Forum der Anstoss-Jünger

Anstoss - Der Fussballmanager von Ascaron => Diskussionen, Fragen, Probleme => Anstoss 2022 => Thema gestartet von: dAb am 23. Juli 2020, 14:13:35

Titel: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 23. Juli 2020, 14:13:35
https://blog.kalypsomedia.com/de/anstoss-2022-startet-heute-auf-kickstarter-backing-ab-sofort-moglich/

https://www.kickstarter.com/projects/anstoss2022/anstoss-2022?ref=discovery_category_newest

Zitat
„Anstoss 2022“ startet heute auf Kickstarter: Backing ab sofort möglich
Entwickler 2tainment und Publisher Kalypso Media beteiligen Fans an der Entwicklung

Entwickler 2tainment und Publisher Kalypso Media starteten heute die offizielle Kickstarter-Kampagne für „Anstoss 2022“, dem offiziellen Nachfolger einer der besten und beliebtesten Fußball-Manager-Serien überhaupt. Unter anderem bietet die Kampagne ihren Backern die Möglichkeit, an einer Beta teilzunehmen. 2tainment und Kalypso Media versetzen damit Fans in die Lage, sehr direkt an der Entwicklung von „Anstoss 2022“ teilzunehmen.

Viele beliebte Features werden in das Spiel integriert, werden aber dem modernen Fußball Rechnung tragen. Prinzipiell wird die Taktik-Engine von „Anstoss 2022“ das klassische „Anstoss“-Gameplay mit den Trends des modernen Fußballs verbinden: Ein Spielzugeditor sorgt für ausgefeilte Taktiken, darüber hinaus werden unter anderem eine Heatmap und weitere Performance-Tools zur Analyse zur Verfügung stehen. Als weiteres Feature ist neben dem Manager-Talentbaum sowie dem Mannschafts- und Spieler-Editor unter anderem ebenfalls ein Hotseat-Modus über das Internet vorgesehen. Mehr Informationen auf der Kickstarter-Seite.

Interessierte sollten sich auch für den Newsletter auf https://www.anstoss2022.de anmelden und können die aktuellsten Informationen unter https://www.facebook.com/Anstoss.Fussballmanager/ abrufen.

Für Gründer und Geschäftsführer der Kalypso Media GmbH, Simon Hellwig, ist „Anstoss 2022“ ein sehr persönliches Projekt: „Die Reaktionen auf die Ankündigung eines neuen „Anstoss 2022“ haben uns mit viel Wohlwollen und riesiger Aufmerksamkeit überwältigt – die Erwartungshaltung ist riesig. Da wollen wir abliefern. Man kann mich gerne beim Wort nehmen, wenn ich sage, dass ‚Anstoss 2022‘ erst erscheint, wenn ich als Fan es selbst für gut befunden habe.“

Zudem äußerte sich Hellwig im hauseigenen Kalypso Media-Blog, warum man sich zusammen mit 2tainment für ein Kickstarter-Projekt entschieden hat:

Anstoss 2022 – wieso wir eine Kickstarter-Kampagne starten



„Endlich geht’s los! Wir freuen uns wirklich sehr, dass wir weitergehende Infos zu ‚Anstoss 2022‘ mit der Community teilen können!“, kommentiert Managing Director Stefan Weyl vom „Anstoss 2022“-Entwicklungsteam 2tainment GmbH. „Wir werden genau auf das Feedback der Fans achten und schauen, was und wie wir es sinnvoll in das neue ‚Anstoss 2022‘ integrieren können.“


https://blog.kalypsomedia.com/de/anstoss-2022-wieso-wir-eine-kickstarter-kampagne-starten/


Zitat
Liebe Anstoss-Fans und -Unterstützer,

die Reaktionen auf die Ankündigung eines neuen „Anstoss 2022“ haben uns mit viel Wohlwollen und riesiger Aufmerksamkeit überwältigt – die Erwartungshaltung ist enorm.

Seit seligen Amiga-Zeiten habe ich selbst nahezu jeden Fußballmanager gespielt – ob „Bundesliga Manager Pro“ (oder „BMP“), den „DSF Manager“, das witzige „Kurt“ und alle britischen Varianten wie „Premier Manager“, „Championship Manager“, „Manchester United Football Manager“ oder die noch immer populäre „Football Manager“-Serie.

Aber keiner dieser Fußballmanager hat mich mehr begeistert als die „Anstoss“-Serie. Böse Stimmen behaupten sogar heute noch, dass ich wegen „Anstoss 2“ beinahe durch’s Abitur gerasselt wäre und noch heute habe ich „Anstoss 3“ auf dem Rechner und versuche immer wieder, Vereine wie Wormatia Worms in die Bundesliga zu führen.

Deshalb war es für mich eine riesige Freude, als ich mit meinem Unternehmen die Rechte für „Anstoss“ von der damals insolventen Ascaron erwerben konnte und es war immer ein Traum von mir, ein neues „Anstoss“ zu veröffentlichen.

Ein „Anstoss“, das alles bietet, was der Fan braucht, aber bei dem man sich nicht durch dutzende Excel-Tabellen wühlen, jeden Bratwurstpreis einzeln festlegen muss und eine Woche benötigt, um die Saisonvorbereitung abzuschließen. Ein „Anstoss“, das es erlaubt, eine Saison auf humorvolle Art und Weise an einem verregneten Sonntag durchzuspielen – weil man sonst wegen Job, Familie oder Schule wenig Zeit hat.

Wir haben viele Jahre nach einem passenden Entwickler gesucht, mit namhaften und talentierten Studios gesprochen und auch zwei Prototypen entwickelt, die wir aber wegen mangelnder Qualität wieder eingestellt haben.

Als 2tainment mit einem schlüssigen Konzept und mit der Idee zu uns kam, einen kleinen Teil der Kosten über Kickstarter zu finanzieren, haben wir – auch als Fans der Serie – beschlossen, „Anstoss“ an 2tainment unter der Prämisse zu lizenzieren, dass die Community einbezogen und ein Teil der Finanzierung aufgeteilt wird. Kalypso tritt als Publisher auf und trägt weiterhin einen sehr großen Teil der Entwicklungs-, Vermarktungs- und Vertriebskosten.

Viele Fans fragen uns nun, warum das Projekt eine Kickstarter-Kampagne benötigt, wenn doch Kalypso als Publisher auftritt.

„Anstoss“ ist ein Spiel, das nicht nur bei Kalypso und 2tainment, sondern hauptsächlich im deutschsprachigen Raum eine wahnsinnig treue und loyale Fanbase hat, die auch sehr konkrete Wünsche hat und über die Jahre tolle Ideen gesammelt hat – diese Ideen wollen wir versuchen zumindest teilweise aufzunehmen.

Aber in der heutigen Zeit kann man ein gutes, konkurrenzfähiges Spiel nicht ohne ausreichendes Budget herstellen. Eine Bedingung, die Kosten wieder einzuspielen, ist eigentlich die weltweite Vermarktung.

Deshalb hat Kalypso in der Vergangenheit in globale Marken wie „Tropico“ oder „Sudden Strike“ investiert, um auch eine realistische Chance zu haben, die Kosten wieder einzuspielen und einer der wenigen profitablen, global arbeitenden deutschen Publisher mit über 100 Mitarbeitern alleine in Deutschland zu werden.

„Anstoss“ ist jedoch bisher eine rein „deutsche“ Marke und dementsprechend müssen sich die Entwicklungskosten hauptsächlich über Einnahmen aus dem deutschsprachigen Raum finanzieren – ein großes Risiko, das wir aus Liebe zu „Anstoss“ gerne mit Unterstützung der Community in Kauf nehmen möchten.

2tainment und Kalypso geht es bei der Kickstarter-Kampagne nicht primär um die Finanzierung – daher auch das sehr niedrige Minimalziel von EUR 100.000 (plus Stretch-Goals), das nur einen kleinen Teil der Kosten decken kann – sondern einerseits um die Teilhabe der aktiven Community (auch über das Feedback über den Beta-Zugang), Aufmerksamkeit über die klassischen Gaming-Kanäle hinaus zu ermöglichen und andererseits zumindest einige der Community-Wünsche, die über die bereits geplanten Features hinausgehen, aufzugreifen und umsetzen zu können.

Entscheidend für alle „Anstoss“-Fans sollte sein, dass die Entwickler von 2tainment und wir bei Kalypso dieses Projekt gerne gemeinsam mit der Community mit ganzem Herzen vorantreiben und veröffentlichen wollen – und man kann mich gerne beim Wort nehmen, wenn ich sage, dass „Anstoss 2022“ erst erscheint, wenn ich als Fan es selbst für gut befunden habe (aber nicht erst, wenn Wormatia Worms in die Bundesliga aufsteigt 😉 )!

Wir freuen uns auf Eure Unterstützung, Euer Feedback und Eure Kritik und tun unser Bestes, unser aller „Anstoss“ wiederzubeleben.

„entscheidend is auf’m Platz“
In diesem Sinne,

Simon Hellwig,
Eigentümer und Managing Director der Kalypso Media Group
Titel: Re: Anstoss 2022 – wieso wir eine Kickstarter-Kampagne starten
Beitrag von: Runner84 am 23. Juli 2020, 14:27:21
100.000 Euro ist ne echte Hausnummer. Ob sie die Summe bekommen, kann ich mir momentan noch nicht wirklich vorstellen, aber ich bin gespannt und warte auf den Link bei KS
Titel: Re: Anstoss 2022 – wieso wir eine Kickstarter-Kampagne starten
Beitrag von: Thuram am 23. Juli 2020, 14:31:22
Schön zu lesen, dass sie auf die Skepsis bezüglich "kickstarter" reagiert haben.
Ich kann all' die kritischen Beiträge zu diesem Thema verstehen.
Ich bin grundsätzlich ein eher positiv denkender Mensch und hoffe, dass die externen Unterstützer nicht veräppelt werden und sie ein schönes Endprodukt erschaffen werden.
Daher habe ich vor, die Entwickler zu unterstützen
Titel: Re: Anstoss 2022 – wieso wir eine Kickstarter-Kampagne starten
Beitrag von: Silber90 am 23. Juli 2020, 14:32:20
Seine Wortwahl ist gut und mit Bedacht gewählt. Er lässt die Hoffnung aufkeimen, dass die Entwickler wirklich versuchen wollen sich sehr nahe an A3 orientieren zu wollen. Auch die Begründung zur KS-Kampagne scheint einleuchtend. Meine Meinung ändert sich aber erstmal nicht: Weiterhin offen und neutral, mit einem leichten Hauch von Skepsis. Ich will einfach nicht zu schnell auf den Hype-train aufspringen, um nicht zu sehr enttäuscht zu werden :-D

Werde das Projekt gespannt weiterverfolgen und dem Spiel auch eine Chance geben. Auch wie es sich so "alleine" schlagen kann. Ich will versuchen nicht dauernd A2Gold oder A3 darin zu sehen. Den Charme von den Spielen hätte ich sehr gerne, aber natürlich kann und darf A2022 gerne seine eigene Handschrift haben. Immerhin sind die Jungs nicht Ascaron, da liegt es für mich auf der Hand, dass es Unterschiede geben wird.
Titel: Re: Anstoss 2022 – wieso wir eine Kickstarter-Kampagne starten
Beitrag von: dAb am 23. Juli 2020, 14:35:18
Es ist online :hui:

https://www.kickstarter.com/projects/anstoss2022/anstoss-2022?ref=discovery_category_newest
Titel: Re: Anstoss 2022 – wieso wir eine Kickstarter-Kampagne starten
Beitrag von: Löwenfan am 23. Juli 2020, 14:43:13
Die Anstoss Release Party würde mich ja schon reizen :tuete:

Glaube es wird aber "nur" die Viererkette
Titel: Re: Anstoss 2022 – wieso wir eine Kickstarter-Kampagne starten
Beitrag von: Moexel am 23. Juli 2020, 14:44:53
Es ist online :hui:

https://www.kickstarter.com/projects/anstoss2022/anstoss-2022?ref=discovery_category_newest

Bis zu 3.000€?????????????????  :rauf: :rot: :kratz: :nein:
Titel: Re: Anstoss 2022 – wieso wir eine Kickstarter-Kampagne starten
Beitrag von: Löwenfan am 23. Juli 2020, 14:48:04
Zitat
Alles oder nichts. Dieses Projekt wird nur finanziert, wenn es das festgelegte Finanzierungsziel bis Sam, 22. August 2020 14:19 CEST erreicht

Heißt, wenn das Projekt nicht zustandekommt (100 t€ bis in 30 Tagen), zahlen wir auch nichts
Titel: Re: Anstoss 2022 – wieso wir eine Kickstarter-Kampagne starten
Beitrag von: alesch am 23. Juli 2020, 14:48:05
Glaube es wird aber "nur" die Viererkette
Die ist ja scheinbar auch am wichtigsten - steht zumindest ja gleich zweimal drin  :tuete:
Titel: Re: Anstoss 2022 – wieso wir eine Kickstarter-Kampagne starten
Beitrag von: Moexel am 23. Juli 2020, 14:51:32
Lese ich es richtig? Beta-Test ab Jan. 2021, Vollversion derzeit geplant für Juni 2021? Dann hätten Sie ja "immerhin" ca. 1 Jahr Zeit noch etwas an Wünschen zu integrieren...
Titel: Re: Anstoss 2022 – wieso wir eine Kickstarter-Kampagne starten
Beitrag von: Silber90 am 23. Juli 2020, 14:55:34
Also Ziel #1 und #2 hätte ich ja schon im Grundspiel erwartet, ohne dass dafür gespendet werden muss  :eek:
Titel: Re: Anstoss 2022 – wieso wir eine Kickstarter-Kampagne starten
Beitrag von: Runner84 am 23. Juli 2020, 14:57:47
Zahlung nur mit Kreditkarte möglich ... Da bin ich ja schon wieder raus  :wand:
Titel: Re: Anstoss 2022 – wieso wir eine Kickstarter-Kampagne starten
Beitrag von: Effzeh am 23. Juli 2020, 15:01:46
Zahlung nur mit Kreditkarte möglich ... Da bin ich ja schon wieder raus  :wand:

Jedes mal dieselbe Grütze bei Kickstarter, schade drum. Ich erkundige mich mal bei 2tainment, vllt lässt sich das Projekt auch abseits von Kickstarter unterstützen.
Ansonsten muss halt ne Kreditkarte her  :bang:

Bin gespannt wie das Spiel in der Entwicklung vorankommen wird, aber einige Aspekte klingen bereits vielversprechend.
Titel: Re: Anstoss 2022 – wieso wir eine Kickstarter-Kampagne starten
Beitrag von: Moexel am 23. Juli 2020, 15:07:03
Seid ihr euch sicher? Habe zwar mit KK bezahlt, aber Bankverbindung wurde zumindest angezeigt...
Titel: Re: Anstoss 2022 – wieso wir eine Kickstarter-Kampagne starten
Beitrag von: Moexel am 23. Juli 2020, 15:07:46
Also Ziel #1 und #2 hätte ich ja schon im Grundspiel erwartet, ohne dass dafür gespendet werden muss  :eek:

Same here...
Titel: Re: Anstoss 2022 – wieso wir eine Kickstarter-Kampagne starten
Beitrag von: alesch am 23. Juli 2020, 15:13:07
Und die Implementierung einer Büroansicht benötigt 25.000€?  :kratz:
Titel: Re: Anstoss 2022 – wieso wir eine Kickstarter-Kampagne starten
Beitrag von: Effzeh am 23. Juli 2020, 15:13:52
Seid ihr euch sicher? Habe zwar mit KK bezahlt, aber Bankverbindung wurde zumindest angezeigt...

Zahlungsmittel Kreditkarte steht explizit dabei, aber ich kanns gerne mal probieren!
Titel: Re: Anstoss 2022 – wieso wir eine Kickstarter-Kampagne starten
Beitrag von: Effzeh am 23. Juli 2020, 15:20:32
Zahlungsmittel Kreditkarte steht explizit dabei, aber ich kanns gerne mal probieren!

Tatsache, geht auch mittels normaler Bankverbindung! Danke für den Hinweis Moexel.
Echt irreführend, dass in den FAQ steht "Kreditkarte" und sonst nüscht, naja. Hat ja geklappt  :ok:
Titel: Re: Anstoss 2022 – wieso wir eine Kickstarter-Kampagne starten
Beitrag von: Moexel am 23. Juli 2020, 15:24:20
Tatsache, geht auch mittels normaler Bankverbindung! Danke für den Hinweis Moexel.
Echt irreführend, dass in den FAQ steht "Kreditkarte" und sonst nüscht, naja. Hat ja geklappt  :ok:

Ja, habe ich auch gelesen und verwirrt als da bei Bezahlung Bankverbindung stand... ;)

Runner84 sollte damit auch unterstützen können... ;)
Titel: Re: Anstoss 2022 – wieso wir eine Kickstarter-Kampagne starten
Beitrag von: dAb am 23. Juli 2020, 15:24:47
Ich habe im ersten Beitrag noch die weitere Newsmeldung zur Kampagne hinzugefügt. :wave:
Titel: Re: Anstoss 2022 – wieso wir eine Kickstarter-Kampagne starten
Beitrag von: jeto am 23. Juli 2020, 15:25:39
Vielleicht zeigt es das erst an, wenn man auch bei Kickstarter registriert ist? Habe das Ganze als Gast gemacht und nur die Kreditkarte nutzen können.
Titel: Re: Anstoss 2022 – wieso wir eine Kickstarter-Kampagne starten
Beitrag von: Moexel am 23. Juli 2020, 15:26:09
Vielleicht zeigt es saß erst an, wenn man auch bei Kickstarter registriert ist? Habe das Ganze als Gast gemacht und nur die Kreditkarte nutzen können.

Das kann gut sein, ich war registriert und eingeloggt.
Titel: Re: Anstoss 2022 – wieso wir eine Kickstarter-Kampagne starten
Beitrag von: Effzeh am 23. Juli 2020, 15:28:24
Das kann gut sein, ich war registriert und eingeloggt.

Dito, anmelden kostet ja nix also gerne mal austesten ob's dann klappt!
Titel: Re: Anstoss 2022 – wieso wir eine Kickstarter-Kampagne starten
Beitrag von: jeto am 23. Juli 2020, 15:30:22
100.000 Euro ist ne echte Hausnummer. Ob sie die Summe bekommen, kann ich mir momentan noch nicht wirklich vorstellen, aber ich bin gespannt und warte auf den Link bei KS

Ich erachte das tatsächlich nicht als eine große Zahl. Wenn man bedenkt, dass jeder, der sich daran beteiligt, zumindest die 35 Euro investiert, braucht es keine 3.000 Unterzeichner für die Startsumme. 35 Euro für ein neues PC-Spiel zahlt man ansonsten ja auch und hier gibt es noch ein bisschen oben drauf.
Habe für mich die 50 Euro gewählt. Sammlerbox hat mich schon gereizt, aber da mittlerweile mein Laptop kein CD-Laufwerk mehr hat, kann ich darauf verzichten. Aber wer weiß, wenn die dreißig Euro am Ende fehlen, sprecht mich darauf an und ich erhöhe  :brav:
Hingegen halte ich die Stretchgoals für in Ordnung. Ich benötige nicht zwingend eine Doppelanstellung mit Natio. Aber die Halbzeitansprachen sollten zu schaffen sein  :sabber: und dann wäre der andere Punkt auch abgehakt  :bier:

An das Stretch Goal für 250k traue ich mich gar nicht zu glauben.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Effzeh am 23. Juli 2020, 15:33:02
Online wäre natürlich der Knaller schlechthin, aber auch der Internet-Hotseat klingt spaßig.

Ganz besonders am Herzen liegt mir aber der Humor. Damit konnte A3 glänzen, da hoffe ich doch dass man den Geist auch hier aufnehmen mag  :engel:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 23. Juli 2020, 15:36:42
Und die Implementierung einer Büroansicht benötigt 25.000€?  :kratz:

15000 :reich:

Wenn ich das mit unseren internen Preisen vergleiche dann hättest du da noch 1-2 Nullen dranhängen können. :D
Titel: Re: Anstoss 2022 – wieso wir eine Kickstarter-Kampagne starten
Beitrag von: Moexel am 23. Juli 2020, 15:38:31
An das Stretch Goal für 250k traue ich mich gar nicht zu glauben.

Mal davon abgesehen, dass der Aufwand das zu programmieren und vor allem vernünftig umzusetzen, enorm ist. Das wäre eher ein Feature, dass dann "irgendwann vielleicht mal nachgeliefert wird", am Ende aber auf der Streichliste landen könnte. Die sollen lieber mal die Ressourcen in ein vernünftiges Grundspiel stecken. Bin nach wie vor skeptisch und das wird bis zum Beta-Test und/oder Release auch so bleiben, habe aber mit der 50€ Version die Unternehmung unterstützt, ist o.k. für das Spiel + Beta-Test. Wenn es nichts wird, Pech gehabt...aber ich hoffe sehr, dass spätestens v1.4 spielbar ist :D :D :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: grizoor am 23. Juli 2020, 15:38:45
Finde ich ein wenig schade, dass die teureren Pakete nicht mehr digitale Anreize haben wie: Eigenen Namen im Namenspool des Editors hinterlegen oder Trainer/Präsident eines Vereins zu sein. Ansonsten sieht das ganze doch relativ vernünftig aus und macht Lust auf mehr! Hoffe, dass die 100'000 erreicht werden und im besten Fall noch ein paar Stretch Goals :)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 23. Juli 2020, 15:42:18
Finde ich ein wenig schade, dass die teureren Pakete nicht mehr digitale Anreize haben wie: Eigenen Namen im Namenspool des Editors hinterlegen oder Trainer/Präsident eines Vereins zu sein. Ansonsten sieht das ganze doch relativ vernünftig aus und macht Lust auf mehr! Hoffe, dass die 100'000 erreicht werden und im besten Fall noch ein paar Stretch Goals :)

Ist im Prinzip auch meine Meinung. Die letzten zwei sind dann ja doch wenig Anstoss bezogen. Da hätte man ruhig noch ein Special für das Spiel draufpacken können.

Ansonsten sind meine Hoffnung definitiv die 150k. Das würde ich mir schon wünschen als Spielinhalt.

Edit: Mal kurz durchgerechnet. Es werden wohl 2100 Unterstützer gebraucht um die 150k zu erreichen. Mal sehen, ob sich so viele finden werden.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 23. Juli 2020, 16:45:18
Aktuell sind es 201 mit 17.000€
Nummer 202 folgt gleich
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: grizoor am 23. Juli 2020, 16:48:09
Aktuell sind es 201 mit 17.000€
Nummer 202 folgt gleich

Ja, es sieht wirklich ganz gut aus für die ersten 3 Stunden. Der Grossteil des Geldes kommt bei Kickstarter Projekten in den ersten 2-3 Tagen zusammen. Wenn die 100'000 also in diesen Tagen erreicht werden bleibt noch etwas Luft für die Stretch Goals :)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lui am 23. Juli 2020, 16:57:45
Geht es nur mir so? Wäre es jetzt das Projekt von Gerald Köhler gewesen, hätte ich mich ohne zu zögern großzügig beteiligt. Aber für mich ist es noch so eine kleine Wundertüte...

Werde nochmal drüber schlafen :kratz:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 23. Juli 2020, 16:58:34
Einer hat die 3000 hingeblättert. :panik:

Sind da Flug und Hotel eigentlich auch dabei? :kratz:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: jeto am 23. Juli 2020, 17:13:53
Nach knapp 2 Stunden schon 1/5 des Basispreis, sieht gut aus.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Hardy am 23. Juli 2020, 17:17:57
Für mich ist eigentlich nur alles ab 80 interessant. Aber ob mir das Risiko das wert ist  :shy:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Basadoni am 23. Juli 2020, 17:19:15
Altobelli, 3000 Flocken mal eben so :faszinierend:

Ich warte noch ein paar Tage, werde mich aber sicherlich auch beteiligen. Die haben sich ordentlich präsentiert, finde ich.

Edit: Finde es aber schockierend, dass die scheinbar von vornherein ohne Ansprachen geplant haben...
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 23. Juli 2020, 17:20:18
Einer hat die 3000 hingeblättert. :panik:

Sind da Flug und Hotel eigentlich auch dabei? :kratz:
Wenn sie das als Erlebnisreise aufführen, würde ich davon eigentlich ausgehen :kratz:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 23. Juli 2020, 17:22:03
Bedeutet diese Aussage:

Zitat
und man kann uns gerne bei Wort nehmen, wenn wir sagen, dass Anstoss 2022 erst erscheint, wenn wir als Fans es selbst für gut befinden!

eigentlich übersetzt : Es kommt erst, wenn es fertig ist? :panik: :rofl:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Effzeh am 23. Juli 2020, 17:22:27
Auto oder Anstoss, das ist hier die Frage :D

Es sieht wirklich gut aus mit dem Erreichen des Ziels, wer weiß was da alles drin ist!
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 23. Juli 2020, 17:29:23
Wenn sie das als Erlebnisreise aufführen, würde ich davon eigentlich ausgehen :kratz:

Hmm...

CL Finale 21: Atatürk-Olympiastadion, Istanbul, Türkei
CL Finale 22: Gazprom Arena, Sankt Petersburg, Russland
CL Finale 23: Allianz Arena, München, Deutschland
CL Finale 24: Wembley Stadium, London, England


Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 23. Juli 2020, 17:34:40
CL Finale 23 kannst mal streichen. Es soll eine Erlebnisreise werden :effe:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Euphoniac am 23. Juli 2020, 18:13:17
Mir fehlen in der Kampagne, sofern ich nichts dazu überlesen habe, u. a. Angaben zum Editor und zur Spieldarstellung (wie genau das mit den Spielerfähigkeiten aussehen soll, wurde mir ebenfalls nicht klar). Es ist mir unverständlich, wie so etwas in einer Kickstarter-Kampagne zu einem Fußballmanager nicht erwähnt werden kann (dafür wird peinlicherweise die Torchance-Farce bestätigt, ohne Torchance explizit zu nennen). Die vielen Rechtschreib- und Grammatikfehler in der Kampagne sind jetzt auch nicht gerade ein Glanzstück an Professionalität. Lustig ist: Betont wird, dass Anstoss (2022) als deutsche Marke sich quasi nur auf dem deutschen Markt verkauft, dann soll es aber gleich in mindestens sechs Fremdsprachen erscheinen (dazu noch Polnisch statt Italienisch - warum auch immer). Keiner kann mir erzählen, dass die komplette Übersetzung eines modernen Computerspiels in mindestens sechs Fremdsprachen weniger kosten soll als die Implementierung von ein paar Halbzeitansprachen (es sei denn, es muss auch 22 Jahre später unbedingt Matze Knop werden) - insofern kann man die Stretch Goals größtenteils in die Tonne kloppen. Nationalmannschaft und 2. Mannschaft sollten sich problemlos in ein bereits funktionierendes Spiel- und Wettbewerbssystem eingliedern lassen - keine Ahnung, warum man dafür noch einmal 20.000 € benötigt und den Einbau des Features durch die Ausrufung als Stretch Goal massiv gefährdet.

Also von mir gibt es erst einmal kein Geld (wobei ich das Spiel allein schon vom Namen her ohnehin nicht vor 2022 kaufen werde). Ich will mich auch gar nicht an der Entwicklung "beteiligen". Soweit die "Communitywünsche" größere Features und Spielelemente betreffen, können diese ohnehin nicht mehr berücksichtigt werden, wenn sie nicht schon von vornherein enthalten sind.

3.000 Euro für eine "Erlebnisreise" zum Champions-League-Finale sind natürlich auch dreist, wenn nicht einmal klar ist, um welches Champions-League-Finale es gehen soll, zumal da höchstwahrscheinlich eine dritte Partei mit im Spiel ist, die die "Erlebnisreise" am Ende womöglich gar nicht zur Verfügung stellen kann.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Effzeh am 23. Juli 2020, 18:27:24
Mir fehlen in der Kampagne, sofern ich nichts dazu überlesen habe, u. a. Angaben zum Editor und zur Spieldarstellung (wie genau das mit den Spielerfähigkeiten aussehen soll, wurde mir ebenfalls nicht klar). Es ist mir unverständlich, wie so etwas in einer Kickstarter-Kampagne zu einem Fußballmanager nicht erwähnt werden kann (dafür wird peinlicherweise die Torchance-Farce bestätigt, ohne Torchance explizit zu nennen). Die vielen Rechtschreib- und Grammatikfehler in der Kampagne sind jetzt auch nicht gerade ein Glanzstück an Professionalität. Lustig ist: Betont wird, dass Anstoss (2022) als deutsche Marke sich quasi nur auf dem deutschen Markt verkauft, dann soll es aber gleich in mindestens sechs Fremdsprachen erscheinen (dazu noch Polnisch statt Italienisch - warum auch immer). Keiner kann mir erzählen, dass die komplette Übersetzung eines modernen Computerspiels in mindestens sechs Fremdsprachen weniger kosten soll als die Implementierung von ein paar Halbzeitansprachen (es sei denn, es muss auch 22 Jahre später unbedingt Matze Knop werden) - insofern kann man die Stretch Goals größtenteils in die Tonne kloppen. Nationalmannschaft und 2. Mannschaft sollten sich problemlos in ein bereits funktionierendes Spiel- und Wettbewerbssystem eingliedern lassen - keine Ahnung, warum man dafür noch einmal 20.000 € benötigt und den Einbau des Features durch die Ausrufung als Stretch Goal massiv gefährdet.

Also von mir gibt es erst einmal kein Geld (wobei ich das Spiel allein schon vom Namen her ohnehin nicht vor 2022 kaufen werde). Ich will mich auch gar nicht an der Entwicklung "beteiligen". Soweit die "Communitywünsche" größere Features und Spielelemente betreffen, können diese ohnehin nicht mehr berücksichtigt werden, wenn sie nicht schon von vornherein enthalten sind.

3.000 Euro für eine "Erlebnisreise" zum Champions-League-Finale sind natürlich auch dreist, wenn nicht einmal klar ist, um welches Champions-League-Finale es gehen soll, zumal da höchstwahrscheinlich eine dritte Partei mit im Spiel ist, die die "Erlebnisreise" am Ende womöglich gar nicht zur Verfügung stellen kann.

BISLANG hat es sich nur auf dem deutschen Markt verkauft, somit sind Deutsche die bislang einzigen, die sich mit der Reihe Anstoss auseinandersetzen konnten. Dass man logischerweise mehr Märkte erschließen will als den Deutschen sieht man schon daran, dass es das Spiel unter dem Namen "Club Manager 2022" auf dem internationalen Markt geben wird. Warum man sich darüber nun aufregt, verstehe ich nicht.

Rechtschreibfehler halten sich doch arg in Grenzen, diese gibt es zudem auch in wissenschaftlichen Papers auf höchstem Niveau. Man kann sich darüber natürlich echauffieren, aber das als einen Grund zu nennen vom Spiel Abstand zu nehmen ist, entschuldigen Sie, bescheuert.

Sich nicht an der Entwicklung beteiligen wollen aber maßlos darüber herziehen am ERSTEN TAG der "Enthüllung" ist ebenfalls ein nicht nachvollziehbarer Aspekt an Ihrer Aussage.

Natürlich sind Sie zu einer Stellungnahme berechtigt und Ihre Meinung hat gewiss ihr Gewicht, aber manchmal würde man sich doch weniger Hobbyzynismus wünschen und dafür etwas mehr konstruktive Kritik, ja vielleicht gar etwas und ich mag es kaum aussprechen, Positivität.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: yollum am 23. Juli 2020, 18:29:30
Hm, für mich fühlt sich das ganze sehr seltsam an. Ich verstehe nicht so ganz den Sinn des Kickstarters. Wenn man wirklich auf das Feedback der Community eingehen möchte, finde ich die Form Kickstarter falsch gewählt. Da würde sich doch ein Early Access viel eher anbieten. So fühlt sich das dann doch eher wie eine Vorbestellung an, wofür Kickstarter ja eigentlich nicht gedacht ist. Dazu kein "richtiger" Multiplayermodus. Klar, der kostet bestimmt Ressourcen zu entwicklen, aber das ging doch auch schon bei Anstoss 3. Gut, aber das Remote Play lässt sich ja dann doch ganz gut über den Hotseat-Modus bewerben und man muss dafür selber wenig machen. Praktisch.
Ich bleibe skeptisch bei dem ganzen und hoffe, dass ich falsch liege^^
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: fro am 23. Juli 2020, 18:35:51
Der Start ist deutlich erfolgreicher, als ich gedacht hätte.
Der Text liest sich gut, die Stretchgoals finde ich enttäuschend.

Aber die Neugierde ist da bzw. weiter vorhanden.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Effzeh am 23. Juli 2020, 18:44:51
Die Stretch Goals könnten tatsächlich ergiebiger sein, aber ich denke nicht dass sich da nichts mehr tut. Man wird, so hoffe ich, weiter am Ball bleiben und neue Ziele hinzufügen bzw. vorhandene Ziele nochmal überarbeiten.
Und mit dem A3 Multiplayer kenne ich mich jetzt nicht aus, aber ich nehme mal ganz schwer an dass er im lokalen Netzwerk stattfand. Hier geht es um ONLINE Multiplayer, der ist mit gänzlich anderen Ressourcen verbunden und damit auch wesentlich kostenintensiver.

Ich bin freilich kein Experte, der mal eben die Kosten eines Videospiels vorkalkuliert, aber im Vergleich zu anderen (Videospiel-)Crowdfunding-Projekten sind 100.000€ quasi nichts. Selbst das Maximalziel von 250.000€ ist da noch sehr weit unten angesiedelt.
Insofern gehe ich weder davon aus, dass man hier irgendwen abziehen möchte, noch dass hier die Kosten unrealistisch hoch gesetzt werden. Es klingt nach einem doch sehr kleinen Studio, dass neben der Publisherfinanzierung noch Communitybeiträge mit Bonuseinnahmen koppeln möchte - ein Prinzip, was ich befürworte, da beide Parteien davon profitieren.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Ueberflieger am 23. Juli 2020, 19:18:42
Ich bin Nummer 413. :bier:

30.000€ schon zusammen. :hui:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Fletz am 23. Juli 2020, 19:24:02
Altobelli, 3000 Flocken mal eben so :faszinierend:

Ich warte noch ein paar Tage, werde mich aber sicherlich auch beteiligen. Die haben sich ordentlich präsentiert, finde ich.

Edit: Finde es aber schockierend, dass die scheinbar von vornherein ohne Ansprachen geplant haben...

Da muss man aber zu deren Verteidigung sagen, dass es bei Torchance bzw ClubManager eben nie A3eske Halbzeitansprachen gab. Es wird jetzt nur überlegt weil man der Anstoss-Marke noch gerecht werden kann.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: A3 am 23. Juli 2020, 19:38:56
Ich hoffe auf den Online Multiplayer. Schwanke noch zwischen 35 und 50 Euro zu investieren.

Hoffentlich machen die viel Werbung und jeder Anstoss und genereller Fußballmanagerfan wird erreicht.

 :schal:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 23. Juli 2020, 19:55:28
Bei 50 hat man halt den Vorabzugang...
Und im Januar und Februar, wenn scheiß Wetter ist, hat man ja sicher mehr Zeit als im Juni. :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lennox2008 am 23. Juli 2020, 20:13:41
Ich sehe dem positiv entgegen. Auch wenn ich einige Goals grundsätzlich im Spiel hätte. Vielleicht erleben wir ja auch eine Überraschungen und es wird alles umgesetzt auch bei nicht erreichen der Zielen, weil wir alle solange warten mussten auf ein neues Anstoss
Nachher wird aber ein Fuffi investiert.

Gesendet von meinem Pixel 3a mit Tapatalk

Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: JWD am 23. Juli 2020, 20:16:07
Ich bin Backer Nummer 6 und hab mir die Viererkette gegönnt. Finde die Kommunikation bisher ganz gut un verfolge das sehr aktib. Die Goals hätte ich vielleicht etwas variabler gestaltet aber am Ende scheint man sich wohl was dabei gedacht zu haben. Wer weiß, was noch kommen wird. Denke wir sollten und können alle froh sein, dass ein neuer Teil kommt. Ich für meinen Teil freue mich drauf! :)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Euphoniac am 23. Juli 2020, 20:28:42
BISLANG hat es sich nur auf dem deutschen Markt verkauft, somit sind Deutsche die bislang einzigen, die sich mit der Reihe Anstoss auseinandersetzen konnten. Dass man logischerweise mehr Märkte erschließen will als den Deutschen sieht man schon daran, dass es das Spiel unter dem Namen "Club Manager 2022" auf dem internationalen Markt geben wird. Warum man sich darüber nun aufregt, verstehe ich nicht.

Völlig aus dem Zusammenhang gerissen. Ich rege mich darüber auf, dass eine Übersetzung in mehrere Sprachen - die, wenn anständig gemacht, Kosten im fünfstelligen Bereich verursachen dürfte - von Anfang an geplant ist, die von den Spielern gewünschten Halbzeitansprachen hingegen nur als völlig überzogenes Stretch Goal angeboten werden. Ich persönlich kann übrigens auf die Halbzeitansprachen verzichten, weil dafür wohl kaum einer der wenigen guten "voice actors" in Deutschland angeheuert wird.

Rechtschreibfehler halten sich doch arg in Grenzen, diese gibt es zudem auch in wissenschaftlichen Papers auf höchstem Niveau. Man kann sich darüber natürlich echauffieren, aber das als einen Grund zu nennen vom Spiel Abstand zu nehmen ist, entschuldigen Sie, bescheuert.

Auf die Schnelle zähle ich in dem Kampagnentext über ein Dutzend Rechtschreib- und Grammatikfehler. In wissenschaftlichen Arbeiten und dergleichen trifft man das in der Anzahl sicher nicht an. Außerdem: Wo sage ich denn, dass ich deswegen vom Spiel Abstand nehme? Ich sage nur, dass das keinen professionellen Eindruck macht, und es lässt für das fertige Spiel nicht gerade das Beste hoffen. Mir als Lektor fallen solche Sachen natürlich eher auf, aber die Fehlerquote ist für ein professionelles Projekt rein objektiv zu hoch.

Sich nicht an der Entwicklung beteiligen wollen aber maßlos darüber herziehen am ERSTEN TAG der "Enthüllung" ist ebenfalls ein nicht nachvollziehbarer Aspekt an Ihrer Aussage.

An anderer Stelle schrieb ich bereits, welche Features etc. ich mir für das Spiel wünsche, womit ich mehr als meine "Schuldigkeit" getan habe. Alle größeren Wünsche (nicht von mir, aber beispielhaft für mögliche Wünsche von anderen Spielern seien 3D- oder Szenenmodus oder ein ausgefeiltes Spielerbeziehungssystem genannt) lassen sich ohnehin nicht mehr bis nächstes Jahr umsetzen, wenn ihr möglicher Einbau nicht bereits direkt zu Beginn der Entwicklung berücksichtigt worden ist. Für mich ist das völlig in Ordnung, wenn ein Entwickler ein paar Jahre in Ruhe arbeitet und dann noch eine Kickstarter-Kampagne durchführt, doch dann soll der mir nicht damit kommen, dass "von Anfang an" die Wünsche der Community berücksichtigt werden sollen.

