Forum der Anstoss-Jünger

Fussball ist unser Leben! => Weltmeisterschaft 2018 => Thema gestartet von: dAb am 30. Juni 2018, 18:32:56

Titel: Achtelfinale
Beitrag von: dAb am 30. Juni 2018, 18:32:56
Was ein Spiel gerade... War auf jeden Fall spannend. Für mich auch mit dem verdienten Sieger am Ende.

Argentinien hat es für mich nicht geschafft als Mannschaft in den Spielen aufzutreten. Defensive zudem auch noch zu anfällig heute.

Und Mbappe ist echt ein Biest. :eek:
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Gonozal am 30. Juni 2018, 20:02:54
Frankreichs Defensive war aber auch nicht gerade sattelfest.
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: dAb am 30. Juni 2018, 20:08:01
Geiles Ding gerade. :hui:
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Gonozal am 30. Juni 2018, 20:48:45
Spielt der selbsternannte GröSaZ überhaupt mit? :D
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: dAb am 30. Juni 2018, 21:21:00
Und schon wieder super gespielt. :hui:
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: SIX am 01. Juli 2018, 14:05:26
Argentinien hat es für mich nicht geschafft als Mannschaft in den Spielen aufzutreten. Defensive zudem auch noch zu anfällig heute.

Weiß nicht ob man sagen kann dass man da keine Einheit bzw. keine geschlossene Mannschaft gesehen hat bei Argentinien.

Was jedenfalls ich gesehen habe waren katastophale taktische Fehler auf der Seite Argentiniens.

3 Spieler nehmen sich selbst den Raum auf der rechten Seite, der Rechtsaußen, der RV und Messi der nominell als Mittelstürmer auflief, was sollte das werden? Auf wen soll man da die Flanke von der rechten Seite bringen bzw. den flachen Ball spielen von der rechten Seite, wenn Frankreichs Strafraum völlig leer ist?

Dann kommt in der Schlussphase Meza anstelle von Dybala oder wahrscheinlich noch sinnvoller Higuain, was sollte das?

Also wenn es wirklich so ist, dass Messi ansagt wer spielen soll bzw. wer eingewechselt werden soll, dann wäre es für Argentinien wohl besser zukünftig auf die Dienste von Messi zu verzichten, denn mit Dybala haben sie einen OM mit sehr, sehr anständigem Niveau, so dass Messi ganz sicher nicht völlig alternativlos ist. Geht ja schon bei der Kadernominierung los, dass man Icardi, der Inter Mailand praktisch im Alleingang in die CL-Quali geschossen hat, nicht in den Kader beruft, weil Messi mit ihm angeblich menschlich nicht zurecht kommt. Das ist doch ein Witz, sorry!

In Summe muss ich auch sagen die taktischen Analysen im ORF von Roman Mählich zusammen mit Herbert Prohaska waren einmal mehr absolut top und lassen den Mist den man im deutschen TV angeboten bekommt einmal mehr absolut alt, unprofessionell und völlig ohne jede Fachkenntniss wirken.
Da wird vor dem Spiel lieber das argentiniesche Militär Regime von 1978 während der WM in Argentinien in einem Beitrag kritisiert, dass andere gefoltert wurden während andere Argentiniens WM Triumph im eigenen Land gefeiert haben, anstatt man mal 2-3 Szenen aus der Vorrunde vernünftig analysiert was die jeweiligen Mannschaften im bisherigen Turnier ausgezeichnet hat bzw. wo ihre Stärken bzw. Schwächen liegen, wie man das eben im ORF geradezu vorbildlich gemacht hat, eben ähnlich wie Jürgen Klopp seinerzeit bei der WM 2006 in Deutschland als er für das ZDF tätig war.
Aber diese aktuellen Experten in ARD und ZDF hinken da aus meiner Sicht um Welten zurück, wobei ich da Holger Stanislawski im ZDF rauslassen möchte, nur leider kommt er viel zu selten zu Wort und Oliver Kahn oder andere ausländische Ex-Profis erzählen irgendeinen Müll.

Zum Abendspiel kann ich nur sagen dass Italien anscheinend doch bei der WM dabei ist und zwar im urugayischen Trikot, war ja kaum anzuschauen was Uruguay da gespielt hat.

Auch hier hätte ich mir spätestens zur Halbzeit gewünscht, dass Fernando Santos einen seiner defensiven Mittelfeldspieler opfert und Quaresma früher bringt, denn er hat in seinen ca. 25-27 Minuten die er gespielt hat um Welten mehr bewirkt als Bernardo Silva auf dieser Posiiton in über 1 Stunde.

Unter dem Strich muss ich sagen Portugal aber zu einfallslos gegen diesen modernen uruguayischen "Catenaccio".

