnominierung von Hermann ein wenig unnütz. Und statt Jansen hätte man ruhig auch mal Castro zur NM einladen können.

Naja..  :palm:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Dashky am 24. März 2013, 18:56:48
http://www.kicker.de/news/fussball/nationalelf/startseite/583694/artikel_zwei-ausfaelle-zwei-nachruecker-und-zwei-sorgenkinder.html

Also jetzt würde ich mir als Kießling richtig verarscht vorkommen. :D

Jansen, der diese Saison international schon soviel gezeigt hat, hat aufeinmal die nötige "högschde Qualität" und "internationales Format" für ein Spiel gegen Kasachstan? Wer hat dem Jogi was in den Tee getan?  :hau:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 26. März 2013, 20:22:13
Soso, der Herr Gómez hat also keine Lust zu spielen  :rolleyes: Dazu fällt mir leider nichts ein...
Gündoğan heute als Schweinsteiger-Ersatz. Warum hat sich eigentlich keiner aufgeregt, dass der Bastian schon nach dem Freitag-Spiel nach München zurückgeflogen ist? :alk:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 26. März 2013, 20:24:33
Soso, der Herr Gómez hat also keine Lust zu spielen  :rolleyes: Dazu fällt mir leider nichts ein...
Wo hastn die Info schon wieder her?

Warum hat sich eigentlich keiner aufgeregt, dass der Bastian schon nach dem Freitag-Spiel nach München zurückgeflogen ist? :alk:
Brauchten wir doch nicht. Das übernimmst du doch gerade.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 26. März 2013, 20:27:14
Wo hastn die Info schon wieder her?

Ahja, du glaubst also die offizielle Version, dass er "verletzt" ist?  :tuete:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 26. März 2013, 20:28:26
Ahja, du glaubst also die offizielle Version, dass er "verletzt" ist?  :tuete:
Es gibt keinen Grund daran zu zweifeln.



Noch einmal falsche Neun und ich schalte wieder ab. -.-
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BlackBearDdorf am 26. März 2013, 20:32:23
Das einzig interesante an dem Länderspiel ist der darauffolgende Sportschauclub mit Norbert Meier  :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 26. März 2013, 20:34:24
Wehe das gibt heute nicht mindestens 5 Buden und mindestens ein Eigentor von Neuer. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 26. März 2013, 20:35:50
Soso, der Herr Gómez hat also keine Lust zu spielen  :rolleyes: Dazu fällt mir leider nichts ein...
Gündoğan heute als Schweinsteiger-Ersatz. Warum hat sich eigentlich keiner aufgeregt, dass der Bastian schon nach dem Freitag-Spiel nach München zurückgeflogen ist? :alk:
Klar gomez lässt sich die Chance entgehen evtl. Zu spielen. ..

Warum sollte schweinsteiger nicht abreisen?

Ist doch eh gesperrt..
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 26. März 2013, 20:42:24
Warum ist Reus denn schon seit einer Woche bei der Nationalmannschaft? Der war im Hinspiel gesperrt...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BlackBearDdorf am 26. März 2013, 20:42:38
11 FREUNDE
20:37 Uhr
Die heutige Choreografie des »Fanclubs Nationalmannschaft«: Ein Rabe auf einem Bettuch. Wollen wir es mal so ausdrücken: Das würde mancher Siebenjährige seiner Mutter vor Scham von der Wäscheleine reißen.

 :palm:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BlackBearDdorf am 26. März 2013, 20:43:16
Warum ist Reus denn schon seit einer Woche bei der Nationalmannschaft? Der war im Hinspiel gesperrt...

Um fürs Rückspiel zu trainieren.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 26. März 2013, 20:44:44
Um fürs Rückspiel zu trainieren.
Die Logik war mir jetzt zu simpel. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 26. März 2013, 20:45:06
Ah
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 26. März 2013, 20:45:31
ja
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 26. März 2013, 20:45:52
Das einzig interesante an dem Länderspiel ist der darauffolgende Sportschauclub mit Norbert Meier  :bier:
Der den Wechsel von kruse verkündet.  :D

@scooter. .. weils hier kaum eine trainingseinheit gab fürs spiel.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BlackBearDdorf am 26. März 2013, 20:48:44
Hier habt schon einen Kruse. Also fresse halten. Bild hatte die nur verwechselt ihr wolltet nie unseren haben :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 26. März 2013, 20:58:00
Stimmt Bild hat max kruse mit Robbie kruse verwechselt, der hat nämlich unterschrieben.  :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 26. März 2013, 21:07:11
Der Gomez würde wohl nicht so falsch rumneunen wie Götze. Der hätte bei sowas bestimmt schon zwei Buden gemacht. :effe: :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 26. März 2013, 21:14:29
GEILES SOLO von LAHM!!!! :hui: :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 26. März 2013, 21:15:25
Der Gómez hätte schon längst ausgewechselt werden müssen, wil er sich wieder wundgelegen hätte :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 26. März 2013, 21:18:51
Nur noch 7. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 26. März 2013, 21:35:19
3:0 für den BvB.
Gefällt :bier:  :cool:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 26. März 2013, 21:51:08
Das lasse ich jetzt mal als Eigentor Neuer gelten. Was ne Fumpe! :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: clubdobby am 26. März 2013, 21:51:09
Neuer die Flasche  :palm:

mal wieder typisch...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 26. März 2013, 21:51:12
Wehe das gibt heute nicht mindestens 5 Buden und mindestens ein Eigentor von Neuer. :D

Okay, sagen wir, das zählt als halbes  :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 26. März 2013, 21:51:27
Neuer??! HAHAHAHAAAAAAAAAAAAHAHAHAAAAAAHAHAAAAAAAA.

ADLER INS TOR!!!!!!!!!!!
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Bolero78 am 26. März 2013, 21:52:09
Neuer raus  :palm:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 26. März 2013, 21:52:39
:D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: clubdobby am 26. März 2013, 21:54:41
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 26. März 2013, 21:54:59
Das passiert Neuer nicht so bald nochmal.
Halb so schlimm, Leute.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 26. März 2013, 21:57:08
Das passiert Neuer nicht so bald nochmal.
Halb so schlimm, Leute.
Das hofft man nach jedem Neuer-Fehler..  :kaffee:  :cool:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 26. März 2013, 21:57:56
Das passiert Neuer nicht so bald nochmal.
Halb so schlimm, Leute.

Sowas passiert dem sonst immer gegen Gladbach. Wehe da kommt demnaechst nichts mehr. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 26. März 2013, 21:59:46
Gleich kommt der Schweden-Komplex. Kasachstan gewinnt das noch 4:3. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Battigoal am 26. März 2013, 22:17:31
Der soll Podolski einwechseln...damit er den Lothar mit 30 dann eingeholt hat :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Battigoal am 26. März 2013, 22:25:24
Feingeister :D :hui:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 26. März 2013, 22:37:45
5 Buden inkl. "Eigentor" Neuer. Passt doch. : D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sonny am 26. März 2013, 22:51:45
So muss das sein Jogi. Erstmal in Ruhe einen Espresso trinken gehen und die Medienfuzzis warten lassen. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 27. März 2013, 07:24:06
So wird das nie was mit nem Titel...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 27. März 2013, 09:02:13
Zu viele Dortmunder auf dem Feld...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: HoratioII am 27. März 2013, 09:58:05
Zu viele Dortmunder auf dem Feld...
Zu viele Bayern im Tor :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 27. März 2013, 10:06:30
So wird das nie was mit nem Titel...
4 Tore, 6 mal Aluminium gegen zwei 5er-Abwehrketten. Dazu ein Schusselfehler eines unterbeschäftigten Torwarts.

Wo siehst du jetzt das große Problem?
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: alesch am 27. März 2013, 10:40:49
In der Abwehr.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 27. März 2013, 10:41:12
Das seitdem jogi da ist er ein Problem durchweg nicht in den griff bekommt und dss ist die Abwehr.
Außerdem haben wir da entweder eine ziemlich arrogante Truppe auf dem Platz oder eine mit riesigen konzentrationsproblemen, da es fast nie komplette 90 Minuten auf hohem Niveau gibt.
Mit nem richtigen Stürmer (z.b.wenn er kießling nachnominiert hätte) , , man nicht so viele Alu treffer, sondern auch mehr Tore gehabt, denn bis auf reus fehlte es allen an kaltschneutzigkeit vor der Bude und zuviel geschnibbelten Bällen.
Hinzu kommt, dass jogi das spanische Spiel weitestgehend kopieren will nur dieses basiert nicht nur au schönspielrei sondern vor allem dadurch das man gegentorlos bleibt und das komkt beo uns selten oder nie vor.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 27. März 2013, 10:45:17
kaltschneutzigkeit

:D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -harry- am 27. März 2013, 10:48:31
Das passiert Neuer nicht so bald nochmal.
Halb so schlimm, Leute.

Am Samstag kann er das gerne noch mal machen ...:D ....
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 27. März 2013, 10:48:51
Ups...
Egal jetzt kann es auch so stehen bleiben.

Was ich vergessen hab..
Ich glaube so schnell sehen wir die nationalelf nicht mehr in Nürnberg.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 27. März 2013, 10:50:04
Ich glaube so schnell sehen wir die nationalelf nicht mehr in Nürnberg.

Ist ja auch ein Drecksstadion mit lauter Glumbberern drin. :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 27. März 2013, 10:50:41
Am Samstag kann er das gerne noch mal machen ...:D ....
Gegen Schweden hatte er doch auch nen Klops drin es passiert also immer wieder. ..
Was ivh ihm zu Gute halte ist, , dasses ihm bisher nie bei nem großen Turnier passiert ist.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: alesch am 27. März 2013, 10:51:50
Dass man mit einem Kießling öfter getroffen hatte, ist eine nicht belegbare Behauptung.

Naja, und das man bei 3:0 gegen Kasachstan in der zweiten nicht mehr alles gibt, ist ja heute normal. (Wobei das Ding vom Neuer schon arrogant wirkte, wobei man dann halt auch merkte, dass ihm das furchtbar peinlich war, und bei nem andern Spielstand und/oder Gegner, hätte er das wohl auch anders gelöst. War ja auch ne Unkonzentriertheit, weil er den zweiten Kasachen ja offensichtlich nicht gesehen hatte.)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 27. März 2013, 10:54:24
Gomez hat doch diese Woche in nem Interview gesagt das drr Stürmer nicht aussterben wird, ,da diese Spieler das knipsergen in sich tragen und gelernte Mittelfeldspieler eben nicht so viele buden machen und damit hat er nicht unrecht.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: alesch am 27. März 2013, 10:58:02
Weitere Behauptungen, die sich auf nichts als Meinungen begründen.
Der Nachbar meiner Oma (Schrankenwärter) hat früher auch gedacht und gesagt, sein Beruf werde nicht aussterben, weil Maschinen nie so weit vertraut werden darf...

Knipsergen ist absoluter Schwachsinn. Und die Mittelfeldspielergeschichte müsstest du mit Zahlen untermauern. Aber auch das wäre wohl wenig Aussagekräftig, weil das ja eine Systemfrage ist.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 27. März 2013, 11:06:52
Danm schau dir mal an wie wenig Tore bei der letzten em geschossen hat ohne Stürmer und die Qualität derer Mittelfeldspieler ist nicht schlechter als die der unseren.
Die haben nämlich auch recht viel an Chancen liegen gelassen aber eben auch kaum welche zugelassen
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: clubdobby am 27. März 2013, 11:10:43
Ist ja auch ein Drecksstadion mit lauter Glumbberern drin. :effe:

Wenn du gestern mal die Zaunfahnen usw. betrachtet hättest, wäre dir aufgefallen dass die Zuschauer fast alle von weiter weg kamen und nicht viele Glubberer dort waren...

Trotzdem war es geil, wie sie den Fliegenfänger ausgepfiffen haben  :brav:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Endeavour am 27. März 2013, 11:12:25
Verstehe nicht, warum gesagt wird, wir sollten einen Stürmer auf dem Platz haben - wir hatten gestern mit Reus und Müller sogar 2 davon drauf   :anbet:

Fand das Spiel die erste Halbzeit echt stark, wahnsinnig viele harte Pässe, die trotzdem auf engstem Raum angenommen wurden - klasse! Und Neuer ist natürlich ein Vollprofi im Spiele spannend machen :tuete:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: alesch am 27. März 2013, 11:47:54
Danm schau dir mal an wie wenig Tore bei der letzten em geschossen hat ohne Stürmer und die Qualität derer Mittelfeldspieler ist nicht schlechter als die der unseren.
Die haben nämlich auch recht viel an Chancen liegen gelassen aber eben auch kaum welche zugelassen
Wer ist der Singular im ersten und wer der Plural im zweiten Satz?  :confused:
Ich tippe mal auf Spanien, wenns so ist:
Und wer ist Europameister geworden?
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 27. März 2013, 12:13:36
Jo irgendwie hat mein Handy Spanien verschluckt.

Spanien, aber nicht wegen dem super Offensivspiel sondern wegen des abwehrverhaltens und deshalb holen wir durch kopieren such keinen Titel, denn hinten stehen wir zu schlecht..
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 27. März 2013, 12:50:19
gutes Interview und das ohne sich in irgendwelche Ausreden zu flüchten:

http://www.spox.com/de/sport/fussball/dfb-team/1303/Artikel/manuel-neuer-fehler-pfiffe-fans-dfb-team-nationalmannschaft-deutschland-kasachstan-joachim-loew.html?utm_source=facebook&utm_medium=wallpost&utm_term=dfb&utm_content=neuerinterview2703&utm_campaign=1200

Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 27. März 2013, 13:06:18
Hat er gestern nach dem Spiel auch schon direkt gesagt.
Was soll er sonst auch machen.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Dashky am 27. März 2013, 15:11:35
Das seitdem jogi da ist er ein Problem durchweg nicht in den griff bekommt und dss ist die Abwehr.

Volle Zustimmung meinerseits. Nicht nur, dass der Bundesjogi verschlafen hat, Schmelzer früher zu integrieren, um die Außenverteidigerproblematik zu lösen, sondern auch, das aktuell beide Stamm-IV fehlen trägt seinen Teil dazu bei. Hier ist vorallem Spanien noch besser besetzt: Ramos, Puyol, Pique, Mascherano sind vier Klasse IV, von denen mindestens drei Weltklasse sind.

Ein weiteres Problem sehe ich aber auch nicht nur in der "Abwehr" sondern generell in der Defensive: Khedira spielt eine "falsche 6" und turnt immer auf dem ganze Platz rum - nur nicht dort, wo er sein sollte. Das konnte man auch gestern gut sehen: Der Ball war auf Halbrechts, Gündogan und Khedira befanden sich ca. auf einer Höhe 25 Meter vor dem Tor. Gündogan setzt an, um einen Vorstoß zu starten, da ist Khedira aber auch schon auf dem Weg in den Strafraum, sodass Gündogan abbrechen muss, um abzusichern. Es war aber doch klar, dass eigentlich Gündogan der offensivere von beiden sein sollte und Khedira absichern musste.

Hier muss auf einer Position aufjedenfall ein defensiver "Sechser" installiert werden, Bender & Bender sehe ich da als Möglichkeit. Auf der anderen Seite dann Schweinsteiger oder Gündogan. Was man auch mal testen könnte, wäre eine Kombi aus Schweinsteiger und Gündogan, um noch mehr Variabilität herein zu bringen, sodass einer offensiv agieren kann, der andere aber absichert. Funktion der DM ist auch in der Abwehr übrigens des "Absichern". Wer erwartet, dass ein Außenverteidiger gegen 1-2 schnelle Angreifer alleine zurecht kommt, der hat das Spiel falsch verstanden. So ist auch das 1:0 im Italien-Spiel entstanden: Boateng verwickelt Montolivo (?) auf Linksaußen in einen Zweikampf, Hummels rückt raus, um abzusichern: Wo ist da der DM? Wo ist der RM? Die müssen da absichern! Dann kommt es da garnicht zur Flanke.

Ein weiteres Problem sehe ich daher auf den Außenpositionen. Auf Links steht mit Reus jetzt ein Spieler, der sich defensiv enorm gesteigert hat vor Schmelzer, soweit so gut. Auf Rechts bin ich immernoch unschlüssig, wie Müller-Lahm funktioniert. Gut ist, dass endlich der Abwehrfaule Podolski keinen Stammplatz mehr hat.

Das letzte, und mMn größte Problem sind der 10er und der 9er: Beide müsse sich am Pressing beteiligen. Symptomatisch das Italien-Spiel der WM: Der öffnende Pass von Pirlo kann nur gespielt werden, weil Özil nicht hinterhergeht um ihn zu stören, als Pirlo zur Mittellinie zurücktrabte. Sowas nennt sich im modernen Fußball Pressing und sollte doch vorallem gegen einen Gegner wie bspw. Italien funktionieren. Ein Fußballspiel gewinnt man nicht, indem man rumsteht.

Soviel zum Defensivverbund...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 27. März 2013, 16:55:55
Ist ja auch ein Drecksstadion mit lauter Glumbberern drin. :effe:
Mäßige Dich etwas :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Thuram am 27. März 2013, 18:08:32
Volle Zustimmung meinerseits. Nicht nur, dass der Bundesjogi verschlafen hat, Schmelzer früher zu integrieren, um die Außenverteidigerproblematik zu lösen, sondern auch, das aktuell beide Stamm-IV fehlen trägt seinen Teil dazu bei. Hier ist vorallem Spanien noch besser besetzt: Ramos, Puyol, Pique, Mascherano sind vier Klasse IV, von denen mindestens drei Weltklasse sind.


Mascherano ist doch Argentinier. Oder hab ich was verpasst?????

Und Puyol? -wird nicht jünger!- hat in letzter zeit immer öfter mit verletztungen zu kämpfen.
Sergio Ramos und Pique ok.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 27. März 2013, 19:54:58
Soviel zum Defensivverbund...
Nachvollziehbare Analyse.

Eine Frage habe ich jedoch (nicht speziell an dich, Dashky). Würde ein Mehr an Defensive nicht zu einem Weniger an Offensiver führen? Bei Hattrick ist es zumindest so. Ein Flügelspieler kann da stets nur defensiv, normal, nach innen oder offensiv ausgerichtet sein.

Wenn ein Özil mehr Läufe nach hinten mitmacht, fehlt ihm dann nicht die Kondition/Konzentration für seine Kreativität in der Offensive?
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Dashky am 27. März 2013, 20:29:46
Mascherano ist doch Argentinier. Oder hab ich was verpasst?????

Stimmt  :tuete:

Nachvollziehbare Analyse.

Eine Frage habe ich jedoch (nicht speziell an dich, Dashky). Würde ein Mehr an Defensive nicht zu einem Weniger an Offensiver führen? Bei Hattrick ist es zumindest so. Ein Flügelspieler kann da stets nur defensiv, normal, nach innen oder offensiv ausgerichtet sein.

Wenn ein Özil mehr Läufe nach hinten mitmacht, fehlt ihm dann nicht die Kondition/Konzentration für seine Kreativität in der Offensive?

Es geht ja nicht darum, am Strafraum dem gegnerischen Stürmer den Ball vom Fuß zu grätschen, sondern im Mittelfeld den gegnerischen Aufbauspieler zu behindern. Genauso der Stürmer. Je nach Pressingart steht die ganze Mannschaft halt höher oder tiefer.

Bezüglich der Flügelspieler darf man dann eben keine lauffaulen Spieler aufstellen. Im modernen Fußball sollte es doch so aussehen, dass Außenverteidiger und offensiver Außen beide sowohl offensiv, als auch defensiv agieren. Gerade die Außenverteidiger sind häufig die Spieler, die im Spiel die meisten Kilometer abspulen. Konditionell sollte es da bei Spitzenmannschaften keine Probleme geben. Zudem spielt man ja nur mit einem Ball, sodass Özil, wenn man den Ball hat, seiner Kreativität freien Lauf lassen kann.

Natürlich kann man sich jetzt nicht das ganze Spiel die Seele aus dem Leib laufen. Deswegen unterscheidet man zwischen Offensiv-, Mittelfeld- und Defensivpressing. Beim Offensivpressing steht die Mannschaft sehr hoch, die gegnerischen Verteidiger werden von den offensiven Spielern angelaufen, um Fehlpässe bzw. Rückpässe auf den Torwart zu provozieren, der dann den Ball nur unkontrolliert ins Mittelfeld schlagen können soll, sodass man dort in Ballbesitz gelangen kann. Offensivpressing wird gerne zu Beginn des Spiels und kurz vor und nach der Halbzeit angewandt, um den Gegner zu überrollen bzw. eiskalt zu erwischen wenn er schon in- bzw. noch nicht aus der Kabine ist.

Das Mittelfeldpressing ist dann nicht ganz so aggressiv. Wie der Name schon sagt, presst man eher im Mittelfeld und versucht dem Gegner über konventionelle Zweikämpfe den Ball abzunehmen. Aber auch hier ist es wichtig, die Passwege zuzustellen und vorallem die Aufbauspieler nicht zum Zug kommen lassen.

Das Abwehrpressing besteht im Prinzip nur darin, den Gegner daran zu hindern, in das eigene letzte Drittel des Feldes zu gelangen. Stürmer und OM laufen vorne herum, um das Aufbauspiel des Gegners zu behindern, während dieser sich seinen Gegner versucht, zurecht zu legen. Hier lauert man dann auch auf Konter. Hier ein Beispiel: Hinten links erobert man den Ball und ein Spieler startet mit dem Ball am Fuß in Richtung gegnerische Hälfte. Der Rechtsaußen ist derweil schon losgesprintet, um einen langen Diagonalball zu erhalten. Dadurch zieht man dann den gegnerischen Defensivverbund auseinander und reißt Löcher, in die andere Abschlussspieler starten können.

Bei diesen Pressingarten wechselt man sich natürlich das ganze Spiel über ab, um unter anderem die Belastung gleichmäßig zu verteilen. Dass niemand 90 Minuten Offensivpressing durchhält ist klar :D.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 28. März 2013, 01:53:00
Mäßige Dich etwas :bier:
Ich bemühe mich. :D :engel:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: NerD am 30. März 2013, 16:38:04
Ich weiß, der eine sagt so, der andere sagt so, ich wage mich jetzt mal zu sagen (auch wenn ich jetzt vom einen oder anderen ausgebuht werde :D ):
ich find das gut, dass wir mittlerweile viele solche Spieler haben.
Vor 10 Jahren bspw. hattest kaum einen Spieler, der so spielen konnte. Klar hatte Deutschland da auch einen gewissen Ruf, aber was die Technik angeht, sah das damals manchmal bei dem Einen oder Anderen etwas unbeholfen aus.
Heute aber macht das teilweise richtig spaß, da zuzuschauen.
Was das Spielerische angeht, hat sich Deutschland, grad seit der Schmach von 2004, enorm stark entwickelt.

Auch wenn wir in Deutschland gute Stürmer haben,  aber ich würde dieses System auch gerne mal gegen stärkere Gegner sehen :)

Wobei, wenn wir damit erfolgreich sind, wir uns anhören dürfen, "nur weil wir kopieren".

Was die Defensive angeht, dazu fehlt mir das tiefe Fußball "Know-How", dass überlass ich euch Profis mal :)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 14. Mai 2013, 13:36:53
Zitat
Kießling verzichtet auf USA-Länderspielreise

http://www.spox.com/de/sport/fussball/dfb-team/1305/News/dfb-team-stefan-kiessling-bayer-leverkusen-verzichtet-auf-usa-reise-joachim-loew-miroslav-klose-mesut-oezil-sami-khedira.html

Zitat
"Ich stehe für die USA-Reise nicht zur Verfügung", sagte Kießling der "Bild am Sonntag". Anstatt für die DFB-Elf aufzulaufen, macht der aktuelle Führende der Bundesliga-Torschützenliste Urlaub.

Richtig so. :ok:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Endeavour am 14. Mai 2013, 14:13:20
Dann isser aber auch selbst Schuld, wenn er in Zukunft nicht beachtet wird.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 14. Mai 2013, 14:23:21
Dann isser aber auch selbst Schuld, wenn er in Zukunft nicht beachtet wird.
Nach der US-Reise hätte sich der Superdupertrainer ohnehin nie wieder bei ihm gemeldet.
Selbst wenn er 60 Tore in den kommenden 30 Spielen macht. - Daher absolut verständlich.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 14. Mai 2013, 14:49:21
Nach der US-Reise hätte sich der Superdupertrainer ohnehin nie wieder bei ihm gemeldet.
Selbst wenn er 60 Tore in den kommenden 30 Spielen macht. - Daher absolut verständlich.

So sehe ich das nämlich auch.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Endeavour am 14. Mai 2013, 15:18:31
Sicher ist es keine optimale Situation. Trotzdem sieht ein Herr Kießling es offensichtlich nicht als Ehre an, für sein Land spielen zu dürfen - dann braucht er es auch nicht.  :wave:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 14. Mai 2013, 15:22:23
Was ist denn das für eine Ehre bei dieser bescheuerten Reise mitzufahren? Und wenn es dann um was geht, dann ist er wieder nicht gut genug, zu groß, zu ungelenkig... was auch immer.

Ich würde mich an seiner Stelle auch nicht verarschen lassen.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 16. Mai 2013, 15:14:27
Zitat
TOR: Adler, ter Stegen, Zieler

ABWEHR: Aogo, Beck, Höwedes, Jansen, Mertesacker, Westermann, Wollscheid

MITTELFELD: L.Bender, S.Bender, Draxler, Großkreutz, Hunt, Nicolai Müller, Neustädter, Podolski, Reinartz, Kruse

STURM: Sam, Schürrle, Klose

Nette Liste. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 16. Mai 2013, 15:16:36
Nominierungen für die U21 Em in Israel:

U21-Kader:

Zitat
    TOR: Leno, Horn
    ABWEHR: Jantschke, Jung, Kirchhoff, Kolanisac, Ginter, Sobiech, Sorg, Thesker, Mustafi
    MITTELFELD: Arslan, Can, Clemens, Funk, Herrmann, Holtby, Moritz, Rudy, Rode
    STURM: Lasogga, Mlapa, Polter, Volland
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 16. Mai 2013, 15:19:01
Hm... da sieht mir die U21 irgendwie stärker aus. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Dashky am 16. Mai 2013, 15:21:20
Zitat
MITTELFELD: L.Bender, S.Bender, Draxler, Großkreutz, Hunt, Nicolai Müller, Neustädter, Podolski, Reinartz, Kruse

Schonung für die Dortmunder, die im CL-Finale spielen? Pustekuchen!
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 16. Mai 2013, 15:24:36
Schonung für die Dortmunder, die im CL-Finale spielen? Pustekuchen!
Da ist das Leck vom Klopp. Er will also mit Kehl und Gündogan spielen. Götze wird fit sein fürs Finale, deswegen auch Großkreutz. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 16. Mai 2013, 15:26:12
Götze wird nie wieder für uns spielen und das ist auch gut so. Soll er doch für die Bayern auflaufen im Finale. :effe:

Und danach die USA-Reise antreten. :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 16. Mai 2013, 15:27:16
Götze wird nie wieder für uns spielen und das ist auch gut so. Soll er doch für die Bayern auflaufen im Finale. :effe:

Dann werdet ihr aber verlieren. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 16. Mai 2013, 15:30:11
Dann werdet ihr aber verlieren. :D

Niemals! :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Dashky am 16. Mai 2013, 15:33:34
Da ist das Leck vom Klopp. Er will also mit Kehl und Gündogan spielen. Götze wird fit sein fürs Finale, deswegen auch Großkreutz. :D

Ich gehe von einem 4-3-3 mit Bender, Gündogan und Sahin im DM aus. Kehl wird eher nicht in der Startelf stehen.

Grüße.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 16. Mai 2013, 15:36:02
Ich gehe von einem 4-3-3 mit Bender, Gündogan und Sahin im DM aus. Kehl wird eher nicht in der Startelf stehen.

Grüße.
Ist wohl derzeit das warscheinlichste. Auch wenn ich einen Einsatz von Großkreutz nicht für ausgeschlossen halte. Zumindest gegen Bayern hat er ja immer recht ordentliche Spiele bestritten, so als Wachhund. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 16. Mai 2013, 15:47:18
Damit hat gladbach ja wieder nen Nationalspieler gekauft.  :D

Wobei die u 21 echt bessee scheint.  :D

Bzgl. Großkreutz und bender hat jogi denk ich mit klopp gesprochen,  denn die beiden hatten nicht so ne hohe Belastung wie z.b. reus und hummels von daher hab ich keine Bedenken
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 16. Mai 2013, 16:02:11
Die machen bestimmt eh danach Urlaub in den USA und fahren deshalb mit.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Dashky am 16. Mai 2013, 16:04:17
Damit hat gladbach ja wieder nen Nationalspieler gekauft.  :D

Wobei die u 21 echt bessee scheint.  :D

Bzgl. Großkreutz und bender hat jogi denk ich mit klopp gesprochen,  denn die beiden hatten nicht so ne hohe Belastung wie z.b. reus und hummels von daher hab ich keine Bedenken

Es ist ja nicht so, dass Bender jede zweite Woche irgendwie verletzt ist und sich eigentlich mal richtig auskurieren sollte...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 16. Mai 2013, 16:11:25
Oder man will ihn noch was Fitness gönnen und ihn dann in den Urlaub schicken,  damit er sich nicht so schnell immer verletzt...
Je fitter man ist desto unwahrscheinlicher ist ne Verletzung. .
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Dashky am 16. Mai 2013, 16:18:13
Oder man will ihn noch was Fitness gönnen und ihn dann in den Urlaub schicken,  damit er sich nicht so schnell immer verletzt...
Je fitter man ist desto unwahrscheinlicher ist ne Verletzung. .

Deswegen wäre es ja besser, ihn nicht mitzunehmen, damit er frühzeitig in die Saisonvorbereitung starten kann. Aktuell sieht es wohl so aus, dass die dann noch ne Woche länger Urlaub haben...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 16. Mai 2013, 16:32:53
Was ist denn das für eine Ehre bei dieser bescheuerten Reise mitzufahren? Und wenn es dann um was geht, dann ist er wieder nicht gut genug, zu groß, zu ungelenkig... was auch immer.

Ich würde mich an seiner Stelle auch nicht verarschen lassen.
Entweder man ist bereit, für eine Mannschaft zu spielen, oder nicht. Verarschen lassen braucht er sich nicht. Er kann mitfahren, drei Tore schießen, nichts in die Kamera sagen und es damit aller Welt zeigen.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: merfis am 16. Mai 2013, 17:37:14
Ich sehe es wie Sunny. Kießling ist kein 20-jähriger, der gerade ein paar gute Spiele in der BuLi gemacht hat und nominiert wurde. Wenn Klose und Gomez verletzt sind, und es dann nicht mal für eine Nominierung reicht, warum soll er sich diese bescheuerte Reise antun? Da kann er nur verlieren: Wenn er in jedem Spiel 3 Tore schießt, wird es heißen, dass es nur Friendlys sind, die keine Aussagekraft haben. Wenn er schlecht spielt, wird es heißen, dass er in der N11 nicht bringt.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 16. Mai 2013, 17:40:03
Ich würde es an seiner Stelle wie Ferienlager sehen. Zu verlieren hätte er nichts mehr.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 16. Mai 2013, 18:06:20
Er hat vielleicht einfach lieber Urlaub als der ersatz des ersatzes, des ersatzes und des ersatzes zu sein.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 16. Mai 2013, 18:09:44
Kann er ja. Aber braucht sich dann nicht zu wundern, wenn er nicht mehr nominiert wird.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 16. Mai 2013, 18:12:55
Ich denke das nimmt er locker in kauf, da er unter Löw nicht mehr mit einer Nominierung rechnet.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 16. Mai 2013, 18:14:21
Alles nachvollziehbar. Und für die DFB-Elf kein Verlust. Bei Martin Max / Ulf Kirsten habe ich das allerdings anders gesehen.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 16. Mai 2013, 18:17:41
Warum siehst du kießling dann nicht als Verlust?
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Thuram am 16. Mai 2013, 23:57:02
kießling würde uns im moment im sturm echt weiterhelfen. auch wenn alle anderen stürmer fit sind!

und an seiner stelle würde ich jetzt auch nicht mehr wollen. das hat auch was mit stolz zu tun. die ehre für deutschland /seine heimatland zu spielen ist auch irgendwann aufgebraucht....
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Bolero78 am 17. Mai 2013, 05:46:08
Die NM verkommt irgendwie gerade zur Resterampe.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 29. Mai 2013, 14:27:17
"Frechheit", dass Leitner nicht nominiert wurde...


http://www.spiegel.de/sport/fussball/u21-em-leitner-stocksauer-auf-trainer-adrion-a-902527.html (http://www.spiegel.de/sport/fussball/u21-em-leitner-stocksauer-auf-trainer-adrion-a-902527.html)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 29. Mai 2013, 18:19:27
Wenn ich mir die Nominierten im Mittelfeld so anschaue, braucht man einen Leitner ja wirklich nicht. :D
Bis auf evtl. Can haben die alle deutlich mehr Bundesliga-Praxis.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 29. Mai 2013, 20:35:23
Was ein Start  :bang:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 29. Mai 2013, 20:38:32
7 Sekunden nur. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 29. Mai 2013, 20:39:00
Bender gleich noch einen. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 29. Mai 2013, 20:39:24
Wer spielt heute mit der D-Elf?
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 29. Mai 2013, 20:44:24
Ich dacht, der Kommentator will mich veralbern...aber Ecuador ist tatsächlich auf Platz 10 der Weltrangliste. :bang:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ferrarist am 29. Mai 2013, 20:46:10
Bei den Namen komm ich mir wie bei einem Spiel des guten alten "Team 2006" vor. Kann sich eigentlich noch jemand daran erinnern? :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 29. Mai 2013, 20:46:45
Bei den Namen komm ich mir wie bei einem Spiel des guten alten "Team 2006" vor. Kann sich eigentlich noch jemand daran erinnern? :D

Ja klar...Thomas Broich. :anbet: :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 29. Mai 2013, 20:49:49
Ja klar...Thomas Broich. :anbet: :D

Keine Sorge. Kruse machts besser bei Gladbach! :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 29. Mai 2013, 20:51:47
Poldi on fire today  :hui: :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 29. Mai 2013, 20:52:19
Keine Sorge. Kruse machts besser bei Gladbach! :D

Wenn man sich diese Liste durchliest...Nostalgie! :D

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Spieler_des_Team_2006

:tor:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ferrarist am 29. Mai 2013, 20:52:31
Lu-lu-lukas Podolski!  :anbet:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 29. Mai 2013, 20:57:16
Ja klar...Thomas Broich. :anbet: :D

Die Doku Tom meets Zizou mal gesehen?
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ferrarist am 29. Mai 2013, 20:58:45
Darf ich schon mal "Einer geht noch..." anstimmen? :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 29. Mai 2013, 20:59:26
Die Doku Tom meets Zizou mal gesehen?

Steht weit oben auf meiner Liste. Schon gesehen?


Nur noch 6! :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 29. Mai 2013, 21:01:01
Steht weit oben auf meiner Liste. Schon gesehen?

Sicher. War schließlich mal mein Lieblingsspieler!  :hui:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 29. Mai 2013, 21:05:55
Gut das heute keine Bayern dabei sind. Sonst wäre ich mir bei dem 4:0 immer noch nicht sicher, dass die das heute gewinnen. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 29. Mai 2013, 21:06:33
So...jetzt können wir wieder 4 Stück kassieren. :D
Gut das heute keine Bayern dabei sind. Sonst wäre ich mir bei dem 4:0 immer noch nicht sicher, dass die das heute gewinnen. :D
Die Gegentore sind gefallen, als Müller ausgewechselt worden ist, du Wurscht! :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 29. Mai 2013, 21:07:45
So...jetzt können wir wieder 4 Stück kassieren. :DDie Gegentore sind gefallen, als Müller ausgewechselt worden ist, du Wurscht! :effe:

Die sind gefallen, als Lahm nur noch damit beschäftigt war, über wen er in seinem nächsten Buch ablästert.  :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 29. Mai 2013, 21:08:57
Oh mein Gott. Meinen die wirklich ernst beim ZDF?  :panik:

Das Pokalfinale wird tatsächlich ausgespielt? :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 29. Mai 2013, 21:09:50
bringts. :
Die sind gefallen, als Lahm nur noch damit beschäftigt war, über wen er in seinem nächsten Buch ablästert.  :effe:
:nein:
Das hat immer nur mit Müller zu tun. Auch das CL-Finale letztes Jahr. :D
Müller bringts. :D :anbet:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 29. Mai 2013, 21:10:32
Oh mein Gott. Meinen die wirklich ernst beim ZDF?  :panik:

Das Pokalfinale wird tatsächlich ausgespielt? :D

Scheiß Stuttgart wird an die Wand gefahren. :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 29. Mai 2013, 21:16:01
Oh mein Gott. Meinen die wirklich ernst beim ZDF?  :panik:

Das Pokalfinale wird tatsächlich ausgespielt? :D
Aber ich las eben, vllt ohne Dante & Gustavo. Brasilien besteht auf die Abstellungspflicht wegen dem Confed-Cup und hat wohl schon die FIFA eingeschaltet  :cool:

Edit. Wo bleibt das 5:0?! Ich schlaf gleich ein  :dab:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ferrarist am 29. Mai 2013, 21:19:16
Aufholjagd!  :panik:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 29. Mai 2013, 21:19:49
Das war dochn klares Foul vorher. :crazy:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 29. Mai 2013, 21:20:00
Ich werd mal schnell ins Wettbüro rübergehen. 100 €uro auf 4:4 :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 29. Mai 2013, 21:21:15
Haben die da in Equador keinen, der Ibrahimovic heisst? Muss ja nicht Fußball spielen können. Hauptsache der steht auf dem Platz! :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Dashky am 29. Mai 2013, 21:58:17
Also, der ARD-Kommentator ist ja schon sehr parteiisch... das ist amerikanische Rugby-Härte!
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 29. Mai 2013, 21:59:12
Der heult schon gut rum bei jeder Muschi-Grätsche gegen Deutschland. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 29. Mai 2013, 22:20:04
Adler die Fumpe! :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 29. Mai 2013, 22:26:21
Schon wieder n Müller mit der #13. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 29. Mai 2013, 23:56:15
Wenn ich mir die Nominierten im Mittelfeld so anschaue, braucht man einen Leitner ja wirklich nicht. :D
Bis auf evtl. Can haben die alle deutlich mehr Bundesliga-Praxis.

Moritz ja nun nicht wirklich. Funk naja...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 02. Juni 2013, 20:28:36
Is klar. Heute, wo noch mehr Schrott auf dem Platz steht, darf ter Stegen ran und sich zum Deppen machen. Danke Jogi!  :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 02. Juni 2013, 20:37:10
Is klar. Heute, wo noch mehr Schrott auf dem Platz steht, darf ter Stegen ran und sich zum Deppen machen. Danke Jogi!  :effe:
:heuldoch: :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 02. Juni 2013, 20:40:30
Ich leg mir halt schon mal jetzt eine Ausrede parat! :D :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 02. Juni 2013, 20:55:13
ter Stegen kann nichts, die Fumpe! :effe: :D

Mein Gott wie scheiße verteidigt war das denn? :palm:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 02. Juni 2013, 20:57:09
ter Stegen for USA!  :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 02. Juni 2013, 20:58:12
Hahahahhahahaaaa.. Wie geil :D Erinnert mich an eine Szene von Lehman in der CL, als er beim BvB spielte.. Damals gings aber gut  :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 02. Juni 2013, 20:58:22
Boah,...das ist ja wohl n Witz ey. :palm:
ter Stegen raus, die Flasche! :effe:
Gleich nach 20 Minuten auswechseln. :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 02. Juni 2013, 20:59:18
Die blöden Schalker sollen lieber mal nach vorne spielen. Wenn dann ist Höwedes schuld!  :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 02. Juni 2013, 20:59:55
Mein Gott Schürrle...auch gleich mit auswechseln. :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 02. Juni 2013, 21:00:34
Noch ein paar Likes und wir sehen vielleicht heute noch den Loddar! :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 02. Juni 2013, 21:01:25
Noch ein paar Likes und wir sehen vielleicht heute noch den Loddar! :D
joa...das würde ich begrüßen. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 02. Juni 2013, 21:04:39
Mein Gott ter Stegen....das ist ja zum Kotzen. :effe:

(click to show/hide)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 02. Juni 2013, 21:27:17
Neuer? Ja, der passt zum Thema "Fumpe im Tor". :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 02. Juni 2013, 21:28:12
Hmm.. Ob Weidenfeller demnächst endlich seine Chance erhält?  :cool:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 02. Juni 2013, 21:29:12
Hmm.. Ob Weidenfeller demnächst endlich seine Chance erhält?  :cool:

Dann sollte er es machen wie Kießling: " :effe: , Jogi!" :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 02. Juni 2013, 21:30:41
Ter stegen für barca  :schal:

Vielleicht kommt der mal von seinem Höhenflug runter und spielt mal wieder ne richtig starke Saison bevor man sich einbildet nach barca zu müssen.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 02. Juni 2013, 21:31:17
Wird Marc-Andre Piplica jetzt ausgewechselt wie geplant, oder wäre das eher demütigend? :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 02. Juni 2013, 21:34:59
Egal was man mit ihm macht, macht man es falsch. ..
Wechselt man ihn aus kann es ihm nen knacks geben.

Lässt man ihn drin wird er mit hohn und spott in Halbzeit zwei leben seitens der fan und er könnte sich noch so ein Ding fangen.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Battigoal am 02. Juni 2013, 21:44:14
Da kommt man gerade nach Hause und wird mit zwei Lachern begrüßt...Purzelbaum ter Stegen...most overrated Goalie würden die wohl in den USA zu dem sagen...ok, vielleicht hinter Neuer :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 02. Juni 2013, 22:03:25
Was ein Dreck. :alk: :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Frosch am 02. Juni 2013, 22:05:40
Soll jetzt keine Schuldzuweisung an te Stegen sein, aber: Hätte er den Ball bekommen, wenn er mit der linken Hand übergegriffen hätte?
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 02. Juni 2013, 22:07:48
Hab jetzt garnicht darauf geachtet, ob er versucht hat überzugreifen?.. Mal schauen, wie die Wdh nachher dazu aussieht..
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 02. Juni 2013, 22:09:12
Er hat es nicht versucht, nein.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Frosch am 02. Juni 2013, 22:11:04
Hat er nicht, deswegen frag ich ja.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 02. Juni 2013, 22:15:28
Es gibt Situationen, da macht übergreifen nicht zwingend Sinn.. Muss nachher die Szene nochmal sehen.
- War bzw bin nebenbei am zocken und hatte nur nebenher drauf geschaut  :cool:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 02. Juni 2013, 22:16:27
Ich bin ganz bei Frosch. Wenn er übergreift, kriegt er den.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 02. Juni 2013, 22:17:45
Ich bin ganz bei Frosch. Wenn er übergreift, kriegt er den.
Gleich mal geguckt :) Jetzt erstmal Kruse zum 2:4.  :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 02. Juni 2013, 22:20:51
3:4. Da war Howard nun auch nicht ganz auf der Höhe :)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 02. Juni 2013, 22:21:41
Wir machen den Zlatan. :D :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Frosch am 02. Juni 2013, 22:21:59
Ich bin ganz bei Frosch. Wenn er übergreift, kriegt er den.

Jo, bei der Höhe des Balls denke ich das auch. :bier:

nur noch 4:3 :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BlackBearDdorf am 02. Juni 2013, 22:28:21
Zitat
Kennt ihr das Gefühl, wenn man sich wünscht, man sei als Nashorn geboren worden und hätte mir dem ganzen Fußballscheiß nichts zu tun? Schön in der Steppe rumgammeln, Gras futtern, ab uns zu mal einen Löwen wegrammen. Alles easy. Aber ich wurde ein Mensch, landete bei 11FREUNDE und muss nun vom 3:1 für die USA durch Clint Dempsey berichten. Nur wie? Sagen wir es so: Ist das peinlich!

11 Freunde bei FB  :rofl:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 02. Juni 2013, 22:28:35
Das Tor grad bei YT gesehen (Wie schnell dort jeder Scheiss hochgeladen ist). Sieht tatsächlich aus, als hätte er ihn so haben können..
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 02. Juni 2013, 22:32:49
Der hat Tourette. Da kann man mal daneben greifen. :D  :tuete:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 02. Juni 2013, 22:33:32
btw. Ich wünschte ter Stegen könnte sich auf sowas berufen! :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 02. Juni 2013, 22:41:02
Jo, bei der Höhe des Balls denke ich das auch. :bier:

nur noch 4:3 :bier:

Wenn ihr noch erklärt wie man in der Zeit übergreifen soll?

Übergreifen dauert länger als mit der Hand die er jetzt genutzt hat hinzugehen und die ist schon quasi zu spät um den Ball abzulenken.

Dadurch dass er am 5er steht hat er keine Chance da dran zu kommen, denn man sollte sich die Höhe des Balls da anschauen wo er über ihn weg geht und nicht wo er ins Netz geht.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Battigoal am 02. Juni 2013, 22:45:03
Wenn ihr noch erklärt wie man in der Zeit übergreifen soll?

Übergreifen dauert länger als mit der Hand die er jetzt genutzt hat hinzugehen und die ist schon quasi zu spät um den Ball abzulenken.

Dadurch dass er am 5er steht hat er keine Chance da dran zu kommen, denn man sollte sich die Höhe des Balls da anschauen wo er über ihn weg geht und nicht wo er ins Netz geht.

Also stand er auch noch zuweit vorm Tor :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 02. Juni 2013, 23:05:38
Nö, da steht ja mittlerweile jeder keeper.

Wenn dann stehen alle falsch.  :D

Dss ding war einfach ein top schuss wo es nix zu halten gibt.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 02. Juni 2013, 23:09:53
Du brauchst ihn nicht verteidigen Junge. :D
Den kann er mit Übergreifen haben, für mich n klares Ding.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Battigoal am 02. Juni 2013, 23:12:17
Du brauchst ihn nicht verteidigen Junge. :D
Den kann er mit Übergreifen haben, für mich n klares Ding.

Für nen Ueberflieger muss das ja auch ein klares Ding zum halten sein :D


@Zwerg
War auch nur nen Spaß :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Homerclon am 03. Juni 2013, 00:11:28
Blamage noch verhindert, aber Peinlich bleibt das Ergebnis trotzdem.
(Hab nur zweite Hälfte gesehen, und da schon nicht mehr richtig hingesehen, als das 3:1 fiel.)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 03. Juni 2013, 09:58:11
Du brauchst ihn nicht verteidigen Junge. :D
Den kann er mit Übergreifen haben, für mich n klares Ding.

Wie soll er das denn in der Zeit schaffen noch überzugreifen?

Übergreifen dauert länger als nur die Hand hoch zu bekommen und selbst das Hand hoch hauen kam zu spät...