Natürlich sind Sie zu einer Stellungnahme berechtigt und Ihre Meinung hat gewiss ihr Gewicht, aber manchmal würde man sich doch weniger Hobbyzynismus wünschen und dafür etwas mehr konstruktive Kritik, ja vielleicht gar etwas und ich mag es kaum aussprechen, Positivität.

Vielen Dank, dass du mir das Recht auf freie Meinungsäußerung gewährst - ich hätte mich sonst nicht getraut, auf deinen Beitrag zu antworten. Etwas weniger Hobbyzynismus ist sicher drin, wenn Spieleentwickler aufhören, ihre potenziellen Kunden zu verarschen, und wenn Dummschwätzer mich nicht blöd von der Seite anquatschen.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 23. Juli 2020, 21:12:06
Ruhig Blut, Jungs...

A2005 gab es ja auch in russisch. Da erachte ich das noch als sinnbefreiter.

Wenn sich die Übersetzungen nur auf die Texte und vllt paar Grafiken beziehen, sollte der Aufwand ja nicht so hoch sein.
Ich denke da hat sicher auch Kalypso passendes Personal an der Hand.

Die Halbzeitansprachen wurden von einem Ascaron-Mitarbeiter gemacht, der auch bei A2007 die Musik und die Radiospots gemacht hat.
Dafür brauchst du also keine teure Berühmtheit einkaufen. ;)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Löwenfan am 23. Juli 2020, 21:24:46
Ich bin Backer Nummer 6 und hab mir die Viererkette gegönnt. Finde die Kommunikation bisher ganz gut un verfolge das sehr aktib. Die Goals hätte ich vielleicht etwas variabler gestaltet aber am Ende scheint man sich wohl was dabei gedacht zu haben. Wer weiß, was noch kommen wird. Denke wir sollten und können alle froh sein, dass ein neuer Teil kommt. Ich für meinen Teil freue mich drauf! :)

Nr. 8 und auch Viererkette :bier:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Thuram am 23. Juli 2020, 21:33:11
Für was steht denn das "Backer"? Hat das etwas mit dem kickstarter zu tun?
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: vlado777 am 23. Juli 2020, 21:46:02
Ich kann mich nicht entscheiden, Ultra oder Doppelsechs. Ich will diese verdammte  :sabber: DVD Sammlerbox und das Artbook.  :sabber:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 23. Juli 2020, 22:20:35
:D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Anstoss2005Fan am 23. Juli 2020, 22:58:42
Wo sieht man denn die Stretch Goals?
Ich verdiene nicht so viel und für mich sind 50 Mäuse ne Menge Holz.Werde nochmal drüber nachdenken. Aber ich kenne mich doch... ;)
Ach ja.. Ich brauche meeeehr Statistiken, wenn ich mir was wünschen darf.. ;)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Effzeh am 23. Juli 2020, 23:01:51
Für was steht denn das "Backer"? Hat das etwas mit dem kickstarter zu tun?

Ja genau, Leute die ein Projekt bei Kickstarter unterstützen nennen sich "Backer", ist Englisch und heißt auch an sich nix anderes als Unterstützer :)

Wo sieht man denn die Stretch Goals?
Ich verdiene nicht so viel und für mich sind 50 Mäuse ne Menge Holz.Werde nochmal drüber nachdenken. Aber ich kenne mich doch... ;)
Ach ja.. Ich brauche meeeehr Statistiken, wenn ich mir was wünschen darf.. ;)

Die Stretch Goals siehst du auf der Kickstarter-Seite wenn du ein gutes Stück runterscrollst. Und wer mehr Statistiken will, muss erstmal nen Rentner mit PC verpflichten! ;)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Shogun1978 am 23. Juli 2020, 23:30:24
Nach langer Abstinenz konnte ich nicht anders als mir die Viererkette zu gönnen. Dank Hausbau ging leider nicht mehr... ;) Ich hoffe, die Erwartungen aus der Community können erfüllt werden und eventuell hat jemand ja noch meinen Vorschlag aus dem Uralt-Forum zur Spielberechnung ausgegraben  :hui:

Ich freu mich schon tierisch und hab schon reihenweise Kollegen (die, ohne dass ich es wusste, auch riesen Anstoss-Fans waren) gewinnen können. Und außerdem muss das 150k Euro Goal erreicht werden - ich vermisse das Büro ;)

Morgen mal direkt das beflockte Trikot vom Fanfest 2003 (4. Juli) ausgegraben... nur das Video vom Spiel finde ich nicht mehr...

Sollten die Developer auch diesmal ein Spiel auf einem Fanfest riskieren wollen: ich besorg gerne wieder Trikots  :schal:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 23. Juli 2020, 23:33:06
:D

Erinnert an A2 - damals war Arminia Bielefeld original drin. Auch der "Gerry Weber"-Schriftzug lässt sich im Editor bei der richtigen Kombi von Stil und Farben (oder so) reinbringen.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 23. Juli 2020, 23:35:49
Bei A2007 waren ja auch Arminia und Gütersloh am Start. :bier:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 23. Juli 2020, 23:38:09
Nach langer Abstinenz konnte ich nicht anders als mir die Viererkette zu gönnen. Dank Hausbau ging leider nicht mehr... ;) Ich hoffe, die Erwartungen aus der Community können erfüllt werden und eventuell hat jemand ja noch meinen Vorschlag aus dem Uralt-Forum zur Spielberechnung ausgegraben  :hui:

Ich freu mich schon tierisch und hab schon reihenweise Kollegen (die, ohne dass ich es wusste, auch riesen Anstoss-Fans waren) gewinnen können. Und außerdem muss das 150k Euro Goal erreicht werden - ich vermisse das Büro ;)

Morgen mal direkt das beflockte Trikot vom Fanfest 2003 (4. Juli) ausgegraben... nur das Video vom Spiel finde ich nicht mehr...

Sollten die Developer auch diesmal ein Spiel auf einem Fanfest riskieren wollen: ich besorg gerne wieder Trikots  :schal:

So ein Spielchen wäre was. :D Ne "Aufstellung" haben sie ja in der Kampagne schon gepostet. ;)

Ich habe zumindest mal ne alte Ideensammlung von Gernot aus dem Ascaron-Forum zur Verfügung gestellt.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Anstoss2005Fan am 23. Juli 2020, 23:42:49
Bei A2007 waren ja auch Arminia und Gütersloh am Start. :bier:

Bei 2005 auch; )
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 23. Juli 2020, 23:44:31
Bei A2007 waren ja auch Arminia und Gütersloh am Start. :bier:
Ah, stimmt. Kann mich noch düster an Vorab-Screens erinnern, bei denen diese Vereine original drauf zu sehen waren.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: fro am 24. Juli 2020, 09:16:58
Die Hälfte ist bald erreicht, das finde ich schon richtig stark.
Ich stimme auch nicht zu, dass das nur eine kleine Summe ist. Der Markt ist im Grunde nur der DACH-Bereich. Beim letzten Kickstarterprojekt, das ich verfolgt habe, ging es um ein Aufbauspiel: Aztec Empire. Entwickelt von zwei Deutschen, da ging es um 30.000 Euro. Und das Ziel wäre wohl verfehlt worden, hätten sie die Kampagne nicht vorzeitig beendet.
Man darf hier keine internationalen rieisigen Projekte als Vergleich nehmen.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Shogun1978 am 24. Juli 2020, 09:48:13
So ein Spielchen wäre was. :D Ne "Aufstellung" haben sie ja in der Kampagne schon gepostet. ;)

Ich habe zumindest mal ne alte Ideensammlung von Gernot aus dem Ascaron-Forum zur Verfügung gestellt.

Sehr gut :-) Ich passe sogar noch in das alte Trikot... ok, ist XL (damals "one size fits all"). Aber ich würde im Falle eines Falles mich wieder um Trikots kümmern. Anbei ein paar Bilder der Originale - mein Fehler: war 2004 ;-)

 [ You are not allowed to view attachments ]
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 24. Juli 2020, 09:53:22
Da ich es mir (inzwischen) leisten kann, schwanke ich auch zwischen Viererkette und Südkurve. Die Release Party fände ich schon interessant, weil ich die Geschichten der legendären Ascaron-Fanfeste immer nur aus Erzählungen kenne. Allerdings wüsste ich schon gern wo die Party stattfindet. Magdeburg muss nicht unbedingt sein, wenn die aber in Berlin, München oder Köln wäre, wäre das schon interessant. Skeptisch macht mich allerdings, dass noch niemand diesen Bonus gekauft hat, warum wollt ihr alle nicht zur Party  :bang:
Ich stimme auch zu, dass die letzten beiden Boni nicht viel mit Anstoss zu tun haben. Vor allem das CL-Finale ist doch sehr unspezifisch. Zu welchem würde es denn gehen? Dieses Jahr nach Lissabon, nächstes Jahr in die Türkei, das Jahr darauf nach München oder 2023 nach Wembley. CL-Finale in Wembley mit Anreise und Übernachtung wäre schon geil, da wären 3000 Euro für zwei Personen auch gar nicht so viel  :hui:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: fro am 24. Juli 2020, 10:05:10
Du musst halt immer irgendwelche Möglichkeiten für Leute mit zu viel Geld anbieten. :D
Ich hoffe auf jeden Fall, dass das Ziel erreicht wird, sollte wohl auch locker klappen, werde mich aber nicht beteiligen. Irgendwie fühle ich mich zu alt dafür. Ich kaufe das Spiel, wenn es draußen ist UND gut geworden ist.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Effzeh am 24. Juli 2020, 10:37:41
Release-Party wäre natürlich schon äußerst dufte, besonders da ich ob meines Alters nie einer Party beiwohnen konnte  :bang:
Aber am Ende gibt mein Studentenbudget leider keine 500€ dafür her, wird auch wohl bei den wenigsten Leuten mal eben so erschwinglich sein.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Shogun1978 am 24. Juli 2020, 11:13:12
Da ich es mir (inzwischen) leisten kann, schwanke ich auch zwischen Viererkette und Südkurve. Die Release Party fände ich schon interessant, weil ich die Geschichten der legendären Ascaron-Fanfeste immer nur aus Erzählungen kenne.

In waren in der Tat le-gen- warte gleich komnt's - DÄR! ;)

Spaß beiseite damit hab ich auch geliebäugelt, aber 500 Euro ist dann doch etwas heftig. Dafür kann man schon selbst zur Release-Party fahren (wenn die offen sein sollte). Andererseits: wenn die ebenso offen sind, wie Ascaron seinerzeit, steht einem Fanfest dann sicher auch nichts im Weg. Und meine Herausforderung an die Entwickler zu einem realen Fussballspiel steht (trotz meines fortgeschrittenen Alters ;) ).
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lui am 24. Juli 2020, 12:13:27
Wieso werden bei der 50€ Variante 4,00 € Versand fällig? Es handelt sich doch um ausschließlich digitale Belohnungen...

Bei der 80€ Variante würde das ja noch Sinn machen, da wirklich etwas Physisches versendet wird - da fallen allerdings keine Versandkosten an.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Runner84 am 24. Juli 2020, 12:14:45
Wieso werden bei der 50€ Variante 4,00 € Versand fällig? Es handelt sich doch um ausschließlich digitale Belohnungen...

Bei der 80€ Variante würde das ja noch Sinn machen, da wirklich etwas Physisches versendet wird - da fallen allerdings keine Versandkosten an.

Die vier Euro möchte er bei mir auch gern haben
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 24. Juli 2020, 12:16:50
Die Antwort auf eure Frage findet sich in den FAQs (https://www.kickstarter.com/projects/anstoss2022/anstoss-2022/faqs):
"Hier ist uns ein Fehler unterlaufen, den wir leider im Paket nicht mehr korrigieren können. Wir arbeiten an einer Entschädigung und werden das kurzfristig in den Updates kommunizieren. Sorry nochmals dafür!"[
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 24. Juli 2020, 12:22:48
In waren in der Tat le-gen- warte gleich komnt's - DÄR! ;)

Spaß beiseite damit hab ich auch geliebäugelt, aber 500 Euro ist dann doch etwas heftig. Dafür kann man schon selbst zur Release-Party fahren (wenn die offen sein sollte). Andererseits: wenn die ebenso offen sind, wie Ascaron seinerzeit, steht einem Fanfest dann sicher auch nichts im Weg. Und meine Herausforderung an die Entwickler zu einem realen Fussballspiel steht (trotz meines fortgeschrittenen Alters ;) ).
Sie lesen ja hier mit.

Von daher hoffe ich doch, dass es dann vllt für 150k oder so ein Fanfest mit dazu gibt. :ball:

Aber Ascaron war halt damals in der Hinsicht schon ein großer Vorreiter.

Außer bei A2007, da sind sie ja "professioneller" geworden. :rofl:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lui am 24. Juli 2020, 13:09:07
Beim nostalgischen Blick auf meine Anstoss 2 und Anstoss 3 Pappschachteln ist es jetzt doch die Doppelsechs geworden :rolleyes:

Geil wäre, wenn das Artbook ähnliche Insider wie die damaligen Lösungsbücher von Anstoss 2 Gold hätten. Kapitel "Das Lustigste rund um ANSTOSS". Oder sollte es ein separates Lösungsbuch sein? :P
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Shogun1978 am 24. Juli 2020, 13:32:43
Sie lesen ja hier mit.

Von daher hoffe ich doch, dass es dann vllt für 150k oder so ein Fanfest mit dazu gibt. :ball:

Aber Ascaron war halt damals in der Hinsicht schon ein großer Vorreiter.

Außer bei A2007, da sind sie ja "professioneller" geworden. :rofl:

Ich weiß... deshalb sag ich's ja ;) Herausforderung steht in jedem Fall. Aber erstmal schauen, wie sich das Spiel so entwickelt. Noch sechs lange Monate... ich bin mal kurz in den Keller, A3 suchen...
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 24. Juli 2020, 15:32:49
55% nach 24 Stunden. Eigentlich ja top, aber wie sieht denn da die Statistik bei Kickstarter aus? Waren das nun alle Anstoss-Fans auf einmal, die sich direkt drauf gestürzt haben und das war's jetzt? Oder bleiben die min. 100k realistisch? :alk:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: JWD am 24. Juli 2020, 16:22:46
55% nach 24 Stunden. Eigentlich ja top, aber wie sieht denn da die Statistik bei Kickstarter aus? Waren das nun alle Anstoss-Fans auf einmal, die sich direkt drauf gestürzt haben und das war's jetzt? Oder bleiben die min. 100k realistisch? :alk:

So wie ich das sehe, wird das noch von Kickstarter selber gepusht in dem es als "Team Favorit" aufgenommen wurde. Generell würd mich das aber auch mal interessieren. :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 24. Juli 2020, 17:17:58
Denke schon, dass es jetzt deutlich schleppender voran geht. Mal sehen was das Wochenende bringt.
Vielleicht berichtet ja auch 11 Freunde oder der kicker nochmal davon, das könnte natürlich was bringen.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Effzeh am 24. Juli 2020, 18:23:15
Mal schauen, zu stagnieren scheint es zumindest NOCH nicht, auch wenn in den ersten Tagen nach Start der meiste Zuwachs kommt (in der Regel). Bin da aber nach bereits erreichten 60.000€ guter Dinge, dass das Mindestziel leicht geknackt wird.
Was ich eben noch gesehen habe ist zudem, dass das deutsche Ligensystem detailliert bis zur 5. Liga implementiert wird und der Editor ähnlich umfangreich werden soll wie der damalige. Das sind ja schon mal gute News!  :freu:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Thuram am 24. Juli 2020, 19:53:44
Ich kam aufgrund von meinem Arbeitsrythmus  :bundi: bzw. Familienverpflichtungen  :regierung: noch nicht dazu....
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 25. Juli 2020, 00:58:40
Sind ja noch paar Tage Zeit. ;)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 25. Juli 2020, 09:26:14
Ich kam aufgrund von meinem Arbeitsrythmus  :bundi: bzw. Familienverpflichtungen  :regierung: noch nicht dazu....
Ich habe wie gesagt auch noch nicht investiert. Wem geht es noch so? Gibt es hier Meinungen, was die beste Strategie ist, wann Personen, die auf jeden Fall investieren wollen, investieren sollten? Ich schwanke noch zwischen
- Das Geld sofort investieren, damit die 100.000€ möglichst schnell erreicht werden. Möglicher Vorteil: Generierung von weiterer Öffentlichkeit durch Artikel im Kicker, Gamestar etc., dass "Anstoss lebt". Möglicher Nachteil: Viele, die vielleicht investieren würden, wenn es knapp wäre, sagen sich "Das Spiel kommt, da muss ich kein Geld mehr dazu geben"
- Das Geld erst am letzten Tag investieren. Vorteil: Man kann noch flexibel reagieren und ggf. sich doch die Südkurve anstelle der Viererkette kaufen , wenn man bei 99.700€ stehen sollte. Zudem könnten die Personen, die auch abwarten (siehe Punkt 1) sich doch aufraffen ihr Geld dazu zu geben. Nachteil: Wohl weniger Öffentlichkeit.
- Das Geld investieren, wenn die Zuwendungen stagnieren. Vorteil: Man zeigt, dass es immer noch potentielle Spender gibt und hält das Interesse hoch. Nachteil: Das Tracking wird schwierig oder gibt es irgendeine DB/Tool, wo man tag- oder gar stundengenau die Summe der Investitionen in ein bestimmtes Kickstarer-Projekt abrufen kann und so sieht, wenn in den letzten 24h nur 100 Euro investiert wurden? (ohne dass man ständig nachschauen und sich die Summen notieren muss)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Casablanca am 25. Juli 2020, 09:35:26
Ich möchte auf jeden Fall investieren, habe es aber tatsächlich auch noch nicht gemacht.
Einerseits bin ich mir noch unklar über meinen Einsatz ( zweistellig oder knapp dreistellig), und dann kommen mir nach der anfänglichen Begeisterung um ein neues Anstoß doch der ein oder andere kleine Zweifel (Halbzeitansprachen, KI, Anstoß-Flair).


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 25. Juli 2020, 09:45:04
Man kann auch jetzt investieren und es bis zum Ende der Kampagne noch ändern bzw. zurücknehmen.

Wurde mir so gesagt. Ich selbst habe keine Kickstartererfahrung.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 25. Juli 2020, 09:46:22
Ich habe wie gesagt auch noch nicht investiert. Wem geht es noch so? Gibt es hier Meinungen, was die beste Strategie ist, wann Personen, die auf jeden Fall investieren wollen, investieren sollten? Ich schwanke noch zwischen
- Das Geld sofort investieren, damit die 100.000€ möglichst schnell erreicht werden. Möglicher Vorteil: Generierung von weiterer Öffentlichkeit durch Artikel im Kicker, Gamestar etc., dass "Anstoss lebt". Möglicher Nachteil: Viele, die vielleicht investieren würden, wenn es knapp wäre, sagen sich "Das Spiel kommt, da muss ich kein Geld mehr dazu geben"
- Das Geld erst am letzten Tag investieren. Vorteil: Man kann noch flexibel reagieren und ggf. sich doch die Südkurve anstelle der Viererkette kaufen , wenn man bei 99.700€ stehen sollte. Zudem könnten die Personen, die auch abwarten (siehe Punkt 1) sich doch aufraffen ihr Geld dazu zu geben. Nachteil: Wohl weniger Öffentlichkeit.
- Das Geld investieren, wenn die Zuwendungen stagnieren. Vorteil: Man zeigt, dass es immer noch potentielle Spender gibt und hält das Interesse hoch. Nachteil: Das Tracking wird schwierig oder gibt es irgendeine DB/Tool, wo man tag- oder gar stundengenau die Summe der Investitionen in ein bestimmtes Kickstarer-Projekt abrufen kann und so sieht, wenn in den letzten 24h nur 100 Euro investiert wurden? (ohne dass man ständig nachschauen und sich die Summen notieren muss)
Deine Investition ist ja nicht fix, solange das Projekt noch läuft. Du kannst sie auch jederzeit zurückziehen oder anpassen, wenn du ein anderes Paket willst (und es noch verfügbar ist).
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 25. Juli 2020, 11:11:46
Deine Investition ist ja nicht fix, solange das Projekt noch läuft. Du kannst sie auch jederzeit zurückziehen oder anpassen, wenn du ein anderes Paket willst (und es noch verfügbar ist).
Ah okay, das wusste ich nicht  :tuete: Wobei es nicht die anderen möglichen Nachteile ausschließt, dass nach dem Erreichen des Mindest-Finanzierungsziels andere potentielle "Investoren" dann denken, sie brauchen kein Geld zu investieren.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Spiff am 25. Juli 2020, 11:20:10
Ich habe wie gesagt auch noch nicht investiert. Wem geht es noch so? Gibt es hier Meinungen, was die beste Strategie ist, wann Personen, die auf jeden Fall investieren wollen, investieren sollten? Ich schwanke noch zwischen
- Das Geld sofort investieren, damit die 100.000€ möglichst schnell erreicht werden. Möglicher Vorteil: Generierung von weiterer Öffentlichkeit durch Artikel im Kicker, Gamestar etc., dass "Anstoss lebt". Möglicher Nachteil: Viele, die vielleicht investieren würden, wenn es knapp wäre, sagen sich "Das Spiel kommt, da muss ich kein Geld mehr dazu geben"
- Das Geld erst am letzten Tag investieren. Vorteil: Man kann noch flexibel reagieren und ggf. sich doch die Südkurve anstelle der Viererkette kaufen , wenn man bei 99.700€ stehen sollte. Zudem könnten die Personen, die auch abwarten (siehe Punkt 1) sich doch aufraffen ihr Geld dazu zu geben. Nachteil: Wohl weniger Öffentlichkeit.
- Das Geld investieren, wenn die Zuwendungen stagnieren. Vorteil: Man zeigt, dass es immer noch potentielle Spender gibt und hält das Interesse hoch. Nachteil: Das Tracking wird schwierig oder gibt es irgendeine DB/Tool, wo man tag- oder gar stundengenau die Summe der Investitionen in ein bestimmtes Kickstarer-Projekt abrufen kann und so sieht, wenn in den letzten 24h nur 100 Euro investiert wurden? (ohne dass man ständig nachschauen und sich die Summen notieren muss)
Ich bin mir ziemlich sicher, dass das überanalysiert ist. Wenn Du unterstützen willst, mach’s einfach. Der Zeitpunkt ist wurscht.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 25. Juli 2020, 11:28:38
Ich bin mir ziemlich sicher, dass das überanalysiert ist. Wenn Du unterstützen willst, mach’s einfach. Der Zeitpunkt ist wurscht.
Denke ich nicht. Sonst würde es nicht hunderte Untersuchungen/Artikel geben, wann man am besten seine Crowdfunding-Kampagne starten sollte (siehe bspw. hier https://learn.launchboom.com/when-should-you-launch-your-indiegogo-or-kickstarter-campaign-ee492cefa6df). Der richtige Zeitpunkt für ein Investment in eine Crowdfunding-Kampagne ist klassische Spieltheorie. Da ich diese nur mal kurz in meinem Studium hatte, dachte ich, dass die stärker informatisch ausgerichten User wie Löwenfan oder dAb vielleicht Überlegungen angestellt haben oder jemand Erfahrungen dazu hat.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 25. Juli 2020, 14:19:23
Nach 48 Stunden steht man nun bei 66.490 € (von 965 Unterstützern), also 66%. Nach 24 Stunden waren es ja 55%.
Mit Blick auf das Stretch-Goal #2 mit den Halbzeitansprachen sind wir also bei 49%.


Kommentar vom Entwickler auf die Frage nach der Sammlerbox:
"Hi, die Sammler-Edition wir schon sehr hochwertig ausfallen. Mit einer DVD, Artbook, Soundtrack auf extra CD und einem Goodie (evtl. 3D Pallino oder einem Anstoss Sticker)"
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Moexel am 25. Juli 2020, 15:01:30
Ich bin mir ziemlich sicher, dass das überanalysiert ist. Wenn Du unterstützen willst, mach’s einfach. Der Zeitpunkt ist wurscht.

Genau das wollte ich auch gerade schreiben. 😂 Einfach machen, wenn du Bock dazu hast, sonst lass es sein. 😉 Nicht böse gemeint, falls es so rüberkommt. Wenn ich nachher 50 Euro verballert habe, dann ist das so. Wen juckts...dann haben wir es wenigstens versucht ☺️
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: BigBenGermany1983 am 25. Juli 2020, 15:50:11
Genau das wollte ich auch gerade schreiben. 😂 Einfach machen, wenn du Bock dazu hast, sonst lass es sein. 😉 Nicht böse gemeint, falls es so rüberkommt. Wenn ich nachher 50 Euro verballert habe, dann ist das so. Wen juckts...dann haben wir es wenigstens versucht ☺️

Wenn die Kampagne scheitert, bekommen die Baker ihr Geld zurück. Es wird also nicht verballert.
Es sei denn, man ist mit dem Endergebnis nicht zufrieden (trotz erfolgreicher Kampagne)...
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Moexel am 25. Juli 2020, 16:02:18
Wenn die Kampagne scheitert, bekommen die Baker ihr Geld zurück. Es wird also nicht verballert.
Es sei denn, man ist mit dem Endergebnis nicht zufrieden (trotz erfolgreicher Kampagne)...

...das meinte ich damit. ☺️
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 25. Juli 2020, 18:38:48
Genau das wollte ich auch gerade schreiben. 😂 Einfach machen, wenn du Bock dazu hast, sonst lass es sein. 😉 Nicht böse gemeint, falls es so rüberkommt. Wenn ich nachher 50 Euro verballert habe, dann ist das so. Wen juckts...dann haben wir es wenigstens versucht ☺️
Ja, aber darum geht es mir wirklich nicht. Geld werde ich auf jeden Fall geben, dafür lege ich meine Hand ins Feuer Aber wie gesagt die Frage nach dem richtigen Zeitpunkt ist klassische Spieltheorie. Mir geht es nur darum, den Nutzen unserer gemeinsamen Investments zu maximieren, damit wir auf jeden Fall mindestens das 150k Ziel erreichen werden :bier:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: köpper am 25. Juli 2020, 18:51:17
Dann ist ein A22 also safe. Es wird schon quasi bei 2tainment angefangen sich personell zu Verstärken :anbet:  :crazy:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: vlado777 am 25. Juli 2020, 18:56:33
Sowie ich es jetzt verstehe ist, dass es einfach Torchance 2022 ist. Und als sie die Zusage von Kalypso bekommen haben es als Anstoss zu verkaufen, brauchen Sie jetzt ein Budget, um die Anstoss Sachen hinzuzufügen.
Auf sowas hab ich echt kein Bock. Vielleicht liege ich ja falsch und es wird ein gutes Spiel.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Moexel am 25. Juli 2020, 19:19:52
Ja, aber darum geht es mir wirklich nicht. Geld werde ich auf jeden Fall geben, dafür lege ich meine Hand ins Feuer Aber wie gesagt die Frage nach dem richtigen Zeitpunkt ist klassische Spieltheorie. Mir geht es nur darum, den Nutzen unserer gemeinsamen Investments zu maximieren, damit wir auf jeden Fall mindestens das 150k Ziel erreichen werden :bier:


Ahhhh. OK ☺️
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 25. Juli 2020, 19:40:06
Sowie ich es jetzt verstehe ist, dass es einfach Torchance 2022 ist. Und als sie die Zusage von Kalypso bekommen haben es als Anstoss zu verkaufen, brauchen Sie jetzt ein Budget, um die Anstoss Sachen hinzuzufügen.
Auf sowas hab ich echt kein Bock. Vielleicht liege ich ja falsch und es wird ein gutes Spiel.

Zu "Torchance 2022". Auch das hätte dann ja, so wie ich das verstanden habe, wenig mit dem vorherigen Torchance-Teil zu tun. Denn der bisherige Teil wurde von nur einem Entwickler gemacht. So heißt es ja im Video bei Kickstarter (0:30-0:45 Min.).
Und auch im Torchance-Forum lese ich da raus, dass es mit Dirk nur einer war:
http://www.torchance.de/Forum/viewtopic.php?f=11&p=1894#p1889

Das jetzige A22 wurde ja nicht mehr von ihm gemacht, sondern von einem anderen Entwicklerteam. Das hat also mit dem alten "Torchance" auch erst mal wenig zu tun.


Aber deine Skepsis kann auch ich nachvollziehen. Es scheint (!) ja nach dem Spielerprofil-Screen und dem Transfermarkt-Screen im Video, dass die Stärken von 1-100 gehen. Muss nicht verkehrt sein, passt für mich aber erst mal nicht zu Anstoss.
Auch würde ich gerne wissen, ob Auf-/Abwertungsrunden im Spiel sind. Da es eben nicht von Anfang an als Anstoss geplant war, würde ich da erst mal nicht von ausgehen. Kann dann natürlich nachträglich reingebracht worden sein.
Und wenn es tatsächlich 100 Stärken gibt, sind die Auf-/Abwertungen dann sinnvoll angepasst? Also nicht +1 Stärke wegen Form und damit ein Anstieg von 77 auf 78 (Juhu...).

Der Button "Nächster Tag" in den Screens lässt mich gar an einem Wochendurchlauf zweifeln. Vielleicht ist es wie in den alten Bundesliga-Manager-Teilen, bei denen man von einem Spieltag zum nächsten Spieltag sprang. Wurden dann Ereignisse eingeplant? Klar, alles nachträglich machbar, sobald man wusste, dass es ein Anstoss wird.

EDIT:
Warum ich dennoch glaube, dass es besser als A3 wird:
https://www.anstoss-juenger.de/index.php/topic,4455.msg334544.html#msg334544
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: BigBenGermany1983 am 25. Juli 2020, 20:17:12
Hmmmm, um so mehr Infos ich bekomme um so skeptischer werde ich auch. Das mit Torchanche ist echt das Hammer, dass wusste ich nicht!
Ich glaube ich hatte leider recht mit meinem Threat "Zweifel an Aufrichtigkeit von Kalypso Media und Qualität des Spiels!"  :heul:

Deshalb sieht Anstoss 2022 auch nicht aus wie ein Anstoss, die haben sich nur den Namen geschnappt um die Anstossfans hinter sich zu scharen, hoffentlich nutzen die uns nicht aus!
Würde ich Kalypso aber auf jeden Fall zutrauen!

Warum Kalypso bei so einem wenig verpsrechendem Spiel das OK gegeben hat und Deadalic, Gerald Köhler und mir nicht, kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. :(

Ich glaube Kalypso weigert sich einfach 90%+ Spiele zu produzieren, bzw. produzieren zu lassen und wollen einfach nur 50%-70% Wertungsspiele produzieren. Warum? Keine Ahnung! evtl. leidet die Kalypsoführung unter einem Trumpschen Syndrom.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 25. Juli 2020, 20:48:42
Die 70k sind geknackt.


Das Video wurde übrigens überarbeitet. Die Screenshots mit den Originalnamen wurden anscheinend rausgenommen, dafür sind nun drei neue drin. Außerdem hat man die Zigarette von Pallino retuschiert. :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: BigBenGermany1983 am 25. Juli 2020, 21:31:22
Ach dAb, ich bewundere deinen Positivismus! Manchmal wünschte ich, ich wäre mehr wie du...  :bier:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 25. Juli 2020, 22:14:53
@BigBenGermany1983:
Weil du meinen Beitrag im anderen Thread als Beispiel für Skepsis verlinkt hast:
Ich bin andererseits guter Hoffnung, dass A2022 handwerklich besser wird als das viel gerühmte A3. Einfach, weil dort so einiges einfach keinen Effekt hat (z. B. Ansprachen vor dem Spiel, quasi alle Halbzeitansprachen, einige Taktikeinstellungen, einige Gebäude auf dem Vereinsgelände ...).
Habe ich nach der Ankündigung von A22 hier näher erläutert:
https://www.anstoss-juenger.de/index.php/topic,4455.msg334544.html#msg334544

Ja, die Frage ist, wie weit waren sie mit ihrem Manager schon in der Entwicklung fortgeschritten, als sie die Anstoss-Lizenz bekommen haben, und wie leicht lässt sich Anstoss-Zeux dann sinnvoll ins Konzept einflechten. Ich bin kein Programmierer, daher nur als Laie: So was wie Halbzeitansprachen oder Ereignisse stelle ich mir recht leicht vor. Aber wenn man mit einem 100-Stärken-System und einer dafür eigenen Spielerentwicklung geplant haben sollte und dann auf so was wie 1-13 mit Auf-/Abwertungen umschwenkt, stelle ich mir das schon schwieriger vor. Dann müsste man ja so einiges über den Haufen werfen. Und die Berechnung an den Spieltagen ist ja vielleicht auch irgendwie schon auf das alte Stärkensystem ausgelegt.
Aber das nur so meine Gedanken. Weiß ja nicht, wie weit sie mit was waren etc.


Außerdem hat man die Zigarette von Pallino retuschiert. :D

Viele alte Anstoss-Veteranen werden ihre Kinder zwingen, das zu spielen. Da ist das schon besser ohne Zigarette  :engel:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 25. Juli 2020, 23:47:32
Wenn die Stärken und Aufwertungen gut umgesetzt sind, ist es mir im Prinzip egal, ob 12 oder 100.
In A2005 hat man ja im Prinzip eine 120er Stärkenbreite gehabt und ich finde das war super umgesetzt. Daher könnte man das auch gerne von dort adaptieren.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: fro am 25. Juli 2020, 23:59:51
Puh, das mit den Spielstärken von 1 - 100 wäre für mich ein großer Stimmungskiller. Aber erstmal abwarten, bis dazu was Offzielles kommt.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lennox2008 am 26. Juli 2020, 01:59:05
Was ich im Torchance-Forum rauslese, ist das die anscheinend keine Lust darauf haben das es ein Anstoss wird
Hier haben wir es ja teilweise umgekehrt das keiner ein Torchance möchte was als Anstoss verkauft wird.
Ich würde mal sagen beste Voraussetzungen für eine Communtity Zusammenführung

Ich für meinen Teil freue mich grundsätzlich erstmal das was neues kommt. Man hat jetzt solange auf was neues gewartet und ich möchte mir die Freude nicht nehmen lassen.Bin zu alt um mich darüber zu ärgern Ich freue mich und bin gespannt. Werde auch 50 Euro investieren. Und falls wie hier im Forum schonmal erwähnt auch von Gerald eventuell auch nächstes oder in absehbarer Zeit was in Sachen Manager kommt habe ich die Wahl.
Anstoss 2022, Gerald sein Manager, FM von Sega oder einfach weiterhin Anstoss 3.



Gesendet von meinem Pixel 3a mit Tapatalk

Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: BigBenGermany1983 am 26. Juli 2020, 02:11:34
Was ich im Torchance-Forum rauslese, ist das die anscheinend keine Lust darauf haben das es ein Anstoss wird.
Hier haben wir es ja teilweise umgekehrt das keiner ein Torchance möchte was als Anstoss verkauft wird.
Ich würde mal sagen beste Voraussetzungen für eine Communtity Zusammenführung.

Zu Geil! Auf diese Ansicht bin ich bisher noch nicht gekommen, tifft aber den Nagel auf den Kopf! *totlach*!
Sher geile Schlussfolgerung! *lol*  :ok:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 26. Juli 2020, 08:52:15
Wenn die Stärken und Aufwertungen gut umgesetzt sind, ist es mir im Prinzip egal, ob 12 oder 100.
In A2005 hat man ja im Prinzip eine 120er Stärkenbreite gehabt und ich finde das war super umgesetzt. Daher könnte man das auch gerne von dort adaptieren.

Da ist natürlich was Wahres dran. Bei Stärke 1-100 denke ich nur einfach sofort an die alte Bundesliga-Manager-Reihe. Und da haben sich die Stärken fließend verrändert.
Also auch wie beim Football Manager. Das ist natürlich auch realistischer, aber für ein Anstoss bevorzuge ich dann doch feste Stärken, die sich im Normalfall nur im Winter und Sommer ändern. Und sonst eben nur durch Modifikatoren wie Form schwanken. Dieses Hinfiebern auf die Aufwertungsrunden würde ich ungern missen. [*nachdenk*: Die Entwickler werden schon um die Bedeutung wissen und es eingebaut haben.]
Liegt aber auch an der Erwartungshaltung durch das Anstoss-Label. Bei Köhlers neuem FM gehe ich da automatisch offener ran. Wenn die da einen Manager mit sinnvoll in­ei­n­an­der­grei­fenden Features rausbringen, aber die Spielerentwicklung komplett anders gelöst ist als bei den alten Anstoss-Teilen, dann bitte schön.

Bei A2005 fand ich die Einzelstärken etwas unnütz. Gestört haben sich auch nicht wirklich, aber ich hätte es übersichtlicher und für A2005 für ausreichend empfunden, wenn das wie bei A2/A3 einfach 3 statt 13 Stufen gewesen wären. Also einfach er kann es gut/normal/schlecht. Oder 5 Stufen mit zusätzlich sehr gut und sehr schlecht.
Für den 2D-Highlightmodus bei A2022 samt Nachvollziehbarkeit mögen aber wieder kleinstufigere Einzelstärken sinnvoll sein. Generell würde ich aber wie bei der Taktik auf maximal 5 Stufen zurückgreifen.
Also auch bei den Taktikvorgaben für z. B. Dribbling oder Flanken nur 5 Stufen von "sehr viel" bis "sehr wenig".

Scheint mir für Anstoss besser zu sein als dieses Klein-Klein mit viel zu vielen Abstufungen, die zu abstrakt sind. Aber wenn das System im Ganzen funktioniert, sind solche Detailfragen natürlich nicht so wichtig ...
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Homerclon am 26. Juli 2020, 10:47:41
Die Aufwertungsrunden gehören zu Anstoss, und müssen erhalten bleiben!

Was die Fähigkeiten der Spieler angeht, würde ich mir wünschen das diese nicht mehr nur "Schlecht / Durchschnittlich / Gut" kennen (5 Abstufungen würden mir jedoch bereits reichen). Wichtiger wäre mir aber, das man nicht nur 3 Fähigkeiten pro Spieler trainieren kann, bzw. das Negative keinen Positiven Blockieren. Warum sollte ein Spieler mit 3 positiven Fähigkeiten, nicht trotzdem in anderen schlecht sein können?
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 26. Juli 2020, 13:47:06
Was ich im Torchance-Forum rauslese, ist das die anscheinend keine Lust darauf haben das es ein Anstoss wird
Hier haben wir es ja teilweise umgekehrt das keiner ein Torchance möchte was als Anstoss verkauft wird.
Ich würde mal sagen beste Voraussetzungen für eine Communtity Zusammenführung

Naja, ich denke um die Community von Torchance muss man sich keine Gedanken machen. Schau dir einfach mal das Forum an, da werden alle paar Tage mal ein neuer Beitrag geschrieben (20 Beiträge seit der Ankündigung dass Torchance 22 Anstoss 2022 wird...). Dort wurde insgesamt nur 331 Beiträge verfasst, obwohl es sich um eine "aktuelle" Spielreihe handelt. In unserem Forum gibt es 1000x mehr Beiträge, obwohl der letzte, geflopte Anstoss-Teil vor 13 Jahren erschienen ist. Die Anstoss Community ist viel, viel größer.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: fro am 26. Juli 2020, 14:19:34
Das Stärkesystem 1 - 100 wurde bei Kickstarter bestätigt. Vielleicht werde aber noch etwas daran gemacht.