Ich habe es an anderer Stelle schon erwähnt, wieder war es ein Spiel in dem man gesehen hat, dass Ballbesitzfussball offensichtlich inzwischen überholt ist und die defensive Mannschaft mit ihren Kontern das Spiel gewinnt.


Leider muss ich sagen. Ich hoffe Spanien wird mich da heute Lügen strafen und mit Ballbesitzfussball die zugegegen vergleichsweise niveaulosen Russen aus dem Turnier schießen.
 
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Gonozal am 01. Juli 2018, 17:34:14
Ich hoffe Spanien wird mich da heute Lügen strafen und mit Ballbesitzfussball die zugegegen vergleichsweise niveaulosen Russen aus dem Turnier schießen.

Sieht nicht so aus. :(
Boah, sind die Spanier schlecht... und ich dachte beim Tippspiel, ich wäre mit 3:0 noch vorsichtig gewesen.
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: dAb am 01. Juli 2018, 18:21:35
Das gibt wenigstens mal ein schönes Elfmeterschießen.

Zu viel sinnloses Tikitaka hinten rum bei Spanien, viel zu wenig Zug nach vorne zu Tor.
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: SIX am 01. Juli 2018, 19:02:43
Das gibt wenigstens mal ein schönes Elfmeterschießen.

Zu viel sinnloses Tikitaka hinten rum bei Spanien, viel zu wenig Zug nach vorne zu Tor.


Sieht nicht so aus. :(
Boah, sind die Spanier schlecht... und ich dachte beim Tippspiel, ich wäre mit 3:0 noch vorsichtig gewesen.

Kann euch beiden nur zustimmen.
Wenn man so völlig ohne Tempo, 35-50 Meter vom russischen Tor entfernt über 1.000 Pässe spielt dann hat das herzlich wenig mit dem "Tiki Taka" zu tun mit dem Spanien Europa- und Weltmeister wurde, sondern es ist einfach ein völlig ideenloser und einfallsloser Nonsens den die Spanier da zusammengeschoben haben, denn es war im Prinzip ja nur Ballgeschiebe, mit Fußball hatte das so rein gar nix zu tun.

Die Russen haben auch nur das gemacht was man von ihnen erwarten konnte, eben mit Mann und Maus verteidigen auf Teufel komm raus, spielerische Mittel hat diese russische Mannschaft nun mal nur sehr, sehr begrenzt. Dass das nochmal gut gehen kann in einem Viertelfinale vermutlich gegen Kroatien, daran glaube ich definitiv nicht.

Wobei die Dänen im Konter z.B, mit Eriksen schon eine ganz andere Qualität haben als die Russen und die Kroaten dieses Achtelfinale erstmal gewinnen müssen. Man hat ja gesehen wie schwer sich Frankreich gegen die Dänen tat in der Vorrunde beim 0:0.

Ich hoffe um 20 Uhr jedenfalls auf ein sehenswertes Fußballspiel, das gerade eben war ja abgesehen vom Elferschießen kaum mit anzusehen.

Edit:

Und ja das Totengräberturnier für den Ballbesitzfußball geht offensichtlich ungebremst weiter.

Leider.
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Gonozal am 01. Juli 2018, 20:31:31
Ich hoffe um 20 Uhr jedenfalls auf ein sehenswertes Fußballspiel, das gerade eben war ja abgesehen vom Elferschießen kaum mit anzusehen.

Bis jetzt hast Du bzw. haben wir Glück. :)
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Dashky am 01. Juli 2018, 22:29:23
InallerhöchsterNotbremse,  :gelb: und den anschließenden Elfmeter gehalten. Dänemark im Glück.  :bang:
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Ueberflieger am 01. Juli 2018, 23:36:23
InallerhöchsterNotbremse,  :gelb:
Was absolut korrekt entschieden wurde. Die Regeln haben sich ja schließlich geändert.
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: SIX am 02. Juli 2018, 00:05:09
InallerhöchsterNotbremse,  :gelb: und den anschließenden Elfmeter gehalten. Dänemark im Glück.  :bang:

Im Kampf um den Ball ist auch eine Notbremse nicht mehr zwingend eine Rote Karte und er war mit dem Fuß schließlich wenige Zentimeter vom Ball entfernt, dass er den Ball nicht gespielt hat und es deswegen ein Foul und richtigerweise ein Elfmeter war, wurde ja so entschieden.

Also alles korrekt.

Bis jetzt hast Du bzw. haben wir Glück. :)

Ja die Anfangsminuten waren schon sehr entschädigend für das Nachmittagsspiel. Auch insgesamt fand ich es recht ansehnlich, klar es war jetzt kein Highlight, aber beide Mannschaften versuchten nach vorne zu spielen, in der 2. Halbzeit hatten die Dänen für mich sogar klare Vorteile was die Spielanteile betrifft.