Wie soll übergreifen dann klappen??? :confused:


@Batti...War schon klar, als ich den Post geschrieben hatte, hatte ich schon nur auf den spruch gewartet. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 05. Juni 2013, 12:26:46
Holtby jetzt auch noch angeschlagen. Rode hat auch nicht trainiert. Hoffentlich können die spielen.


Verstehe eh nicht, warum man für solche Veranstaltungen nicht die besten Spieler mitnimmt. Gündogan, Draxler und Schürrle hätten die EM im Alleingang geholt...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ferrarist am 06. Juni 2013, 20:53:10
Verstehe eh nicht, warum man für solche Veranstaltungen nicht die besten Spieler mitnimmt. Gündogan, Draxler und Schürrle hätten die EM im Alleingang geholt...

Dürfte wohl aus Gründen der Fairness erfolgen. Sonst würden alle Nationen irgendwann ihre jungen A-Nationalspieler bei solchen Turnieren einsetzen, was ein bisschen den Sinn einer U21-EM untergraben würde. ;)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 06. Juni 2013, 21:09:59
Warum hat der nicht Baumann rein gestellt?  :palm:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 06. Juni 2013, 21:12:16
joa...das war zweimal nichts von Leno. ^^
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 06. Juni 2013, 21:13:50
Beim ersten springt er weg vom ball und beim zweiten soll er die Faust nehmen statt so ner show aktion..
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ferrarist am 06. Juni 2013, 21:14:39
Mit Leitner wäre das nicht passiert. :p
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 06. Juni 2013, 21:16:12
Weil er ja in der buli soviel gespielt und gezeigt hat..
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 06. Juni 2013, 21:29:05
Weil er ja in der buli soviel gespielt und gezeigt hat..
Genügend Einsatzzeiten hatte Leitner schon gehabt..  :confused:

Zwar konnte er sie nicht zwingend nutzen,.. Aber in der U21 war er zsm mit Rode immer sehr gut.
- Auf jeden Fall zwei Nummern stärker als Rudy.


Edit. Fraglich auch, warum Adrion den Mlapa einem Volland vorzieht, bzw vorgezogen hatte.....
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 06. Juni 2013, 21:33:54
Seine Einsatzzeiten hatte Leitner schon genügend gehabt.  :confused:

Rudy und Rode hatten deutlich mehr und waren bei ihren Mannschaften Leistungsträger... Und das Hoffenheim so ne grotten Saison gespielt hat da konnte Rudy nicht viel für hat aber dafür durch seine Leistung oft heraus gestochen.

Zwar konnte er sie nicht zwingend nutzen,.. Aber in der U21 war er zsm mit Rode immer sehr gut.
- Auf jedenfall zwei Nummern stärker als Rudy.

Mag sein, aber laut Adrion ist da ja ein Charakterproblem...

Edit. Fraglich auch, warum Adrion den Mlapa einem Volland vorzieht, bzw vorgezogen hatte.....

Das stimmt, wenn müsste ich Mlapa nach vorne stellen, aber bestimmt nicht auf den Flügel...

Dazu noch warum nicht Baumann statt Leno?
Warum nicht Kolasinac statt Sorg, dann hat man nen gelernten LV auf der Position und mit Jantschke nen besseren als RV..
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Battigoal am 06. Juni 2013, 21:35:54
Da müssen Kölner rein....ganz klar...Horn ins Tor und Clemens nach vorne, dann wird das auch was :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 06. Juni 2013, 21:41:52
Dazu noch warum nicht Baumann statt Leno?
Warum nicht Kolasinac statt Sorg, dann hat man nen gelernten LV auf der Position und mit Jantschke nen besseren als RV..
Sorg ist doch gelernter LV, oder vertue ich da grad was? Was Leno betrifft, hab ich ihn aus der vergangenen Saison als konstantesten Keeper von den jungen in Erinnerung..
Das er heute so blöd ausgesehen hatte, ist natürlich.. blöd.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 06. Juni 2013, 22:00:32
Da müssen Kölner rein....ganz klar...Horn ins Tor und Clemens nach vorne, dann wird das auch was :D
haste den Pass von Clemens gesehen eben? Sofort wieder runter der Kerl, das war ja gar nichts. :effe: :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Battigoal am 06. Juni 2013, 22:03:33
haste den Pass von Clemens gesehen eben? Sofort wieder runter der Kerl, das war ja gar nichts. :effe: :D

Ich hab nur gesehen das er gerade auf dem Platz war und schon es lichterloh brannte bei den Holländern :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 06. Juni 2013, 22:10:18
Geiles Ding von Holtby.  :hui:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 06. Juni 2013, 22:14:12
Sorg ist doch gelernter LV, oder vertue ich da grad was? Was Leno betrifft, hab ich ihn aus der vergangenen Saison als konstantesten Keeper von den jungen in Erinnerung..
Das er heute so blöd ausgesehen hatte, ist natürlich.. blöd.

Sorg spielt aber doch rechts. :D

Aber diese Saison war Baumann deutlich stärker. .
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 06. Juni 2013, 22:14:45
Aber diese Saison war Baumann deutlich stärker. .
Seh ich auch so. Fand Leno nicht so stark wie in seiner ersten Saison.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Battigoal am 06. Juni 2013, 22:19:21
boah Leno du Wurst  :wand:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 06. Juni 2013, 22:20:14
Hattrick Leno :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 06. Juni 2013, 22:26:45
Zum nächsten Spiel bitte Baumann bringen. :palm:
Aber weil Leno sonst so nen Knacks bekommen würde, wird das wohl eh nicht so gemacht. ^^
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 09. Juni 2013, 20:54:42
Sorg war gegen Holland schon scheiße und jetzt wieder. Wann kommt der endlich runter. :palm:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Dashky am 09. Juni 2013, 20:58:18
Grad eingeschaltet und der Kommentator redet die Spanier stark, schön die Verfehlungen des Trainers kaschieren...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 09. Juni 2013, 21:02:47
schön die Verfehlungen des Trainers kaschieren...
Adrion is ne Fumpe.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 09. Juni 2013, 22:13:14
Und die wollten den titel holen?

Und leno sieht auch nicht gut aus.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 09. Juni 2013, 22:16:37
Endlich Urlaub für Herrmann und Jantschke. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: merfis am 10. Juni 2013, 00:38:27
Seit Sammer weg ist, läuft nichts mehr im Nachwuchsbereich :p
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 10. Juni 2013, 02:30:55
Und die wollten den titel holen?

Und leno sieht auch nicht gut aus.
Solange Löw und sein Klüngel (Adrion &co) im Amt sind, werden wie ohnehin nie einen Titel holen..
Weder in den U-Teams. Und schon garnicht mit der ersten Mannschaft  :cool:

Mal sehen ob der Adrion bleiben darf. Verpasste Quali 2011 (Damit auch die verpasste Quali zur Olympia). & nun das Vorrundenaus 2013.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 10. Juni 2013, 03:13:42
Mal sehen ob der Adrion bleiben darf. Verpasste Quali 2011 (Damit auch die verpasste Quali zur Olympia). & nun das Vorrundenaus 2013.
Man sollte schon erwarten, dass bei dem was bei uns in den letzten Jahren an Nachwuchs rauskommt, mehr drin sein müsste.
Hoffentlich ist danach Schluss mit Adrion. Das gegen Island alles damals war schon peinlich ohne Ende, v.a. bei dem Kader. :palm:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 10. Juni 2013, 11:39:54
Da ich es grade in nem anderem Forum gelesen habe.. Und dies war mir schon gegen die Niederlande aufgefallen..
Aus welchem Grund ließ Adrion Sorg als RV auflaufen und Jantschke als LV? Obwohl Sorg gelernter LV ist und Jantschke eigentlich rechts spielt..  :wand:

Aber der DFB wird ihn sicher halten und alles irgendwie schönreden. Adrion hat damit gestern ja wohl angefangen (Zwei gute Spiele gesehen).
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 10. Juni 2013, 11:42:49
Vielleicht, damit sie in der Offensive mal so robbenmäßig nach innen ziehen können und das Ding mit ihrem starken Fuß in den Winkel hämmern können. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 10. Juni 2013, 11:44:13
Da ich es grade in nem anderem Forum gelesen habe.. Und dies war mir schon gegen die Niederlande aufgefallen..
Aus welchem Grund ließ Adrion Sorg als RV auflaufen und Jantschke als LV? Obwohl Sorg gelernter LV ist und Jantschke eigentlich rechts spielt..  :wand:

Aber der DFB wird ihn sicher halten und alles irgendwie schönreden. Adrion hat damit gestern ja wohl angefangen (Zwei gute Spiele gesehen).

Jantschke hat in dee u 21 immer lv gespielt, weil lange kein gescheiter da war...
Warum er das jetzt nicht mehr ändern wollte wo er mal alteenativen hat weiß ich allerdings nicht.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 10. Juni 2013, 15:23:56
Dürfte wohl aus Gründen der Fairness erfolgen. Sonst würden alle Nationen irgendwann ihre jungen A-Nationalspieler bei solchen Turnieren einsetzen, was ein bisschen den Sinn einer U21-EM untergraben würde. ;)

Ich hoffe du meinst das ironisch...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 10. Juni 2013, 15:38:19
Ich hoffe du meinst das ironisch...
Hab ich mir auch gedacht, wenn ich mir die Nominierungen der anderen Mannschaften so anschaue. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Homerclon am 10. Juni 2013, 18:37:30
Vertrag mit Adrion soll erst Verlängert worden sein.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 10. Juni 2013, 19:14:53
Vertrag mit Adrion soll erst Verlängert worden sein.
Kurz vor der EM wurde er verlängert. Aber dies sollte eigentlich kein Hinderniss sein, den Vertrag sofort aufzulösen.
Wobei.. So wie die Herren beim DFB die peinliche Art und Weise des Scheiterns schönreden.... Wird er bleiben dürfen.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 11. Juni 2013, 08:29:27
Adrion hat jetzt aber Löw leicht und die Vorgaben seitens DFB kritisiert.
Auch die DFL hat das Vorgehen in Sachen U21 kritisiert.
Ist auch völliger Käse meiner Meinung nach die beste Mannschaft dort nicht hinzuschicken...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 11. Juni 2013, 09:01:37
Ja, wenn man den Titel als Ziel ausgibt, sollte man auch die stärkstmögliche Truppe da hinschicken. Vor allem bei der starken Gruppe.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 11. Juni 2013, 21:10:14
U21: Olympia 2016 kann schon jetzt abgehakt werden. Denn Adrion darf weitermachen.  :palm:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Bolero78 am 12. Juni 2013, 07:28:13
Sammer muss Doppelfunktion!  :cool:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 12. Juni 2013, 08:42:51
Die sollen endlich mal alles daran setzen Olympia zu erreichen. Muss doch für die Spieler auch das größte sein. :peitsch:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 12. Juni 2013, 09:28:58
Dafür braucht man aber auch nen vernünftigen Trainer...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 12. Juni 2013, 17:52:54
Gleich ist Anstoss. Deutschland - Russland. Ich tippe darauf, dass Adrion heute das dritte gute Spiel unserer Mannschaft sieht. Trotz einer 1:6 Klatsche :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Dashky am 12. Juni 2013, 18:00:04
U21: Olympia 2016 kann schon jetzt abgehakt werden. Denn Adrion darf weitermachen.  :palm:

Das heißt, Löw wird selbst bei einem Misserfolg 2014 bleiben dürfen. Der Jupp-Traum war auch zu schön... :heul:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 13. Juni 2013, 08:27:50
Glaube nicht, dass er bleibt. Das wird er hoffentlich auch schon von sich aus so sehen.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 21. Juni 2013, 13:36:19
Adrion entlassen. Hrubesch übernimmt die U21. Richtige Entscheidung :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Frosch am 21. Juni 2013, 14:22:31
An der Spitze der "Koordination", also die die entscheiden welche Spieler zu welchen Nationalteams gehen (A, U21, etc.), muss sich trotzdem einiges ändern. Kann doch nicht sein dass die U21 da mit ne B-Elf antritt, weil Löw einige mitnimmt.

Irgendwer sagte es schon: Bei einem U-Turnier wo es um was geht, sammeln die Spieler viel mehr Erfahrung als bei einem Freundschaftskick der A-Nationalmanschaft.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 21. Juni 2013, 14:45:21
Das sagte Adrion. ;)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Frosch am 22. Juni 2013, 01:25:29
Wenn er in der Öffentlichkeit das eine sagt, obwohl er was anderes vereinbart hatte, ist auch klar dass er entlassen wurde. :bang:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 24. Juni 2013, 08:41:48
Was soll er da auch groß machen? Wenn Jogi sagt die Spieler fahren in die USA und keiner wie Sammer da ist, der dazwischen haut, dann muss Adrion vor Löw halt klein bei geben. Das wäre bei einem Hrubesch auch nicht anders.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 24. Juni 2013, 09:52:37
Aber ein Hrubesch hat sich mitm Löw auch angegelt und ist deshalb ja dann strafversetzt worden...

Also zeigt er schon mehr Kante als der Adrion.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 25. Juni 2013, 17:07:48
Zitat von: ran.de
ran.de: Sprechen wir schließlich noch über den Höhenflug des deutschen Fußballs mit dem Höhepunkt eines deutsch-deutschen Champions League-Finales: Ist es legitim von einem deutschen Champions League-Sieger auch auf einen möglichen deutschen Weltmeister zu schließen, oder sollte das blamable Abschneiden der U21-Nationalmannschaft in Israel die Erwartungen zurechtrücken?

Neururer: Eine grandiose Leistung kann auch durch solchen Schwachmatismus nicht ruiniert werden. Soll heißen: Das, was der FC Bayern und der BVB abgeliefert haben, wird nicht durch den Schwachsinn geschmälert, den sich die Verantwortlichen der U21 in Verbindung mit der A-Nationalmannschaft geleistet haben. Ich kann nur die Frage stellen, was für Idioten fußballerischer Art das sind, die den Stellenwert des deutschen Fußballs, der sogar an dem von Spanien vorbeigeschossen ist, für völlig belanglose Spiele gegen die USA und gegen Ecuador aufs Spiel setzen, statt die entsprechenden Spieler für die U21-EM in Israel abzustellen. Da wird das, was man in Jahren aufgebaut hat, mit einem Schlag wieder umgehauen.

ran.de: Ihre Kritik richtet sich letztlich auch an den Bundestrainer, an Joachim Löw?

Neururer: An alle, die dafür verantwortlich zeichnen, von mir aus auch an den Bundestrainer. Ich weiß nur, dass ich als U21-Trainer den Verantwortlichen etwas anderes erzählt hätte. Wofür spiele ich denn eine Qualifikation, warum soll ich Spieler formen, wenn sie mir im entscheidenden Moment nicht zur Verfügung stehen?! Das ist einfach nur traurig. Und diejenigen, die diesen Schwachsinn entschieden haben, sollten sich allesamt mal überprüfen.
Recht hat er, der Pedda!  :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 26. Juni 2013, 08:29:28
Löw gehört eh schon lange überprüft. :peitsch:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -harry- am 26. Juni 2013, 09:51:56
Löw gehört eh schon lange überprüft. :peitsch:

Wenn Löw nicht den Titel holt, muß seine Zeit vorbei sein .... :wave:

Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 10. Juli 2013, 19:20:16
Zitat
RTL sichert sich Rechte für Qualifikationsspiele
Die Qualifikationsspiele der deutschen Nationalmannschaft für die EM 2016 in Frankreich und die WM 2018 in Russland werden von RTL übertragen. Der Privatsender erhielt am Mittwoch etwas überraschend den Zuschlag von der UEFA bei der erstmals zentral organisierten Ausschreibung für die TV-Rechte in ganz Europa.
Quelle: kicker.de (http://www.kicker.de/news/fussball/nationalelf/startseite/589111/artikel_rtl-sichert-sich-rechte-fuer-qualifikationsspiele.html)

Sehr schön :bier:
Nur wer kommentiert dann? Hoffentlich nicht Marcel Reif :tuete:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Battigoal am 10. Juli 2013, 19:24:07
Der hier...und Topspiel...Zick Zack Roggensack :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Dashky am 10. Juli 2013, 19:26:47
Quelle: kicker.de (http://www.kicker.de/news/fussball/nationalelf/startseite/589111/artikel_rtl-sichert-sich-rechte-fuer-qualifikationsspiele.html)

Sehr schön :bier:
Nur wer kommentiert dann? Hoffentlich nicht Marcel Reif :tuete:

Günter Jauch.  :hui:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Homerclon am 10. Juli 2013, 21:06:44
Quelle: kicker.de (http://www.kicker.de/news/fussball/nationalelf/startseite/589111/artikel_rtl-sichert-sich-rechte-fuer-qualifikationsspiele.html)

Sehr schön :bier:
Nur wer kommentiert dann? Hoffentlich nicht Marcel Reif :tuete:
Gefällt mir nicht, RTL empfange ich nur in SD.
Die 720i in der ARD/ZDF sendet ist doch sichtbar besser.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Frosch am 11. Juli 2013, 01:31:37
Vielleicht sendet RTL bis dahin ja auch in HD. Man wird ja noch träumen dürfen. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 11. Juli 2013, 07:54:42
Tun sie ja. Aber dafuer zahlt man ;)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: alesch am 11. Juli 2013, 07:56:46
Alles egal, ich hab eh keinen Fernseher. :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Homerclon am 11. Juli 2013, 08:01:14
2018 könnten sie mal langsam das SD-Signal abschalten und generell in HD senden.
Für einen Aufpreis bekommt man dann UHD (4K).
Letzteres wollen die Japaner ja spätestens 2014 umgesetzt haben, damit man WM und Olympia in UHD senden kann. (Sind AFAIK die ersten, die TV-Material in UHD produzieren und senden.)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 11. Juli 2013, 09:01:48
Uli Potofski wäre schon geil. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 11. Juli 2013, 11:22:26
Uli Potofski wäre schon geil. :D

Ja... Anpfiff... :hui:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 08. August 2013, 14:43:45
Es steht ja mal wieder ein unnützes Länderspiel an. :palm:

Schweini, Götze und Kroos fehlen...

Tor: Manuel Neuer (Bayern München), René Adler (Hamburger SV)

Abwehr: Jerome Boateng (Bayern München), Benedikt Höwedes (Schalke 04), Mats Hummels (Borussia Dortmund), Marcell Jansen (Hamburger SV), Philipp Lahm (Bayern München), Per Mertesacker (FC Arsenal), Marcel Schmelzer (Borussia Dortmund)

Mittelfeld: Lars Bender (Bayer Leverkusen), Sven Bender (Borussia Dortmund), Julian Draxler (Schalke 04), Ilkay Gündogan (Borussia Dortmund), Sami Khedira (Real Madrid), Thomas Müller (Bayern München), Mesut Özil (Real Madrid), Lukas Podolski (FC Arsenal), Marco Reus (Borussia Dortmund), André Schürrle (FC Chelsea)

Angriff: Mario Gomez (AC Florenz), Miroslav Klose (Lazio Rom)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Dashky am 13. August 2013, 22:07:46
U21 Deutschland gegen Frankreich grade. Der Französische Angreifer, Dabo oder so, dessen Schwalbe war ja fast mit der eines fliegenden Holländers zu vergleichen.  :gelb:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 14. August 2013, 08:30:33
Trotzdem 0:0. :dab:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sonny am 14. August 2013, 08:36:46
Länderspiel zwischen dem 1. und 2. Spieltag.  :crazy: Wer plant so einen Mist?  :bang:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 14. August 2013, 08:41:06
Jo, totaler Käse. Ein Freundschaftsspiel gegen irgendwelche uninteressanten Nationen und das wars. Völlig unnötig die Vereine in ihrer Anfangsphase zu stören.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 14. August 2013, 16:17:26
Vor allem wird es bei diesem Kader massenweise neue Erkenntnisse geben. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Thuram am 14. August 2013, 20:52:09
Ich war beim Training der Nationalelf in Mainz. War schon ganz cool zu sehen, dass die grundsätzlich auch nur mit Wasser kochen. Aber schonabartig, dass sich 23000 so ein Training reinziehen... Mich hat ein Kumpeö an dem Tag abgeholt. Ich dachte bis 5 min vor dem Stadion, warum der sich ein Training der 05er reinzieht. naja, stadionwurst reingezogen und gesehen, dass boateng keine strech-übung gecheckt hat....   :kratz:  : Also erfolgreicher Tag!
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 14. August 2013, 21:06:31
Von Defensivarbeit halten wir nicht mehr viel?

Fehler über Fehler..

0:1 Merte hebt Abseits auf.
0:2 Khedira verstolpert den Ball, nach Faustabwehr Neuer.. Die er auch schonmal besser hinbekommen hat.

Hoffentlich gibt es ein Schützenfest  :bier:  :tuete:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Kleeblattkev am 14. August 2013, 21:06:41
2:0 Paraguay nach 15 Minuten :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Kleeblattkev am 14. August 2013, 21:07:31
Von Defensivarbeit halten wir nicht mehr viel?

Fehler über Fehler..

0:1 Merte hebt Abseits auf.
0:2 Khedira verstolpert den Ball, nach Faustabwehr Neuer.. Die er auch schonmal besser hinbekommen hat.

Hoffentlich gibt es ein Schützenfest  :bier:  :tuete:

Ja so ein 7:2 hätte doch was :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 14. August 2013, 21:07:41
Zeigt auch wie überflüssig solch ein Spiel ist. Aber wenn man sich lieber gegen x-beliebige Affen abschiessen lässt... :kratz:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 14. August 2013, 21:10:23
Ja so ein 7:2 hätte doch was :D
Einen kriegen wir auf jedenfall noch. Darauf wette ich! :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: HoratioII am 14. August 2013, 21:16:23
Neuer mal wieder mit überragenden Stellungsspiel bei einer Ecke. Was für eine Pfeife :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 14. August 2013, 21:27:39
2:2 mittlerweile :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Kleeblattkev am 14. August 2013, 21:36:33
Einen kriegen wir auf jedenfall noch. Darauf wette ich! :D

Hellseher :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 14. August 2013, 21:37:12
Einen kriegen wir auf jedenfall noch. Darauf wette ich! :D
:D

Einer geht noch. Jede Wette :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 14. August 2013, 21:37:56
Warum deckt lahm den mann von mertesacker mit und lässt seinen in ruhe? :rauf:

Mit jogi wirds mie nen titel geben, da er es hinten nicht dicht bekommt.

Er ist einfach nicht der tolle Taktiker wie oft gesagt wird.
Und cool das neuer sich mal die ganzen Dinger bei so nem scheiß Freundschaftsspiel fangen darf und nicht  ter stegen.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Kleeblattkev am 14. August 2013, 21:44:37
:D

Einer geht noch. Jede Wette :D

Hm. Bei dem Hühnerhaufen? Eher noch 2, jede Wette :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 14. August 2013, 21:46:24
Wo ich grad mal geschaut habe, wo Paraguay derzeit steht.. Letzter. Und Paraguay hat in 12 Qualispielen neun Tore erzielt.. Gegen uns Drei in einer Halbzeit. GEIL! :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Kleeblattkev am 14. August 2013, 21:55:03
 :palm: :bang:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Battigoal am 14. August 2013, 22:17:09
Und Podolski war bei keinem Gegentor auf dem Platz...bis jetzt :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 14. August 2013, 22:25:20
Und Podolski war bei keinem Gegentor auf dem Platz...bis jetzt :D
Wenn er spielt würden wir also Weltmeister werden? :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 14. August 2013, 22:25:41
3:3 :bier:

Und der "Typ" der beim Jubeln eingeblendet wurde... Der wäre wohl besser mal ne Frau geworden! :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Battigoal am 14. August 2013, 22:30:22
Wenn er spielt würden wir also Weltmeister werden? :D

Höchstwahrscheinlich ja :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Battigoal am 14. August 2013, 22:44:43
Der Schürrle ist so ne Fumpe :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 15. August 2013, 08:42:22
Zum Glück war ich gestern mit Skat spielen beschäftigt und konnte das Spiel nicht richtig verfolgen. :palm:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 15. August 2013, 09:53:12
Ist doch immer so. Ich kann mich nicht erinnern, jemals ein gutes Freundschaftsspiel einer deutschen Nationalmannschaft gesehen zu haben :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 19. August 2013, 17:14:29
Ist doch immer so. Ich kann mich nicht erinnern, jemals ein gutes Freundschaftsspiel einer deutschen Nationalmannschaft gesehen zu haben :D

Schweini hat die letzten 12 Freundschaftsspiele auch nur vor dem TV gesehen. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 25. August 2013, 21:55:53
Zitat von: Kießling / Facebook
Liebe Fans,

ich möchte diesen Post dazu nutzen, euch den morgigen Artikel in der Bild, zu begründen.

Es zerrt ziemlich an mir wenn ich immer wieder über das Thema Nationalmannschaft gefragt werde. Ich möchte eigentlich nur jetzt endlich mal den Druck abnehmen das es nicht immer und immer wieder aufkommt. Für mich ist die Situation so völlig in Ordnung und ich komme gut damit klar, wenn es heißt das nicht auf mich gesetzt wird. Also kann ich mich so voll und ganz auf Bayer konzentrieren.

Hoffe ihr könnt das verstehen und nachvollziehen, denn es beschäftigt mich schon sehr und somit wäre es einfach abgehakt.

Seid 3 Jahren gab es nie irgendeinen Kontakt oder ein Gespräch warum es nicht für die Nationalmannschaft reicht. Ich bin kein Typ der stänkert, aber ich möchte ein für alle mal das Thema ruhen lassen.

Bei Bayer habe ich euch, die Fans und das Umfeld, die mir das Vertrauen geben. Das ist alles was ich brauche um hier meine Leistung abrufen zu können.

Danke, euer Kies


Zitat von: Spiegel
Stefan Kießling wird nicht mehr unter Joachim Löw in der Nationalmannschaft spielen. Das stellte der Torjäger von Bayer Leverkusen nach seiner überragenden Leistung gegen Borussia Mönchengladbach klar. Zuvor hatte sich der Bundestrainer wieder einmal um eine klare Aussage zum Stürmer gedrückt.
http://www.spiegel.de/sport/fussball/nationalmannschaft-kiessling-will-nie-mehr-unter-loew-spielen-a-918509.html
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 26. August 2013, 04:45:47
http://www.seit-seid.de/

:D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Kleeblattkev am 26. August 2013, 10:10:37
http://www.das-dass.de/

:D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 28. August 2013, 17:51:11
Zitat
Mittwoch, 28. August 2013

"Hier bestimme immer noch ich, wer unter mir nicht mehr spielt": Jogi Löw holt Kießling ins Team

Leverkusen (dpo) - Joachim Löw hat auf Stefan Kießlings Ankündigung reagiert, nie mehr unter ihm spielen zu wollen. Der Bundestrainer machte klar: "Hier bestimme immer noch ich, wer unter mir nicht mehr spielt!" Um ein klares Zeichen zu setzen, berief Löw den Leverkusener Stürmer vorab für das WM-Qualifikationsspiel gegen Österreich am 6. September in seinen Kader. "Ich hoffe, das ist ihm eine Lehre", so Löw.

postillon
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: alesch am 28. August 2013, 19:59:40
Ich habs gekauft. :rofl:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 30. August 2013, 12:27:26
Der 24-köpfige Kader im Überblick:

Tor: René Adler (Hamburger SV), Manuel Neuer (Bayern München), Ron-Robert Zieler (Hannover 96)

Abwehr: Jerome Boateng (Bayern München), Benedikt Höwedes (Schalke 04), Mats Hummels (Borussia Dortmund), Philipp Lahm (Bayern München), Per Mertesacker (FC Arsenal), Marcel Schmelzer (Borussia Dortmund)

Mittelfeld: Lars Bender (Bayer Leverkusen), Sven Bender (Borussia Dortmund), Julian Draxler (Schalke 04), Mario Götze (Bayern München), Sami Khedira (Real Madrid), Toni Kroos (Bayern München), Thomas Müller (Bayern München), Mesut Özil (Real Madrid), Marco Reus (Borussia Dortmund), Sidney Sam (Bayer Leverkusen), André Schürrle (FC Chelsea), Bastian Schweinsteiger (Bayern München)

Angriff: Mario Gomez (AC Florenz), Miroslav Klose (Lazio Rom), Max Kruse (Borussia Mönchengladbach)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 30. August 2013, 12:31:25
Sam und Kruse, nicht schlecht. :ok:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 30. August 2013, 12:34:48
Aber so viele Schalker... Lupito hat doch schon mehrfach bewiesen, dass man so nichts gewinnt. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 04. September 2013, 21:49:32
Lahm macht sein 100. Laenderspiel.

Hier ein Foto vom 1.

visitors can't see pics , please register or login


:lol: Was fuern Haufen. :rofl:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 04. September 2013, 21:55:24
Viel Weniger erfolg als jogi hatten sie auch nicht. ..
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Homerclon am 04. September 2013, 23:55:53
2 davon erkenne ich gar nicht mehr.
Wer ist Nummer 3 und 10?
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: HoratioII am 05. September 2013, 00:04:52
Ich würde sagen Freier und Baumann.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 05. September 2013, 00:06:29
Ich würde sagen Freier und Baumann.
Exakt :ok:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 05. September 2013, 08:21:21
Nein, Baumann und Freier. :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 05. September 2013, 09:06:29
Nein, Baumann und Freier. :effe:

Exakt. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: HoratioII am 05. September 2013, 09:54:43
 :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 05. September 2013, 18:07:59
:effe:

Exakt. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 06. September 2013, 20:04:57
Hummels scheint ja im Moment nicht so gut drauf zu sein... aber ihm Mertesacker und Boateng vorzuziehen geht dann aber doch ein bisschen zu weit. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 06. September 2013, 20:06:05
Find ich nicht. :cool:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 06. September 2013, 20:06:51
Du hast ja auch keine Ahnung. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 06. September 2013, 20:08:09
Scheißegal wer in der IV spielt. Am Ende zeigt sich eh wieder, dass das eigentliche Abwehrproblem im Tor steht! :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 06. September 2013, 20:09:09
Scheißegal wer in der IV spielt. Am Ende zeigt sich eh wieder, dass das eigentliche Abwehrproblem im Tor steht! :D
Deine Mama steht im Tor. :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 06. September 2013, 20:11:48
Wat, Kroos spielt? Ach ja, wer auch sonst? Ilkay wurde ja schon verheizt und Schweinsteiger drückt sich wieder :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 06. September 2013, 20:11:52
Deine Mama steht im Tor. :effe:

Typische Antwort, wenn Uebi der Wahrheit nichts mehr entgegen zu setzen hat.  :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 06. September 2013, 20:13:37
Deine Mama steht im Tor. :effe:

Dann würden wir wenigstens endlich mal zu Null spielen. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 06. September 2013, 20:14:40
Typische Antwort, wenn Uebi der Wahrheit nichts mehr entgegen zu setzen hat.  :effe:

Es wude einfach mal wieder Zeit für den. :D

Krieg vom Spiel jetzt hier eh nichts mit. Muss ich also am Ende wieder euren Berichten glauben. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 06. September 2013, 20:16:23
Krieg vom Spiel jetzt hier eh nichts mit. Muss ich also am Ende wieder euren Berichten glauben. :D

Ist ganz einfach. Neuer patzt zweimal, Reus trifft dreimal... 3:2 Sieg. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 06. September 2013, 20:18:27
Solang David die zwei Tore macht, passts. :cool:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 06. September 2013, 20:30:21
Alaba wird von Boateng gefoult und fällt 3 Monate aus :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 06. September 2013, 20:32:55
Alaba beleidigt Boeteng als Neger und fliegt vom Platz! :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 06. September 2013, 20:35:58
Mal sehen wieviele gegentore wir heute fressen. :D
Hummels sah gerade nicht so glücklich aus..
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 06. September 2013, 20:38:41
Eins auf jeden Fall :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 06. September 2013, 20:40:16
Neuer im Tor, also min 2 Gegentore.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 06. September 2013, 20:43:03
Lahm kann lesen. :panik:

Ich dachte, der macht Werbung für die BILD, weil da so viele Bilder drin sind. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 06. September 2013, 20:43:42
Die Taktik und all das Geplänkel von wegen zu Null spielen, kann sich Jogi nach 5 Minuten schon schenken. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 06. September 2013, 20:48:02
Der Spielaufbau von Boateng gerade war ja schon mal brilliant! :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 06. September 2013, 20:49:56
Der Spielaufbau von Boateng gerade war ja schon mal brilliant! :D

Der schießt heute noch ein Eigentor :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 06. September 2013, 20:55:55
Ist auch wieder typisch für die Allianz Arena, dass man nur die Gästefans hört :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: merfis am 06. September 2013, 21:02:26
Ist auch wieder typisch für die Allianz Arena, dass man nur die Gästefans hört :D

Ich dachte, die wäre in Österreich? :kratz:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 06. September 2013, 21:05:17
Ich dachte, die wäre in Österreich? :kratz:

Ok, dann könnte es natürlich auch daran liegen, dass endlich mal Heimfans im Stadion sind :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: merfis am 06. September 2013, 21:17:01
Ok, dann könnte es natürlich auch daran liegen, dass endlich mal Heimfans im Stadion sind :D

Das muss ja dann ein völlig neues Gefühl für Alaba sein :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 06. September 2013, 21:20:07
BÄM. Polenpower! :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 06. September 2013, 21:21:51
Klose. :hui:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 06. September 2013, 21:51:56
Und noch keinen gefangen.
Obwohl da schon wieder ein paar harakiri Aktionen bei waren. :D

Und Dortmund bekommt wieder nen verletzten zurück.  :D

Aber die Verträge von jogi und co. Wurden bis 2016 verlängert.  :(

Bis 2018 bleiben wir also titellos...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 06. September 2013, 22:00:06
Und Dortmund bekommt wieder nen verletzten zurück.  :D

Scheiß Nationalmannschaft. Abschaffen sollte man die. :effe:


Ha... den hat Reus so gut aufgelegt, den macht sogar der Kroos rein. :D

Nur der Müller ist zu blind. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 06. September 2013, 22:02:49
Der Torwart von Österreich kam irgendwie gar nicht hoch. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 06. September 2013, 22:16:17
Der schießt heute noch ein Eigentor :D

Da war es fast. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 06. September 2013, 22:19:40
Das die Arena ausverkauft ist hört man doch schon die ganze zeit. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 06. September 2013, 22:33:20
Wieso macht denn der Fuchs ein Frustfoul? Als Schalker müsste der doch inzwischen damit umgehen können. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 06. September 2013, 22:36:48
"Ihr könnt nach Hause geh'n!" :D

Das trifft ja theoretisch sogar fast zu... die paar Meter. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 06. September 2013, 22:38:56
Zu null.  :schal:

Ohne poldi läufts.  :p
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 09. September 2013, 09:03:24
Und noch keinen gefangen.
Obwohl da schon wieder ein paar harakiri Aktionen bei waren. :D

Und Dortmund bekommt wieder nen verletzten zurück.  :D

Aber die Verträge von jogi und co. Wurden bis 2016 verlängert.  :(

Bis 2018 bleiben wir also titellos...

Verstehe nicht warum man die WM nicht abwartet. :crazy:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 09. September 2013, 09:10:46
Verstehe nicht warum man die WM nicht abwartet. :crazy:

Die haben doch schon länger gesagt, dass man diesmal frühzeitig klare Verhältnisse haben will.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 09. September 2013, 09:31:08
Ok, habe gelesen beide Seiten hätten ne Ausstiegsklausel nach der WM. Dann passt das ja doch.
Und Jogi hat dementiert, dass schon verlängert wurde...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 10. September 2013, 21:42:24
Zu viel Action bisher. Weiß gar nicht wie ich gleich schlafen soll.  :bang:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 10. September 2013, 22:02:12
 :dab:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 10. September 2013, 22:05:28
:dab:

Sind einfach zu viele Bayern auf dem Platz. :D

Ein Wunder, dass der Neuer den Ball noch nicht aus dem Netz holen musste. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Jolly_Rogers am 10. September 2013, 22:11:23
Wie stehts?
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 10. September 2013, 22:12:54
Wie stehts?
Hm? Spielen die noch? Ich war zwischenzeitlich i.wie weggeknickt........
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 10. September 2013, 22:15:32
HJahahahahaaaaaaaaaaaaahahhaghaaaaaa... Müller der Schauspieler. Wie einst Möller!!!
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: alesch am 10. September 2013, 22:20:20
Hatte gerade zum Elfmeter eingeschaltet. Jetzt redet sich der Reporter sich das gerade schön. Das ginge in Ordnung, blabla.
So eine FRECHHEIT, die sich der Müller da erlaubt. Unverschämt. Gepserrt gehört der. Drei Spiele Minimum.  :rot:

Boah, das regt mich echt auf gerade. Ich kann sowas nicht ab. Nur knapp gegen Färöer führen, mag ja peinlich sein (vlt, keine Ahnung, lebe nach dem Motto "die andern können auch was") aber sowas ist soooooo unheimlich peinlich und unfair und unnötig und gehört verboten.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 10. September 2013, 22:23:17
Da der Müller solche Aktionen auch immer mal gerne in der BL macht.. Frage mich grade spontan, warum Möller eigentlich der einzige Spieler bisher gewesen ist, der nach ner Schwalbe gesperrt wurde? Hatte man da irgendwan mal Kommando zurück gemacht? Ich hab seit dem schon schlimmere Schwalben gesehen. Unter anderem auch von Müller....
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 10. September 2013, 22:25:16
Hm... in den Livetickern steht nichts von einer Schwalbe. Muss ich mir mal ansehen.

Da der Müller solche Aktionen auch immer mal gerne in der BL macht.. Frage mich grade spontan, warum Möller eigentlich der einzige Spieler bisher gewesen ist, der nach ner Schwalbe gesperrt wurde? Hatte man da irgendwan mal Kommando zurück gemacht? Ich hab seit dem schon schlimmere Schwalben gesehen. Unter anderem auch von Müller....

Tja... habe ich mich schon oft gefragt. Das wird wohl eine einmalige Sache bleiben. :rolleyes:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 10. September 2013, 22:26:53
3:0.. Der Müller... Schön das es 3:0 steht. Aber muss es der peinliche Schwalbenspieler sein? Jedem anderem gönne ich ein Tor eher als ihm heute......
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 10. September 2013, 22:28:17
Tja... habe ich mich schon oft gefragt. Das wird wohl eine einmalige Sache bleiben. :rolleyes:

Ne... hier ist noch einer. :D

Zitat
Sven Günther von Zweitligist FC Carl Zeiss Jena wurde vom Sportgericht des DFB wegen unsportlichen Verhaltens für zwei Spiele gesperrt. Der 32-Jährige hatte durch eine absichtliche „Schwalbe“ einen Elfmeter provoziert.

http://www.focus.de/sport/fussball/bundesliga2/fussball-2-bundesliga-zwei-spiele-sperre-fuer-jenas-schwalbenkoenig_aid_292050.html
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 10. September 2013, 22:32:54
Gibt es auch unabsichtliche Schwalben? :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: alesch am 10. September 2013, 22:40:04
Was ein Zufall, dass es bei Müllers Interview Tonprobleme gibt.  :bang:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: HoratioII am 10. September 2013, 23:50:16
Zum Glück haben die Deutschen die Schwalbenprinzessin aufgestellt, sonst wäre das noch richtig peinlich geworden.
Als Färöer hätte ich danach aber auf Vergeltung gesinnt und denn noch richtig ordentlich umgelatscht. Wenn der so gerne auf dem Rasen liegt, dann kann er das haben. Wenn bei Färöer ein Zeitungsverkäufer spielt, haben die doch bestimmt auch einen Holzfäller dabeil.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 11. September 2013, 00:51:28
Tja... habe ich mich schon oft gefragt. Das wird wohl eine einmalige Sache bleiben. :rolleyes:

Ich denke das damals bei Möller war hauptsächlich wegen seinen Äußerungen danach.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 11. September 2013, 09:00:15
Hatte gerade zum Elfmeter eingeschaltet. Jetzt redet sich der Reporter sich das gerade schön. Das ginge in Ordnung, blabla.
So eine FRECHHEIT, die sich der Müller da erlaubt. Unverschämt. Gepserrt gehört der. Drei Spiele Minimum.  :rot:

Boah, das regt mich echt auf gerade. Ich kann sowas nicht ab. Nur knapp gegen Färöer führen, mag ja peinlich sein (vlt, keine Ahnung, lebe nach dem Motto "die andern können auch was") aber sowas ist soooooo unheimlich peinlich und unfair und unnötig und gehört verboten.

Euch ist aber schon klar, dass das ein ganz klarer Elfmeter war? In der Wiederholung von hinten hat man es mehr als deutlich gesehen, wie er Müller trifft.

Übrigens ist auch sonst nirgends etwas von einer Schwalbe zu lesen.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: HoratioII am 11. September 2013, 09:06:43
Euch ist aber schon klar, dass das ein ganz klarer Elfmeter war? In der Wiederholung von hinten hat man es mehr als deutlich gesehen, wie er Müller trifft.
Das ist gar nicht klar. Das war nichts außer einfach nur dreist von Müller.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 11. September 2013, 09:07:43
Übrigens ist auch sonst nirgends etwas von einer Schwalbe zu lesen.

Habe ich ja gestern schon geschrieben. Hier vom kicker:

Zitat
Das zweite Tor fiel aber doch, als Müller einen Konter fuhr, Gregersen seinen Weg kreuzte und eine leichte Berührung genügte, um den Münchner zu Fall zu bringen.

Allerdings habe ich es nicht gesehen.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 11. September 2013, 09:08:59
Das ist gar nicht klar. Das war nichts außer einfach nur dreist von Müller.

http://www.sportschau.de/ (http://www.sportschau.de/)


Guckt euch die zweite Halbzeit an. Bei 30:10 kommt die Szene.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: alesch am 11. September 2013, 09:23:08
Also:
1.) Wenn eine möglicherweise hier vorhandene, dann aber allerklitzekleinste Berührung (denn mehr kann es nicht gewesen sein) reicht, dass Müller so fällt, ist bei dem was kaputt. Dass man ins Straucheln kommt vlt, aber niemals (!!!) so derbe mit ganzem Körper nach Elfmeter schreiend!
2.) Wenn eine möglicherweise hier vorhandene, dann aber allerklitzekleinste Berührung (denn mehr kann es nicht gewesen sein) reicht, dass es Elfmeter gibt, geh ich demnächst nur noch zu Kreisligaspielen des örtlichen Halmavereins.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: flipp007 am 11. September 2013, 09:24:27
Kann da dab nur zustimmen, das war ein klares foul. Müller kreuz und wird leicht berührt, das reicht locker aus, auch wenn es erstmal nach nichts aussieht. Niemand kann sich selbst so in die eigenen hacken treten. Es war aber clever von Müller gemacht da so zu kreuzen, weil der Abwehrspieler muss dann wegbleiben und kann Müller nicht mehr stören oder er bekommt halt  rot.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: flipp007 am 11. September 2013, 09:27:55
Also:
1.) Wenn eine möglicherweise hier vorhandene, dann aber allerklitzekleinste Berührung (denn mehr kann es nicht gewesen sein) reicht, dass Müller so fällt, ist bei dem was kaputt. Dass man ins Straucheln kommt vlt, aber niemals (!!!) so derbe mit ganzem Körper nach Elfmeter schreiend!
2.) Wenn eine möglicherweise hier vorhandene, dann aber allerklitzekleinste Berührung (denn mehr kann es nicht gewesen sein) reicht, dass es Elfmeter gibt, geh ich demnächst nur noch zu Kreisligaspielen des örtlichen Halmavereins.
Doch das reicht um so zu fallen, in wie weit es nötig ist anschließend so zu gestikulieren sei mal dahin gestellt, aber es war trotzdem ein klares foul.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 11. September 2013, 09:31:48
Also:
1.) Wenn eine möglicherweise hier vorhandene, dann aber allerklitzekleinste Berührung (denn mehr kann es nicht gewesen sein) reicht, dass Müller so fällt, ist bei dem was kaputt. Dass man ins Straucheln kommt vlt, aber niemals (!!!) so derbe mit ganzem Körper nach Elfmeter schreiend!
2.) Wenn eine möglicherweise hier vorhandene, dann aber allerklitzekleinste Berührung (denn mehr kann es nicht gewesen sein) reicht, dass es Elfmeter gibt, geh ich demnächst nur noch zu Kreisligaspielen des örtlichen Halmavereins.

Hast du dir die Szene nochmal angeguckt?
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 11. September 2013, 09:37:17
Kann mir die Szene hier nicht anschauen, ich beurteile somit nicht speziell diese eine Szene, da ich es nicht kann, aber:

Müller ist an Unsportlichkeit kaum zu überbieten. Bei jeder Aktion fällt er wie ein Sack Reis und gestikuliert anschließend mit seinen Krakenarmen (die sind echt übelst lang). Erinnert mich etwas an "Motzki". Dem ghört eigentlich dauernd :gelb: unter die Nase gehalten.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: HoratioII am 11. September 2013, 10:29:39
http://www.sportschau.de/ (http://www.sportschau.de/)


Guckt euch die zweite Halbzeit an. Bei 30:10 kommt die Szene.
Ich habe das Spiel gestern gesehen, da wurde die Szene oft genug gezeigt.
Das war nichts. Müller musste sich ja selbst im Interview aggressiv rechtfertigen und immer wieder betonen, dass diese "kleine Berührung" ein klares Foul war und sein ganzes Knie kaputt ist. Das wundert mich nicht, wenn man sich selbst in die Hacken tritt und dann so teathralisch fällt. Ohne solche Schauspieler würde es dem Sport viel besser gehen.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 11. September 2013, 12:04:23
Man hat es aber in allen Einstellungen nicht richtig gesehen bis auf die eine, die erst später gezeigt wurde. ;)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 11. September 2013, 12:16:25
Ja er wurde berührt, aber sich da so zu kugeln ist komplett unnötig...

Der Elfer ist aufgrund der Berührung vertretbar, aber trotzdem empfinde ich es als unsportlich da so zu Rollen und kugeln und im Flug schon den Elfer zu fordern..
Wenn man für das alles Zeit hat, hätte man auch probieren noch weiter laufen zu können...

Aber es ändert nichts an der Tatsache, das sich so Aktionen bei Müller mehren.

Für mich ist er unsportlich hoch 3.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: alesch am 11. September 2013, 15:22:25
Hast du dir die Szene nochmal angeguckt?
Ja.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 11. September 2013, 17:28:45
Mein Gott. Die arme Sau kann doch auch nichts dafür. Der trainiert halt Tag für Tag mit so'nem tieffliegenden Franzosen.  :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 11. September 2013, 17:42:25
Weder witzig, noch wahr, Atze.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 11. September 2013, 17:45:10
Erstens, klar witzig  :effe:

Zweitens, in letzter Zeit war's bei Ribery zwar seltener zu sehen. Aber gerade in den ersten Jahren hat der doch schon geheult, als der Gegner noch 10m entfernt war.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 11. September 2013, 17:49:47
Hättest du gerne so. Stimmt aber nicht.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 11. September 2013, 18:07:34
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 11. September 2013, 18:41:40
Vom Müller dürfte es mittlerweile auch genügend Material geben, so dass man ihn mit ins Video einbauen kann..