Sehr schade.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 26. Juli 2020, 14:22:08
Nach 72 Stunden sind es 75.906 € (von 1121 Unterstützern), also 76%.
Nach 24 Stunden waren es ja 55%.
Nach 48 Stunden 66%.

Mit Blick auf das Stretch-Goal #1 mit Nationalelf und 2. Mannschaft sind wir bei 63%.
Für die Halbzeitansprachen bei 56%.
Für die Büroansicht bei 51%.
Online-Multiplayer: 30%.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 26. Juli 2020, 14:29:03
Das Stärkesystem 1 - 100 wurde bei Kickstarter bestätigt. Vielleicht werde aber noch etwas daran gemacht.

Sehr schade.
Also ich finde dieses Beharren auf ein Stärkesystem 1-13 wirklich ein bisschen "nostalgisch". Was sind denn die Vorteile, die die Nachteile überwiegen? Ich fand immer, dass es viel zu wenig Differenzierung gab. Sei es, dass bei einem neuen Verein (Topklub in einer ersten Liga) der Hälfte des Kaders aus Spielern bestand, die nicht einmal in die dritte Liga verkaufen konnte, weil ihre Stärke geringer als 7 war oder dass es keine Abstufung zwischen guter Bundesligaspieler (Stärke 11) und Weltklasse (Stärke 12) gab. Ich finde ein 100er Stärkensystem gut,, auch wenn es bei den EA FMs auch schlecht gelöst war, weil der Korridor der Spielerstärken auch nur zwischen 60 (Oberliga) und 90 (absolute Weltklasse) lag.
Man könnte darüber aber gern mal abstimmen.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Bramfelder SV am 26. Juli 2020, 15:05:54
"Deswegen machen wir ja den Kickstarter, um Feedback zu erhalten. Wir glauben, 1-12 ist etwas zu unflexibel, wenn 1-100 aber zu kompliziert werden wird, dann ändern wir das. Zusätzliche Attribute, wie zum Beispiel Motivation usw. sind auf jeden Fall dabei."

Ich denke auch, dass weniger mehr ist und 1-21 gut wäre. Andere Eigenschaften wie Motivation oder gewisse Charaktereigenschaften könnten dann nochmal mehr sichtbare Effekte haben.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: BigBenGermany1983 am 26. Juli 2020, 16:13:13
"Deswegen machen wir ja den Kickstarter, um Feedback zu erhalten. Wir glauben, 1-12 ist etwas zu unflexibel, wenn 1-100 aber zu kompliziert werden wird, dann ändern wir das. Zusätzliche Attribute, wie zum Beispiel Motivation usw. sind auf jeden Fall dabei."

Ich denke auch, dass weniger mehr ist und 1-21 gut wäre. Andere Eigenschaften wie Motivation oder gewisse Charaktereigenschaften könnten dann nochmal mehr sichtbare Effekte haben.

Das musste ich nochmal umformulieren:
Man könnte doch einen Kompromiss zwischen beiden Systemen veruchen.
Bei stärken 1-13
Beispiel: 1; 1,1; 1,2; 1,3; 1,4; 1,5; 1,6; usw...
Das würde einen Stärkesystem von 1-130 entsprechen.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Bramfelder SV am 26. Juli 2020, 16:26:40
Das musste ich nochmal umformulieren:
Man könnte doch einen Kompromiss zwischen beiden Systemen veruchen.
Bei stärken 1-13
Beispiel: 1; 1,1; 1,2; 1,3; 1,4; 1,5; 1,6; usw...
Das würde einen Stärkesystem von 1-130 entsprechen.

Absolut, wenn es um die gesamte Stärke geht. Die Abstufungen für jede Fähigkeit sollte sich auf jeden Fall nicht von 0 - 100 bewegen.
In jedem Fall ist eine Auf- und Abwertungsrunde 2x in der Saison ein großes Highlight, bei dem das Training, Spiele und Ereignisse die Stärken beeinflussen.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 26. Juli 2020, 16:56:32
Eigentlich kommt es, wie oben schon mal angedeutet, auf das System dahinter an.
Ja, das bisherige 1-12 ist mit der bisherigen Dezimalstelle faktisch 0-143 (14,3 ist die maximal ES eines 12ers. 13er mal außen vor ...).

Da wären wir schon beim vermeintlichen (?) Unterschied zu einem 100er-System.
Bei A3 hat der Spieler eine Grundstärke (1-12) und durch Modifikatoren Form (+/- 1,0 Stärke möglich) und Motivation, die die Stärke im Idealfall (Motivation 110) um 10% erhöht und theoretisch bei Motivation 0 auf 0 senkt.

Ein 10er-Spieler schwankt also zwischen einer effektiven Stärke von 7,6 (Form 5 und Motivation 80, was schon sehr schlecht ist) und 12,1.
Das fühlt sich für mich als Spieler richtig an: Ich habe einen Spieler mit einer bestimmten Stärke, der aber aufgrund von Form und Motivation (oder Kondi/Frische wie in A2) mal schlechter und mal besser ist.


Nehmen wir nun das 100er-System. Zur Vergleichbarkeit mit oben nehme ich sogar ein 143er-System:
Da kommt es eben nun stark darauf an, wie das nun eigentlich aufgebaut ist.

Ist ein Spieler z. B. Stärke 100 (also quasi wie unser 10er von oben).
Ist das jetzt seine Grundstärke und durch Form, Motivation etc. schwankt seine effektive Stärke? Ja, dann ist es tatsächlich egal, ober 143er-System oder 1-12.

Oder schwankt ständig diese Stärke? Also einer mit Stärke 100 verliert z. B. aufgrund eines schlechten Spiels hier einfach 2 Punkte. Er wäre dann in dem Fall nur noch ein 98er. Nichts erinnert mehr daran, dass er ein 100er war.
Im Gegensatz zum A3-System: Ein 10er-Spieler bleibt auch nach einem schlechten Spiel noch ein 10er-Spieler. Nur Formpunkte oder Motivation verliert er.

Um die Anstoss-typischen Auf-/Abwertungen reinzubringen, scheint mir ein auf Grundstärke basierendes System am sinnvollsten. Dann kann das gerne auch von 1-100 gehen. Denn wenn die Gesamtstärke wie in A2005 einen Durchschnitt der Einzelstärken darstellt, kommen bei einem 1-12-System sonst eh Kommazahlen raus. Von daher egal.
Die Auf-/Abwertungen müssen dann natürlich entsprechend sein. Also dann im Schnitt quasi 10x so hoch (10 Stärke auf/ab statt 1).
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: vlado777 am 26. Juli 2020, 19:30:12
Hab jetzt auch als Doppelsechs gespendet. Hab mir die Kommentare beim Kickstarter angeschaut und das hört sich soweit positiv an. Ich hoffe ich werde nicht enttäuscht. Ansonsten wird die Sammlerbox auf Ebay landen  :mad:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 26. Juli 2020, 22:36:17
Wäre A3 dabei, könntest du dann damit noch Gewinn machen. :rofl:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: vlado777 am 26. Juli 2020, 22:51:01
Wäre A3 dabei, könntest du dann damit noch Gewinn machen. :rofl:

 :effe: :hui:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 27. Juli 2020, 07:53:10
Wäre A3 dabei, könntest du dann damit noch Gewinn machen. :rofl:
Das wäre aber wirklich keine schlechte Idee  :cool:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lui am 27. Juli 2020, 16:34:49
Pro 100er-Stärke System :ok:

Einfach, weil sich die Spieler dann deutlicher unterscheiden. Wenn es wirklich wieder nur 12 Stufen geben würde, dann ist ein 12er wieder nichts Besonderes. Was wären so typische 12er? Messi, Ronaldo. In Relation zu anderen wäre es Neymar wohl auch - und selbst der ist nicht auf dem Niveau der beiden erstgenannten. Mich hat es bei A2/A3 eher gestört, dass es durch die wenigen Abstufungen nur "Superstars" gab. Mit 100 kann man viel besser skalieren. Einen 95er Spieler verpflichten können? EPISCH! Transfer eines 12er-Spielers? Daily Business...
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 28. Juli 2020, 08:37:59
https://www.gamestar.de/artikel/anstoss-2022-kickstarter-fan-feedback,3359929.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=gsbeitrag_&utm_content=anstoss%20kickstarter

Hier mal noch der Artikel der GameStar...
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: grizoor am 28. Juli 2020, 09:28:27
So nun sind wir schon bei 90%. Das sieht doch ziemlich gut aus. Der Abfall in den letzten Tagen war auch nicht so schlimm wie befürchtet und pendelte sich bei rund 7000€ pro Tag ein. Wenn das nun mehr oder weniger so weitergeht bin ich mal vorsichtig optimistisch, dass doch einige Stretch Goals erreicht werden und mit einem möglichen Anstieg der Unterstützer in den letzten Tagen der Kampagne lässt sich vielleicht auch noch der Online Multiplayer für 250'000€ realisieren :)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Moexel am 28. Juli 2020, 09:35:53
So nun sind wir schon bei 90%. Das sieht doch ziemlich gut aus. Der Abfall in den letzten Tagen war auch nicht so schlimm wie befürchtet und pendelte sich bei rund 7000€ pro Tag ein. Wenn das nun mehr oder weniger so weitergeht bin ich mal vorsichtig optimistisch, dass doch einige Stretch Goals erreicht werden und mit einem möglichen Anstieg der Unterstützer in den letzten Tagen der Kampagne lässt sich vielleicht auch noch der Online Multiplayer für 250'000€ realisieren :)

Ich denke, dass die 100k heute geknackt werden. Richtig gute Leistung. ;) Freue mich schon auf die Dev Docs, wie in den Kommentaren durch die Entwickler angekündigt!
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Zeus am 28. Juli 2020, 09:45:51
Gibt es eigentlich den Anstoss Discord-Server schon?
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 28. Juli 2020, 09:49:27
Nein. Der kommt auch im Anschluss der Kampagne.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 28. Juli 2020, 10:02:24
90.500 :schal:

Gibt ja doch noch ein paar Anstoss-Fans mehr da draußen, als nur uns hier im Forum :D :bier:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 28. Juli 2020, 10:20:16
90.500 :schal:

Gibt ja doch noch ein paar Anstoss-Fans mehr da draußen, als nur uns hier im Forum :D :bier:
Das ergibt sich nicht zwingend aus den Zahlen  :nein: Wir haben fast 28.000 Mitglieder hier im Forum und bisher haben nur 1.354 bei Kickstarter gespendet. Könnten also auch alle aus unserem Forum kommen
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 28. Juli 2020, 10:35:49
Das ergibt sich nicht zwingend aus den Zahlen  :nein: Wir haben fast 28.000 Mitglieder hier im Forum und bisher haben nur 1.354 bei Kickstarter gespendet. Könnten also auch alle aus unserem Forum kommen
Naja, ich war jetzt bei den aktiveren Mitgliedern.

Aber stimmt, 28.000 Mitglieder, und davon haben 26.500 noch nicht unterstützt :peitsch:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Greeny am 28. Juli 2020, 11:42:12
So nun sind wir schon bei 90%. Das sieht doch ziemlich gut aus. Der Abfall in den letzten Tagen war auch nicht so schlimm wie befürchtet und pendelte sich bei rund 7000€ pro Tag ein. Wenn das nun mehr oder weniger so weitergeht bin ich mal vorsichtig optimistisch, dass doch einige Stretch Goals erreicht werden und mit einem möglichen Anstieg der Unterstützer in den letzten Tagen der Kampagne lässt sich vielleicht auch noch der Online Multiplayer für 250'000€ realisieren :)
Dafür sollten die Entwickler aber noch ein paar Leckerbissen bzw. Entwicklungsfortschritte präsentieren. Sonst bleibt ein Aufschwung zum Ende hin aus. Mit den 250000 rechne ich persönlich nicht. Ich würde mich schon freuen, wenn das Büro zustande käme.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: grizoor am 28. Juli 2020, 12:17:51
Dafür sollten die Entwickler aber noch ein paar Leckerbissen bzw. Entwicklungsfortschritte präsentieren. Sonst bleibt ein Aufschwung zum Ende hin aus. Mit den 250000 rechne ich persönlich nicht. Ich würde mich schon freuen, wenn das Büro zustande käme.

Genau, ein paar Updates und neue Screenshots gehören im Verlauf einer erfolgreichen Kickstarter Kampagne eigentlich dazu :) Im besten Fall gibt es nach Abschluss der Kampagne dann doch den Zugang zu einer Alpha / Pre Alpha Version, damit das Feedback auf dem angekündigten Discord Server und die Kommunikation mit den Entwicklern möglichst früh stattfinden kann, um so ein bestmöglichstes Anstoss 2022 zu entwickeln :bier:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: apfelsino am 28. Juli 2020, 12:35:53
Das ergibt sich nicht zwingend aus den Zahlen  :nein: Wir haben fast 28.000 Mitglieder hier im Forum und bisher haben nur 1.354 bei Kickstarter gespendet. Könnten also auch alle aus unserem Forum kommen

1.111 haben überhaupt nur mehr als einen Beitrag geschrieben. Über 100 Beiträge habe nur 97 Mitglieder, wovon ein paar auch nicht mehr aktiv sind. Theoretisch gibt es trotz Verifizierung auch immer mal Spam-Anmeldungen. Dennoch eine Hausnummer für ein Manager-Forum! :cheers:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 28. Juli 2020, 12:57:46
Die meisten sind halt wegen den Anmeldezwang bezüglich der Downloads da.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Greeny am 28. Juli 2020, 13:09:44
Ich bin überhaupt erst durch die A2022-Kampagne und deren Kommentarfunktion auf das Forum hier aufmerksam geworden. Hab aber auch seit 10 Jahren kein Anstoss mehr gespielt. Jetzt ist der Kurze 9 und passend dazu kommt A2022... :faszinierend:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: GFLrYo am 28. Juli 2020, 13:39:02
Dann will ich mich Mal outen, ich denke zum Ende hin wird es geldmäßig nochmal anziehen. Ich persönlich warte auch mit meinem Geld, bis die Features in Reichweite sind, die für mich essenziell sind. Alles ab Halbzeit ist bei mir Pflicht für ein Anstoss.
Wenn die Kampagne kurz vor der 135.000€ Marke ist, werde ich also  die 50€ fürs Spiel geben.

Gesendet von meinem Moto Z3 Play mit Tapatalk

Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 28. Juli 2020, 14:01:26
Am Ende rundet Uebi sowieso auf die 250k auf, damit er wieder einen geraden Kontostand hat :bier: :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 28. Juli 2020, 14:20:25
Neuster Stand:

Nach 24 Stunden rund 55.000 €. (Viele Anstoss-Jünger pilgerten zum Tempel, um ihre Opfer darzulegen)
Nach 2 Tagen 66.490 € (von 965 Unterstützern). (+11.500 € zum Vortag)
Nach 3 Tagen 75.906 € (von 1121 Unterstützern). (+9.416 € zum Vortag)
Nach 4 Tagen 84.241 € (von 1252 Unterstützern). (+8.335 € zum Vortag)
Nach 5 Tagen 92.349 € (von 1385 Unterstützern). (+8.108 € zum Vortag)


Für die Stretch-Goals sind wir so weit:
#1 Nationalelf und zweite Mannschaft:   77,0%
#2 Halbzeitansprachen:   68,4%
#3 Büroansicht:   61,6%
#4 macOS und Linux:   51,3%
#5 Online-Multiplayer:   36,9%


Noch sind 25 Tage Zeit.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Löwenfan am 28. Juli 2020, 14:27:39
Mich würde ja mal interessieren, ob es mal eine Art Marktanalyse gab, die das Stretchgoal #4 wichtiger macht als #5.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Hegsch am 28. Juli 2020, 14:29:40
Könnte vielleicht sein, dass die Strechgoals nach Aufwand sortiert sind? Anders könnte ich es mir nicht erklären. :confused:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Greeny am 28. Juli 2020, 15:32:40
Könnte vielleicht sein, dass die Strechgoals nach Aufwand sortiert sind? Anders könnte ich es mir nicht erklären. :confused:

Nationalelf und zweite Mannschaft sollen weniger aufwendig sein als die Büroansicht?
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Corns am 28. Juli 2020, 15:49:01
Neuster Stand:

Nach 24 Stunden rund 55.000 €. (Viele Anstoss-Jünger pilgerten zum Tempel, um ihre Opfer darzulegen)
Nach 2 Tagen 66.490 € (von 965 Unterstützern). (+11.500 € zum Vortag)
Nach 3 Tagen 75.906 € (von 1121 Unterstützern). (+9.416 € zum Vortag)
Nach 4 Tagen 84.241 € (von 1252 Unterstützern). (+8.335 € zum Vortag)
Nach 5 Tagen 92.349 € (von 1385 Unterstützern). (+8.108 € zum Vortag)


Für die Stretch-Goals sind wir so weit:
#1 Nationalelf und zweite Mannschaft:   77,0%
#2 Halbzeitansprachen:   68,4%
#3 Büroansicht:   61,6%
#4 macOS und Linux:   51,3%
#5 Online-Multiplayer:   36,9%


Noch sind 25 Tage Zeit.

Super Zahlen, Waldi! Die fordern ja gerade dazu heraus...

...also, wenn wir den Trend fortschreiben, d.h. die Zahl der neu hinzu kommenden Unterstützer pro Tag (leicht negativ) und den durchschnittlichen Betrag pro Unterstützer (ebenfalls leicht rückläufig) und davon ausgehen, dass es in den letzten Tagen nochmal einen kleinen Run gibt, komme ich am Ende auf 173.941,42 Euro von 3.427 Unterstützern.

 :bang:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Bengart am 28. Juli 2020, 15:59:08
Ich glaube, Netzcode ist mit Abstand am aufwendigsten und daher ganz am Ende.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: crd am 28. Juli 2020, 16:37:52
90.500 :schal:

Gibt ja doch noch ein paar Anstoss-Fans mehr da draußen, als nur uns hier im Forum :D :bier:

schau mal bei Kickstarter unter Community aus welchen Ländern alles Geld kommt, 2 mal Australien und 10 mal USA XD bestimmt Auswanderer  :hui:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Hegsch am 28. Juli 2020, 16:57:27
Nationalelf und zweite Mannschaft sollen weniger aufwendig sein als die Büroansicht?

Ich bin kein Programmierer und kann den Aufwand schlecht einschätzen, deshalb auch Konjunktiv + "vielleicht". Ist eben nur meine Einschätzung dazu.

Möglicherweise liefert uns 2tainment die Antwort, wenn wir nett fragen ;)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: vlado777 am 28. Juli 2020, 17:40:56
Ich bin überhaupt erst durch die A2022-Kampagne und deren Kommentarfunktion auf das Forum hier aufmerksam geworden. Hab aber auch seit 10 Jahren kein Anstoss mehr gespielt. Jetzt ist der Kurze 9 und passend dazu kommt A2022... :faszinierend:
Dann kannst du direkt mit ihm ein Netzwerkspiel starten  :bier:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: jeto am 28. Juli 2020, 17:43:49
Was würdet ihr davon halten, wenn die Entwickler so einen Online-Mehrspieler aufgrund des nicht erreichten Stretch goals als Add-On I'm Nachgang anbieten würden? Würdet ihr über so einen Kauf (bis 15 Euro) nachdenken?
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: XILEF am 28. Juli 2020, 17:47:23
Was würdet ihr davon halten, wenn die Entwickler so einen Online-Mehrspieler aufgrund des nicht erreichten Stretch goals als Add-On I'm Nachgang anbieten würden? Würdet ihr über so einen Kauf (bis 15 Euro) nachdenken?
Nein, ich würde nicht über den Kauf nachdenken - ich würde sofort zuschlagen
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: jeto am 28. Juli 2020, 17:50:34
Das war nämlich so mein Gedanke, wie man das dennoch erreichen kann. 250k halte ich beim Kickstarter für utopisch
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: jeto am 28. Juli 2020, 17:55:46
Eventuell könnte das mal jemand im Projekt dort erwähnen. Ich bin da nicht registriert, deswegen kann ich nicht kommentieren  :ok:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 28. Juli 2020, 18:19:54
Nationalelf und zweite Mannschaft sollen weniger aufwendig sein als die Büroansicht?

Für "Nationalelf und zweite Mannschaft" sind ja 20.000 € zusätzlich nötig.
Von diesem Stretch-Goal zum nächsten (Halbzeitansprachen) sind es nur 15.000 €. Ebenso sind es von "Halbzeitansprachen" zur "Büroansicht" 15.000 €.
Wenn man danach geht, wird also die Nationalelf und zweite Mannschaft schon etwas aufwendiger eingeschätzt.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 28. Juli 2020, 20:12:45
Was würdet ihr davon halten, wenn die Entwickler so einen Online-Mehrspieler aufgrund des nicht erreichten Stretch goals als Add-On I'm Nachgang anbieten würden? Würdet ihr über so einen Kauf (bis 15 Euro) nachdenken?
Finde ich im Prinzip gar nicht so abwegig.
Dann könnte jeder, der online zocken will nochmal zuschlagen und der Rest muss nicht.

Ich würde aber durchaus davon ausgehen, dass es zwischendurch nochmal Addons oder DLCs gibt bis dann mit A2025 der Nachfolger kommt. :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Anstoss2005Fan am 28. Juli 2020, 20:49:34
Auf Büroansicht kann ich verzichten. Den Rest auch. Goal 1 und 2 sind am wichtigsten. Alles andere ist eigentlich unnötig.
Aber mal ehrlich, die Halbzeitansprache ist es doch was Anstoss ausgemacht hat. Das sollte einfach so als Standard dabei sein. Das als StretchGoal zu setzen ist schon fast ne mittlere Frechheit.....
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 28. Juli 2020, 20:58:23
Auf einen Kommentar bei Kickstarter hatten sie das gesagt:
"Ansprachen wird es definitiv geben, wir möchten die nur durch das Stretchgoal erweitern und haben da auch noch eine Überraschung parat."

Meine fixe Idee wäre ja, einfach die Audio-Ansprachen aus alten Anstoss-Teilen zu nehmen. Die sind für meinen Geschmack zeitlos. Theoretisch ja sogar denkbar, dass das angedacht ist und sie das meinen mit "wir möchten die nur durch das Stretchgoal erweitern". Aber das ist nur ein Tipp ins Blaue.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: BigBenGermany1983 am 28. Juli 2020, 21:19:27
Habe gerade gesehen 95k sind geknackt. ;)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: BigBenGermany1983 am 28. Juli 2020, 21:28:44
@ 2tainment
Danke für die kommende schönheits OP für Pallino.
Dafür gab es von mir ein "Stretch Goal" für euch! XP
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 28. Juli 2020, 21:56:12
Auf einen Kommentar bei Kickstarter hatten sie das gesagt:
"Ansprachen wird es definitiv geben, wir möchten die nur durch das Stretchgoal erweitern und haben da auch noch eine Überraschung parat."

Meine fixe Idee wäre ja, einfach die Audio-Ansprachen aus alten Anstoss-Teilen zu nehmen. Die sind für meinen Geschmack zeitlos. Theoretisch ja sogar denkbar, dass das angedacht ist und sie das meinen mit "wir möchten die nur durch das Stretchgoal erweitern". Aber das ist nur ein Tipp ins Blaue.
Oder zumindest ein paar ausgewählte mit reinpacken, damit man irgendwann denkt, "hey, die Ansprache kenne ich doch" .

Aber ansonsten sind die alten Ansprachen schon cool. "Wer hat die Frau hier reingelassen, ich halte hier die Ansprachen" :rofl:

Auch die PK zu den Trainerentlassungen müssen natürlich rein. Vor allem die, mit dem besoffenen Präsidenten :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Moexel am 28. Juli 2020, 22:43:18
Nein, ich würde nicht über den Kauf nachdenken - ich würde sofort zuschlagen

Vorausgesetzt die Qualität des hauptspiels stimmt...ich bete einfach, dass die zunächst mal das Spiel an sich halbwegs hinbekommen...
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 28. Juli 2020, 23:41:23
Die meisten sind halt wegen den Anmeldezwang bezüglich der Downloads da.
Ja, ich weiß. Ich habe mich auch nur ursprünglich wegen der Downloads angemeldet und bin dann nicht mehr los gekommen. Aber Lupito schrieb ja, dass es noch ein paar mehr Anstoss-Fans als nur hier im Forum gäbe. Da denke ich einfach, dass die meisten der Kickstarter-Supporter aus dem Forum kommen, auch wenn sie vielleicht immer nur Downloads gezogen haben und nie einen Beitrag geschrieben haben.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Bengart am 29. Juli 2020, 10:42:11
Noch 1.680 €
Oder ca. 50 Backer!

Die 100k fällt bis 14Uhr!

kalypso muss aber begreifen, das ein solches Spiel von der Community lebt. Wenn die hier eine behäbige Kommunikation an den Tag legen, dann ist die Serie nach dem ersten Teil wieder gestoppt.

Ich erwarte Parches, add-ons und einen community Manager!

Das ist eine langfristige Geschichte, wenn hier ordentlich Geld verdient werden will.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Olbrany am 29. Juli 2020, 10:49:04
So, nun habe ich auch meinen kleinen Beitrag dazu geleistet, dass die 100k-Marke fällt.

Mich würde brennend interessieren, wer 3.000 Euro investiert hat.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: jeto am 29. Juli 2020, 11:20:56
Je nachdem,  wie es zum Ende hin aussieht, könnte ich mir vorstellen, noch von 50 auf 80 hochziehen, sofern das Budget anpassen überhaupt ohne Registrierung bei Kickstarter geht..
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Löwenfan am 29. Juli 2020, 11:23:25
Und ich wechsel viellecht noch auf das Party-Paket. Hängt auch etwas davon ab, wie sich die Kosten für Hund und Garten noch entwickeln :alk:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 29. Juli 2020, 12:43:01
Und ich wechsel viellecht noch auf das Party-Paket. Hängt auch etwas davon ab, wie sich die Kosten für Hund und Garten noch entwickeln :alk:
Forentreffen in Magdeburg? :hui:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 29. Juli 2020, 13:37:28
Forentreffen in Magdeburg? :hui:
Hast du auch ein Party-Ticket gekauft?  :bier:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 29. Juli 2020, 14:02:11
Hast du auch ein Party-Ticket gekauft?  :bier:
Noch nicht, überlege noch, evtl wenn wirklich einb Stretchgoal näher kommt
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 29. Juli 2020, 14:09:58
Dann hoffe ich doch aber, dass der komplette Abend auf Kalypso/2tainment geht. :alk: :tot:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Bengart am 29. Juli 2020, 14:13:41
GECHAFFT  :freu:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Moexel am 29. Juli 2020, 14:13:56
 :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: XILEF am 29. Juli 2020, 14:14:04
Die 100k fällt bis 14Uhr!

KATSCHING
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Bengart am 29. Juli 2020, 14:15:41
KATSCHING

+- 15min  :duckundweg:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: XILEF am 29. Juli 2020, 14:16:13
Akademische Viertelstunde - passt schon :freu:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 29. Juli 2020, 14:20:21
Neuster Stand:

Nach 24 Stunden rund 55.000 €. (Viele Anstoss-Jünger pilgerten zum Tempel, um ihre Opfer darzulegen)
Nach 2 Tagen 66.490 € (von 965 Unterstützern). (+11.500 € zum Vortag)
Nach 3 Tagen 75.906 € (von 1121 Unterstützern). (+9.416 € zum Vortag)
Nach 4 Tagen 84.241 € (von 1252 Unterstützern). (+8.335 € zum Vortag)
Nach 5 Tagen 92.349 € (von 1385 Unterstützern). (+8.108 € zum Vortag)
Nach 6 Tagen 100.107 € (von 1506 Unterstützern). (+7.758 € zum Vortag)

Für die Stretch-Goals sind wir so weit:
#1 Nationalelf und zweite Mannschaft:   83,4%   (von 120.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   829 €
#2 Halbzeitansprachen:   74,2%   (von 135.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   1.454 €
#3 Büroansicht:   66,7%   (von 150.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   2.079 €
#4 macOS und Linux:   55,6%   (von 180.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   3.329 €
#5 Online-Multiplayer:   40,0%   (von 250.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   6.246 €


Noch sind 24 Tage Zeit.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 29. Juli 2020, 14:37:52
Noch nicht, überlege noch, evtl wenn wirklich einb Stretchgoal näher kommt
Die gleiche Überlegung habe ich auch  :hui:

Ich wollte eigentlich mit meinem Geld Anstoss 2022 über die 100.000€ Grenze heben. Habe ich jetzt natürlich genau wegen eines Meetings verpasst  :tuete: Bezüglich meiner vorherigen Frage hat sich nach diversen Unterhaltungen heraus gestellt, dass jetzt der wichtigste Zeitpunkt zum Investieren ist, weil die Motivation bei vielen potentiellen Backern nachlassen wird. Deswegen gibt es jetzt erst einmal Geld von mir  :bier:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: fro am 29. Juli 2020, 14:52:42
Wenn man Excel jetzt mal Glauben schenken darf, landet die Kampagne am Ende bei 310.000 Euro. :D Siehe Anhang.
Mir ist klar, dass das nicht passieren wird, aber man darf ja mal ein bisschen mit Zahlen spielen. :D

Würde man bei Tag 0 beginnen, wäre die Trendlinie noch deutlich alberner und würde bei 500.000 landen. Hier ist natürlich auch nicht berücksichtigt, dass die Zahlen am Ende noch einmal ansteigen könnten oder ähnliches.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 29. Juli 2020, 14:59:16
Das wäre sicher ein überaus starkes Ergebnis.
Allerdings denke ich, dass jetzt, wo die erste Hürde gefallen ist, es sich nochmal verlangsamt.
Aber ich liege wahrscheinlich wieder falsch. Meine Prognose war eigentlich, dass die 100k erst am nächsten Wochenende fallen. :tuete:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Moexel am 29. Juli 2020, 15:00:20
Wenn man Excel jetzt mal Glauben schenken darf, landet die Kampagne am Ende bei 310.000 Euro. :D Siehe Anhang.
Mir ist klar, dass das nicht passieren wird, aber man darf ja mal ein bisschen mit Zahlen spielen. :D

Würde man bei Tag 0 beginnen, wäre die Trendlinie noch deutlich alberner und würde bei 500.000 landen. Hier ist natürlich auch nicht berücksichtigt, dass die Zahlen am Ende noch einmal ansteigen könnten oder ähnliches.

Wieder was gelernt...die Funktion Schätzer kannte ich bisher nicht :)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: jeto am 29. Juli 2020, 15:28:45
Wenn man Excel jetzt mal Glauben schenken darf, landet die Kampagne am Ende bei 310.000 Euro. :D Siehe Anhang.
Mir ist klar, dass das nicht passieren wird, aber man darf ja mal ein bisschen mit Zahlen spielen. :D

Was hat die Excel - Tabelle denn da ausgespuckt? Die rechnet ja mit dem erreichten Zahlenwert vom heutigen Tag 1:1 weiter?  :kratz:
Würde man bei Tag 0 beginnen, wäre die Trendlinie noch deutlich alberner und würde bei 500.000 landen. Hier ist natürlich auch nicht berücksichtigt, dass die Zahlen am Ende noch einmal ansteigen könnten oder ähnliches.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: crd am 29. Juli 2020, 16:09:50
Neuster Stand:

Nach 24 Stunden rund 55.000 €. (Viele Anstoss-Jünger pilgerten zum Tempel, um ihre Opfer darzulegen)
Nach 2 Tagen 66.490 € (von 965 Unterstützern). (+11.500 € zum Vortag)
Nach 3 Tagen 75.906 € (von 1121 Unterstützern). (+9.416 € zum Vortag)
Nach 4 Tagen 84.241 € (von 1252 Unterstützern). (+8.335 € zum Vortag)
Nach 5 Tagen 92.349 € (von 1385 Unterstützern). (+8.108 € zum Vortag)
Nach 6 Tagen 100.107 € (von 1506 Unterstützern). (+7.758 € zum Vortag)

Für die Stretch-Goals sind wir so weit:
#1 Nationalelf und zweite Mannschaft:   83,4%   (von 120.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   829 €
#2 Halbzeitansprachen:   74,2%   (von 135.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   1.454 €
#3 Büroansicht:   66,7%   (von 150.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   2.079 €
#4 macOS und Linux:   55,6%   (von 180.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   3.329 €
#5 Online-Multiplayer:   40,0%   (von 250.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   6.246 €


Noch sind 24 Tage Zeit.

mein Tip, die 150000 € werden fallen wenn nicht sogar ein bissel mehr  :hui:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: fro am 29. Juli 2020, 16:55:42

Ja, das ist eine lineare Progression, die Stand jetzt jeden Tag von einem Plus von 8.367,70 ausgeht. Das wird morgen schon wieder niedriger sein und übermorgen und...
Vielleicht hat Excel noch bessere Funktionen, bin da leider kein Experte.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 29. Juli 2020, 20:41:10
Ich habe da einfach mal schnell selbst eine Kalkulation vorgenommen.
Basierend auf dem nachlassenden Zuwachs der letzten 4 Tage.
Im Schnitt der letzten 4 Tage war der tägliche Zuwachs nur noch 90,8% des Vortags (also jeden Tag im Schnitt 9,2% weniger neues Geld).
Beispiel: Von gestern auf heute kamen 7.758 € dazu. Davon 90,8% = 7.047 € [die 90,8% sind gerundet, daher hier Rundungsanomalitäten], die dann bis morgen 14:19 Uhr dazukommen.
90,8% von diesen 7.047 € wären 6.402 €, die dann den Tag danach dazukommen. Usw.
Am letzten Tag der Kampagne kämen dann nur noch 793 € hinzu.

Bei dem Modell stünden wir am Ende bei 169.374 €.

 [ You are not allowed to view attachments ]

Wie das so mit Modellen und Glaskugeln ist: Es kann auch ganz anders kommen  :kaffee:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Moexel am 29. Juli 2020, 20:48:31
Warten wir es doch einfach ab 😉
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 29. Juli 2020, 20:52:49
Warten wir es doch einfach ab 😉
Modelle sind aber wichtig, damit sich die Zukunft daran orientieren kann  :faszinierend:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Dollar am 29. Juli 2020, 20:55:27
Meine Prognose ist, dass es bei 150k enden wird. Für eine Linux oder Mac Version wird wohl Niemand extra Geld aufwenden und von 150 bis 250 für den Multiplayer ist es ein viel zu großer Sprung. Aber ich lasse mich natürlich auch gerne eines besseren belehren :duckundweg:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Homerclon am 29. Juli 2020, 21:08:15
Es soll tatsächlich Leute geben, die kein Windows nutzen, und sich daher über eine Version für Linux / Mac freuen würden.
Während Linux zwar kostenlos ist (die meisten Distributionen jedenfalls), heißt aber nicht das sie generell alles Kostenlos haben wollen. Die Apple-Jünger sind alles andere als Geizkragen. Die geben Unsummen für (überwiegend) mittelmäßige Hardware aus, warum also nicht auch ein bisschen Kleingeld damit sie es auf einem Apple-Gerät spielen können?
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Dollar am 29. Juli 2020, 21:24:27
Die bisherigen Teile der Serie gab es doch auch nur für PC oder nicht?
Dementsprechend würde ich denken, dass sowieso jeder Anstoss-Jünger mindestens noch irgendwo einen PC stehen hat, auf dem er A22 dann zocken könnte, aber wie gesagt, ich kann mich natürlich auch völlig irren und die 180k werden locker flockig geknackt, weil jetzt alle Apple Nutzer heiß laufen bei Kickstarter :kaffee:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Moexel am 29. Juli 2020, 21:50:57
Modelle sind aber wichtig, damit sich die Zukunft daran orientieren kann  :faszinierend:

 :protestier:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: vlado777 am 29. Juli 2020, 21:55:12
Die geben Unsummen für (überwiegend) mittelmäßige Hardware aus,

Danke  :bier:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Cerlagon am 29. Juli 2020, 21:57:31
Modelle sind aber wichtig, damit sich die Zukunft daran orientieren kann  :faszinierend:

 :schal: :schal: :schal: :anbet:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 29. Juli 2020, 22:07:33
Es soll tatsächlich Leute geben, die kein Windows nutzen, und sich daher über eine Version für Linux / Mac freuen würden.
Also ich auf meinen alten Linux-Computer und alle anderen, die ich kenne, emulieren in solchen Fällen eine Windows-Umgebung für alle Spiele. Klar, das ist nicht optimal, aber ob sich genug finden, die 30k zusätzlich ausgeben?

Die geben Unsummen für (überwiegend) mittelmäßige Hardware aus
Bester Spruch des Tages  :engel: Aber der ausbleibende Shitstorm zeigt, dass es hier wohl nicht so viele Apple-Jünger gibt :bang:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Spiff am 29. Juli 2020, 22:29:33
Ich benutze fast ausschließlich Apple-Geräte und würde mich über eine MacOS Version von Anstoß 2022 ordentlich freuen. Allerdings muss ich keinen Shitstorm lostreten nur weil jemand anderer Meinung ist, Windows besser findet als MacOS oder einfach so keine Apple-Geräte nutzen will. Wie alt seid Ihr hier eigentlich hier?
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Ueberflieger am 29. Juli 2020, 22:46:54
Hab kein Apple. Aber wenn es um Apple vs. Samsung, Windows etc. geht, mutieren viele zu kleinen Kiddies. :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Homerclon am 29. Juli 2020, 22:56:56
Die bisherigen Teile der Serie gab es doch auch nur für PC oder nicht?
Dementsprechend würde ich denken, dass sowieso jeder Anstoss-Jünger mindestens noch irgendwo einen PC stehen hat, auf dem er A22 dann zocken könnte, aber wie gesagt, ich kann mich natürlich auch völlig irren und die 180k werden locker flockig geknackt, weil jetzt alle Apple Nutzer heiß laufen bei Kickstarter :kaffee:

Ist die Frage, ob die Alte Kiste auf der man früher Anstoss gezockt hat, noch ausreichend für A22 sein wird.
Manch einer ist vlt. auch zu Apple gewechselt und hat den alten Windows-PC verkauft/verschrottet.

Also ich auf meinen alten Linux-Computer und alle anderen, die ich kenne, emulieren in solchen Fällen eine Windows-Umgebung für alle Spiele. Klar, das ist nicht optimal, aber ob sich genug finden, die 30k zusätzlich ausgeben?
Bester Spruch des Tages  :engel: Aber der ausbleibende Shitstorm zeigt, dass es hier wohl nicht so viele Apple-Jünger gibt :bang:

In den meisten (fast allen?) fällen geht das, ja. Trotz besseren Wissens hatte ich das unerwähnt gelassen. :)
Ich würde mich einfach freuen, wenn mehr Spiele offiziell für Linux erscheinen. Das muss nicht mal Zeitgleich oder Zeitnah zum Release der Windows-Version sein. Damit könnte ruhig gewartet werden bis der finale Patch entwickelt wurde. Und wenn man bei der Entwicklung auf die Vulkan-API setzt, fällt die Portierung auch gleich viel leichter.