Wo war denn das hochgelobte Barca und Real Mittelfeld der Kroaten, insbesondere in der 2. Halbzeit und in der Verlängerung? Die Dänen haben es mit altmodischem britischen Stil hoch und lang nach vorne, Kopfballduell gewinnen und den Ball mit etwas Glück in den eigenen Reihen halten komplett ausgehebelt dieses ach so brilliante Mittelfeld. Rakitic habe ich bis zum Elfmeterschießen so gut wie überhaupt nicht gesehen, und Modric hatte den einen Geistesblitz mit dem Pass auf Rebic der zum Elfmeter geführt hat, ansonsten war es das aber auch schon was die hochgelobte Kreativzentrale der Kroaten zustande brachte.
Da war jede der gut 15 "Einwurfflanken" der Dänen weit gefährlicher.

Als dann Kasper Schmeichel den Elfmeter von Modric hält habe ich die Fäuste glaube höher und impulsiver nach oben gewuchtet als sein Vater auf der Tribüne.

Dass es dann trotzdem nicht reichte ist einfach nur zum  :heul:

Denn umso länger das Spiel dauerte desto größer wurden meine Sympatien mit den Dänen, so einfach ihre Mittel auch über weite Strecken waren, für mich wären sie der verdiente Sieger gewesen, denn wenn man so abtaucht wie die Herren Modric, Rakitic und Co., dann ist man alles aber ganz sicher kein Favorit oder Geheimfavorit auf den Titel!

Fussball ist manchmal einfach so ungerecht  :heul:  :heul:  :heul:

Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Gonozal am 02. Juli 2018, 00:19:35
Ich muss Dir zustimmen. Bei der fussballerischen Leistung Kroatiens, erreicht Russland noch das Halbfinale...

Als dann Kasper Schmeichel den Elfmeter von Modric hält habe ich die Fäuste glaube höher und impulsiver nach oben gewuchtet als sein Vater auf der Tribüne.

Da hatte ich gedacht, daß die Dänen im Elferschiessen einen psychologischen Vorteil hätten, daß zB Modric erneut verschiesst.
Konnte ja keiner ahnen, daß beide Teams reihenweise vergeigten und die Kroaten einmal mehr treffen. Das war ja wirklich eine Lotterie: wer ist weniger unfähig? ;)

Es war nachher ja fast schon eine Überraschung, daß das Elferschiessen keine "Verlängerung" hatte.
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: SIX am 02. Juli 2018, 03:08:19
Ich muss Dir zustimmen. Bei der fussballerischen Leistung Kroatiens, erreicht Russland noch das Halbfinale...

Da hatte ich gedacht, daß die Dänen im Elferschiessen einen psychologischen Vorteil hätten, daß zB Modric erneut verschiesst.
Konnte ja keiner ahnen, daß beide Teams reihenweise vergeigten und die Kroaten einmal mehr treffen. Das war ja wirklich eine Lotterie: wer ist weniger unfähig? ;)

Es war nachher ja fast schon eine Überraschung, daß das Elferschiessen keine "Verlängerung" hatte.

Ja ich dachte auch dass der verschossene Elfer von Modric den Dänen einen Vorteil verschaffen könnte im Elfmeterschießen, aber irgendwie haben da leider doch ganz schön die Nerven geflattert, obwohl ja die Erfahrenen geschossen haben bei den Dänen.

Mal schauen wie sich der nächste "Geheimfavorit" Belgien gegen Japan schlagen wird. Es bleibt zu hoffen dass es nicht wieder so mega defensiv wird wie Uruguay und noch extremer die Russen gespielt haben.

Wobei die Mexikaner ja sehr, sehr konterstark sind, könnte gegen Brasilien durchaus ansehlich werden.
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Lupito am 02. Juli 2018, 07:11:53
Der letzte Elfer der Dänen war aber auch grauenhaft geschossen. Ach, eigentlich alle Elfer, bis auf den von Kjaer :bang:

Wenn die alle so weiter machen, wie bisher, wird am Ende wirklich Schweden Weltmeister :hui: :schal:
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: dAb am 02. Juli 2018, 09:09:52
Im Kampf um den Ball ist auch eine Notbremse nicht mehr zwingend eine Rote Karte und er war mit dem Fuß schließlich wenige Zentimeter vom Ball entfernt, dass er den Ball nicht gespielt hat und es deswegen ein Foul und richtigerweise ein Elfmeter war, wurde ja so entschieden.

Also alles korrekt.