Mich würde es nicht wundern, wenn einige Bayernspieler diese Saison noch einen draufpacken, was die Schauspielerei betrifft. Mit Pep haben sie ja nun einen Trainer, der solches fördert.
Siehe Barcelona, wo die Spieler zehn tode gestorben sind, wenn ein Gegenspieler mit fünf Meter Abstand an einen von denen vorbeigerannt ist.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: alesch am 11. September 2013, 20:05:35
AAHH! Hahahahaha!
Na da schau an!  (http://www.amazon.de/Ein-Jahr-mit-den-Schwalben/dp/3836954524)

 :hui:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 26. September 2013, 18:17:10
Klose muss operiert werden und fällt für Irland und Schweden aus. :D

Also spielen wohl entweder Reus oder Kruse im Sturm. Weil Kießling ist ja...keine Ahnung...halt nicht im Team! :D  :palm:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: flipp007 am 26. September 2013, 18:30:30
Keine sorge Löw nominiert noch cacau nach :wand:..je mal im ernst, eigentlich wäre die Nominierung von kiesling überfällig, aber naja. Als einzigste wirkliche Alternative fällt mir nur noch volland ein.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 26. September 2013, 19:12:56
Paulo Rink :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 26. September 2013, 19:14:08
Asamoah spielt doch auch noch! :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 26. September 2013, 19:16:14
Oder zur Not eben Hanke :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 26. September 2013, 20:19:30
Oder zur Not eben Hanke :D

 :panik:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: alesch am 26. September 2013, 20:54:17
Hier ich!  :schal:

Wie der Gomez kann ich auch.  :kopfball:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 26. September 2013, 20:58:15
Im Strafraum rumstehen und mich anschießen lassen, das kann ich auch :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: alesch am 26. September 2013, 20:59:32
Wenn wir ihn ganz lieb fragen, spielt der Löw vielleicht endlich mal wieder mit zwei Stürmern?
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 26. September 2013, 21:00:12
Und dann lassen wir uns zum WM-Titel anschießen  :schal: :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: alesch am 26. September 2013, 21:03:46
So machen wir das!

Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Dashky am 26. September 2013, 21:26:20
Oder zur Not eben Hanke :D

Im Zweifelsfall nominiert er Ducksch als "Perschbekdivschbieler". :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Battigoal am 26. September 2013, 21:39:23
Volland wird nominiert  :ok:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 26. September 2013, 21:42:20
Nicht wenn die U21 wichtige Spiele hat. Dann nominiert Jogi statt nen Stürmer lieber einen Abwehrspieler. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Battigoal am 26. September 2013, 21:51:08
Helmes ist auch fit :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 26. September 2013, 22:48:30
Bis dahin sind noch zwei Wochen,  warten wir die besser ab. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 27. September 2013, 09:04:05
Nicht wenn die U21 wichtige Spiele hat. Dann nominiert Jogi statt nen Stürmer lieber einen Abwehrspieler. :D

Seit wann interessiert den die U21? :panik:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 29. September 2013, 18:24:20
Jogi sagte gerade in der Sportschau, dass er mit Kießling reden will  :panik:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 29. September 2013, 18:39:35
Wenn ich Kießling wär, würd ich mit ihm treffen, an den Tisch sitzen, ihm dann den Stinkefinger zeigen und wortlos gehen :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 29. September 2013, 20:09:34
Wenn ich Kießling wär, würd ich mit ihm treffen, an den Tisch sitzen, ihm dann den Stinkefinger zeigen und wortlos gehen :effe:

Ne... er muss "Auf Wiedersehen, Sissi." oder sowas sagen. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 29. September 2013, 20:17:45
Er sagte doch eigentlich schon, dass er zumindest beim jetzigen Termin nicht kann.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: merfis am 29. September 2013, 20:19:24
Ne... er muss "Auf Wiedersehen, Sissi." oder sowas sagen. :D

Zuerst "Ich hoffe, du bist dir darüber bewusst, was du gemacht hast, und was das für Konsequenzen hat, wirste schon merken"  Und dann "Auf Wiedersehen, Sissi." :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 04. Oktober 2013, 16:21:07
Löw nur mit Kruse im Sturm. Dazu halt noch Reus, Schürrle und Müller. Aber kein Kießling. :D  :wand:

Ach ja. Götze die Fumpe wurde auch wieder nominiert.   :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 04. Oktober 2013, 19:49:13
Zitat
Kommentar von Frank Lußem
Löw: Schlechter Stil

http://www.kicker.de/news/fussball/nationalelf/593096/artikel_loew_schlechter-stil.html

Der ist gut. :ok:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Kleeblattkev am 04. Oktober 2013, 23:35:46
Löw ist so ne Flachpfeife  :wand:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 07. Oktober 2013, 12:51:20
Zitat
Hoeneß kritisiert Löw

Der Präsident des FC Bayern München, Uli Hoeneß, hat Bundestrainer Joachim Löw für die Nominierung von Mario Götze kritisiert. Dieser war zuletzt noch verletzt und wurde deshalb von Pep Guardiola gegen Bayer Leverkusen spät eingewechselt, dennoch nominierte ihn der Nationaltrainer für die beiden Spielen gegen Irland und Schweden. Damit zeigte sich Hoeneß nicht einverstanden: "Für alle Beteiligten wäre es besser, er würde zwei Wochen voll trainieren, dann wäre er körperlich da, wo er sein müsste.", so der Bayern-Funktionär im "kicker".

 :heuldoch:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 07. Oktober 2013, 13:05:28
Mal so ohne eure Brillen muss man ihm aber eigtl. Recht geben.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 07. Oktober 2013, 13:14:46
Mal so ohne eure Brillen muss man ihm aber eigtl. Recht geben.

Das stimmt, aber die Dortmunder sind die letzten Male auch angeschlagen angereist, also ists nur konsequent, dass er bei Götze keine Ausnahme macht.


Das es natürlich schwachsinnig ist einen Spieler, der gerade von ner Verletzung zurück kommt und kaum gespielt hat, zu nomieren steht glaub ich außer Frage.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 07. Oktober 2013, 13:15:52
Das stimmt, aber die Dortmunder sind die letzten Male auch angeschlagen angereist, also ists nur konsequent, dass er bei Götze keine Ausnahme macht.

Eben. Und das sogar zu diesen verkackten Freundschaftsspielen, die gewisse Bayern-Spieler ja gern mal sausen lassen.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 07. Oktober 2013, 13:23:31
Eben. Und das sogar zu diesen verkackten Freundschaftsspielen, die gewisse Bayern-Spieler ja gern mal sausen lassen.

Ich glaub mein Schwein pfeift. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 07. Oktober 2013, 14:39:26
Zum Glück wurde ja jetzt Westermann nachnominiert. :-)))

Götze wird übrigens ein individuelles Fitnessprogramm bei der Nati absolvieren. :bang:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 07. Oktober 2013, 14:47:58
Zum Glück wurde ja jetzt Westermann nachnominiert. :-)))

Soll er noch Lasogga mitnehmen, der bombt wenigstens. Der HSV-Block. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Battigoal am 07. Oktober 2013, 20:12:53
Hätte Helmes net den Elfer an den Pfosten gesetzt... :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 11. Oktober 2013, 19:56:33
Özil im Sturm. Dahinter Kroos.  :palm:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 11. Oktober 2013, 19:57:53
Löw raus! :protestier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: alesch am 11. Oktober 2013, 19:58:26
Ich will Kießling.  :peng:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 11. Oktober 2013, 20:00:00
Löw ist eine Sissi! :protestier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 11. Oktober 2013, 21:09:03
Von den Iren wurde eben wieder Fields of Athenry angestimmt. Jedes mal geil  :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: alesch am 11. Oktober 2013, 21:42:05
Super: Ballrumgeschubse um den Strafraum. Flanken? Ne, weil wegen wohin, wenn man ohne Stürmer spielt?    :wand:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 11. Oktober 2013, 21:57:08
Perfektes Beispiel gerade, welch ein großartiger "Fußballspieler" der Neuer ist!  :rofl: :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 12. Oktober 2013, 00:19:26
Ja ja, Neuer ist eine Fumpe. Und Kießling ist zum Toreschießen unverzichtbar.

Ihr Laberköppe. :bart:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: alesch am 12. Oktober 2013, 00:27:07
Von einer Unverzichtbarkeit hat keiner geredet.
Ich bin allerdings sehr wohl der Ansicht, dass ohne Stürmer spielen scheiße ist, dass des weiteren Özil als Spitze mist ist. Ich find ja schon Ein-Stürmer-Systeme nervig, aber ohne ist doch der totale Scheiß.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 13. Oktober 2013, 04:41:31
D.h. Löw hat schlecht aufgestellt?
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: alesch am 13. Oktober 2013, 07:05:05
Gut - schlecht, das sind doch bürgerliche Kathegorien. ;)

Was heißt schlecht? Gibt der Erfolg ihm Recht? Im Grunde finde ich beeindruckend, was Herr Löw (im Grunde seit 2004) aus der Nationalmannschaft gemacht hat. Technisch unglaublich stark und dazu erfolgreich (ich messe das nicht an Titeln, das finde ich bescheuert), offensiv orientiert, unwahrscheinlich attraktiv zu meist.
Aber mit einem System ohne Stürmer kann ich mich einfach nicht identifizieren. So Überlegen Deutschland war, was bringen einem 70% Ballbesitz, wenn man den Ball um den Strafraum herumschiebt?
Zu einem Teil kann ich deine Frage sicherlich mit ja beantworten. Ein Özil hat auf der Mittelstürmerposition nichts verloren. Der hängt in der Luft, ist verschenkt, kann nicht abrufen, was er kann; nämlich geniale Pässe spielen, das Spiel aufbauen und lenken. Sein Tor hat er erst erziehlt, als er nicht mehr Stürmer spielen musste.
Löw hat ein funktionierendes System geschaffen. Schneller Kombinationsfußball. Trotzdem glaube ich, dass sich ein System ohne Stürmer um Alternativen bringt. Irland konnte stark verteidigen, weil für sie klar war, sie müssen nur hin- und herverschieben, weil die Deutschen eh nicht flanken; auf wen auch? Mit einem Stürmer eröffnen sie sich die Möglichkeit, auch mal zu flanken, wenn man durch ist. Das ist variabler und in meinen AUgen besser. Solange es anders klappt, na gut. Aber das heißt ja nicht, dass es nicht besser (?) gegangen wäre.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 13. Oktober 2013, 10:03:40
Ich unterstelle Löw, dass er das alles gar nicht so anders sieht. Und trotzdem etwas neues ausprobieren wollte, was perspektivisch mal zur Waffe gegen besondere Mannschaften werden kann. Die Nationalmannschaft hatte in der Vergangenheit oftmals Probleme (Tore zu schießen) gegen Mannschaften, die mit Mann und Maus verteidigen und dem Gegner keine Räume lassen. In einem solchen Fall kann ein Stürmer verschenkt sein, dich vielleicht sogar konkret 5% Ballbesitz kosten. Und Ballbesitz bringt insofern was, als dass du den Gegner kirre spielst und demotivierst, ihm quasi entweder die Kraft oder die Konzentration raubst. Und dann sieht genug Mittelfeldspieler mit brillianter Schusstechnik da, um daraus Kapital zu schlagen.

Ich schätze, gegen ein Weltklasseteam hätte sich Löw so einen Versuch nicht getraut. Aber nun hat er eine Option mehr. Dass Özils Potential im Sturm verschenkt wird, ist eine eindeutige Erkenntnis aus diesem Spiel. Aber wer nun sagt, sowas müsse man vorher wissen und brauche man nicht erst zu testen, dem könnte ich spontan drei Gegenbeispiele vom FC Bayern nennen. Wer hätte gedacht, dass 1) Lahm 6 spielen kann, 2) Van Buyten als Stürmer große Stärken hat, c) Schweinsteiger defensiv eventuell besser aufgehoben ist als offensiv?
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Shaq am 13. Oktober 2013, 10:47:54
Ich schließe mich an Jogi raus.
Der hat seit Jahren seine Lieblingsspieler das sind auch die einzigen die Kritik äußern dürfen. Ansonsten ist man sofort raus siehe Frings, siehe Ballack, siehe Kießling, siehe Hummels.
Lahm kann sagen was er will anscheinend besorg er es dem Jogi gut.
Ich gehe noch weiter ich kann mich mit dieser Nationalmannschaft nicht identifizieren sorry.

Mir fehlen die Leute die Kritik äußern dürfen nur mit solchen Spielern wird man Weltermeister oder Europameister.
Die feinen Buben nerven mich einfach nur noch.
Goldene Generation?
ich kann drauf verzichten.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 13. Oktober 2013, 11:09:55
Mir fehlen die Leute die Kritik äußern dürfen nur mit solchen Spielern wird man Weltermeister oder Europameister.
Mensch, das sollte dem Jogi mal jemand sagen!
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Shaq am 13. Oktober 2013, 11:20:06
Siehst du das anders?
Ich meine halt Spielertypen wie Basler, Effenberg, Mathäus usw.
Lahm ist ein Weltklassespieler aber kein Kapitän!
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 13. Oktober 2013, 11:25:39
Na ja, ich denke zumindest, dass Basler, Effenberg und Matthäus inzwischen zu alt für die Nationalmannschaft sind.
Aber wie wäre es mit Hitler? Der war doch eine richtige Führungspersönlichkeit.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Shaq am 13. Oktober 2013, 11:28:54
Jetzt mal ernsthaft auch wen du mich nicht magst.
Ich kann doch anderer Ansicht sein?
Und bin ja nicht nur ich in diesem Thread oder?
Wieso darf ein Hummels nichts sagen?
Beantworte mir das mal bitte.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 13. Oktober 2013, 11:48:11
Na ja, ich denke zumindest, dass Basler, Effenberg und Matthäus inzwischen zu alt für die Nationalmannschaft sind.
Aber wie wäre es mit Hitler? Der war doch eine richtige Führungspersönlichkeit.

Oh man Radler. :lol: :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Endeavour am 13. Oktober 2013, 12:43:08
Jetzt mal ernsthaft auch wen du mich nicht magst.
Ich kann doch anderer Ansicht sein?
Und bin ja nicht nur ich in diesem Thread oder?
Wieso darf ein Hummels nichts sagen?
Beantworte mir das mal bitte.

Du hast ja auch nicht mit objektiven Argumenten oder Fakten geglänzt. Wieso darf jeder Bundestrainer sein? Löw hat sicher gutes Material, aber damit auch tatsächlich Mannschaften zu formen und einzustellen, schafft nicht jeder (siehe Frankreich - auch ein schönes Beispiel für Führungsspieler)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 13. Oktober 2013, 15:37:39
Aber wie wäre es mit Hitler? Der war doch eine richtige Führungspersönlichkeit.

Der ist aber Österreicher. :D

Ansonsten halte ich aber zu Shaq. Löw hat seine Lieblinge und die spielen hauptsächlich im Süden Deutschlands. Da kann er sagen was er will. Mich würde es auch nicht wundern, wenn er dem Götze geraten hat zu den Bayern zu wechseln.

Und unbequeme Spieler werden eiskalt aussortiert bzw. gar nicht erst eingeladen.

Mein Interesse an der Nationalmannschaft ist jedenfalls auch stark zurückgegangen.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Battigoal am 13. Oktober 2013, 15:58:56
Titel wird es eh unter ihm keine geben...weder 2014...noch 2016...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: alesch am 13. Oktober 2013, 16:21:27
Weil...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 13. Oktober 2013, 16:22:10
... Neuer im Tor steht :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Battigoal am 13. Oktober 2013, 18:23:37
Weil...

Lupitos Argument und dazu, weil er es taktisch einfach net drauf hat. Bei richtigen Gegnern kann man nur hoffen das Deutschland in Führung geht, mit nem Rückstand können wir und vor allem der Trainer überhaupt nicht umgehen.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 14. Oktober 2013, 03:23:21
Zum Glück habert ihr so viel, sonst wäre es glatt langweilig.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 14. Oktober 2013, 09:34:34
Weil...

... er in den entscheidenden Spiele gegen ebenbürtige Mannschaften wie Italien oder Spanien wieder versagt.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: alesch am 14. Oktober 2013, 10:07:24
... er in den entscheidenden Spiele gegen ebenbürtige Mannschaften wie Italien oder Spanien wieder versagt.
Oh Mann.  :bang:
Natürlich ist es gegen große Mannschaften wahrscheinlicher, auch mal zu verlieren. Und dass diese Teams nunmal regelmäßig am Ende eines Turniers auftauchen ist ja nun nicht soooo ungewöhnlich. Aber es ist natürlich nur am Trainer festzumachen, dass ein Spiel gegen eine Mannschaft gegen die man mal verlieren kann verloren geht. Dabei haben wir eine Jahrtausendmannschaft die eigentlich unschlagbar ist und nur dieser Döspaddel kriegt es ja nicht gebacken...  :wand: :wand: :wand: :wand: :wand: :wand:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 14. Oktober 2013, 11:09:02
Argentinien, Niederlande und England sind ganz kleine Mannschaften. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 14. Oktober 2013, 11:10:36
Zumindest haben die in den letzten Jahren nicht viel mehr erreicht, als Deutschland :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: alesch am 14. Oktober 2013, 11:19:51
Gut, wo ich länger drüber nachdenke: Die haben auch alle nur elf Spieler...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 14. Oktober 2013, 11:20:44
Argentinien, Niederlande und England sind ganz kleine Mannschaften. :D

Zu Argentinien kann dir merfis genug erzählen. :D

Die Holländer waren schon immer scheiße... okay, in den 70ern/80ern haben die mal was gerissen, aber danach nie wieder.

England... die werden vielleicht mal gut, wenn der TW abgeschafft wird. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 14. Oktober 2013, 11:26:31
Ich bin jetzt selber nicht so der große Anhänger vom Löw, aber das Argument fand ich halt ein bisschen schwach. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 14. Oktober 2013, 11:28:16
Naja... ich finde ja auch das Argument von Lupito am stärksten. ;)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 14. Oktober 2013, 12:44:44
Argentinien, Niederlande und England sind ganz kleine Mannschaften. :D

In den Jahren, in denen wir die besiegt haben, waren die nicht gerade besonders gut.

Ihr werdet es ja sehen. Löw hatte über Jahre eine ganz starke Nationalelf und hat sie immer noch. Aber wir werden nichts gewinnen.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 14. Oktober 2013, 16:45:31
Oh Mann.  :bang:
Natürlich ist es gegen große Mannschaften wahrscheinlicher, auch mal zu verlieren. Und dass diese Teams nunmal regelmäßig am Ende eines Turniers auftauchen ist ja nun nicht soooo ungewöhnlich. Aber es ist natürlich nur am Trainer festzumachen, dass ein Spiel gegen eine Mannschaft gegen die man mal verlieren kann verloren geht. Dabei haben wir eine Jahrtausendmannschaft die eigentlich unschlagbar ist und nur dieser Döspaddel kriegt es ja nicht gebacken...  :wand: :wand: :wand: :wand: :wand: :wand:
Es kommt aber drauf an WIE verloren wird. Und zB die Niederlage gegen Italien bei der EM war ganz klar der Fehler von Löw, der dort einen taktischen Schwachsinn verlanlasst hat,
wo wohl beinahe jeder No-Name Amateurtrainer von vornerein wusste.. Das geht schief. Mit dem Material hätte gar Ribbeck mehr aus uns herausgeholt.

Und zu so Argumenten.. Weit gekommen und so.. Wir standen insgesamt bereits 20x in einem Halbfinale. 13x in einem Finale. Das erreichen der letzten 4 ist für uns also kein Erfolg,
sondern etwas "selbstverständliches".. - Mit Löw werden wir NIE einen Titel holen.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 14. Oktober 2013, 17:03:47
blödsinn
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 14. Oktober 2013, 17:32:07
Dann entkräfte es doch mal...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 14. Oktober 2013, 17:45:23
Ist mir zu absurd.
Gewinnt er doch einen Titel, wollt ihr nichts mehr von euren "der gewinnt NIE ein Titel" Aussagen wissen.
Gewinnt er keinen Titel, sagt ihr, wir habens ja IMMER gewusst.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 14. Oktober 2013, 18:09:15
Wenn Löw nen Titel holt, würde ich mich in aller Form entschuldigen, aber ich bleibe dabei, dass er taktisch zu limitiert ist.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 14. Oktober 2013, 19:05:12
Spätestens gegen eine Mannschaft mit ner guten taktischen Ausbildung, gibts bei der WM wieder die gleichen Probleme. Und allein an den Spielern kann es auch nicht immer liegen. Die meisten haben schon einige Jahre im Verein gezeigt, dass sie eigentlich wissen wie es geht. Will ja auch nicht unbedingt auf den Anti-Jogi-Zug springen. Immerhin hat er bzw. er und sein Team ja auch einen großen Anteil an der Entwicklung von einigen Spielern seit 2006 gehabt. Aber allein von Schönspielerei kommt nichts. Das haben die Spanier vorher ganze Jahrzehnte lang erfolglos gezeigt.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Battigoal am 14. Oktober 2013, 19:25:41
Argentinien, Niederlande und England sind ganz kleine Mannschaften. :D

Wie gesagt, wenn wir in Führung gehen ist meist ja auch alles gut...wobei die Niederlande ja eh richtig gepunktet hat bei der EM...und England...naja, lass mal den blinden Schiri weg...das war bis zum 1:3 dann auch net souverän.

Ich bleib dabei. Wir müssen hoffen das wir nie in Rückstand geraten. Sonst wird es nix mit einem Titel unter ihm. Und ein Halbfinale braucht mir auch keiner mehr als riesen Erfolg zu verkaufen. Das war es 2006 schon net und danach auch nicht.

Und das Aus gegen Italien war sein Bock...

Ribbeck und Völler wären froh so ne Tiefe im Kader gehabt zu haben oder überhaupt 3 Spieler die den Ball stoppen können.

Möge Löw mich mal positiv überraschen. Vielleicht gibts ja bei ihm auch mal ne Lernkurve...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 14. Oktober 2013, 20:41:14
Ist mir zu absurd.
Gewinnt er doch einen Titel, wollt ihr nichts mehr von euren "der gewinnt NIE ein Titel" Aussagen wissen.
Gewinnt er keinen Titel, sagt ihr, wir habens ja IMMER gewusst.
Schön dass du mich einzuschätzen weißt.

Sollte Jogi uns zum WM-Titel führen, und sei es durch ein glückliches Wembley-Tor, werde ich eingestehen, falsch gelegen zu haben. Es würde aber nichts an meiner Meinung ändern,
dass ich Jogi nicht für den Top-Trainer halte, den viele in ihm sehen.. Für mich ist er als Trainer absolutes Mittelmaß, mit dem ein nachhaltiger Erfolg nicht machbar sein wird. Selbst bei
optimalen Spielermaterial nicht, welches wir derzeit zur Verfügung haben.

Und dass er nur Mittelmaß ist, hat er in seiner Zeit als NM-Trainer (Aber auch als Vereinstrainer) nun schon des öfteren durchblicken lassen.. Denn für die entscheidenen Spielen bekommt
er es nicht hin, eine Mannschaft auf's Feld zu schicken, die A von der ersten Sekunde an brennt und B vorallem taktisch gut eingestellt ist. Gegen Italien schaffte er es dann sogar, uns
taktisch eher zu schwächen, in dem er unter anderem Kroos zentral auf Pirlo ansetzte & Boateng rechts auf sich allein gestellt ließ. Wodurch ein Loch auf der rechten Seite enstanden ist.
Auf jener Seite, über die dann das 1:0 fiel. Und auch in den weniger entscheidenen Spielen, sind immer wieder starke Mängel zu beobachten. Stichwort Defensive. Hinzu kommt noch seine
fehlende Einschätzung, was die Form der Spieler betrifft.

So hat er zB während der EM fest auf Schweinsteiger beharrt. Obwohl er von der ersten Minute an komplett außer Form war und es auch nie den Anschein gemacht hatte, dass seine
Formkurve noch während dem Tunier einer Steigung nach oben nimmt. (Unmittelbar nach der EM habe ich i.wo zu lesen bekommen, dass BS es wohl dem Löw auch mitgeteilt hatte, dass
er nicht bei 100% ist)...


Aber mal allgemein zu dir:

blödsinn
Mensch, das sollte dem Jogi mal jemand sagen!
Zum Glück habert ihr so viel, sonst wäre es glatt langweilig.

Aus anderen Threads finde ich von dir ebenso nichtssagende Beiträge. Wie wäre es zur Abwechslung mal mit mehr Sachlichkeit?
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 14. Oktober 2013, 20:47:15
Aus anderen Threads finde ich von dir ebenso nichtssagende Beiträge. Wie wäre es zur Abwechslung mal mit mehr Sachlichkeit?
Okay.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 15. Oktober 2013, 09:09:59
Das ist sowieso eine sich im Kreis drehende Diskussion, die nie zu einem Ergebnis führen wird. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 15. Oktober 2013, 10:04:15
Doch, wenn wir endlich einen gescheiten Trainer haben.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 15. Oktober 2013, 11:07:01
Super... das wird aber nicht vor der WM 2014 sein. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Dashky am 15. Oktober 2013, 12:24:08
Das ist sowieso eine sich im Kreis drehende Diskussion, die nie zu einem Ergebnis führen wird. :D

Ein Schwanz, der sich ins Gesicht beißt. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 15. Oktober 2013, 20:27:25
Im "Testspiel" heute darf also mal wieder der Hummels spielen. Wie gut, dass er am Samstag frei hat...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Battigoal am 15. Oktober 2013, 20:54:30
Wieso ist Schweini eigentlich nicht verletzt abgereist? :kratz:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 15. Oktober 2013, 20:56:15
Dachte auch, dass der nur noch in München für Jogi spielt. :D

Einwandfreie Abwehrleistung bisher. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Battigoal am 15. Oktober 2013, 20:59:07
Oh steht ja schon 1:0  :palm:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 15. Oktober 2013, 21:00:03
Zum Glück war dieses Mal Boateng die dumme Sau und nicht Hummels! Aber das Spiel ist ja noch lang. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 15. Oktober 2013, 21:01:14
Zum Glück war dieses Mal Boateng die dumme Sau und nicht Hummels! Aber das Spiel ist ja noch lang. :D
Und bei Kroos fing der Fehler an. Aber es würde mich nicht wundern, wenn Löw auch i.wo einen Fehler bei Mats sieht  :bang:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 15. Oktober 2013, 21:02:47
Wieso ist Schweini eigentlich nicht verletzt abgereist? :kratz:

:lol:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 15. Oktober 2013, 21:14:03
Schöne Stimmung unserer Fans  :bier:
Onkelz - Mexiko  :cool:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 15. Oktober 2013, 21:17:35
Özil   :wand:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 15. Oktober 2013, 21:20:13
Der Ref hat noch nie Italiener gesehen oder was soll da ne Schwalbe gewesen sein?
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 15. Oktober 2013, 21:30:55
Bestes Beispiel gerade, dass Lahm ne Pfeife ist!  :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 15. Oktober 2013, 21:32:16
2:0. Na geil. Wird der Löw bestimtm auf Hummels schieben, obwohl es nicht sein Mann war.

Aber so hat der Löw auch endlich was historisches in seiner Vita stehen. Er wäre der erste Trainer seit bestehen unserer NM,
unter dem wir ein Auswärtsspiel in einer WM-Qualifikation verlieren.  :evil:





Edit. 2:1. Geht da was?
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 15. Oktober 2013, 21:35:01
2:0. Na geil. Wird der Löw bestimtm auf Hummels schieben, obwohl es nicht sein Mann war.

Aber so hat der Löw auch endlich was historisches in seiner Vita stehen. Er wäre der erste Trainer seit bestehen unserer NM,
unter dem wir ein Auswärtsspiel in einer WM-Qualifikation verlieren.  :evil:





Edit. 2:1. Geht da was?


Wenn schon keinen Titel, dann wenigstens sowas in der Vita stehen haben. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 15. Oktober 2013, 21:41:02
Der Hummels spielt einen Bockmist!
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: alesch am 15. Oktober 2013, 21:41:24
Schön das Löw machen kann was er will, scooter meckert immer.  :palm:

Ich bin ja jetzt mal gespannt, ob die das gedreht bekommen. Ist ja vor dem Hintergrund unserer Diskussion ein traumhaftes Ergebniss. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 15. Oktober 2013, 21:42:03
Der Hummels spielt einen Bockmist!
Ich kenne Leute, die schreiben ständig Bockmist.  :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: alesch am 15. Oktober 2013, 21:44:21
Ich kenne Leute, die verstehen die Beiträger einiger anderer nie und schreiben dann "Bockmist". :lol:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 15. Oktober 2013, 21:48:58
Verstehe nicht, warum Löw auf links nicht mal Contento einsetzt. Der Jansen war an den Gegentoren irgendwie nicht unbeteiligt.  :nein:

Wenigstens kommt jetzt Götze.  :schal:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 15. Oktober 2013, 21:50:08
Nachdem Kroos und Schweini Bockmist gebaut haben, sah der Jansen erst beschissen aus! :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 15. Oktober 2013, 21:50:13
Wenigstens kommt jetzt Götze.  :schal:

Hm... haben die Schweden einen guter Treter so ohne Zlatan? :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 15. Oktober 2013, 21:51:00
Hm... haben die Schweden einen guter Treter so ohne Zlatan? :D

Wozu. Boateng macht das schon :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 15. Oktober 2013, 21:51:35
Hm... haben die Schweden einen guter Treter so ohne Zlatan? :D

Den sollen sie einfach wie den Assange auf eine bestimmte Schwedin schieben! :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 15. Oktober 2013, 21:52:03
Wozu. Boateng macht das schon :D

Gebt mir ein Kreuz! Kreuz!

Gebt mir ein Band! Band!

Gebt mir ein Riss! Riss!



So ungefähr? :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Kleeblattkev am 15. Oktober 2013, 21:53:10
Was, Schweini spielt???  :effe:
Lahm spielt heute einen Mist zusammen, ist man gar nicht von ihm gewohnt  :kratz:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 15. Oktober 2013, 21:54:26
Wer ist eigentlich dieser... Götze?  :kratz:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 15. Oktober 2013, 21:55:17
Wer ist eigentlich dieser... Götze?  :kratz:

[zensiert]

:D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 15. Oktober 2013, 21:55:30
dazu fällt mir gerade echt nichts ein
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Kleeblattkev am 15. Oktober 2013, 21:56:04
Wer ist eigentlich dieser... Götze?  :kratz:

Ist das nicht dieser Ersatz-Neymar?  :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 15. Oktober 2013, 21:56:24
Ist das nicht dieser Ersatz-Neymar?  :effe:

:rofl:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 15. Oktober 2013, 21:56:50
Schön das Löw machen kann was er will, scooter meckert immer.  :palm:

Die Verletztenliste beim BVB ist schon lang genug, da wäre es mir lieber gewesen, wenn Hummels heute nur zugeguckt hätte.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 15. Oktober 2013, 21:57:37
2:2. Eigentor Schweden  :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 15. Oktober 2013, 21:57:44
Bei den Bayern hat sich Götze zum richtig guten Nationalspieler entwickelt, Sunny.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 15. Oktober 2013, 21:58:31
Bei den Bayern hat sich Götze zum richtig guten Nationalspieler entwickelt, Sunny.

Der kleine Scheißer geht mir am Arsch vorbei und soll bleiben wo der Pfeffer wächst.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Kleeblattkev am 15. Oktober 2013, 21:59:06
Die Verletztenliste beim BVB ist schon lang genug, da wäre es mir lieber gewesen, wenn Hummels heute nur zugeguckt hätte.

Der ist doch eh gesperrt :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 15. Oktober 2013, 22:00:34
Hätte Schürrle nicht schon Gelb gesehen, hätte er sich fallen gelassen! :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 15. Oktober 2013, 22:00:52
Schürle wäre was für die Bayern. :fcb:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 15. Oktober 2013, 22:01:00
Der ist doch eh gesperrt :D

Ja, das hatte ich ja vorhin schon geschrieben. Aber am Dienstag ist er nicht gesperrt ;)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 15. Oktober 2013, 22:01:52
Ohne Müller läuft es gleich viel besser. Der kann eben nichts. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 15. Oktober 2013, 22:02:15
Ohne Müller läuft es gleich viel besser. Der kann eben nichts. :D
Doch. Eines kann er. Schwalben  :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 15. Oktober 2013, 22:03:28
Doch. Eines kann er. Schwalben  :effe:

Sorry... gar nicht daran gedacht. :tuete:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Kleeblattkev am 15. Oktober 2013, 22:04:13
Ja, das hatte ich ja vorhin schon geschrieben. Aber am Dienstag ist er nicht gesperrt ;)

Oh, okay. Ich kann die ganzen Seiten nicht immer alle durchlesen, die hier geschrieben werden, bis ich mal on bin :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 15. Oktober 2013, 22:04:34
Neuer  :wand:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 15. Oktober 2013, 22:05:20
Neuer  :wand:

Hat er wieder einen gucken lassen? :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 15. Oktober 2013, 22:07:18
Der Hummel kann einfach nichts. Am wenigstens fair spielen.
Dass so einer noch nominiert wird.  :crazy:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 15. Oktober 2013, 22:07:36
Schweinsteiger  :wand:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Kleeblattkev am 15. Oktober 2013, 22:08:29
Hat der Schiri das jetzt nicht geschnallt? Hummels wollte doch rot und endlich Feierabend :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 15. Oktober 2013, 22:09:44
Schön gemacht von Schürrle  :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 15. Oktober 2013, 22:10:20
Zitat
Hummels bügelt Schweinsteigers Fehlpass mit einem Foul an Toivonen aus. Gelb.

Jaja... die Chipstüte hat wohl zu wenig Kondition. :nein:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 15. Oktober 2013, 22:11:09
Schön gemacht von Schürrle  :bier:

Wenigstens einer, der mal zufällig in einen von Götzes unzähligen Fehlpässen fällt! :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 15. Oktober 2013, 22:12:09
Jaja... die Chipstüte hat wohl zu wenig Kondition. :nein:

Der bereitet sich nur auf die neue Chips-Edition vor. Chipsfrisch Gelb-Rot :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 15. Oktober 2013, 22:12:53
Und wieder hat die RV gepennt.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 15. Oktober 2013, 22:13:32
Sechs Tore... naja... scheint ja spannend zu sein. Egal, interessiert mich irgendwie nicht. Keinen Bock mir diesen Bayernhaufen anzugucken. Pöbeln macht mehr Laune. Ich gehe jetzt mein Buch weiterlesen. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 15. Oktober 2013, 22:13:57
Ich wollte eben schreiben. Wir führten schonmal 4:2 gegen die Fumpentruppe der Schweden.....  :bang:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 15. Oktober 2013, 22:14:07
Sechs Tore... naja... scheint ja spannend zu sein. Egal, interessiert mich irgendwie nicht. Keinen Bock mir diesen Bayernhaufen anzugucken. Pöbeln macht mehr Laune. Ich gehe jetzt mein Buch weiterlesen. :D

Wir sind gleich aber wieder bei 8! :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 15. Oktober 2013, 22:14:20
Der bereitet sich nur auf die neue Chips-Edition vor. Chipsfrisch Gelb-Rot :D

Bei seiner Hackfresse könnte der auch mal für nicht fettende Gesichtscreme werben. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 15. Oktober 2013, 22:14:59
Wir sind gleich aber wieder bei 8! :D
Ich hätte nichst gegen 12 Tore. So ein richtig geiles 6:6  :ok:

Oder 13 Tore. 7:6. Damit Löw auch endlich mal was historisches in seiner Vita hat..

Zitat
so hat der Löw auch endlich was historisches in seiner Vita stehen. Er wäre der erste Trainer seit bestehen unserer NM,
unter dem wir ein Auswärtsspiel in einer WM-Qualifikation verlieren.  :evil:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 15. Oktober 2013, 22:15:11
Wir sind gleich aber wieder bei 8! :D

Ich bin bei Band 9... dann habe ich wohl gewonnen. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 15. Oktober 2013, 22:15:59
Nur mal so. Ibrahimovic kann sogar von der Tribüne aus zlatanieren! :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 15. Oktober 2013, 22:17:55
Schade, dass Weidenfeller den nichts ins Gesicht bekommen hat,
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 15. Oktober 2013, 22:19:11
Schade, dass Weidenfeller den nichts ins Gesicht bekommen hat,
Es trifft eben immer den richtigen  :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 15. Oktober 2013, 22:20:37
Schürrle  :sabber:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Dashky am 15. Oktober 2013, 22:24:39
Schweden vor, noch ein Tor! :schal:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 15. Oktober 2013, 22:48:37
Ich war bei meinen Nachbarinnen. :D
Wenn ich mir das Endergebnis von 5:3 anschaue hab ich wohl alles richtig gemacht...what the hell?! :panik:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 15. Oktober 2013, 22:51:10
Die Bayern-Defensive war echt peinlich. Die einzigen Nicht-Bayern mussten das Spiel retten :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 15. Oktober 2013, 22:54:13
Auf twitter war aber auch wieder einiges los :D

(click to show/hide)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 15. Oktober 2013, 22:55:24
Die Bayern-Defensive war echt peinlich. Die einzigen Nicht-Bayern mussten das Spiel retten :effe:
Fürn CL-Sieg hat es gereicht. :D

Naja...ich sag mal nichts...hab ja nichts gesehen. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Dashky am 15. Oktober 2013, 22:55:25
Löw gibt Boateng fürs 2:0 die Schuld?  :eek:

Hallo? Ist er krank oder so was?
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 15. Oktober 2013, 22:57:36
Fürn CL-Sieg hat es gereicht. :D


Ja, gegen diese Fumpen aus Lüdenscheid-Nord hat selbst Schalke 2 Mal gewonnen :D
Und Barca? Who the fuck is Barcelona :D

Wobei ich das Spiel gerade auch nicht gesehen habe. Wollte ebenfalls nur ein bisschen pöbeln :D :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 15. Oktober 2013, 22:59:44
Ich seh schon...ich hab heute Abend alles richtig gemacht. :D :bier: :alk:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 16. Oktober 2013, 08:21:16
Zum Glück war dieses Mal Boateng die dumme Sau und nicht Hummels! Aber das Spiel ist ja noch lang. :D

Das war klar Lahm sein Ding. Boateng konnte da nicht wirklich was machen.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 16. Oktober 2013, 08:22:36
2:0. Na geil. Wird der Löw bestimtm auf Hummels schieben, obwohl es nicht sein Mann war.

Auch das Ding ging wieder auf Lahm zum größten Teil. Wobei Hummels das Rauslaufen halt verpennt hat. Kann man so oder so sehen.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 16. Oktober 2013, 09:02:02
Kann man so oder so sehen.

Ich habe gar nichts gesehen. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Shaq am 16. Oktober 2013, 09:13:16
Mal kein Dortmunder schuld?
Da stimmt was nicht Herr Jogi.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 16. Oktober 2013, 09:13:23
sportschau.de :effe:


Wobei da die Ausschnitte zu kurz sind... :peitsch:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 16. Oktober 2013, 09:16:53
Vielleicht hat Klopp ihm beim Gespräch unter vier Augen sein Neapel Gesicht gezeigt. :D


5:3, aber das Spiel ne Katastrophe...

Der Laden dahinten wird ja nie dicht...

Für die ersten beiden Gegentore reichen jeweils ein langer Ball und beim dritten pennt einer gewaltig und steht locker nen Meter hinterm Rest...

Natürlich sieht das nach vorne toll ist, aber das Spektakel ist nur was für die Eventfans, aber da die die größten Zuschauer bei EM´s und WM´s sind, ist das vielleicht die Taktik vom DFB... Hauptsache die Eventfans sind glücklich und wenn Schweini, Özil und Götze dann noch ne neue Frisur vor der WM haben....  :sabber:

Was Neuer da gestern ein ums andere Mal getrieben hat ging ja auch gar nicht...


Achja... Die Gegentore lagen alle an Hummels... In den Spielen ohne ihn haben wir zu 0 gespielt. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 17. Oktober 2013, 12:40:28
Morgen 11.30 Uhr PK des DFB. Geht vermutlich um die Vertragsverlängerung von Löw. :palm:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 17. Oktober 2013, 12:42:12
Er bekommt einen Vertrag, der solange läuft, bis er einen Titel holt. Also vermutlich einen Endlos-Vertrag :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 18. Oktober 2013, 03:04:55
Achja... Die Gegentore lagen alle an Hummels... In den Spielen ohne ihn haben wir zu 0 gespielt. :D
wow, wir einer Meinung!  :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 18. Oktober 2013, 13:53:03
Löw hat bis 2016 verlängert. :palm:


Flick wird nach der WM Sportdirektor. Mal sehen wer neuer Co-Trainer wird.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 18. Oktober 2013, 17:41:52
Mal sehen wer neuer Co-Trainer wird.
Jürgen Klinsmann. :panik:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 18. Oktober 2013, 18:04:39
Hoffentlich jemand, der Ahnung hat! :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 18. Oktober 2013, 18:09:04
Hoffentlich jemand, der Ahnung hat! :D

Loddar? :panik: :hui:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 19. Oktober 2013, 08:24:34
Der Kießling schießt auch mal ein Tor aus dem nichts. Mit dieser besonderen Qualität wäre er ein Kandidat für Löw.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 21. Oktober 2013, 09:01:57
Hoffentlich jemand, der Ahnung hat! :D

Das geht schon mal nicht, weil derjenige müsste ja dann automatisch was gegen Löw sagen und solche Leute holt er sich ja nicht ins Boot. Der neue Co wird eh wieder einer sein, der seinen Mund nicht aufmacht und ihm stur folgen wird.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 08. November 2013, 12:08:31
Weidenfeller nominiert!  :bier:


Zitat von: dfb.de
Tor
12   Rene Adler   15.01.1985   Hamburger SV   12   -
1   Manuel Neuer   27.03.1986   FC Bayern München   43   -
22   Roman Weidenfeller   06.08.1980   Borussia Dortmund   -   -

Abwehr
20   Jérome Boateng   03.09.1988   FC Bayern München   34   -
4   Benedikt Höwedes   29.02.1988   FC Schalke 04   16   1
5   Mats Hummels   16.12.1988   Borussia Dortmund   26   1
7   Marcell Jansen   04.11.1985   Hamburger SV   42   3
16   Philipp Lahm   11.11.1983   FC Bayern München   103   5
17   Per Mertesacker   29.09.1984   FC Arsenal   94   3
3   Marcel Schmelzer   22.01.1988   Borussia Dortmund   14   -
23   Heiko Westermann   14.08.1983   Hamburger SV   26   4

Mittelfeld
15   Lars Bender   27.04.1989   Bayer 04 Leverkusen   15   4
2   Sven Bender   27.04.1989   Borussia Dortmund   5   -
10   Julian Draxler   20.09.1993   FC Schalke 04   9   1
19   Mario Götze   03.06.1992   FC Bayern München   24   6
6   Sami Khedira   04.04.1987   Real Madrid   43   4
18   Toni Kroos   04.01.1990   FC Bayern München   39   5
13   Thomas Müller   13.09.1989   FC Bayern München   46   16
8   Mesut Özil   15.10.1988   FC Arsenal   51   17
21   Marco Reus   31.05.1989   Borussia Dortmund   17   7
24   Sidney Sam   31.01.1988   Bayer 04 Leverkusen   4   -
9   André Schürrle   06.11.1990   FC Chelsea   28   11

Angriff
11   Miroslav Klose   09.06.1978   Lazio Rom   130   68
14   Max Kruse   19.03.1988   Borussia Mönchengladbach   5   1
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 08. November 2013, 12:15:35
Und Schweini simuliert wieder.

Zitat
Löw muss beim Klassiker-Doppelpack aber auf Bayern-Taktgeber Bastian Schweinsteiger verzichten, der sich einer Sprunggelenks-Operation unterziehen muss.

Jetzt übertreibt er aber. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 08. November 2013, 12:21:38
Klose ist der einzige, der älter is als ich :tuete:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 08. November 2013, 12:40:12
Klose ist der einzige, der älter is als ich :tuete:

Ist der wirklich schon über 40? :hui:

 :duckundweg:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Dashky am 08. November 2013, 14:04:16
Zitat
Tor
12   Rene Adler   15.01.1985   Hamburger SV   12   -
1   Manuel Neuer   27.03.1986   FC Bayern München   43   -
22   Roman Weidenfeller   06.08.1980   Borussia Dortmund   -   -

Abwehr
20   Jérome Boateng   03.09.1988   FC Bayern München   34   -
4   Benedikt Höwedes   29.02.1988   FC Schalke 04   16   1
5   Mats Hummels   16.12.1988   Borussia Dortmund   26   1
7   Marcell Jansen   04.11.1985   Hamburger SV   42   3
16   Philipp Lahm   11.11.1983   FC Bayern München   103   5
17   Per Mertesacker   29.09.1984   FC Arsenal   94   3
3   Marcel Schmelzer   22.01.1988   Borussia Dortmund   14   -
23   Heiko Westermann   14.08.1983   Hamburger SV   26   4

Mittelfeld
15   Lars Bender   27.04.1989   Bayer 04 Leverkusen   15   4
2   Sven Bender   27.04.1989   Borussia Dortmund   5   -
10   Julian Draxler   20.09.1993   FC Schalke 04   9   1
19   Mario Götze   03.06.1992   FC Bayern München   24   6
6   Sami Khedira   04.04.1987   Real Madrid   43   4
18   Toni Kroos   04.01.1990   FC Bayern München   39   5
13   Thomas Müller   13.09.1989   FC Bayern München   46   16
8   Mesut Özil   15.10.1988   FC Arsenal   51   17
21   Marco Reus   31.05.1989   Borussia Dortmund   17   7
24   Sidney Sam   31.01.1988   Bayer 04 Leverkusen   4   -
9   André Schürrle   06.11.1990   FC Chelsea   28   11

Angriff
11   Miroslav Klose   09.06.1978   Lazio Rom   130   68
14   Max Kruse   19.03.1988   Borussia Mönchengladbach   5   1

Sam raus, Jansen raus, Westermann raus, Draxler raus, Großkreutz rein, Schweini rein, dann haben wir unseren WM-Kader.  :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 08. November 2013, 14:08:03
Sam spielt bisher ne überragende Runde...

Jansen als LV Ersatz kann man mitnehmen.
Bei Draxler muss man schauen wie er aus seinem Loch kommt.

Und zu Westermann fällt mir nur das ein.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 08. November 2013, 14:42:29
Der würde lieber mal Castro oder Jung als RV-Ersatz mitnehmen und dafür Westermann daheim lassen.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 11. November 2013, 20:25:07
http://www.kicker.de/news/fussball/nationalelf/594882/artikel_bierhoff_das-halbfinale-waere-ein-erfolg.html

Das erklärt natürlich warum wir keine Titel holen.