Shitstorm weil ich die Wahrheit schreibe? :kratz: :D


@Spiff: Gegen MacOS hab ich gar nichts, und finde es auch nicht schlechter als Windows. Dazu kann ich mir auch kein Urteil erlauben, da ich nur mal wenige Wochen während eines Schulpraktikums an einem Mac gesessen habe (und dort hatte mich eher die 1-Tasten-Maus gestört). Was schon einige Jahre her ist. Ich bin jedoch sehr Hardware-Interessiert, und wenn ich mir die Ausstattung der Apple-Geräte (vor allem Macs und MacBook, Mobile-Hardware interessiert mich weniger) ansehe, und dann die Preise vergleiche ...
Jeder der nicht verblendet ist, muss zugeben das Apple sehr hohe Preise verlangt. Wenn sie die Preise senken würden, würden einige ihrer treusten Kunden womöglich sogar abspringen, denn die lieben diese "Exklusivität" durch die hohen Preise. Das sind Statussymbole. So wie einige Millionäre sich Ferraris, Lamborghinis etc. kaufen, kaufen nicht ganz so gut gestellte Apple-Geräte. Auch wenn es aufgrund von Finanzierungsmöglichkeiten auch viele schlechtverdiener gibt, die sich Apple-Geräte (dann üblicherweise iPhone und iPad - gibts den iPod noch?) anschaffen.
Obwohl es längst auch Android-Geräte in der gleichen Preisklasse gibt, haftet an iPhone und iPad noch immer der Ruf das es Geräte für Bonzen ist, während Android-Nutzer als "Geizhälse" gelten.

Dann hab ich noch eine Abneigung gegen Apple, weil sie sich komplett abschotten wollen, und volle Kontrolle darüber haben wollen was auf ihren Geräten laufen darf und was nicht. Die haben zuletzt eine eigene Grafik-API (Metal) veröffentlicht, und die Drittanbieter dazu "gezwungen" ihre Produkte auf diese API umzustellen. Die Alternative wäre gewesen, nicht mehr an Apple-Nutzer verkaufen zu können.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Swayne am 29. Juli 2020, 23:28:28
Puh da habe ich ja viel gelernt über mich als Mac- bzw. Status-Symbol Nutzer. Will mich da gar nicht auf eine lange Diskussion einlassen aber hier ist mein Pro-Mac Argument: Ich hatte mein MacBook Pro 2013 nun 7 Jahre und es lief am letzten Tag noch so gut wie am ersten und ich habe es jetzt dann durch ein Neues ersetzt. So eine lange (problemlose) Laufzeit hatte ich davor mit keinem Dell, Acer oder Asus Laptop. Vielleicht liefert Lenovo oder Microsoft da vergleichbare Qualität, ich muss allerdings auch sagen, dass ich MacOS einfach besser finde als Windows.

Ich würde mich auf jeden Fall sehr über nativen MacOS-Support freuen. Ich weiß, dass es auch über BootCamp möglich sein wird Anstoss2022 zu zocken, ich habe tatsächlich wegen Anstoss 3 BootCamp auf meinem Mac installiert. Trotzdem wäre es einfach sehr viel komfortabler nicht wegen eines Spiels das Betriebssystem wechseln zu müssen.

Freue mich auf jeden Fall sehr, dass das 100k-Ziel erreicht wurde und freue mich auch schon sehr auf die Vorabversion  :cheers:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Homerclon am 29. Juli 2020, 23:45:30
Ich wollte nicht behaupten, das sich jeder Apple-Nutzer wegen des Status-Symbol dafür entschieden hat. Das war unglücklich formuliert.

Mit BootCamp wird es in ein paar Jahren auch nichts mehr (bei dann neuen Geräten). Apple stellt auf ARM-Prozessoren (das was aktuell in iPhone und iPad werkelt) um, Intel fliegt raus.
Dann kann man auch nicht mehr so leicht x86-Software auf einem iMac / MacBook betreiben. Auf jeden Fall nicht ohne (erheblichen) Leistungsverlust.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Swayne am 29. Juli 2020, 23:48:47
Ich wollte nicht behaupten, das sich jeder Apple-Nutzer wegen des Status-Symbol dafür entschieden hat. Das war unglücklich formuliert.

Mit BootCamp wird es in ein paar Jahren auch nichts mehr (bei dann neuen Geräten). Apple stellt auf ARM-Prozessoren (das was aktuell in iPhone und iPad werkelt) um, Intel fliegt raus.
Dann kann man auch nicht mehr so leicht x86-Software auf einem iMac / MacBook betreiben. Auf jeden Fall nicht ohne (erheblichen) Leistungsverlust.

passt schon, keine Sorge :D die Sprüche hört man als Apple-Nutzer ja öfter.

Das stimmt, darum habe ich mich doch noch für eine Intel-Generation entschieden, obwohl ich sehr gespannt bin auf die ARM-Prozessoren.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 30. Juli 2020, 08:57:18
Es ist doch letztlich jedem seine eigene Entscheidung welche Hardware er nutzt.
Verstehe diese übertriebenen Diskussionen ob Apple oder Android oder Windows nicht. Am Ende hat jeder seine Vorlieben, die das eine Gerät nun mal besser lösen kann als das andere.
Nur muss man dann halt damit rechnen, wenn man ein anderes Betriebssystem als Windows verwendet, dass man bei manchen Spielen etc. zurückstecken muss.
Klar ist, dass dann auch jeder Entwickler darauf achten muss, ob sich eine Portierung dann lohnt. Das gleiche gilt ja auch für eine mögliche Portierung auf die Konsole. Hier steht nun mal die finanzielle Sicht des Projektes über dem Bedürfnis der einzelnen User.
Ich zum Beispiel nutze aktuell daheim ein Windows 8.1 - Tablet und einen Vista - Laptop. Da darf ich mich ja auch nicht beschweren, wenn irgendwas nicht läuft. :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Moexel am 30. Juli 2020, 09:15:55
Es ist doch letztlich jedem seine eigene Entscheidung welche Hardware er nutzt.
Verstehe diese übertriebenen Diskussionen ob Apple oder Android oder Windows nicht. Am Ende hat jeder seine Vorlieben, die das eine Gerät nun mal besser lösen kann als das andere.
Nur muss man dann halt damit rechnen, wenn man ein anderes Betriebssystem als Windows verwendet, dass man bei manchen Spielen etc. zurückstecken muss.
Klar ist, dass dann auch jeder Entwickler darauf achten muss, ob sich eine Portierung dann lohnt. Das gleiche gilt ja auch für eine mögliche Portierung auf die Konsole. Hier steht nun mal die finanzielle Sicht des Projektes über dem Bedürfnis der einzelnen User.
Ich zum Beispiel nutze aktuell daheim ein Windows 8.1 - Tablet und einen Vista - Laptop. Da darf ich mich ja auch nicht beschweren, wenn irgendwas nicht läuft. :D

Vista? OMG :)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Bengart am 30. Juli 2020, 09:23:35
Zumal es abseits von Spielen auch zunehmend unwichtiger für den User wird.
Wir machen alles in Teams oder GSuite im Browser.

3D Design kann man ja auch über aufschaltung auf einen performanten Rechner machen.

Alles andere sind eh schon webservices innerhalb der Firma.

Das hatte MS damals schon gut erkannt. Gott sei Dank wurde es denen verboten den iExplorer als integralen Bestandteil vorzuschreiben.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Bengart am 30. Juli 2020, 09:27:53

Bei dem Modell stünden wir am Ende bei 169.374 €.

 [ You are not allowed to view attachments ]

Wie das so mit Modellen und Glaskugeln ist: Es kann auch ganz anders kommen  :kaffee:

So schnell ist die Vorhersage dahin... Anscheinend wurde der Erfolg auf der ein oder anderen Seite als Nachricht gebracht und hat noch ein paar zusätzliche Unterstützer aufmerksam gemacht. Oder nachdem es jetzt definitiv kommen soll sind ein paar aufgesprungen, die vorher nicht dran geglaubt haben.

Die Stretchgoals kommen in Reichweite  :schal:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 30. Juli 2020, 09:44:00
So schnell ist die Vorhersage dahin... Anscheinend wurde der Erfolg auf der ein oder anderen Seite als Nachricht gebracht und hat noch ein paar zusätzliche Unterstützer aufmerksam gemacht. Oder nachdem es jetzt definitiv kommen soll sind ein paar aufgesprungen, die vorher nicht dran geglaubt haben.

Die Stretchgoals kommen in Reichweite  :schal:
Bisher gab es noch gar keine großen Berichte, dass Anstoss 2022 die 100.000€ Grenze überschritten hat (weder bei Kicker noch bei Spielezeitschriften wie Gamestar etc.). Das kommt noch und könnte noch einmal einen Run auslösen. Ich denke der starke Anstieg der letzten 18 Stunden geht vor allem auf die Leute zurück, die entweder strategisch in einer vermeintlichen Schwächephase investieren oder sicher gehen wollten, dass das Spiel auf jeden Fall kommt.

Was das weitere Wachstum in Hinblick auf die Stretchgoals eher bremsen könnte ist das Ausgehen von attraktiven Belohnungen. Von der Viererkette sind nur noch 68 von 300 ursprünglichen Belohnungen vorhanden. Bei ca. 145.000€ wird es keine Viererkette mehr geben, obwohl jene Backer, die die Viererkette gewählt haben, mindestens ein Drittel der bisherigen Summe gezahlt haben.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: fro am 30. Juli 2020, 09:49:18
Am Ende der Kampagne haben wir dann perfekte Korrekturfaktoren für die Vorhersage von Anstoss 2045. :effe:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Spiff am 30. Juli 2020, 10:33:17
Ich finde einige Stretch-Goals etwas seltsam. Bin kein professioneller Entwickler aber ich stelle es mir schwierig vor, einen ordentlichen Multiplayer erst im Nachhinein einzubauen. Sowas müsste meiner Meinung nach schon im Ursprungskonzept mit drin sein. Genauso wie ein Nationalmannschaftsmodus.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: ansgarB am 30. Juli 2020, 11:14:14
visitors can't see pics , please register or login
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 30. Juli 2020, 14:20:23
Nachdem die 100.000 gestern vollgemacht wurden, ist die Unterstützung in den letzten 24 Stunden – wie hier schon erwähnt – sogar angestiegen im Vergleich zu den Vortagen.


Neuster Stand:

Nach 24 Stunden rund 55.000 €. (Viele Anstoss-Jünger pilgerten zum Tempel, um ihre Opfer darzulegen)
Nach 2 Tagen 66.490 € (von 965 Unterstützern). (+11.500 € zum Vortag)
Nach 3 Tagen 75.906 € (von 1121 Unterstützern). (+9.416 € zum Vortag)
Nach 4 Tagen 84.241 € (von 1252 Unterstützern). (+8.335 € zum Vortag)
Nach 5 Tagen 92.349 € (von 1385 Unterstützern). (+8.108 € zum Vortag)
Nach 6 Tagen 100.107 € (von 1506 Unterstützern). (+7.758 € zum Vortag)
Nach 7 Tagen 109.182 € (von 1653 Unterstützern). (+9.075 € zum Vortag)

Für die Stretch-Goals sind wir so weit:
#1 Nationalelf und zweite Mannschaft:   91,0%   (von 120.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   470 €
#2 Halbzeitansprachen:   80,9%   (von 135.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   1.123 €
#3 Büroansicht:   72,8%   (von 150.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   1.775 €
#4 macOS und Linux:   60,7%   (von 180.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   3.079 €
#5 Online-Multiplayer:   43,7%   (von 250.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   6.123 €


Noch sind 23 Tage Zeit.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: BONSTAR am 30. Juli 2020, 14:49:35
Nachdem die 100.000 gestern vollgemacht wurden, ist die Unterstützung in den letzten 24 Stunden – wie hier schon erwähnt – sogar angestiegen im Vergleich zu den Vortagen.
Monatsende/Monatsanfang = Gehalt. Kann mir vorstellen, dass die nächsten paar Tage nochmal ein paar mehr Euronen dazukommen :bier.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Greeny am 30. Juli 2020, 14:54:09
Das müssen die Onlinemodus-Verfechter sein.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Corns am 30. Juli 2020, 17:05:53
Monatsende/Monatsanfang = Gehalt. Kann mir vorstellen, dass die nächsten paar Tage nochmal ein paar mehr Euronen dazukommen :bier.

Für die ANSTOSS-Fans der ersten Stunde eher: Monatsende/Monatsanfang = Auszahlung der Rente.

 :rofl:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 30. Juli 2020, 18:08:35
Dabei ist das Datum doch egal, weil das sowieso erst Ende August eingezogen wird. :peitsch:
Bis dahin könnten auch noch alle ihre Unterstützung zurückziehen :evil: :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Zeus am 30. Juli 2020, 18:10:48
Für die ANSTOSS-Fans der ersten Stunde eher: Monatsende/Monatsanfang = Auszahlung der Rente.

 :rofl:

Also ich war 13 und bei nem Kumpel, als ich A2G das erste mal gezockt habe. Kann mich noch dran erinnern. Frankreich 98, A2G, das waren Zeiten. :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 30. Juli 2020, 18:14:06
Also ich war 13 und bei nem Kumpel, als ich A2G das erste mal gezockt habe. Kann mich noch dran erinnern. Frankreich 98, A2G, das waren Zeiten. :D
Formel 1 97, Grand Prix World, Roller Coaster Tycoon :love: :bart:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: BONSTAR am 30. Juli 2020, 19:05:16
A2G wird bei mir glaub ich auch das erste Spiel gewesen sein, was ich langfristig gezockt habe. In Phasen sogar bis heute noch. Da hält nur sonst nur, seit als Mod, Counter-Strike noch mit  :panik:
Also A2G&A3 als ZIP mit reinschmuggeln, wäre schon was feines. Weil ich weine wirklich, wenn meine CD i.wan nicht mehr funktioniert :D - Müsste die also auch i.wie mal saven.

Edit. Aber k.A. wie ich an das Spiel gekommen bin. Ich glaube der Sohn der damaligen Freundin meines Vaters hatte das mal mitgebracht..  :alk:

Edit² Topic: Morgen gibts Gehalt. Hatte schon auf heute gehofft. Mal sehen, was ich dann beisteuern werde. Bin mir aber noch nicht ganz so sicher, wieviel. Für die 3K wird es leider nicht reichen  :wave:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 31. Juli 2020, 08:31:35


Edit² Topic: Morgen gibts Gehalt. Hatte schon auf heute gehofft. Mal sehen, was ich dann beisteuern werde. Bin mir aber noch nicht ganz so sicher, wieviel. Für die 3K wird es leider nicht reichen  :wave:
Das Geld von Kickstarter wird erst nach dem Ende der Kampagne (also am 22. August abgezogen). Deswegen kannst du auch gleich dein nächstes Gehalt verplanen  :peitsch:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: jeto am 31. Juli 2020, 09:19:14
So wie ich das gerade bei einem Kommentar und der Antwort dazu gelesen habe, will 2tainment sich untereinander besprechen, ob das Stretchgoal Online-Mehrspieler dem Betriebssystem-Stretchgoal vorgezogen werden könnte..
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Löwenfan am 31. Juli 2020, 09:33:34
jepp. Würde *ich* begrüßen. einige andere wohl nicht
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Spiff am 31. Juli 2020, 09:35:05
Ich fand's schade wenn die MacOS-Version nach hinten rutschen würde, könnte es aber aus wirtschaftlichen Gründen mehr als nachvollziehen.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 31. Juli 2020, 09:35:54
So wie ich das gerade bei einem Kommentar und der Antwort dazu gelesen habe, will 2tainment sich untereinander besprechen, ob das Stretchgoal Online-Mehrspieler dem Betriebssystem-Stretchgoal vorgezogen werden könnte..

Wobei da ja direkt andere widersprochen haben, die Linux oder Apple nutzen.
Mal schauen...
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: jeto am 31. Juli 2020, 09:50:53
Ich will die auch keineswegs ausgrenzen, aber ich denke dass 80% eher den MP bevorzugen. Und bisher sind doch so ziemlich alle Spiele noch auf den Dingern zum Laufen gebracht worden?! Das sind eben eher Arbeitssysteme.. Aber wie es am Ende kommt, so kommts.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Greeny am 31. Juli 2020, 10:35:15
Ich hab ehrlich gesagt hätte ich auch eher was von einer Linux-Version als vom ONline-Modus. Wenn ich mit wem spiele, dann hocken wir daheim zusammen.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Louis Lavendel am 31. Juli 2020, 12:04:52
Also ich war 13 und bei nem Kumpel, als ich A2G das erste mal gezockt habe. Kann mich noch dran erinnern. Frankreich 98, A2G, das waren Zeiten. :D
A1 und wurde damals noch auf Disketten (ja, Mehrzahl!) gezockt. Dürfte noch mal 5 (zu lange her um genaue Zahlen zu nennen  :tuete:) Jahre länger her sein, aber WCE lässt auf 94 rum schließen  :kratz:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: fro am 31. Juli 2020, 13:37:29
Müssten 5 Disketten gewesen sein: #1 für den Editor, #5 für die Torszenen, die restlichen hat man ständig gebraucht.
Wenn ich mich richtig erinnere, konnte man das Spiele aber auch mit #3 starten. War damals extrem stolz, als ich das rausgefunden hatte. :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 31. Juli 2020, 14:11:15
A1 und wurde damals noch auf Disketten (ja, Mehrzahl!) gezockt. Dürfte noch mal 5 (zu lange her um genaue Zahlen zu nennen  :tuete:) Jahre länger her sein, aber WCE lässt auf 94 rum schließen  :kratz:
Anstoss kam Ende 93 raus, also dein Gedächtnis trügt dich nicht  :bier:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 31. Juli 2020, 14:21:36
Die letzten 24 Stunden waren dann nicht so ergiebig. Morgen sollte aber Stretch-Goal #1 fallen.


Neuster Stand:

Nach 24 Stunden rund 55.000 €. (Viele Anstoss-Jünger pilgerten zum Tempel, um ihre Opfer darzulegen)
Nach 2 Tagen 66.490 € (von 965 Unterstützern). (+11.500 € zum Vortag)
Nach 3 Tagen 75.906 € (von 1121 Unterstützern). (+9.416 € zum Vortag)
Nach 4 Tagen 84.241 € (von 1252 Unterstützern). (+8.335 € zum Vortag)
Nach 5 Tagen 92.349 € (von 1385 Unterstützern). (+8.108 € zum Vortag)
Nach 6 Tagen 100.107 € (von 1506 Unterstützern). (+7.758 € zum Vortag)
Nach 7 Tagen 109.182 € (von 1653 Unterstützern). (+9.075 € zum Vortag)
Nach 8 Tagen 114.491 € (von 1736 Unterstützern). (+5.309 € zum Vortag)


Für die Stretch-Goals sind wir so weit:
#1 Nationalelf und zweite Mannschaft:   95,4%   (von 120.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   250 €
#2 Halbzeitansprachen:   84,8%   (von 135.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   932 €
#3 Büroansicht:   76,3%   (von 150.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   1.614 €
#4 macOS und Linux:   63,6%   (von 180.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   2.978 €
#5 Online-Multiplayer:   45,8%   (von 250.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   6.160 €


Noch sind 22 Tage Zeit.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Fanakick am 31. Juli 2020, 20:01:08
Hat es jemand geschafft mit einer Prepaid-Kreditkarte zu unterstützen? Meine Karte wird aus "unbekannten Gründen" immer abgelehnt.  :rot:

Zwei andere Zahlungen konnte ich gerade problemlos tätigen.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 31. Juli 2020, 20:36:03
Debitkarten sind bei solchen Sachen oft problematisch, wenn nicht sofort der Betrag gebucht / geblockt wird. Das hast du auch regelmäßig bei Autovermietungen (Kaution etc.) etc.

Aber sie haben ja schon angekündigt, noch andere Optionen zur Unterstützung anzubieten, für die, die es nicht über Kickstarter können. :bier:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Zeus am 31. Juli 2020, 21:50:18
ich habe schlicht per Bankeinzug bezahlt... wird euch das nicht angeboten?
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Fanakick am 31. Juli 2020, 22:05:48
ich habe schlicht per Bankeinzug bezahlt... wird euch das nicht angeboten?

Nö, aber da kommt bei mir wahrscheinlich noch das Hindernis Ausland (Schweiz) dazu.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Zeus am 01. August 2020, 11:38:47
Aber gerade in der Schweiz sollten Bankkonten doch kein Problem sein. :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Fanakick am 01. August 2020, 12:52:05
Aber gerade in der Schweiz sollten Bankkonten doch kein Problem sein. :D

Klar, aber ich will ja nicht anonym spenden  :engel:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 01. August 2020, 14:20:13
Mal sehen, ob es nächste Woche, wenn es neue Infos gibt, noch mal an Fahrt aufnehmen kann.


Neuster Stand:

Nach 24 Stunden rund 55.000 €. (Viele Anstoss-Jünger pilgerten zum Tempel, um ihre Opfer darzulegen)
Nach 2 Tagen 66.490 € (von 965 Unterstützern). (+11.500 € zum Vortag)
Nach 3 Tagen 75.906 € (von 1121 Unterstützern). (+9.416 € zum Vortag)
Nach 4 Tagen 84.241 € (von 1252 Unterstützern). (+8.335 € zum Vortag)
Nach 5 Tagen 92.349 € (von 1385 Unterstützern). (+8.108 € zum Vortag)
Nach 6 Tagen 100.107 € (von 1506 Unterstützern). (+7.758 € zum Vortag)
Nach 7 Tagen 109.182 € (von 1653 Unterstützern). (+9.075 € zum Vortag)
Nach 8 Tagen 114.491 € (von 1736 Unterstützern). (+5.309 € zum Vortag)
Nach 9 Tagen 118.059 € (von 1792 Unterstützern). (+3.568 € zum Vortag)


Für die Stretch-Goals sind wir so weit:
#1 Nationalelf und zweite Mannschaft:   98,3%   (von 120.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   95 €
#2 Halbzeitansprachen:   87,4%   (von 135.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   809 €
#3 Büroansicht:   78,7%   (von 150.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   1.524 €
#4 macOS und Linux:   65,6%   (von 180.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   2.952 €
#5 Online-Multiplayer:   47,2%   (von 250.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   6.285 €


Noch sind 21 Tage Zeit.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: MV am 01. August 2020, 21:54:25
Die müssten einfach mehr Bilder zeigen und nochmal paar Interviews geben. Gamestar, PC Games und was es alles nicht gibt. PC Gamer evt. noch. Die haben einen riesengroßen Twitteraccount und erreichen sehr viele. Dann dürfte nochmal ein kräftiger Schub kommen. Wenn ich nicht durch Zufall über drei Ecken davon gelesen hätte, dann wüsste ich bis heute nicht, dass ein neues Anstoss in der Mache ist...
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Löwenfan am 02. August 2020, 00:45:10
449 € noch bis zum ersten Stretchgoal :hui:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Swayne am 02. August 2020, 01:49:59
Das sollte dann morgen endlich erreicht werden. Ich hoffe wirklich, dass durch ein paar Marketingmaßnahmen in den nächsten Wochen nochmal ein Schwung reinkommt und die anderen Strechgoals auch erreicht werden.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Anstoss 2 Gold-Fan am 02. August 2020, 11:22:26
Stand heute 10:00 Uhr 119.999 Euro. Nächste Hürde wird überwunden mit 120.000 Euro. Will man uns ärgern? :faszinierend:

Stand jetzt mehr als 120.000 Euro!! Der Nationalmannschaft-Modus ist jetzt offiziell mit dabei 😃
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Hardy am 02. August 2020, 11:45:34
Für das Büro würde ich evtl. doch mitmachen  :schal:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 02. August 2020, 11:52:00
Für das Büro würde ich evtl. doch mitmachen  :schal:
Wie, eventuell? Du weißt schon, dass für jeden Anstoss-Jünger, der nicht unterstützt, bei irgendeinem Pallino auf der Welt die Luft rausgeht!  :panik:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 02. August 2020, 14:19:41
Neuster Stand:

Nach 24 Stunden rund 55.000 €. (Viele Anstoss-Jünger pilgerten zum Tempel, um ihre Opfer darzulegen)
Nach 2 Tagen 66.490 € (von 965 Unterstützern). (+11.500 € zum Vortag)
Nach 3 Tagen 75.906 € (von 1121 Unterstützern). (+9.416 € zum Vortag)
Nach 4 Tagen 84.241 € (von 1252 Unterstützern). (+8.335 € zum Vortag)
Nach 5 Tagen 92.349 € (von 1385 Unterstützern). (+8.108 € zum Vortag)
Nach 6 Tagen 100.107 € (von 1506 Unterstützern). (+7.758 € zum Vortag)
Nach 7 Tagen 109.182 € (von 1653 Unterstützern). (+9.075 € zum Vortag)
Nach 8 Tagen 114.491 € (von 1736 Unterstützern). (+5.309 € zum Vortag)
Nach 9 Tagen 118.059 € (von 1792 Unterstützern). (+3.568 € zum Vortag)
Nach 10 Tagen 120.752 € (von 1839 Unterstützern). (+2.693 € zum Vortag)


Für die Stretch-Goals sind wir so weit:
#1 Nationalelf und zweite Mannschaft:   erreicht         
#2 Halbzeitansprachen:   89,4%   (von 135.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   712 €
#3 Büroansicht:   80,5%   (von 150.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   1.462 €
#4 macOS und Linux:   67,1%   (von 180.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   2.962 €
#5 Online-Multiplayer:   48,3%   (von 250.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   6.462 €


Noch sind 20 Tage Zeit.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Brave1983 am 02. August 2020, 14:19:56
Wie, eventuell? Du weißt schon, dass für jeden Anstoss-Jünger, der nicht unterstützt, bei irgendeinem Pallino auf der Welt die Luft rausgeht!  :panik:

Genial!  :bier:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: fro am 02. August 2020, 14:53:50
Im Nachhinein zeigt sich jetzt, dass das Ziel zu niedrig war. Ab 100.000 war die Luft raus.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 02. August 2020, 15:01:15
Neuster Stand:

Nach 24 Stunden rund 55.000 €. (Viele Anstoss-Jünger pilgerten zum Tempel, um ihre Opfer darzulegen)
Nach 2 Tagen 66.490 € (von 965 Unterstützern). (+11.500 € zum Vortag)
Nach 3 Tagen 75.906 € (von 1121 Unterstützern). (+9.416 € zum Vortag)
Nach 4 Tagen 84.241 € (von 1252 Unterstützern). (+8.335 € zum Vortag)
Nach 5 Tagen 92.349 € (von 1385 Unterstützern). (+8.108 € zum Vortag)
Nach 6 Tagen 100.107 € (von 1506 Unterstützern). (+7.758 € zum Vortag)
Nach 7 Tagen 109.182 € (von 1653 Unterstützern). (+9.075 € zum Vortag)
Nach 8 Tagen 114.491 € (von 1736 Unterstützern). (+5.309 € zum Vortag)
Nach 9 Tagen 118.059 € (von 1792 Unterstützern). (+3.568 € zum Vortag)
Nach 10 Tagen 120.752 € (von 1839 Unterstützern). (+2.693 € zum Vortag)


Für die Stretch-Goals sind wir so weit:
#1 Nationalelf und zweite Mannschaft:   erreicht         
#2 Halbzeitansprachen:   89,4%   (von 135.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   712 €
#3 Büroansicht:   80,5%   (von 150.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   1.462 €
#4 macOS und Linux:   67,1%   (von 180.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   2.962 €
#5 Online-Multiplayer:   48,3%   (von 250.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   6.462 €


Noch sind 20 Tage Zeit.
Die Summen nehmen die letzten Tage schon ziemlich ab. Wenn sich der Trend fortsetzt, wird es mit der Büroansicht, die ich wirklich gern hätte (und die ich auch essenziell für ein Anstoss2022 halten würde), knapp... Hoffen wir, dass Kalpyso und 2tainment noch ein paar Screenshots herausrücken und/oder weitere Marketingmaßnahmen einleiten (bisher steht bei Gamestar, PC Games und Co. nichts darüber, dass man die 100.000€ Grenze durchbrochen hat), so dass sich noch weitere Backer finden. Sonst müssten wir mal im Forum darüber nachdenken, ob wir nicht noch unsere Summen irgendwie aufstocken können.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Louis Lavendel am 02. August 2020, 15:43:38
Habe dann auch mal gespendet bzw. mir das Spiel vorab gekauft :kaffee:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: JWD am 02. August 2020, 17:35:19
Bin auch schon länger da wo aber hoffe es gibt noch mehr Informationen. Das muss alles viel mehr Public gemacht werden. Anstoss ist doch kein Nieschenspiel. Überlege von 120 auf 150 zu gehen :) aber will endlich mehr Informationen. :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: vlado777 am 02. August 2020, 17:51:34
Die Summen nehmen die letzten Tage schon ziemlich ab. Wenn sich der Trend fortsetzt, wird es mit der Büroansicht, die ich wirklich gern hätte (und die ich auch essenziell für ein Anstoss2022 halten würde), knapp... Hoffen wir, dass Kalpyso und 2tainment noch ein paar Screenshots herausrücken und/oder weitere Marketingmaßnahmen einleiten (bisher steht bei Gamestar, PC Games und Co. nichts darüber, dass man die 100.000€ Grenze durchbrochen hat), so dass sich noch weitere Backer finden. Sonst müssten wir mal im Forum darüber nachdenken, ob wir nicht noch unsere Summen irgendwie aufstocken können.

Hoffe ich auch. Ich will die Büroansicht auch unbedingt haben.  :cheers:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: MV am 02. August 2020, 18:43:58
Bin auch schon länger da wo aber hoffe es gibt noch mehr Informationen. Das muss alles viel mehr Public gemacht werden. Anstoss ist doch kein Nieschenspiel. Überlege von 120 auf 150 zu gehen :) aber will endlich mehr Informationen. :D

Also wenn man mit google trends die Auswertung zu "Anstoss 2022" Suchanfragen macht wird aktuell nur in Österreich und Deutschland danach gesucht. Die Schweiz war vor paar Tagen drin, aufgrund zu wenigen Suchanfragen scheint die jetzt aber sogar rausgeflogen zu sein. Da muss viel mehr gehen. 2tainment bzw. Kalypso müssten viel mehr dafür werben im Sinne von Infos, neuen Bildern. Alleine wenn man schreibt Backer (Ultras) dürfen die BETA mitmachen lockt doch sicherlich schon Leute an. Wundere mich, dass da nicht mehr kommt. England hat doch auch eine Fussballmanager vernarrte Community. Die sind doch große Freunde des Football Manager. Der FM19 hat sich z.B. 1 Million mal verkauft, ergo mal in irgendwelchen englischen Seiten was bringen.

Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Bramfelder SV am 02. August 2020, 21:02:58
Die Halbzeitansprachen sollten noch machbar sein. Bei allen weiteren Zielen bin ich skeptisch, wenn es nicht durch weitere Werbung einen Push geben wird.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Zeus am 02. August 2020, 21:54:51
Also wenn man mit google trends die Auswertung zu "Anstoss 2022" Suchanfragen macht wird aktuell nur in Österreich und Deutschland danach gesucht. Die Schweiz war vor paar Tagen drin, aufgrund zu wenigen Suchanfragen scheint die jetzt aber sogar rausgeflogen zu sein. Da muss viel mehr gehen. 2tainment bzw. Kalypso müssten viel mehr dafür werben im Sinne von Infos, neuen Bildern. Alleine wenn man schreibt Backer (Ultras) dürfen die BETA mitmachen lockt doch sicherlich schon Leute an. Wundere mich, dass da nicht mehr kommt. England hat doch auch eine Fussballmanager vernarrte Community. Die sind doch große Freunde des Football Manager. Der FM19 hat sich z.B. 1 Million mal verkauft, ergo mal in irgendwelchen englischen Seiten was bringen.



Wer kennt denn noch Anstoss?
Mal ehrlich: Unsere Generation war DAMALS jung und hat diese Spiele gespielt. Die jetzige Zielgruppe der 15-24jährigen kennt diese Spiele überhaupt gar nicht und müssen daher erstmal neu abgeholt werden. Für uns ist klar, dass das Spiel auf Basis von A3 gemacht wird - für viele andere ist dieses Spiel ein weißes Blatt Papier, was noch befüllt werden muss. Der Bedarf für mehr Marketing ist auf jeden Fall da, man muss aber irgendwo die FIFA/PES Spieler bekommen; die Jugend abholen. Instagram, Twitter & Co. "Foren" sind doch größtenteils leider eh out... viele junge Leute kennen das gar nicht mehr.

Es gibt ein subreddit für Anstoss - ob der Mod da aber noch aktiv ist, weiß ich nicht. Ich würde sonst morgen dort mal etwas erstellen, was die Reichweite und Googletreffer angeht ist Reddit sehr gut.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: JWD am 02. August 2020, 22:10:26
Also ich bin BJ ‘89 und kenne Anstoss. Fand den immer geil. Bis es dann zu €A gegangen ist. Aber A3 ist einfach nur Kult. :D und wenns noch was tiefer ins Detail gehen soll tut es der von Sega auch zur Abwechslung.  :hui: Aber ja, ich fürchte auch, dass Anstoss kaum noch jemnd kennt. ^^
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: JoshToda am 02. August 2020, 22:22:14
Hoffen wir, dass das AMA auch dafür genutzt wird sich selber eine grobe Richtung zu geben - allein schon um marketingtechnisch aktiver auftreten zu können. Reddit ist eine gute Idee! Vielleicht auch bei Steam eine Ankündigung mit entsprechenden Verlinkungen. Vorallem muss aber das Konzept der Kampagne (nicht nur das Video) sowie die erste kleinen Informationen zumindest auch in Englisch (besser noch in Französisch und welche Sprachen es nicht noch gibt) zur Verfügung stehen, damit die nicht-deutsch-sprechenden auch eine Chance haben zu verstehen, um was es geht. Des weiteren gibt es  die "Anstoss" Seite auf Facebook nur auf deutsch - da sollte es auch einen englische Seite geben. Uns kann man mit Charme und Nostalgie gewinnen - neue Spieler und potentielle Baker brauchen mehr, als ein paar Renter mit PCs. Es gibt noch genug Ecken, an denen - unabhängig vom jetztigen Entwicklungsstand - etwas passieren sollte..
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 02. August 2020, 22:28:09
Ich denke auch, sie sollten das sowieso schon begrenzte Budget lieber in die Entwicklung investieren und nicht in teures Marketing. Die wichtigsten Gruppen haben sie über die Anstoss-Community doch bereits erreicht. In anderen FM-Foren dürfte auch darüber diskutiert werden. Und die Mobile Games Generation interessiert sich doch nicht für ein PC Spiel, FIFA Fans nicht für einen Manager, Hardcore FM Spieler nicht für Anstoss... Die Kosten einer großen Marketingkampagne stünden in keinem Verhältnis zum möglichen Erfolg.
Zumal, was sollten sie jetzt gerade an Anstoss-Neulinge verkaufen? Das 100k Ziel ist durch und die Stretchgoals sind in erster Linie doch nur für diejenigen interessant, die A3 bereits gespielt haben. Wieso sollten die klassische Büro-Ansicht oder Ansprachen für einen Neuling interessant sein und zum investieren bewegen?

Der Verkauf läuft am Ende sowieso über Steam (Empfehlungen, ähnliche Spiele etc.), sofern A22 ordentlich wird und gute Bewertungen erhält.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: MV am 02. August 2020, 22:30:36
Wer kennt denn noch Anstoss?
Mal ehrlich: Unsere Generation war DAMALS jung und hat diese Spiele gespielt. Die jetzige Zielgruppe der 15-24jährigen kennt diese Spiele überhaupt gar nicht und müssen daher erstmal neu abgeholt werden. Für uns ist klar, dass das Spiel auf Basis von A3 gemacht wird - für viele andere ist dieses Spiel ein weißes Blatt Papier, was noch befüllt werden muss. Der Bedarf für mehr Marketing ist auf jeden Fall da, man muss aber irgendwo die FIFA/PES Spieler bekommen; die Jugend abholen. Instagram, Twitter & Co. "Foren" sind doch größtenteils leider eh out... viele junge Leute kennen das gar nicht mehr.

Es gibt ein subreddit für Anstoss - ob der Mod da aber noch aktiv ist, weiß ich nicht. Ich würde sonst morgen dort mal etwas erstellen, was die Reichweite und Googletreffer angeht ist Reddit sehr gut.

Man muss nicht Anstoss kennen, aber wenn es heisst, dass ein neuer Fussball Manager fürn PC (und evt. Mac/Linux) in der Mache ist, dann muss Werbung gemacht werden. Foren heutzutage der falsche Weg, alleine beim Erreichen des Kickstarter Ziels hätte es doch z.B. bei der GAMESTAR einen kurzen News Artikel geben müssen. Dann nochmal einen, wenn das nächste Stretchgoal erreicht wurde. Die meisten Leute lesen die kurze Nachricht und wissen es ist was in der Mache. Wenn die jetzt hören Stretchgoal 1, 2 usw. wurde erreicht ist die Wahrscheinlichkeit, dass die kickstarter Seite besucht wird höher. Wenn man halt nichts macht, dann muss man sich nicht wundern.

Wir könnten alle z.B. zur gleichen Zeit 2-3 Posts auf Twitter mit #Anstoss 2022 absetzen. Dann taucht das in der Top 10 von Twitter irgendwann auf (vorausgesetzt es sind genug, die posten) und dann sehen das definitiv viele. Die meisten Twitter Leute hoppen eh immer in die Top10 kurz rein und schauen, um was es geht.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: MV am 02. August 2020, 22:34:22
Ich denke auch, sie sollten das sowieso schon begrenzte Budget lieber in die Entwicklung investieren und nicht in teures Marketing. Die wichtigsten Gruppen haben sie über die Anstoss-Community doch bereits erreicht. In anderen FM-Foren dürfte auch darüber diskutiert werden. Und die Mobile Games Generation interessiert sich doch nicht für ein PC Spiel, FIFA Fans nicht für einen Manager, Hardcore FM Spieler nicht für Anstoss... Die Kosten einer großen Marketingkampagne stünden in keinem Verhältnis zum möglichen Erfolg.
Zumal, was sollten sie jetzt gerade an Anstoss-Neulinge verkaufen? Das 100k Ziel ist durch und die Stretchgoals sind in erster Linie doch nur für diejenigen interessant, die A3 bereits gespielt haben. Wieso sollten die klassische Büro-Ansicht oder Ansprachen für einen Neuling interessant sein und zum investieren bewegen?

Der Verkauf läuft am Ende sowieso über Steam (Empfehlungen, ähnliche Spiele etc.), sofern A22 ordentlich wird und gute Bewertungen erhält.

Es geht nicht um eine große Werbekampagne, aber der einzige "tiefgehende Artikel" war bisher nur in der Gamestar zu finden so wie ich das sehen kann. Guerilla Marketing über Twitter oder einfach Woche für Woche paar neue Infos streuen, dass bestimmte Seiten das immer aufgreifen bringt schon was - das ist dann alles kostenfrei. Je öfter darüber Artikel kommen, darüber getweetet wird usw. umso größer wird die Reichweite, mit der man Leute erreicht.