Ist die Frage, ob er denn überhaupt eine Chance auf den Ball hatte... So ist die Auslegung der Regel aber auch blöd und ein Freifahrtsschein für die Verteidiger. Hätte es wenigstens im Nachhinein :rot: geben müssen.
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Löwenfan am 02. Juli 2018, 10:03:10
ich finde auch, es hätte rot geben müssen. da ging es für mich nicht mehr um den Ball sondern einfach nur noch darum, dass sichere(!) Tor zu verhindern.

und da muss meiner Meinung nach die Unterscheidung gemacht werden: war es "nur" die Verhinderung einer klaren Torchance (Spieler läuft alleine auf den Torwart zu und wird gefoult, Gelb) oder eines sicheren Tores (Spieler hat nur noch das leere Tor vor sich und wird gefoult, Rot).
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Sunlion79 am 02. Juli 2018, 10:06:20
Der letzte Elfer der Dänen war aber auch grauenhaft geschossen. Ach, eigentlich alle Elfer, bis auf den von Kjaer :bang:

Das dachte ich gestern auch... gerade die Fumpe haut das Ding ordentlich unter die Latte. :D
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Ueberflieger am 02. Juli 2018, 12:01:00
Das dachte ich gestern auch... gerade die Fumpe haut das Ding ordentlich unter die Latte. :D
Beim Elfmeterschießen immer die Luschen ranlassen. Die denken nicht so viel nach. :D
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Sunlion79 am 02. Juli 2018, 12:13:32
Beim Elfmeterschießen immer die Luschen ranlassen. Die denken nicht so viel nach. :D

:lol:
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Lupito am 02. Juli 2018, 12:37:35
Beim Elfmeterschießen immer die Luschen ranlassen. Die denken nicht so viel nach. :D

Nur bei den Engländern funktioniert es so nicht :D
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: TopScorer86 am 02. Juli 2018, 12:44:29
Nur bei den Engländern funktioniert es so nicht :D
Die These hebelt sich von selbst aus wenn man nichts anderes hat als Luschen ;)
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Dashky am 02. Juli 2018, 12:45:32
Die These hebelt sich von selbst aus wenn man nichts anderes hat als Luschen ;)

Und wie konnte Deutschland dann den Nimbus als unbezwingbar im Elfmeterschießen entwickeln?  :duckundweg:
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Gonozal am 02. Juli 2018, 13:28:30
Und wie konnte Deutschland dann den Nimbus als unbezwingbar im Elfmeterschießen entwickeln?  :duckundweg:

Deutschland ist auf der anderen Seite des Elfmeterschiessens super: bei den Keepern. :)
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: SIX am 02. Juli 2018, 15:30:59
Deutschland ist auf der anderen Seite des Elfmeterschiessens super: bei den Keepern. :)

Weil Kasper Schmeichel ja so ein Schlechter seines Fachs ist, er ist ja auch als "Elferkiller" bekannt in der Premier League bei Leicester City.

Aber egal jetzt heißt es erstmal:

Viva México!

Raus mit diesem aufgeblasenen Schwalbenkönig Neymar der ja noch nicht wirklich was gerissen hat in seiner Karriere.
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Sunlion79 am 02. Juli 2018, 15:45:17
Ist doch scheißegal wer im Tor steht... selbst wenn es der Hulk ist... das Ding muss rein! :tor:
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Dashky am 02. Juli 2018, 15:49:47
Weil Kasper Schmeichel ja so ein Schlechter seines Fachs ist, er ist ja auch als "Elferkiller" bekannt in der Premier League bei Leicester City.

Interessant finde ich, dass die meisten Torhüter mittlerweile den schon fast außerhalb des Fünf-Meterraums liegen, wenn die Szene vorbei ist.
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Gonozal am 02. Juli 2018, 15:53:53
Weil Kasper Schmeichel ja so ein Schlechter seines Fachs ist, er ist ja auch als "Elferkiller" bekannt in der Premier League bei Leicester City.
Raus mit diesem aufgeblasenen Schwalbenkönig Neymar der ja noch nicht wirklich was gerissen hat in seiner Karriere.

Ähm, es ging nicht um Schmeichel, sondern darum, warum Deutschland bei Elfmeterschiessen gut da steht.  :kratz:

Ich sehe, wir haben dieselbe Meinung bezüglich Neymar.  :bier:
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Ueberflieger am 02. Juli 2018, 16:26:59
Deutschland ist auf der anderen Seite des Elfmeterschiessens super: bei den Keepern. :)
Da sind sie genauso gut wie alle anderen auch. Es sind schon die deutschen Schützen, die diese Stärke haben (hatten).

Podolski 2010 gegen Serbien war der erste deutsche Schütze nach 28 Jahren (Stielike 82), der einen Elfmeter bei ner WM oder EM verschossen hat. Inklusive aller Elfmeterschießen (90,96,2006). Davor war es noch Hoeneß 76.
Das waren auf 34 Jahren zwei Fehlschüsse, bis Podolski kam.