Man will nur schön spielen,  damit die Sponsoren zufrieden sind und der Titel ist nix wert. :tuete:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 11. November 2013, 21:03:52
Ich dachte, dass mit Weidenfehler sei ein Scherz.
Aber der altersschwache Fliegerfänger und Hitzkopf wurde ja wirklich nominiert.  :palm:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sonny am 11. November 2013, 21:36:53
Ich weiß ja nicht ob es für ihn jetzt so erstrebenswert war aus Mitleid nominiert worden zu sein. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 11. November 2013, 22:15:57
http://www.kicker.de/news/fussball/nationalelf/594882/artikel_bierhoff_das-halbfinale-waere-ein-erfolg.html

Das erklärt natürlich warum wir keine Titel holen.

Man will nur schön spielen,  damit die Sponsoren zufrieden sind und der Titel ist nix wert. :tuete:
Hm.. Würde gerne irgendwas dazu schreiben.. Aber mir fällt dazu nun wirklich nichts ein.....
Ich hoffe Island schafft die Play Offs für die WM. - Mit DEU kann ich aktuell kaum mitfiebern.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 11. November 2013, 22:37:45
Länderspiele stehen an...Schweinsteiger verletzt...Klose auch so gut wie nicht dabei...wie immer irgendwie. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Frosch am 12. November 2013, 01:23:31
Schweinis letztes Freundschaftsspiel war 2011. :alk:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Bolero78 am 12. November 2013, 06:32:23
Anscheinend Özil und Merte auch verletzt... Naja, belanglose Länderspiele halt.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 12. November 2013, 08:53:35
Versteht eh keiner warum die da unbedingt die Drecksspiele ansetzen müssen. Für die Zuschauer ist das Gekicke eh uninteressant.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Kleeblattkev am 12. November 2013, 10:01:09
Nö, also diese zwei Gegner reizen mich schon  :ok:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 12. November 2013, 10:22:59
Dann kannst ja sehen wie sie uns abschießen. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BlackBearDdorf am 12. November 2013, 11:13:32
Falsches Thema aber hab keine Lust rumzusuchen auf Arbeit. Wird Portugal gg schweden iwo übertragen?
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Bolero78 am 12. November 2013, 11:15:30
Irgendwie muss ja die Spielpause auf Grund der Playoffs für die WM genutzt werden. Also machen die schon qualifizierten Mannschaften Länderspiele untereinander aus.
Dass uns Italien oder England abschießen, glaube ich nicht. Die sind beide bestimmt auch nicht so motiviert...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 12. November 2013, 11:17:07
Falsches Thema aber hab keine Lust rumzusuchen auf Arbeit. Wird Portugal gg schweden iwo übertragen?
Na mit Sicherheit hier: http://atdee.net/
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Kleeblattkev am 12. November 2013, 11:32:27
Dann kannst ja sehen wie sie uns abschießen. :D

England doch nicht  :effe: und Italien sollte Motivation genug sein... Außerdem wollen sich doch Spieler wie Kruse, Sam, etc. aufdrängen.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BlackBearDdorf am 12. November 2013, 12:12:46
Na mit Sicherheit hier: http://atdee.net/
Meinte eher im free tv oder sky
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Homerclon am 12. November 2013, 17:38:19
Irgendwie muss ja die Spielpause auf Grund der Playoffs für die WM genutzt werden. Also machen die schon qualifizierten Mannschaften Länderspiele untereinander aus.
Dass uns Italien oder England abschießen, glaube ich nicht. Die sind beide bestimmt auch nicht so motiviert...
Die Italiener war doch immer Motiviert wenn es gegen Deutschland ging.
Oder die deutschen Spieler immer besonders demotiviert? :kratz:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Frosch am 13. November 2013, 02:00:52
Die Italiener war doch immer Motiviert wenn es gegen Deutschland ging.
Oder die deutschen Spieler immer besonders demotiviert? :kratz:

Nur in Pflichtspielen... :palm:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Homerclon am 13. November 2013, 03:13:28
2011 Deutschland vs Italien - 1:1
2006 Italien vs Deutschland - 4:1
2003 Deutschland vs Italien - 0:1

Mal nur die Freundschaftsspiele aus diesem Jahrtausend gegen Italien.
Hätte gedacht das es mehr als 3 waren, aber keines davon wurde gewonnen. Naja, "nur" in einem wurde man abgeschossen.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 15. November 2013, 08:59:40
Was tippt ihr für heute Abend? Haben übrigens schon 18 Jahre lang nicht mehr gegen Italien gewonnen. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BlackBearDdorf am 15. November 2013, 09:35:49
2:2
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 15. November 2013, 10:34:53
Ist mir scheißegal. Kack Friendlys. :protestier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 15. November 2013, 11:46:40
Ich schaue mir lieber Island an  :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 15. November 2013, 12:20:11
Ich schau mir lieber Eishockey an. :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Thuram am 15. November 2013, 12:22:50
Wir gewinnen. 3:0

Italien =  :peng:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 15. November 2013, 18:27:29
Nun ist es offiziell.....Lahm kann alle Positionen. :D

visitors can't see pics , please register or login
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: HoratioII am 15. November 2013, 18:51:49
Nun ist es offiziell.....Lahm kann alle Positionen. :D
Übi schaut RTL und regt sich über die Blöd auf, das ist ja mal ein Heuchler :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 15. November 2013, 19:13:21
Übi schaut RTL und regt sich über die Blöd auf, das ist ja mal ein Heuchler :effe:
Gleiches ging mir grad auch durch den Kopf :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 15. November 2013, 20:20:32
Das Spiel ist so wichtig, da wird Forthaus Falkenau auch bis 20.25 statt 20:15 durchgezogen! :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Dashky am 15. November 2013, 20:34:52
Italien gewinnt 2:1. Schlechte Leistung von Deutschland, Duseltreffer von Lahm, Italien total überlegen.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 15. November 2013, 21:09:11
Duseltreffer von Hummels...

Und lahm auf der 6  :heul:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 15. November 2013, 21:16:46
Gut gespielt. ..
Fehler liegt bri dem der den Ball nicht hat ausgehen lassen und bei kroos. ..
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 15. November 2013, 21:48:52
"Ein Freundschaftsspiel bei dem man merkt: Das will hier auf keinen Fall jemand gewinnen." :rofl:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 15. November 2013, 21:50:44
Götze ist so schlecht. Hoffentlich tut ihm einer endlich einen Gefallen und verpasst ihm einen Kreuzbandriß.  :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 15. November 2013, 22:27:49
Götze ist so schlecht. Hoffentlich tut ihm einer endlich einen Gefallen und verpasst ihm einen Kreuzbandriß.  :effe:
:rot:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Endeavour am 15. November 2013, 22:48:55
Götze ist so schlecht. Hoffentlich tut ihm einer endlich einen Gefallen und verpasst ihm einen Kreuzbandriß.  :effe:

 :palm:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 15. November 2013, 23:06:11
Was? Gibts überhaupt eine Statistik, die belegt, dass er heute auf dem Platz stand? :D

Aber Löw ist auch solch eine Pfeife, ihn dort spielen zu lassen.  :bang:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: alesch am 15. November 2013, 23:08:39
Das war nicht der Punkt du Pfeife.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 15. November 2013, 23:40:43
Übi schaut RTL und regt sich über die Blöd auf, das ist ja mal ein Heuchler :effe:

Ich hab das von Zeigler...hab gar nicht auf das RTL-Ding geschaut. :tuete:

Ich geh in die Ecke und mich schämen. :heul:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 16. November 2013, 12:22:23
Khedira mit Kreuz- und Innenbandriss...

Hat sich ja gelohnt der Test...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Battigoal am 16. November 2013, 13:04:59
Khedira mit Kreuz- und Innenbandriss...

Hat sich ja gelohnt der Test...

Naja, kann in jedem normalen Mannschaftstaining auch passieren...trotzdem bitter...ist bestimmt Atze Schuld...da hat nur jemand Götze mit Khedira verwechselt :bang:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: -Atze- am 16. November 2013, 13:37:54
Ja sicher!  :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 16. November 2013, 14:25:09
Nun ist es offiziell.....Lahm kann alle Positionen. :D

Aber keine gut. :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 16. November 2013, 15:11:50
Ja klar. Diese Lusche musste ja regelrecht zum Triplegewinn von der restlichen Mannschaft mitgeschliffen werden. :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 16. November 2013, 15:12:47
Ja klar. Diese Lusche musste ja regelrecht zum Triplegewinn von der restlichen Mannschaft mitgeschliffen werden. :effe:

Hat lange gedauert, aber endlich siehst du es ein. :D :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 16. November 2013, 15:34:11
Lahm, neuer und özil fliegen nicht mit zum Spiel,  sondern werden stattdessen geschont. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 16. November 2013, 15:34:42
Debut für Weidenfeller? :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 16. November 2013, 16:01:07
Lahm, neuer und özil fliegen nicht mit zum Spiel,  sondern werden stattdessen geschont. :D

Özil muss doch sowieso nach London. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 16. November 2013, 16:01:47
Debut für Weidenfeller? :D

Wird ein ganz neues Gefühl für die Abwehr... endlich mal einen Torwart hinten drin. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sonny am 16. November 2013, 18:15:28
Wenn auch keinen Guten... :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Battigoal am 16. November 2013, 18:23:21
Wird ein ganz neues Gefühl für die Abwehr... endlich mal einen Torwart hinten drin. :D

Aus deinem Munde klingt der zweite Teil irgendwie...naja...du weißt schon :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 18. November 2013, 09:21:49
Schade, dass Kroos dem Italiener nicht auch noch so richtig eine verpasst hat.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 18. November 2013, 17:16:39
So ist man vor 5 Jahren gegen England angetreten. :D

visitors can't see pics , please register or login
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BlackBearDdorf am 18. November 2013, 17:23:54
Da "gefällt" wohl jemandem Arnd Zeigler ;)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Kleeblattkev am 18. November 2013, 20:29:20
Wiese kam zur HZ :D Compper und Schäfer links  :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 18. November 2013, 21:15:44
http://cs312231.vk.me/v312231413/5ee6/AAqKSHSLRqU.jpg


:D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: alesch am 19. November 2013, 01:01:08
Oh geil, mit zwei Stürmern. Wollen wir das bitte wieder machen?   :schal:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 19. November 2013, 11:33:30
Vor allem wären es immer noch die gleichen. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: b0nStaR am 19. November 2013, 20:47:32
Die beiden Benders von Beginn an  :bier:

Edit. Und Westermann als RV.  :tuete: Das gibt ein Fest..
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Dashky am 19. November 2013, 21:00:58
Hohe Einschaltquoten heute... Zattoo ruckelt ganz schön.

Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 19. November 2013, 21:01:23
Bei mir ruckelt nichts. :cool:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BlackBearDdorf am 19. November 2013, 21:36:54
Geht ja garnichts wenn die Bayern fehlen :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 19. November 2013, 21:38:07
Mit den zwei Blauen im Zentrum kann erst recht nichts gehen. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Frosch am 19. November 2013, 21:39:52
Seit wann können wir so gute Ecken?! :hui:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BlackBearDdorf am 19. November 2013, 21:40:16
Big fucking german   :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Dashky am 19. November 2013, 21:53:35
Big fucking german   :bier:

Daran hab ich auch gedacht. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 20. November 2013, 08:34:24
Geht ja garnichts wenn die Bayern fehlen :effe:

Ist ja nun mal Tradition, dass die Bayern bei den Friendlys nicht dabei sind.

Aber wenn man einen richtigen TW im Kasten hat, dann klappt das auch mal mit der Null hinten. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 20. November 2013, 08:56:23
Wäre ja jetzt blöd, wenn Hummels für Samstag ausfällt.  :duckundweg:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 20. November 2013, 08:58:35
Das war doch der Plan vom Jogi. :evil:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: alesch am 20. November 2013, 09:01:32
Als der den Götze vorne rein gestellt hat, hätte ich ja wieder ne Kriese kriegen können. Aber war ja nur Freundschaftsspiel und ich hab mir die zweite Halbzeit nur angeguckt, weil ichs meinem Mitbewohner in einem schwachen Moment versprochen hatte.  :tuete:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Bolero78 am 20. November 2013, 13:38:18
Wäre ja jetzt blöd, wenn Hummels für Samstag ausfällt.  :duckundweg:

Hummels fällt bis Januar 2014 aus.
Schmelzer fällt drei Wochen aus.

Scheiß sinnlose Länderspiele...  :wand:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 20. November 2013, 13:43:03
Scheiß sinnlose Länderspiele...  :wand:

Sage ich ja...

Müssen wir Samstag eben ein paar Bayern kaputt treten, damit sich das wieder ausgleicht. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 20. November 2013, 13:50:04
Pech für die Dortmunder. Verletzungen sind immer mies. Da kann keiner was für (außer bei Fouls oder zu zeitigem Trainingseinstieg).
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: HoratioII am 20. November 2013, 17:01:46
Die Bayern Spieler sind einfach so schlau und behaupten vorher schon, sie seien verletzt, dann müssen sie gar nicht erst spielen :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 21. November 2013, 08:59:53
Die Dortmunder hatten aber wirklich ne ganz hohe Belastung bei den Länderspielen. :dab:

Kroos 180min
Götze 149min
Boateng 136min
Hummels 136min (wenn er sich nicht verletzt hätte)
Reus 113min
Bender 93min
Neuer 90min
Lahm 90min
Weidenfeller 90min
Müller 87min
Schmelzer 46min

Mal davon abgesehen, dass mit Schmelzer und Weidenfeller und Bender (bis auf drei Minuten) gegen Italien auch drei Dortmunder "geschont" wurden.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 21. November 2013, 10:09:19
Ach bitte dAb, du kannst doch jetzt nicht einfach mit Fakten daherkommen. :peitsch:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 21. November 2013, 10:39:36
Eben. Fakten überzeugen mich nicht. Die sind sowieso alle gefälscht. :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 21. November 2013, 10:53:09
Die Fakten belegen z.B. nicht, dass Hummels, Reus, Bender, Weidenfeller (als TW bedingt) und Schmelzer am Dienstag, also 4 Tage vor dem Gipfel ran durften, und Neuer, Lahm und Müller nur am Samstag, also 7 Tage vor dem Gipfel, zudem wurde Boateng zur HZ am Dienstag ausgewechselt hat also auch 45 Min mehr Regeneration  :bang:

Götze ist laut kicker nicht für die Startelf geplant, fällt also auch raus :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 21. November 2013, 10:58:37
Ich traue auch keiner Statistik, die ich nicht selbst gefälscht habe. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 21. November 2013, 11:01:35
Die Fakten belegen z.B. nicht, dass Hummels, Reus, Bender, Weidenfeller (als TW bedingt) und Schmelzer am Dienstag, also 4 Tage vor dem Gipfel ran durften, und Neuer, Lahm und Müller nur am Samstag, also 7 Tage vor dem Gipfel, zudem wurde Boateng zur HZ am Dienstag ausgewechselt hat also auch 45 Min mehr Regeneration  :bang:

Götze ist laut kicker nicht für die Startelf geplant, fällt also auch raus :effe:

Das Regenerationsthema ist eh Schwachsinn. Ein Spieler, der das letzte Spiel vier Tage zuvor hatte, sollte sich ausreichend regeneriert haben. Und wenn nicht, dann war das Training danach schlecht.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 21. November 2013, 11:04:45
4 Tage sind was andres als 7 Tage. Und wenn es nicht um Regeneration geht, dann halt um Vorbereitung auf das nächste Spiel.

Hier jetzt vllt auch nicht grad der Fall, aber wenn sich ein Spieler leicht verletzt und 5 Tage ausfällt, dass sind die 3 Tage Unterschied eben auch entscheidend.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 21. November 2013, 11:08:40
Wenn sich einer verletzt... Es hat sich aber keiner für fünf Tage verletzt.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 21. November 2013, 11:11:43
Jo, die haben sich gleich mehrere Wochen verletzt. Sonst hätts die Bayernspieler getroffen :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 21. November 2013, 11:17:41
Die Bayern werden sogar vom Verletzungspech bevorzugt... echt ungerecht das Fussball-Leben. :protestier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 21. November 2013, 11:18:29
Auch Bayern hatte einiges an Verletzungspech bereits diese Saison.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 21. November 2013, 11:21:53
Auch Bayern hatte einiges an Verletzungspech bereits diese Saison.

Der Schweini simuliert doch nur. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: clubdobby am 22. November 2013, 09:51:49
Das Regenerationsthema ist eh Schwachsinn. Ein Spieler, der das letzte Spiel vier Tage zuvor hatte, sollte sich ausreichend regeneriert haben. Und wenn nicht, dann war das Training danach schlecht.

Frag mal die Programmierer von Anstoss  :anbet: da ist meine Frische nach englischen Wochen auch immer im Keller  :tuete:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 22. November 2013, 10:09:22
Weil du ganz normal weitertrainierst wahrscheinlich. :p
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: clubdobby am 22. November 2013, 10:57:49
Auch nicht härter als Kloppo  :schwitz:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 05. März 2014, 09:52:24
Lasogga fällt verletzt aus. Schade, dem hätte ich den Einsatz mal gegönnt.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 05. März 2014, 22:46:59
Was für ein schlechtes Spiel der Freiburger visitors can't see pics , please register or login
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Dashky am 05. März 2014, 22:57:18
 :palm:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 05. März 2014, 23:17:22
Traumhaft :schal:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 06. März 2014, 09:29:14
Was für ein schlechtes Spiel der Freiburger visitors can't see pics , please register or login


Was für Freiburger? :kratz:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 06. März 2014, 09:35:23
Was ich immer nicht verstehe... Löw lädt neue Spieler ein um sie zu testen, macht zwei, drei Trainingseinheiten, aber am Ende spielen sie dann doch nicht. Es ist doch nur ein Freundschaftsspiel, da kann man die Leute doch auch mal ordentlich einsetzen...


Zum Spiel selbst braucht man ja nicht viel sagen. :dab:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 06. März 2014, 09:42:49
Was ich immer nicht verstehe... Löw lädt neue Spieler ein um sie zu testen, macht zwei, drei Trainingseinheiten, aber am Ende spielen sie dann doch nicht. Es ist doch nur ein Freundschaftsspiel, da kann man die Leute doch auch mal ordentlich einsetzen...

Habe ich auch nicht verstanden. Spricht noch groß von Alternativen für den Ernstfall und dann setzt er die im letzten Spiel vor der Nominierung nicht ein. Zumindest eine Halbzeit hätte doch jeder der Neuen mal spielen können/sollen.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 06. März 2014, 15:24:40
Was für Freiburger? :kratz:

Hast du etwa nicht Freiburg gegen Chile geguckt?
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 06. März 2014, 15:28:38
Hast du etwa nicht Freiburg gegen Chile geguckt?

Ich gucke eigentlich keine Freundschaftsspiele der Nationalmannschaft. Und wenn ich das so höre, mache ich da auch nichts falsch. :D

Trotzdem verstehe ich den Witz mit den Freiburgern nicht.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 06. März 2014, 15:30:05
VLlt wegen Jogi? :kratz:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 06. März 2014, 15:33:52
VLlt wegen Jogi? :kratz:

Das würde ich dann aber nicht lustig finden. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Thuram am 06. März 2014, 15:58:12
das interessante gestern war, wie schwer sich unser hochbegabtes mittelfeld tut, wenn eine ordentliche mannschaft mal richtig druck macht. ich denke auch, dass wir Philipp unbedingt hinten rechts brauchen. groSskreutz kann nur eine alternative sein. zentral brauchen wir einen körperlich präsenten... mit glück vll khedira, mir wäre auch einer ser bender recht
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Dashky am 06. März 2014, 16:07:07
das interessante gestern war, wie schwer sich unser hochbegabtes mittelfeld tut, wenn eine ordentliche mannschaft mal richtig druck macht. ich denke auch, dass wir Philipp unbedingt hinten rechts brauchen. groSskreutz kann nur eine alternative sein. zentral brauchen wir einen körperlich präsenten... mit glück vll khedira, mir wäre auch einer ser bender recht

Khedira läuft doch immer wie ein verliebter Stier herum - mit viel Herz, aber wenig Verstand. Was der da teilweise veranstaltet hat, ging garnicht. Am liebsten wären mir S.Bender und Gündogan. Aber ich denke, mit Lars und Kroos läuft es da vllt. auch einigermaßen symbiotisch ab.

Das Grundproblem sind aber mMn nicht die Spieler, sondern das taktische Konzept. Gestern hat man im Mittelfeld kein Pressing gesehen, wobei man doch annehmen sollte, dass vorallem Lahm und Schweinsteiger beim FC Bayern in so nem System perfekt funktionieren.

Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 06. März 2014, 16:36:12
Trotzdem verstehe ich den Witz mit den Freiburgern nicht.

Erinnern nur mich die Trikots an Freiburg? :tuete:
(click to show/hide)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 06. März 2014, 16:39:54
 :bang:

Okay, jetzt habe ich es verstanden. :D

Habe das Spiel nicht gesehen, von daher weiss ich nicht wie die gestern rumgelaufen sind. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Dashky am 06. März 2014, 19:04:01
:bang:

Okay, jetzt habe ich es verstanden. :D

Habe das Spiel nicht gesehen, von daher weiss ich nicht wie die gestern rumgelaufen sind. :D

Sei froh drum. Ich hätte lieber 1 1/2 Stunden A3 gespielt.  :tuete:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 08. Mai 2014, 13:21:05
Yeah... :D

Zitat
Aufgebot für Polen

Auch der Kader für das Länderspiel gegen Polen am kommenden Dienstag steht:

Tor: Marc-Andre ter Stegen, Ron-Robert Zieler

Abwehr: Benedikt Höwedes, Matthias Ginter, Antonio Rüdiger, Shkodran Mustafi, Oliver Sorg, Sebastian Jung, Christian Günter

Mittelfeld/Angriff: Maximilian Arnold, Lars Bender, Julian Draxler, Leon Goretzka, Andre Hahn, Christoph Kramer, Max Meyer, Sebastian Rudy, Kevin Volland
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Toto-77 am 08. Mai 2014, 13:28:33
Warum wird hier so wenig geschrie(b)en?
Ich bin anscheinen nicht der Einzige, der relativ entsetzt über die Entscheidungen des Bundestrainers ist!  :palm:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 08. Mai 2014, 13:29:38
Gibts echt keine besseren mehr als Sorg, Günter und Rüdiger? Vor allem Rüdiger? Ach du scheiße. :palm:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Toto-77 am 08. Mai 2014, 13:33:55
Genauso schlimm: Rudy und Günter. Verstehe ich einfach nicht.
Was ist mit Jantschke - da fordert Löw Polyvalenz und nimmt dann Jantschke nicht mit - zumindest für´s Polenspiel.
Der kann in der Devensive auf allen Positionen spielen, inklusive defensivem Mittelfeld!

 :protestier:

Ich glaube, ich brauch nen Bier.
:nochbier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 08. Mai 2014, 13:39:16
Hoffentlich spielen dann wenigstens die, die er auch im erweiterten Kader hat, von Anfang an...

Zieler
Höwedes Ginter Mustafi xxx
Bender Goretzka
Hahn Draxler Meyer
Volland
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 13. Mai 2014, 20:25:45
Die Aufstellungen:
Zieler - Rüdiger, Mustafi, Ginter, Sorg - Rudy, Kramer - Goretzka, M. Meyer, Draxler - Volland

Boruc - Olkowski, Szukala, Cionek, Wawrzyniak - Krychowiak, Klich - Peszko, Obraniak, Rybus - Robak
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Thuram am 13. Mai 2014, 20:37:47
Ist der Rüdiger nicht ein Innenverteidiger??? Beim ZDF stand der auf RV....
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Bolero78 am 13. Mai 2014, 20:42:54
Das Stadion haben die nichtmal vollbekommen...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 13. Mai 2014, 21:06:22
Das wundert ja wohl keinen...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 13. Mai 2014, 21:10:53
Warum sitzen Leute aus dem WM-Kader auf der Bank? Will Löw die sich gar nicht angucken?
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 13. Mai 2014, 21:11:16
Ist der Rüdiger nicht ein Innenverteidiger??? Beim ZDF stand der auf RV....

Hat bei Stuttgart auch schon rechts gespielt. Aber ja, eigentlich IV.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Thuram am 13. Mai 2014, 21:53:35
war klar, dass der die größte deutsche Chance hat  :bang:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 14. Mai 2014, 08:27:52
Dabei ist das so ein Klopper. :D So wirklich positiv kann man gestern nicht wirklich hervorheben, zumindest hat sich keiner nochmal für die WM aufgedrängt oder so. Zwar waren Ginter, Kramer, Sorg recht passabel, aber auch nichts Besonderes. Fand es ja aber faszinierend, dass wir keinen richtigen Torschuss hinbekommen haben. Egal ob Günter, Draxler oder Meyer, alle haben in die Walachei geschossen. :bang:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 14. Mai 2014, 11:20:54
Hat wirklich jemand von euch sich dieses Spiel angeguckt? :bang:

Selbst schuld. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Krockie am 14. Mai 2014, 12:14:58
Warum sitzen Leute aus dem WM-Kader auf der Bank? Will Löw die sich gar nicht angucken?

Damit einige andere später mal sagen können: "Ich habe mal für Deutschland gespielt" :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 14. Mai 2014, 12:33:33
Damit einige andere später mal sagen können: "Ich habe mal für Deutschland gespielt" :D

Ja... Freiburg hat jetzt auf einen Schlag drei A-Nationalspieler. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 01. Juni 2014, 20:56:33
Die wollen dem Kroos heute wohl die Knochen brechen. Wahnsinn.  :crazy:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Thuram am 01. Juni 2014, 21:30:22
Oh man, haben wir nacheglassen. Wir wirken irgendwie platt. Und hinten hilft wie immer der liebe Gott und der Keeper  :palm:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 01. Juni 2014, 21:31:16
Oh man, haben wir nacheglassen. Wir wirken irgendwie platt. Und hinten hilft wie immer der liebe Gott und der Keeper  :palm:

Das wird dann auf das harte Trainingslager zurück geführt. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Thuram am 01. Juni 2014, 21:34:39
Um Ausreden waren wir ja noch nie verlegen  :evil2:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 01. Juni 2014, 21:43:02
Wir sind eine Turniermannschaft :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 02. Juni 2014, 07:56:58
Ich kann mich daran erinnern, dass die deutsche Nationalmannschaft in einem Freundschaftsspiel vor einem Turnier jemals gute Leistungen gezeigt hat :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 02. Juni 2014, 09:32:15
Hat Weide einen Fehler gemacht? Oder wars Blödsinn was Radler geschrieben hat? :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 02. Juni 2014, 09:33:31
Ich glaub ,es war Blödsinn. Nirgends habe ich was von Fehler gelesen, nur von solider Leistung und guter Backup für Neuer.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Thuram am 02. Juni 2014, 10:05:40
Denke auch, dass er nur Spaß gemacht hat.  :hui:
Er dürfte  die Situation meinen, als Weidenfeller einen schlechten Ball von Mertesacker zu einer Ecke "geklärt" hat
 :kaffee:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 02. Juni 2014, 10:22:24
Ich glaub ,es war Blödsinn. Nirgends habe ich was von Fehler gelesen, nur von solider Leistung und guter Backup für Neuer.

Endlich hatten wir mal einen Torwart im Tor. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 02. Juni 2014, 10:25:48
Denke auch, dass er nur Spaß gemacht hat.  :hui:
Er dürfte  die Situation meinen, als Weidenfeller einen schlechten Ball von Mertesacker zu einer Ecke "geklärt" hat
 :kaffee:
Jupp. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 02. Juni 2014, 10:26:50
Jupp. :D

Aber war das nicht Boateng mit diesem Rückkopfball?
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 02. Juni 2014, 11:00:48
Boateng war der mit der Torvorlage für Müller. :)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Bolero78 am 02. Juni 2014, 12:49:33
Volland, Schmelzer und Mustafi bleiben zu Hause.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 02. Juni 2014, 13:04:41
Wozu brauchen wir auch einen Stürmer... :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 02. Juni 2014, 13:15:42
https://www.anstoss-juenger.de/index.php/topic,1995.msg186212.html#new
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 18. Juli 2014, 10:08:28
Lahm beendet anscheinend seine Nationalmannschaftskarriere.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 18. Juli 2014, 10:19:19
Lahm beendet anscheinend seine Nationalmannschaftskarriere.

Erst reißt er das Kapitänsamt an sich und dann geht er mit 30 Jahren schon von Bord? :bang:

Egal... jetzt schlägt die Stunde von Großkreutz als RV. :hui:

Hoffentlich will Jogi nicht Mustafi als RV etablieren. :tuete:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 18. Juli 2014, 10:53:01
Vielleicht kann er sich für die Quali gegen Gibraltar und co nicht mehr motivieren oder er will zurück kommen, wenn wor am Boden liegen (nach einem 0:5 gegdn Gibraltar). :D

Bei der RV Position bin ich auch gespannt...

In der Quali würde das mit vier IV wie in der WM Gruppe klappen.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BlackBearDdorf am 18. Juli 2014, 11:13:24
Laut spiegel Online wird Lahm nicht mehr für die DFB elf auflaufen sondern nur noch für Bayern.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 18. Juli 2014, 11:16:17
Der kicker hat das auch schon aufgegriffen. Wenn er auf dem Höhepunkt abtreten will, hätte er nach dem Triple schon seine Vereins-Karriere beenden sollen. :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 18. Juli 2014, 11:29:22
Die Bild war wie immer die erste Zeitung  :cool:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 18. Juli 2014, 11:33:11
Die Bild war wie immer die erste Zeitung  :cool:

Bei denen bekommt er jetzt bestimmt auch eine Kolumne für die DFB-Spiele. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: clubdobby am 18. Juli 2014, 11:43:37
Lahm tritt aus Nationalmannschaft zurück...da steht wohl ein Outing bevor  :kratz:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 18. Juli 2014, 11:58:53
Nur weil er nicht in der Mitte spielen durfte.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 18. Juli 2014, 12:44:44
Er ist mit 30 ja auch in einem blöden Alter und in 4 Jahren möglicherweise schon zu alt :alk: Kann das da schon verstehen, dass er nun nach 10 Jahren aufhört.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 18. Juli 2014, 12:55:34
Er ist mit 30 ja auch in einem blöden Alter und in 4 Jahren möglicherweise schon zu alt :alk: Kann das da schon verstehen, dass er nun nach 10 Jahren aufhört.

Schonmal von Faryd Mondragon oder Roger Milla gehört? :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 18. Juli 2014, 12:56:09
Oder Yepes? Ja ja ... :D

Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 18. Juli 2014, 12:57:31
Zitat
Liebe Fußballfreunde,
im Laufe der vergangenen Saison habe ich den Entschluss gefasst, nach der Weltmeisterschaft meine Länderspielkarriere zu beenden. Diese Entscheidung habe ich am Montag beim Frühstück Bundestrainer Joachim Löw mitgeteilt. Ich bin glücklich und dankbar, dass mein Karriereende in der Nationalmannschaft mit dem Gewinn der Weltmeisterschaft in Brasilien zusammenfällt.

Heute Morgen habe ich mich bei DFB-Präsident Wolfgang Niersbach verabschiedet und mich bei ihm stellvertretend für die tolle Zusammenarbeit mit dem Trainerteam um Joachim Löw, Hansi Flick, Andy Köpke und Teammanager Oliver Bierhoff sowie der gesamten Mannschaft und allen DFB-Mitarbeitern in den vergangenen zehn Jahren bedankt.

Ich bin seit drei Tagen im Urlaub und habe hier Ruhe und Zeit, meine Nationalmannschaftskarriere gedanklich abzuschließen.

Herzlichen Dank für eine wunderbare Zeit!
Mit besten Grüßen,
Philipp Lahm

Montag beim Frühstück? Da hatte der doch bestimmt noch 3 Promille. Das zählt nicht. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 18. Juli 2014, 12:58:02
Oder Miro Klose :anbet:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 18. Juli 2014, 12:58:44
Der kommt eh wieder ;)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 18. Juli 2014, 13:10:26
Oder der hat sich durch diese RV/DM - Geschichte mit Jogi zerstritten :hui:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 18. Juli 2014, 13:19:07
+++ BREAKING NEWS - Ballack plant Comeback :panik: +++
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 18. Juli 2014, 15:48:01
Dann wird der Lahm eben kein Europameister :effe:

In der Quali würde das mit vier IV wie in der WM Gruppe klappen.

Sowas will ich nicht mehr sehen. Der Jogi darf jetzt ruhig wieder mit richtigen Außenverteidigern spielen. Und zwar mit Durm auf der linken Seite und wie hier schon erwähnt wurde:
jetzt schlägt die Stunde von Großkreutz als RV. :hui:
:D

Aber ist schon komisch, dass er mit 30 schon seine Nationalmannschaftskarriere beendet. Vielleicht will er aber auch einfach wieder nach der Saison Urlaub haben :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 18. Juli 2014, 15:52:44
Naja, er ist 30, er spielt mit Bayern 34 Ligaspiele dazu wohl noch mehr als 10 Spiele in der CL. Er ist Weltmeister, wozu dann also noch unbedeutende Freundschaftsspiele spielen und sich durch die EM-Quali quälen. Zumal er wohl auch weiterhin auf der von ihm inzwischen wohl ungeliebten AV-Position eingesetzt würde. Ansonsten nähme er aj nur einem jüngeren Spieler den Platz im MF weg.

Aber wie bereits geschrieben. Ich glaube noch nicht daran, dass es wirklich bei 113 Spielen bleiben wird.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 18. Juli 2014, 16:11:05
34 ist doch mittlerweile auch kein Alter mehr für einen Fußballer.
Und
Er ist Weltmeister, wozu dann also noch unbedeutende Freundschaftsspiele spielen und sich durch die EM-Quali quälen.
würde ich entgegensetzen: Europameister ist er noch nicht. Und mit 30 wird es wohl auch noch keine Qual sein, zwischendurch noch Länderspiele zu absolvieren.
Er hat ja auch in München noch einen Vertrag bis 2018... Vielleicht braucht er auch einfach nur ein wenig Aufmerksamkeit :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 18. Juli 2014, 16:20:48
Ich meinte auch nicht, dass es für ihn eine Quali ist. Aber vllt aht er einfach mit seinen 30 Jahren keine Lust mehr auf sowas und geht tatsächlich lieber mal in den Urlaub. Wer Weltmeister ist, scheißt doch auf den EM-Titel :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Dashky am 18. Juli 2014, 17:23:52
Lahm hört auf? Vielleicht spielt die Nationalelf dann bald nichtmehr so lahm-arschig.  :duckundweg:

Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Thuram am 19. Juli 2014, 09:49:58
ich verstehe es auch nicht wirklich, aber das bleibt ja schließlich seine entscheidung
und an den blödsinn, dass er sich das schon vorher überlegt hat erst recht nicht.
vll, dass er mit dem titel aufhört.
aber ohne den wm-sieg hätte bestimmt weiter gemacht
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 19. Juli 2014, 11:13:10
Vielleicht wirklich sickig, weil er TV spielen musste irgendwann und der medialen Kritik an ihm als 6er..
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 19. Juli 2014, 11:36:18
Vielleicht wirklich sickig, weil er TV spielen musste irgendwann und der medialen Kritik an ihm als 6er..

Und wem haben wir das alles zu verdanken? Danke, Pep. :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 31. Juli 2014, 19:46:31
Hab von nem Kollegen das Finale als Videodatei bekommen. Alter, mir sind die Tränen gekommen beim Abpfiff :anbet:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 31. Juli 2014, 19:49:40
Komplettes Spiel auf BBC inklusive Analysen etc. :bier:

http://www.matchhighlight.com/full-matches-review/world-cup-2014-full-matches-review/germany-vs-argentina-world-cup-2014-full-matches/

Spaß macht es auch sich das komplette Spiel gegen Brasilien auf Englisch anzuschauen. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 11. August 2014, 13:29:48
Klose tritt aus der Nationalmannschaft zurück  :(
Also wird ab sofort mit einer sogenanten "falschen Neun" gespielt.  :tuete:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 11. August 2014, 14:06:23
Naja, war zu erwarten, dass er nicht mehr weitermacht. Mal abwarten, wer da jetzt vllt eine Chance bekommt.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 11. August 2014, 14:06:44
Kuranyi :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Dashky am 12. August 2014, 09:51:00
Ducksch!
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 12. August 2014, 09:57:54
Benny Lauth!
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 12. August 2014, 10:05:31
Ansonsten einfach Sean Dundee reaktivieren :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: DasMo am 15. August 2014, 13:16:26
TorCrocodile Dundee! :hui:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 15. August 2014, 13:37:31
Spielpraxis sollte er ja haben. :D


http://www.t-online.de/sport/fussball/id_66556278/kreisliga-sean-dundee-mit-erfolgreichem-comeback.html
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Frosch am 15. August 2014, 14:18:24
TorCrocodile Dundee! :hui:
:panik: :hui: :anbet:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 15. August 2014, 19:24:34
Merte ist auch zurück getreten.

Bald haben wir keine Spieler mehr.  :bang:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 16. August 2014, 13:39:44
Aber der Trainer bleibt. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 16. August 2014, 23:21:39
Merte ist auch zurück getreten.

Bald haben wir keine Spieler mehr.  :bang:

Wir haben doch noch Robert Huth :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 18. August 2014, 09:46:34
Huth ist sogar älter als Merte. :bang:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Thuram am 30. August 2014, 04:40:54
Bin am Mittwoch in Düsseldorf.  :hui:

Hoffe, die lassen sich für Lahm, Miro & Per was einfallen!  :schal:

Ein neues Finale dahoam!  :alk:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 02. September 2014, 12:55:26
Thomas Schneider ist neuer Co-Trainier
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 02. September 2014, 13:08:19
Und Schweinsteiger neuer Kapitän.  :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 02. September 2014, 13:09:13
 :palm:

Sollte ein Kapitän nicht Stammspieler sein? :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 02. September 2014, 13:11:05
Sein Atemhauch daheim auf der Couch hat mehr Autorität als jeder Dortmunder in der Mannschaft.  :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 02. September 2014, 13:31:40
Seit seiner Leistung im Finale hat er das verdient.  :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 02. September 2014, 13:32:07
Sein Atem stinkt bestimmt nach Chips... jetzt auch die aus dem Ofen. :effe:

Und mit Dortmund hat das nichts zu tun. ;)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 02. September 2014, 13:32:54
Seit seiner Leistung im Finale hat er das verdient.  :bier:

Erst Red Bull und jetzt Bayern. :panik:

Gib es zu... du knallst eine Red Bull süchtige Bayern Schlampe. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 02. September 2014, 13:33:37
Achja, da ist ja noch eine Sperre offen :evil:

(click to show/hide)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 02. September 2014, 13:40:00
Feigling. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 02. September 2014, 14:29:01
Erst Red Bull und jetzt Bayern. :panik:

Gib es zu... du knallst eine Red Bull süchtige Bayern Schlampe. :D

Wieso die Bayern?

Wenn man Schweini mal beobachtet bei der Nationalmannschaft sieht man, dass er eben nicht nur mit seinen Bayernmitspielern klüngelt, sondern eben auch den Kontakt zu den Dortmundspielern etc. sucht.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 02. September 2014, 14:54:43
Feind bleibt Feind. :evil:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Dashky am 02. September 2014, 19:20:42
Sein Atemhauch daheim auf der Couch hat mehr Autorität als jeder Dortmunder in der Mannschaft.  :effe:

Deswegen ist Hummels ja auch im Mannschaftsrat.  :peitsch:

Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 02. September 2014, 21:05:19
Sein Gesang gegen den BVB scheint dem Jogi wohl gefallen zu haben  :evil:
Alleine schon weil er sich immer bei den Testspielen drückt, hätte ich ihn nicht nominiert  :peitsch:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 02. September 2014, 23:52:07
Inzwischen drückt er sich doch bei jedem Spiel und nimmt nur noch die Turniere mit. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 03. September 2014, 09:16:32
Wird eh nicht mehr gesund.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Thuram am 03. September 2014, 09:26:31
Inzwischen drückt er sich doch bei jedem Spiel und nimmt nur noch die Turniere mit. :D

108 Spiele mit dem Adler auf der Brust !  :bang:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 03. September 2014, 10:17:30
Solange wir die Turniere gewinnen ist das doch scheiß egal.  :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 03. September 2014, 12:55:22
Mit Jogi gewinnen wir aber kein Turnier. :effe: :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Frosch am 03. September 2014, 13:04:02
108 Spiele mit dem Adler auf der Brust !  :bang:

Und das obwohl er bei jedem dritten Spiel fehlt - der hätte bestimmt schon 150 haben können. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 03. September 2014, 21:25:51
Gomez :palm:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 03. September 2014, 21:29:41
Wieso denn ":palm:"? So kennt man ihn doch :tuete:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 03. September 2014, 21:36:21
Was läuft nur bei dem schief, sobald der den Adler auf der Brust hat?
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 03. September 2014, 21:39:46
So werden wir nie Weltmeister!
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 03. September 2014, 21:48:39
Zitat
Auch ein 2:2 oder 3:3 wäre in Düsseldorf zur Pause möglich gewesen. Beim DFB-Team vergab allein Gomez drei gute Chancen.
:bang:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 03. September 2014, 21:51:04
Ach du scheiße, Weide kommt. :tuete:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 03. September 2014, 21:58:38
Für Gomez? :panik:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 03. September 2014, 22:00:07
Das wars dann wohl für Weidenfellers Nationalmannschaftskarriere :wave: :tuete:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 03. September 2014, 22:00:47
3 Tore in 5 Minuten :bang: Sollte ich doch mal einschalten?
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 03. September 2014, 22:48:37
Und der nächste Schalker verletzt :alk:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 03. September 2014, 22:58:48
Meyer und Boateng denken gerade das gleiche  "Einer weniger für die 10" :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 04. September 2014, 00:44:12
Kaum spielen so viele Dortmunder mit, gibt's ne Klatsche. :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Thuram am 04. September 2014, 02:35:57
Bin gerade aus dem Stadion zurück. Gomez wurde bei seiner Auswechselung übel ausgepfiffen.
Was allerdings die Abwehr und allen voran Großkreutz da abgeliefert haben, war echt unter aller Kanone.
Da war der Rüdiger mit Abstand der Stärkeste... und das in den paar Minuten.

Ansonsten ein unterhaltsames Spiel. 6 Tore. Wenn auch schlecht verteilt
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 04. September 2014, 02:57:11
Bin gerade aus dem Stadion zurück. Gomez wurde bei seiner Auswechselung übel ausgepfiffen.

Das ist einfach menschlich so erbärmlich.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 04. September 2014, 08:10:56
Gomez wie immer halt. :D In der Abwehr fand ich ja Durm noch erbärmlicher als Großkreutz. Aber der eine zwei Meter Pass von Ginter ins Aus war auch stark. Dazu noch Höwedes... Bleibt nur zu hoffen, dass die nie mehr so auflaufen. :palm:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 04. September 2014, 09:43:24
Ein Stürmer braucht Rhythmus und Sicherheit, dass das einiges "Fans" nicht verstehen, ist schade. Ein Gomez in passabler Form ist ein Torgarant und kann in Hinsicht auf die EM 2016 sehr wichtig werden.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 04. September 2014, 09:50:51
Und wieder mal alles richtig gemacht dieses Spiel nicht zu gucken. :D

RoboCop war sicher die bessere Wahl. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Krockie am 04. September 2014, 11:20:36
Es war halt ein Freundschaftsspiel ... die muss man halt nicht gewinnen ;)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 04. September 2014, 11:53:45
Die Quali am Sonntag läuft übrigens auf RTL. :bang:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 04. September 2014, 11:54:13
 :palm:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 04. September 2014, 11:59:40
Florian König und Jens Lehmann im Studio. :palm:
Marco Hagemann kommentiert.

Zitat
Hagemann ist ein Fan von Borussia Dortmund

:palm:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Krockie am 04. September 2014, 12:09:41
Die Quali am Sonntag läuft übrigens auf RTL. :bang:
Nicht nur das eine Spiel ;)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Thuram am 04. September 2014, 12:49:21
RTL ????  :bang: :bang: :bang:

Hatte den Sender eigentlich aus meiner Liste gelöscht... Mmmh, muss ich wohl noch mal den Suchlauf benutzen
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Krockie am 04. September 2014, 13:02:48
RTL ????  :bang: :bang: :bang:

Hatte den Sender eigentlich aus meiner Liste gelöscht... Mmmh, muss ich wohl noch mal den Suchlauf benutzen

Oder du schaltest das gute alte Radio an - irgendwo wird es sicherlich Berichte geben :D ... (wenn du schon einen Sender löschst)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 04. September 2014, 13:04:26
Ich hatte RTL lange Zeit auf der 3 (ARD; ZDF, RTL, Sat.1, Pro 7, Kabel 1, ...). Inzwischen ist es bei mir auf die 15 oder so abgerutscht. Hinter die ganzen Sky-Sender :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Krockie am 04. September 2014, 13:05:36
Immerhin hast du ihn nicht gänzlich verschwinden lassen .... :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 04. September 2014, 13:08:04
Immerhin hast du ihn nicht gänzlich verschwinden lassen .... :D

Lass doch die Leute ihre Sender verschwinden wie se wollen? :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 04. September 2014, 13:10:00
Gerade rechtzeitig noch die Leine gezogen. :D

http://www.der-postillon.com/2014/09/nach-niederlage-gegen-argentinien.html
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 04. September 2014, 14:17:56
Sidney Sam wurde jetzt nachnominiert... Nen ordentlicher IV wäre mir ja lieber. :p
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 04. September 2014, 15:44:23
Ein Gomez in passabler Form ist ein Torgarant

:rofl:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 04. September 2014, 15:46:48
:rofl:

Also seine Torquote ist jetzt nicht die schlechteste. ;)

Zitat
Jahre    Verein    Spiele (Tore)
2003–2005 VfB Stuttgart Amateure 43 (21)
2004–2009 VfB Stuttgart 121 (63)
2009–2013 FC Bayern München 115 (75)
2013–    AC Florenz 10 (3)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 04. September 2014, 15:59:07
Auch in der Mannschaft mit 25 Toren in 60 Spielen iO. ABer wenn man sieht, was er in seinen letzten Spielen für Großchancen liegen lassen hat, muss man sich echt fragen, ob der Adler ihn hemmt.... da hätte die Torquote sicher auch besser aussehen können.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 04. September 2014, 16:00:24
Vielleicht passt er auch nicht ins System.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 04. September 2014, 16:03:27
Zitat
Trotz seiner starken Torquote, die seit Gerd Müller kein Bayernspieler erreicht hat, musste Gómez immer wieder Kritik wegen seiner Spielweise einstecken.
Zitat
Der Spiegel urteilte über den Stürmer: „Gómez ist der klassische Strafraumspieler, in der Bundesliga vielleicht der Letzte seiner Art. Unaufhaltsam mit seiner Wucht, seiner körperlichen Präsenz, seinem Kopfballspiel im Sechzehnmeterraum, außerhalb dagegen oft verloren wirkend.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 04. September 2014, 16:04:44
Wobei das nicht erklärt, warum man halbwegs 100%ige kläglich versiebt. Da ist es dann egal, ob einem das System zuspielt oder man Strafraumstürmer oder falsche 9 ist. 100%ige versieben ist 100%ige versieben.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 04. September 2014, 16:07:36
Wobei das nicht erklärt, warum man halbwegs 100%ige kläglich versiebt. Da ist es dann egal, ob einem das System zuspielt oder man Strafraumstürmer oder falsche 9 ist. 100%ige versieben ist 100%ige versieben.