Zitat
...Zumal, was sollten sie jetzt gerade an Anstoss-Neulinge verkaufen? Das 100k Ziel ist durch und die Stretchgoals sind in erster Linie doch nur für diejenigen interessant, die A3 bereits gespielt haben. Wieso sollten die klassische Büro-Ansicht oder Ansprachen für einen Neuling interessant sein und zum investieren bewegen? ...

Also ich habe früher Anstoss 2 oder 3 gespielt. Ich kann mich nichtmal dran erinnern, welches es genau war, liebe aber Fussball Manager sehr gerne. Hatte einige Fussball Manager von EA, die letzten 2 hatten aber immer einen BUG, wo ich nach 1 Saison einen CTD hatte und nie weiterspielen konnte. Dann hab ich "f*** you" gedacht und EA Teile gelassen. Der Football Manager ist mir zu komplex bezüglich Einstellungen. Ich hab jedenfalls das Spiel als Ultra supported, da ich davon ausgehe, dass es ein guter Manager wird und ich unbedingt die BETA mitmachen will. Keine Ahnung, ob ich der einzige bin, der so denkt, aber wahrscheinlich gibts draußen genug Leute, denen die Stretchgoals egal sind, hauptsache das Teil kommt raus.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 02. August 2020, 22:54:09
Aber jetzt müsstest du die Leute ja nicht nur von Anstoss 2022 überzeugen, sondern zusätzlich auch davon, es vorab über Kickstarter zu unterstützen.
Da können sie sich das besser für den Zeitpunkt aufsparen, an dem es mit fertigem Spiel oder zumindest detaillierten Infos wirklich ans verkaufen geht.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Anstoss 2 Gold-Fan am 02. August 2020, 23:38:41
Ich habe soeben den Fernsehsender  RTL eine Email geschrieben. Vielleicht machen sie ja für dieses Projekt Werbung
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Zeus am 03. August 2020, 09:12:30
Warum dann ausgerechnet RTL? :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Runner84 am 03. August 2020, 09:21:54
Vielleicht sollte man den Rocket Beans mal schreiben. Ich glaub den ein oder anderen Anstoss Nerd gibt es dort bestimmt auch.  :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 03. August 2020, 09:26:56
Ich denke auch, sie sollten das sowieso schon begrenzte Budget lieber in die Entwicklung investieren und nicht in teures Marketing. Die wichtigsten Gruppen haben sie über die Anstoss-Community doch bereits erreicht. In anderen FM-Foren dürfte auch darüber diskutiert werden. Und die Mobile Games Generation interessiert sich doch nicht für ein PC Spiel, FIFA Fans nicht für einen Manager, Hardcore FM Spieler nicht für Anstoss... Die Kosten einer großen Marketingkampagne stünden in keinem Verhältnis zum möglichen Erfolg.
Marketing ist falsch ausgedrückt, eigentlich müssten sie PR (meine Ex war PR-Managerin) machen. Sofern sie den (Senior) PR Manager für Sportspiele eingestellt haben, kostet sie das nichts außer dessen Lohnkosten: Journalisten von Gamestar, PC Games, ComputerBild etc. (bzw. entsprechende Influencer) kontaktieren, ihnen mitteilen, dass Anstoss die Kickstarter Goals erreicht hat + die Stretchgoals erreichen will Fragen, ob sie Interesse an einem Interview mit den Entwicklern haben, ein paar exklusive Screenshots/Insights in die Roadmap anbieten und die entsprechenden Informationen vorformulieren (und/oder einen Basistext schreiben, aus dem sich die Journalisten bedienen können bzw. der schon zielgruppengerecht für ein Magazin aufbereitet ist).
Zusätzlich noch die Übersetzungen bei Steam und entsprechende Nachrichten bei Twitter/Insta und Co. Zumindest auf den Kalypso Accounts habe ich bei Twitter und Insta keinerlei Informationen über das Erreichen der Kickstarter-Summe gefunden. Entweder man ist bei Kalypso selbst überrascht, dass es so schnell ging und hat es nicht in den Redaktionsplan eingeplant oder aber es gibt andere - mir vollkommen schleierhafte Gründe - warum man Anstoss 2022 aus Sicht der Öffentlichkeitsarbeit (damit meine ich nicht die sehr gute Kommunikation mit der Community bei Kickstarter und hier im Forum, sondern an die weitere Öffentlichkeit) so stiefmütterlich behandelt.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Moexel am 03. August 2020, 09:32:28
Marketing ist falsch ausgedrückt, eigentlich müssten sie PR (meine Ex war PR-Managerin) machen. Sofern sie den (Senior) PR Manager für Sportspiele eingestellt haben, kostet sie das nichts außer dessen Lohnkosten: Journalisten von Gamestar, PC Games, ComputerBild etc. (bzw. entsprechende Influencer) kontaktieren, ihnen mitteilen, dass Anstoss die Kickstarter Goals erreicht hat + die Stretchgoals erreichen will Fragen, ob sie Interesse an einem Interview mit den Entwicklern haben, ein paar exklusive Screenshots/Insights in die Roadmap anbieten und die entsprechenden Informationen vorformulieren (und/oder einen Basistext schreiben, aus dem sich die Journalisten bedienen können bzw. der schon zielgruppengerecht für ein Magazin aufbereitet ist).
Zusätzlich noch die Übersetzungen bei Steam und entsprechende Nachrichten bei Twitter/Insta und Co. Zumindest auf den Kalypso Accounts habe ich bei Twitter und Insta keinerlei Informationen über das Erreichen der Kickstarter-Summe gefunden. Entweder man ist bei Kalypso selbst überrascht, dass es so schnell ging und hat es nicht in den Redaktionsplan eingeplant oder aber es gibt andere - mir vollkommen schleierhafte Gründe - warum man Anstoss 2022 aus Sicht der Öffentlichkeitsarbeit so stiefmütterlich behandelt.

Tja, und die schlimmste Befürchtung, die hoffentlich nicht ansatzweise der Wahrheit entspricht. Das Spiel ist bisher die absolute Grütze, hat noch 0 Inhalt, ist nicht vorzeigbar und pre-pre-alpha status. Daher kann man auch keine weiteren Infos herausgeben oder Screenshots o.ä.! Bis Ende der Kickstarter-Kampagne gibt es keine bzw. kaum neue Infos. Dann ist das Geld im Sack und dann plätschern langsam aber sicher die Infos durch, dass das Spiel nichtmal ansatzweise funktioniert o.ä.!

Freeky, ihr lest doch mit: Ein Statement diesbezüglich bzw. bezüglich neuer Infos/Entwicklungsstand/Discord Dev etc. wäre wirklich sehr hilfreich. Die wilden Spekulationen an allen Ecken und Enden tun schon ein wenig weh... ;)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Casablanca am 03. August 2020, 10:28:58
Wer kennt denn noch Anstoss?
Mal ehrlich: Unsere Generation war DAMALS jung und hat diese Spiele gespielt. Die jetzige Zielgruppe der 15-24jährigen kennt diese Spiele überhaupt gar nicht und müssen daher erstmal neu abgeholt werden. Für uns ist klar, dass das Spiel auf Basis von A3 gemacht wird - für viele andere ist dieses Spiel ein weißes Blatt Papier, was noch befüllt werden muss. Der Bedarf für mehr Marketing ist auf jeden Fall da, man muss aber irgendwo die FIFA/PES Spieler bekommen; die Jugend abholen. Instagram, Twitter & Co. "Foren" sind doch größtenteils leider eh out... viele junge Leute kennen das gar nicht mehr.

Es gibt ein subreddit für Anstoss - ob der Mod da aber noch aktiv ist, weiß ich nicht. Ich würde sonst morgen dort mal etwas erstellen, was die Reichweite und Googletreffer angeht ist Reddit sehr gut.
Ich wiederum kann mit reddit nichts anfangen - schon mal gehört aber nie genau gewusst, was es ist. Musste mir jetzt erst einmal etwas dazu durchlesen.

Insgesamt habe ich auch den Eindruck, dass zu wenig passiert auf Twitter, Insta, Facebook etc.

Heutzutage musst Du dafür Personal abstellen, die täglich online sind, Berichte lesen und beantworten, neue Beiträge einstellen etc.

Man könnte fast das Gefühl haben, dass die 100.000 erreicht werden mussten und der Rest mehr Verpflichtung als gewollte Herausforderung ist.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Casablanca am 03. August 2020, 10:34:53
Spannende Idee, gleichzeitig einen Twitter-Eintrag vorzunehmen.
Irgendwie kommt es mir so vor, dass wir uns hier über mehr PR-Ideen austauschen als der Publisher.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 03. August 2020, 11:06:22
Tja, und die schlimmste Befürchtung, die hoffentlich nicht ansatzweise der Wahrheit entspricht. Das Spiel ist bisher die absolute Grütze, hat noch 0 Inhalt, ist nicht vorzeigbar und pre-pre-alpha status. Daher kann man auch keine weiteren Infos herausgeben oder Screenshots o.ä.! Bis Ende der Kickstarter-Kampagne gibt es keine bzw. kaum neue Infos. Dann ist das Geld im Sack und dann plätschern langsam aber sicher die Infos durch, dass das Spiel nichtmal ansatzweise funktioniert o.ä.!

Freeky, ihr lest doch mit: Ein Statement diesbezüglich bzw. bezüglich neuer Infos/Entwicklungsstand/Discord Dev etc. wäre wirklich sehr hilfreich. Die wilden Spekulationen an allen Ecken und Enden tun schon ein wenig weh... ;)
Wobei man das auch wieder positiv denken kann: Wenn es noch so wenig zu sehen gibt, dann ist Anstoss 2022 nicht einfach nur ein neuer Aufguss von Torchance 2017 in neuem Gewand. Sonst könnte man das ohne Probleme zeigen!
Ich habe eben mal versucht bei Xing und Linkedin herauszufinden, wer der/die Senior PR Manager für Anstoss ist (auf der Website von Kalypso gibt es nur ein Kontaktformular für die Presse, das ist auch nicht wirklich professionell...). Leider habe ich niemanden mit diesem Titell oder einem ähnlichen Titel mit passenden Einsteliungsdatum gefunden. Da in der PR/Marketing Communit die Job-Titel in den Business-Netzwerken meist umgehend nach der Vertragsunterschrift geändert werden, wundert mich das ein bisschen. Eventuell hat man noch niemanden dafür eingestellt/gefunden und dadurch erklärt sich die mangelnde Öffentlichkeitsarbeit?
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 03. August 2020, 13:46:25
Also ich bin BJ ‘89 und kenne Anstoss. Fand den immer geil. Bis es dann zu €A gegangen ist. Aber A3 ist einfach nur Kult. :D und wenns noch was tiefer ins Detail gehen soll tut es der von Sega auch zur Abwechslung.  :hui: Aber ja, ich fürchte auch, dass Anstoss kaum noch jemnd kennt. ^^

Aber wir sind so die letzten, die das noch kennen. Meine Kumpels kennen A3 auch noch teilweise.
Aber je weiter man über Geburtsjahr 90 kommt ist irgendwann Schluss.
Daher stimmt das schon, dass die potenziellen Kunden heute halt zum Großteil Ü30 und Ü40 sind, die Anstoss von früher noch kennen.
Der Rest ist halt nur mit EAs FM, Segas FM und hauptsächlich mit FIFA und PES aufgewachsen.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: MV am 03. August 2020, 13:52:21
....und genau deswegen muss mehr Werbung über Social Media gemacht werden. Wenn sich der Football Manager 19 lt. deren Entwicklern über 1 Million mal verkauft hat dürfte ein gescheites Anstoss 2022 doch paar hunderttausend Verkäufe schaffen. Geht halt nicht, wenn keine Sau weiß, dass ein neuer Fussball Manager in der Mache ist und schon Anfang kommendes Jahr rauskommen soll.

Ich denke es gibt genug Leute, die auf einen gescheiten Fussball Manager warten.

Also, wann bringen für den Hashtag #Anstoss 2022  auf Twitter in die Top10 der Suchbegriffe? Wer macht mit?  :bier:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 03. August 2020, 13:55:08
Wobei man das auch wieder positiv denken kann: Wenn es noch so wenig zu sehen gibt, dann ist Anstoss 2022 nicht einfach nur ein neuer Aufguss von Torchance 2017 in neuem Gewand. Sonst könnte man das ohne Probleme zeigen!
Ich habe eben mal versucht bei Xing und Linkedin herauszufinden, wer der/die Senior PR Manager für Anstoss ist (auf der Website von Kalypso gibt es nur ein Kontaktformular für die Presse, das ist auch nicht wirklich professionell...). Leider habe ich niemanden mit diesem Titell oder einem ähnlichen Titel mit passenden Einsteliungsdatum gefunden. Da in der PR/Marketing Communit die Job-Titel in den Business-Netzwerken meist umgehend nach der Vertragsunterschrift geändert werden, wundert mich das ein bisschen. Eventuell hat man noch niemanden dafür eingestellt/gefunden und dadurch erklärt sich die mangelnde Öffentlichkeitsarbeit?

Ich weiß ja nicht, ob es für Anstoss einen extra PR Manager geben muss, aber bei Kalypso gibt es auf jeden Fall Leute, die sich um PR kümmern. Auch einen Head...

Ich denke, dass aber auch viele noch aufgrund der wenigen Informationen investieren. Das wird auch oft in Facebook geschrieben, bei Kickstarter gab es auch den einen oder anderen Kommentar dazu. Daher hoffe ich doch, dass man mit den Fragen das Ganze etwas interessanter machen kann für die potenziellen Käufer.

Ansonsten hoffe ich doch, dass es vor Abschluss der Kampagne noch weitergehende Infos in grafischer Form geben wird. Also ein kleines Gameplayvideo (sofern es dafür noch nicht zu früh ist) oder zumindest ein paar interessante Screenshots.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 03. August 2020, 13:57:07
....und genau deswegen muss mehr Werbung über Social Media gemacht werden. Wenn sich der Football Manager 19 lt. deren Entwicklern über 1 Million mal verkauft hat dürfte ein gescheites Anstoss 2022 doch paar hunderttausend Verkäufe schaffen. Geht halt nicht, wenn keine Sau weiß, dass ein neuer Fussball Manager in der Mache ist und schon Anfang kommendes Jahr rauskommen soll.

Ich denke es gibt genug Leute, die auf einen gescheiten Fussball Manager warten.

Also, wann bringen für den Hashtag #Anstoss 2022  auf Twitter in die Top10 der Suchbegriffe? Wer macht mit?  :bier:

Ein paar Hunderttausend?
Ich glaube eine sechsstellige Verkaufszahl überhaupt zu erreichen wäre schon ein riesen Erfolg.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: fro am 03. August 2020, 14:07:24
Es bleibt aber trotz allem das "Hauptproblem", dass die Kampagne erfolgreich sein. Warum soll jetzt jemand investieren, wenn er weiß, das Spiel kommt so oder so raus? Man kann jetzt warten, ob es überhaupt gut wird. Und daran kann man zumindest Zweifel haben.

Ich habe auch nicht investiert und werde es auch nicht. Dafür habe ich bei Kalypos einfach zu schlechte Erfahrungen gemacht, und hier finde ich die Öffentlichkeitsarbeit / Informationspolitik so seltsam, dass ich einfach arge Zweifel am Spiel hege. Ich kaufe dann das Spiel, wenn es ein mindestens gutes Spiel wird.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: MV am 03. August 2020, 14:15:03
Ein paar Hunderttausend?
Ich glaube eine sechsstellige Verkaufszahl überhaupt zu erreichen wäre schon ein riesen Erfolg.

Also lt. Wikipedia wurde Anstoss 3 damals im ersten Jahr schon 200.000 mal verkauft, da sollte ein moderne Fussballmanager Spiel doch mehr Leute anlocken... ;)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 03. August 2020, 14:20:41
Ja damals. Da hat A3 in DACH auch irgendwann die Mio geknackt. Ist aber 20 Jahre her.  Das hat aber auch kein anderer Manager mehr danach gepackt und die Zahlen vom EA FM waren auch nicht besonders gut. Von A2007 ganz zu schweigen...
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 03. August 2020, 14:21:45
Nach den Hitzetagen haben wieder ein paar mehr Leute Kraft zum Unterstützen gefunden.


Neuster Stand:

Nach 24 Stunden rund 55.000 €. (Viele Anstoss-Jünger pilgerten zum Tempel, um ihre Opfer darzulegen)
Nach 2 Tagen 66.490 € (von 965 Unterstützern). (+11.500 € zum Vortag)
Nach 3 Tagen 75.906 € (von 1121 Unterstützern). (+9.416 € zum Vortag)
Nach 4 Tagen 84.241 € (von 1252 Unterstützern). (+8.335 € zum Vortag)
Nach 5 Tagen 92.349 € (von 1385 Unterstützern). (+8.108 € zum Vortag)
Nach 6 Tagen 100.107 € (von 1506 Unterstützern). (+7.758 € zum Vortag)
Nach 7 Tagen 109.182 € (von 1653 Unterstützern). (+9.075 € zum Vortag)
Nach 8 Tagen 114.491 € (von 1736 Unterstützern). (+5.309 € zum Vortag)
Nach 9 Tagen 118.059 € (von 1792 Unterstützern). (+3.568 € zum Vortag)
Nach 10 Tagen 120.752 € (von 1839 Unterstützern). (+2.693 € zum Vortag)
Nach 11 Tagen 125.046 € (von 1905 Unterstützern). (+4.294 € zum Vortag)


Für die Stretch-Goals sind wir so weit:
#1 Nationalelf und zweite Mannschaft:   erreicht         
#2 Halbzeitansprachen:   92,6%   (von 135.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   524 €
#3 Büroansicht:   83,4%   (von 150.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   1.313 €
#4 macOS und Linux:   69,5%   (von 180.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   2.892 €
#5 Online-Multiplayer:   50,0%   (von 250.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   6.577 €


Noch sind 19 Tage Zeit.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: fro am 03. August 2020, 14:23:21
Ich kapiere die Änderung der Zahlen nicht mehr. :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 03. August 2020, 14:36:27
Naja, jetzt kommt man wieder etwas näher an die Halbzeitansprachen dran, von daher denke ich, dass es durchaus nochmal ein Zwischenhoch geben kann.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 03. August 2020, 15:00:59
Ich weiß ja nicht, ob es für Anstoss einen extra PR Manager geben muss, aber bei Kalypso gibt es auf jeden Fall Leute, die sich um PR kümmern. Auch einen Head...
Du (oder?  :kratz:) hattest doch mal eine Stellenanzeige von Kalypso für einen (Senior) PR Manager mit Schwerpunkt Sportspiele (Fußball und Tennis) verlinkt (ich finde deinen Beitrag gerade nur nicht). Da die Ausschreibung nur einige Monate alt ist, gehe ich mal davon aus, dass er oder sie sich erst einmal hauptsächlich um Anstoss 2022 kümmern soll(te). Dass man jetzt niemand auf den einschlägigen Portalen findet, verwundert mich eben ein wenig, da ich es aus eigenen Erfahrungen anders kenne...
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lui am 03. August 2020, 15:25:28
Waldi ist wie HAL 8000 :anbet:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 03. August 2020, 15:54:02
Du (oder?  :kratz:) hattest doch mal eine Stellenanzeige von Kalypso für einen (Senior) PR Manager mit Schwerpunkt Sportspiele (Fußball und Tennis) verlinkt (ich finde deinen Beitrag gerade nur nicht). Da die Ausschreibung nur einige Monate alt ist, gehe ich mal davon aus, dass er oder sie sich erst einmal hauptsächlich um Anstoss 2022 kümmern soll(te). Dass man jetzt niemand auf den einschlägigen Portalen findet, verwundert mich eben ein wenig, da ich es aus eigenen Erfahrungen anders kenne...

Das war der Community Manager für Sportspiele und den habt ihr ja bereits im Forum hier kennengelernt. ;)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 03. August 2020, 17:50:54
Das war der Community Manager für Sportspiele und den habt ihr ja bereits im Forum hier kennengelernt. ;)
Ach echt? Dann hat mich mein Gedächtnis ziemlich getäuscht  :duckundweg:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Anstoss 2 Gold-Fan am 03. August 2020, 18:03:04
Warum dann ausgerechnet RTL? :D


Warum nicht? Die erreichen viele Leute.  :bier:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 03. August 2020, 18:04:03

Warum nicht? Die erreichen viele Leute.  :bier:
Aber die falschen :peitsch:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 03. August 2020, 20:43:38
Nicht mal auf der Facebook-Seite von Anstoss 3 gibt es einen Verweis auf Kickstarter  :peitsch::
https://www.facebook.com/Anstoss3/?ref=py_c
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 03. August 2020, 21:52:39
Liegt nicht in unserer Hand...
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 03. August 2020, 22:04:59
Weiß ich schon - die Peitsche ist an den "Verantwortlichen" gerichtet :P
Hat mich auch mehr gewundert, dass da nichts steht, als dass es eine Kritik sein soll.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 03. August 2020, 22:16:10
Vielleicht liest er es ja hier.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Zeus am 04. August 2020, 08:13:44
Leider hat mir der Besitzer vom Subreddit "Anstoss" nicht geantwortet.

Ich würde dann heute ein Sub eröffnen für "Anstoss2022", oder gibt es andere Vorschläge?
Wer reddit nicht kennt: www.reddit.com 
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Löwenfan am 04. August 2020, 12:38:44
Ich bin jetzt in die Südkurve gewechselt :tuete:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 04. August 2020, 12:58:54
Kann man sich ja im Prinzip teilen. :kratz:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Louis Lavendel am 04. August 2020, 14:04:04
Ich bin jetzt in die Südkurve gewechselt :tuete:
Sind die Roten nicht in der Süd?  :panik:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 04. August 2020, 14:20:05
Neuster Stand:

Nach 24 Stunden rund 55.000 €. (Viele Anstoss-Jünger pilgerten zum Tempel, um ihre Opfer darzulegen)
Nach 2 Tagen 66.490 € (von 965 Unterstützern). (+11.500 € zum Vortag)
Nach 3 Tagen 75.906 € (von 1121 Unterstützern). (+9.416 € zum Vortag)
Nach 4 Tagen 84.241 € (von 1252 Unterstützern). (+8.335 € zum Vortag)
Nach 5 Tagen 92.349 € (von 1385 Unterstützern). (+8.108 € zum Vortag)
Nach 6 Tagen 100.107 € (von 1506 Unterstützern). (+7.758 € zum Vortag)
Nach 7 Tagen 109.182 € (von 1653 Unterstützern). (+9.075 € zum Vortag)
Nach 8 Tagen 114.491 € (von 1736 Unterstützern). (+5.309 € zum Vortag)
Nach 9 Tagen 118.059 € (von 1792 Unterstützern). (+3.568 € zum Vortag)
Nach 10 Tagen 120.752 € (von 1839 Unterstützern). (+2.693 € zum Vortag)
Nach 11 Tagen 125.046 € (von 1905 Unterstützern). (+4.294 € zum Vortag)
Nach 12 Tagen 127.864 € (von 1945 Unterstützern). (+2.818 € zum Vortag)


Für die Stretch-Goals sind wir so weit:
#1 Nationalelf und zweite Mannschaft:   erreicht         
#2 Halbzeitansprachen:   94,7%   (von 135.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   396 €
#3 Büroansicht:   85,2%   (von 150.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   1.230 €
#4 macOS und Linux:   71,0%   (von 180.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   2.896 €
#5 Online-Multiplayer:   51,1%   (von 250.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   6.785 €


Noch sind 18 Tage Zeit.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Zeus am 04. August 2020, 14:50:38
Leider hat mir der Besitzer vom Subreddit "Anstoss" nicht geantwortet.

Ich würde dann heute ein Sub eröffnen für "Anstoss2022", oder gibt es andere Vorschläge?
Wer reddit nicht kennt: www.reddit.com (http://www.reddit.com) 

Na super, das Anstoss2022 Sub hat schon jemand gekrallt. Ist das jemand von uns?
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 04. August 2020, 14:58:51
Kann man sich ja im Prinzip teilen. :kratz:
Dann würde aber nur ein Name auf der Sponsorentafel stehen (das finde ich tatsächlich ungünstig gelöst, würden beide Namen auf der Sponsorentafel stehen, hätte ich es mir auch schon mit einem Freund geteilt, stattdessen habe ich nur die Viererkette genommen)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Hegsch am 04. August 2020, 16:50:45
Dann würde aber nur ein Name auf der Sponsorentafel stehen (das finde ich tatsächlich ungünstig gelöst, würden beide Namen auf der Sponsorentafel stehen, hätte ich es mir auch schon mit einem Freund geteilt, stattdessen habe ich nur die Viererkette genommen)

Den gleichen Gedanken hatte ich auch. Wenn ich das aber in den FAQ's so lese:
Zitat
Wann und wie kann ich meine Daten übermitteln, zum Beispiel meine Adresse?

Wir werden nach dem Ende der Kampagne alle notwendigen Daten abfragen, die für den Versand der Belohnungen erforderlich sind. Kickstarter stellt da alle notwendigen Tools zu Verfügung.

könnte ich mir vorstellen, da ließe sich was machen, wenn man sich die Unterstützung teilt.

Ist aber nur meine Interpretation. :kratz:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 04. August 2020, 17:12:58
Dann würde aber nur ein Name auf der Sponsorentafel stehen (das finde ich tatsächlich ungünstig gelöst, würden beide Namen auf der Sponsorentafel stehen, hätte ich es mir auch schon mit einem Freund geteilt, stattdessen habe ich nur die Viererkette genommen)

Der Name wird ja später nochmal abgefragt (wurde auch schon wegen Credits in Kickstarter nachgefragt). Das kann man ja dann durchaus kombinieren.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Casablanca am 04. August 2020, 18:47:06
https://clubmanager22.com/

Falls ich es hier überlesen habe:
Die Kampagne wird also auch international beworben.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 04. August 2020, 19:21:11
Der Name wird ja später nochmal abgefragt (wurde auch schon wegen Credits in Kickstarter nachgefragt). Das kann man ja dann durchaus kombinieren.
Ja, aber ich gehe davon aus, dass mit Absicht die Belohnung Viererkette auf 300 Stück begrenzt wurde, denn auf der "prominenten Sponsorentafel im Hauptmenü des Spiels" ist wohl nicht mehr Platz (sonst ist es nicht mehr prominent). Zumindest denke ich nicht, dass 2tainment damit plant, dass dort 600 Namen stehen!

https://clubmanager22.com/ (https://clubmanager22.com/)

Falls ich es hier überlesen habe:
Die Kampagne wird also auch international beworben.

Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Herrje, wer macht bei Kalypso die Öffentlichkeitsarbeit? Die Homepage ist ja einfach nur die Übersetzung der deutschen Seite ohne jede länderspezifische Anpassung (Lokalisierung). Wie soll denn eine englischsprachige Person getriggert werden, dass der "legendary football manager" zurück ist, wenn nicht mal klar ist welcher. Irgendeine frühere Torchance Version (die bisher als Club Manager firmierte) ist im englischen Sprachraum bestimmt nicht legendär, während Anstoss 1-3 im englischen unter dem Titel "On the Ball" erschien. Dann müsste man auf der Website zumindest mal irgendwo darauf verweisen, dass Club Manager 2022 eine Fortsetzung von "On the Ball" ist. Aber selbst dann ist das Spiel nicht legendär, da es nur eine kleine englische Fangemeinde hat. Den Text müsste man komplett anders formulieren...
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: MV am 04. August 2020, 19:21:39
https://clubmanager22.com/

Falls ich es hier überlesen habe:
Die Kampagne wird also auch international beworben.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Also "beworben" ist doch etwas stark übertrieben... :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Casablanca am 04. August 2020, 22:48:24
stimmt. Aber immerhin ist der Grundstein für eine internationale Ausrichtung gelegt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 05. August 2020, 09:12:42
Wir sind nicht die einzigen, die vor Ablauf der Kamagne mehr Informationen haben wollen, 2tainment hat auf die wiederholten Bitten sehr dünnhäutig reagiert:
Zitat von: 2Tainment
Wir haben doch ganz klar gesagt, das wir mit dem Kickstarter das Feedback der Community erfragen möchten. Was erwartet Ihr? Ein fertiges Spiel? Das würde dem doch komplett entgegen stehen, oder nicht? Laßt uns doch bitte das Feedback sichten und dann alle Elemente, die am häufigsten gewünscht wurden, ins das fertige Spiel übernehmen. Aber ja, wir werden schon noch ein paar Infos innerhalb der veröffentlichen.
Kurze Zeit später dann die Entschuldigung.
Zitat von: 2Tainment
Hey Freunde, war überhaupt nicht harsch gemeint. Wollten nur verhindern, das hier ein falscher Eindruck entsteht und Ihr auf Infos wartet, die wir zum jetzigen Zeitpunkt noch gar nicht so komplett liefern können.
Weiß nicht direkt, was ich davon halten soll...
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Moexel am 05. August 2020, 09:26:53
Nerven liegen blank. Spiel ist kacke! :D Schauen wir mal! ;)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: alesch am 05. August 2020, 09:53:42
Uh ha, professionell is anders - und die "Entschuldigung" is ja wie die von Politiker*innen: nämlich gar keine solche, sondern eine ausweichende "Erklärung", die nur mit einer guten Portion Phantasie mit der Ursprungsaussage vereinbar ist. Schade.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 05. August 2020, 10:34:22
Uh ha, professionell is anders - und die "Entschuldigung" is ja wie die von Politiker*innen: nämlich gar keine solche, sondern eine ausweichende "Erklärung", die nur mit einer guten Portion Phantasie mit der Ursprungsaussage vereinbar ist. Schade.
Du sagst es. Zur Verteidigung des Posters kann man nur anführen, dass der Kommentar gestern Abend 23 Uhr geschrieben wurde. Ich stelle mir vor, dass Freeky/Tobias (oder wer auch immer die Kickstarter Kampagne betreut) nach einem stressigen Arbeitstag ziemlich müde abends auf der Couch sitzt und noch einmal auf Kickstarter schaut, während das Kind schreit, die Frau irgendetwas von ihm will, die Schwiegermutter anruft und der Hund krank ist. In dem Fall - aber nur in diesem Fall - könnte ich nachvollziehen, dass da so eine Antwort geschrieben wird.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Casablanca am 05. August 2020, 11:31:19
In dem Fall sollte man aber besser um 23.00h gar nicht mehr seine Nachrichten checken...

Finde die erste Reaktion unmöglich und die zweite dann unnötig, denn die nimmt man in der Form nicht ab.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Freeky am 05. August 2020, 11:59:04
Ich möchte mich im Namen der Person entschuldigen. Sowas sollte nicht passieren.

Auf Kickstarter schreiben meistens die Devs direkt und sowas passiert leider manchmal im Eifer des Gefechts. Hätte mir auch passieren können. Anstoss ist für viele von uns ein unglaublich emotionales Projekt mit einer gewissen Erwartungshaltung. So viel Feedback und Wünsche sind nicht alltäglich und das ist natürlich die Riesenchance auch! Wir haben nicht nur einen Producer sondern auch tausende Leidenschaftliche Berater  :hui:
Besonders hitzig wird es manchmal dann beim Thema "aktueller Stand" des Spiels. (Gibt auch viele Direktnachrichten)

Person A: Wir möchten Antworten auf unsere Fragen!
- Nachvollziehbar! Aber wir lassen vieles offen und sind bereit Features komplett anzupassen und zu entwickeln basierend auf dem Feedback.
Person B: Die Zeit sei zu kurz um Einfluss zu nehmen. Es ist also bereits fertig und es wäre nichts mehr veränderbar.

Glücklich sind zu dem Zeitpunkt weder Person A noch B. Die Devs sind normale Personen wie du und ich und keine Pressesprecher und das kann einem kurzzeitig auch mal nah gehen.

Die Wahrheit liegt ganz klar in der Mitte. Es gibt Dinge die feststehen und wir auch gerne teilen, aber sehr vieles hat nur ein programmiertechnisches Grundgerüst und die genaue Umsetzung halten wir uns offen, um es nach euren Wünschen umzusetzen.
Wir möchten transparent sein und deswegen beeilen wir uns auch, die Fragen vom AMA zu beantworten.

Aber natürlich habt Ihr Recht, sowas ist unprofessionell und sollte nicht passieren. Von daher entschuldige ich mich in seinem Namen.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: JWD am 05. August 2020, 12:15:02
Wow. Danke für die Antwort Freeky. Ich kann das schon nachvollziehen und sehe das jetzt nicht so kritisch aber vielleicht liegt es daran, dass ich Jahrelang im Kundenservice gearbeitet habe. :D Wird das AMA denn auch auf Kickstarter geteilt? Kann mir gut vorstellen, dass nicht jeder Backer unbedingt hier unterwegs ist. Wenn doch, mega. Aber ich glaube so kann man nochmal einen Schwung Leute abholen. Wobei dann sicherlich die nächsten Fragen auftauchen werden haha.. ich freu mich einfach wie ein kleines Kind auf das Spiel. :D :D :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Moexel am 05. August 2020, 12:18:34
Ja, vielen Dank für die Antwort. Wie du schon selbst schreibst, würden zusätzliche Infos (z.B. die Beantwortung der AMA-Fragen, aber auch weitere Screenshots oder idealerweise Video mit ggf. Erklärung) von "stehenden" Features die "Meute" beruhigen. So bleibt die Skepsis und v.a. Ungeduld bei allen aufrecht...

Von daher freuen wir uns über jede noch so kleine Info... :) :sabber:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Zeus am 05. August 2020, 13:00:53
Wenn die Community abgeholt werden soll, dann macht den Discord auf, wo die Devs mit der Community über einzelne Themen diskutieren können.
Entweder es gibt ein wir, dann möchten wir auch als wir mit einbezogen werden. Oder es gibt das klassische "wir die Devs" und "ihr die Community".

Das es grundlegende Entscheidungen gibt, die die Devs fällen müssen, ist dabei klar. Aber spezifisch bei diesem Projekt kann eine hohe transparenz und ein häufiges Abholen der Community viel Skepsis abbauen und für den Start deutlich mehr Leute positiv gestimmt ins Boot holen.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Freeky am 05. August 2020, 13:05:12
Wow. Danke für die Antwort Freeky. Ich kann das schon nachvollziehen und sehe das jetzt nicht so kritisch aber vielleicht liegt es daran, dass ich Jahrelang im Kundenservice gearbeitet habe. :D Wird das AMA denn auch auf Kickstarter geteilt? Kann mir gut vorstellen, dass nicht jeder Backer unbedingt hier unterwegs ist. Wenn doch, mega. Aber ich glaube so kann man nochmal einen Schwung Leute abholen. Wobei dann sicherlich die nächsten Fragen auftauchen werden haha.. ich freu mich einfach wie ein kleines Kind auf das Spiel. :D :D :D

Das komplette AMA ist für euch exklusiv  :bier:
Wir haben aber viele tolle Fragen bekommen und daher werden wir bei Bedarf dann später einzelne Fragen und Antworten auch noch andersweitig teilen und verwenden.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Casablanca am 05. August 2020, 13:25:15
Danke für die ausführliche Stellungnahme.
Vielleicht solltet ihr zukünftig nicht jeden auf Kickstarter antworten lassen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 05. August 2020, 14:20:17
Zu dessen Verteidigung möchte ich auch noch sagen, dass zwischen der Frage nach weiteren Infos und der Antwort des Entwicklers noch dieser Kommentar stand:
"Eventuell ist die Motivation der Entwickler doch nicht so hoch wie geglaubt ;-)"
Das kann einen schon wurmen, vor allem wenn man mit Herzblut an der Sache arbeitet.

###

Neuster Stand:

Nach 24 Stunden rund 55.000 €. (Viele Anstoss-Jünger pilgerten zum Tempel, um ihre Opfer darzulegen)
Nach 2 Tagen 66.490 € (von 965 Unterstützern). (+11.500 € zum Vortag)
Nach 3 Tagen 75.906 € (von 1121 Unterstützern). (+9.416 € zum Vortag)
Nach 4 Tagen 84.241 € (von 1252 Unterstützern). (+8.335 € zum Vortag)
Nach 5 Tagen 92.349 € (von 1385 Unterstützern). (+8.108 € zum Vortag)
Nach 6 Tagen 100.107 € (von 1506 Unterstützern). (+7.758 € zum Vortag)
Nach 7 Tagen 109.182 € (von 1653 Unterstützern). (+9.075 € zum Vortag)
Nach 8 Tagen 114.491 € (von 1736 Unterstützern). (+5.309 € zum Vortag)
Nach 9 Tagen 118.059 € (von 1792 Unterstützern). (+3.568 € zum Vortag)
Nach 10 Tagen 120.752 € (von 1839 Unterstützern). (+2.693 € zum Vortag)
Nach 11 Tagen 125.046 € (von 1905 Unterstützern). (+4.294 € zum Vortag)
Nach 12 Tagen 127.864 € (von 1945 Unterstützern). (+2.818 € zum Vortag)
Nach 13 Tagen 129.957 € (von 1979 Unterstützern). (+2.093 € zum Vortag)


Für die Stretch-Goals sind wir so weit:
#1 Nationalelf und zweite Mannschaft:   erreicht         
#2 Halbzeitansprachen:   96,3%   (von 135.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   297 €
#3 Büroansicht:   86,6%   (von 150.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   1.179 €
#4 macOS und Linux:   72,2%   (von 180.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   2.944 €
#5 Online-Multiplayer:   52,0%   (von 250.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   7.061 €


Noch sind 17 Tage Zeit.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: automp am 05. August 2020, 15:08:52
Danke Freeky für die Stellungnahme! Ich finde due Kommunikation läuft bisher ganz gut... Die Antwort auf KS war zweifelsohne etwas harsch - sind aber auch alles nur Menschen.

Ja, vielen Dank für die Antwort. Wie du schon selbst schreibst, würden zusätzliche Infos (z.B. die Beantwortung der AMA-Fragen, aber auch weitere Screenshots oder idealerweise Video mit ggf. Erklärung) von "stehenden" Features die "Meute" beruhigen. So bleibt die Skepsis und v.a. Ungeduld bei allen aufrecht...
Von daher freuen wir uns über jede noch so kleine Info... :) :sabber:

Stimmt, ich checke selbst viel zu oft Kickstarter, Froum und co. auf jede noch so kleine Neuigkeit  :sabber:

Andererseits ist es auch so, dass halt jede neue Info, Screenshot etc. auch wieder neues Spekulations- und Diskussionspotential bietet. (Positives wie Negatives.. je nach Ansicht des Users) Also verstehe ich irgendwie die Devs auch bzw. dass nicht jeder neue Beistrich erst von jedem Supporter abgesegnet werden kann. So würde vermutlich gar nicht's weitergehen...

Hoffe nur man findet einen Mittelweg und es kommt ein hammergeiles Anstoss dabei raus!   :bier:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: hubi86 am 05. August 2020, 15:16:05
Ich möchte mich im Namen der Person entschuldigen. Sowas sollte nicht passieren.
[...]