Das Viertelfinale gegen italien bei der Em 2016 hat die Statistik nun etwas ruiniert.
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Gonozal am 02. Juli 2018, 16:45:13
Dank Dir!  :bier:
Ich kam auch nur darauf, weil Deutschland ja fast schon traditionell gute Torhüter hat. :)
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Sunlion79 am 02. Juli 2018, 16:47:08
Da sind sie genauso gut wie alle anderen auch. Es sind schon die deutschen Schützen, die diese Stärke haben (hatten).

Podolski 2010 gegen Serbien war der erste deutsche Schütze nach 28 Jahren (Stielike 82), der einen Elfmeter bei ner WM oder EM verschossen hat. Inklusive aller Elfmeterschießen (90,96,2006). Davor war es noch Hoeneß 76.
Das waren auf 34 Jahren zwei Fehlschüsse, bis Podolski kam.

Das Viertelfinale gegen italien bei der Em 2016 hat die Statistik nun etwas ruiniert.

Seehofer würde sagen: Das liegt an den Einwanderern! :protestier:
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: dAb am 02. Juli 2018, 17:10:50
Und schon klingelts...
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Dashky am 02. Juli 2018, 17:28:51
Ich glaube, Neymar ist gerade verstorben... Ach schau, da läuft er wieder!  :rot:
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Ueberflieger am 02. Juli 2018, 17:29:21
Neymar. :palm:

Oh man oh man oh man..... :rolleyes:
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Gonozal am 02. Juli 2018, 17:30:56
Es muss befreiend sein, kein Schamgefühl zu haben...  :palm:
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Lupito am 02. Juli 2018, 20:53:08
Brasilien-Spiele schaue ich mir gar nicht erst an. Ist Teil meiner Anti-Aggressions-Therapie :alk:
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: TopScorer86 am 02. Juli 2018, 21:04:11
Meine Halbzeitzusammenfassung: Die ersten 20 Minuten sah das Spiel ausgeglichen aus. Dann rannte Belgien an aber Japan verteidigte alles weg. Vereinzelt gab es sogar Möglichkeiten nach vorn.
Belgien blieb natürlich deutlich zwingender.... also ich find's ansehnlich.
Mann der ersten Hälfte ist für mich Yoshida auf Seiten der Japaner. Hazard auf der der Belgier.

Weiter geht's  :bier:
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Gonozal am 02. Juli 2018, 21:08:48
Hamaguchi!  :schal:

Btw, mich würd ja interessieren, ob man sich in Frankfurt ärgert, Inui abgegeben zu haben.
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Löwenfan am 02. Juli 2018, 21:10:01
Inui

Japan :bang: :bang:
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Lupito am 02. Juli 2018, 21:10:16
Was ist denn jetzt los :panik:
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Gonozal am 02. Juli 2018, 21:12:09
 :-)))

Was ist denn jetzt los :panik:

Der Einlauf nach dem Polen-Spiel muss ja heftig gewesen sein. Nicht wiederzuerkennen!

Btw, ich stell mir grad das Spiel gegen Brasilien vor. Einer der japanischen Zwerge berührt Neymar und der fliegt mehrere Meter weit...  :bang:
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Lupito am 02. Juli 2018, 21:15:06
Btw, ich stell mir grad das Spiel gegen Brasilien vor. Einer der japanischen Zwerge berührt Neymar und der fliegt mehrere Meter weit...  :bang:

Da kannst du dir vorbereitend einfach ein paar japanische Fantasy-Kampfsport-Filme anschauen :D
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: TopScorer86 am 02. Juli 2018, 21:25:28
Das waren die Kamikaze - die göttlichen Winde
 :hui:
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: TopScorer86 am 02. Juli 2018, 21:30:29
Nenene..... jetzt wird das wieder spannend  :schwitz:
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: TopScorer86 am 02. Juli 2018, 21:32:09
Aaach kacke...  :bang:
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Lupito am 02. Juli 2018, 21:32:32
Die nehmen ihre Rolle als Geheimfavorit verdammt ernst :D
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Gonozal am 02. Juli 2018, 21:41:01
Ich erinnere daran, wer ganz überraschend 2011 Frauen-Weltmeister wurde. :)
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Gonozal am 02. Juli 2018, 21:44:29
Wo sind meine Herztabletten?  :schwitz:
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: TopScorer86 am 02. Juli 2018, 21:56:28
Kack Belgier... haben das so gar nicht verdient. Echt.
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Lupito am 02. Juli 2018, 21:59:32
:heul:

Scheiß-WM :protestier:
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Gonozal am 03. Juli 2018, 00:29:27
Wenn das so weiter geht, wird Neymar noch Weltmeister!  :panik: :panik:
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Fanakick am 03. Juli 2018, 00:45:46
Kack Belgier... haben das so gar nicht verdient. Echt.