Da stimme ich ganz klar zu.

Wenn er schon nicht viel mehr kann als das Ding reinmachen, dann muss er das Ding gerade reinmachen.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 04. September 2014, 19:30:51
Gebt ihm ein bisschen Spielpraxis und Zeit, dann wird das (wieder).  :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Toto-77 am 05. September 2014, 08:07:25
Gebt ihm ein bisschen Spielpraxis und Zeit, dann wird das (wieder).  :bier:
Sehe ich auch so. Er ist grade wieder fit, da ist auch ein Freundschaftsspiel in der Nationalelf wichtige Spielpraxis.
In Italien stand er ja auch grade erst ein mal wieder auf dem Platz, wenn icg das richtig mitbekommen habe.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 05. September 2014, 08:56:25
Wir brauchen Kuranyi. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 07. September 2014, 13:11:44
Heute wohl mit Götze vorne drin und hinten Boateng anstatt Ginter... Was tippt ihr? Ich sage mal 2:0. :ball:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Thuram am 07. September 2014, 19:19:05
2:1 (für uns)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Krockie am 07. September 2014, 19:19:52
Irgendein ein unentschieden
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 07. September 2014, 21:16:49
Ist ja einfach. :dab:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 07. September 2014, 22:34:31
Außen- oder Syndesmoseband  würde ich tippen...

Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Thuram am 07. September 2014, 22:38:58
aber nur gedehnt... so wie er jetzt wieder läuft
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 07. September 2014, 22:47:41
Ich sag Syndesmoseband  durch.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 07. September 2014, 23:01:37
Hm, der Jogi sagte, es sei wahrscheinlich "nichts Schlimmes" und auch nach dem Spiel sah es nicht mehr so schlimm aus. Ich hoffe mal, dass da nichts gerissen ist, die ersten Eindrücke bestätigen sich ja meistens.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Thuram am 08. September 2014, 08:20:58
2:1 (für uns)

 :wave:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 08. September 2014, 09:05:41
Scheiß Länderspiele. Müssen sich da immer unsere Jungs verletzen! :protestier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Dashky am 08. September 2014, 15:03:46
Na, klasse. Vier Wochen Pause für Reus. Ich votiere für einen Jogi-wird-erschossen-Smilie. visitors can't see pics , please register or login

Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 08. September 2014, 15:26:22
Was kann Jogi dafür, dass sich die Fumpe dauernd verletzt :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Toto-77 am 08. September 2014, 15:38:29
Wäre er noch bei Gladbach, würde Lucien ihm schon beibringen, wie er sich zu bewegen hat, damit er sich nicht verletzt.
Aber bei Klopp.... kein Wunder!  :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 08. September 2014, 17:39:57
Was kann Jogi dafür, dass sich die Fumpe dauernd verletzt :effe:

Er hat ihn nicht ausgewechselt :effe:
Reus hat doch schon gegen Argentinien 90 Minuten gespielt, warum muss er dann gegen Schottland nochmal über die volle Distanz ran?
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Krockie am 08. September 2014, 17:43:42
Das gegen Argentinien war ja kein Pflichtspiel :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 08. September 2014, 17:44:56
Arbentinien? Ist das sowas wie Alganien? :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Krockie am 08. September 2014, 17:51:05
Arbentinien? Ist das sowas wie Alganien? :D

Gut möglich :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Thuram am 08. September 2014, 19:21:44
Reus wurde von dem Schotten schön das Standbein weggetreten. Das hätte auch in der 2 Minute zu einer Verletzung geführt.

Gute Besserung. Es ist immer bitter, wenn sich Spieler bei nem Länderspiel verletzt.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Dashky am 09. September 2014, 00:24:37
In der zweiten wäre der Schotte wegen Kartengefahr nicht so hart rangegangen.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Thuram am 09. September 2014, 06:19:35
war das nicht ein einwechselspieler??
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 30. September 2014, 13:08:23
Zitat
Naldo wird Deutscher

Einem Innenverteidiger vom VfL Wolfsburg steht demnächst eine besondere Prüfung bevor. Die Rede ist allerdings nicht von einem besonders gefährlichen Sturmtank: Naldo will in ungefähr einem Monat den Einbürgerungstest absolvieren, um Deutscher zu werden. Der Brasilianer will auch über die aktive Karriere hinaus in Deutschland bleiben - gegenüber dem "Weser Kurier" gab er nun an, dass ihn eventuell auch eine Rückkehr zu Werder Bremen als Trainer reizen würde. Vorerst steht er allerdings noch für zwei Jahre in der Autostadt unter Vertrag.

Kann der noch für Jogi spielen? :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 30. September 2014, 13:20:28
Er ersetzt also Mertesacker? :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 30. September 2014, 13:22:31
Das war der Plan. :D

Dann haben wir mit seinen 40 Meter Freistößen eine neue Waffe. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 30. September 2014, 13:29:11
Solange er die Hymen mitsingt. :p
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 30. September 2014, 14:54:07
Das war der Plan. :D

Dann haben wir mit seinen 40 Meter Freistößen eine neue Waffe. :D

Dann fällt Müller ja bald schon am Mittelkreis... :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 30. September 2014, 14:56:04
Müller fällt nicht, er mäandriert. :cool:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 30. September 2014, 17:36:01
Solange er die Hymen mitsingt. :p

Hymen kann man nicht singen. Du Ferkel...  :peitsch:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 06. Oktober 2014, 20:58:52
Schon wieder Länderspiele? :palm:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Krockie am 06. Oktober 2014, 21:12:45
Tja, warum nicht ... mal schauen wie sie sich demnächst gegen Gibraltar anstellen .... :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 07. Oktober 2014, 08:22:18
Alles unter ein 20:0 wäre peinlich. :p
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 07. Oktober 2014, 08:44:12
Löw spielt mit der C-Mannschaft und PIC. Ich tippe auf 1:0 für Gribraltar. Unterschätzung und dann ein SE-Tor :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 07. Oktober 2014, 08:45:54
Wenn ich unser Aufgebot für die Abwehr so sehe, erwarte ich das schlimmste...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 08. Oktober 2014, 17:03:38
Özil drei Monate verletzt. :bang:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 08. Oktober 2014, 17:33:25
Dann spielt endlich mal ein besserer :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 08. Oktober 2014, 17:59:37
Dann spielt endlich mal ein besserer :D
böses Foul!  :rot:

(click to show/hide)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 09. Oktober 2014, 08:54:36
Viel mehr dürfen aber nicht ausfallen. Draxler macht doch auch Pause.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 09. Oktober 2014, 09:50:54
Schürrle fällt doch auch aus. :bang:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 09. Oktober 2014, 09:58:00
:bang:

Gomez auch. Also doch Kießling :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 09. Oktober 2014, 10:23:38
Hauptsache Boateng und Hummels spielen. Ansonsten wirds noch böser. :tuete:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 09. Oktober 2014, 10:51:01
Wir haben doch jetzt Naldo :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 09. Oktober 2014, 10:52:56
Der hat leider ein Spiel bei der Copa America gemacht. :/
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 09. Oktober 2014, 10:54:34
Dann eben Robert Huth reaktivieren :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 11. Oktober 2014, 22:33:38
Tor 1 Neuer :tuete:

Tor 2 Hummels  :tuete:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Thuram am 11. Oktober 2014, 22:44:00
Tor 1 Neuer :tuete:

Tor 2 Hummels  :tuete:

beim 2. + Durm
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 11. Oktober 2014, 22:58:20
beim 2. + Durm

+ Boateng
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 11. Oktober 2014, 23:41:50
+ Boateng

Boateng trifft da nicht die schuld.
Durm steht falsch, Hummels lässt sich wie ein Dummchen raus ziehen.
Boateng deckt seinen Raum eigentlich passend aber.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: merfis am 12. Oktober 2014, 02:38:06
Boateng trifft da nicht die schuld.
Durm steht falsch, Hummels lässt sich wie ein Dummchen raus ziehen.
Boateng deckt seinen Raum eigentlich passend aber.

scooter will einfach nicht wahr haben, dass die Dortmunder am 2. Gegentor schuld sind :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Dashky am 12. Oktober 2014, 09:15:18
Wie immer, waren DM und Offensive Flügel verantwortlich, die weder Rsum noch Mann gedeckt haben, geschweige denn, ernsthaft einen Zweikampf gesucht haben.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 12. Oktober 2014, 10:23:12
scooter will einfach nicht wahr haben, dass die Dortmunder am 2. Gegentor schuld sind :D

Dafür haben die Bayern doch das erste Gegentor  bekommen ist doch alles gut. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 12. Oktober 2014, 15:24:05
Jetzt konnte man mal sehen warum man Kroos abgegeben hat.  Null Führung.
Schweinsteiger fehlt.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 12. Oktober 2014, 17:27:29
Jetzt konnte man mal sehen warum man Kroos abgegeben hat.  Null Führung.
Schweinsteiger fehlt.

Dafür war er auch nie zuständig und bekannt.
Hat aber nichts mit seinen fussballerischen Fähigkeiten zu tun ( die unbestritten jeder Topmannschaft weiterhelfen, da er außergewöhnliche technische Fähigkeiten besitzt), also nehm ich deine Aussage mal als schönreden eines Fehlers.

Es fehlt nicht nur Schweinsteiger.. Mit Klose, Mertesacker, Khedira und Schweini fehlt die komplette Mittelachse und Führungsspieler der Mannschaft.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 13. Oktober 2014, 00:41:18
also nehm ich deine Aussage mal als schönreden eines Fehlers.

Nö. Ich hab ihn zuhauf und zur Genüge auch schon zu Bayern-Zeiten kritisiert. Ich weine dem keine Träne nach.
Mit dem Triple vor zwei Saisons hatte er auch nicht das geringste zu tun. War durch seine Absenz eher eine Verbesserung.

Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 13. Oktober 2014, 00:41:37


:lol:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Frosch am 13. Oktober 2014, 00:57:28
Blöde Frage natürlich. Aber auch sehr dünnhäutig vom Götze, er kommt da sehr arrogant rüber. Soll er halt sagen dass dem nicht so ist und fertig. :kaffee:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 13. Oktober 2014, 09:06:26
Wie hat sich denn Rüdiger geschlagen? War der auch katastrophe?
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 13. Oktober 2014, 16:36:37
Wie hat sich denn Rüdiger geschlagen? War der auch katastrophe?

Der ist ziemlich hölzern und hat, stand jetzt, auf außen eigentlich nicht wirklich was verloren.
Er ist weder stark im Offensivspiel noch im Defensivspiel, aber evtl. wirds ja besser wenn er ein paar mal auf der Position gespielt hat.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 13. Oktober 2014, 17:34:00
Naja gut, das ist ja nichts Neues. Also war er wie immer. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 13. Oktober 2014, 22:24:51
scooter will einfach nicht wahr haben, dass die Dortmunder am 2. Gegentor schuld sind :D

Doch, doch, das sehe ich auch so. Aber was macht Boateng da? Entweder, er läuft zum Spieler, der den Ball hat (also Lewandowski) und versucht, noch zur Ecke zu klären, oder er macht die Mitte dicht, damit Lewandowski nicht passen kann. Aber Boateng läuft zu Neuer, was überhaupt keinen Sinn ergibt. Ergo ist auch er nicht ganz unschuldig am zweiten Gegentreffer.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 14. Oktober 2014, 05:41:25
Doch, doch, das sehe ich auch so. Aber was macht Boateng da? Entweder, er läuft zum Spieler, der den Ball hat (also Lewandowski) und versucht, noch zur Ecke zu klären, oder er macht die Mitte dicht, damit Lewandowski nicht passen kann. Aber Boateng läuft zu Neuer, was überhaupt keinen Sinn ergibt. Ergo ist auch er nicht ganz unschuldig am zweiten Gegentreffer.
:palm2014:
Fresse. :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Dashky am 14. Oktober 2014, 11:58:25
:palm2014:
Fresse. :effe:
Was begrabschst du da?
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 14. Oktober 2014, 15:08:26
Schürrle fällt aus. :bang:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 14. Oktober 2014, 17:07:42
ich würde gern mal wieder Poldi von Beginn an sehen
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 14. Oktober 2014, 22:44:43
Oh man :tuete:

Schweinsteiger hätte das Tor nicht erzielt wie kroos...
Sorry uebi,aber der musste sein.

Tor können sich Götze, Hummels und mit Abstrichen Durm teilen.

Dem ganzen Spiel fehlt es aktuell an Dynamik und Müller hat da ganz vorne mal gar nichts verloren.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Krockie am 14. Oktober 2014, 22:54:29
...  1:1 und aktuell Platz 4  :bang:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 15. Oktober 2014, 07:35:38
Löw raus :rot:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 15. Oktober 2014, 08:11:09
mit dem Trainer holen die nie einen Titel!  :nein:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 15. Oktober 2014, 08:25:24
Was ein Gegrütze... :bang: Was ich ja nicht verstehe... Warum bekommen denn jetzt nicht mal Leute wie Castro oder Jung ne Chance? Stattdessen immer wieder Rüdiger und Durm auf den Außen. Ich freue mich ja schon darauf, wenn Höwedes und Schmelzer irgendwann mal wieder spielen. :tuete:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 15. Oktober 2014, 14:27:46
Ich freue mich ja schon darauf, wenn Höwedes und Schmelzer irgendwann mal wieder spielen. :tuete:

Das ist hart...

Was wird hier eigentlich schon wieder rumgemeckert? Kroos hatte doch wieder gefühlte 1.000 Ballkontakte und es sind auch einige mehr als zehn Kilometer gelaufen. Reicht euch das nicht?
Außerdem sind wir Weltmeister  :freu:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 15. Oktober 2014, 14:35:39
Weltmeister  :deutschland: :deutschland: :deutschland: :deutschland: :deutschland: :deutschland: :deutschland: :deutschland: :deutschland: :deutschland: :deutschland:

Echt mal, wie sind Weltmeister und in Deutschland wird nur wieder trübsal geblasen :rolleyes:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Cerche am 15. Oktober 2014, 14:40:39
Mission Quali-Aus läuft erfolgreich  :schal:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 15. Oktober 2014, 14:46:52
Deutschland hat noch nie außerhalb der Tuniere besonders beeindruckend gespielt. Ich kann mich jedenfalls nicht an super Quali- oder Testspiele erinnern. 5€ fürs Phrasenschwein, aber es ist nunmal eine "Turniermannschaft". Also sollen sie sich  doch wie gewohnt durch die Quali gurken. :D :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Cerche am 15. Oktober 2014, 14:50:25
Hatten sie nicht bis zur WM 14 alle Qualispiele gewonnen? war da nicht was?  :confused:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 15. Oktober 2014, 14:58:38
Wir haben ja immerhin nicht 0:2 gegen Island verloren :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 15. Oktober 2014, 15:04:20
Gewöhnt euch dran, auf RTL läuft eben nur Scheiße :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 15. Oktober 2014, 15:05:37
Hatten sie nicht bis zur WM 14 alle Qualispiele gewonnen? war da nicht was?  :confused:

9 von 10 :D

Mir ging es auch weniger um die  reinen Ergebnisse, sondern eher um die eigentlichen Leistungen. Ein 4:0 zu verspielen bspw. Da war das gejammere auch riesig, oder nach dem 5:3 gegen Schweden. Davor waren die Quali Leistungen auch nie sooo überragend und trotzdem gab es letztendlich Final- und Halbfinalteilnahmen. Also einfach mal alle auf dem Teppich bleiben :cheers:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 16. Oktober 2014, 08:28:40
9 von 10 :D

Mir ging es auch weniger um die  reinen Ergebnisse, sondern eher um die eigentlichen Leistungen. Ein 4:0 zu verspielen bspw. Da war das gejammere auch riesig, oder nach dem 5:3 gegen Schweden. Davor waren die Quali Leistungen auch nie sooo überragend und trotzdem gab es letztendlich Final- und Halbfinalteilnahmen. Also einfach mal alle auf dem Teppich bleiben :cheers:

Aber die musste man nicht mit Rüdiger, Durm, Ginter und ohne wichtige Spieler bestreiten. ;)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 29. Oktober 2014, 12:09:40
Armer Philipp. :heul:


http://www.t-online.de/sport/fussball/em/id_71575498/philipp-lahm-niemand-wollte-mit-mir-das-trikot-tauschen-.html
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 07. November 2014, 13:24:33
Der DFB-Kader für Gibraltar und Spanien:

Zitat
Tor: Manuel Neuer (Bayern München), Roman Weidenfeller (Borussia Dortmund), Ron-Robert Zieler (Hannover 96)

Abwehr: Jerome Boateng (Bayern München), Erik Durm (Borussia Dortmund), Matthias Ginter (Borussia Dortmund), Jonas Hector (1. FC Köln), Benedikt Höwedes (Schalke 04), Shkodran Mustafi (FC Valencia), Antonio Rüdiger (VfB Stuttgart), Sebastian Rudy (1899 Hoffenheim)

Mittelfeld: Karim Bellarabi (Bayer Leverkusen), Lars Bender (Bayer Leverkusen), Sami Khedira (Real Madrid), Christoph Kramer (Borussia Mönchengladbach), Toni Kroos (Real Madrid), Thomas Müller (Bayern München), Marco Reus (Borussia Dortmund), Lukas Podolski (FC Arsenal), André Schürrle (FC Chelsea), Mario Götze (Bayern München)

Angriff: Max Kruse (Borussia Mönchengladbach), Kevin Volland (1899 Hoffenheim)
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 07. November 2014, 13:26:30
Da kann man ja den Hector mal markieren. :bang:
Gomez nicht dabei. Naja... Da Hummels fehlt, sieht das für die Abwehr immer noch mau aus.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 07. November 2014, 13:27:38
Da kann man ja den Hector mal markieren. :bang:

Hast du doch auch so gesehen. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 07. November 2014, 13:28:19
Nur weil es in der Bild ganz groß steht. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 07. November 2014, 13:31:41
Wunschaufstellung:

                    Neuer

Bender      Boateng      Höwedes     Hector

            Khedira      Kroos

Müller             Reus               Götze

                   Kruse


Hector würde ich direkt bringen. Kann ja auch nicht viel schlechter sein als Durm. Ansonsten halt Mustafi. Verstehe eh nicht, warum der nicht irgendwann mal Castro mitnimmt.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 07. November 2014, 13:35:15
Castro ist verletzt. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 07. November 2014, 13:36:47
4 Spieler von einem Abstiegskandidaten dabei. Der deutsche Fußball ist wirklich am Ende :heul: :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 07. November 2014, 13:38:58
4 Spieler von einem Abstiegskandidaten dabei. Der deutsche Fußball ist wirklich am Ende :heul: :D

Die sind aber gleichzeitig vom CL-Sieger. Aber davon haben Schalker ja keine Ahnung. :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 07. November 2014, 13:42:53
Castro ist verletzt. :D

Und trotzdem würde er ihn nicht nominieren. Dabei hat der jahrelang als RV gespielt.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 07. November 2014, 13:56:25
Die Wege des Jogi sind unergründlich. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 07. November 2014, 14:25:40
Hector? :rofl: :lol:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 07. November 2014, 15:07:46
Wozu wurden eigentlich Kruse und Volland nominiert, die werden doch sowieso nicht spielen :tuete:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 07. November 2014, 15:11:32
Hector? :rofl: :lol:

Siehste mal, dass Jantschke wohl nichts taugt. :p
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 07. November 2014, 15:31:32
Umso besser, da hat er gutes Training und kann sich genau wie Hermann und Hahn erholen. :p
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 07. November 2014, 19:56:55
Die sind aber gleichzeitig vom CL-Sieger. Aber davon haben Schalker ja keine Ahnung. :effe:

Wofür steht denn CL? Cup of Losers? :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 14. November 2014, 08:54:56
Was tippt ihr für heute? Wirds zweistellig? :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 14. November 2014, 09:48:52
Was tippt ihr für heute? Wirds zweistellig? :D
Die hätten heute woanders spielen sollen. Mein Team spielt heute in der Arena nebenan Eishockey und ich hab kein Bock fürs Parken zu zahlen.  :peitsch:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 14. November 2014, 10:01:20
Geier. :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Dashky am 14. November 2014, 12:17:58
1:1
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 14. November 2014, 12:26:16
Was tippt ihr für heute? Wirds zweistellig? :D
ohne Gomez/Kuranyi/Klose ... nope
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 14. November 2014, 12:46:39
Dafür haben wir ja Volland und Kruse. :-)))
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Toto-77 am 14. November 2014, 14:53:23
Dafür haben wir ja Volland und Kruse. :-)))
Was gibt´s da zu lachen???  :aufsmaul:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 14. November 2014, 16:45:16
Was gibt´s da zu lachen???  :aufsmaul:
die sind halt noch lange nicht auf dem Level der von mir genannten Stürmer.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 14. November 2014, 17:08:20
Da Kramer abreisen musste gibt es schonmal kein Eigentor. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Dashky am 14. November 2014, 17:21:58
Da Kramer abreisen musste gibt es schonmal kein Eigentor. :D

Khedira ist dafür auch gut.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Krockie am 14. November 2014, 19:51:50
Nur weil es ein Fußballzwerg ist, muss es ja nicht zweistellig werden. Ich würde Gibraltar viel mehr den ersten Torerfolg gönnen.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Bolero78 am 14. November 2014, 21:15:31
Nach einer halben Stunde nur 1-0...

Edith: Jetzt doch schon 2-0.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Frosch am 14. November 2014, 22:26:37
Gibraltar ist halt besser als Brasilien. :hui:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 14. November 2014, 22:40:40
Sieg :D :schal:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Thuram am 14. November 2014, 23:03:20
Dieses beschissene RTL.  ...und der Lehmann  :crazy: hätte nicht gedacht, dass der so ein mieser Kommentator ist.
Da is de Olli ja ne Offenbarung!
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 14. November 2014, 23:07:57
Hat hier jemand Olli auf eine Stufe mit Lehmann gestellt?  :aufsmaul:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Thuram am 14. November 2014, 23:10:43
Eben nicht.  :nein:  Aber heute wurde ja auch Gibraltar mit Deutschland verglichen...
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: alesch am 15. November 2014, 00:21:44
Gibraltar ist halt besser als Brasilien. :hui:
Das war ja tatsächlich deren offizielles Ziel. :D

Haben die erste Halbzeit so beim Kartenspiel nebenher geguckt. Irgendwie waren alle pro Gibraltar.  :schal:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 17. November 2014, 08:44:40
Man muss ja sagen, wir haben echte Flankengötter im Team. :ok: Von 29 kamen fünf an oder sowas in der Art. :palm: Gegen Spanien am Dienstag gibts wieder ne Packung nehme ich an.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 17. November 2014, 13:46:51
ich hab's ja schon oft gesagt. mit dem team und dem "trainer" holt deutschland niemals einen titel
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 17. November 2014, 13:56:06
ich hab's ja schon oft gesagt. mit dem team und dem "trainer" holt deutschland niemals einen titel

Sehe ich genauso. Gegen diese Karnevalstruppen reicht es gerade noch, aber was ist, wenn sie mal auf richtige Gegner treffen? :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 17. November 2014, 14:04:30
Morgen mit Robin Knoche, da kann ja nichts schief gehen. :-)))
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 17. November 2014, 14:08:46
Morgen mit Robin Knoche, da kann ja nichts schief gehen. :-)))

Lach nicht... der hat es in der Tageszeitung sogar auf die Titelseite geschafft. :D

Irgendwas mit "Endlich holt er Robin" oder so. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 18. November 2014, 22:34:06
Kaum sind alle Bayern ausgewechselt, läuft's  :brav:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Wohlstandsradler am 18. November 2014, 22:41:54
genau, so ist die elf auch weltmeister geworden, du glühbirne
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: alesch am 19. November 2014, 00:04:14
Vor allem Nicht-Bayern-Spieler Kroos konnte überzeugen.  :rolleyes:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 19. November 2014, 13:18:09
Einfach nur peinlich für Spanien gegen die Fumpen zu verlieren. :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Ueberflieger am 25. März 2015, 21:52:24
Jetzt gibt's sogar schon von Australien auf die Fresse. :palm:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Thuram am 25. März 2015, 22:13:30
1. Bela  Rethy  :palm:

2. Poldi wieder ein Einsatz geschenkt  :wand:

3. Özil Kapitän  :panik:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 25. März 2015, 22:17:27
2. Poldi wieder ein Einsatz geschenkt  :wand:

"Der Erfolg gibt dem Recht, der ihn hat, solange er ihn hat." :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Thuram am 25. März 2015, 22:22:14
Aber warum nicht von Anfang an?  :confused:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 25. März 2015, 22:45:12
Weil es ein Testspiel war und das darf nicht gewonnen werden :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Berlin am 25. März 2015, 22:51:19
Jedes Mal dieselben Diskussionen nach einem Testspiel, wenn es schlecht war. So fahren wir nicht zur WM, so werden wir nie Weltmeister und jetzt heißt es schon, so fahren wir nicht zur EM.

Diese Testspiele sind seit Jahren einfach total überbewertet und sagen nicht viel aus. Löw hat sowieso angekündigt, dass er viel testen will. Hat er und es lief nicht gut und er wird auch weiter testen.

Am Ende interessieren nur die Ergebnisse bei Pflichtspielen und es ist mir auch egal, wenn wir dann ein Testspiel gegen eine große Mannschaft verlieren. Ist doch egal.

In dem Zusammenhang schaue ich schon seit Jahren sowieso keine Testspiele mehr, sind meist schlecht und haben am Ende keine bis wenig Aussagekraft.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 26. März 2015, 08:36:48
Habe auch nix geschaut :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 26. März 2015, 08:42:26
Aber schon komisch, dass wenn er mal was Neues ausprobiert, dass er dann nicht auch die richtigen Spieler spielen lässt. Dass ne Dreierkette mit Mustafi, Höwedes und Badstuber nicht funktioniert, sollte ja klar sein. :bang: Dann teste ich sowas doch eher mit den Stammkräften.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 29. März 2015, 18:50:49
Jetzt schiessen wir net mal mehr mehr als 2 Tore in der ersten Halbzeit gegen Georgien :palm: wo soll das hinführen? Löw muss weg, sonst kommen wir ja nie zur EM, vom WM Titel brauchen wir da gar net erst reden!
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 29. März 2015, 19:45:46
Da haben die in 3 Minuten gegen Brasilien ja mehr Tore geschossen :palm:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: TopScorer86 am 29. März 2015, 23:23:06
Naja.. es war doch mehr drin.. 2 mal Alu, dann noch 1-2 mal knapp vorbei..
Wie hatte es Lehmann nach dem Spiel gesagt?
Zitat
Man hat gesehen, dass sie wollen
Gut... wenn er es gesehen hat.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 30. März 2015, 09:57:36
Du hörst dem Lehmann zu? :eek:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: TopScorer86 am 30. März 2015, 10:35:09
Du hörst dem Lehmann zu? :eek:
War doch sonst kein Experte da :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 30. März 2015, 15:31:05
Naja, für RTL-Verhältnisse könnte Lehmann schon als Experte durchgehen :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 30. März 2015, 15:35:27
Wie? Länderspiel beim RTL? :panik:

Das ist ja voll...

visitors can't see pics , please register or login
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 30. März 2015, 15:37:20
:rofl:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Toto-77 am 30. März 2015, 16:09:08
Wie? Länderspiel beim RTL? :panik:

Das ist ja voll...

visitors can't see pics , please register or login

Und was soll uns jetzt das Selfie von Dir sagen?   :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Löwenfan am 30. März 2015, 16:10:00
Und was soll uns jetzt das Selfie von Dir sagen?   :effe:
Das verstehst Du nicht, Totozilla :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 20. Mai 2015, 10:15:13
http://www.express.de/fussball/express-zeigt-es-exklusiv--bluetenweiss--das-ist-deutschlands-trikot-fuer-die-em-2016,3186,30737928,item,0.html

Das soll unser EM Trikot sein.

Find es an sich nicht verkehrt, aber dadurch, dass es so weiß gehalten ist fallen die Embleme (Adidas,Weltmeisterflock und der DFB Adler) meiner Meinung nach sehr auf.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 20. Mai 2015, 10:19:46
Solange die da jetzt nicht White Power auf die Brust schreiben. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 20. Mai 2015, 10:29:16
Nein erst zur WM in Katar. :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: TopScorer86 am 20. Mai 2015, 10:31:40
Das Trikot an sich find ich ganz hübsch. Recht einfach gehalten, aber was braucht man auch mehr.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 20. Mai 2015, 10:57:11
Finde es auch ganz gut. Würde mir aber gerne mal ein schwarz-rot-goldenes wünschen.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: scooter am 20. Mai 2015, 13:54:35
Mir gefällt das sehr gut. Viel besser, als dieses hässliche Ding, mit dem wir Weltmeister geworden sind :kotz:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: dAb am 20. Mai 2015, 14:03:07
Ich machs wie bei jedem deutschen Trikot. Ich werds mir nicht kaufen. :bier:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Graetschengott am 20. Mai 2015, 14:04:29
Mir gefällt das sehr gut. Viel besser, als dieses hässliche Ding, mit dem wir Weltmeister geworden sind :kotz:
Genauso ist es. Hatte ich mir auch gar nicht erst gekauft. War echt hässlich.
Dieses gefällt mir aber richtig gut, außer dem zu dicken schwarzen Halsring.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Frosch am 20. Mai 2015, 20:34:08
Trikot gefällt mir gut. Aber warum wieder eine weiße Hose? Komplett weiß ist mir zu "neutral" und nichtssagend als Heimtrikot. Mit der Schwarzen Hose weiß aber jeder auf der Welt, dass Deutschland spielt - zumindest bisher.
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 20. Mai 2015, 21:07:07
Komplett weiß ist genau richtig für die WM in Katar. Ist nicht dann nicht so heiß  :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Toto-77 am 21. Mai 2015, 07:55:15
Komplett weiß ist genau richtig für die WM in Katar. Ist nicht dann nicht so heiß  :D
:D

Stimmt.
Was würde wohl passieren, wenn die Hose - grade die Hose! - schwarz wäre?
Gekochte Eier? :panik:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Lupito am 21. Mai 2015, 10:21:23
Eier, wir brauchen Eier!
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Sunlion79 am 21. Mai 2015, 10:25:21
Kann Mohamadou Idrissou noch für Deutschland spielen? :D
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Toto-77 am 21. Mai 2015, 12:19:07
Kann Mohamadou Idrissou noch für Deutschland spielen? :D
:D Dagegen sind Straußeneier Spielzeug!

http://www.rp-online.de/sport/fussball/1-fc-kaiserslautern/mohamadou-idrissou-meine-eier-sind-so-gross-wie-der-fck-kader-aid-1.5097253 (http://www.rp-online.de/sport/fussball/1-fc-kaiserslautern/mohamadou-idrissou-meine-eier-sind-so-gross-wie-der-fck-kader-aid-1.5097253)

Ich wäre ja dafür, wenn Mo irgendwann nochmal in Deutschland aufläuft, muss "Der Eiermann" von Klaus & Klaus gespielt werden!  :effe:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: BorussenZwerg am 26. Mai 2015, 14:24:50
Zitat
Tor: Roman Weidenfeller (Borussia Dortmund), Ron-Robert Zieler (Hannover 96)

 
Abwehr: Jérôme Boateng (FC Bayern), Erik Durm (Borussia Dortmund), Jonas Hector (1.FC Köln), Mats Hummels (Borussia Dortmund), Shkodran Mustafi (FC Valencia), Antonio Rüdiger (VfB Stuttgart), Sebastian Rudy (1899 Hoffenheim)

 
Mittelfeld: Karim Bellarabi (Bayer 04 Leverkusen), Ilkay Gündogan (Borussia Dortmund), Patrick Herrmann (Borussia Mönchengladbach), Christoph Kramer (Borussia Mönchengladbach), Sami Khedira (Real Madrid), Mesut Özil (FC Arsenal), Bastian Schweinsteiger (FC Bayern), Mario Götze (FC Bayern)

 
Sturm: Lukas Podolski (Inter Mailand), Max Kruse (Borussia Mönchengladbach), André Schürrle (VfL Wolfsburg)

Oh nein...

Weide im Tor. :panik:
Titel: Re: Jogis Nationalelf & sein Nachwuchs
Beitrag von: Toto-77 am 26. Mai 2015, 14:44:54
Aber mit Herrmann.  :ok:
Das hat er sich nach seiner bärenstarken Rückrunde echt verdient!
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Löwenfan am 08. Juni 2015, 15:53:26
Die deutsche Nationalmannschaft wird nun auch offiziell als "Die Mannschaft" bezeichnet (so wie das Ausland das Team schon länger nennt)
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Sunlion79 am 08. Juni 2015, 16:01:38
Was soll denn der Scheiß? :palm:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 08. Juni 2015, 16:04:57
Nur weil der Film so hieß....
Alles PR-Kram..
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Löwenfan am 08. Juni 2015, 16:05:25
Ich finds gut :bier:

Wir können ja mal aufzählen, wie sich alle anderen Teams nennen ;)
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Frosch am 08. Juni 2015, 16:07:25
Is doch okay. :bier:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: BorussenZwerg am 08. Juni 2015, 16:14:43
Was soll denn der Scheiß? :palm:

Ist der gleiche scheiß wie "echte Liebe" :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Sunlion79 am 08. Juni 2015, 16:21:06
Ist der gleiche scheiß wie "echte Liebe" :D

Ist immer noch ein gewaltiger Unterschied zwischen einem Verein und einer Nationalmannschaft. :effe:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Lupito am 08. Juni 2015, 16:43:39
Schalke wird jetzt auch offiziell "Die Versager" genannt :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Ueberflieger am 08. Juni 2015, 17:30:50
Ich finds gut :bier:

Wir können ja mal aufzählen, wie sich alle anderen Teams nennen ;)

Gli Azzurri
Les Bleus
Three Lions
La Roja
Albiceleste
Seleção

Na da klingt "Die Mannschaft" nun wahrlich nicht kreativ. Aber irgendwie auch wieder passend deutsch. :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Graetschengott am 08. Juni 2015, 17:35:06
Gli Azzurri
Les Bleus
Three Lions
La Roja
Albiceleste
Seleção

Na da klingt "Die Mannschaft" nun wahrlich nicht kreativ. Aber irgendwie auch wieder passend deutsch. :D
Aber die Blauen oder Roten ist besser?  :bang:
Müssten wir dann nicht die Weißen heißen (bei den Amis sind wir ja eh schon White Power  :effe: )?
Und Google meint, dass Seleção auch nur die Auswahlmannschaft heißt ...  :rolleyes:

PS: Nati
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Homerclon am 08. Juni 2015, 18:45:56
Aber die Blauen oder Roten ist besser?  :bang:
Müssten wir dann nicht die Weißen heißen (bei den Amis sind wir ja eh schon White Power  :effe: )?
Und Google meint, dass Seleção auch nur die Auswahlmannschaft heißt ...  :rolleyes:

PS: Nati
Eine Ausländische Bezeichnung ist immer Kreativer, Hauptsache kein Deutsch! :D

Was meinst warum überall Anglizismen eingesetzt werden? Weil es kreativer klingt.
Das es übersetzt evtl. noch unkreativer/bescheuerter klingt, fällt da niemandem auf, bzw. wird ignoriert. :palm:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: alesch am 08. Juni 2015, 19:24:43
Der entscheidende Unterschied ist doch, dass sich der Name der anderen Mannschaften entwickelt hat, und denen quasi "verpasst" wurde. Nur hier meint man, man dürfe sich sowas selbst aussuchen.

So wie 2006 dieses lächerlich jämmerliche Gerede von "Wir sind aber Weltmeister der Herzen". Laberrababerscheißdreck. So einen Titel verpasst man sich nicht selbst, der wird einem von anderen verliehen. Basta.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 08. Juni 2015, 19:57:22
Vor dem WM-Titel hieß sie nur "Jogis Gurkentruppe" :D

Gesendet von meinem HTC Desire 310 mit Tapatalk

Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Löwenfan am 08. Juni 2015, 21:13:18
Der entscheidende Unterschied ist doch, dass sich der Name der anderen Mannschaften entwickelt hat, und denen quasi "verpasst" wurde. Nur hier meint man, man dürfe sich sowas selbst aussuchen.

So wie 2006 dieses lächerlich jämmerliche Gerede von "Wir sind aber Weltmeister der Herzen". Laberrababerscheißdreck. So einen Titel verpasst man sich nicht selbst, der wird einem von anderen verliehen. Basta.
weiss net, ob icj dicj falsch verstehe, aber der Name wurde der deutschen NM vom Ausland verpasst. jetzt übernehndn sie es lediglich
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: merfis am 08. Juni 2015, 21:47:49
Die deutsche Nationalmannschaft wird nun auch offiziell als "Die Mannschaft" bezeichnet (so wie das Ausland das Team schon länger nennt)

Welches Ausland? :bang: Hier hab ich noch nie über "Die Mannschaft" gehört.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Löwenfan am 08. Juni 2015, 22:23:38
In Brasilien sagen sie auch wohl eher "The Killers" :D :effe:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Ueberflieger am 08. Juni 2015, 22:33:37
Welches Ausland? :bang: Hier hab ich noch nie über "Die Mannschaft" gehört.
Da ich regelmäßiger Guardian-Leser bin,  kann ich das mit "Die Mannschaft" absolut bestätigen. Das wird ziemlich oft benutzt. Sogar von den englischen Fernsehkommentatoren.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Löwenfan am 08. Juni 2015, 22:49:47
Das Thema hatten wir ja hier oder an anderer Stelle auch schon, deshalb bin ich jetzt von dem Begriff auch net überrascht.

Zitat
Das DFB-Team habe bisher im klassischen Sinne keine eigenständige Bezeichnung gehabt, führte Bierhoff im ersten Teil der Pressekonferenz aus. Im Gegensatz zu Italien ("Squadra Azzurra"), Frankreich ("Les Bleus") oder Brasilien ("Seleçao"). Man habe beim DFB besonders rund um den WM-Sieg 2014 in Brasilien gemerkt, dass "etwas passiert" sei - überall auf der Welt wäre man mit den Begriffen "La Mannschaft" oder "The Mannschaft" konfrontiert worden, so Bierhoff: "Man hat gespürt - ohne anderen Mannschaften zu nahe treten zu wollen - dass wir 'Die Mannschaft' sind." Dieser im Ausland geschaffene Slogan sei nun adaptiert worden, um "ein neues Markenbild schaffen", erklärte der DFB-Manager, "damit sich die Identifikation auch grafisch niederzeichnet".
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Löwenfan am 08. Juni 2015, 22:51:24
Gli Azzurri
Les Bleus
Three Lions
La Roja
Albiceleste
Seleção

Na da klingt "Die Mannschaft" nun wahrlich nicht kreativ. Aber irgendwie auch wieder passend deutsch. :D

Bastian Schweinsteiger klingt auch net gerade wie Xavi Alonso oder Christiano Ronaldo. Ist hat so, südländische Namen und Bezeichnungen klingen halt besser.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Ueberflieger am 08. Juni 2015, 22:53:38
Bastian Schweinsteiger klingt auch net gerade wie Xavi Alonso oder Christiano Ronaldo. Ist hat so, südländische Namen und Bezeichnungen klingen halt besser.

Wer ist Xavi Alonso? :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: merfis am 09. Juni 2015, 00:30:49
Da ich regelmäßiger Guardian-Leser bin,  kann ich das mit "Die Mannschaft" absolut bestätigen. Das wird ziemlich oft benutzt. Sogar von den englischen Fernsehkommentatoren.

Die Engländer haben keine Ahnung. Die können nicht mal Elfmeterschießen :D.

In Brasilien sagen sie auch wohl eher "The Killers" :D :effe:

Der Name wird nicht ausgesprochen :D. Über den Tag sagt man nur "die Schande vom Mineirão" :D.
Und da wir grad dabei sind - die neueste Verschwörungstheorie, die hier kursiert. Es heißt, dass Brasilien das Spiel an FIFA verkauft hätte. Einzig Neymar hat sich geweigert mitzumachen und hat deswegen nicht mitgespielt. Und es sei gar nicht Neymar damals nach dem Spiel gegen Chile ins Krankenhaus gefahren worden, sondern jemand anders :D.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Homerclon am 09. Juni 2015, 01:26:09
Bastian Schweinsteiger klingt auch net gerade wie Xavi Alonso oder Christiano Ronaldo. Ist hat so, südländische Namen und Bezeichnungen klingen halt besser.
Es klingt nicht besser, es klingt anders.
Es ist das Exotische, das es vermeintlich schöner/besser erscheinen lässt.

In Spanien wird bestimmt keiner "la ventana" für eine besonders schöne Bezeichnung halten. Es ist dort schlicht so alltäglich das es völlig Normal ist.
Und mit einer Unterhaltung über "la defecación" wird man eher für schlechte Stimmung am Esstisch sorgen, als Begeisterungsstürme weil die Bezeichnung so viel besser klingt.
(click to show/hide)
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 09. Juni 2015, 07:40:14
"La Mannschaft" sollte dann aber auch zeigen, dass sie ne Mannschaft ist. Das war bei der WM sehr schön und passend!
Aber wenn's dann mal nicht so läuft kann man schön drauf rumhacken.
Bspw. "Die Mannschaft wo's kein Mann schafft" (wie in dem ein oder anderen Quali-Spiel zuletzt.)
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Löwenfan am 09. Juni 2015, 07:46:26
Die Engländer haben keine Ahnung. Die können nicht mal Elfmeterschießen :D.

Der Name wird nicht ausgesprochen :D. Über den Tag sagt man nur "die Schande vom Mineirão" :D.
Und da wir grad dabei sind - die neueste Verschwörungstheorie, die hier kursiert. Es heißt, dass Brasilien das Spiel an FIFA verkauft hätte. Einzig Neymar hat sich geweigert mitzumachen und hat deswegen nicht mitgespielt. Und es sei gar nicht Neymar damals nach dem Spiel gegen Chile ins Krankenhaus gefahren worden, sondern jemand anders :D.
sondern Manuel Neuer? :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Sunlion79 am 09. Juni 2015, 08:03:14
Das ist mir egal woher das kommt... man braucht so einen Mist einfach nicht. Bisher kam Deutschland auch ohne so eine Bezeichnung blendend zurecht.

Was wäre denn gewesen, wenn das Ausland den Deutschen sowas wie "German Panzers" verpasst hätte? Das hätten die bestimmt auch nicht übernommen. :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Löwenfan am 09. Juni 2015, 08:09:19
dann heul halt :effe:

Biene Maja :effe:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Toto-77 am 09. Juni 2015, 08:22:19
Was wäre denn gewesen, wenn das Ausland den Deutschen sowas wie "German Panzers" verpasst hätte? Das hätten die bestimmt auch nicht übernommen. :D
Ich finde ja, man hätte sich durchaus etwas mehr an die englische "Sun" anlehnen können.
Vielleicht "Die Hunnen" oder so?  :effe:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 09. Juni 2015, 09:06:54
Das ist mir egal woher das kommt... man braucht so einen Mist einfach nicht. Bisher kam Deutschland auch ohne so eine Bezeichnung blendend zurecht.

Was wäre denn gewesen, wenn das Ausland den Deutschen sowas wie "German Panzers" verpasst hätte? Das hätten die bestimmt auch nicht übernommen. :D

Das wäre eh mein Favorit. Oder einfach "Die Panzer". :cool:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Lupito am 09. Juni 2015, 09:20:54
Das wäre eh mein Favorit. Oder einfach "Die Panzer". :cool:

Nach der WM in Katar ist Jogi dann der Wüstenfuchs :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 10. Juni 2015, 11:35:42
Grad gehört: Es soll wohl noch ausreichend Karten für heut abend geben... ob ich nen Trip nach Köln wage? hmmmm....
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: BlackBearDdorf am 10. Juni 2015, 11:48:39
Sind doch immer arschteuer bei dei den nutella-boys oder?
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 10. Juni 2015, 11:53:04
Zitat
Sind doch immer arschteuer bei dei den nutella-boys oder?
Ja.. das stimmt. Hab eben was von 30 bis 100 Euro gehört.
Deswegen überleg ich ja ob sich das überhaupt lohnt..
Ich fahre ne Stunde hin und zahl dann noch so nen Batzen Geld..
weiss nicht recht..
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Lupito am 10. Juni 2015, 12:10:17
Das Gegurke schaue ich mir nichtmal in der Zusammenfassung an... da würde ich erst Recht kein Geld für ausgeben :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Dashky am 10. Juni 2015, 14:08:32
Gegen wen gehts denn? Und wann? Ich bin bis 17:30 Uhr noch anderweitig in Köln. Da könnte man was dranhängen.  :bier:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 10. Juni 2015, 14:16:03
Klinsi :dab:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 10. Juni 2015, 17:06:01
Genau... gegen die USA.. 20.45 ist Anstoß.
Aber ich glaub ich lass es mal und guck mir " die Mannschaft" ein anderes Mal an, wenn sie noch etwas näher sind. :)
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: scooter am 10. Juni 2015, 17:17:07
Ja.. das stimmt. Hab eben was von 30 bis 100 Euro gehört.
Deswegen überleg ich ja ob sich das überhaupt lohnt..
Ich fahre ne Stunde hin und zahl dann noch so nen Batzen Geld..
weiss nicht recht..

...und du siehst ein Kackspiel :D

Testspiele kann man sich doch unter Löw nicht mehr angucken. Außerdem hat er schon angekündigt, dass Khedira nur eine Halbzeit spielen wird und er das Wechselkontingent wieder ausschöpfen will. Da kann man sich schon ausmalen, wie "spannend" das wird.
Und dafür dann 45-100€ ausgeben? Mich wundert es nicht, dass die Hütte nicht voll wird.


Warum ist Gerd Gottlob so überrascht über das Ergebnis? :kratz: Der guckt wohl nicht oft Testspiele, was? :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 10. Juni 2015, 22:46:07
Joah... gut, dass ich nicht da war  :tuete:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: merfis am 11. Juni 2015, 03:09:57
Joah... gut, dass ich nicht da war  :tuete:

Nicht nur du. "Die Mannschaft" war auch nicht wirklich da :D.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Lupito am 11. Juni 2015, 07:40:11
Das Gegurke schaue ich mir nichtmal in der Zusammenfassung an... da würde ich erst Recht kein Geld für ausgeben :D

Habe ich doch gleich gesagt :D

Dass überhaupt jemand ernsthaft in Erwägung zieht, sich ein Nicht-WM/EM-Spiel "der Mannschaft" live im Stadion anzutun :palm: :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Löwenfan am 11. Juni 2015, 07:57:53
ah, seh grad, wer die Tore gemacht hat bei den USA

2:1 :1860nator: (wenn auch net mehr lange)
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Lupito am 11. Juni 2015, 08:04:02
Das macht die Niederlage nur noch peinlicher... :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 11. Juni 2015, 08:04:24
Dass überhaupt jemand ernsthaft in Erwägung zieht, sich ein Nicht-WM/EM-Spiel "der Mannschaft" live im Stadion anzutun :palm: :D
Was'n? Ich hab die DFB-Elf überhaupt noch nie live im Stadion spielen sehen... wäre halt ne Möglichkeit gewesen. Aber gut, dass ich diese dann doch nicht ernsthaft ergriffen habe. Dann doch lieber nochmal n anderes Spiel irgendwann wenn es um etwas geht. Vielleicht spielen die ja dann auch nochma in GE, DO oder D. Alles noch näher :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Lupito am 11. Juni 2015, 08:14:19
KO-Runde in Turnieren. Eventuell noch das erste Gruppenspiel.