Ich möchte einmal meinen Eindruck geben:
Das ist eine relativ kleine Unternehmung die nicht 10 Leute für PR und Fragen beantworten rumlaufen haben und vermutlich mit viel Herzblut und Idealismus 10 Stunden am Tag programmieren und arbeiten um das Spiel umzusetzen.

Daher ist es a) logisch, dass die Öffentlichkeitsarbeit nicht so perfekt ist wie bei EA, Microsoft, etc. und b) wir alle mal entspannt durch die Hose atmen sollten und VERTRAUEN schenken müssen.

Vertrauen bedeutet Ungewissheit aushalten und Geduldig sein. Vertrauen basiert IMMER auf einem Vorschuß!!!
Die kommen schon auf uns zu, wenn Sie was zu teilen haben. Ansonsten lesen sie mit und ARBEITEN!

Finde die nicht perfekte öffentlichkeitsarbeit sehr authentisch und freue mich daher umso mehr, dass da mit Herzblut dran gearbeitet wird und der Kommentar zeigt mir, dass das wirklich so ist und nicht eine (wie manche meinen) professionelle Geldeintreiber Firma dahinter steht. Die Abzocker wie EA & co. würden nämlich ein perfekte Kommunikation haben und regelmäßig Updates mit tollen Versprechungen machen, aber am Ende ist es heiße Luft/Halbwahrheiten. Nennt man Amerikanisches Marketing. :)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 05. August 2020, 16:02:30
Das komplette AMA ist für euch exklusiv  :bier:
Wir haben aber viele tolle Fragen bekommen und daher werden wir bei Bedarf dann später einzelne Fragen und Antworten auch noch andersweitig teilen und verwenden.
Danke für die ausführliche Stellungnahme. Das kann ich gut nachvollziehen  :bier:

Aber wäre es nicht besser auch bei Kickstarter auf das AMA bei uns im Forum hinzuweisen? Dann müsst ihr zum Teil identische Fragen nicht zweimal beantworten und es würden noch mehr Anstoss-Fans den Weg in unser Forum finden. Da hätten wir zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen  :hui:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Casablanca am 05. August 2020, 20:47:57
Was Infos, KI etc. angeht:

Insgesamt ist es doch ein sehr schmaler Grat.
Wenn die Entwickler im Vorfeld zu viel Preis geben,  brauche ich das Game fast nicht mehr zu spielen.

Die Herausforderung liegt doch auch darin herauszufinden, wann der Gegner wie reagiert.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 06. August 2020, 09:50:50
Es gibt ein neues Update bei Kickstarter mit einigen Screenshots:
https://www.kickstarter.com/projects/anstoss2022/anstoss-2022/posts/2915295

Bisher sieht das Spielerprofil noch sehr "aufgeräumt" aus, da fehlt mindestens ein Screen mit dem ganzen Privatlleben der Spieler ("raucht", "Übergewicht" etc.). Und bei Leistung hätte ich gern nicht nur aggregierte Zahlen über die ganze Karriere, sondern mindestens nach Verein, am besten aber pro Saison (wie es beim EA FM auch war).
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 06. August 2020, 11:04:18
Aufgeräumt finde ich sehr gut.
An sich gefallen mir auch diese Screens.

Die von dir genannten Punkte fehlen mir definitiv aber auch. Vor allem "Historisches".
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: loddar96 am 06. August 2020, 11:14:57
Laufbahn/Historisches muss auf jeden Fall mit rein! War an sich bei A3 schon gut gelöst, mind. von wann bis wann er bei einem Verien war und wieviele Einsätze er dort hatte + welche Ablöse an den Verein bei Wechsel geflossen ist. Wünschenswert ganz klar Anzeige pro Saison, evtl. auch mit Titeln, die er mit den Vereinen oder insgesamt gewonnen hat.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 06. August 2020, 11:25:46
Aufgeräumt und nicht so überladen ist schon mal ganz gut.
Fehlt noch ein bisschen was zur Anstoss typischen Auflockerung. Und Statistiken (die man ja vielleicht auch detaillierter in einem Popup Fenster anzeigen könnte, damit das Profil sich auf die wichtigsten Daten beschränkt).
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Swayne am 06. August 2020, 11:27:21
Von den Features her finde ich die Screenshots vielversprechend, von der Präsentation her holt es mich noch nicht ganz ab. Ich würde mir etwas lebendigeres wünschen als lauter Schieberegler. Bei Anstoss fand ich es immer gut, dass man Pallino bzw. Spieler in verschiedenen Posen hatte. Es muss und soll ja nicht alles quietschbunt sein, etwas dynamischer darf es aber gerne werden und weniger reine "Formular-Ansichten". Das klingt jetzt aber negativer als es soll, die Screenshots stimmen mich erstmal nämlich positiv :)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: XILEF am 06. August 2020, 11:29:22
Bei mir verfestigt sich der erste Eindruck, dass die Screens irgendwie zu steril sind, zu wenig witzig (im Sinne von humorvoll ansprechend).

Beispiel:
Bei geringer Positionstreue wäre es doch wünschenswert, ein Bildchen zu haben, bei dem viele Pallinos wild durch die Gegend rennen - bei hoher stehen sie "geordnet" nebeneinander; bei der Härte könnte man sich an A3 orientieren (hart = grätschender Pallino, Nonnenhockey = Heiligenschein); bei geringem Einsatz pfeift ein Pallino gelangweilt in die Luft, bei hohem rennt er wie von der Tarantel gestochen los und überholt einen Düsenjet; uswusf.

Aber ich war schon immer ein großer Freund von Schiebereglern! Wer erinnert sich nicht an das nervige Pfeil-nach-oben-gedrückt-halten-bis-man-endlich-das-gehalt-erreicht-hat...


Die Screenshots lassen zum einen Potential erahnen, zum anderen aber auch noch genug Luft nach oben. Bei dem jetzigen Projektstand bin ich optimistisch gestimmt, dass hier und da noch ein paar Feinheiten abgestimmt werden.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: BigBenGermany1983 am 06. August 2020, 14:17:38
Das wurde von vielen schon bemängelt.
2tainment hat aber Besserung gelobt, denke das das aber noch ein Weilchen geht.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 06. August 2020, 14:40:05
Neuster Stand:

Nach 24 Stunden rund 55.000 €. (Viele Anstoss-Jünger pilgerten zum Tempel, um ihre Opfer darzulegen)
Nach 2 Tagen 66.490 € (von 965 Unterstützern). (+11.500 € zum Vortag)
Nach 3 Tagen 75.906 € (von 1121 Unterstützern). (+9.416 € zum Vortag)
Nach 4 Tagen 84.241 € (von 1252 Unterstützern). (+8.335 € zum Vortag)
Nach 5 Tagen 92.349 € (von 1385 Unterstützern). (+8.108 € zum Vortag)
Nach 6 Tagen 100.107 € (von 1506 Unterstützern). (+7.758 € zum Vortag)
Nach 7 Tagen 109.182 € (von 1653 Unterstützern). (+9.075 € zum Vortag)
Nach 8 Tagen 114.491 € (von 1736 Unterstützern). (+5.309 € zum Vortag)
Nach 9 Tagen 118.059 € (von 1792 Unterstützern). (+3.568 € zum Vortag)
Nach 10 Tagen 120.752 € (von 1839 Unterstützern). (+2.693 € zum Vortag)
Nach 11 Tagen 125.046 € (von 1905 Unterstützern). (+4.294 € zum Vortag)
Nach 12 Tagen 127.864 € (von 1945 Unterstützern). (+2.818 € zum Vortag)
Nach 13 Tagen 129.957 € (von 1979 Unterstützern). (+2.093 € zum Vortag)
Nach 14 Tagen 131.834 € (von 2011 Unterstützern). (+1.877 € zum Vortag)


Für die Stretch-Goals sind wir so weit:
#1 Nationalelf und zweite Mannschaft:   erreicht         
#2 Halbzeitansprachen:   97,7%   (von 135.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   198 €
#3 Büroansicht:   87,9%   (von 150.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   1.135 €
#4 macOS und Linux:   73,2%   (von 180.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   3.010 €
#5 Online-Multiplayer:   52,7%   (von 250.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   7.385 €


Noch sind 16 Tage Zeit.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: automp am 06. August 2020, 14:47:49
Beispiel:
Bei geringer Positionstreue wäre es doch wünschenswert, ein Bildchen zu haben, bei dem viele Pallinos wild durch die Gegend rennen - bei hoher stehen sie "geordnet" nebeneinander; bei der Härte könnte man sich an A3 orientieren (hart = grätschender Pallino, Nonnenhockey = Heiligenschein); bei geringem Einsatz pfeift ein Pallino gelangweilt in die Luft, bei hohem rennt er wie von der Tarantel gestochen los und überholt einen Düsenjet; uswusf.

Kann mir vorstellen (bzw. hoffe!), dass die Feinheiten oder generell die grafische Überarbeitung erst so richtig startet, wenn das Grundgerüst fertig ist.
Würde ja auch unnötig Zeit/Aufwand kosten, wenn man für Feauteres die evtl. noch geändert, angepasst oder nicht umgesetzt werden, jetzt schon finale Bildchen ausarbeitet.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Swayne am 06. August 2020, 15:08:47
Neuster Stand:

Nach 24 Stunden rund 55.000 €. (Viele Anstoss-Jünger pilgerten zum Tempel, um ihre Opfer darzulegen)
Nach 2 Tagen 66.490 € (von 965 Unterstützern). (+11.500 € zum Vortag)
Nach 3 Tagen 75.906 € (von 1121 Unterstützern). (+9.416 € zum Vortag)
Nach 4 Tagen 84.241 € (von 1252 Unterstützern). (+8.335 € zum Vortag)
Nach 5 Tagen 92.349 € (von 1385 Unterstützern). (+8.108 € zum Vortag)
Nach 6 Tagen 100.107 € (von 1506 Unterstützern). (+7.758 € zum Vortag)
Nach 7 Tagen 109.182 € (von 1653 Unterstützern). (+9.075 € zum Vortag)
Nach 8 Tagen 114.491 € (von 1736 Unterstützern). (+5.309 € zum Vortag)
Nach 9 Tagen 118.059 € (von 1792 Unterstützern). (+3.568 € zum Vortag)
Nach 10 Tagen 120.752 € (von 1839 Unterstützern). (+2.693 € zum Vortag)
Nach 11 Tagen 125.046 € (von 1905 Unterstützern). (+4.294 € zum Vortag)
Nach 12 Tagen 127.864 € (von 1945 Unterstützern). (+2.818 € zum Vortag)
Nach 13 Tagen 131.834 € (von 2011 Unterstützern). (+1.877 € zum Vortag)


Für die Stretch-Goals sind wir so weit:
#1 Nationalelf und zweite Mannschaft:   erreicht         
#2 Halbzeitansprachen:   97,7%   (von 135.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   198 €
#3 Büroansicht:   87,9%   (von 150.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   1.135 €
#4 macOS und Linux:   73,2%   (von 180.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   3.010 €
#5 Online-Multiplayer:   52,7%   (von 250.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   7.385 €


Noch sind 16 Tage Zeit.

Da hast du glaube ich einen Tag zwischen Tag 12 und 13 verschluckt ;) Danke, dass du dir immer die Mühe machst :)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: slurmy am 06. August 2020, 15:12:40
Die neuen Screenshots von den Vertragsverhandlungen sehen schon ganz gut aus, ich hoffe aber dass sich je nach Verhandlungsstand die Mimik des Spielers auch verändert, das lässt sich in den Screens nicht erkennen. Wäre ein sehr wichtiger Punkt für mich.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Freeky am 06. August 2020, 15:17:40
Kann mir vorstellen (bzw. hoffe!), dass die Feinheiten oder generell die grafische Überarbeitung erst so richtig startet, wenn das Grundgerüst fertig ist.
Würde ja auch unnötig Zeit/Aufwand kosten, wenn man für Feauteres die evtl. noch geändert, angepasst oder nicht umgesetzt werden, jetzt schon finale Bildchen ausarbeitet.

Kann man nicht besser sagen :)
Wir haben einiges im Kopf in Richtung Humor, Pallino, Verhandlungen, Anstoss-Charme, Events, Ansprachen etc.
Die Funktionen müssen allerdings zuerst stehen und dann können wir auch besser planen was genau wir brauchen.
Texte, Grafiken und Optik sind momentan nicht mehr als Platzhalter.  Sie zeigen mehr die Idee und nicht die finale Vision und Optik.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Moexel am 06. August 2020, 15:20:02
Kann man nicht besser sagen :)
Wir haben einiges im Kopf in Richtung Humor, Pallino, Verhandlungen, Anstoss-Charme, Events, Ansprachen etc.
Die Funktionen müssen allerdings zuerst stehen und dann können wir auch besser planen was genau wir brauchen.
Texte, Grafiken und Optik sind momentan nicht mehr als Platzhalter.  Sie zeigen mehr die Idee und nicht die finale Vision und Optik.

Danke für die Rückmeldung. Umso wichtiger die Dev Docs, die AMA und der Zugang zum Discord Server... :)  :freu:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: XILEF am 06. August 2020, 15:21:05
Kann man nicht besser sagen :)
Wir haben einiges im Kopf in Richtung Humor, Pallino, Verhandlungen, Anstoss-Charme, Events, Ansprachen etc.
Die Funktionen müssen allerdings zuerst stehen und dann können wir auch besser planen was genau wir brauchen.
Texte, Grafiken und Optik sind momentan nicht mehr als Platzhalter.  Sie zeigen mehr die Idee und nicht die finale Vision und Optik.
Genau das meinte ich mit:
"Bei dem jetzigen Projektstand bin ich optimistisch gestimmt, dass hier und da noch ein paar Feinheiten abgestimmt werden."  :ok:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: MV am 06. August 2020, 16:50:24
Die neuen Screenshots von den Vertragsverhandlungen sehen schon ganz gut aus, ich hoffe aber dass sich je nach Verhandlungsstand die Mimik des Spielers auch verändert, das lässt sich in den Screens nicht erkennen. Wäre ein sehr wichtiger Punkt für mich.

DEV Antwort auf Kickstarter bezüglich der gleichen Frage.

Zitat
"Hi Daniel, zunächst einmal Danke. Wir freuen uns, das Dir das modernere Design zusagt.

Wir werden daran sicher noch Änderungen vornehmen, auch sind die Symbole nur Platzhalter. Ich denke, wir verraten nicht zuviel, wenn wir sagen, das man die Morph-Gesichter erwarten darf."
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 06. August 2020, 20:00:09
Morph :welle:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Holyhong am 06. August 2020, 20:23:44
Hallo zusammen!

Ich verfolge den Kickstarter gespannt.
Aber im Gegensatz zu anderen Mitspielern, wäre für mich ein Online-MP-Modus zwingend für den Kauf.
Solange dieser leider nicht sicher Bestandteil des Spiels wird, bleibe ich daher gespannter Beobachter.

Ich drücke dem Team die Daumen, dass die 250 TEUR noch geknackt werden, dann bin ich def. auch auf dem Platz dabei!!

Viel Erfolg weiterhin! :ok: :bier:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Moexel am 06. August 2020, 21:01:05
Hallo zusammen!

Ich verfolge den Kickstarter gespannt.
Aber im Gegensatz zu anderen Mitspielern, wäre für mich ein Online-MP-Modus zwingend für den Kauf.
Solange dieser leider nicht sicher Bestandteil des Spiels wird, bleibe ich daher gespannter Beobachter.

Ich drücke dem Team die Daumen, dass die 250 TEUR noch geknackt werden, dann bin ich def. auch auf dem Platz dabei!!

Viel Erfolg weiterhin! :ok: :bier:

Widerspricht sich das nicht? 🤔😉
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 06. August 2020, 21:03:16
Morph-Gesichter  :hui:

Hallo zusammen!

Ich verfolge den Kickstarter gespannt.
Aber im Gegensatz zu anderen Mitspielern, wäre für mich ein Online-MP-Modus zwingend für den Kauf.
Solange dieser leider nicht sicher Bestandteil des Spiels wird, bleibe ich daher gespannter Beobachter.

Ich drücke dem Team die Daumen, dass die 250 TEUR noch geknackt werden, dann bin ich def. auch auf dem Platz dabei!!

Viel Erfolg weiterhin! :ok: :bier:
Das heißt, du holst dir erst beim Stand von 247.000€ die Gold-VIP Belohnung? Wenn jeder so denkt, dann erreichen wir das Ziel nicht  :panik:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: MV am 06. August 2020, 21:06:47
Bei mir verfestigt sich der erste Eindruck, dass die Screens irgendwie zu steril sind, zu wenig witzig (im Sinne von humorvoll ansprechend).

Beispiel:
Bei geringer Positionstreue wäre es doch wünschenswert, ein Bildchen zu haben, bei dem viele Pallinos wild durch die Gegend rennen - bei hoher stehen sie "geordnet" nebeneinander; bei der Härte könnte man sich an A3 orientieren (hart = grätschender Pallino, Nonnenhockey = Heiligenschein); bei geringem Einsatz pfeift ein Pallino gelangweilt in die Luft, bei hohem rennt er wie von der Tarantel gestochen los und überholt einen Düsenjet; uswusf.

Aber ich war schon immer ein großer Freund von Schiebereglern! Wer erinnert sich nicht an das nervige Pfeil-nach-oben-gedrückt-halten-bis-man-endlich-das-gehalt-erreicht-hat...


Die Screenshots lassen zum einen Potential erahnen, zum anderen aber auch noch genug Luft nach oben. Bei dem jetzigen Projektstand bin ich optimistisch gestimmt, dass hier und da noch ein paar Feinheiten abgestimmt werden.

Da würde ich jetzt noch nicht so viel reininterpretieren. Man muss ja erst einmal einen ersten "Schuss" machen und eine Oberfläche haben. 2tainment hat ja selber gesagt, dass da bestimmte Buttons usw. noch Platzhalter sind. Abwarten und Tee trinken.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Holyhong am 06. August 2020, 21:17:00
Widerspricht sich das nicht? 🤔😉

Nicht zwingend.
Für viele ist der Online-MP nicht der einzige Kaufgrund, sondern ein geiles Zusatzgimmick. Für mich ist es hingegen der ausschlaggebende Kaufgrund. Ohne ihn, würde ich das Spiel höchstwahrscheinlich nicht spielen. Das heißt momentan würde ich in etwas investieren, das ich nicht spielen würde...


Aber noch ist ja nicht aller Tage Abend.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 06. August 2020, 22:13:03
Sehr schön, dass Morphgesichter angedacht sind!

Da hast du glaube ich einen Tag zwischen Tag 12 und 13 verschluckt ;) Danke, dass du dir immer die Mühe machst :)
Danke, habe ihn jetzt wieder ausgespuckt.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: jeto am 07. August 2020, 08:35:09
Nicht zwingend.
Für viele ist der Online-MP nicht der einzige Kaufgrund, sondern ein geiles Zusatzgimmick. Für mich ist es hingegen der ausschlaggebende Kaufgrund. Ohne ihn, würde ich das Spiel höchstwahrscheinlich nicht spielen. Das heißt momentan würde ich in etwas investieren, das ich nicht spielen würde...


Aber noch ist ja nicht aller Tage Abend.

Dann wirst du wohl nicht in den Genuss kommen, das Spiel zu spielen, sofern meine Idee, den Online-Modus als Add On für nen kleinen Obolus nachzureichen, nicht aufgegriffen wird. Die Summe ist nicht mehr zu erreichen meiner Meinung nach.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 07. August 2020, 09:11:36
Vielleicht kommt der Online-MP ja trotzdem. Das Stretchgoal würde es garantieren, aber ob das Nichterreichen den Modus wirklich ausschließt?  Als Add-on könnte ich mir das aber auch gut vorstellen. Die fehlenden Lizenzen bieten eigentlich ja keine Basis für jährliche neue Anstoss-Versionen, daher wäre es gar nicht so verkehrt, hier und da einfach den Umfang per DLC zu erweitern.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: fro am 07. August 2020, 10:03:18
Die Büroansicht könnte aus meiner Sicht sogar knapp werden.

Online-Modus als Addon/DLC - bin ich mir nicht sicher. Würden das wirklich so viele Leute kaufen oder bräuchte man nicht eher ein größer Addon, in dem der Online-Modus ein Punkt von mehreren ist?
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Zeus am 07. August 2020, 10:18:39
Ist der Hotseat nicht so wie ein Onlinemodus?

Onlinemodus würde für mich bedeuten, dass mehr als 4 Leute gegeneinander spielen können. Das halte ich für unfassbar schwierig umsetzbar. Da brauchst du ja dann eigene Server für, um das zu realisieren. Und ein verdammt gutes Konzept, sonst spielt es nämlich niemand.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: slurmy am 07. August 2020, 10:22:31
Super, freut mich dass Morph-Gesichter geplant sind! Der fehlende Mehrspieler-Modus würde mich nicht SOO stören, wenn es einen Netzwerk-Modus gibt wie in A3, wo zwei Spieler zeitgleich im LAN spielen können. Das kann man ja dann wie bei A3 über Teamviewer machen, ist zwar umständlich aber es geht.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Löwenfan am 07. August 2020, 10:47:56
Ist der Hotseat nicht so wie ein Onlinemodus?

Onlinemodus würde für mich bedeuten, dass mehr als 4 Leute gegeneinander spielen können. Das halte ich für unfassbar schwierig umsetzbar. Da brauchst du ja dann eigene Server für, um das zu realisieren. Und ein verdammt gutes Konzept, sonst spielt es nämlich niemand.

Online-Modus bedeutet für mich, dass wie bei A3 ein Spieler den Master macht, auf dem dann auch alle Berechnungen stattfinden und die anderen x (bei Anstoss 3 waren es 3) übers Internet (bei A3 war es auf LAN beschränkt, vermutlich 192.168.0.0/16) als Slave ihre eigene Darstellung und ihre eigene parallele Einstellungsmöglichkeit hatten. Das fettgedruckte "parallel" ist das Zauberwort gegenüber dem Hotseatmodus, den ich persönlich auch nicht so prickeln finde, egal ob an *einem* Rechner oder irgendwie über das Internet geleitet.

Soweit ich mich erinnere, war der bei A2007 (erfreulicherweise) wiedereingeführte LAN-Modus extrem buggy :kratz:

Eigene Server sind im Normalfall nicht notwendig, wenn man es umsetzt wie bei A3, außer dass man jetzt halt eine Online-verfügbare Session eröffnen können muss, auf die sich andere Leute per Einladung z.B. draufschalten können. Und natürlich eine ordentliche Internetleitung.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Runner84 am 07. August 2020, 10:56:01
Steinigt mich, wenn ich mich irre, aber bedeutet der hotseat Modus nicht quasi, dass man es online spielen kann? Gut, man muss sich anscheinend abwechseln, aber das war bei den Klassikern ja auch der Fall.

Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Löwenfan am 07. August 2020, 11:06:17
:stein: :p

Hotseat steht (zumindest) früher für den heißen Stuhl, der sich dadurch ergab, dass man abwechseln auf dem Stuhl vor dem PC saß und gespielt hat und seinem Nachfolger dann quasi einen heißgesessenen Stuhl überlassen hat. Alle anderen Spieler durften zusehen oder sich anderweitig beschäftigen.

Heutzutage gibt es wohl die Möglichkeit, diesen Hotseat-Modus, in dem nicht parallel gespielt werden kann, auch online durchzuführen. Da bin ich aber bei den ganzen Spieleplattformen raus.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Moexel am 07. August 2020, 11:11:30
Ich schlage immer in die gleiche Kerbe: Ich hoffe zunächst, dass das eigentliche Spiel spielbar und gut ist, d.h. das es Spaß macht. Das sollte zunächst mal der Fokus der Entwickler sein (und das ist er auch!). Wenn das gewährleistet ist, kann man sich um eine Online-/Netzwerk-Funktion Gedanken machen. Was bringt uns denn der Modus, wenn das Spiel an sich keinen Spaß macht?! Grundsätzlich glaube ich, dass das Feature wenn dann später nachgeliefert wird, z.B. in Form eines Add-Ons.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Swayne am 07. August 2020, 12:35:15
:stein: :p

Hotseat steht (zumindest) früher für den heißen Stuhl, der sich dadurch ergab, dass man abwechseln auf dem Stuhl vor dem PC saß und gespielt hat und seinem Nachfolger dann quasi einen heißgesessenen Stuhl überlassen hat. Alle anderen Spieler durften zusehen oder sich anderweitig beschäftigen.

Heutzutage gibt es wohl die Möglichkeit, diesen Hotseat-Modus, in dem nicht parallel gespielt werden kann, auch online durchzuführen. Da bin ich aber bei den ganzen Spieleplattformen raus.

Genau: hotseat Modus bedeutet die Spieler spielen ihre Spieltagsvorbereitung nacheinander, der online Modus würde bedeuten alle können parallel spielen. Laut Entwicklern wäre der hotseat Modus über steam auch übers Internet möglich. Ich persönlich bin großer hotseat Fan, daher könnte ich das verschmerzen, aber vielleicht auch nur weil ich es gewohnt bin Anstoss so zu spielen.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: XILEF am 07. August 2020, 12:44:32
Einen Hotseat-Modus halte ich für 2021 als "zu wenig". Früher war er super, keine Frage! Aber selbst da hat es bei 4 Spielern schon öfters genervt, auf die anderen 3 zu warten. Genau deswegen sehe auch ich im "Parallelspiel" der einzelnen Spieler den Reiz. Schließlich sollen die anderen, die meinen Bildschrim sehen, z.B. nicht von meinen Scoutingergebnissen profitieren.

Übergeordnet ist aus meiner Sicht Moexel zuzustimmen:
Erstmal ein ordentlich gutes Spiel rausbringen, dann Gedanken über einen funktionierenden Online-Modus machen. Das nötige Geld für ein Addon würde ich bei Bedarf ebenfalls gerne in die Hand nehmen!
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 07. August 2020, 14:21:01
15 Tage sind um, damit ist Halbzeit.


Neuster Stand:

Nach 24 Stunden rund 55.000 €. (Viele Anstoss-Jünger pilgerten zum Tempel, um ihre Opfer darzulegen)
Nach 2 Tagen 66.490 € (von 965 Unterstützern). (+11.500 € zum Vortag)
Nach 3 Tagen 75.906 € (von 1121 Unterstützern). (+9.416 € zum Vortag)
Nach 4 Tagen 84.241 € (von 1252 Unterstützern). (+8.335 € zum Vortag)
Nach 5 Tagen 92.349 € (von 1385 Unterstützern). (+8.108 € zum Vortag)
Nach 6 Tagen 100.107 € (von 1506 Unterstützern). (+7.758 € zum Vortag)
Nach 7 Tagen 109.182 € (von 1653 Unterstützern). (+9.075 € zum Vortag)
Nach 8 Tagen 114.491 € (von 1736 Unterstützern). (+5.309 € zum Vortag)
Nach 9 Tagen 118.059 € (von 1792 Unterstützern). (+3.568 € zum Vortag)
Nach 10 Tagen 120.752 € (von 1839 Unterstützern). (+2.693 € zum Vortag)
Nach 11 Tagen 125.046 € (von 1905 Unterstützern). (+4.294 € zum Vortag)
Nach 12 Tagen 127.864 € (von 1945 Unterstützern). (+2.818 € zum Vortag)
Nach 13 Tagen 129.957 € (von 1979 Unterstützern). (+2.093 € zum Vortag)
Nach 14 Tagen 131.834 € (von 2011 Unterstützern). (+1.877 € zum Vortag)
Nach 15 Tagen 133.392 € (von 2039 Unterstützern). (+1.558 € zum Vortag)


Für die Stretch-Goals sind wir so weit:
#1 Nationalelf und zweite Mannschaft:   erreicht         
#2 Halbzeitansprachen:   98,8%   (von 135.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   107 €
#3 Büroansicht:   88,9%   (von 150.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   1.107 €
#4 macOS und Linux:   74,1%   (von 180.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   3.107 €
#5 Online-Multiplayer:   53,4%   (von 250.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   7.774 €


Noch sind 15 Tage Zeit.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: MV am 07. August 2020, 14:36:15
15 Tage sind um, damit ist Halbzeit.


Neuster Stand:

Nach 24 Stunden rund 55.000 €. (Viele Anstoss-Jünger pilgerten zum Tempel, um ihre Opfer darzulegen)
Nach 2 Tagen 66.490 € (von 965 Unterstützern). (+11.500 € zum Vortag)
Nach 3 Tagen 75.906 € (von 1121 Unterstützern). (+9.416 € zum Vortag)
Nach 4 Tagen 84.241 € (von 1252 Unterstützern). (+8.335 € zum Vortag)
Nach 5 Tagen 92.349 € (von 1385 Unterstützern). (+8.108 € zum Vortag)
Nach 6 Tagen 100.107 € (von 1506 Unterstützern). (+7.758 € zum Vortag)
Nach 7 Tagen 109.182 € (von 1653 Unterstützern). (+9.075 € zum Vortag)
Nach 8 Tagen 114.491 € (von 1736 Unterstützern). (+5.309 € zum Vortag)
Nach 9 Tagen 118.059 € (von 1792 Unterstützern). (+3.568 € zum Vortag)
Nach 10 Tagen 120.752 € (von 1839 Unterstützern). (+2.693 € zum Vortag)
Nach 11 Tagen 125.046 € (von 1905 Unterstützern). (+4.294 € zum Vortag)
Nach 12 Tagen 127.864 € (von 1945 Unterstützern). (+2.818 € zum Vortag)
Nach 13 Tagen 129.957 € (von 1979 Unterstützern). (+2.093 € zum Vortag)
Nach 14 Tagen 131.834 € (von 2011 Unterstützern). (+1.877 € zum Vortag)
Nach 15 Tagen 133.392 € (von 2039 Unterstützern). (+1.558 € zum Vortag)


Für die Stretch-Goals sind wir so weit:
#1 Nationalelf und zweite Mannschaft:   erreicht         
#2 Halbzeitansprachen:   98,8%   (von 135.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   107 €
#3 Büroansicht:   88,9%   (von 150.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   1.107 €
#4 macOS und Linux:   74,1%   (von 180.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   3.107 €
#5 Online-Multiplayer:   53,4%   (von 250.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   7.774 €


Noch sind 15 Tage Zeit.

"Kostenlose" Werbung in sozialen Medien würde helfen... :)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Swayne am 07. August 2020, 14:44:35
"Kostenlose" Werbung in sozialen Medien würde helfen... :)

Einen Facebook-Account haben sie für Anstoss ja schon. Ich finde es nach wie vor erstaunlich, dass weder auf Gamestar noch auf PCGames etwas zu den Kickstarter-Erfolgen berichtet wurde. Da könnte man sicherlich nochmal nachlegen. Spätestens jetzt zur Halbzeit, wo passend auch demnächst die Halbzeitansprachen als Meilenstein finanziert sein werden.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 07. August 2020, 14:58:23
15 Tage sind um, damit ist Halbzeit.


Neuster Stand:

Nach 24 Stunden rund 55.000 €. (Viele Anstoss-Jünger pilgerten zum Tempel, um ihre Opfer darzulegen)
Nach 2 Tagen 66.490 € (von 965 Unterstützern). (+11.500 € zum Vortag)
Nach 3 Tagen 75.906 € (von 1121 Unterstützern). (+9.416 € zum Vortag)
Nach 4 Tagen 84.241 € (von 1252 Unterstützern). (+8.335 € zum Vortag)
Nach 5 Tagen 92.349 € (von 1385 Unterstützern). (+8.108 € zum Vortag)
Nach 6 Tagen 100.107 € (von 1506 Unterstützern). (+7.758 € zum Vortag)
Nach 7 Tagen 109.182 € (von 1653 Unterstützern). (+9.075 € zum Vortag)
Nach 8 Tagen 114.491 € (von 1736 Unterstützern). (+5.309 € zum Vortag)
Nach 9 Tagen 118.059 € (von 1792 Unterstützern). (+3.568 € zum Vortag)
Nach 10 Tagen 120.752 € (von 1839 Unterstützern). (+2.693 € zum Vortag)
Nach 11 Tagen 125.046 € (von 1905 Unterstützern). (+4.294 € zum Vortag)
Nach 12 Tagen 127.864 € (von 1945 Unterstützern). (+2.818 € zum Vortag)
Nach 13 Tagen 129.957 € (von 1979 Unterstützern). (+2.093 € zum Vortag)
Nach 14 Tagen 131.834 € (von 2011 Unterstützern). (+1.877 € zum Vortag)
Nach 15 Tagen 133.392 € (von 2039 Unterstützern). (+1.558 € zum Vortag)


Für die Stretch-Goals sind wir so weit:
#1 Nationalelf und zweite Mannschaft:   erreicht         
#2 Halbzeitansprachen:   98,8%   (von 135.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   107 €
#3 Büroansicht:   88,9%   (von 150.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   1.107 €
#4 macOS und Linux:   74,1%   (von 180.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   3.107 €
#5 Online-Multiplayer:   53,4%   (von 250.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   7.774 €


Noch sind 15 Tage Zeit.
Das wird wirklich spannend, ob wir noch die Büroansicht erreichen oder kurz vorher stehen bleiben. Habe gerade mal die Schätzfunktion bemüht. Wenn man den gesamten Zeitraum betrachtet, wäre der (unrealistische) Erwartungswert 223.000€. Wenn man nur aus letzten 4 Tagen - nach dem starken Einbruch - eine Prognose ableitet, dann kommt man immerhin noch auf 163.000€. Aber stärker darf der Rückgang nicht sein, sonst wird es kritisch.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 07. August 2020, 15:40:22
Morgen fallen die Ansprachen und die 15k für das Büro werden dann auch noch geknackt. :bier:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: automp am 07. August 2020, 16:53:04
Einen Facebook-Account haben sie für Anstoss ja schon. Ich finde es nach wie vor erstaunlich, dass weder auf Gamestar noch auf PCGames etwas zu den Kickstarter-Erfolgen berichtet wurde. Da könnte man sicherlich nochmal nachlegen. Spätestens jetzt zur Halbzeit, wo passend auch demnächst die Halbzeitansprachen als Meilenstein finanziert sein werden.

...mich wundert auch, dass die deutschen Game Magazine hierzu gar nix mehr bringen.
Hab die Herren von Gamestar gestern oder vorgestern schon mal angeschrieben, ob sie es nicht wenigstens in ihren Youtube-News o.ä. erwähnen könnten. Würde zumindest die Bekanntheit des Projekts steigern.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 07. August 2020, 17:03:37
Wahrscheinlich berichten sie, wenn vorher entsprechend gezahlt wurde :reich:
Unabhängige Berichterstattung :schal:
Da ist es für 2tainment wahrscheinlich einfach nicht rentabel, für irgendwelche Berichte zu zahlen, bei einer vermutlich zu niedrigen Zahl an möglichen Neuinteressenten. :alk:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Zeus am 07. August 2020, 18:21:46
Ich stolper abends beim Zappen immer mal über so e-gaming Sendungen, wo häufig FIFA gestreamt wird.
Wäre ja eventuell auch mal eine Idee, diese Info dort zu streuen - da kommen nämlich auch manchmal so ganz interessante Berichte.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lennox2008 am 07. August 2020, 20:42:40
Vielleicht klebe ich mir noch was hinten auf die Autoscheibe.
"Anstoss 2022 Der Fussball Manager"
Und die Kickstarter Adresse

Kostet nicht viel, aber vielleicht bringt es ja was. Bin viel unterwegs.

Gesendet von meinem Pixel 3a mit Tapatalk

Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lennox2008 am 07. August 2020, 20:47:36
Ich stolper abends beim Zappen immer mal über so e-gaming Sendungen, wo häufig FIFA gestreamt wird.
Wäre ja eventuell auch mal eine Idee, diese Info dort zu streuen - da kommen nämlich auch manchmal so ganz interessante Berichte.
Über Twitch könnte man auch probieren. Man müsste nur die Richtigen fragen, ob Sie einfach den Web Adresse in Ihren Chat verlinken bzw. als Banner durchlaufen lassen.

Gesendet von meinem Pixel 3a mit Tapatalk

Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Holyhong am 08. August 2020, 06:43:49
Ich schlage immer in die gleiche Kerbe: Ich hoffe zunächst, dass das eigentliche Spiel spielbar und gut ist, d.h. das es Spaß macht. Das sollte zunächst mal der Fokus der Entwickler sein (und das ist er auch!). Wenn das gewährleistet ist, kann man sich um eine Online-/Netzwerk-Funktion Gedanken machen. Was bringt uns denn der Modus, wenn das Spiel an sich keinen Spaß macht?! Grundsätzlich glaube ich, dass das Feature wenn dann später nachgeliefert wird, z.B. in Form eines Add-Ons.

Ich bin kein Game-Designer, weiß also daher gar nicht wie leicht man einen Online-Modus als Add-On nachliefern könnte. Da ich aber kein Beispiel kenne, bei dem das auch so schon mal gemacht wurde, vermute ich mal, dass das enorme Schwierigkeiten mit sich bringt.
Bei anderen Wirtschaftssimulationen (Transport Fever I & II bspw.) hätte ich mir das auch sooooo sehr gewünscht... :anbet:

Wenn die Entwickler so etwas in Aussicht stellen sollten, informiert mich gerne auch per PM, dann unterstütze ich dieses Projekt sofort.

Aber nochmal:
Wie schon einmal einer erwähnt hat: mit dem Hotseat ist eine Saison am Nachmittag passé und als Familienväter hat man eigentlich nur noch abends mal für ein paar Stündchen Zeit, um mit seinen alten Freunden und ehemaligen Anstoss-Liga-Rivalen zocken zu können. Und alleine hatte Anstoss mich nie gereizt. Daher wäre für mich und andere aus meiner "Liga" ein Netzwerkmodus, der das Spielen parallel möglich macht, zwingend notwendig, aber auch ein sofortiger Kauf-/Unterstützungsgrund.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 08. August 2020, 12:03:07
Noch 297€ zu den Ansprachen. Das wäre etwa das Upgrade auf die Südkurve :panik:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 08. August 2020, 12:26:33
Da Pierre nicht auf meinen Kommentar eingegangen ist, hier nochmal der Hinweis:

Man könnte sich das ja theoretisch auch teilen, sofern jemand den zweiten Platz nicht schon eingeplant hat. ;)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 08. August 2020, 12:49:57
Da könnte man echt drüber nachdenken, wenn sie dafür noch nen zweiten Steam-Key rausrücken :cheers:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Löwenfan am 08. August 2020, 13:16:20
Da Pierre nicht auf meinen Kommentar eingegangen ist, hier nochmal der Hinweis:

Man könnte sich das ja theoretisch auch teilen, sofern jemand den zweiten Platz nicht schon eingeplant hat. ;)

Oh, äh, was? :kratz: :tuete:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Swayne am 08. August 2020, 14:06:56
So die Halbzeitansprachen sind gefallen  :schal:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 08. August 2020, 14:19:20
Jupp, die Halbzeitansprachen sind eingetütet. Hier die erste:
MACHT WAS, IHR GEHT DA JETZT RAUS UND HOLT DAS STRETCH GOAL 3!!! IHR MÜSST MACHEN, WAS ICH SAGE, SONST SEID IHR ALLE DRAUSSEN, ALLE!!!