Warum nicht?

Die Japaner wurden eben doch noch von ihrer Fairplay-Nummer eingeholt, wüsste nicht warum man denen nachtrauern sollte. :effe:
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: SIX am 03. Juli 2018, 07:15:32
Der gestrige WM-Tag zeigte zuerst was passiert wen man seine Chancen nicht nützt. Trifft Mexiko in den ersten 25 Minuten, dann kann dieses Spiel anders ausgehen.

Insgesamt haben sie es auch nicht clever gespielt, mindestens 4 sinnlose Fernschüsse auf den jeweils maximal 1,5 Meter weg stehenden Brasilianer anstatt den linken bzw. rechten Flügelspieler in Szene zu setzen, der jeweils völlig frei war in den genannten Situationen.

Neymar´s "sterbender Schwan" war wieder so typisch, ich hasse den Kerl von Spiel zu Spiel mehr. Was interessant zu sehen war, was ein gestärktes Selbstvertrauen nach einer guten Aktion bei Willian bewirkt hat, nach seiner Torvorlage war er ja wie ausgewechselt.

Aber wenigstens haben die Belgier im Abendspiel doch noch gewonnen, auch wenn ich es ihnen nach dem 2:0 für Japan ehrlich gesagt schon nicht mehr zugetraut hatte. Mal hoffen dass die Roten Teufel gegen Brasilien ein anderes Gesicht zeigen und diesen Theaterschauspieler endlich nach Hause schicken.

Mal schauen ob Ex-Jugoslawien unter der Schweizerflagge den schwedischen Beton heute knacken kann.

Und im Abendspiel wird viel davon abhängen ob James wirklich fit ist, nicht dass die Engländer am Ende noch Weltmeister werden, also wenn´s nach mir geht dann schon lieber goodbye im Achtelfinale für das angebliche Mutterland des Fußballs. 
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Gonozal am 03. Juli 2018, 12:07:37
Warum nicht?

Die Japaner wurden eben doch noch von ihrer Fairplay-Nummer eingeholt, wüsste nicht warum man denen nachtrauern sollte. :effe:

Weil die Japaner gestern einfach klasse gespielt haben??


Neymar´s "sterbender Schwan" war wieder so typisch, ich hasse den Kerl von Spiel zu Spiel mehr.

Ich frag mich mittlerweile, was zuerst kommt: Neymars Wahl zum Weltfussballer oder seine Aufnahme bei der Royal Shakespeare Companiy.  :bang:

Und im Abendspiel wird viel davon abhängen ob James wirklich fit ist, nicht dass die Engländer am Ende noch Weltmeister werden, also wenn´s nach mir geht dann schon lieber goodbye im Achtelfinale für das angebliche Mutterland des Fußballs. 

Wie sagte doch Gary Linneker? Fussball ist einfach. 22 Spieler jagen 90 Minuten einen Ball und alle 52 Jahre wird England Weltmeister. :D


Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Fanakick am 03. Juli 2018, 13:12:09
Weil die Japaner gestern einfach klasse gespielt haben??

Ja, aber die Belgier halt einfach noch besser und ich sehe nicht, warum sie es nicht auch (oder eher noch mehr, gerade nach so einem Comeback) verdient haben.
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Gonozal am 03. Juli 2018, 13:22:21
Ja, aber die Belgier halt einfach noch besser und ich sehe nicht, warum sie es nicht auch (oder eher noch mehr, gerade nach so einem Comeback) verdient haben.

Wohl wahr.
Warum mussten die Japaner bloß am Ende einen Banzai-Angriff starten? Das macht man doch nur bei Rückstand.  :wand:
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Sunlion79 am 03. Juli 2018, 16:27:47
Schweiz mit 3 Ex HSVern... :panik:
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Dashky am 03. Juli 2018, 19:22:39
Trump würde jetzt sagen: https://youtu.be/a0QcrR5dTOo?t=22
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Lupito am 03. Juli 2018, 20:58:45
Und ich hatte mich während des Spiels noch gefragt, ob das überhaupt erlaubt ist, was die beiden Torhüter da veranstaltet haben :bang:

http://www.kicker.de/news/fussball/weltmeisterschaft/startseite/726742/artikel_16-der-20-elfmeter-am-wm-sonntag-waren-irregulaer.html
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Gonozal am 03. Juli 2018, 21:10:31
Die dürfen ja seit einiger Zeit munter auf der Linie rumhampeln, aber die Schiris (inkl. VAR) sind wohl zu faul, zu prüfen, ob der gesamte Körper die Linie verlassen hat.
Aber wehe, ein Feldspieler ist mit dem kleinen Zeh zu früh im Strafraum.. das beeinflusst den Schützen ja ungemein. ;)
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Gonozal am 03. Juli 2018, 21:20:16
Wenn es bei dem Ergebnis bleibt, kann man sagen, Kolumbien hat bei dieser WM nur gegen Sanchez verloren... zweimal  :bang:
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Lupito am 03. Juli 2018, 21:31:39
Wenn die so weiter machen, knacken die noch den Battle of Nuremberg  :gelb: :gelb: :gelb: :rot: :rot: :gelb: :gelb: :gelb: :gelb: :rot: :rot:
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Homerclon am 03. Juli 2018, 21:51:23
Die dürfen ja seit einiger Zeit munter auf der Linie rumhampeln, aber die Schiris (inkl. VAR) sind wohl zu faul, zu prüfen, ob der gesamte Körper die Linie verlassen hat.
Aber wehe, ein Feldspieler ist mit dem kleinen Zeh zu früh im Strafraum.. das beeinflusst den Schützen ja ungemein. ;)
Ich erinnere mich bei dieser WM an einen Elfmeter, noch in der Vorrunde, da lief einer deutlich zu früh in den Strafraum, aber wiederholt wurde trotzdem nicht.

Das vorzeitige Verlassen der Linie könnte doch auch zum Vorteil für die Schützen werden, wenn sie nur lang genug den Torhüter beobachten. So könnten sie den Torhüter Ausgucken und locker in die andere Ecke schießen.
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Krockie am 03. Juli 2018, 22:02:23
So, Kolumbien, nutzt eure Chance!
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Gonozal am 03. Juli 2018, 22:21:36
Ich erinnere mich bei dieser WM an einen Elfmeter, noch in der Vorrunde, da lief einer deutlich zu früh in den Strafraum, aber wiederholt wurde trotzdem nicht.

Das vorzeitige Verlassen der Linie könnte doch auch zum Vorteil für die Schützen werden, wenn sie nur lang genug den Torhüter beobachten. So könnten sie den Torhüter Ausgucken und locker in die andere Ecke schießen.

Ich kann mich an ein Spiel erinnern(schon ein Weilchen her), da wurde ein Elfer zweimal wiederholt, weil Spieler zu früh in den Strafraum gelaufen sind.
Generell hab ich einige solche Wiederholungen erlebt, aber noch nie eine, weil der Keeper sich zu früh bzw. falsch bewegt hat.

Disclaimer: bei meinem Gedächnis besagt das... gar nix ;)
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Lupito am 03. Juli 2018, 22:33:06
 :schwitz:
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Lupito am 03. Juli 2018, 22:39:33
Elfmeterschießen? Ok, dann Glückwunsch an Kolumbien :D
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Fanakick am 03. Juli 2018, 22:40:22
 :wave: England :D
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Lupito am 03. Juli 2018, 22:53:04
Äh... bitte... was  :panik: :panik: :panik: :panik: :panik: :panik: :panik: :panik: :panik:
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Gonozal am 03. Juli 2018, 22:57:58
 :eek: :eek: :eek:
Bin ich unbemerkt in einer Paralleldimension gelandet?  :eek:

Jetzt sind die Naturgesetze offiziell außer Kraft und das Unmögliche mit an Sicherheit grenzende Wahrscheinlichkeit. Das bedeutet: Russland wird Weltmeister!  :panik:

 
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Dashky am 04. Juli 2018, 00:03:55
Vor dem Elfmeterschießen habe ich schon bereut, Ospina beim Kicker verkauft zu haben. Danach habe ich bereut, nicht Pickford gekauft zu haben.
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Lupito am 04. Juli 2018, 07:15:32
Und ich habe Pickford nach der Gruppenphase abgegeben, weil ich den Engländern das Überstehen des AF nicht zugetraut habe :tuete:
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Toto-77 am 04. Juli 2018, 07:24:19
Es wird wirklich viel Unsinn erzählt hier.
Die Kollegen meinten Deutschland sei in der Gruppenphase ausgeschieden. Deutschland! Das ist ja noch nie passiert!
Und dann sagten sie, Spanien sei rausgeflogen. Gegen Russland. Russland! hahaha.
Und heute morgen der Gipfel!
Die behaupten doch glatt, England hätte ein Elfmeterschießen gewonnen! England. Elfmeterschießen.
Verrückt, die Leute hier!
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: SIX am 04. Juli 2018, 07:31:38
Es wird wirklich viel Unsinn erzählt hier.
Die Kollegen meinten Deutschland sei in der Gruppenphase ausgeschieden. Deutschland! Das ist ja noch nie passiert!
Und dann sagten sie, Spanien sei rausgeflogen. Gegen Russland. Russland! hahaha.
Und heute morgen der Gipfel!
Die behaupten doch glatt, England hätte ein Elfmeterschießen gewonnen! England. Elfmeterschießen.
Verrückt, die Leute hier!