Mehr muss man nicht live sehen. Nächstes Jahr ist doch EM in Frankreich, da kannst du bestimmt was live sehen :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 11. Juni 2015, 08:43:01
Was erwartet man aber auch von der Viererkette Rudy - Mustafi - Rüdiger - Hector ?

Naja, Götze hätte halt einfach das zweite Ding machen müssen. Trotzdem Katastrophe.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: merfis am 11. Juni 2015, 14:43:03
Kann der Trainer überhaupt noch "die Mannschaft" erreichen? Spielt "die Mannschaft" vielleicht sogar gegen den Trainer? :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Frosch am 11. Juni 2015, 15:11:49
Vielleicht versteckt sich auch jeder im Kollektiv von "die Mannschaft". :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 11. Juni 2015, 19:03:11

Dass überhaupt jemand ernsthaft in Erwägung zieht, sich ein Nicht-WM/EM-Spiel "der Mannschaft" live im Stadion anzutun :palm: :D

Hab meiner Mutter mal Tickets für ein Testspiel gegen Schottland in Bremen geschenkt... war irre langweilig. In der Pause hieß es dann Bratwurscht holen und da die Bedienung mal wieder arschlangsam war, hatte ich das einzige Tor am Anfang der zweiten Halbzeit natürlich verpasst...  :wand:

Das Quali-Spiel gegen die Ukraine damals war interessanter, aber auch nur, weil sich Deutschland noch nicht qualifiziert hatte.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 12. Juni 2015, 09:50:49
Meinst die Relegation damals?
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Thuram am 12. Juni 2015, 10:12:25
In dem Jahr als Beckham in letzter Minute mit nem Freistoß uns in die Quali geschossen hatte?
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: b0nStaR am 13. Juni 2015, 21:18:00
Meine Fresse ist das schlecht was "die Mannschaft" da liefert.....  :kotz:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: merfis am 13. Juni 2015, 21:33:45
Weidenfeller ist der beste deutscher Spieler gegen Gibraltar :palm2014:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: b0nStaR am 13. Juni 2015, 21:35:23
Pause. Die letzten fünf Minuten. Okay. Der Rest der Halbzeit?  :kotz:

Zum Glück ist es "nur" Gibraltar und nicht Lichtenstein. Sonst ständ es möglicherweise 1:1 oder 1:2  :palm:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Cerche am 13. Juni 2015, 21:42:48
super spiel von die mannschaft. Hat niveau wie damals beim 0:0 gegen die dänische schafinsel.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: b0nStaR am 13. Juni 2015, 21:44:46
Zitat von: Aus dem TM.de Forum
Tolles Spiel! Viel Einsatz und wirklich viel Hinterlaufen. Die Stürmer machen richtig Betrieb. Es hätten auch ein paar Tore mehr sein können. Aber dann stand immer ein starker Weidenfeller im Weg.

:D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: merfis am 13. Juni 2015, 21:51:50
Aus dem 11freunde Ticker:

Zitat
Sehr einseitiges Spiel bis jetzt. Auf der einen Seite: Druck, Wille, Leidenschaft, Chancen. Auf der anderen Seite: Deutschland.
:D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: merfis am 13. Juni 2015, 21:53:03
Zwerg, wie ist eigentlich Gladbach 3. geworden? Was Hermann und Kruse vorbei oder auf den Torwart schießen geht ja gar nicht :bang:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Löwenfan am 13. Juni 2015, 22:06:20
merfis, wie konnte D eigentlich 7:1 gegen Brasilien gewinnen? :effe:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Löwenfan am 13. Juni 2015, 22:06:49
Ich verstehe immer noch net, dass es Leute gibt, die so einen Kick anschauen :crazy: :effe:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: merfis am 13. Juni 2015, 22:10:58
merfis, wie konnte D eigentlich 7:1 gegen Brasilien gewinnen? :effe:

Das Spiel war gekauft :D

Ich verstehe immer noch net, dass es Leute gibt, die so einen Kick anschauen :crazy: :effe:

Ich hoffe, dass Gibraltar doch noch ein Tor schießt :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: b0nStaR am 13. Juni 2015, 22:11:45
Oh. Geht doch.....  :bang:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Lupito am 13. Juni 2015, 23:00:17
Wieder ein Tiefpunkt und ein noch tieferer Tiefpunkt. Ich kann diesen Scheiß nicht mehr hören :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 13. Juni 2015, 23:21:26
War doch ma standesgemäß
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 15. Juni 2015, 09:48:46
7:0 und ihr regt euch auf. :effe:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: The Gentleman am 15. Juni 2015, 15:07:24
Zum Glück gab's kein "Kabelbrand"! :D

 [ You are not allowed to view attachments ]
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: merfis am 15. Juni 2015, 16:05:17
7:0 und ihr regt euch auf. :effe:

Ein 7:0 der schlechteren Sorte :D.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 15. Juni 2015, 18:58:03
Meinst die Relegation damals?

Nee, das war die WM-Quali 1998...
Genau genommen: 30.4.97 im Weserstadion. :)
2:0
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 15. Juni 2015, 20:06:16
Mh.. dieses Jahr ist kein Spiel der DFB-Elf mehr bei mir in der Nähe..
Frankfurt, Leipzig, Hannover...
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: scooter am 12. Juli 2015, 01:00:07
Für alle, die es im letzten Jahr verpasst haben, läuft jetzt das Finale der WM 2014 nochmal im Ersten :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Frosch am 12. Juli 2015, 01:14:56
Jo, gleich wird Kramer ausgeknockt.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 12. Juli 2015, 15:49:37
Mist, hätte ich besser mal heute Nacht noch gelesen... Bin da grad heim gekommen.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 13. Juli 2015, 14:05:35
Kommt das heute eigentlich auch nochmal? Ist doch der perfekte Tag heute...
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 13. Juli 2015, 14:13:37
Kommt das heute eigentlich auch nochmal? Ist doch der perfekte Tag heute...
Heute Nacht um 3:10 Uhr...
http://programm.ard.de/TV/daserste/fifa-wm-2014--deutschland---argentinien/eid_2810612682443338
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 13. Juli 2015, 15:55:42
Das könnte man ruhig auch um 20.15 Uhr zeigen. :peitsch:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 14. Juli 2015, 11:22:47
Und? Biste aufgestanden letzte Nacht? :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Löwenfan am 14. Juli 2015, 12:44:30
Habt ihr das Finale nicht als Videodatei? :crazy:

habs schön aufbereitet und kann mich schön an die interessantesten Stellen zappen :bier:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 14. Juli 2015, 12:48:45
Und? Biste aufgestanden letzte Nacht? :D
Auf ARD kam es zumindest nicht. ;)
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 14. Juli 2015, 13:03:23
Ich habe mir ne Highlight-DvD geholt. So ne Zusammenfassung reicht mir. Solang sie anständig gemacht ist und nichts auslässt. ;)
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: scooter am 14. Juli 2015, 13:14:01
Habt ihr das Finale nicht als Videodatei? :crazy:

habs schön aufbereitet und kann mich schön an die interessantesten Stellen zappen :bier:

Aber selbstverständlich. Ich habe alle Deutschland-Spiele der WM in voller Länge auf meiner Festplatte :)
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Ueberflieger am 14. Juli 2015, 15:11:07
Aber selbstverständlich. Ich habe alle Deutschland-Spiele der WM in voller Länge auf meiner Festplatte :)
Alle nicht, aber Halbfinale und Finale mit englischem Kommentar.  :bier:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Homerclon am 14. Juli 2015, 18:25:56
Meine Erinnerungen müssen ausreichen.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Lupito am 14. Juli 2015, 18:33:04
Meine Erinnerungen müssen ausreichen.
Das kann Kramer nicht sagen :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 14. Juli 2015, 23:51:13
Ich war bombenvoll...
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: BorussenZwerg am 31. Juli 2015, 14:14:42
Hat schon wer die "hübschen" Ausweichtrikots für die EM gesehen?  :palm:

Wenn wir darin spielen lassen uns die Gegner aus Mitleid gewinnen. :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 31. Juli 2015, 15:34:36
Ohne das Grün wären die gar nicht so schlecht.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: BorussenZwerg am 31. Juli 2015, 15:54:52
http://www.express.de/fussball/netz-laestert-uebers-neue-dfb-trikot--die-von-adidas-sollten-schleunigst-mal-zum-drogentest-,3186,31354928.html

Das ist übrigens das gute Stück. :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: nx-01 am 03. August 2015, 11:23:42
 :rot:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Thuram am 03. August 2015, 13:15:50
streifen an der seite???  :gelb:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Jolly_Rogers am 03. August 2015, 16:47:59
 :hui: Müsste in der Mitte Bunt sein, dann könnte man es als Testbild nehmen, um die Farben am Fernseher einzustellen. (Retro)  :bang:  :peng: :palm:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: nx-01 am 03. August 2015, 18:29:38
:hui: Müsste in der Mitte Bunt sein, dann könnte man es als Testbild nehmen, um die Farben am Fernseher einzustellen. (Retro)  :bang:  :peng: :palm:
Neuer Sponsor:
 [ You are not allowed to view attachments ]
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 04. August 2015, 08:27:20
So eins würde ich mir dann kaufen. :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Lupito am 04. August 2015, 08:40:17
Das Trikot passt wenigstens zu Özil :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 28. August 2015, 14:03:03
Zitat von: T-Online
Das deutsche Aufgebot:

Tor: Manuel Neuer (Bayern München), Marc-André ter Stegen (FC Barcelona), Ron-Robert Zieler (Hannover 96)

Abwehr: Jérôme Boateng (Bayern München), Emre Can (FC Liverpool), Matthias Ginter (Borussia Dortmund), Jonas Hector (1. FC Köln), Mats Hummels (Borussia Dortmund), Shkodran Mustafi (FC Valencia), Sebastian Rudy (1899 Hoffenheim)

Mittelfeld/Angriff: Karim Bellarabi (Bayer Leverkusen), Mario Götze (Bayern München), Ilkay Gündogan (Borussia Dortmund), Christoph Kramer (Bayer Leverkusen), Toni Kroos (Real Madrid), Max Kruse (VfL Wolfsburg), Thomas Müller (Bayern München), Mesut Özil (FC Arsenal), Lukas Podolski (Galatasaray Istanbul), Marco Reus (Borussia Dortmund), André Schürrle (VfL Wolfsburg), Bastian Schweinsteiger (Manchester United), Kevin Volland (1899 Hoffenheim).

Can. :hui:

Rudy, Ginter :palm:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: BorussenZwerg am 28. August 2015, 14:29:32
Leno wird auch begeistert sein. :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: HoratioII am 28. August 2015, 14:40:33
Ich wundere mich da eher über Mustafi und Schürrle.

Aber Can finde ich richtig gut  :schal:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Löwenfan am 28. August 2015, 14:42:02
ALso von Mustafi lese ich eigentlich regelmäßig nur gutes aus Spanien
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: HoratioII am 28. August 2015, 14:44:26
ALso von Mustafi lese ich eigentlich regelmäßig nur gutes aus Spanien
Dann liegt das sicherlich an der Ligenzugehörigkeit, dass mir der Spieler fast nichts sagt  :bier:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Ueberflieger am 28. August 2015, 14:48:40
Dann liegt das sicherlich an der Ligenzugehörigkeit, dass mir der Spieler fast nichts sagt  :bier:

Dir fast nichts "sagt" oder fast nichts mitbekommst? Ersteres würde mich doch sehr wundern. :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Löwenfan am 28. August 2015, 14:49:30
Viele denken ja an die WM, wo er in seinen Spielen nicht überzeugte. Aber da er wohl auch auf der falschen Position eingesetzt. Ivh glaub der kann schon was. Ob es jetzt auf seiner Position keine besseren gibt, kann ich nicht beurteilen.

Und ich kann auch nur das schreiben, was ich lese, wenn er wieder erwähnt wird. Verfolge die spanische Liga ja selbst auch net. Aber *wenn* was über Mustafi geschrieben wurde, war es positiv.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: HoratioII am 28. August 2015, 14:58:29
Dir fast nichts "sagt" oder fast nichts mitbekommst? Ersteres würde mich doch sehr wundern. :D
Also der sagt mir schon was. Hauptsächlich durch die WM. Aber danach ist der komplett verschwunden. Spanien interessiert mich in etwa so sehr wie die Liga in Aserbaidschan. Ich dachte, Mustafi wäre noch verletzt und spielt einfach schon ewig nicht mehr :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 28. August 2015, 15:08:53
Viele denken ja an die WM, wo er in seinen Spielen nicht überzeugte. Aber da er wohl auch auf der falschen Position eingesetzt. Ivh glaub der kann schon was. Ob es jetzt auf seiner Position keine besseren gibt, kann ich nicht beurteilen.

Mustafi ist IV und halt kein RV, wo ihn Löw eingesetzt hat.

Hummels, Boateng, Höwedes, Mustafi... Wüsste nicht, wer da noch reinfallen könnte aktuell.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Ueberflieger am 28. August 2015, 15:50:56
Badstuber wünsch ich mir. :)
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Lupito am 28. August 2015, 16:19:06
Huuuuth! :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 28. August 2015, 16:24:05
Badstuber wünsch ich mir. :)
ja den wünsch ich mir auch. Aber topfit.
Ansonsten.. nichtmal Höwedes muss in der IV sein. Da gibt es nur Boateng und Hummels für mich.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 02. September 2015, 08:26:05
ja den wünsch ich mir auch. Aber topfit.

Und das dauert noch ein bisschen.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 03. September 2015, 10:43:20
Reus hat sich die große Zehe angebrochen. :palm:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 03. September 2015, 10:46:38
Reus hat sich die große Zehe angebrochen. :palm:
Knoblauchzehe?  :alk:

Ne... ernsthaft.. das is ja nicht normal.. ich sag immer, so gut Reus auch ist, so oft ist er auch verletzt. Wie son Robben eben der ja auch ständig verletzt war/ist...
schade.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Löwenfan am 03. September 2015, 10:50:50
Oder Ribery, kennt den hier überhaupt noch jemand? :D :bang:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Toto-77 am 03. September 2015, 10:54:52
Oder Ribery, kennt den hier überhaupt noch jemand? :D :bang:
Der spielt doch bei Bayerns Zwoter, oder?
Steeven mit Vornamen, wenn ich nicht irre....
 :effe:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 03. September 2015, 11:03:35
Super Tor letztens geschossen. :cool:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: BorussenZwerg am 03. September 2015, 19:56:09
Knoblauchzehe?  :alk:

Ne... ernsthaft.. das is ja nicht normal.. ich sag immer, so gut Reus auch ist, so oft ist er auch verletzt. Wie son Robben eben der ja auch ständig verletzt war/ist...
schade.


Erst seitdem er beim BvB ist. :effe:

So Spaß beiseite.

Zwischen Reus und Robben besteht meiner Meinung nach ein großer Unterschied.

Bei Robben waren es meist Muskelgeschichten ohne Fremdeinwirkung, zumindest was ich bei Madrid und Bayern mitbekommen habe. Wie es bei Chelsea war hab ich nicht mehr auf dem Schirm.

Die richtig langen Ausfallzeiten waren alle? Resultat vom Einsteigen der Gegenspieler, dass heißt bei ihm liegt es nicht unbedingt am eigenen Körper wie bei Robben, sondern an den Attacken der Gegenspieler, dass heißt bei Robben sagt mehr der Körper Stopp und bei Reus mehr der Gegner. :D

Ich persönlich seh da schon nen Unterschied...
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 03. September 2015, 22:20:27
Bei Robben waren es meist Muskelgeschichten ohne Fremdeinwirkung, zumindest was ich bei Madrid und Bayern mitbekommen habe. Wie es bei Chelsea war hab ich nicht mehr auf dem Schirm.

Die richtig langen Ausfallzeiten waren alle? Resultat vom Einsteigen der Gegenspieler, dass heißt bei ihm liegt es nicht unbedingt am eigenen Körper wie bei Robben, sondern an den Attacken der Gegenspieler, dass heißt bei Robben sagt mehr der Körper Stopp und bei Reus mehr der Gegner. :D

Ich persönlich seh da schon nen Unterschied...
Jein.. also klar ists bei Robben eher körperlich.. aber das liegt vllt auch daran dass er ständig an seine Grenzen geht. Das sieht man an seinem Spiel. Bei Reus gehen sicher auch die anderen Spieler an die Grenzen, die wunden Punkte. Aber! Aber es gibt Spieler die auch bei Fremdeinwirkung kaum Schäden davon tragen, sprich robuster sind. Das scheint Reus nicht zu sein. Dementsprechend ist er eben auch anfällig. Und das ist das Einzige was ich mit diesem Vergleich sagen wollte: Sie sind beide auf die ein oder andere Art anfällig für Verletzungen. Schade für beide. Man stelle sich vor sie wären beide robuster. Das wären dann echte Weltfußballer-Kandidaten.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: BorussenZwerg am 03. September 2015, 22:25:37
Wären sie robuster und hätten den Körper von Ronaldo. :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 03. September 2015, 22:52:53
Wären sie robuster und hätten den Körper von Ronaldo. :D

Welchen der beiden meinste? Kleines, fettes Ronaldo? :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 04. September 2015, 07:33:52
Naja, ich freue mich auf das Spiel heute.  :ok:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 04. September 2015, 08:59:41
Aber! Aber es gibt Spieler die auch bei Fremdeinwirkung kaum Schäden davon tragen, sprich robuster sind. Das scheint Reus nicht zu sein. Dementsprechend ist er eben auch anfällig.

Sehe ich auch so. Bei dem muss man doch mittlerweile bei jeder kleinen Krätsche Angst haben, dass er sich was prellt, reißt oder bricht.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 04. September 2015, 20:00:36
Can beginnt :ok:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 04. September 2015, 20:59:17
Sehr stark gespielt. :ok:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 07. September 2015, 21:08:10
Wollte schon sagen da bräuchte es jetzt mal einen Stoßstürmer...
Und dann murmeln die so ein Ding rein. :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Ueberflieger am 07. September 2015, 21:08:53
Solche Dinger macht nur Müller. Einfach geil. :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 07. September 2015, 21:15:35
Und jetzt das Ei auf der anderen Seite. :palm:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: merfis am 07. September 2015, 21:17:04
Solche Dinger macht nur Müller. Einfach geil. :D

Ich hab's nicht gesehen, klingt aber sehr elegant :D.
Zitat
18. Auch Müller beim Erzielen eines Tores sieht aus wie ein junges Rentier, dass in einen Nagel getreten ist. Aber sei’s drum. Hurra.

18. Müller beim Hackentrick sieht aus wie ein junges Rentier, dass in einen Nagel getreten ist.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Ueberflieger am 07. September 2015, 21:21:55
Müller macht was Müller macht. :schal: :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 07. September 2015, 21:23:38
Noch so ein komisches Ding. :bang:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Ueberflieger am 07. September 2015, 21:58:35
Müller! Du geile Sau! :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 07. September 2015, 22:04:08
Der Fisch ist aber auch nur auf dem Platz um bei den Toren zu klatschen. :palm:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 07. September 2015, 22:06:45
Wow, und schon hat er einen Sprint angezogen gerade. :eek:

Glaube es war der erste im Spiel...
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 07. September 2015, 23:30:55
Der Fisch ist aber auch nur auf dem Platz um bei den Toren zu klatschen. :palm:
Stimmt genau... hat wieder viel zu lange gespielt..

egal. Sieg!  :pokal:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 02. Oktober 2015, 15:33:02
Leno statt Zieler dabei. :ball:

Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: scooter am 04. Oktober 2015, 15:33:11
Ist doch egal, wer als zweiter Torwart den Platz auf der Bank warmhält. Neuer spielt doch sowieso. Dann kann Zieler sich die Reisestrapazen sparen und hat frei.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 05. Oktober 2015, 09:14:11
Zieler hat aber schon ordentlich Kohle dank den Prämien damit verdient.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Sunlion79 am 06. Oktober 2015, 12:30:56
Schürrle... haben die immer noch nicht gemerkt was für eine Fumpe das ist? Der schafft es ja nicht mal in Wolfsburg.

Das ist doch der deutsche Elia, alle zwanzig Spiele mal ein gutes, dazwischen 19 mal Schrott.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Lupito am 06. Oktober 2015, 12:35:21
Schürrle wird der zweite Podolski :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 06. Oktober 2015, 12:44:39
Der hat immerhin am Wochenende getroffen. ;)
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Löwenfan am 06. Oktober 2015, 13:19:34
Zum Glück war das WM-Finale das *eine* Spiel :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Sunlion79 am 07. Oktober 2015, 10:33:28
Zum Glück war das WM-Finale das *eine* Spiel :D

Willst du jetzt Schürrle mit Odonkor vergleichen? Das finde ich dann doch zu hart.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: HoratioII am 07. Oktober 2015, 10:51:54
Willst du jetzt Schürrle mit Odonkor vergleichen? Das finde ich dann doch zu hart.
Finde ich auch. Odonkor konnte eindeutig schneller rennen :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 07. Oktober 2015, 10:55:39
Poldi ist ja jetzt auch erstmal abgereist. :wave:  Vllt folgt Schürrle ja noch. :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Sunlion79 am 07. Oktober 2015, 11:15:17
Schürrle wird im Sommer sowieso den Verein wechseln, weil VW sein Gehalt nicht mehr bezahlen kann. :lol:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Lupito am 07. Oktober 2015, 11:51:11
Schürrle wird im Sommer sowieso den Verein wechseln, weil VW sein Gehalt nicht mehr bezahlen kann. :lol:

Wessen Gehalt können die dann überhaupt noch bezahlen? :D
Müssen sie wohl Pannewitz zurückholen :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Sunlion79 am 07. Oktober 2015, 11:59:59
Kevin Pannewitz und dAb... der neue Traumsturm.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Lupito am 07. Oktober 2015, 12:12:37
Dann können sie auch noch Ailton holen :hui:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Toto-77 am 07. Oktober 2015, 12:41:36
Kevin Pannewitz und dAb... der neue Traumsturm.
Fragt sich nur, ob die beiden es pünktlich bis 15:30 schaffen, wieder soweit nüchtern zu sein, dass es nicht auffällt...  :effe:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Lupito am 07. Oktober 2015, 13:07:55
Fragt sich nur, ob die beiden es pünktlich bis 15:30 schaffen, wieder soweit nüchtern zu sein, dass es nicht auffällt...  :effe:

So wie Wolfsburg momentan spielt, sind die beiden auch betrunken noch eine Verstärkung :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Toto-77 am 07. Oktober 2015, 13:12:00
So wie Wolfsburg momentan spielt, sind die beiden auch betrunken noch eine Verstärkung :D
Vielleicht würde dann auch die Fanbasis eindlich breiter!   :freu:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 08. Oktober 2015, 21:22:13
So langsam könnten sie ja mal treffen. :dab:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: scooter am 08. Oktober 2015, 23:06:18
Tja, wenn man erst ab der 84. Minute mit einem Stürmer spielt, wird das mit dem Sieg eben etwas schwer. :tuete:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 09. Oktober 2015, 07:25:19
Natürlich hat ein Dortmunder das Tor verschuldet. ;)
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Lupito am 09. Oktober 2015, 08:02:00
Tja, wenn man erst ab der 84. Minute mit einem Stürmer spielt, wird das mit dem Sieg eben etwas schwer. :tuete:

Hat Bierhoff sich eingewechselt, oder wer soll da als "Stürmer" gekommen sein? :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 09. Oktober 2015, 09:15:08
Ich finde ja, dass den Deutschen die Auswechslung von Götze weh getan hat. Mit ihm waren sie doch deutlich näher an einem Tor dran als danach.

Aber zum Glück ist ja bald Gomez wieder dabei. :ok:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: scooter am 09. Oktober 2015, 17:44:04
Hat Bierhoff sich eingewechselt, oder wer soll da als "Stürmer" gekommen sein? :D

Siehst du Volland als Mittelfeldspieler? :p
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Lupito am 09. Oktober 2015, 18:34:05
Siehst du Volland als Mittelfeldspieler? :p
Da schießt ja selbst Hummels mehr Tore :effe:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 09. Oktober 2015, 18:36:00
Kimmich!!  :schal:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 11. Oktober 2015, 20:45:20
Bin mal gespannt, wieviele Gegentore Hummels heute verschuldet... ;)
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 11. Oktober 2015, 22:41:16
Pfui.. hatte ich mir souveräner erhofft. Aaaber egal.. Quali im Sack! :ok:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: scooter am 11. Oktober 2015, 22:49:17
Jawoll, 2:1 gegen die Fußballmacht Georgien gewonnen :hui:
"Deutschland ist der geilste Klub der Weeeelt" Schlaaaaaand  :deutschland:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Lupito am 11. Oktober 2015, 23:16:07
Die Mannschaft olee :schal:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 12. Oktober 2015, 00:05:00
Die Mannschaft olee :schal:

Olli Bierhoff hängt bestimmt auf dem Klo und :masturbate: :D

Ich meine, leichte Ironie in Euren Posts zu lesen... ;)

Meine Hochachtung vor Hummels. Mal keinen Scheiss gebaut. :D

(click to show/hide)
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 12. Oktober 2015, 07:29:35
Was hackst du denn auf dem Hummels so rum? Ich find den eigentlich ziemlich stark. Dass man mal Gegentore verschuldet ist wohl als Verteidiger normal..
Mich wundert halt eher dass son Özil quasi IMMER spielen darf, der sein Potenzial an sich zu selten abruft.
Und eiiiigentlich war das Spiel gestern soo schlecht ja nicht. Die Chancenverwertung war nur unter aller Kanone.
Daher kam mein "Pfui".. aber wie gesagt, es ist alles egal. Die Mannschaft ist qualifiziert. Und nur das zählt!
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Löwenfan am 12. Oktober 2015, 07:45:43
Wir sind halt eine Turniermannschaft! EM-Titel 2016 ist uns sicher! Wobei, mit Löw holen wie nie einen Titel :protestier:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Lupito am 12. Oktober 2015, 07:54:37
Löw raus :protestier:

Es ist an der Zeit, das "Die Mannschaft" "Den Trainer" bekommt :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Toto-77 am 12. Oktober 2015, 08:23:27
Löw raus :protestier:

Es ist an der Zeit, das "Die Mannschaft" "Den Trainer" bekommt :D
Peter Neururer!  :schal:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 12. Oktober 2015, 13:22:02
Löw raus :protestier:

Es ist an der Zeit, das "Die Mannschaft" "Den Trainer" bekommt :D

Loddar!  :schal:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 12. Oktober 2015, 16:58:26
Was hackst du denn auf dem Hummels so rum? Ich find den eigentlich ziemlich stark. Dass man mal Gegentore verschuldet ist wohl als Verteidiger normal..
Mich wundert halt eher dass son Özil quasi IMMER spielen darf, der sein Potenzial an sich zu selten abruft.
Und eiiiigentlich war das Spiel gestern soo schlecht ja nicht. Die Chancenverwertung war nur unter aller Kanone.
Daher kam mein "Pfui".. aber wie gesagt, es ist alles egal. Die Mannschaft ist qualifiziert. Und nur das zählt!
Das schlimme ist, dass er gestern den Elfer rausgeholt und das zweite auch noch vorbereitet hat. Damit hat er für die nächsten Spiele wieder eine Berechtigung aufgestellt zu werden. :palm:

Glaube aber nächstes Mal ist auf jeden Fall Gomez wieder dabei.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 12. Oktober 2015, 22:28:10
Das schlimme ist, dass er gestern den Elfer rausgeholt und das zweite auch noch vorbereitet hat. Damit hat er für die nächsten Spiele wieder eine Berechtigung aufgestellt zu werden. :palm:

Glaube aber nächstes Mal ist auf jeden Fall Gomez wieder dabei.
jau.. das hoffe ich doch. Solang er dann auch trifft.  :ok:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 14. Oktober 2015, 00:02:32
Glaube bei den nächsten Spielen warten Frankreich, Holland, England und Italien. Starke Gegner also. Da ist es natürlich schwieriger zu treffen.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: merfis am 14. Oktober 2015, 04:06:41
Glaube bei den nächsten Spielen warten Frankreich, Holland, England und Italien. Starke Gegner also. Da ist es natürlich schwieriger zu treffen.

Holland ist doch kein Gegner :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 14. Oktober 2015, 07:16:29
Holland ist doch kein Gegner :D
Vor allem treffen die auch für einen :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 29. Oktober 2015, 16:10:45
Einer weniger für Jogi... Im Sommer noch mit der U21 an der EM teilgenommen, jetzt hat sich Malli für die Türkei entschieden. :rolleyes:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 30. Oktober 2015, 07:34:47
Hätte der sicher nicht gemacht wenn die sich nicht qualifiziert hätten..  :evil:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 30. Oktober 2015, 07:55:49
Normalerweise sollte es für solche Sachen auch Ausbildungsentschädigungen geben. Hat immerhin 64 Spiele in Jugendmannschaften des DFB gemacht und wurde von ihnen gefördert.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 30. Oktober 2015, 07:57:00
Das stimmt eigentlich. Habe ich noch nie so drüber nachgedacht....aber im Prinzip wäre das nur fair.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Mr.Jott am 30. Oktober 2015, 08:44:16
Einer weniger für Jogi... Im Sommer noch mit der U21 an der EM teilgenommen, jetzt hat sich Malli für die Türkei entschieden. :rolleyes:

Na, ob der es wirklich in den Kader geschafft hätte, da bin ich mir nicht so sicher. Von daher wahrscheinlich kein so großer Verlust.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 30. Oktober 2015, 09:34:40
So schlecht ist er ja nicht und wenn er nächste Saison zu Schalke, Leverkusen oder vergleichbare Vereine wechselt, dann kann das schon was werden.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 05. November 2015, 15:12:38
Der Kicker vermutet, dass Löw wohl Trapp, Weigl und Stindl am Freitag beruft.
Die Legionäre Özil, Schweini und Kroos sollen wohl ne Pause bekommen.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Toto-77 am 05. November 2015, 15:15:20
Der Kicker vermutet, dass Löw wohl Trapp, Weigl und Stindl am Freitag beruft.
Die Legionäre Özil, Schweini und Kroos sollen wohl ne Pause bekommen.
Aha. Springt Trapp dann für Özil ein?  :faszinierend:  :effe:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 05. November 2015, 15:23:31
Nach dem Fehler gegen Madrid gut möglich, dass er nicht mehr ins Tor darf. :p
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Wohlstandsradler am 09. November 2015, 17:54:40
Cool, dass Gomez ist dabei ist. :ok:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 10. November 2015, 10:34:55
Das neue Trikot wurde ja gestern Abend vorgestellt.
http://www.spiegel.de/fotostrecke/neues-dfb-trikot-vorgestellt-in-weiss-nach-frankreich-fotostrecke-131777.html

Gefällt mir, ist schön schlicht. :ok:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 10. November 2015, 11:25:08
gefällt mir auch..  :ok:
aber diesen grauen Streifen in der Mitte hätte man an sich auch weg lassen können...
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Frosch am 10. November 2015, 17:07:33
Ja, schick. Und vor allem: Endlich wieder schwarze Hosen! :bier:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Lupito am 10. November 2015, 17:13:31
Gehört diese komische Panda - Maske auch zum neuen Trikot? :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 11. November 2015, 08:37:10
Jop, damit muss dann jeder auflaufen. :panik:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 12. November 2015, 18:02:52
Oh je...

http://www.dfb.de/news/detail/das-ist-das-neue-auswaertstrikot-der-weltmeister-134598/

Wäre ja auch zuviel verlangt zwei ordentliche Trikots zu machen. :palm:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Josen am 12. November 2015, 19:01:17
Cool, ein Wendetrikot. Und der Werbetext dazu... :tuete:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 13. November 2015, 09:29:21
Bin immer noch für ein schwarz-rot-goldenes Trikot.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Ueberflieger am 13. November 2015, 14:11:15
N gscheids grün und fertig. :effe:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 13. November 2015, 15:30:24
Hauptsache Gomez knipst heute Abend. :cool:
Aber sitzt wohl mal wieder erst auf der Bank. :peitsch:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Thuram am 13. November 2015, 19:18:13
Als Joker hat er ja seine besten Spiel gemacht! :evil:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Löwenfan am 13. November 2015, 23:49:38
Falscher Thread? :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 14. November 2015, 02:00:56
Jo.. war falsch..hab ich gar nicht mitbekommen.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: DeSoto am 14. November 2015, 17:26:25
Das Spiel war unterirdisch...mehr gibts dazu eh nicht zu sagen. Bin gespannt und hoffe, dass sie Dienstag spielen.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Graetschengott am 14. November 2015, 17:48:20
Richtig, die Aufstellung und Taktik vom Jogi waren schon sehr mysteriös  :kratz:
Die Leistung kann man nur sehr schwer beurteilen aufgrund des ganzen drumherums.

PS: Die Leistung als EM-Gastgeber (bzw. Veranstalter eines Fußballspiels) war aber auch mal stark ausbaufähig. Platz und Ball unterirdisch. Und nach dem Spiel hatte ich auch zu keiner Zeit mal deutsche Ansagen für die Gäste vernommen (zur aktuellen Lage).
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 16. November 2015, 09:08:41
Wieso war der Ball unterirdisch?
Die Taktik fand ich auch zum Kotzen. Klar, war zwar ein Testspiel, bei dem man auch mal was ausprobieren kann. Aber es haben so viele Spieler gefehlt, dass es am Ende doch wieder nichts gebracht hat. Sowas kann man machen, wenn auch die Stammelf an Bord ist. So fand ich das ganze einfach nur sinnlos.
Schade, dass Gomez das eine Ding nicht gemacht hat.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Graetschengott am 16. November 2015, 11:02:20
Wieso war der Ball unterirdisch?
Naja, war halt so ein komischer Plasteball.
Na fraglicher natürlich ist, warum man nicht den frisch vorgestellten EM-Ball nutzt?!
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: b0nStaR am 17. November 2015, 19:33:35
Deutschland -Holland kurzfristig abgesagt. Gründe noch unbekannt. In anderen Foren las ich zudem etwas, dass das SEK vor Ort ist.....
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Frosch am 17. November 2015, 21:34:18
Ein Herrenloser Trolley wurde gefunden - war im Nachhinein aber harmlos...
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: b0nStaR am 17. November 2015, 21:37:59
Ein Herrenloser Trolley wurde gefunden - war im Nachhinein aber harmlos...
Das war noch ein Stück weit vor der Absage. Es wurde aber wohl ein Rettungswagen samt Sprengstoff gefunden & ein "Gefährder" im Umkreis gesichtet...

Edit. Bzgl RTW wurde nun aber dementiert...
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Thuram am 18. November 2015, 08:57:06
Bisher wurde noch nix gefunden. Komische Situation. Hatte mit meiner Frau auch diskutiert. Sie meinte, dass es zu früh für das Test-Spiel sei. Ich bin anderer Meinung.
Zumindest sind alle noch so sensibilisiert, dass es zu der Absage gekommen ist
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Sunlion79 am 19. Januar 2016, 13:55:59
Zitat
Löw schießt gegen Großkreutz

Normalerweise ist Jogi Löw eher der Mann der leisen Töne. Im Fall Kevin Großkreutz wurde der DFB-Coach jetzt aber mehr als deutlich. Der EM-Zug ist für Großkreutz schon abgefahren. "Nein! Er war ein halbes Jahr raus", sagte Löw auf die Frage, ob der VfB-Profi Chancen auf die EM habe. Außerdem gab es Kritik an dessen Heimaturlauben in der Zeit bei Gala: "Das macht man nicht, wenn man Teil einer Mannschaft ist." Der Höhepunkt war ein vernichtendes Urteil über Großkreutz: "Ich habe nur begrenzt Verständnis dafür, wie er mit seiner Karriere umgegangen ist", wurde Löw in der Welt zitiert.

 :faszinierend:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: BorussenZwerg am 19. Januar 2016, 18:59:18
Recht hat er mit den Aussagen...

Wie soll man sich integrieren, wenn man am Wochenende immer weg ist?

Natürlich hätte es allerdings gereicht es Großkreutz zu sagen und nicht der Öffentlichkeit .
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Dashky am 04. Februar 2016, 18:51:26
Trapp scheint sich in Paris gut zu machen. Eine Möglichkeit für die Nummer 2 im Sommer.  :bier:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 04. Februar 2016, 19:38:28
Hab ich mir auch schon gedacht. Aber es ist natürlich schwierig weil die Konkurrenz sehr groß ist.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: HoratioII am 04. Februar 2016, 20:37:28
Lieber mal über eine Nummer eins nachdenken als über eine Nummer zwei  :duckundweg:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: BorussenZwerg am 04. Februar 2016, 21:01:16
Trapp bekommt doch nix drauf und wenn doch sah er gelegentlich nicht optimal aus.  :bang:

Man sollte mal die ko spiele in der CL abwarten.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Lupito am 05. Februar 2016, 05:21:06
Trapp bekommt doch nix drauf und wenn doch sah er gelegentlich nicht optimal aus.  :bang:

Man sollte mal die ko spiele in der CL abwarten.
Dann fährt Neuer ja auch nicht mit zur EM :hui:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Dashky am 05. Februar 2016, 05:40:42
Aktuelle internationale Erfahrung ist wichtig. Also Leno und Fährmann. :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: b0nStaR am 05. Februar 2016, 07:38:02
Andreas Wolff  :schal:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 05. Februar 2016, 08:40:16
Denke er wird eh alle mitnehmen in den Vorkader. Also Leno, Zieler, Trapp, Neuer und ter Stegen und dann entscheiden wer daheim bleibt. Meiner Meinung nach auf jeden Fall Zieler und dann wohl ter Stegen mangels Spielpraxis.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Lupito am 05. Februar 2016, 08:50:24
Der soll einfach :timwiese: ins Tor anstellen. An dem passt kein Ball mehr vorbei :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: BorussenZwerg am 05. Februar 2016, 10:38:26
Dann fährt Neuer ja auch nicht mit zur EM :hui:

Besser nicht  :D


Kommt Barca wieder ins cl und pokalfinale oder holt wenigstens die cl wird ter stegen mitfahren...

Man hält beim DFB aufgrund seiner Spielweise mehr von ihm als von den anderen Keepern.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 05. Februar 2016, 10:46:23
Aber Zieler war immer dabei... Jogi steht da auch auf etwas Konstanz. Denke dass der Ron-Robert auch diesmal dabei sein wird.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: BorussenZwerg am 05. Februar 2016, 11:55:51
Ein platz ist ja dann noch frei...

Würde mich auch wundern, wenn er 2 der jüngeren mitnimmt.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 18. März 2016, 14:35:28
Tah wurde jetzt gegen England und Italien nominiert...

Zitat
Das deutsche Aufgebot

Tor: 1 Manuel Neuer (Bayern München), 12 Bernd Leno (Bayer Leverkusen), 22 Marc-André ter Stegen (FC Barcelona), 26 Kevin Trapp (Paris St. Germain)

Abwehr: 14 Emre Can (FC Liverpool), 15 Matthias Ginter (Borussia Dortmund), 3 Jonas Hector (1. FC Köln), 5 Mats Hummels (Borussia Dortmund), 2 Shkodran Mustafi (FC Valencia), 16 Antonio Rüdiger (AS Rom), 4 Sebastian Rudy (1899 Hoffenheim), 25 Jonathan Tah (Bayer Leverkusen)

Mittelfeld: 24 Karim Bellarabi (Bayer Leverkusen), 21 Julian Draxler (VfL Wolfsburg), 19 Mario Götze (Bayern München), 6 Sami Khedira (Juventus Turin), 20 Christoph Kramer (Bayer Leverkusen), 18 Toni Kroos (Real Madrid), 17 Max Kruse (VfL Wolfsburg), 8 Mesut Özil (FC Arsenal), 10 Lukas Podolski (Galatasaray Istanbul), 11 Marco Reus (Borussia Dortmund), 7 Bastian Schweinsteiger (Manchester United)

Angriff: 23 Mario Gomez (Besiktas Istanbul), 13 Thomas Müller (Bayern München), 9 André Schürrle (VfL Wolfsburg, 27 Kevin Volland (1899 Hoffenheim)
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 22. März 2016, 10:20:01
Beim Kicker kann man schon mal sein EM-Aufgebot festlegen.

http://www.kicker.de/news/fussball/meinteam_kicker-em-2016.html

Habe ich mal gemacht:

 [ You are not allowed to view attachments ]
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: BorussenZwerg am 22. März 2016, 10:45:25
Wo ist Kruse?

Gehört für mich in den Kader..
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: HoratioII am 22. März 2016, 11:16:12
Sieht bei mir ziemlich anders aus  :duckundweg:
 [ You are not allowed to view attachments ]
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: BorussenZwerg am 22. März 2016, 11:20:31
Ich fahr dann lieber mit dAb zur EM. :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: BorussenZwerg am 22. März 2016, 11:20:48
http://www.zeit.de/sport/2016-03/max-kruse-suspendierung-loew?utm_content=zeitde_redpost_link_sf&utm_campaign=ref&utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_term=facebook_zonaudev_int&wt_zmc=sm.int.zonaudev.facebook.ref.zeitde.redpost.link.sf
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 22. März 2016, 11:42:54
Die Seite vom Kicker funktioniert schon nicht mehr...
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 22. März 2016, 12:14:14
http://www.zeit.de/sport/2016-03/max-kruse-suspendierung-loew?utm_content=zeitde_redpost_link_sf&utm_campaign=ref&utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_term=facebook_zonaudev_int&wt_zmc=sm.int.zonaudev.facebook.ref.zeitde.redpost.link.sf (http://www.zeit.de/sport/2016-03/max-kruse-suspendierung-loew?utm_content=zeitde_redpost_link_sf&utm_campaign=ref&utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_term=facebook_zonaudev_int&wt_zmc=sm.int.zonaudev.facebook.ref.zeitde.redpost.link.sf)

Denke, dass Löw wohl über mehr Dinge Bescheid weiß als die Öffentlichkeit aktuell.

Die Seite vom Kicker funktioniert schon nicht mehr...

Bei mir gehts immer noch.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 22. März 2016, 13:37:59
 [ You are not allowed to view attachments ]
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 22. März 2016, 15:06:19
Handy?
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: nx-01 am 22. März 2016, 15:23:38
Geniale Fehlermeldung!  :faszinierend:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Löwenfan am 22. März 2016, 15:36:36
Ist die denn echt?

Grünwalder Stadion :anbet:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Dashky am 22. März 2016, 15:44:37
visitors can't see pics , please register or login


Wackelkandidaten: Weiser (Alternative Tah, Hector, Höwedes, Kimmich), Castro, Dahoud, Weigl (Alternativen: Schürrle, Draxler, Kimmich) Ginter (Alternative: Benders)

Ziel: Fexibler Kader. In der Abwehr kann man je nach Leistung die AV auswählen. Ginter als "Mädchen für alles" auf AV, IV und DM.
Im Mittelfeld kann man je nach Wunsch Gündogan, Kroos oder Schwinesteiger neben Khedira aufstellen. Bei Bedarf kann man Gündogan auch nach vorne ziehen, wenn da jemand ausfällt und einem die Alternativen nicht gefallen.

Im Sturm habe ich leider genauso wenig Ideen wie der Bundesschaal. Von einer falschen Neun mit Götze bin ich aber nicht begeistert. Dann lieber einen Reus, Müller oder Kruse da reinstellen, die in einem 4er Mittelfeld als Hängende Spitze fungieren. Ansonsten einen Strafraumstürmer der von beiden Seiten mit Flanken bedient wird. Entweder übernimmt das Gomez oder wir arbeiten mit Schweinsteiger und Khedira im DM, Gündogan mittig, Reus links, Özil rechts und Müller ganz vorne.

Und bevor es jemand sagt: Nein, ich will keinen Mittelfeld aus Weigl, Dahoud und Castro! Das Ziel ist, Flexibilität zu schaffen. Und mir ist da persönlich Weigl/Dahoud auf DM und Gündogan weiter vorne lieber, als Draxler oder Schürrle einzusetzen. Und das Castro als Arrounder fast überall aushelfen kann, ist eigentlich klar. Wenn es im Finale in der 85. Minute 1:0 steht und wir mit einem Wechsel Zeit von der Uhr nehmen können, wechsel ich lieber Ginter oder Castro ein um den Vorsprung über die Zeit zu bringen, statt Schürrle, Draxler oder Kroos.


Was an diesem Kader lustig ist: Mann kann abwechselnde FCB und BVB-Reihen aufstellen, die garnicht mal so wenig Sinn ergeben: Neuer im Tor, Schmelzer, Hummels, Ginter, Durm in der Abwehr. Schweinsteiger und "Kroos" im DM, Günni, Castro, Reus in der Dreierreihe und Mülle vorne. Das ist dann die optimale Integration von BVB- und Bayern-Block :D


Edit sagt, dass Toni Kroos irgendwie fehlt... der möge dann an die Stelle von Dahoud auf der Bank rutschen.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 22. März 2016, 17:05:23
Handy?
jap.. handy!

Ist die denn echt?

Grünwalder Stadion :anbet:
jo.. screen ist von vorhin.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Löwenfan am 22. März 2016, 17:16:28
 [ You are not allowed to view attachments ]

 :bier:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 22. März 2016, 18:15:35
 [ You are not allowed to view attachments ]  vom Pc gings
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: BorussenZwerg am 22. März 2016, 19:20:07
Tor: Neuer - Ter Stegen - Fährmann ... Fährmann weil er nicht wie die anderen jungen Keeper große Ambitionen hat und deshalb einen guten dritten Mann geben wird
Abwehr: Würde erstmal Höwedes, falls er bis dahin fit wird rechts beginnen lassen, da es mit Can oft zu offensiv wurde, habe Can aber für den Fall, dass es nicht klappt auf der Bank. Links würde ich es erst mal mit Hector probieren, im Notfall kann man Höwedes auch nach hier schieben und Can rutscht rein. Tah und Mustafi noch als weitere Alternativen.