Neuster Stand:

Nach 24 Stunden rund 55.000 €. (Viele Anstoss-Jünger pilgerten zum Tempel, um ihre Opfer darzulegen)
Nach 2 Tagen 66.490 € (von 965 Unterstützern). (+11.500 € zum Vortag)
Nach 3 Tagen 75.906 € (von 1121 Unterstützern). (+9.416 € zum Vortag)
Nach 4 Tagen 84.241 € (von 1252 Unterstützern). (+8.335 € zum Vortag)
Nach 5 Tagen 92.349 € (von 1385 Unterstützern). (+8.108 € zum Vortag)
Nach 6 Tagen 100.107 € (von 1506 Unterstützern). (+7.758 € zum Vortag)
Nach 7 Tagen 109.182 € (von 1653 Unterstützern). (+9.075 € zum Vortag)
Nach 8 Tagen 114.491 € (von 1736 Unterstützern). (+5.309 € zum Vortag)
Nach 9 Tagen 118.059 € (von 1792 Unterstützern). (+3.568 € zum Vortag)
Nach 10 Tagen 120.752 € (von 1839 Unterstützern). (+2.693 € zum Vortag)
Nach 11 Tagen 125.046 € (von 1905 Unterstützern). (+4.294 € zum Vortag)
Nach 12 Tagen 127.864 € (von 1945 Unterstützern). (+2.818 € zum Vortag)
Nach 13 Tagen 129.957 € (von 1979 Unterstützern). (+2.093 € zum Vortag)
Nach 14 Tagen 131.834 € (von 2011 Unterstützern). (+1.877 € zum Vortag)
Nach 15 Tagen 133.392 € (von 2039 Unterstützern). (+1.558 € zum Vortag) – Halbzeit
Nach 16 Tagen 135.011 € (von 2062 Unterstützern). (+1.619 € zum Vortag)


Für die Stretch-Goals sind wir so weit:
#1 Nationalelf und zweite Mannschaft:   erreicht         
#2 Halbzeitansprachen:   erreicht         
#3 Büroansicht:   90,0%   (von 150.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   1.071 €
#4 macOS und Linux:   75,0%   (von 180.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   3.214 €
#5 Online-Multiplayer:   54,0%   (von 250.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   8.214 €


Noch sind 14 Tage Zeit.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 08. August 2020, 14:51:14
Da könnte man echt drüber nachdenken, wenn sie dafür noch nen zweiten Steam-Key rausrücken :cheers:
Der zweite kann ja trotzdem 80 Euro für die Box oder nur 50 für den Zugang investieren. Hat man immer noch gespart.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 09. August 2020, 14:21:02
Von der Viererkette (120 €) gibt es nur noch 9 von 300.


Neuster Stand:

Nach 24 Stunden rund 55.000 €. (Viele Anstoss-Jünger pilgerten zum Tempel, um ihre Opfer darzulegen)
Nach 2 Tagen 66.490 € (von 965 Unterstützern). (+11.500 € zum Vortag)
Nach 3 Tagen 75.906 € (von 1121 Unterstützern). (+9.416 € zum Vortag)
Nach 4 Tagen 84.241 € (von 1252 Unterstützern). (+8.335 € zum Vortag)
Nach 5 Tagen 92.349 € (von 1385 Unterstützern). (+8.108 € zum Vortag)
Nach 6 Tagen 100.107 € (von 1506 Unterstützern). (+7.758 € zum Vortag)
Nach 7 Tagen 109.182 € (von 1653 Unterstützern). (+9.075 € zum Vortag)
Nach 8 Tagen 114.491 € (von 1736 Unterstützern). (+5.309 € zum Vortag)
Nach 9 Tagen 118.059 € (von 1792 Unterstützern). (+3.568 € zum Vortag)
Nach 10 Tagen 120.752 € (von 1839 Unterstützern). (+2.693 € zum Vortag)
Nach 11 Tagen 125.046 € (von 1905 Unterstützern). (+4.294 € zum Vortag)
Nach 12 Tagen 127.864 € (von 1945 Unterstützern). (+2.818 € zum Vortag)
Nach 13 Tagen 129.957 € (von 1979 Unterstützern). (+2.093 € zum Vortag)
Nach 14 Tagen 131.834 € (von 2011 Unterstützern). (+1.877 € zum Vortag)
Nach 15 Tagen 133.392 € (von 2039 Unterstützern). (+1.558 € zum Vortag) – Halbzeit
Nach 16 Tagen 135.011 € (von 2062 Unterstützern). (+1.619 € zum Vortag)
Nach 17 Tagen 136.380 € (von 2084 Unterstützern). (+1.369 € zum Vortag)


Für die Stretch-Goals sind wir so weit:
#1 Nationalelf und zweite Mannschaft:   erreicht         
#2 Halbzeitansprachen:   erreicht         
#3 Büroansicht:   90,9%   (von 150.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   1.048 €
#4 macOS und Linux:   75,8%   (von 180.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   3.355 €
#5 Online-Multiplayer:   54,6%   (von 250.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   8.740 €


Noch sind 13 Tage Zeit.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Fenrim am 09. August 2020, 14:36:48
Trend und Hochrechnung geben Ansatz auf das Büro, wenn es nicht weiter abflacht.

Aber dann ist Ende!
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Löwenfan am 09. August 2020, 14:55:37
Ja, Büroansicht könnten wir noch knacken :ok:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: BigBenGermany1983 am 09. August 2020, 15:09:16
Das Crowdfunding könnte 2tainment auch auf der eigenen Webseite weiterführen.

Ähnlich wie bei Star Citizen, hier wurden auf Kickstarter auch nicht mal 3 Mio. Dollar eingefahren.
Der ganze große Rest wurde die auf ihrer eigenen Webseite erwirtschaftet. (glaube mittlerweile sogar schon das Hundertfache)

Nur mal so als Tipp an 2tainment, funktioniert allerdings nur gut wenn man ständig Ergebnisse nachschiebt, detailierte Roadmaps usw..
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Homerclon am 09. August 2020, 20:41:12
Ähnlich wie bei Star Citizen, hier wurden auf Kickstarter auch nicht mal 3 Mio. Dollar eingefahren.
Der ganze große Rest wurde die auf ihrer eigenen Webseite erwirtschaftet. (glaube mittlerweile sogar schon das Hundertfache)
Die verkaufen aber auch digitale Raumschiffe, die teilweise deutlich mehr als das "Anstoss VIP" kosten.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: BigBenGermany1983 am 10. August 2020, 05:46:46
Ich habe ja geschrieben "ähnlich", nicht genau so.

Das Geschäftsmodell finde ich auch nicht gut. Hier geht es um das Prinzip.
Sprich, einfach darum die Crowdfounding Kampagne selbst weiter zu führen.

Ich glaube auch nicht das Anstoss 300.000.000€ einspielt.
Genau so wenig, wie dass sich einer ein Originalstadion von Valencia für 4000€ kaufen würde.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Swayne am 10. August 2020, 13:52:54
Will Waldi nichts vorwegnehmen aber das Funding ist heute wieder stärker gestiegen :) Gab's irgendwie News oder ist das einfach das Phänomen das Leute Sonntags Zeit für sowas haben?
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 10. August 2020, 14:23:36
Letztes Wochenende war aber eher satter Einbruch. Wobei da halt auch gerade die 100.000 geknackt wurden ...
EDIT: Wobei, nee. Letzten Sonntag auf Montag waren es +4.294 €.


Neuster Stand:

Nach 24 Stunden rund 55.000 €. (Viele Anstoss-Jünger pilgerten zum Tempel, um ihre Opfer darzulegen)
Nach 2 Tagen 66.490 € (von 965 Unterstützern). (+11.500 € zum Vortag)
Nach 3 Tagen 75.906 € (von 1121 Unterstützern). (+9.416 € zum Vortag)
Nach 4 Tagen 84.241 € (von 1252 Unterstützern). (+8.335 € zum Vortag)
Nach 5 Tagen 92.349 € (von 1385 Unterstützern). (+8.108 € zum Vortag)
Nach 6 Tagen 100.107 € (von 1506 Unterstützern). (+7.758 € zum Vortag)
Nach 7 Tagen 109.182 € (von 1653 Unterstützern). (+9.075 € zum Vortag)
Nach 8 Tagen 114.491 € (von 1736 Unterstützern). (+5.309 € zum Vortag)
Nach 9 Tagen 118.059 € (von 1792 Unterstützern). (+3.568 € zum Vortag)
Nach 10 Tagen 120.752 € (von 1839 Unterstützern). (+2.693 € zum Vortag)
Nach 11 Tagen 125.046 € (von 1905 Unterstützern). (+4.294 € zum Vortag)
Nach 12 Tagen 127.864 € (von 1945 Unterstützern). (+2.818 € zum Vortag)
Nach 13 Tagen 129.957 € (von 1979 Unterstützern). (+2.093 € zum Vortag)
Nach 14 Tagen 131.834 € (von 2011 Unterstützern). (+1.877 € zum Vortag)
Nach 15 Tagen 133.392 € (von 2039 Unterstützern). (+1.558 € zum Vortag) – Halbzeit
Nach 16 Tagen 135.011 € (von 2062 Unterstützern). (+1.619 € zum Vortag)
Nach 17 Tagen 136.380 € (von 2084 Unterstützern). (+1.369 € zum Vortag)
Nach 18 Tagen 138.949 € (von 2122 Unterstützern). (+2.569 € zum Vortag)


Für die Stretch-Goals sind wir so weit:
#1 Nationalelf und zweite Mannschaft:   erreicht         
#2 Halbzeitansprachen:   erreicht         
#3 Büroansicht:   92,6%   (von 150.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   921 €
#4 macOS und Linux:   77,2%   (von 180.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   3.421 €
#5 Online-Multiplayer:   55,6%   (von 250.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   9.254 €


Noch sind 12 Tage Zeit.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: fro am 10. August 2020, 14:49:35
Büroansicht müsste mit einem kleinen Endspurt am Ende erreicht werden.
Aber ein Endspurt muss es auch sein, glaube ich. Die Zahlen werden sicher wieder runtergehen.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 10. August 2020, 14:50:33
Will Waldi nichts vorwegnehmen aber das Funding ist heute wieder stärker gestiegen :) Gab's irgendwie News oder ist das einfach das Phänomen das Leute Sonntags Zeit für sowas haben?
Es scheint so, weil auch letzte Woche Sonntag die Zahlen nach oben gegangen sind.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Freeky am 10. August 2020, 18:11:28
Das Crowdfunding könnte 2tainment auch auf der eigenen Webseite weiterführen.

Ähnlich wie bei Star Citizen, hier wurden auf Kickstarter auch nicht mal 3 Mio. Dollar eingefahren.
Der ganze große Rest wurde die auf ihrer eigenen Webseite erwirtschaftet. (glaube mittlerweile sogar schon das Hundertfache)

Nur mal so als Tipp an 2tainment, funktioniert allerdings nur gut wenn man ständig Ergebnisse nachschiebt, detailierte Roadmaps usw..

Vielen Dank für die Idee und wir haben uns auch schon Gedanken dazu gemacht.
Wir haben einigen interessierten Anstoss Fans versprochen, dass Sie die Kampagne auch ohne Kreditkarte noch unterstützen können. Wir werden also eine nachträgliche Chance bieten noch frühzeitig in den Schaffungssprozess mit einzusteigen. Wie genau müssen wir noch klären allerdings.
Aber keine Sorge, wir werden keine Raumschiffe verkaufen und wir werden auch nicht so lang brauchen, bis das Spiel erscheint. :)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 10. August 2020, 18:39:00
Was das weitere Wachstum in Hinblick auf die Stretchgoals eher bremsen könnte ist das Ausgehen von attraktiven Belohnungen. Von der Viererkette sind nur noch 68 von 300 ursprünglichen Belohnungen vorhanden. Bei ca. 145.000€ wird es keine Viererkette mehr geben, obwohl jene Backer, die die Viererkette gewählt haben, mindestens ein Drittel der bisherigen Summe gezahlt haben.
Wie von von mir vor 12 Tage befürchtet, gibt es keine Viererkette Belohnung mehr bei Kickstarter. Das könnte die Summe zukünftiger Backer und damit die kommenden Beträge verringern...
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: vlado777 am 10. August 2020, 20:13:06
Will Waldi nichts vorwegnehmen aber das Funding ist heute wieder stärker gestiegen :) Gab's irgendwie News oder ist das einfach das Phänomen das Leute Sonntags Zeit für sowas haben?
Gab ein Artikel gestern beim Kicker.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Bramfelder SV am 10. August 2020, 20:20:19
Die beiden für mich wichtigen Stretch Goals wurden bereits erreicht, von daher bin ich hier vollkommen zufrieden.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: SvenBO am 10. August 2020, 20:23:06
@Freeky:

Wie sieht es eigentlich mit Werbung und Marketing aus? Bisher habe ich nur eine Facebook Page gesehen.

Wieso gibt es keinen Twittet Account, keine Instagram Page?

Auch das Werben für diese Kampagnebist doch sehr begrenzt. 14 Tage ist nicht mehr lange.

Zudem sollten, genau wegen der nur noch 14 Tage, vielleicht auch langsam mal mehr Informationen Preis gegeben werden. Dann könnten auch die bisher zwiegespaltenen Backer überzeugt werden, Geld zu spenden.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Löwenfan am 10. August 2020, 21:15:24
Und vielleicht sollte man ein paar Südkurven in Viererketten umwandeln und/oder bei den Südkurven einen zweiten Steamkey zugeben
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 10. August 2020, 22:10:44
Das mit den fehlerhaften 4€ Porto bei der Ultra-Version konnten sie auch nicht mehr rückgängig machen, nachdem solche Pakete schon ausgewählt worden waren. Könnte mir vorstellen, dass man auch die Anzahl nicht mehr ändern kann.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: JoshToda am 10. August 2020, 22:20:16
Vielen Dank für die Idee und wir haben uns auch schon Gedanken dazu gemacht.
Wir haben einigen interessierten Anstoss Fans versprochen, dass Sie die Kampagne auch ohne Kreditkarte noch unterstützen können. Wir werden also eine nachträgliche Chance bieten noch frühzeitig in den Schaffungssprozess mit einzusteigen. Wie genau müssen wir noch klären allerdings.
Aber keine Sorge, wir werden keine Raumschiffe verkaufen und wir werden auch nicht so lang brauchen, bis das Spiel erscheint. :)

Sehr schön, dass ihr das auf dem Zettel habt und es unabhängig von kickstarter noch möglichkeiten geben könnte. :) Stand eurer Auswertung und dem momentanen Zuwachs pro Tag sind die Unterstützungen für andere Betriebssysteme ja etwas in die Ferne gerückt - was ich immer noch verdammt Schade finde. Hätte gerne alle Fans mit am Bord.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 11. August 2020, 08:55:32
Gab ein Artikel gestern beim Kicker.
In der Print-Ausgabe? Online finde ich nichts
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 11. August 2020, 09:56:45
In der Print-Ausgabe? Online finde ich nichts
Ja
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 11. August 2020, 09:57:42
@Freeky:

Wie sieht es eigentlich mit Werbung und Marketing aus? Bisher habe ich nur eine Facebook Page gesehen.

Wieso gibt es keinen Twittet Account, keine Instagram Page?

Auch das Werben für diese Kampagnebist doch sehr begrenzt. 14 Tage ist nicht mehr lange.

Zudem sollten, genau wegen der nur noch 14 Tage, vielleicht auch langsam mal mehr Informationen Preis gegeben werden. Dann könnten auch die bisher zwiegespaltenen Backer überzeugt werden, Geld zu spenden.

Bei Kickstarter gab es bereits eine Antwort dazu...


Zitat
Hallo Sven, der Kickstarter hat zum Ziel, die Wünsche der Community zu erfragen und mit den Fans ins Gespräch zu kommen. Da liegt es dann leider in der Natur der Sache, das wir noch nicht mehr zeigen können. Das ist zwar schade, aber leider nicht vermeidbar. Wenn jemand aus diesem Grund den Kickstarter nicht unterstützen möchte, können wir das verstehen, wir würden uns freuen, wenn derjenige dann einfach das Projekt begleitet und vielleicht beim fertigen Anstoss 2022 zuschlägt. Was einen Twitter, bzw. Instagramm-Kanal betrifft, werden diese zu einem späteren Zeitpunkt ins Leben gerufen, wir haben zur Zeit keine ausreichende Taktung an News, die Kanäle würden verweist aussehen. Wir nutzen dankenswerterweise zur Zeit die Kanäle von Kalypso. Sobald wir unsere Hausaufgaben nach dem Kickstarter gemacht haben, kommen die eigene Anstoss Kanäle, der erste im Rennen wird Discord sein. Bitte noch etwas Geduld.

Danke Dir im voraus!

LG
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 11. August 2020, 14:20:21
Es gab noch mal einen Zuwachs gegenüber gestern.

Neuster Stand:

Nach 24 Stunden rund 55.000 €. (Viele Anstoss-Jünger pilgerten zum Tempel, um ihre Opfer darzulegen)
Nach 2 Tagen 66.490 € (von 965 Unterstützern). (+11.500 € zum Vortag)
Nach 3 Tagen 75.906 € (von 1121 Unterstützern). (+9.416 € zum Vortag)
Nach 4 Tagen 84.241 € (von 1252 Unterstützern). (+8.335 € zum Vortag)
Nach 5 Tagen 92.349 € (von 1385 Unterstützern). (+8.108 € zum Vortag)
Nach 6 Tagen 100.107 € (von 1506 Unterstützern). (+7.758 € zum Vortag)
Nach 7 Tagen 109.182 € (von 1653 Unterstützern). (+9.075 € zum Vortag)
Nach 8 Tagen 114.491 € (von 1736 Unterstützern). (+5.309 € zum Vortag)
Nach 9 Tagen 118.059 € (von 1792 Unterstützern). (+3.568 € zum Vortag)
Nach 10 Tagen 120.752 € (von 1839 Unterstützern). (+2.693 € zum Vortag)
Nach 11 Tagen 125.046 € (von 1905 Unterstützern). (+4.294 € zum Vortag)
Nach 12 Tagen 127.864 € (von 1945 Unterstützern). (+2.818 € zum Vortag)
Nach 13 Tagen 129.957 € (von 1979 Unterstützern). (+2.093 € zum Vortag)
Nach 14 Tagen 131.834 € (von 2011 Unterstützern). (+1.877 € zum Vortag)
Nach 15 Tagen 133.392 € (von 2039 Unterstützern). (+1.558 € zum Vortag) – Halbzeit
Nach 16 Tagen 135.011 € (von 2062 Unterstützern). (+1.619 € zum Vortag)
Nach 17 Tagen 136.380 € (von 2084 Unterstützern). (+1.369 € zum Vortag)
Nach 18 Tagen 138.949 € (von 2122 Unterstützern). (+2.569 € zum Vortag)
Nach 19 Tagen 142.058 € (von 2175 Unterstützern). (+3.109 € zum Vortag)


Für die Stretch-Goals sind wir so weit:
#1 Nationalelf und zweite Mannschaft:   erreicht         
#2 Halbzeitansprachen:   erreicht         
#3 Büroansicht:   94,7%   (von 150.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   722 €
#4 macOS und Linux:   78,9%   (von 180.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   3.449 €
#5 Online-Multiplayer:   56,8%   (von 250.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   9.813 €


Noch sind 11 Tage Zeit.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: fro am 11. August 2020, 14:34:16
Ich gebe es auf, da Zahlen vorherzusagen. :D Büroansicht müsste jetzt ohne größere Probleme erreicht werden.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 11. August 2020, 15:05:25
Den Leuten steigt die Hitze zu Kopf :D
Aber so wird wenigstens der Multiplayer Modus wieder realistisch :hui:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 11. August 2020, 15:26:04
Du hast den hier vergessen: :ironie:
Titel: Re: Anstoss 2022 – wieso wir eine Kickstarter-Kampagne starten
Beitrag von: BigBenGermany1983 am 11. August 2020, 15:29:17
Zahlung nur mit Kreditkarte möglich ... Da bin ich ja schon wieder raus  :wand:

Geht auch mit PayPal

Gruß
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 11. August 2020, 16:45:50
Ja
Was war der Inhalt, könnt ihr ihn mal irgendwo posten? (vielleicht einen Thread "Presseschau" oder ähnliches eröffnen?)
Titel: Re: Anstoss 2022 – wieso wir eine Kickstarter-Kampagne starten
Beitrag von: Fanakick am 11. August 2020, 17:27:29
Geht auch mit PayPal

Gruß

Wie? Ich komme direkt zu den Kreditkartenangaben.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: JoshToda am 11. August 2020, 17:47:53
Soweit ich mich Besinne ging Bankeinzug bis zur Viererkette - höhere Beträge verlangen eine Kreditkarte.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 11. August 2020, 18:44:42
Ich gebe es auf, da Zahlen vorherzusagen. :D Büroansicht müsste jetzt ohne größere Probleme erreicht werden.
Da in der Print-Ausgabe des Kickers was über A22 stand, macht das Sinn. Einige der Anstoss-Generation lesen ja noch bedrucktes Papier, da es mit ihren 56k-Modems zu lange dauert, bis die Website vom Kicker geladen ist ...
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 11. August 2020, 19:46:34
Da in der Print-Ausgabe des Kickers was über A22 stand, macht das Sinn. Einige der Anstoss-Generation lesen ja noch bedrucktes Papier, da es mit ihren 56k-Modems zu lange dauert, bis die Website vom Kicker geladen ist ...
Aber die können doch mit ihren Überweisungsträgern gar nicht bei Kickstarter mitmachen :(
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: JoshToda am 11. August 2020, 20:08:48
Aber die können doch mit ihren Überweisungsträgern gar nicht bei Kickstarter mitmachen :(
Ich hoffe, dass die Postkutschen mit den Säcken voller Taler rechtzeitig ankommen werden :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 11. August 2020, 23:05:20
Hier das Video wurde glaube ich auch noch nicht verlinkt...

https://youtu.be/ul1a0OAzj-Q
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Louis Lavendel am 11. August 2020, 23:16:12
Hier das Video wurde glaube ich auch noch nicht verlinkt...

https://youtu.be/ul1a0OAzj-Q
Ist das so einer dieser Youtuber, welche ich als älterer Mensch nicht kenne?
Omg, ist das schlecht  :palm:
Ist das ernst gemeint?
Der Typ ist komplett unvorbereitet und liest eine Internetseite ab während er sich über den Baulärm aufregt  :confused: :bang:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Löwenfan am 11. August 2020, 23:39:05
Pallino -> "der kleine, äh, Typ ist auch wieder dabei" :effe:

Kalypso -> "die sind glaub ich der Publisher oder so" :crazy:

Das ist echt schlecht :bang:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 12. August 2020, 08:03:00
Was war der Inhalt, könnt ihr ihn mal irgendwo posten? (vielleicht einen Thread "Presseschau" oder ähnliches eröffnen?)

Irgendwo in Facebook hat einer was gepostet.
War jetzt auch nichts allzu spannendes. Nur, dass Kickstarter losging und die ersten Ziele erreicht wurden.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 12. August 2020, 11:46:45
Ist das so einer dieser Youtuber, welche ich als älterer Mensch nicht kenne?
Omg, ist das schlecht  :palm:
Ist das ernst gemeint?
Der Typ ist komplett unvorbereitet und liest eine Internetseite ab während er sich über den Baulärm aufregt  :confused: :bang:
Mir wurde das schon vor zwei Wochen von Youtube vorgeschlagen und ich hatte kurz herein geschaut. Der Typ ist einfach super schlecht vorbereitet, auch wo er über die Belohnungen spricht wirkt es so, als würde er das das erste Mal lesen. Keine Ahnung, warum sich Leute ein 15 Minuten Video hereinziehen, um Infos zu erhalten, die man auch mit 3 Minuten Lesezeit erlangen würde  :kratz:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Hoagie am 12. August 2020, 11:55:16
Ich hoffe, dass die Postkutschen mit den Säcken voller Taler rechtzeitig ankommen werden :D
Fax bitte, in Deutschland wird gefaxt. Vor allem bei Fußballvereinen :panik:

Geld wurde eingeworfen. Macht den Discord endlich auf :kaffee:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Zeus am 12. August 2020, 12:12:37
Mir wurde das schon vor zwei Wochen von Youtube vorgeschlagen und ich hatte kurz herein geschaut. Der Typ ist einfach super schlecht vorbereitet, auch wo er über die Belohnungen spricht wirkt es so, als würde er das das erste Mal lesen. Keine Ahnung, warum sich Leute ein 15 Minuten Video hereinziehen, um Infos zu erhalten, die man auch mit 3 Minuten Lesezeit erlangen würde  :kratz:

Aus Erfahrung weiß ich, dass Menschen heutzutage lieber die Meinung von anderen hören, anstatt zu lesen und sich selbst eine Meinung bilden zu müssen...
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 12. August 2020, 12:50:10
Mir wurde das schon vor zwei Wochen von Youtube vorgeschlagen und ich hatte kurz herein geschaut. Der Typ ist einfach super schlecht vorbereitet, auch wo er über die Belohnungen spricht wirkt es so, als würde er das das erste Mal lesen. Keine Ahnung, warum sich Leute ein 15 Minuten Video hereinziehen, um Infos zu erhalten, die man auch mit 3 Minuten Lesezeit erlangen würde  :kratz:

Habe versucht dabei einschlafen zu können. :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 12. August 2020, 12:56:13
Aus Erfahrung weiß ich, dass Menschen heutzutage lieber die Meinung von anderen hören, anstatt zu lesen und sich selbst eine Meinung bilden zu müssen...
Ja, aber der Typ vertritt doch nicht einmal eine Meinung: Wenn er sagen würde "Anstoss 2022 ist übelster Schrott, kommt niemals an Anstoss 3 heran" oder "Anstoss 2022, die Ankündigung kommt von den Reptiloiden, um von der Sterilisierung der Menschheit durch Impfungen abzulenken", dann könnte ich das noch nachvollziehen. Aber einfach nur vorlesen?  :crazy:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: fro am 12. August 2020, 13:24:32
Seine Videos kommen gerade mal auf über 100 Aufrufe. Das wird schon Gründe haben.
Es ist einfach nicht jeder zum Präsentieren von Video geboren.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 12. August 2020, 14:26:58
Neuster Stand:

Nach 24 Stunden rund 55.000 €. (Viele Anstoss-Jünger pilgerten zum Tempel, um ihre Opfer darzulegen)
Nach 2 Tagen 66.490 € (von 965 Unterstützern). (+11.500 € zum Vortag)
Nach 3 Tagen 75.906 € (von 1121 Unterstützern). (+9.416 € zum Vortag)
Nach 4 Tagen 84.241 € (von 1252 Unterstützern). (+8.335 € zum Vortag)
Nach 5 Tagen 92.349 € (von 1385 Unterstützern). (+8.108 € zum Vortag)
Nach 6 Tagen 100.107 € (von 1506 Unterstützern). (+7.758 € zum Vortag)
Nach 7 Tagen 109.182 € (von 1653 Unterstützern). (+9.075 € zum Vortag)
Nach 8 Tagen 114.491 € (von 1736 Unterstützern). (+5.309 € zum Vortag)
Nach 9 Tagen 118.059 € (von 1792 Unterstützern). (+3.568 € zum Vortag)
Nach 10 Tagen 120.752 € (von 1839 Unterstützern). (+2.693 € zum Vortag)
Nach 11 Tagen 125.046 € (von 1905 Unterstützern). (+4.294 € zum Vortag)
Nach 12 Tagen 127.864 € (von 1945 Unterstützern). (+2.818 € zum Vortag)
Nach 13 Tagen 129.957 € (von 1979 Unterstützern). (+2.093 € zum Vortag)
Nach 14 Tagen 131.834 € (von 2011 Unterstützern). (+1.877 € zum Vortag)
Nach 15 Tagen 133.392 € (von 2039 Unterstützern). (+1.558 € zum Vortag) – Halbzeit
Nach 16 Tagen 135.011 € (von 2062 Unterstützern). (+1.619 € zum Vortag)
Nach 17 Tagen 136.380 € (von 2084 Unterstützern). (+1.369 € zum Vortag)
Nach 18 Tagen 138.949 € (von 2122 Unterstützern). (+2.569 € zum Vortag)
Nach 19 Tagen 142.058 € (von 2175 Unterstützern). (+3.109 € zum Vortag)
Nach 20 Tagen 144.315 € (von 2210 Unterstützern). (+2.257 € zum Vortag)


Für die Stretch-Goals sind wir so weit:
#1 Nationalelf und zweite Mannschaft:   erreicht         
#2 Halbzeitansprachen:   erreicht         
#3 Büroansicht:   96,2%   (von 150.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   569 €
#4 macOS und Linux:   80,2%   (von 180.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   3.569 €
#5 Online-Multiplayer:   57,7%   (von 250.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   10.569 €


Noch sind 10 Tage Zeit.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: JoshToda am 12. August 2020, 15:08:29
Hier das Video wurde glaube ich auch noch nicht verlinkt...

https://youtu.be/ul1a0OAzj-Q

Jetzt mal nur den Videolink genommen um nicht alle Kommentare hier zu zitieren:

Sicherlich jetzt nicht die beste Präsentation, die ich bisher erleben durfte - aber hey! Da interessiert sich jemand für das Projekt, setzt sich hin und macht dazu ein Video, in dem er zumindest andere Leute darauf aufmerksam macht. In dem er dazu "aufruft" sich selber das alles durchzulesen, sich schlau zu machen und den Kickstarter zu unterstützen. Und wenn es auch nur 5 Leute gibt, die durch ihn darauf aufmerksam gemacht worden sind, das Anstoss weiter geht, dann ist das Video für mich top - und Häme, in welcher form auch immer, völlg fehl am Platz  :rot:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Thuram am 12. August 2020, 17:19:07
Ich hätte ultrabock auf die mac-version   :sabber:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: köpper am 12. August 2020, 17:55:43
Ich hätte ultrabock auf den mac-version   :sabber:
...und ne Linuxversion für diejenigen, die sich keinen iMAC leisten können  :wave: :freu:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Swayne am 12. August 2020, 18:01:51
Jetzt mal nur den Videolink genommen um nicht alle Kommentare hier zu zitieren:

Sicherlich jetzt nicht die beste Präsentation, die ich bisher erleben durfte - aber hey! Da interessiert sich jemand für das Projekt, setzt sich hin und macht dazu ein Video, in dem er zumindest andere Leute darauf aufmerksam macht. In dem er dazu "aufruft" sich selber das alles durchzulesen, sich schlau zu machen und den Kickstarter zu unterstützen. Und wenn es auch nur 5 Leute gibt, die durch ihn darauf aufmerksam gemacht worden sind, das Anstoss weiter geht, dann ist das Video für mich top - und Häme, in welcher form auch immer, völlg fehl am Platz  :rot:

Danke, das wollte ich auch schreiben :) War sicherlich nicht das beste Youtube-Video aber es ist doch gut, dass jemand über das Game berichtet. Also mich hat es gefreut und evtl. sind dadurch ja wirklich ein paar Kickstarter-Beträge dazugekommen!
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Swayne am 12. August 2020, 18:27:30
Der Kicker berichtet über den Zwischenstand:
https://www.kicker.de/781717/artikel

Hoffe das sorgt nochmal für einen Sprung, ich hoffe nämlich auch noch auf die Mac-Version  ;)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: köpper am 12. August 2020, 18:44:25
Ohne Linuxversion ist das für mich uninteressant (nach Ankündigung dann doch wieder nur Mac?) :duckundweg:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Swayne am 12. August 2020, 20:34:39
Ohne Linuxversion ist das für mich uninteressant (nach Ankündigung dann doch wieder nur Mac?) :duckundweg:

Welche Ankündigung? :kratz:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 12. August 2020, 21:01:06
Der Kicker berichtet über den Zwischenstand:
https://www.kicker.de/781717/artikel

Hoffe das sorgt nochmal für einen Sprung, ich hoffe nämlich auch noch auf die Mac-Version  ;)
Hat auf jeden Fall seit Waldis Beitrag schon 3500 gebracht. :hui:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Swayne am 12. August 2020, 21:13:04
Hat auf jeden Fall seit Waldis Beitrag schon 3500 gebracht. :hui:
Weiter, immer weiter  :freu:

Edit: also jetzt sind es schon 4000... wenn das so weiter geht knacken wir bis morgen noch die 150000  :schal:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Homerclon am 12. August 2020, 21:36:51
Keine Ahnung, warum sich Leute ein 15 Minuten Video hereinziehen, um Infos zu erhalten, die man auch mit 3 Minuten Lesezeit erlangen würde  :kratz:
Den Trend gibts schon ein paar Jahre. Da werden auch Videos produziert - und wohl auch konsumiert -, bei denen der Vor- und Abspann länger dauert als der eigentliche Beitrag. Selbst für zwei Sätze die man gelesen hätte, lange bevor das Video geladen und gestartet hat.

Ich kann es auch nicht im geringsten verstehen.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: köpper am 12. August 2020, 22:05:11
Ohne Linuxversion ist das für mich uninteressant (nach Ankündigung dann doch wieder nur Mac?) :duckundweg:
Welche Ankündigung? :kratz:
In der Kampagne steht doch Spendenziel 180tsd € Mac&Linux-versionen. Oft wird von diesen Versionen dann allerdings die Mac Version vorgezogen und dennoch keine Linuxversion herausgebracht, oft mit der Aussage zu schwer oder zeitlich nicht drin. Es sind m.E. aber immer die Publisher die dann dagegen sprechen, ist aber nur eine Theorie :)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 12. August 2020, 22:38:02
Das Büro könnte heute noch gesichert werden :panik:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: MV am 12. August 2020, 23:48:56
Das Büro könnte heute noch gesichert werden :panik:

150.000€ sind soeben gefallen :)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Löwenfan am 12. August 2020, 23:58:15
 :bier: :hui:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lui am 13. August 2020, 00:27:49
Scheint wirklich mit dem Kicker-Artikel zusammenzuhängen, oder? Top!
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 13. August 2020, 06:30:53
Definitiv. Büro. :welle:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 13. August 2020, 09:38:07
Hoffentlich greifen auch noch Gamestar, Sportbild und Co. nochmal Anstoss 2022 auf, dann könnten wir doch noch die Mac/Linux-Version schaffen. Den Multiplayer kann man problemlos per DLC nachreichen, wenn A 2022 erfolgreich wird, eine Mac-Version eher nicht.  :bier:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Swayne am 13. August 2020, 13:50:07
Hoffentlich greifen auch noch Gamestar, Sportbild und Co. nochmal Anstoss 2022 auf, dann könnten wir doch noch die Mac/Linux-Version schaffen. Den Multiplayer kann man problemlos per DLC nachreichen, wenn A 2022 erfolgreich wird, eine Mac-Version eher nicht.  :bier:

Ich hoffe auch, es hat auf jeden Fall eine Menge gebracht... knapp 9.000€ dazugekommen bisher seit gestern  :freu:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: SvenBO am 13. August 2020, 14:01:41
Ich hoffe auch, es hat auf jeden Fall eine Menge gebracht... knapp 9.000€ dazugekommen bisher seit gestern  :freu:

Tja, was wieder meine bei Kickstarter gestellte Frage zu dem Thema "Werbung" angeht. Weshalb für diese Kampagne nicht geworben wird.
Da hieß es von Seiten 2tainments nur, dass Werbung erst für das Spiel käme...

Und von anderen Backern wird man nur blöde angemacht, weil man fragt weshalb die Kampagne nicht weitreichend beworben wird...  :faszinierend:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 13. August 2020, 14:20:06
Nur an den ersten beiden Tagen wurde mehr Geld gesammelt.


Neuster Stand:

Nach 24 Stunden rund 55.000 €. (Viele Anstoss-Jünger pilgerten zum Tempel, um ihre Opfer darzulegen)
Nach 2 Tagen 66.490 € (von 965 Unterstützern). (+11.500 € zum Vortag)
Nach 3 Tagen 75.906 € (von 1121 Unterstützern). (+9.416 € zum Vortag)
Nach 4 Tagen 84.241 € (von 1252 Unterstützern). (+8.335 € zum Vortag)
Nach 5 Tagen 92.349 € (von 1385 Unterstützern). (+8.108 € zum Vortag)
Nach 6 Tagen 100.107 € (von 1506 Unterstützern). (+7.758 € zum Vortag)
Nach 7 Tagen 109.182 € (von 1653 Unterstützern). (+9.075 € zum Vortag)
Nach 8 Tagen 114.491 € (von 1736 Unterstützern). (+5.309 € zum Vortag)
Nach 9 Tagen 118.059 € (von 1792 Unterstützern). (+3.568 € zum Vortag)
Nach 10 Tagen 120.752 € (von 1839 Unterstützern). (+2.693 € zum Vortag)
Nach 11 Tagen 125.046 € (von 1905 Unterstützern). (+4.294 € zum Vortag)
Nach 12 Tagen 127.864 € (von 1945 Unterstützern). (+2.818 € zum Vortag)
Nach 13 Tagen 129.957 € (von 1979 Unterstützern). (+2.093 € zum Vortag)
Nach 14 Tagen 131.834 € (von 2011 Unterstützern). (+1.877 € zum Vortag)
Nach 15 Tagen 133.392 € (von 2039 Unterstützern). (+1.558 € zum Vortag) – Halbzeit
Nach 16 Tagen 135.011 € (von 2062 Unterstützern). (+1.619 € zum Vortag)
Nach 17 Tagen 136.380 € (von 2084 Unterstützern). (+1.369 € zum Vortag)
Nach 18 Tagen 138.949 € (von 2122 Unterstützern). (+2.569 € zum Vortag)
Nach 19 Tagen 142.058 € (von 2175 Unterstützern). (+3.109 € zum Vortag)
Nach 20 Tagen 144.315 € (von 2210 Unterstützern). (+2.257 € zum Vortag)
Nach 21 Tagen 153.755 € (von 2382 Unterstützern). (+9.440 € zum Vortag)


Für die Stretch-Goals sind wir so weit:
#1 Nationalelf und zweite Mannschaft:   erreicht         
#2 Halbzeitansprachen:   erreicht         
#3 Büroansicht:   erreicht         
#4 macOS und Linux:   85,4%   (von 180.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   2.916 €
#5 Online-Multiplayer:   61,5%   (von 250.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   10.694 €


Noch sind 9 Tage Zeit.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: fro am 13. August 2020, 14:29:59
Wow, das höchste Plus seit Tag 3. Stark. Da sieht man, was ein gut platzierter Artikel ausmachen kann.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Spiff am 13. August 2020, 14:54:07
Ich muss gestehen, dass ich meine Viererketten-Unterstützung vorhin zurückgezogen habe. Mit einem Stärkesystem von 1-100 ist es für mich kein richtiges Anstoss. Ich warte lieber ab was am Ende aus dem Spiel wird.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 13. August 2020, 14:59:03
Genau, lieber eine scheiß Engine, doofe KI und unzählige Bugs, aber Hauptsache Comic-Pallinos und Stärke bis max 13. :protestier:

Gut, das kommt dem originalen Anstoss ohne Patches aber tatsächlich sehr nahe. :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Moexel am 13. August 2020, 15:04:07
Genau, lieber eine scheiß Engine, doofe KI und unzählige Bugs, aber Hauptsache Comic-Pallinos und Stärke bis max 13. :protestier:

Genau das gleiche habe ich auch gerade gedacht.  :bang:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: fro am 13. August 2020, 15:19:55
Geschmäcker sind einfach verschieden. Hier hat man in den Diskussionen ja schon gesehen, dass eine Stärkensystem 1 - 100 nicht alle toll finden. Zu denen gehöre ich auch, aber werde natürlich abwarten, wie das Spiel wird und ob es mich dann begeistern kann.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Spiff am 13. August 2020, 15:21:23
Geschmäcker sind einfach verschieden. Hier hat man in den Diskussionen ja schon gesehen, dass eine Stärkensystem 1 - 100 nicht alle toll finden. Zu denen gehöre ich auch, aber werde natürlich abwarten, wie das Spiel wird und ob es mich dann begeistern kann.
Ja, mit verschiedenen Meinungen haben's viele Leute net so.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 13. August 2020, 15:38:01
Es hat aber einfach nicht viel mit "Geschmack" zu tun, wenn man, nachdem lediglich das aktuelle Stärkesystem genannt wurde, gleich beleidigt seinen Support zurückzieht. Ohne zu wissen, wie es exakt umgesetzt wird, wie es funktioniert, in welche Richtungen es sich noch ändern könnte oder wird.