Vor 2 Wochen hätte ich zugestimmt, lauter verrückte Aussagen.

Aber mit dem Wissen von heute muss ich verwundert feststellen diese WM kann nur von Putin manipuliert sein, anders wäre das Alles so nie passiert  :nein:

Ich traue mich zwar immer noch nicht auf einen Weltmeister zu tippen aber nach dem bisher gesehenen würde ich sagen Frankreich hat von allen verbliebenen Mannschaften auf mich bisher den stärksten Eindruck gemacht, nur schade dass sie schon im Halbfinale auf Belgien treffen würden.

England im WM Finale ist auch so ein Horrorszenario welches bevorstehen könnte, gegen Schweden dürfte das ja sowieso fast ein Freilos sein und die Kroaten waren außer gegen ein ultraschwaches Argentinien auch nicht wirklich überzeugend.

Daher lehne ich mich mal aus dem Fenster, das Finale wird Frankreich gegen England heißen.
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Lupito am 04. Juli 2018, 07:40:04
Auf jeden Fall wurde alles infrage gestellt, was ich bisher über Fußball gelernt habe. :D

Italien ist immer dabei. Deutschland gewinnt immer das erste Spiel und fliegt niemals in der Gruppenphase raus. England gewinnt niemals ein Elfmeterschießen.

Aber wenigstens hat der Schiri gestern bewiesen, dass durchaus noch schlechte Schirileistungen dabei sind :D
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Gonozal am 04. Juli 2018, 11:17:22
Wenn ich wette, dann zum größten Teil auf Nummer Sicher (soll heißen: gemäß Statistik) und nur ein, zwei gewagte Tipps, um auf eine bessere Quote zu hoffen. (okay, ich hab nur 11er-Wette gespielt ;) )
Bei dieser WM wäre ich fast mit 0 Treffern rausgekommen.

NIcht auszusdenken, wenn im Viertelfinale auch noch Frankreich und Brasilien rausfliegen würden.
Die Chancen stehen sehr gut, daß jemand Weltmeister wird, der nicht zu den letzten Titelträgern gehört. (Uruguay ist ja auch schon ein bißchen her)

Natürlich soll Russland es nicht werden und nicht Neymar.
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Lupito am 04. Juli 2018, 11:25:23

Natürlich soll Russland es nicht werden und nicht Neymar.

:peitsch:

Sag' nicht sowas, jetzt wird es zum Finale zwischen Brasilien und Russland kommen :heul:
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Gonozal am 04. Juli 2018, 11:45:15
:peitsch:

Sag' nicht sowas, jetzt wird es zum Finale zwischen Brasilien und Russland kommen :heul:

...und beide anschließend wegen Doping disqualifiziert. :D
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Dashky am 04. Juli 2018, 12:35:50
...und beide anschließend wegen Doping disqualifiziert. :D

Bevor Brasilien des Dopings überführt wird (hat die Doku neulich sonst noch jemand gesehen?), engagiert der DFB einen neuen Bundestrainer.
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Sunlion79 am 04. Juli 2018, 13:07:02
Zitat
Falcao über Schiedsrichter: "Eine Schande"

Kolumbien ist bei der WM ausgeschieden und laut Falcao lag das, oh Wunder, am Schiedsrichter Mark Geiger: "Der Schiedsrichter war eine Schande. Es ist schon komisch, dass er nur Englisch auf dem Platz sprach. Da ist sicher schon ein Stück Parteilichkeit dabei." Gut... dass ein US-Amerikaner besser Englisch als Spanisch spricht ist jetzt eigentlich kein ganz so überraschender Fakt. Etwas gewagt daraus eine Parteilichkeit abzuleiten.

Äh... ja. :bang:
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Lupito am 04. Juli 2018, 13:15:58
Naja, die beste Schiedsrichterleistung des Turniers war es tatsächlich nicht, aber Falcao soll doch froh sein, schließlich hätte England ja noch einen zweiten Elfer bekommen müssen und dann hätte es nichtmal mehr zur Verlängerung gereicht. :effe:
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Dashky am 04. Juli 2018, 13:24:04
In der Sache fand ich die Schiedsrichterleistung eigentlich ganz gut. Fraglich ist nur die  :gelb: für Barrios nach dem Kopfstoß in der ersten Halbzeit... das hätte :rot: geben müssen. Insofern kein Grund, sich zu beschweren.
Titel: Re: Achtelfinale
Beitrag von: Lupito am 04. Juli 2018, 13:57:41
Dieses Foul von Young, für das er auch noch einen Freistoß bekommen hat, war aber auch gut :D