MF: Khedira gesetzt, da er die wichtigsten Laufwege macht, aber nicht spektakulär spielt. Sehr wichtig für die Mannschaft. Daneben erstmal der Kapitän, je nach Leistung würde ich Gündogan für ihn bringen. Kroos schiebt auf die 10 vor, hat den Vorteil dass er Khedira und Schweinsteiger fließend die Position Wechseln können, falls mal einer der 6er vorrückt kann Kroos ohne großen Qualitätsverlust auf der Position rein fallen und man bleibt stabil im System.
Reus und Müller auf den Flüegeln.
Sturm: Özil, für Müller, Özil und Reus gilt das gleiche wie für die 6er und Kroos nur noch extremer, d.h. hier würde ich während des Spiels immer mal Positionswechsel sehen wollen, dmait der Gegner sich nicht drauf einstellen kann wer von wo kommt.

Gomez für rustikalere Abwehrreihen und für Variante Brechstange mit.

Stindl noch als mitspielenden Stürmer, da er aktuell besser drauf ist als Götze und ich befürchte, dass Götze nicht mehr viel Spielzeit bekommt bis zur EM.
Schürrle weil ich ihn für besser als Bellarabi halte und noch nen Flügelspieler haben wollte.
Sane als unbekümmerten Spieler für den Flügel und Dahoud als dynamischen unbekümmerten 6er.

Kruse ist bei mir nicht dabei, da er für die Stimmung in einer Mannschaft nicht gerade gut ist.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 22. März 2016, 21:18:10
Keiner hat Kießling? :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Homerclon am 22. März 2016, 22:18:34
Der steht gar nicht zur Wahl. Müsste man also Manuell einfügen, wie es Löwe gemacht hat.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 23. März 2016, 11:06:57
Ich hätte lieber den Gündogan raus genommen.. aber der Jogi wird ihn da sicher mitnehmen.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 26. März 2016, 22:51:30
Was fürn Testkick...  :palm:
...hab nicht verstanden wieso der Can durch spielen durfte.. 
Özil war auch mies und durfte auch wieder durch spielen.... immer das gleiche unter Löw..

Tja.. aber vielleicht sind so Tests ganz gut. Vor der letzten WM war die Stimmung ja auch nich überschwänglich ;)
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 27. März 2016, 17:44:45
Je mieser die Kicks vor einem Turnier, desto besser das Turnier selbst. :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Dashky am 27. März 2016, 19:02:19
Je mieser die Kicks vor einem Turnier, desto besser das Turnier selbst. :D

0:4 vs Italien incomming...
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Wohlstandsradler am 27. März 2016, 23:20:22
Niemand will Podolski dabei haben?  :protestier:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Thuram am 28. März 2016, 09:31:31
Niemand will Podolski dabei haben?  :protestier:

Außer Jogi!  :bang:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Lupito am 29. März 2016, 08:18:08
Was fürn Testkick...  :palm:
...hab nicht verstanden wieso der Can durch spielen durfte.. 
Özil war auch mies und durfte auch wieder durch spielen.... immer das gleiche unter Löw..


Ja, so wird das nie was mit einem Titel :protestier:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 29. März 2016, 10:14:11
Hoffentlich findet sich noch irgendwer für die Abwehr bis zur EM...
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Dashky am 29. März 2016, 12:57:57
Hoffentlich findet sich noch irgendwer für die Abwehr bis zur EM...

Schmelzer, Boateng, Hummels, Weiser. Wo ist das Problem?
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: BorussenZwerg am 29. März 2016, 13:45:54
Schmelzer, Boateng, Hummels, Weiser. Wo ist das Problem?


Da sind schon 2, die haben beide nicht wirklich das Format für eine EM. ;)

Und bei Boateng kann man nur beten, dass er schnell wieder in Spielform kommt nach der Verletzung.


Der TW der heute bei uns spielt hat die Arschkarte, im Normalfall trifft es dann Ter Stegen der dann zusätzlich noch patzt. :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 29. März 2016, 13:53:16
Schmelzer wäre mir trotzdem noch lieber... Bei Höwedes muss man ja auch noch abwarten, ob er es zur EM schaffen wird.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Dashky am 29. März 2016, 14:16:38

Da sind schon 2, die haben beide nicht wirklich das Format für eine EM. ;)

Nenn mir fünf Nationen auf der Welt, die eine bessere AV, mit einer gleichwertigen IV kombiniert haben und mit Deutschland bei der EM konkurrieren.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: b0nStaR am 29. März 2016, 15:03:00
Da sind schon 2, die haben beide nicht wirklich das Format für eine EM. ;)
Und wen schlägst du vor? Lahm wird nicht wieder für die NM spielen. Fällt daher raus. Can ist m.E. als off. RV nicht geeignet. Auf der anderen Seite halte ich Hector ebenfalls nicht geeignet, für einen Platz in der Stammformation.

Statt Schmelzer, würde ich persönlich links auf Durm bauen. Rechts Weiser halte ich für okay. Die Postion als off. RV (Bei  Ballbesitz als RM) kommt ihm sehr entgegen.


-------------------------- Neuer --------------------------
-------- Boateng --- Höwedes --- Hummels --------
- Weiser ----- Kroos ------- Gündogan ----- Durm -
--- Reus -------------- Müller ----------- Özil/Götze -
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 29. März 2016, 15:06:35
Aufgrund der Vielzahl unserer guten Mittelfeldspieler würde ich dann doch lieber auf Weiser und Durm verzichten und stattdessen Höwedes RV spielen lassen. Zudem dann noch Schmelzer/Hector als LV...
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Lupito am 29. März 2016, 15:07:15
Soll er halt Huth in die IV stellen :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 29. März 2016, 15:07:45
Wir brauchen AV. :effe:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Lupito am 29. März 2016, 15:24:02
Ach was, 3er-Kette mit 3 IV :effe:
Oder Löw macht es so, wie gegen Algerien und stellt Neuer als TW und Abwehrkette auf :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: BorussenZwerg am 29. März 2016, 18:16:07
3er Kette sah bei der Nationalmannschaft fast immer vogelwild aus. :bang:

Sehe es wie dab...

Höheres rechts, da er detliche erfahrener ist und weiser einen recht offensiven RV spielt,  was gute Mannschaften gnadenlos ausnutzen.

Lv bleibt dann die schwächste Position egal ob schmelzer,durm oder hector
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 29. März 2016, 18:40:46
Mustafi !!!!!!!!

:D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 29. März 2016, 20:46:42
Jetzt also 3er Kette. Und Rüdiger darf auch schon wieder ran. Zudem Rudy. Oh man...
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Lupito am 29. März 2016, 21:45:05
Sag ich doch, 3er Kette :effe:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 29. März 2016, 22:19:13
Verlieren wir jetzt 4:5? :bang:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Corns am 29. März 2016, 22:41:37
 [ You are not allowed to view attachments ]
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 30. März 2016, 08:32:30
Hector hat aber auch gut gespielt heute. Da vermisst man einen Schmelzer wahrlich kaum. Rudy war auch ganz anständig.
Rüdiger und Mustafi haben dagegen doch ab und an mal geschwommen und das obwohl wir schon kaum was zu tun bekamen.
ter Stegen hat auch zweimal Glück gehabt. Der legts aber auch jedes Mal darauf an. :crazy: Hoffentlich fällt Neuer während der EM nicht aus...

Habe das Spiel gestern in der zweiten Tonspur der ARD geguckt. Die zwei, die das kommentiert haben, gingen ja komplett ab. :ok: War mal was anderes als der öde Simon. :dab: Für die beiden war ter Stegen übrigens auch Verlierer des Spiels in der deutschen Mannschaft...
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Dashky am 30. März 2016, 10:02:19
Die 3er Kette ist sogesehen ja eher eine 5er-Kette mit den zwei "Flügelläufern" rechts und links. Das kompensiert eher schwächere AV als die normale Viererkette mit Defensivverweigerern Müller, Reus, Kroos und Schweinsteiger, da die IV mit weniger Risiko rausrücken können.

Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Graetschengott am 30. März 2016, 13:13:35
Habe das Spiel gestern in der zweiten Tonspur der ARD geguckt. Die zwei, die das kommentiert haben, gingen ja komplett ab. :ok: War mal was anderes als der öde Simon. :dab:
wie geht das denn? und gibt es das auch für das ZDF? Der Bela Rethy nervt!
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 30. März 2016, 13:23:16
Glaube schon. Es gibt normalerweise bei sowas eine Tonspur für Blinde bzw. Sehbehinderte. Die kommentieren dann halt im Prinzip wie Radiokommentatoren etwas genauer. Glaube das erste Mal wie ich das gehört habe war beim ZDF bei der CL. Der war ganz sachlich und ruhig. Aber die beiden gestern bei der ARD sind ja komplett ausgerastet. So wurde der Kommentar von denen überhaupt nicht langweilig, auch wenn die nur mal "Kroos in die Mitte zu Özil, der zurück zu Hummels, der nach links auf Hector" usw. kommentiert haben.

Die Tonspur kannst du normalerweise bei jedem Fernseher ändern, genauso wie du auch das Bildformat ändern kannst. Geht halt natürlich nur, wenn auch mehr als eine Tonspur angeboten wird. Vllt geht das bei uralten Fernsehern auch nicht so einfach, aber du wirst ja sicher auch ein neueres Modell haben? Dann musst du mal drauf achten, ob das bei der CL demnächst auch wieder angeboten wird.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Graetschengott am 30. März 2016, 14:17:12
Dann musst du mal drauf achten, ob das bei der CL demnächst auch wieder angeboten wird.
Bei Sky ja, nur Stadiongeräusch  :love:
Ach so, das für Sehbehinderte, noch nie probiert. Muss ich dann mal testen.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 30. März 2016, 14:42:50
Jop... Aber wie gesagt, beim ZDF war das damals nicht so besonders...
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: nx-01 am 17. Mai 2016, 12:25:59
Sport1 stellt einen Liveticker (http://www.sport1.de/fussball/dfb-team/2016/05/dfb-team-em-nominierung-von-bundestrainer-joachim-loew-im-liveticker) - denke ab ca. 13:15 Uhr wird's dann spannend! :kaffee:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 17. Mai 2016, 12:45:00
Laut Bild ist Kimmich dabei. Bild hat auch nen Stream dazu gleich.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 17. Mai 2016, 12:52:24
NTV und N24 übertragen übrigens auch. :ball:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Toto-77 am 17. Mai 2016, 13:11:29
Zitat
+++ 12.42 Uhr: Kimmich: Anzeichen verdichten sich +++

Nun berichtet auch Bild: Joshua Kimmich ist im Kader dabei. Zuvor hatte schon die Sport Bild vermeldet, dass Kimmich und Julian Brandt offenbar nominiert werden.

Bild UND SportBild!!!  So so!  :palm:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: nx-01 am 17. Mai 2016, 13:17:18
Lt. SZ auch Leroy Sane sicher dabei.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 17. Mai 2016, 13:32:44
Das zieht sich... :kotz:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: nx-01 am 17. Mai 2016, 13:34:40
blablabla ... :kaffee:

Man könnte echt mal zum Wesentlichen kommen.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 17. Mai 2016, 13:46:25
Neuer, Leno, ter Stegen

Kein Trapp :mad:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: nx-01 am 17. Mai 2016, 13:46:39

Torhüter sind: Neuer, Leno, ter Stegen
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: nx-01 am 17. Mai 2016, 13:48:46
Das Tor is einfach stark bei uns - da musst wem weh tun.
Hätte mich genauso für Trapp gefreut und dann für Leno geärgert.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 17. Mai 2016, 13:49:53
Boateng, Can, Hector,  Höwedes, Hummels, Mustafi, Rudy, Rüdiger

Also kein Schmelzer...
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 17. Mai 2016, 13:50:31
Das Tor is einfach stark bei uns - da musst wem weh tun.
Hätte mich genauso für Trapp gefreut und dann für Leno geärgert.
Ich hätte ter Stegen daheim gelassen.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: nx-01 am 17. Mai 2016, 13:51:19
Schmelzer war auch zu weit weg und nie ein Kanditat - würde nicht zu Löws Linie passen.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 17. Mai 2016, 13:52:22
Ich hätte ter Stegen daheim gelassen.
ich auch.. hab aber auch den Zieler vermutet. Stimmt aber: Es gibt genügend hochklassige Torhüter bei uns.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Ueberflieger am 17. Mai 2016, 13:53:11
Podolski.  :bang:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Graetschengott am 17. Mai 2016, 13:53:15
Höwedes, Rudy, Rüdiger
:palm:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 17. Mai 2016, 13:53:28
Bellarabi, Brandt, Draxler, Götze, Gomez, Khedira, Kimmich, Kroos, Müller, Özil, Podolski, Reus, Sane, Schürrle, Schweinsteiger, Weigl
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 17. Mai 2016, 13:54:30
Schmelzer war auch zu weit weg und nie ein Kanditat - würde nicht zu Löws Linie passen.
Als LV aber aber nicht unwichtig, hätte man mit ihm und Hector wenigstens zwei dabei.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: nx-01 am 17. Mai 2016, 13:55:08
Podolski.  :bang:
:bang:
Ohne seinen Rücktritt werden wir den nicht los ...
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: nx-01 am 17. Mai 2016, 13:56:57
Als LV aber aber nicht unwichtig, hätte man mit ihm und Hector wenigstens zwei dabei.
Ich sehe das auch kritisch - aber das ist Löws Linie. Podolski ist ja auch immer so ein Löw-Ding ...
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: nx-01 am 17. Mai 2016, 14:00:09
DFB-Kader (vorläufig): Twitter (https://twitter.com/DFB_Team/status/732539634119528450/photo/1)
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: BorussenZwerg am 17. Mai 2016, 14:06:28
Mit Höwedes, Draxler und Schweinsteiger hat man schon mal 3 wo man abwarten muss wie fit sie sind, da alle 3 recht lange verletzt waren, aber überspielt sind sie zumindest nicht. :D

4 fliegen vor der EM ja noch raus, sollte Schweinsteiger spielen können tippe ich auf die 4 überraschend nominierten.

Bisher war es glaub ich bei Jogi immer so, dass die mit den Nummern über 23 aus dem vorläufigen Kader nicht mit durften. :D

Ausnahmen nur wenn sich wer verletzt hat und ich denke das wird diesmal wieder eintreten.

Poldi gehört fußballerisch definitiv nicht da rein, aber er ist halt für die gute Laune da und murrt auch nicht wenn er draußen sitzt, so Spieler braucht man bei einem hoffentlich langem Turnier auch.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: HoratioII am 17. Mai 2016, 14:21:39
ter Stegen, Leno, Höwedes, Mustafi, Rudy, Khedira, Schürrle, Schweinsteiger, Kimmich, Podolski, Weigl, Götze,...

Wenn die mit den Gurken echt wieder Meister werden, kann es nur noch an den schlechten Gegnern liegen  :bang:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 17. Mai 2016, 14:24:44
Selber Gurke...  :bang:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Dashky am 17. Mai 2016, 14:48:12
ter Stegen, Leno, Höwedes, Mustafi, Rudy, Khedira, Schürrle, Schweinsteiger, Kimmich, Podolski, Weigl, Götze,...

Wenn die mit den Gurken echt wieder Meister werden, kann es nur noch an den schlechten Gegnern liegen  :bang:

Da ist aber eine Gurke dabei, die den Rekord für die meisten Pässe in einem Buli-Spiel hält!  :protestier:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: HoratioII am 17. Mai 2016, 15:01:05
Da ist aber eine Gurke dabei, die den Rekord für die meisten Pässe in einem Buli-Spiel hält!  :protestier:
Und wer hat den Rekord in welchem Jahr aufgestellt?
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Dashky am 17. Mai 2016, 15:27:46
Und wer hat den Rekord in welchem Jahr aufgestellt?

Weigl im Bundesligaspiel vor drei Tagen gegen Köln.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Lupito am 17. Mai 2016, 15:32:42
Dieser Kader... und dieser Trainer...

Ich tippe mal, Zlatan wird Europameister :schal:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Ueberflieger am 17. Mai 2016, 15:37:15
Rudy und Podolski haben da nichts zu suchen. Und wenn man knallhart ist, auch Schweinsteiger nicht. Letzteren würde ich als Motivator und eigentlichen Kaptän vielleicht noch in Erwägung ziehen, aber spielen sollten andere. Das für Podolski wegen "guter Stimmung" andere nicht nominiert werden ist auch schwach.

Weigl und Kimmich haben ne starke Saison gespielt und gehören da rein.

Bei all den anderen von Horatio genannten spielt mit Sicherheit auch die Erfahrung eine große Rolle. Ich denke, dass macht Löw schon richtig so, auch einen Höwedes, Khedira etc. mitzunehmen.
Wenn Götze so spielt wie letztes WE muss der auf jeden Fall dabei sein.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: HoratioII am 17. Mai 2016, 15:43:40
Weigl im Bundesligaspiel vor drei Tagen gegen Köln.
Und Weigls Masse an Pässen haben in dieser Saison zu nicht einem Assist und gerade mal 16 Torschussvorlagen geführt. Eine Zweikampfquote von 57% ist auch nicht gerade sensationell. Da hätte man auch Fritz nehmen können, der hat bessere Werte.
Dazu hat Weigl diese Saison gerade mal 19 Spiele über 90 Minuten bestritten, bei Kimmich sind es 13 und bei Götze ganze 3. Wie man von einer starken Saison sprechen kann, wenn die Spieler nichtmal regelmäßig spielen, ist mir ein Rätsel.
Und Dauerverletzte wie Schweinsteiger, Höwedes und Khedira, oder Bankdrücker wie Götze oder ter Stegen haben in einer Nationalmannschaft nichts zu suchen.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 17. Mai 2016, 15:59:12
Sagt der Experte weil er bei A1 zum Bundestrainer wurde....!?  :bang:

Löw wird schon wissen was er macht. Er und sein Trainerstab haben viel beobachtet und kennen die Spieler ja teilweise auch aus gemeinsamen Trainingseinheiten. Gehst du nur nach Einsätzen oder Erfahrung und Leistung der Saison dürfte man bestimmt nicht einmal die Hälfte davon mitnehmen. Aber es geht auch um ein gewisses Niveau, welches abrufbar ist, besonders in speziellen Spielen und/oder Spielsituationen.
Götze hat das WM-Siegtor auch als Einwechselspieler erzielt. Schweinsteiger war im Finale auch über dem Limit. Ein wichtiges Turnier zu bestehen braucht auch diese Prozentpunkte mehr. Vielleicht hat das also auch ne Rolle gespielt...?!

Bloß zu sagen die gehören nicht da rein finde ich zu einfach..
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Dashky am 17. Mai 2016, 16:01:05
Und Weigls Masse an Pässen haben in dieser Saison zu nicht einem Assist und gerade mal 16 Torschussvorlagen geführt. Eine Zweikampfquote von 57% ist auch nicht gerade sensationell. Da hätte man auch Fritz nehmen können, der hat bessere Werte.
Dazu hat Weigl diese Saison gerade mal 19 Spiele über 90 Minuten bestritten, bei Kimmich sind es 13 und bei Götze ganze 3. Wie man von einer starken Saison sprechen kann, wenn die Spieler nichtmal regelmäßig spielen, ist mir ein Rätsel.

Vielleicht kannst Du dich, bevor du sowas schreibst, mal mit den konkreten Daten auseinandersetzen. Weigl hat 3.747 Minuten gespielt in dieser Saison (25 Ligaspiele über 45 Minuten). Das sind die viertmeisten aller BVB-Spieler. Mehr als Reus, Götze, Draxler, Khedira, Schweinsteiger, Müller, Sané, Schürrle, Gomez, Brandt, Podolski, Kroos, Kramer...

Genaugenommen gibt es in der N11 nur ein paar Spieler, die mehr Einsatzzeiten haben: Neuer, Mustafi, Tah, Özil, Can, Bellarabi. Ich finde, wir sollten die N11 um diese Spieler aufbauen und Spieler, wie Müller und Kroos, die nie eingesetzt wurden, zu Hause lassen.

©made by Horatio


Im übrigen hängen die weniger häufiger direkten Torvorlagen Weigls mehr mit seiner Position im Spiel zusammen. Im System des BVB lässt sich idR ein DM relativ tief in Richtung eigener Abwehr fallen. Gegen Köln gab es bspw. Situationen, in denen er tiefer Stand als Sokratis. Er schießt weder Ecken noch Freistöße und ist bei diesen auch nicht in Strafraumnähe zu finden.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: HoratioII am 17. Mai 2016, 21:49:18
Sagt der Experte weil er bei A1 zum Bundestrainer wurde....!?  :bang:
Aha, ich nehme an, Du hast einen Grund mich zu beleidigen. Ich kan zu jedem meiner genannten Spieler Gründe nennen, warum ich denke, dass sie nicht in die Nationalmannschaft gehören. Aber zu sagen, der Löw wird es schon wissen, ist natürlich um einiges einfacher. Fatalismus lässt grüßen, ja nicht diskutieren...
Da setze ich mich lieber mit Dashky auseinander. Da verstehe ich den Ton zwar auch nicht, aber da kommt wohl noch die Vereinsbrille dazu. Mit den Daten habe ich mich auseinandergsetzt. Natürlich hast Du Recht, die internationalen Spiele sollten auch berücksictigt werden. Die habe ich unter den Tisch fallen lassen. Die fehlende Spielpraxis würde ich ihm dann nicht mehr absprechen. Wohl aber die offensive Stärke. Das mag am System seiner Mannschaft liegen, jedoch denke ich, das die Nati ein anderes System spielt, in das er weniger gut reinpasst.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: BorussenZwerg am 17. Mai 2016, 21:57:02
Da ist aber eine Gurke dabei, die den Rekord für die meisten Pässe in einem Buli-Spiel hält!  :protestier:

Die Statistik war bei Alonso schon nichtssagend und ist es auch heute noch... :palm:
Da sagen Horatios Daten schon mehr aus.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 18. Mai 2016, 00:09:13
Aha, ich nehme an, Du hast einen Grund mich zu beleidigen. Ich kan zu jedem meiner genannten Spieler Gründe nennen, warum ich denke, dass sie nicht in die Nationalmannschaft gehören. Aber zu sagen, der Löw wird es schon wissen, ist natürlich um einiges einfacher. Fatalismus lässt grüßen, ja nicht diskutieren...
Da setze ich mich lieber mit Dashky auseinander. Da verstehe ich den Ton zwar auch nicht, aber da kommt wohl noch die Vereinsbrille dazu.
Das war beleidigend? Herrje.. das geht dann aber schnell bei dir. Für mich war das bloß ein Kommentar zu deiner Aussage die hätten da nichts zu suchen. Immerhin hast du es relativ allgemein da hingestellt und so wirkte es als sei dein Hauptaugenmerk auf die Spielzeiten und Verletzungen gelegt. Das war mir zu einfach, denn dass es um deutlich mehr geht solltest du schließlich wissen.... tut mir leid wenn du dich direkt angegangen fühltest. Im Gegenzug stellst du mich jetzt als einfältig dar oder wie... ? Na.. ich fasse es mal als nette Geste auf und bin kein Bisschen beleidigt.
 :bier:

Ich hätte auch einen etwas anderen Kader nominiert. Aber im Kern ist die Nominierung gut. So seh ich's halt..

Aber setzt euch mal miteinander auseinander. Ich bin damit hier raus.  :cheers:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Löwenfan am 18. Mai 2016, 08:48:41
:popcorn:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 18. Mai 2016, 08:59:35
Bis auf die Ursache, dass Trapp und Schmelzer fehlen finde ich den Kader gut. Würde man die Spieler, die Horatio benennt, daheim lassen, hätte man schon einen herben Qualitätsverlust. Aber war ja klar, wenn man sich seinen Kader vor einiger Zeit angesehen hat. ;)

https://www.anstoss-juenger.de/index.php/topic,15.msg259636.html#msg259636

Warum auf Khedira gemeckert wird, verstehe ich nicht. Der spielt im Pokalfinale wieder, kann sich die fehlende Fitness im Trainingslager holen. Außerdem hat er ja nicht allzu lange gefehlt. Höwedes und Draxler fehlten länger, waren in der Liga wieder dabei. Bis zur EM sehe ich da keinerlei Probleme. Einzig bei Schweini sehe ich hier ein Problem. Aber ich denke er wird sich zur EM zudröhnen bis zum geht nicht mehr und dann kicken.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: HoratioII am 18. Mai 2016, 09:15:13
Bis auf die Ursache, dass Trapp und Schmelzer fehlen finde ich den Kader gut. Würde man die Spieler, die Horatio benennt, daheim lassen, hätte man schon einen herben Qualitätsverlust.
Warum auf Khedira gemeckert wird, verstehe ich nicht. Der spielt im Pokalfinale wieder, kann sich die fehlende Fitness im Trainingslager holen. Außerdem hat er ja nicht allzu lange gefehlt. Höwedes und Draxler fehlten länger, waren in der Liga wieder dabei. Bis zur EM sehe ich da keinerlei Probleme. Einzig bei Schweini sehe ich hier ein Problem. Aber ich denke er wird sich zur EM zudröhnen bis zum geht nicht mehr und dann kicken.
Wer sagt denn, dass langzeitverletzte Spieler Qualität haben? Es sollte doch nach Leistung gehen und nicht nach potentiellem Leistungsvermögen oder vergangene Erfolge.
Khedira hat in dieser Saison gerade mal zehn Spiele über die volle Distanz absolviert und hatte schon drei Muskelverletzungen. Das Einzige, was viele der Spieler auszeichnet, die ich nicht mitnehmen würde, ist internationale Erfahrung. Die kann wichtig sein bei einem Turnier, Kondition, Fitness und Spielpraxis halte ich aber für wichtiger.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: b0nStaR am 18. Mai 2016, 10:16:08
Streitbar finde ich sind ter Stegen, Rudy, Rüdiger & Podolski. Von den jungen Spieler, denke ich wird am ende nur Sane mitfahren. Vorrausgesetzt alle anderen sind/werden fit. Den jungen Spielern schadet es aber auch nicht, wenn sie erst ab nach der EM fester eingeplant werden, sofern sie sich nicht im Trainingslager unverzichtbar machen. Ansonsten finde ich, passt der Kader.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Lupito am 18. Mai 2016, 10:49:06
Sane :schal2: Ein Länderspiel sorgt gleich nochmal für eine höhere Ablöse. Dann kann Real 100 Mio.€ überweisen :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 08. Juni 2016, 20:12:51
Jetzt ist also für den Rüdiger der Tah nachgerückt... find ich nicht besonders gut. Aber was soll's, irgend einen Ersatz braucht man ja. Vllt wär der Huth eher was gewesen. :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 12. Juli 2016, 14:52:11
Löw macht weiter. :wave:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 29. Juli 2016, 11:50:46
Das wars für Schweini. :wave:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 29. Juli 2016, 13:02:54
Eine Ära geht zuende...  :heul:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Wohlstandsradler am 29. Juli 2016, 14:01:41
Schade, aber perspektivisch tun die Schweinis, Mertesackers, Lahms und Kloses der Fortentwicklung der Mannschaft einen großen Dienst. Und sie nehmen die Entscheidungslast vom Trainer weg. Ich hoffe trotzdem, dass Poldi bleibt (vorausgesetzt er ist die nächsten 2 Jahre halbwegs erfolgreich).
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 29. Juli 2016, 18:05:49
Damit Löw nicht noch jemanden für die wichtige Position des Bankdrückers finden muss? :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 12. August 2016, 10:28:19
Löw trennt sich von seiner Frau. Ob jetzt das Outing kommt? :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 14. August 2016, 21:17:22
Dass er die Neid flachlegt? :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Löwenfan am 15. August 2016, 12:25:37
Poldi tritt zurück
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Toto-77 am 15. August 2016, 12:29:12
Poldi tritt zurück
:panik:
(click to show/hide)
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 15. August 2016, 12:33:00
Naja, ohne seinen Freund Schweini wird er auch keinen Spaß mehr haben. Aber ist denke ich die richtige Entscheidung. Für das nächste Turnier gilt es dann auf andere und jüngere zu bauen.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Ueberflieger am 15. August 2016, 14:51:22
:panik:
(click to show/hide)

Götze. :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Dashky am 15. August 2016, 16:57:29
Ein weiterer Kaderplatz frei. Sehr gut!  :bier:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 15. August 2016, 21:31:52
Götze. :D

Und wer spielt dann auf seiner Parade-Position "Linker offensiver Bankwärmer"? :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Dashky am 31. August 2016, 15:41:56
Nachdem ich gestern gelesen hatte, dass Manuel Neuer wohl neuer Kapitän wird, hatte ich heute Nacht den Albtraum, er würde zum BVB wechseln.  :eek:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 31. August 2016, 18:12:25
 :panik: :panik: :panik:

Hast Du schon einen Termin beim Psychiater Deines Vertrauens? ;)
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 31. August 2016, 20:08:58
Wird das denn heute bekannt gegeben? Also übergibt Schweinsteiger die Binde bei seiner Auswechslung an seinen tatsächlichen Nachfolger? Weiss man da was?
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Homerclon am 31. August 2016, 21:49:31
Letzte was ich gehört habe: Nach dem Spiel soll es bekannt gegeben werden.

Momentan steht der neue Kapitän wohl nicht auf dem Platz, eine Übergabe auf dem Platz wäre zurzeit daher wohl nicht möglich.
Aber eigentlich eine gute Idee.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Dashky am 31. August 2016, 23:05:09
Den Sinn für das dramatische und emotionale hat der DFB schon lange verloren.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 31. August 2016, 23:12:29
Hätte es auch für ne gute Idee gehalten.. andererseits stimmt auch was Jogi sagte: Der Abend gehört Schweinsteiger und er bleibt bis 24 Uhr Kapitän.

Na.. nun warten wir mal ab. Die Mehrheit beim kicker stimmte ja für Boateng ab.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Krockie am 31. August 2016, 23:40:42
Eigtl sollten wir bis zum nächsten Länderspiel warten, bis es aufgelöst wird.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Ueberflieger am 01. September 2016, 01:11:16
Das ist ne verfickte beschissene Binde. Was machen die da so ein Drama draus? Ist ja nicht so als hätte der Captain richtige Aufgaben wie beim Eishockey. :bang:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Wohlstandsradler am 01. September 2016, 02:20:16
Das ist ne verfickte beschissene Binde. Was machen die da so ein Drama draus? Ist ja nicht so als hätte der Captain richtige Aufgaben wie beim Eishockey. :bang:
Seitenwahl! :bier:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Dashky am 01. September 2016, 02:38:00
Seitenwahl! :bier:

Ansprechpartner für den Schiedsrichter in diversen Situation, z.Bsp., wenn man Roger Schmidt auf die Tribüne schicken möchte.  :bier:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 01. September 2016, 04:37:33
Roger Schmidt? Ein Azubi gegen Jürgen Klopp! :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 01. September 2016, 14:46:38
Neuer machts also...
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 02. September 2016, 08:56:52
Ja warum nicht. :)
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Lupito am 02. September 2016, 10:11:17
Solange er nicht direkt ein Eigentor schießt, wie Kahn damals :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 02. September 2016, 13:09:17
Dafür haben sie doch Hummels. :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 05. September 2016, 08:55:24
Lockerer Sieg gestern. :dab:
Glaube die Qualigruppe könnte langweilig werden...
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 05. September 2016, 11:26:29
Wird sie mit ziemlicher Sicherheit..
Müsstest mit 35:0 Toren da raus gehen....
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 05. Oktober 2016, 08:33:22
Diese blöde Länderspielpause braucht doch auch schon wieder kein Schwein. :peitsch:
Und Löw nominiert Castro und Stindl trotz starker Saison bislang natürlich nicht. Wird sich wohl auch nicht ändern. :rolleyes:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: BorussenZwerg am 05. Oktober 2016, 10:34:15
Gomez fällt jetzt auch noch aus.

Mal sehen, ob Jogi mich einwechselt, wenn ich schom ,al in der Nähe bin. :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 05. Oktober 2016, 12:24:40
Also wird das wieder ein Gestolper ohne Stürmer bei dem ich mich aufregen werde...
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: BorussenZwerg am 05. Oktober 2016, 12:46:36
Stolpern könnte ich auch. :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Lupito am 05. Oktober 2016, 13:16:47
Die müssen das Spielniveau doch irgendwie dem Sender anpassen, der die Spiele überträgt :effe:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Dashky am 05. Oktober 2016, 13:20:42
Diese blöde Länderspielpause braucht doch auch schon wieder kein Schwein. :peitsch:

In Dortmund freut man sich tatsächlich darüber. Wir haben hier so ein paar Verletzte, die sich in den zwei Wochen wieder erholen können.

Bei der N11 bin ich gespannt. Götze hat sich körperlich schon ein wenig verändert, seit er das letzte Mal die falsche Neun gespielt hat. Auch, wenn ich ihn eigentlich für einen Zehner halte, könnte das doch interessant sein.


Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: BorussenZwerg am 05. Oktober 2016, 13:35:23
Bei uns auch, da Raffael kaputt ist. :D


Wenn Götze es dann  anders als die letzten Spiele spielt okay, ansonsten gibt das immer noch nix...
Er sollte mal mehr zwischen die Linien fallen statt direkt am Verteidiger zu stehen, dann hat er mehr Raum und schafft auch mehr Räume.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 05. Oktober 2016, 18:16:16
Falsche Neun gefiel mir sowieso nie...
Aber was soll Jogi anderes machen?
Offensiv ist da doch nichts....
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Dashky am 06. Oktober 2016, 00:58:43
Falsche Neun gefiel mir sowieso nie...
Aber was soll Jogi anderes machen?
Offensiv ist da doch nichts....

Auch andere Mütter haben schöne Kinder. Man sollte nicht so tun, als gäbe es in Deutschland keine Stürmer. Nur der Bundestrainer setzt sie halt nicht (Petersen, Volland, Kießling) oder auf anderen Positionen (Müller, Schürrle, Podolski) ein. Deutschland ist da vom Personal her mindestens in den Top 10 der Welt anzusiedeln.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 06. Oktober 2016, 08:22:01
Poldi ist ja jetzt leider zu spät. Den hätte ich mir viel öfter vorne drin gewünscht als Alternative und nicht als LM.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Graetschengott am 06. Oktober 2016, 11:22:44
Auch andere Mütter haben schöne Kinder. Man sollte nicht so tun, als gäbe es in Deutschland keine Stürmer. Nur der Bundestrainer setzt sie halt nicht (Petersen, Volland, Kießling) oder auf anderen Positionen (Müller, Schürrle, Podolski) ein. Deutschland ist da vom Personal her mindestens in den Top 10 der Welt anzusiedeln.
Volland und Kießling? Weil die ja schon für Leverkusen so gefährlich sind  :effe:
Also dann eher Hahn, Wagner und den schon genannten Petersen.
Generell kann man da schon viel mit einer Doppelspitze (egal wer dann nun spielt) lösen, da dann wenigsten mal der Strafraum besetzt ist und die Abwehr gebunden ist.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Dashky am 06. Oktober 2016, 13:41:55
Volland und Kießling? Weil die ja schon für Leverkusen so gefährlich sind  :effe:
Also dann eher Hahn, Wagner und den schon genannten Petersen.
Generell kann man da schon viel mit einer Doppelspitze (egal wer dann nun spielt) lösen, da dann wenigsten mal der Strafraum besetzt ist und die Abwehr gebunden ist.

Kießling hatte durchaus mal seine Daseinsberechtigung vor ein paar Jahren. Jedenfalls besser, als der personifizierte Chancentod Gomez. Aus dem wird ja medial ein Klose-Nachfolger gemacht: Alt, noch gut, alternativlos.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 06. Oktober 2016, 13:55:58
Ich sag ja... da gibt es NICHTS ...
Stimmt schon, dass gute Alternativen falsch eingesetzt werden.
Aber einen Stürmer sucht man sonst vergeblich.
Gomez ist gut, Hahn, Petersen, Werner, Volland.. ach gute Leute gibt es schon.. aber wirklich keinen den ich da als Torgarant vorne drin sehe. Keinen.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 07. Oktober 2016, 02:35:19
Ein Problem des deutschen Fußballs. Laut 11freunde wurden in unteren Ligen Stürmer umgeschult oder aussortiert.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Lupito am 07. Oktober 2016, 09:45:23
Das ist kein Problem des deutschen Fußballs, sondern die allgemeine Folge des "Wir kopieren Spanien und spielen ohne Stürmer" - Blödsinns :peitsch:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 07. Oktober 2016, 11:22:41
Und wir Deutschen sind dafür bekannt, alles gründlich zu machen. Haben die Stürmer gleich ausgerottet. :bang:

Läuft doch schon in der Jugend so.
"Du bist ein zweiter Gerd Müller? Such Dir ein anderes Team."
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 10. Oktober 2016, 09:10:42
Immerhin hat es gegen Tschechien wieder gemüllert... Morgen gibts dann hoffentlich auch keine großen Probleme.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: BorussenZwerg am 10. Oktober 2016, 09:45:11
Den würde ich als Mitspieler  nicht anspielen. :D

Der fordert ja jeden Ball auf dem Platz, egal ob es gerade Sinn macht oder nicht. :D

Das ist der Vorteil bei Länderspielen, da ist es so ruhig im Stadion da hört man deutlich mehr was da so gesprochen wird. :D

Versteh nur nicht, wieso in dne Medien Hummels und Boateng so bejubelt werden...

Ja die Diagonalpässe waren oft gut, aber sind auch häufiger nicht angekommen und hinten waren Sie schon deutlich sicherer...
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 10. Oktober 2016, 09:57:40
Sind einfach geile Verteidiger. Das reicht schon. :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: BorussenZwerg am 10. Oktober 2016, 10:13:35
Und wer erklärt Götze eigentlich die Abseitsregel nochmal? :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 10. Oktober 2016, 10:16:13
Das macht Gomez im nächsten Training. :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 11. Oktober 2016, 09:07:50
Was meint ihr heute zu dem Spiel gegen Nordirland? Gegen das Bollwerk könnte man sich wieder arg schwer tun. Hoffe doch aber mal nicht, dass es so kommen wird. Hauptsache man ist nicht gezwungen mit Flanken auf den Kopf von Götze agieren zu müssen. :bang:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: BorussenZwerg am 11. Oktober 2016, 09:38:38
3:0
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 11. Oktober 2016, 09:53:56
Ach 3... das werden 4 oder 5.  :ok:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 11. Oktober 2016, 11:02:59
@dAb: Pass auf, Götze wird der neue Grundschule. :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 11. Oktober 2016, 11:11:52
Ne echt.. ich glaube wir gewinnen da recht deutlich. Das wird kein Gestolper. Und die Jungs sind gut drauf.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 11. Oktober 2016, 11:17:40
@dAb: Pass auf, Götze wird der neue Grundschule. :D
:confused:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 11. Oktober 2016, 11:42:22
:confused:
Autokorrektur? Wortvorschlag falsch angetippt? Sinnlos?
Ich hab es mal ignoriert :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Graetschengott am 11. Oktober 2016, 16:12:39
Autokorrektur? Wortvorschlag falsch angetippt? Sinnlos?
Ich hab es mal ignoriert :D
Also wie immer  :effe:
Ich tippe er meinte "Hrubesch"  :kratz:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 11. Oktober 2016, 21:12:01
Läuft ja doch...
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 11. Oktober 2016, 21:28:56
Dachte erst mein 4-5 Tore-Tipp wär noch zu niedrig, so einfach wie das zu Beginn aussah...
Aber inzwischen isses abgeschwächt.. trotzdem..
 Irgendwas zwischen 3:0 und 5:0 am Ende. Da bleibe ich bei :)
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 11. Oktober 2016, 22:26:37
... das wurd ja immer langweiliger..  :dab:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 11. Oktober 2016, 23:06:41
Also wie immer  :effe:
Ich tippe er meinte "Hrubesch"  :kratz:

Scheiß Autokorrektur...  :bang:
Da ging ein Gag mal wieder ganz tief das Klo hinunter. ;)
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Ueberflieger am 12. Oktober 2016, 01:41:20
Deine "Gags" gehen nahezu immer das Klo hinunter, weil sie entweder uralt sind, aus dem Internet geklaut oder schlicht und einfach nicht besonders lustig sind. IMHO!
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 12. Oktober 2016, 02:00:16
Nett, wie immer.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 31. Oktober 2016, 09:00:41
Heute verlängert Löw dann wohl seinen Vertrag bis 2020...
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 31. Oktober 2016, 10:14:05
... mit dem gewinnen wir doch nie was  :bang:

Ne, also wieso nicht!? Macht ja nen guten Job.. zumindest wenn man die Erfolge so sieht.
Nur dass er immer den Özil aufstellt.... hoffe mal der Löw verlängert jetzt noch so oft bis Mesut seine Karriere beendet :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Dashky am 31. Oktober 2016, 14:18:52
 :palm2014:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Homerclon am 31. Oktober 2016, 17:29:44
Solange er immer mind. bis ins Halbfinale kommt, wird sich keiner beim DFB quer stellen bei einer Verlängerung mit ihm.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 01. November 2016, 15:04:31
Immerhin jetzt Klose als Azubi mit am Start. Vllt stürmt er dann auch nochmal. :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 04. November 2016, 13:42:58
Löw hat drei Neulinge nominiert. Einige andere fehlen dafür natürlich.

Zitat von: kicker.de
Tor: Manuel Neuer (Bayern München), Bernd Leno (Bayer Leverkusen), Marc-André ter Stegen (FC Barcelona)

Abwehr: Jerome Boateng (Bayern München), Yannick Gerhardt (VfL Wolfsburg), Jonas Hector (1. FC Köln), Benjamin Henrichs (Bayer Leverkusen), Benedikt Höwedes (Schalke 04), Mats Hummels (Bayern München), Joshua Kimmich (Bayern München), Shkodran Mustafi (FC Arsenal), Sebastian Rudy (1899 Hoffenheim), Jonathan Tah (Bayer Leverkusen)

Mittelfeld/Angriff: Julian Brandt (Bayer Leverkusen), Serge Gnabry (Werder Bremen), Mario Gomez (VfL Wolfsburg), Leon Goretzka (Schalke 04), Mario Götze (Borussia Dortmund), Ilkay Gündogan (Manchester City), Sami Khedira (Juventus Turin), Toni Kroos (Real Madrid), Max Meyer (Schalke 04), Thomas Müller (Bayern München), Kevin Volland (Bayer Leverkusen), Julian Weigl (Borussia Dortmund)
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 11. November 2016, 23:55:50
Nicht mal zweistellig gegen San Marino gewonnen. Weg mit dem Löw! :peitsch:

:D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Thuram am 12. November 2016, 10:00:48
An den Absagen der "Alten" konnte man schon den Wert (=0) erkennen.
schön für die Jungen, die aktuell in der Liga ordentlich spielen, dass die mal reinschauen dürfen.
bei den Außenverteidigern sind wir ja weiterhin nicht gesegnet..
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 12. November 2016, 23:58:06
Fand es überraschend, dass Kimmich als IV aufgeboten wurde, obwohl mit Tah, Höwedes und Mustafi doch drei gelernte IV dabei waren...

Gnabry hat auf jeden Fall gefallen. Auch wenn es nur ein Opfergegner war. Und Müller hat die Scheiße weiterhin am Stiefel. :palm:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 16. November 2016, 09:24:52
Jemand das Spiel gestern überhaupt geguckt? Fand es zumindest etwas interessanter als gedacht. Die italienischen Zuschauer waren gestern aber auch irgendwie schlecht drauf. :bang:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Graetschengott am 16. November 2016, 09:35:26
Nach dem Training war noch Gansessen und daher hab ich nur die letzten 10 Minuten gesehen. Mehr hätte ich wahrscheinlich auch nicht gewollt/geschafft. Absolut sinfreies Spiel.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: BorussenZwerg am 16. November 2016, 09:36:42
Habs nebenbei geschaut, hab mehr Fifa gespielt. :D

War interessanter als erwartet, aber jetzt auch kein Highlight..
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Ueberflieger am 16. November 2016, 15:46:40
Ich fands wirklich ganz kurzweilig....und ich schaue Testspiele nun wirkich selten weil sinnlos. Aber das gestern hatte was. :D
Kimmich vs. Immobile. :lol:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 16. November 2016, 17:01:38
Die Szene war super. Wobei da ja natürlich auch ne leichte Provokation von Kimmich ausging. Also so hoch kochen wie manche in den Medien würde ich den Schubser von Immobile auch nicht. War aber lustig anzuschauen. :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Ueberflieger am 16. November 2016, 17:07:42
Die Szene war super. Wobei da ja natürlich auch ne leichte Provokation von Kimmich ausging. Also so hoch kochen wie manche in den Medien würde ich den Schubser von Immobile auch nicht. War aber lustig anzuschauen. :D
Jo...sollte man nicht hochkochen. War einfach nur lustig anzuschauen. :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 17. November 2016, 08:25:28
Das Gute ist jetzt erstmal, dass es bis Ende März keine Länderspielpause mehr gibt. :bier:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 17. März 2017, 11:55:17
Jogi hat für die zwei anstehenden Spiele nominiert. Werner zum ersten Mal dabei...

Zitat
Tor: Bernd Leno (Bayer Leverkusen), Manuel Neuer (Bayern München), Marc-André ter Stegen (FC Barcelona)

Abwehr: Jonas Hector (1. FC Köln), Benedikt Höwedes (Schalke 04), Mats Hummels (Bayern München), Joshua Kimmich (Bayern München), Shkodran Mustafi (FC Arsenal), Sebastian Rudy (1899 Hoffenheim), Antonio Rüdiger (AS Rom), Niklas Süle (1899 Hoffenheim)

Mittelfeld/Angriff: Julian Brandt (Bayer Leverkusen), Emre Can (FC Liverpool), Julian Draxler (Paris St. Germain), Mario Gomez (VfL Wolfsburg), Sami Khedira (Juventus Turin), Toni Kroos (Real Madrid), Thomas Müller (Bayern München), Mesut Özil (FC Arsenal), Lukas Podolski (Galatasaray Istanbul), Leroy Sané (Manchester City), André Schürrle (Borussia Dortmund), Julian Weigl (Borussia Dortmund), Timo Werner (RB Leipzig)
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: BorussenZwerg am 20. März 2017, 16:45:29
Neuer sagt mit Wadenproblemen ab.


Wird dann wohl ab Mittwoch wieder trainieren. :D  :bang:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Wohlstandsradler am 23. März 2017, 09:06:36
Schönes Tor von Poldi!

In der Verteidigung war es sehr wackelig. Sehr glücklich, dass das Spiel zu null aus geht.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Sunlion79 am 23. März 2017, 09:28:09
Ein Abschiedsspiel mit Drehbuch. Krasse Sache. :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 23. März 2017, 10:26:02
Ich habe am Anfang noch gesagt, wäre klasse wenn der englische TW dem Poldi noch ein Tor schenkt. Naja, das war ja dann nicht zwingend notwendig. :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 23. März 2017, 21:29:20
Ich finde es ja echt toll, wie Podolski sich (gegen alle Erwartung) doch geändert und weiterentwickelt hat.
Mir ging jedoch diese Lobhudelei gestern echt auf den Senkel.

Zitat
ALLE LIEBEN POLDI!

Ich bin nicht ALLE...  :protestier:

Zitat
Er hat aus dem Bayern-Fiasko gelernt und auch bei einer Topmannschaft wie Arsenal tolle Leistung abgeliefert.
Deshalb wurde er auch ständig verliehen...  :rolleyes:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: b0nStaR am 23. März 2017, 22:40:54
Gonzo? Bist du mir böse wenn ich :palm:

Ich bin nun auch niemand, der LP ins Endlose lobt. Aber bzgl. Arsenal: Er wurde einmal verliehen. Bzw. ließ sich verleihen.
Er machte für Arsenal in 2 1/2 Jahren 82 Spiele (31 Tore / 17 Vorlagen). Fehlte insgesamt 22 Spiele Krankheits- & Verletzungsbedingt.

Hat in seiner ersten Saison in nur vier PL-Spielen nicht gespielt. Zusätzlich fehlte er ein Spiel Verletzungsbedingt.
Und er hat in nur zwei CL-Spielen nicht gespielt. Davon einmal Krankheitsbedingt.

In seiner zweiten Saison war er in 14 PL-Spielen verletzt. Fit war er in nur fünf PL-Spielen ohne Einsatz. Davon 2x direkt nach der Verletzung.
War in der CL bis zum Achtelfinale verletzt. Im Rückspiel gegen Bayern spielte und traf er.

Erst in seiner dritten Saison lief es -sportlich- nicht rund. Und erst hier wurde er, bzw. ließ er sich nach Mailand verleihen.

Darf ich fragen, wovon du nun redest?
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 24. März 2017, 00:44:27
Ich geb ja zu, ich bin da etwas voreingenommen... immerhin hat er bei Galatasaray sehr gut gespielt (bzw. tut es immer noch).

LP war halt lange Zeit alles andere als ein Vorzeige-Profi, der auch Leistung zu bringen hat, wenn er mal keine Lust hatte. Wenn sich das schon bei Arsenal geändert hatte, ist es mir leider entgangen.
Seine gute Zeit in Istanbul hingegen zeigte eindeutig, daß er sich da weiterentwickelt hatte und das freut mich ehrlich. :)
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Wohlstandsradler am 24. März 2017, 09:46:25
Ich weiß gar nicht, was ihr habt. Mit seinen alternativen Fakten und seinem Bauchgefühls trifft Gono den Zahn der Zeit.

Man kann es sich natürlich auch leicht machen und Argumentieren @bornstar & ueberflieger.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 24. März 2017, 11:10:27
Häh?

Ich habe dargelegt, was mir an LP mißfällt und auch eingeräumt, daß ich mich irren kann. Ich nutze die Fakten, die ich habe. Wenn wichtige fehlen, wird meine Meinung korrigiert, wie Du hättest weiter oben nachlesen können. Mir war nur bekannt, daß LP bei Arsenal häufig verliehen wurde, was äußerst selten ein gutes Zeichen ist. Die Daten, die bonstar und Uebi gepostet hatten, sagten da was ganz anderes. Ich war nicht im Besitz dieser Fakten und musste deshalb Fehler eingestehen. Das hast Du bestimmt zufällig übersehen. ;)
Zeitweilig hatte ich definitiv recht, oder willst Du behaupten daß LP bei Bayern super eingeschlagen ist? Dort bildete sich meine Abneigung, nicht gegen LP als Mensch, sondern als Profi.
Zwerg hat Pep, ich hab LP. :D

Ist auch egal. Unser aller Meinung ist da irrelevant, denn wichtig ist nur eines:
Ein guter Fussballer hat die internationale Bühne verlassen. Nicht mehr und nicht weniger. Punkt.

 :bier:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 24. März 2017, 12:32:19
Poldi hat selbst in seinen drei (?) Jahren Bayern super Statistiken. Das einzige was nicht passte war seine Zeit bei Klinsi. In den letzten Spielen der Saison als Jupp übernahm spielte er dagegen wieder überragend. Ein Fiasko würde ich das auf jeden Fall nicht nennen.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 24. März 2017, 12:44:04
Jetzt bin ich aber verwirrt.
Warum wird dann sein Wechsel zu Bayern als großer Fehler angesehen ?
Mein Gedächtnis ist leider murks, ich erinnere mich nur noch an ihn als Bankdrücker und enttäuschende Leistungen, wenn er doch mal ran durfte.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: merfis am 24. März 2017, 13:07:31
Ich nutze die Fakten, die ich habe.

Selbst Donald Trump hätte es nicht besser gesagt :ok:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 24. März 2017, 13:14:27
...

Ich bin ja der einzige, der sich mal irrt und korrigiert, wenn er falsch liegt. Ich sollte dankbar sein, mit perfekten Menschen in einem Forum zu sein. :(

Btw, es ist auch sehr seriös, Aussagen aus dem Zusammenhang zu reissen, gell, merfis?
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: merfis am 24. März 2017, 14:14:18
Ich bin ja der einzige, der sich mal irrt und korrigiert, wenn er falsch liegt.

Eine Sache ist sich mal irren. Die andere ist einfach irgendwas zu schreiben, was überhaupt nicht stimmt. Und das machst du sehr oft.

Ich sollte dankbar sein, mit perfekten Menschen in einem Forum zu sein. :(

Ja.

Btw, es ist auch sehr seriös, Aussagen aus dem Zusammenhang zu reissen, gell, merfis?

Wenn du irgendwas sinnvolles und seriöses schreibst, dann werde ich auch so antworten. In den meisten deinen Posts ist es aber nicht der Fall. Die meisten "Fakten", die du hast, halten nicht stand, wenn man ein bisschen recherchiert. Genau wie bei Donald Trump.
"Ich nutze die Fakten, die ich habe. " ergeben für mich in keinem Zusammenhang Sinn. Oder kannst du die Fakten nutzen, die du nicht hast?
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Wohlstandsradler am 24. März 2017, 20:44:24
Deshalb wurde er auch ständig verliehen...  :rolleyes:
Hat dir Bornstar wiederlegt.

Worauf du sagst, du nutzt die Fakten, die du hast.

Damit wir uns nicht falsch verstehen:
Ein Fakt ist eine Tatsache, ergo ein wirklicher, nachweisbarer, bestehender, wahrer oder anerkannter Sachverhalt. [sinngemäßg nach Wikipedia]

Merkste was?

Und hör bitte auf mit deinen unangemessen Smilys (Zwinkersmily) und deinem Selbstmitleid. Wenn du dummes Zeug schreibst, wirst du das auch gespiegelt bekommen.



Und bevor du dich wiederholst, weil du dich immernoch missverstanden fühlst:
Zitat
Mir war nur bekannt, daß LP bei Arsenal häufig verliehen wurde, was äußerst selten ein gutes Zeichen ist. Die Daten, die bonstar und Uebi gepostet hatten, sagten da was ganz anderes. Ich war nicht im Besitz dieser Fakten und musste deshalb Fehler eingestehen. Das hast Du bestimmt zufällig übersehen.
Erkläre mir das!

Für mich stehen hier folgende Aussagen und nach den Pfeilen meine Bemerkungen/Fragen.
1) dir war bekannt, dass LP bei Arsenal häufig verliehen wurde --> falsch! --> wie kann dir etwas falsches bekannt sein?
2) Bornstar widerlegt es dir --> Fußballdatenbanken tun das übrigens auch
3) Du sagst, du hättets den Fehler bereits eingestanden. --> Dabei behauptest du nur, du hättest das getan. Und zwar so, als könntest du nichts dafür. --> Dabei kapierst du noch nicht einmal deinen eigentlichen Fehler, nämlich dass du Sachen "(deine) Fakten" nennst, die einer Tatsachenprüfung nicht statthalten und dann sagst, das könne ja mal passieren und war keine Absicht. Klar kann das mal passieren. Passiert es oft (wie bei dir), erinnert es aber stark an die Populisten und die Nationalilisten unserer Zeit bzw. auf Deutschland gemünzt ganz stark an "typisches" CSU/AFD Verhalten (--> spar dir bitte zu bemerken, dass du "eher links eingestellt" bist).
4) Ich habe irgendwas übersehen. --> Was denn?
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 24. März 2017, 20:55:36
Jap, ich falle immer wieder darauf rein, wie gefährlich Halbwissen ist. Man denkt, man weiß genug und merkt nicht, dass wichtige Informationen fehlen. Passiert mir immer wieder.
Ich schreibe jedoch nicht wissentlich Unwahrheiten.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: alesch am 25. März 2017, 09:45:13
"Poldi wurde oft verliehen bei Arsenal" ist kein Halbwissen, sondern eine Unwahrheit.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Wohlstandsradler am 25. März 2017, 10:18:56
@nur an Gono:
Wenn man bedenkt, wie toll LP von Anfang an durchgestartet, ist im Vergleich Kloses Karriere als Offensivspieler noch eindrucksvoller.
Miroslav Klose gab mit 22 Jahren sein Debüt im DFB. Vier Jahre zuvor spielte er noch Bezirksliga. Aufgrund seiner Größe und Kopfballstärke wurde er als Innenverteidiger eingesetzt. Manchmal sogar als Torwart, wenn sich die Stammkraft zwischen den Pfosten verletzte.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 25. März 2017, 13:59:29
Jetzt bin ich aber verwirrt.
Warum wird dann sein Wechsel zu Bayern als großer Fehler angesehen ?
Mein Gedächtnis ist leider murks, ich erinnere mich nur noch an ihn als Bankdrücker und enttäuschende Leistungen, wenn er doch mal ran durfte.
Ja, er saß oft auf der Bank. Vor allem in der Saison unter Klinsi. Trotzdem würde ich es nicht als großen Fehler bezeichnen. Für die Bayern war er dennoch ein wichtiger Spieler.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 25. März 2017, 14:05:40
"Poldi wurde oft verliehen bei Arsenal" ist kein Halbwissen, sondern eine Unwahrheit.

Im kicker haben sie sogar Karikaturen deswegen gemacht.  :kratz:
An eine Pointe kann ich mich noch erinnern. Da wird er in einer Kneipe aufgezogen: "Wenn es in xyz auch nicht klappt, wirst Du halt nach Fortuna Düsseldorf verliehen" (ich meine, es war von Istanbul die Rede, wovon bei wiki gar nichts steht)
Mir fällt jedoch gerade auf, diese Karikatur erschien NACH Inter Mailand... dann macht sie eigentlich gar keinen Sinn.  :confused:

@nur an Gono:
Wenn man bedenkt, wie toll LP von Anfang an durchgestartet,

Da stimme ich ja voll zu! Auch dank der Boulevardpresse war "Schweini&Poldi" jedem ein Begriff. Kommt ja nicht von ungefähr. Bei Klose weiß ich noch, daß ich durch seine Premierensaison beim 1.FCK auf ihn aufmerksam wurde, als er am Anfang der Saison reihenweise getroffen hatte. Bei LP weiß ich es grad nicht mehr. Da fällt mir spontan grad nur die Nationalelf ein. Köln war mir damals schnurzegal.

Ja, er saß oft auf der Bank. Vor allem in der Saison unter Klinsi. Trotzdem würde ich es nicht als großen Fehler bezeichnen. Für die Bayern war er dennoch ein wichtiger Spieler.

Das mit dem großen Fehler hab ich von der Sendung nach dem Länderspiel. Habs nur nebenbei laufen gehabt. Wenn ich das richtig mitbekommen habe, ging der Tenor so: "großer Fehler, weil zu früh" oder so, Karriereknick... Das fällt bei der ganzen Lobhudelei natürlich auf, wenn da plötzlich Kritik geäußert wird.
Tja, über die Klinsi-Ära breiten wir lieber den Mantel des Vergessens aus...

Zusammengefasst:
ich habs kapiert, daß Sportschau und kicker nicht als Quellen ausreichen. :)
Bei mir wichtigen Themen recherchiere ich auch gründlich, oder wenn etwas zu unglaubwürdig klingt. Muss gestehen, LP war mir nicht wichtig genug.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 25. März 2017, 14:16:09
Naja, das mag man sehen wie man will. Er durfte halt nicht so oft spielen wie er sich das vllt auch selbst wünschte. Deswegen ist er ja dann auch gegangen. Dennoch waren die Leistungen nicht ganz so schlecht wenn man bedenkt, dass er eben oft von der Bank gekommen ist.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 25. März 2017, 14:19:15
Danke für die Übersicht!

Ich kann auch nicht komplett verneinen, daß da damals meine Enttäuschung eine maßgebliche Rolle gespielt hatte... hatte mir von ihm mehr erhofft.
Okay, es war wohl einer der Hauptgründe.

Es ist lange her und natürlich war meine Wahrnehmung alles andere als objektiv, aber im Gegensatz zu Schweinsteiger hatte LP enttäuscht... aber wie gesagt, rein subjektiv, von sportschau und kicker beeinflusst. ;)
Deshalb sehe ich auch das Positive in dieser Diskussion: alle wichtigen Fakten gebündelt auf dem Monitor. :)

Zum Schluß noch ein persönliches Anliegen:
Es geht nicht um eine Generalabsolution, aber ich bitte um Nachsicht, wenn mein verkorkstes Gedächnis oder Impulsivität hier zuschlagen... ich könnte jetzt darlegen und auch beweisen, woran es liegt, aber ich bitte um Verständnis, daß ich hier meine medizinischen Unterlagen nicht posten werde... wenn die Medis wirken, kommt sowas so gut wie nie vor. Es widerstrebt mir aber, rund um die Uhr unter dem Einfluss von Psychopharmaka zu stehen. Deshalb war ich auch aufgebracht, als ich auf eine Stufe mit Trump und AfD gestellt wurde....
Das betrifft auch die manchmal(?) schleppende Umsetzung von HT-Ratschlägen.
Wenn ich richtig Mist baue, stehe ich zu den Konsequenzen, ansonsten bitte ich um Nachsicht... und jetzt eine Runde in der Bar.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 26. März 2017, 18:54:42
Gegentor gegen Aserbaidschan. Tzz... :peitsch:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Krockie am 26. März 2017, 19:24:04
Ich finds OK, dass sie mal einen Gegentreffer kassiert haben.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Wohlstandsradler am 26. März 2017, 22:14:17
Schürrle hat ein gutes Spiel abliefert und sich damit wieder für die linke Offensivseite empfohlen.

Podolski war vorzeitig von der Nationalmannschaft abgereist. Ich denke, Poldi wird unter Löw kein Spiel mehr bestreiten.
Der ist raus. Genauso wie Ballack und Kuranyi.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Homerclon am 26. März 2017, 23:36:10
Das Spiel gegen England war Poldis Abschiedsspiel.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Fanakick am 26. März 2017, 23:44:24
Der ist raus. Genauso wie Ballack und Kuranyi.

Aber Carsten Ramelow spielt doch hoffentlich noch?  :eek:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Wohlstandsradler am 26. März 2017, 23:54:45
Aber Carsten Ramelow spielt doch hoffentlich noch?  :eek:
Denke schon. Habe nichts gegenteiliges gehört.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Lupito am 26. März 2017, 23:54:59



Podolski war vorzeitig von der Nationalmannschaft abgereist. Ich denke, Poldi wird unter Löw kein Spiel mehr bestreiten.


Ich habe gehört, Poldi wird an Holland verliehen.

Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Wohlstandsradler am 26. März 2017, 23:55:30
Das Spiel gegen England war Poldis Abschiedsspiel.
Du glaubst auch alles, was in den Medien steht, hm?
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Frosch am 27. März 2017, 02:30:02
Das Spiel gegen England war Poldis Abschiedsspiel.

Eieiei, Homer... :D

 :bier:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 27. März 2017, 04:53:06
Ich habe aus zuverlässiger Quelle gehört, daß Poldis Dialekt nur ein Fake ist. Er ist in Wirklichkeit Düsseldorfer!  :eek:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 17. Mai 2017, 13:30:35
Kader für den Confed-Cup. Mit Sandro Wagner. :schal:

Zitat von: Kicker
Tor: Leno (Leverkusen), ter Stegen (FC Barcelona), Trapp (PSG)

Abwehr: Ginter (Dortmund), Hector (Köln), Henrichs (Leverkusen), Kimmich (FC Bayern), Süle (Hoffenheim), Plattenhardt (Hertha BSC), Mustafi (Arsenal), Rüdiger (AS Rom)

Mittelfeld/Sturm: Brandt (Leverkusen), Can (Liverpool), Demirbay (Hoffenheim), Demme (Leipzig), Draxler (PSG), Goretzka (Schalke), Rudy (Hoffenheim), Sané (Manchester City), Stindl (Gladbach), Wagner (Hoffenheim), Werner (Leipzig), Younes (Ajax Amsterdam)
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 17. Mai 2017, 14:06:32
Herrlicher Kader.. gut dass wir diesen Müllcup eh nie gewinnen wollen :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Lupito am 17. Mai 2017, 14:08:32
Mit diesem Trainer holt Deutschland sowieso nie einen Titel :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Ueberflieger am 17. Mai 2017, 19:27:04
http://www.spox.com/de/sport/fussball/dfb-team/1705/News/kerem-demirbay-confed-cup-deutschland-tuerkei.html?utm_source=facebook&utm_medium=spox&utm_campaign=post

Demirbay gleich zweifach nominiert, von der Türkei und DFB. :D :bang:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 18. Mai 2017, 08:38:57
Scheint ja aber für Deutschland spielen zu wollen. Meinte ja er hätte der Türkei nie zugesagt.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 18. Mai 2017, 10:49:47
So ungewohnt, ohne Neuer. :(

Ich stimme meinen Vorrednern zu. Ich war ja schon froh, die Leute im Kader überhaupt zu kennen... okay, der Heinrichs war mir nicht so bekannt. ;)
Ist das die B- oder die C-Elf? :D

Da sieht man wieder, dieser Confed-Cup ist überall auf der Welt beliebt, nur Europäer, vor allem Deutsche mögen ihn nicht. Zweimal ist Deutschland gar nicht angetreten (1997, 2003) und das andere Mal haben sie sich mit einer B-Elf gnadenlos blamiert (1999). Nur daheim 2005 haben sie sich angestrengt.
2003 wollte Italien als Ersatz für Deutschland  ebenfalls nicht und dann wurde gesucht.. Ich brauchte ein Weilchen und musste die WM- und EM-Ränge durchforsten und zu erkennen, warum der endgültige Ersatz antreten durfte.  War die Türkei als WM-Dritter. :bang:

Heute kann man das ganz einfach sehen:
https://en.wikipedia.org/wiki/2003_FIFA_Confederations_Cup
Hab eben erst gelesen, daß Südafrika und Ägypten sich gemeinsam als Ausrichter beworben hatten. Das wären angenehm kurze Reisen für die Teams gewesen. :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Graetschengott am 18. Mai 2017, 13:17:52
Ich stimme meinen Vorrednern zu. Ich war ja schon froh, die Leute im Kader überhaupt zu kennen... okay, der Heinrichs war mir nicht so bekannt. ;)

Heißt ja auch Henrichs und hat aus Versehen eine Saison als Stammspieler in der CL hinter sich  :kaffee:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Sunlion79 am 18. Mai 2017, 13:19:53
Und Gerüchte über ein Interesse der Bayern gab es auch schon. :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 19. Mai 2017, 10:50:05
Und Gerüchte über ein Interesse der Bayern gab es auch schon. :D

Es gibt Gerüchte über jeden. der gegen Ball treten kann, ohne hinzufallen. :D

Aber ja, so ganz dunkel erinnere ich mich... hab in den CL-Spielen diese Saison nur selten Leverkusen verfolgt.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 06. Juni 2017, 21:42:03
Heute ist ja Länderspiel. :bang:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 07. Juni 2017, 04:54:27
Laufen grad eine ganze Menge, aber keine Quali-Spiele... aber vielleicht kommen die noch. Juni sind eigentlich immer viele.

Nicht vergessen: die Tage spielen wir auch gegen San Marino. :)
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Dashky am 07. Juni 2017, 05:04:12
Focus titelt: Deutschland gewinnt gegen Dänemark (http://www.focus.de/sport/fussball/deutschland-gewinnt-gegen-daenemark-goretzka-und-trapp-machen-druck-auf-dfb-stars_id_7220195.html)

Qualitätsjournalismus in Reinkultur.  :bang:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 07. Juni 2017, 08:49:08
Ich fand das Spiel gar nicht mal so schlimm. Wenn man bedenkt, dass die sich erst Montag getroffen und nur einmal trainiert haben. Schlimm fand ich die AV. Bis auf eine Flanke von Kimmich kam ja sonst kein einziger Ball auf den Kopf von Wagner. Katastrophe. Vor allem Hector, der dann zehnmal flach reinspielen wollte. Und Kimmich hat wohl von Lahm gelernt. :bang:

Trapp und Goretzka fand ich auf jeden Fall mit die besten im Spiel. Süle hinten drin im Aufbau auch sehr schlecht. So wird das nichts bei den Bayern. :nein:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Thuram am 07. Juni 2017, 08:55:46
hab nur die letzten 20 min gesehen. da haben wir viel um den 16er gespielt. nur vors tor kamen wir nicht.
beim tor konnte man sehen, dass kimmich für einen AV recht starken drang zum tor / in den strafraum hat
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Wohlstandsradler am 07. Juni 2017, 09:02:13
Seit wann sind Ballack, Kuranyi und Mertesacker nicht mehr im Team?  :eek:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Lupito am 07. Juni 2017, 09:39:18
Seit wann sind Ballack, Kuranyi und Mertesacker nicht mehr im Team?  :eek:

Gestern hat doch nur die Reserve gespielt :D :bier:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Toto-77 am 07. Juni 2017, 11:09:34
Focus titelt: Deutschland gewinnt gegen Dänemark (http://www.focus.de/sport/fussball/deutschland-gewinnt-gegen-daenemark-goretzka-und-trapp-machen-druck-auf-dfb-stars_id_7220195.html)

Qualitätsjournalismus in Reinkultur.  :bang:
Jetzt ist es 11:08 Uhr und die Schlagzeile ist immer noch nicht geändert. :D  :bang:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 07. Juni 2017, 15:12:14
Jetzt ist es 11:08 Uhr und die Schlagzeile ist immer noch nicht geändert. :D  :bang:

Ich glaub, die haben es jetzt kapiert. :D

Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Ueberflieger am 07. Juni 2017, 18:59:15
Ich glaub, die haben es jetzt kapiert. :D

Nö. Steht immer noch da. :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 07. Juni 2017, 22:04:41
Die schreiben einen Artikel über das Unentschieden und merken es IMMER noch nicht?  :-)))
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Homerclon am 07. Juni 2017, 22:27:12
Nutzen offenbar das Fire-&-Forget-Prinzip.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 10. Juni 2017, 21:30:57
Wahnsinn!
Obwohl der Jogi absolut nix kann, führt Deutschland 4:0 gegen San Marino. :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 12. Juni 2017, 08:44:31
Kein Wunder, wenn man mit dem besten deutschen Stürmer aufläuft. :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Lupito am 12. Juni 2017, 09:11:43
Kein Wunder, wenn man mit dem besten deutschen Stürmer aufläuft. :D

Der dann auch noch total unterbezahlt wird :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 12. Juni 2017, 11:05:22
Und trotzdem werden wir mit dem Jogi niemals Weltmeister! :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 19. Juni 2017, 16:46:32
Mal wieder toll.... jeder nimmt den Confed-Cup ernst, nur der Jogi nutzt ihn als Spielwiese... ob er den deutschen Fussball damit womöglich blamiert, ist ja egal.  :mad:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Sunlion79 am 19. Juni 2017, 16:49:04
Wen interessiert der Scheiß auch? :rofl:

Dafür sind Jogis Jungs zur WM fit.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 19. Juni 2017, 16:56:22
Wen interessiert der Scheiß auch? :rofl:

Dafür sind Jogis Jungs zur WM fit.

Das wäre genauso, wie wenn der FC Bayern die Bundesliga abschenkt, um die CL zu gewinnen...
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Lupito am 19. Juni 2017, 17:06:01
Die BuLi und der Confed Cup sind sich jetzt auch wirklich sehr ähnlich :bang:
Der Confed Cup ist ein völlig überflüssiger Pokal, der zwischen zwei Turniere eingeschoben wird und die Sommerpause vor einer WM versaut.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 19. Juni 2017, 17:54:54
Die BuLi und der Confed Cup sind sich jetzt auch wirklich sehr ähnlich :bang:
Der Confed Cup ist ein völlig überflüssiger Pokal, der zwischen zwei Turniere eingeschoben wird und die Sommerpause vor einer WM versaut.

Zitat von: Lord Vader
Ich finde Ihren Mangel an Ehrgeiz bedauernswert.

:D

Es ist immerhin der zweitwichtigste (okay, es gibt ja nur zwei) interkontinentale Wettbewerb. Hat jemand geheult, daß einige Profis letztes Jahr in Rio kicken mussten?
Vereine zählen jetzt nicht. :D

Bis einschließlich 2005 fand er sogar alle zwei Jahre statt.  Da war er dem DFB plötzlich ganz wichtig.
Interessanterweise hat außerhalb Europas noch nie ein Team verzichtet. Neben Deutschland, glaub ich, nur Italien.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Ueberflieger am 19. Juni 2017, 18:25:51
Frankreich hat 1999 verzichtet.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 19. Juni 2017, 18:27:41
Frankreich hat 1999 verzichtet.

Ah, okay.
Italien hatte ich mir deshalb gemerkt, weil ich mich einmal wunderte, warum die Türkei mal beim Confed-Cup antrat.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Löwenfan am 19. Juni 2017, 20:49:50
Das wäre genauso, wie wenn der FC Bayern die Bundesliga abschenkt, um die CL zu gewinnen...

Ne, isses nicht, denn der ConFed Cup ist keine Voraussetzung, um an irgendeinem Turnier teilzunehmen. Die Buli hingegen schon.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 19. Juni 2017, 22:52:10
Ne, isses nicht, denn der ConFed Cup ist keine Voraussetzung, um an irgendeinem Turnier teilzunehmen. Die Buli hingegen schon.

Ich weiß, der Vergleich hinkt gewaltig. Supercup wäre vielleicht passender.
Immerhin, ich denke, es wird keine solch große Blamage wie 1999. ;)
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 20. Juni 2017, 08:52:13
Das Ding findet eh zum letzten Mal statt...

Fand das Spiel der Deutschen dennoch in Ordnung. Defensiv muss man gegen Chile aber auf jeden Fall besser werden. Aber dennoch: Beide Tore waren mehr als haltbar. Im Endeffekt hätte das Spiel auch 6:0 ausgehen können und niemand hätte sich beschwert. Ich hoffe doch mal, dass Trapp als nächstes ran darf. Hätte eh gedacht, dass Jogi bei den TW komplett rotiert.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Graetschengott am 20. Juni 2017, 11:56:23
Ja, er wollte ja alle mal einsetzen und hatte Leno extra die einfachsten Gegner (San Marino und Australien) gegeben, aber die Aussies haben halt aus Versehen mal aufs Tor geschossen.
Also zum Glück kommen jetzt nur noch gute Keeper dran, obwohl ter Stegen bisher bei der Nati eher unglücklich agiert hatte.

Schwach fand ich auch Rudy und die Offensive war halt nicht effektiv,was letztendlich auch ein Mangel an Qualität ist.
Defensiv fand ich selbst Kempf bei der U21 besser als den fahrigen Rüdiger.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 20. Juni 2017, 13:25:48
Das Ding findet eh zum letzten Mal statt...

Wie kommst Du darauf?  :confused:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 20. Juni 2017, 13:29:11
Stand letztens irgendwo, dass es inoffiziell schon beschlossene Sache ist und bald bei einer Sitzung bekannt gegeben wird.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 20. Juni 2017, 13:35:20
Daß der Confed-Cup in Katar ausfallen würde, würd ich sogar begrüßén. ;)
Generell fänd ich's schade. Ich hab ihn schon verfolgt, als er noch ein vom saudischen König gesponsertes Turnier war.
Der deutsche und der UEFA-Supercup sind auch nur Extras und man kann den Confed-Cup auch als Supercup der Nationen sehen. Daß manche Kontinente nun mal schwach sind und nur als Opfer taugen, okay. Es ist aber ein Turnier der nominell besten Teams aller Kontinente. :)
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Toto-77 am 20. Juni 2017, 15:15:01
Es ist aber ein Turnier der nominell besten Teams aller Kontinente. :)
Du meinst also so in etwa wie die WM   :effe:

Ich schaue mir zwar ein paar Spiele an, aber ich würde auch nix vermissen, wenn der Confed-Cup abgeschafft würde.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 20. Juni 2017, 18:03:57
Wie was wo?
Wird ein Turnier gespielt?
Ich dachte es wäre WM-Quali!?
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 21. Juni 2017, 14:00:08
Du meinst also so in etwa wie die WM   :effe:

Ich schaue mir zwar ein paar Spiele an, aber ich würde auch nix vermissen, wenn der Confed-Cup abgeschafft würde.

Also, nominell nicht.
Griechenland hat es als Europameister nicht zur EM geschafft. Offiziell war das beste Team Europas nicht dabei.  :bang:

Also, ich halte es auch nicht für einen Weltuntergang, wenn er abgeschafft wird. Ist halt ganz schön in der Sommerpause und ECHTE Exoten sieht man ja auch nicht. (okay, die Kiwis sind Exoten ;) )
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Frosch am 21. Juni 2017, 17:03:19
Bezüglich des Confed-Cups:

https://www.swr3.de/comedy/comedy-archiv/-/id=47438/did=4452818/1p9stcn/index.html

:D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 21. Juni 2017, 17:18:10
Ist aber schon komisch, wie begeistert die Leute waren, als der Confed-Cup 2005 in Deutschland stattfand...  :rolleyes:

Die Brasilianer wären bestimmt ganz gerne dabei. Das würde nämlich bedeuten, daß sie in letzter Zeit mal was gewonnen hätten. :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: merfis am 21. Juni 2017, 18:09:00
Die Brasilianer wären bestimmt ganz gerne dabei. Das würde nämlich bedeuten, daß sie in letzter Zeit mal was gewonnen hätten. :D

Die olympischen Spiele zählen für dich nicht dazu?
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 22. Juni 2017, 10:14:12
Die Brasilianer wären bestimmt ganz gerne dabei. Das würde nämlich bedeuten, daß sie in letzter Zeit mal was gewonnen hätten. :D
Haben die Russen in letzter Zeit denn irgendwas gewonnen??? :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Toto-77 am 22. Juni 2017, 11:42:50
Haben die Russen in letzter Zeit denn irgendwas gewonnen??? :D
Ja, die Vergabe der FIFA-WM!   :effe:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 22. Juni 2017, 13:43:39
Die olympischen Spiele zählen für dich nicht dazu?
Ähm... nicht die A-Mannschaft?  *rausreden*
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Lupito am 22. Juni 2017, 13:56:31
Ähm... nicht die A-Mannschaft?  *rausreden*

Sind das dann keine Brasilianer? :kratz:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 22. Juni 2017, 14:03:13
Sind das dann keine Brasilianer? :kratz:

Ich hab's schlicht vergessen.  :tuete:
Außerdem würde die meisten der hier an der Diskussion Beteiligten eh sagen:
Zitat
Das olympische Fussballturnier ist unsinnig, überflüssig und raubt den Spielern nur ihre Sommerpause!
(nicht meine Meinung)

Haben die Russen in letzter Zeit denn irgendwas gewonnen??? :D

Kennst Du ein Turnier, an dem der Gastgeber nicht teilnimmt?  :rolleyes:

Ich kann ja verstehen, warum das Turnier in Europa nicht so beliebt ist, wegen dem eh schon engen Terminkalender. Nur ist Europa nicht die Welt.
Warum kommen die anderen Teilnehmer in Bestbesetzung? Auf den anderen Kontinenten bedeutet das Turnier einiges, wie man immer wieder in der Berichterstattung hören kann.
Gut, da ist der Terminkalender nicht wirklich voll. Die haben noch viel Zeit für regelmäßige friendly-Turniere, hier undenkbar.
Man muss nur die Auflistung aller Turniere auf rsssf. com angucken: http://www.rsssf.com/intland-friend.html

Bringt jetzt ja auch nichts, ist eine Frage von persönlicher Meinung.  :bier:
Ich mag das kleine Turnier. Mich stört nur der jetzige und der nächste Austragungsort. ;)
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Lupito am 22. Juni 2017, 14:07:03
Ich hab's schlicht vergessen.  :tuete:
Außerdem würde die meisten der hier an der Diskussion Beteiligten eh sagen:(nicht meine Meinung)

Nö. Das olympische Fußballturnier ist ein U23-Turnier. Sofern das Durchschnittsalter der A-Nationalmannschaft nicht außerordentlich gering ist, nehmen daran, im Gegensatz zum Confed-Cup, nicht besonders viele A-Nationalspieler teil.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Dashky am 22. Juni 2017, 14:09:43
Nö. Das olympische Fußballturnier ist ein U23-Turnier. Sofern das Durchschnittsalter der A-Nationalmannschaft nicht außerordentlich gering ist, nehmen daran, im Gegensatz zum Confed-Cup, nicht besonders viele A-Nationalspieler teil.

Zumal Olympia immer in einem EM-Sommer stattfindet. Das bedeutet, dass die teilnehmenden europäischen Nationen prinzipiell nicht unbedingt die besten Spieler hinschicken (können).
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 22. Juni 2017, 14:12:04
Zumal Olympia immer in einem EM-Sommer stattfindet. Das bedeutet, dass die teilnehmenden europäischen Nationen prinzipiell nicht unbedingt die besten Spieler hinschicken (können).

Trotzdem musste Hrubesch auf Knieen bei den Vereinen rutschen.
Die armen Spieler haben die Saisonvorbereitung verpasst!  :heul: :heul:

Deutschland startete NICHT in der möglichen Bestbesetzung(ohne die A-Spieler).
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Lupito am 22. Juni 2017, 14:23:54
Trotzdem musste Hrubesch auf Knieen bei den Vereinen rutschen.
Die armen Spieler haben die Saisonvorbereitung verpasst!  :heul: :heul:

Deutschland startete NICHT in der möglichen Bestbesetzung(ohne die A-Spieler).

Finale des Olympischen Fußballturniers: 20.08.16
1. Spieltag der BuLi: 26.08.16

Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 22. Juni 2017, 14:30:17
Finale des Olympischen Fußballturniers: 20.08.16
1. Spieltag der BuLi: 26.08.16

Es ist ja nun wirklich nicht so, daß ich es nicht nachvollziehen kann.
Es gab jedoch mal Zeiten, als Prestige bzw. Nationalmannschaften wichtiger waren.

btw, als der Confed-Cup noch eine Privatveranstaltung der Saudis war, gab es in den USA und Frankreich Vorbereitungsturniere im Sommer davor. Okay, waren halt nur 4 Mannschaften.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Lupito am 22. Juni 2017, 14:54:23
Es gab jedoch mal Zeiten, als Prestige bzw. Nationalmannschaften wichtiger waren.

Ja, sowas hätte es früher nicht gegeben :ah: :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Sunlion79 am 22. Juni 2017, 14:55:54
Es gab jedoch mal Zeiten, als Prestige bzw. Nationalmannschaften wichtiger waren.

Ablösesummen und Gehälter werden immer teurer. Und die Vereine bezahlen die Spieler. Das sind Angestellte der Vereine. Das sollte man auch mal so sehen.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 22. Juni 2017, 15:01:17
Ablösesummen und Gehälter werden immer teurer. Und die Vereine bezahlen die Spieler. Das sind Angestellte der Vereine. Das sollte man auch mal so sehen.

Natürlich. Nacchvollziehen kann ich das alles, es muss mir aber nicht gefallen.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 22. Juni 2017, 20:32:35
Kennst Du ein Turnier, an dem der Gastgeber nicht teilnimmt?  :rolleyes:
ach Gono...
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 23. Juni 2017, 08:18:41
Mustafi. :palm: Grottenschlecht.

Immerhin hat sich die Mannschaft nach der schwachen Anfangsphase gesteigert und sich verdient den Punkt erkämpft. Damit kann man zufrieden sein und wird der Mannschaft sicher auch ordentlich Selbstvertrauen geben. :ok:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: BorussenZwerg am 23. Juni 2017, 09:00:07
Der Gladbacher macht das schon. :cool:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 23. Juni 2017, 14:53:39
Habs nur im Ticker mitbekommen. War mir irgendwie klar, daß gegen Chile nicht viel gerissen wird.
Abgesehen vom Ergebnis, wie war das Gekicke?
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: b0nStaR am 25. Juni 2017, 18:28:12
Ein Hoch auf den Videobeweis  :bang:

Nr. 2 foult gelbwürdig. Nr. 15 erhält gelb. Videoanalyse. Nr. 15 erhält rot. Videoanalyse. Nr. 2 erhält rot. Nr. 15 darf auf dem Feld bleiben. - Nie und nimmer war das rot  :alk:

Edit. Und die Schwalbe mit dem 2:0.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Ueberflieger am 25. Juni 2017, 18:30:43
Gelb hätte vollkommen gelangt.

Und das Gedöns mit der Videobeweis war ja lächerlich.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Ueberflieger am 25. Juni 2017, 18:40:06
Ter Stegen.  :palm:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Löwenfan am 25. Juni 2017, 18:54:28
komm voll mit U21 und ConfedCup durcheinander :rofl:

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 26. Juni 2017, 08:47:19
Gelb hätte vollkommen gelangt.

Und das Gedöns mit der Videobeweis war ja lächerlich.

Dass man da mit Videobeweis :rot: gibt, habe ich auch nicht verstanden. :gelb: war in Ordnung, hätte lieber den Schiri direkt aufmerksam gemacht, dass er den Falschen verwarnt hat. :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Lupito am 26. Juni 2017, 08:50:06
Dass man da mit Videobeweis :rot: gibt, habe ich auch nicht verstanden. :gelb: war in Ordnung, hätte lieber den Schiri direkt aufmerksam gemacht, dass er den Falschen verwarnt hat. :D
Wahrscheinlich war mit dem Videobeweis auch genau das gemeint :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 26. Juni 2017, 11:04:16
Ich bekom wegen Spätschicht und Arbeits-WE gar nichts mit.  :heul:
Scheinen lustige Spiele gewesen zu sein..

Hat es der Jog doch geschafft, uns nicht zu blamieren!  :ok:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 27. Juni 2017, 08:22:45
BTW, Ihr habt alle recht. Der Confed-Cup ist total unwichtig, denn es gibt einen schlagenden Beweis dafür:
Es gibt nach einem Deutschland-Spiel keine reisserischen Schlagzeilen auf der BLÖD-Titelseite! :D

Bei großen Turnieren ist es bei mir schon lange Tradition, am Tag nach einem DFB-Spiel mich erst über die BLÖD-"Berichterstattung" zu amüsieren und dann die seriösen Artikel im kicker zu lesen. Daraus wurde nichts.  :heul:
Bei der EM gab ich meiner Mitbewohnerin mal ungelesen den normalen Teil, weil sie wissen wollte, ob das Schmierblatt wirklich so schlimm ist wie sein Ruf. Sie war entsetzt. Es war noch viel schlimmer, als sie sich vorgestellt hatte. :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Lupito am 27. Juni 2017, 11:33:25
Die Blöd feiert ja auch lieber neue Sportarten, wie “IS-Kämpfer aus 3,5km Entfernung erschießen“ :palm:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 27. Juni 2017, 11:41:39
Die Blöd feiert ja auch lieber neue Sportarten, wie “IS-Kämpfer aus 3,5km Entfernung erschießen“ :palm:

Es hat schon seinen Grund, warum ich bei den Turnieren den normalen Teil der BLÖD sofort wegwerfe. Das ist nicht einmal mehr witzig, sondern einfach nur traurig, daß sowas gedruckt werden darf.
Taugt nicht mal als Realsatire.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 30. Juni 2017, 08:03:39
Doppelpack des zukünftigen Bayernspielers. ;)

Da haben sie aber das ganze Spiel von den zwei Toren am Anfang gezerrt. Ansonsten wäre es wohl nicht so eine deutliche Sache gewesen. Besonders in der Defensive und hier viel mehr das MF als die VT haben wir doch ordentlich geschwommen. Das könnte am Sonntag auf jeden fall ein klasse Spiel werden. Hoffentlich können wir da so mithalten wie schon im Gruppenspiel.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 30. Juni 2017, 14:20:58
Dann gibt es vielleicht auf der ein oder anderen Position ein paar Alternativen für die WM.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 02. Juli 2017, 21:59:03
 :welle: :welle: :welle: :welle: :welle: :welle: :welle: :welle:

 :deutschland: :deutschland:

Wow!
Ich hätte echt nicht gedacht, daß diese B-Elf (wenn sogar Draxler Kapitän ist...) das echt packt! RESPEKT!  :anbet:

Ich habe heute was gelernt:
Wer war Uli Borowka? Wer war Maik Franz? Joshua Kimmich ist ein echt brutaler Schläger(wenn es nach den unparteiischen Chilenen geht) und Vidal ist bestimmt froh, daß er ihn im Verein auf seiner Seite hat.  :-)))
...und am Ende hat sogar Jogi das Kampfschwein rausgelassen. :D
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Ueberflieger am 03. Juli 2017, 08:14:16
Nettes Spielchen auch für den Neutralen Zuschauer. :D

Rüdiger hat mich zum ersten mal überzeugt. Da waren viele wichtige Tackles und Blocks dabei. Spielaufbau mangelt halt immer noch. Da sieht er immer so nervös und überhastet aus.
Rudy hat für mich auch gefühlt zum ersten Mal ein richtig gutes Spiel hingelegt.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 03. Juli 2017, 09:17:38
Rudy war auch schon in den vergangenen Spielen defensiv verdammt wichtig. Da wurde er von Goretzka, Draxler und Co. viel zu sehr im Stich gelassen. Für mich war er das ganze Turnier über mit einer der stärksten Spieler. Zwar mangelt es ihm auch im Spielaufbau, aber defensiv ist er richtig stark.

Ansonsten Hut ab vor der Mannschaft. Haben insgesamt gute Leistungen gezeigt. Hätte nicht gedacht, dass sie es schaffen werden. Dass aber Draxler Spieler des Turniers wird. Naja... :bang:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Ueberflieger am 03. Juli 2017, 10:27:51
Dass aber Draxler Spieler des Turniers wird. Naja... :bang:

Der war für mich noch nicht einmal bester Deutscher. :bang:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 03. Juli 2017, 11:31:05
Draxler war Kapitän des Turniersiegers.
Meint ihr ernsthaft es juckt die wer tatsächlich besonders gut gespielt hat!?
Typische FIFA-Wahl halt..
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 03. Juli 2017, 12:15:33
Hättet ihr dem Jara eigentlich auch nur :gelb: gegeben? Für mich war das schon klar :rot:
Oder war das nur Buli-Auslegung? :kratz:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Toto-77 am 03. Juli 2017, 12:19:19
Nach den Fernsehbildern war es für mich klar  :rot:
Aber wenn er ohne Videobeweis Gelb gegeben hätte, wäre es auch okay.
Mit Videobeweis war´s halt mal wieder kacke!
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Fusseck am 03. Juli 2017, 13:13:25
Klare rote Karte. Man darf sich aber auch schon fragen, wofür man den Videobeweis braucht, wenn man dann weiterhin Schwachsinnsentscheidungen fällt. Das Turnier hat mir eindrücklich gezeigt, dass es den Videobeweis nicht braucht. Ich habe lieber eine falsche Entscheidung, die in Sekundenbruchteilen gefällt wurde, als eine, die nach zig Fernsehbildern noch immer keinen Sinn ergibt.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 03. Juli 2017, 13:51:08
Kann es mir nur so erklären, dass die das als nicht absichtlich eingestuft hatten.
Selbst der FIFA-Typ hat im Interview zugegeben, dass es noch Feintuning braucht.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Graetschengott am 03. Juli 2017, 14:19:25
Rüdiger hat mich zum ersten mal überzeugt. Da waren viele wichtige Tackles und Blocks dabei. Spielaufbau mangelt halt immer noch. Da sieht er immer so nervös und überhastet aus.
Rudy hat für mich auch gefühlt zum ersten Mal ein richtig gutes Spiel hingelegt.
Sehe ich komplett genauso  :ok:

Ich bin ja schon sehr lange Stindl-Fan und habe ich mich all die Jahre gefragt, wer nun Recht hat, die großen Vereine (die ihn nicht wollten) oder ich (der ihn schon immer als Offensivallrounder gut fand). Aber nun nach den Leistungen in der CL, BL und Confed-Cup kann man bei ihm auf alle Fälle von einem intern. Top-Spieler sprechen, der natürlich in einer Top-Mannschaft mit Top-Trainer noch mal besser wäre.

Und wieso waren wir dann eigentlich bei der EM nicht so gut? Naja, weil ein Özil zum Beispiel zwar technisch besser ist, als ein Stindl, aber am Ende ist es eben besser (erfolgreicher) Leute zu haben die Bälle erobern und Räume zu laufen zu können.
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Gonozal am 03. Juli 2017, 14:32:17
Dass aber Draxler Spieler des Turniers wird. Naja... :bang:

Ich bin auch vom Glauben abgefallen, als er die Ehrung bekam, hab mir nur mit Mühe einen Kommentar verkniffen.
Goretzka hätte es viel eher verdient (ok, hab nicht alle Spiele gesehen)..

Abseits der Deutschen, war es ein Genuss, das Kampfschwein Vidal im Turnier in Aktion zu sehen. :D
Der Vergleich des Kommentators mit van Bommel hat was für sich.
Eben noch eine Chance vorne versemmelt, räumt er wenige Sekunden später beim Konter den gegnerischen Stürmer am eigenen Strafraum weg.  :ok:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 04. September 2017, 23:45:40
Gutes Spiel heute! Sah ja wirklich ansehnlich aus teilweise...  :ok:
Wo nur die Norweger die ganze Zeit waren!?
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: b0nStaR am 05. September 2017, 00:03:08
Oh. Heut war wieder ein Spiel?  :hui:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 05. September 2017, 08:12:27
Ich hab mir auch lieber das 5er Duell angesehen. Langweiligste WM-Quali, die es jemals gab. :dab:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: TopScorer86 am 05. September 2017, 08:16:27
was für ein 5er Duell...? War wieder 5 gegen Jauch?

Ne.. ernsthaft, ich schau lieber Fußball als Politik. Und eigentlich sollte man froh sein, dass die Quali so "langweilig" ist.
Wenns eng geworden wäre wäre ja wieder geschimpft worden usw. usf....
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: dAb am 05. September 2017, 09:04:59
Wenn man nichts zu schimpfen hat, ist es ja grad das Langweilige dran. :peitsch:
Titel: Re: "Die Mannschaft" (Jogis Nationalelf)
Beitrag von: Lupito am 05. September 2017, 10:33:50
Wenn man nichts zu schimpfen hat, ist es ja grad das Langweilige dran. :peitsch:

Ja wirklich, wo sind guten alten Zeiten hin, als Deutschland sich irgendwie gegen Fußballgrößen wie Albanien, Färöer und Island durchgemogelt hat :D
Titel: Re: "Die Mannschaft