Klar, ist Kickstarter durch, ist das Geld auch weg. Aber dann brauche ich da mit so einer Einstellung gar nicht erst mitmachen.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Spiff am 13. August 2020, 15:41:59
Es hat aber einfach nicht viel mit "Geschmack" zu tun, wenn man, nachdem lediglich das aktuelle Stärkesystem genannt wurde, gleich beleidigt seinen Support zurückzieht. Ohne zu wissen, wie es exakt umgesetzt wird, wie es funktioniert, in welche Richtungen es sich noch ändern könnte oder wird.

Klar, ist Kickstarter durch, ist das Geld auch weg. Aber dann brauche ich da mit so einer Einstellung gar nicht erst mitmachen.
Der komplette Post ist totaler Quatsch.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 13. August 2020, 15:44:07
Der komplette Post ist totaler Quatsch.
Na, wenn du das sagst, wird das wohl so sein :bier:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 13. August 2020, 17:02:26
Der komplette Post ist totaler Quatsch.
Ich kann Lupito nur beipflichten. Deswegen gleich deinen Beitrag zurückzuziehen ist nicht sinnvoll, wenn alle weiteren Informationen fehlen...
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Euphoniac am 13. August 2020, 20:45:35
Ich kann Spiff gut verstehen. Schließlich gebe ich Cam-Models, die z. B. rauchen oder gepiercte Nippel haben, auch keine Chance. Jeder hat nun einmal für jeden Bereich seine absoluten Ausschlusskriterien. Zwar kann ich mit einem 100er-Stärkesystem leben, aber paradoxerweise macht mir die Spielerentwicklung in Stärkesystemen wie bei Anstoss 2 Gold mehr Spaß. Einen Spieler dort auf Stärke 7 bzw. 8 zu bringen und ihm drei Fähigkeiten anzutrainieren, ist für mich erfüllender, als zweimal oder öfter pro Saison zu sehen, wie ein Spieler in mehreren Teilbereichen ein paar Punkte gewinnt (z. B. Schusskraft von 80 auf 82, ohne dass man einen Unterschied bemerkt). Erschwerend für meinen Powergaming-Spielstil kommt hinzu, dass 100er-Stärkesysteme (oder ähnliche Stärkesysteme) dafür sorgen, dass ein Spieler bei gewöhnlicher Entwicklung nicht in allen Bereichen sehr gut sein kann - es sei denn, man hilft vorher per Editor nach. Dann besteht jedoch das Problem, dass zwecks Langzeitmotivation die folgende Spielergeneration wenigstens die Chance haben muss, fast genauso gut zu werden wie die Editor-Spielergeneration (was bei Anstoss 2 Gold möglich ist). Natürlich kann man auch ohne Editor-Eingriffe spielen und dabei auf ewig im Mittelmaß versinken, aber wenn man das will, dann kann man auch gleich Bundesliga-Fußball gucken.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: SvenBO am 13. August 2020, 21:14:51
Ich muss gestehen, dass ich meine Viererketten-Unterstützung vorhin zurückgezogen habe. Mit einem Stärkesystem von 1-100 ist es für mich kein richtiges Anstoss. Ich warte lieber ab was am Ende aus dem Spiel wird.

Was für ein Blödsinn. Ich erkläre es mal ganz einfach. Am Beispiel Stärke 1 - 13 und der Einfachheit halber 1 - 130.

1 entspricht 10
2 - 20
...
13 - 130

Oder eben

1,0 - 10
2,0 - 20
...
13,0 - 130

Die Berechnung der Stärke im Hintergrund ist exakt identisch. Somit zum Beispiel auch die Auf- oder Abwertung. Ob mein Spieler nun von 7 auf 9 oder von 70 auf 90 aufgewertet wird spielt keine Rolle.

Zudem stimme ich Lupidp zu. Es sind noch keine Einzelheiten zur Stärkenberechnung bekannt. Auch keine Argumente, weshalb 2tainment es so machen möchte.
Deshalb seine Unterstützung zurückzuziehen finde ich lustig...
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: BigBenGermany1983 am 13. August 2020, 21:20:33
Was für ein Blödsinn. Ich erkläre es mal ganz einfach. Am Beispiel Stärke 1 - 13 und der Einfachheit halber 1 - 130.

1 entspricht 10
2 - 20
...
13 - 130

Oder eben

1,0 - 10
2,0 - 20
...
13,0 - 130

Die Berechnung der Stärke im Hintergrund ist exakt identisch. Somit zum Beispiel auch die Auf- oder Abwertung. Ob mein Spieler nun von 7 auf 9 oder von 70 auf 90 aufgewertet wird spielt keine Rolle.

Zudem stimme ich Lupidp zu. Es sind noch keine Einzelheiten zur Stärkenberechnung bekannt. Auch keine Argumente, weshalb 2tainment es so machen möchte.
Deshalb seine Unterstützung zurückzuziehen finde ich lustig...

Ich wusste nicht das das 1-100 System mit 130 endet.  :confused:
Und ich pflichte Spiff bei. Aber nur insoweit, dass ich das 1-13 System viel lieber bevorzugen würde, als das 1-100er System.
Ich würde dabei nicht so weit gehen, dass es bedingt dadurch kein richtiges Anstoss wäre.

Das Thema hatten wir schonmal:
1-100 entspricht 1-9
1-13   entspricht 1-140 bzw. 139!
 
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Fenrim am 13. August 2020, 21:30:22
Also ich habe mich sehr über die Ankündigung geärgert.

Ich bin strikt gegen das 100er System. Ich bin schleunigst gespannt auf weitere konkrete Einzelheiten. Hier sind einige gute Beiträge dabei, die mir aus der Seele sprechen. Stichwort Auf/Abwertungen z.B.

Für mich macht dieses Stärkensystem auch eine Menge von Anstoss aus. Ob nun 1-7 und je ein Abzug pro Liga oder 1-13, das ist für mich ein großes Differenzierungsmerkmal zu den anderen Produkten. Gerne nehme ich eine Weiterentwicklung von 1-15 oder 1-18/21 auf.

Ich hoffe, dass es bald Details gibt, meine Enttäuschung zum Ganzen ist schon recht groß!
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Homerclon am 13. August 2020, 23:39:44
Hoffentlich greifen auch noch Gamestar, Sportbild und Co. nochmal Anstoss 2022 auf, dann könnten wir doch noch die Mac/Linux-Version schaffen. Den Multiplayer kann man problemlos per DLC nachreichen, wenn A 2022 erfolgreich wird, eine Mac-Version eher nicht.  :bier:

Warum sollte man die Mac-Version nicht nachreichen können?
Es gibt einige Spiele die wurden erst für den PC veröffentlicht, und dann 1-X Jahre später kamen Mac- und/oder Linux-Versionen. Diese werden auch meist als Auftragsarbeit von anderen Studios übernommen, die sich auf genau so etwas spezialisiert haben.

Es spricht eigentlich nichts dagegen, erst mal eine PC-Version zu veröffentlichen, noch Bugs zu fixen die dem QA nicht aufgefallen waren (ist möglich) oder als nicht Kritisch eingestuft wurden und deshalb erst nach dem Release angegangen werden. Und nachdem man eine "Finale" Version hat, diese auf andere Betriebssysteme zur Portieren. Dann braucht man sich nur noch um Bugs kümmern die im Zusammenhang mit diesen alternativen Betriebssystemen auftreten.
Sofort 2-3 Betriebssysteme zu unterstützen, erhöht eher den Aufwand und verlangsamt womöglich den Entwicklungsprozess.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 14. August 2020, 08:53:43
Warum sollte man die Mac-Version nicht nachreichen können?
Es gibt einige Spiele die wurden erst für den PC veröffentlicht, und dann 1-X Jahre später kamen Mac- und/oder Linux-Versionen. Diese werden auch meist als Auftragsarbeit von anderen Studios übernommen, die sich auf genau so etwas spezialisiert haben.

Es spricht eigentlich nichts dagegen, erst mal eine PC-Version zu veröffentlichen, noch Bugs zu fixen die dem QA nicht aufgefallen waren (ist möglich) oder als nicht Kritisch eingestuft wurden und deshalb erst nach dem Release angegangen werden. Und nachdem man eine "Finale" Version hat, diese auf andere Betriebssysteme zur Portieren. Dann braucht man sich nur noch um Bugs kümmern die im Zusammenhang mit diesen alternativen Betriebssystemen auftreten.
Sofort 2-3 Betriebssysteme zu unterstützen, erhöht eher den Aufwand und verlangsamt womöglich den Entwicklungsprozess.
Ja, prinzipiell ist das natürlich möglich, aber ich kenne eher wenig Beispiele, in denen das geschehen ist. Vor allem bei einem Fußballmanager, dessen Publikum recht begrenzt ist. Aus meiner Sicht kann man zum jetzigen Zeitpunkt eher einen Controller davon überzeugen, dass man 30.000€ investieren sollte, um 4000 potentielle Kunden zu überzeugen und vielleicht bei einigen Game-Magazinen 1-2 Punkte bessere Bewertungen zu erhalten. Verglichen mit einem Szenario, in 2 Jahren 30.000€ für eine Portierung zu investieren, weil sich von den 4000 potentiellen Kunden die Hälfte die Windows-Version mit Emulatoren spielt, ein Viertel das Interesse verloren hat und sich für die verbliebenen 1000 Kunden eine Portierung nicht lohnt. Die gehen dann aber effektiv als Kunden verloren
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: köpper am 14. August 2020, 09:04:41
Wenn man bei der Entwicklung schon auf windowseigene Bordmittel zurückgreift statt ein auf Multibetriebssystem basierenden Editor und weitere Programme, wird es mit zunehmender Entwicklung immer schwerer dies lauffähig zu machen. Wird dies bei der Entwicklung berücksichtigt kann man den Mehraufwand auch durch Betatester ausgleichen. Nach der Entwicklung ist der Kosten-Nutzen-Faktor natürlich nicht mehr gegeben. Daher ist man dann m.M.n. besser gefahren ganz oder garnicht.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 14. August 2020, 09:52:08
Ich kann Spiff gut verstehen. Schließlich gebe ich Cam-Models, die z. B. rauchen oder gepiercte Nippel haben, auch keine Chance.

Übertragen die mittlerweile schon Geruch? :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: slurmy am 14. August 2020, 10:24:37
Habt ihr nie FIFA oder PES gespielt? dann sollte man an das 100er System gewohnt sein. Das geht schon, ist nur eine Frage der Gewöhnung, bin mir ziemlich sicher dass das überhaupt kein Thema mehr sein wird, wenn das Spiel raus ist. Da gibt es echt viel wichtigere Punkte.

Mein Hauptkritikpunkt ist der fehlende Online-Multiplayer (Hotseat dauert zu lange), es wird wohl sogar ein Rückschritt gegenüber A3 sein, weil offenbar auch kein LAN-Multiplayer geplant ist, zumindest wurde auf die konkrete Frage bei kickstarter und hier im Thread nicht geantwortet. Mit einem LAN-Modus hätten die technisch etwas Versierteren das Spiel selber über Teamviewer Multiplayer-tauglich machen können.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: carlos4 am 14. August 2020, 10:40:03
Habt ihr nie FIFA oder PES gespielt? dann sollte man an das 100er System gewohnt sein. Das geht schon, ist nur eine Frage der Gewöhnung, bin mir ziemlich sicher dass das überhaupt kein Thema mehr sein wird, wenn das Spiel raus ist. Da gibt es echt viel wichtigere Punkte.

Mein Hauptkritikpunkt ist der fehlende Online-Multiplayer (Hotseat dauert zu lange), es wird wohl sogar ein Rückschritt gegenüber A3 sein, weil offenbar auch kein LAN-Multiplayer geplant ist, zumindest wurde auf die konkrete Frage bei kickstarter und hier im Thread nicht geantwortet. Mit einem LAN-Modus hätten die technisch etwas Versierteren das Spiel selber über Teamviewer Multiplayer-tauglich machen können.
Hab zu Corona-Zeiten mit einem Zockerkumpel immer über Teamviewer gespielt... simpler gehts eigentlich kaum. Teamviewer starten, Zugriff gewähren und dann ist es wie bei unserem normalen Gamen einfach mit zwei Mäusen auf einem Rechner  :ok:
Aber ich finds auch etwas enttäuschend, dass kein Multiplayer angedacht ist. Das wär ja von vornherein eines der Gimmicks, wo man wirklich großes Verbesserungspotential zu früher hätte.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: flow_neu am 14. August 2020, 11:12:28
Die 11Freunde berichtet heute über Anstoss 2022. Vielleicht gibt das noch einmal einen neuen Schub.

https://11freunde.de/artikel/anstoss-2022-ein-guerilla-projekt/2475340?fbclid=IwAR38otpd_dHN5GhqFlgavvvzj2rG2HY27FzZdnW6dVgeMjY7wGTHqd8kbeI (https://11freunde.de/artikel/anstoss-2022-ein-guerilla-projekt/2475340?fbclid=IwAR38otpd_dHN5GhqFlgavvvzj2rG2HY27FzZdnW6dVgeMjY7wGTHqd8kbeI)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 14. August 2020, 11:14:37
Dann gibt es heute die Mac-Version :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Louis Lavendel am 14. August 2020, 11:22:21
Habt ihr nie FIFA oder PES gespielt?

Nein, warum sollte ich das als Anstoss Jünger tun :kaffee: :effe:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 14. August 2020, 11:37:26
Die 11Freunde berichtet heute über Anstoss 2022. Vielleicht gibt das noch einmal einen neuen Schub.

https://11freunde.de/artikel/anstoss-2022-ein-guerilla-projekt/2475340?fbclid=IwAR38otpd_dHN5GhqFlgavvvzj2rG2HY27FzZdnW6dVgeMjY7wGTHqd8kbeI (https://11freunde.de/artikel/anstoss-2022-ein-guerilla-projekt/2475340?fbclid=IwAR38otpd_dHN5GhqFlgavvvzj2rG2HY27FzZdnW6dVgeMjY7wGTHqd8kbeI)

Anscheinend doch mit verfälschten Echtnamen. :kratz:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Zeus am 14. August 2020, 11:38:45
Habt ihr nie FIFA oder PES gespielt? dann sollte man an das 100er System gewohnt sein.

Anderes Spielgenre und selbst ohne den Manageraspekt bei diesen Spielen ein völlig sinnloser Wert.
Und ich halte die Spielerstärken und die Berechnung daraus für einen der zentralsten Aspekte eines Fussballmanagers... mag nicht jeder so sehen, aber wenn es auf den Platz geht kommt es exakt auf diese Werte und Berechnungen an.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 14. August 2020, 11:39:10
Die 11Freunde berichtet heute über Anstoss 2022. Vielleicht gibt das noch einmal einen neuen Schub.

https://11freunde.de/artikel/anstoss-2022-ein-guerilla-projekt/2475340?fbclid=IwAR38otpd_dHN5GhqFlgavvvzj2rG2HY27FzZdnW6dVgeMjY7wGTHqd8kbeI (https://11freunde.de/artikel/anstoss-2022-ein-guerilla-projekt/2475340?fbclid=IwAR38otpd_dHN5GhqFlgavvvzj2rG2HY27FzZdnW6dVgeMjY7wGTHqd8kbeI)
Sogar ein Interview, da hat die PR-Abteilung von Kalyspo endlich mal gute Arbeit geleistet  :hui: Damit sollte die Mac-Version wirklich in greifbarer Nähe kommen (auch wenn ich selbst privater Windows-Nutzer bin und nur auf Arbeit Linux benutze, will ich trotzdem, dass es alle spielen können)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: flow_neu am 14. August 2020, 11:45:30
Das Interview lässt mich leider etwas enttäuscht zurück: Anscheinend hält man intern am Stärkesystem bis 100 fest. Dazu steht man auch nicht wirklich auf die zerknirschten Grimassen bei Transferverhandlungen ("90er"). Und mit den Halbzeitansprachen wird man im Hause der Macher wohl auch nicht warm.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: vlado777 am 14. August 2020, 11:48:03
Das Interview lässt mich leider etwas enttäuscht zurück: Anscheinend hält man intern am Stärkesystem bis 100 fest. Dazu steht man auch nicht wirklich auf die zerknirschten Grimassen bei Transferverhandlungen ("90er"). Und mit den Halbzeitansprachen wird man im Hause der Macher wohl auch nicht warm.
Ja geht gar nicht irgendwie.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Zeus am 14. August 2020, 11:55:28
Das Interview lässt mich leider etwas enttäuscht zurück: Anscheinend hält man intern am Stärkesystem bis 100 fest. Dazu steht man auch nicht wirklich auf die zerknirschten Grimassen bei Transferverhandlungen ("90er"). Und mit den Halbzeitansprachen wird man im Hause der Macher wohl auch nicht warm.

Die Morph-Gesichter stehen halt genauso für Anstoss, wie ein Pallino (ohne Torso!!) und die eigene Stärkeberechnung, sowie die Ansprachen vor dem Spiel und in der Halbzeitpause. Das müssen wir den Devs nur irgendwo klar machen - deren Prämisse ist ja nach wie vor einen modernen FM auf Basis von A3 zu bauen. 
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: MV am 14. August 2020, 12:05:32
Das Interview lässt mich leider etwas enttäuscht zurück: Anscheinend hält man intern am Stärkesystem bis 100 fest. Dazu steht man auch nicht wirklich auf die zerknirschten Grimassen bei Transferverhandlungen ("90er"). Und mit den Halbzeitansprachen wird man im Hause der Macher wohl auch nicht warm.

Bezüglich Stärkesystem einfach mal entspannt bleiben. Lässt sich leicht anpassen lt. Entwicklern. Ein User hier meinte, dass die Entwickler - aufgrund Befürwortung altes/neues System ca. 50/50 - beide Systeme ins Spiel bringen sollten. Das kann man vor Spielstart dann auswählen. So vergrault man keinen und gut ist. Mir persönlich ists Schnuppe....hauptsache Bug freies Spiel mit Nachvollziehbarer Spielerentwicklung- und Spielauswertung.

Zitat
Im Gegen­satz zu ​„Anstoss 3“, bei dem es ein Stär­ke­system von 1 bis 12 gab, planen wir der­zeit mit einem System, das die Stärken der Spieler zwi­schen 1 und 100 abbildet. In jedem Fall sam­meln wir das Feed­back der Com­mu­nity und werden die Ergeb­nisse genau aus­werten. Sollte sich dabei her­aus­stellen, dass ein anderes Stär­ke­system gewünscht wird, werden wir das ent­spre­chend anpassen. Im Grunde funk­tio­nieren die ver­schie­denen Sys­teme aus Sicht der Ent­wickler nahezu gleich. Wir können also fle­xibel reagieren.

Bei der Aussage zu den gemorphten Gesichtern haben die Entwickler meines Wissens nach mitgeteilt, dass es diese geben wird. Dementsprechend ist Hr. Weyl wohl nicht up to date.

Bezüglich den Ansprachen....wir haben das Ziel mit den vertonten Ansprachen erreicht. Davor wurde seitens der Entwickler mitgeteilt, dass es welche geben wird, allerdings nicht vertont. Mit der Aussage von Hr. Weyl wird es die Ansprachen geben, allerdings nicht wie früher, wo diese keinen Einfluss auf das Spielgeschehen hatten. Klingt für mich eher danach, dass diesmal bei der entsprechenden Ansprache z.B. die Motivation steigt/sinkt usw. Das ist ja auch richtig. Für was macht man Halbzeitansprachen, wenn die keinen Effekt im Spiel haben. Dann ist das doch nur Zeitverschwendung diese ins Spiel zu bringen.

Zitat
Stefan Weyl: Für uns per­sön­lich waren die Halb­zeit­an­spra­chen bei ​„Anstoss 3“ immer etwas nervig, weil sie kaum Ein­fluss auf das Spiel hatten. Man wählt die Ansprache und erhält die Ant­wort, dass sich die Spieler in der Kabine das Lachen nicht ver­kneifen können. Solche Situa­tionen wollen wir im neuen ​„Anstoss“ ver­meiden. Es wird Halb­zeit­an­spra­chen geben, aber nicht in dieser Art und Weise.


Daher einfach abwarten und Tee trinken. Wird schon werden.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: JoshToda am 14. August 2020, 12:17:19
Das ist gefühlt grade so ein hin und her und hin und her.. gibt mir ne Flasche, ich kann nicht mehr  :alk:  :alk:  :alk:
Titel: Re: Anstoss 2022 – wieso wir eine Kickstarter-Kampagne starten
Beitrag von: swissfoot am 14. August 2020, 12:29:07
Tatsache, geht auch mittels normaler Bankverbindung! Danke für den Hinweis Moexel.
Echt irreführend, dass in den FAQ steht "Kreditkarte" und sonst nüscht, naja. Hat ja geklappt  :ok:

Aber scheinbar nur aus Deutschland? Ich in der Schweiz habe von Kickstarter nur die KK-Lösung vorgeschlagen bekommen.
Schade, habe keine KK...
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Tube2000 am 14. August 2020, 12:34:39
Dann gibt es heute die Mac-Version :D

Oh ja ... bitte!!!
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Louis Lavendel am 14. August 2020, 13:04:00
Zitat
Und wann dürfen die ​„Anstoss“-Fans mit dem Spiel rechnen?
Simon Hellwig: Der der­zei­tige Plan ist es, das Spiel im Jahr 2021 zu ver­öf­fent­li­chen. Wann genau es soweit sein wird, kommt natür­lich auch ein wenig darauf an, welche Com­mu­nity-Wün­sche nach der Kick­starter-Kam­pagne noch zusätz­lich zu unseren bis­he­rigen Pla­nungen berück­sich­tigt werden können und wie lange wir für die Ent­wick­lung brau­chen – wir arbeiten mit Hoch­druck am Pro­dukt, aber für uns ist es wich­tiger, ein tolles Spiel­erlebnis abzu­lie­fern, statt das Spiel zu früh und ​„unfertig“ zu ver­öf­fent­li­chen.

Also kommt es zu Weihnachten 2021 raus  :wave:

Und tatsächlich scheint man zum Kickstarter-Start noch am Anfang von A22 gewesen zu sein und man hatte eben nur den den Torchance-Torso als Pfund zum wuchern bei Kalypso und der Community (da war der Effekt nur genau anders herum als bei Kalypso).

Zitat
Simon Hellwig, seit 10 Jahren sind Sie im Besitz der Lizenzen für ​„Anstoss“. Seitdem ist nichts pas­siert. Wieso mussten sich die Fans des Mana­ger­spiels so lang gedulden?
Simon Hellwig: ​„Anstoss“ ist für uns quasi ein Gue­rilla-Pro­jekt. Viele Jahre haben wir von Kalypso Media nach einem pas­senden Ent­wickler gesucht, mit nam­haften und talen­tierten Stu­dios gespro­chen und auch zwei Pro­to­typen ent­wi­ckelt, die aber wegen man­gelnder Qua­lität wieder ein­ge­stellt. Es ist so: ​„Anstoss“ ist bisher eine rein ​„deut­sche“ Marke und dem­entspre­chend müssen die Ent­wick­lungs­kosten haupt­säch­lich über Ein­nahmen aus dem deutsch­spra­chigen Raum finan­ziert werden – ein großes Risiko, das wir aus Liebe zu ​„Anstoss“ gerne in Kauf nehmen. Und mit 2tainment haben wir end­lich einen pas­senden Ent­wickler gefunden.

Wenn man wirklich aktiv den Markt sondiert hat, kann man am Köhler und seiner neuen Firma doch gar nicht vorbeikommen, oder?  :kratz:
Vielleicht hat er ja sogar abgesagt (wegen Kalypso?) oder vom Konzept her war die Vorstellung von 2tainment besser/günstiger?

Und damit wird man auch weiter praktikable Lösungen zu A2G/A3 blockieren, damit eben das neue A22 gekauft wird:

Zitat
Dass ​„Anstoss 3“ und seine Vor­gänger zumeist nicht mehr auf den neueren Betriebs­sys­temen spielbar sind, hat die Sehn­sucht der Fans nach dem Spiel sicher ver­stärkt.

Ich finde die Infos dennoch sehr spannend, da nun klar ist, dass es eben erst noch entwickelt wird und entsprechend noch wirklich Einfluss nehmen kann.
Also genau so muss es weiter gehen:

Die Morph-Gesichter stehen halt genauso für Anstoss, wie ein Pallino (ohne Torso!!) und die eigene Stärkeberechnung, sowie die Ansprachen vor dem Spiel und in der Halbzeitpause. Das müssen wir den Devs nur irgendwo klar machen - deren Prämisse ist ja nach wie vor einen modernen FM auf Basis von A3 zu bauen. 
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: MV am 14. August 2020, 13:08:02
Echt erstaunlich.....seit dem Interview bei 11 Freunde kommt jetzt wieder n frischer Schwung an Geld rein. Seit gestern 14:30 Uhr haben wir jetzt schon wieder 6500€ mehr. Knapp 3000€ seit dem 11 Freunde Interview. Immer wieder erstaunlich, wo sowas bewirken kann. :)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Ueberflieger am 14. August 2020, 13:14:37
Das 11 Freunde Interview erreicht ne Menge Leute. Nicht nur wurde es auf facebook veröffentlicht, auch andere Seiten wie "Das Oenningsche Fußballprizip" (ganz lustige Seite nebenbei, falls ihr die noch nicht kennt :D) hat das Interview geteilt. Das sind zusammen mal eben 500.000 Leute.
Sehr gute Werbung, um jetzt noch ein bisschen Geld reinzuholen.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 14. August 2020, 13:30:42

Wenn man wirklich aktiv den Markt sondiert hat, kann man am Köhler und seiner neuen Firma doch gar nicht vorbeikommen, oder?  :kratz:
Vielleicht hat er ja sogar abgesagt (wegen Kalypso?) oder vom Konzept her war die Vorstellung von 2tainment besser/günstiger?


Der Preis ist ja bestimmt in solch einem Genre mit verkorkstem Markennamen ein großer Grund.
Wenn Gerald einen FM zum Beispiel von null aufbaut, kostet das sicher mehr, als auf eine bereits begonnene Neuentwicklung mit Grundgerüst aufzuspringen und ihr noch den Anstoss-Stempel zu verpassen.
Das soll jetzt auch überhaupt nicht negativ klingen.
Denn wenn man aufgrund der Kickstarterkampagne wirklich die Sachen von der Community aufgreift, dann freue ich mich auch auf die Version mit dem Stempel. :bier:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: jeto am 14. August 2020, 13:35:58
Sollte durch die neue Publicity tatsächlich noch der Online - Modus in Reichweite kommen?  :sabber:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 14. August 2020, 13:43:53
Sollte durch die neue Publicity tatsächlich noch der Online - Modus in Reichweite kommen?  :sabber:
Sie hatten doch sowieso schon angedeutet, dass sie sich anschauen, welche Features besonders gewünscht sind und versuchen werden, diese umzusetzen. Und in ihrer Auswertung war der Multiplayer glaube ich auf Platz 3. Von daher würde ich ihn auch bei Nichterreichen des Stech Goals nicht zwingend abschreiben. Aber es wäre natürlich taktisch nicht so klug, diesbezüglich vor Ende der Kampagne zu viel zu verraten :D :bier:

Zumal ein ordentlicher Online Multiplayer Modus sicher einiges an zusätzlicher Reichweite liefern sollte. Macht die Sache ja auch für Let's Play Videos interessanter (= noch mehr Reichweite). Gerade wenn sie international verkaufen wollen. Vom Motorsport Manager gibt es doch inzwischen auch so eine Online Version. Also ich denke schon, ein kurzweiliger Fussballmanager, der online mit anderen gespielt werden kann, hätte Potential.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: SvenBO am 14. August 2020, 13:51:02
Echt erstaunlich.....seit dem Interview bei 11 Freunde kommt jetzt wieder n frischer Schwung an Geld rein. Seit gestern 14:30 Uhr haben wir jetzt schon wieder 6500€ mehr. Knapp 3000€ seit dem 11 Freunde Interview. Immer wieder erstaunlich, wo sowas bewirken kann. :)

Tja, so ist das. Und ich wurde bei Kickstarter blöd angemacht von anderen Backern als ich angefragt hatte, weshalb nirgendwo für die Kampagne geworben wird...
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: vlado777 am 14. August 2020, 14:01:46
Sie hatten doch sowieso schon angedeutet, dass sie sich anschauen, welche Features besonders gewünscht sind und versuchen werden, diese umzusetzen. Und in ihrer Auswertung war der Multiplayer glaube ich auf Platz 3. Von daher würde ich ihn auch bei Nichterreichen des Stech Goals nicht zwingend abschreiben. Aber es wäre natürlich taktisch nicht so klug, diesbezüglich vor Ende der Kampagne zu viel zu verraten :D :bier:

Zumal ein ordentlicher Online Multiplayer Modus sicher einiges an zusätzlicher Reichweite liefern sollte. Macht die Sache ja auch für Let's Play Videos interessanter (= noch mehr Reichweite). Gerade wenn sie international verkaufen wollen. Vom Motorsport Manager gibt es doch inzwischen auch so eine Online Version. Also ich denke schon, ein kurzweiliger Fussballmanager, der online mit anderen gespielt werden kann, hätte Potential.
Finde nichts, dass der MS einen online Modus bekommen hatte.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: fro am 14. August 2020, 14:08:26
Tja, so ist das. Und ich wurde bei Kickstarter blöd angemacht von anderen Backern als ich angefragt hatte, weshalb nirgendwo für die Kampagne geworben wird...
Das Mindeste wäre ein Update bei Gamestar und 4Players. Darum sollte sich Kalypos schon kümmern, und zwar bald. ;)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: swissfoot am 14. August 2020, 14:09:20
Tja, so ist das. Und ich wurde bei Kickstarter blöd angemacht von anderen Backern als ich angefragt hatte, weshalb nirgendwo für die Kampagne geworben wird...

Ja ich bin ganz nebenbei in einem Fussballforum darauf gestossen. Die Sichtbarkeit war nicht so doll...
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: swissfoot am 14. August 2020, 14:16:00
Sollte durch die neue Publicity tatsächlich noch der Online - Modus in Reichweite kommen?  :sabber:

...in Reichweite ja, aber....
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 14. August 2020, 14:21:13
Neuster Stand:

Nach 24 Stunden rund 55.000 €. (Viele Anstoss-Jünger pilgerten zum Tempel, um ihre Opfer darzulegen)
Nach 2 Tagen 66.490 € (von 965 Unterstützern). (+11.500 € zum Vortag)
Nach 3 Tagen 75.906 € (von 1121 Unterstützern). (+9.416 € zum Vortag)
Nach 4 Tagen 84.241 € (von 1252 Unterstützern). (+8.335 € zum Vortag)
Nach 5 Tagen 92.349 € (von 1385 Unterstützern). (+8.108 € zum Vortag)
Nach 6 Tagen 100.107 € (von 1506 Unterstützern). (+7.758 € zum Vortag)
Nach 7 Tagen 109.182 € (von 1653 Unterstützern). (+9.075 € zum Vortag)
Nach 8 Tagen 114.491 € (von 1736 Unterstützern). (+5.309 € zum Vortag)
Nach 9 Tagen 118.059 € (von 1792 Unterstützern). (+3.568 € zum Vortag)
Nach 10 Tagen 120.752 € (von 1839 Unterstützern). (+2.693 € zum Vortag)
Nach 11 Tagen 125.046 € (von 1905 Unterstützern). (+4.294 € zum Vortag)
Nach 12 Tagen 127.864 € (von 1945 Unterstützern). (+2.818 € zum Vortag)
Nach 13 Tagen 129.957 € (von 1979 Unterstützern). (+2.093 € zum Vortag)
Nach 14 Tagen 131.834 € (von 2011 Unterstützern). (+1.877 € zum Vortag)
Nach 15 Tagen 133.392 € (von 2039 Unterstützern). (+1.558 € zum Vortag) – Halbzeit
Nach 16 Tagen 135.011 € (von 2062 Unterstützern). (+1.619 € zum Vortag)
Nach 17 Tagen 136.380 € (von 2084 Unterstützern). (+1.369 € zum Vortag)
Nach 18 Tagen 138.949 € (von 2122 Unterstützern). (+2.569 € zum Vortag)
Nach 19 Tagen 142.058 € (von 2175 Unterstützern). (+3.109 € zum Vortag)
Nach 20 Tagen 144.315 € (von 2210 Unterstützern). (+2.257 € zum Vortag)
Nach 21 Tagen 153.755 € (von 2382 Unterstützern). (+9.440 € zum Vortag)
Nach 22 Tagen 161.223 € (von 2522 Unterstützern). (+7.468 € zum Vortag)


Für die Stretch-Goals sind wir so weit:
#1 Nationalelf und zweite Mannschaft:   erreicht         
#2 Halbzeitansprachen:   erreicht         
#3 Büroansicht:   erreicht         
#4 macOS und Linux:   89,6%   (von 180.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   2.347 €
#5 Online-Multiplayer:   64,5%   (von 250.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   11.097 €


Noch sind 8 Tage Zeit.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 14. August 2020, 14:25:03
Finde nichts, dass der MS einen online Modus bekommen hatte.
Nee, nicht als Addon für PC (leider) . Aber es gibt irgendwas eigenständiges, nennt sich auch Motorsport Manager Online. Ist wohl auch erstmal nur fürs Smartphone, also natürlich nicht direkt mit Anstoss vergleichbar. Aber vom Prinzip her, ein unkompliziertes Managerspiel online spielen zu können, scheint es ja eine gewisse Nachfrage zu geben.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 14. August 2020, 14:28:11


Tja, so ist das. Und ich wurde bei Kickstarter blöd angemacht von anderen Backern als ich angefragt hatte, weshalb nirgendwo für die Kampagne geworben wird...

Vielleicht wurde das ja auch gezielt in Richtung Kampagnenende gelegt, um nochmal für einen starken Endspurt zu sorgen.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 14. August 2020, 14:28:35
Ja ich bin ganz nebenbei in einem Fussballforum darauf gestossen. Die Sichtbarkeit war nicht so doll...
In welchem denn? Ich habe in vielen Foren Werbung gemacht, hast du vielleicht meine Werbung (unter einem anderen Namen) gelesen?  :bier:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 14. August 2020, 14:30:38
Sollte durch die neue Publicity tatsächlich noch der Online - Modus in Reichweite kommen?  :sabber:
Denke nein. Um das zu erreichen müsste man in den nächsten 8 Tagen noch einmal mehr Gekd hereinholen als die letten beiden Tage nach Kicker und 11Freunde Artikeln. Man wird das Niveau niemals halten können und erst recht nicht überschreiten.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: swissfoot am 14. August 2020, 14:33:33
In welchem denn? Ich habe in vielen Foren Werbung gemacht, hast du vielleicht meine Werbung (unter einem anderen Namen) gelesen?  :bier:

worum.org
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 14. August 2020, 14:36:05
worum.org
Schade, das war ich nicht  :tuete:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: JWD am 14. August 2020, 21:53:57
Krass was so Artikel für einen Output haben. Ich hoffe, dass noch die MacOS Version geknackt wird. Bin extra am überlegen mein Invest höher zu setzen. Aber das würde in Summe nicht viel bringen :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: MV am 15. August 2020, 00:25:13
Also wenn das so weitergeht, haben wir Sonntag Abend die MacOS/Linux Variante. Läuft... :)

00:25 - 167.071€
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 15. August 2020, 14:19:45
Die letzte Woche bricht an.


Neuster Stand:

Nach 24 Stunden rund 55.000 €. (Viele Anstoss-Jünger pilgerten zum Tempel, um ihre Opfer darzulegen)
Nach 2 Tagen 66.490 € (von 965 Unterstützern). (+11.500 € zum Vortag)
Nach 3 Tagen 75.906 € (von 1121 Unterstützern). (+9.416 € zum Vortag)
Nach 4 Tagen 84.241 € (von 1252 Unterstützern). (+8.335 € zum Vortag)
Nach 5 Tagen 92.349 € (von 1385 Unterstützern). (+8.108 € zum Vortag)
Nach 6 Tagen 100.107 € (von 1506 Unterstützern). (+7.758 € zum Vortag)
Nach 7 Tagen 109.182 € (von 1653 Unterstützern). (+9.075 € zum Vortag)
Nach 8 Tagen 114.491 € (von 1736 Unterstützern). (+5.309 € zum Vortag)
Nach 9 Tagen 118.059 € (von 1792 Unterstützern). (+3.568 € zum Vortag)
Nach 10 Tagen 120.752 € (von 1839 Unterstützern). (+2.693 € zum Vortag)
Nach 11 Tagen 125.046 € (von 1905 Unterstützern). (+4.294 € zum Vortag)
Nach 12 Tagen 127.864 € (von 1945 Unterstützern). (+2.818 € zum Vortag)
Nach 13 Tagen 129.957 € (von 1979 Unterstützern). (+2.093 € zum Vortag)
Nach 14 Tagen 131.834 € (von 2011 Unterstützern). (+1.877 € zum Vortag)
Nach 15 Tagen 133.392 € (von 2039 Unterstützern). (+1.558 € zum Vortag) – Halbzeit
Nach 16 Tagen 135.011 € (von 2062 Unterstützern). (+1.619 € zum Vortag)
Nach 17 Tagen 136.380 € (von 2084 Unterstützern). (+1.369 € zum Vortag)
Nach 18 Tagen 138.949 € (von 2122 Unterstützern). (+2.569 € zum Vortag)
Nach 19 Tagen 142.058 € (von 2175 Unterstützern). (+3.109 € zum Vortag)
Nach 20 Tagen 144.315 € (von 2210 Unterstützern). (+2.257 € zum Vortag)
Nach 21 Tagen 153.755 € (von 2382 Unterstützern). (+9.440 € zum Vortag)
Nach 22 Tagen 161.223 € (von 2522 Unterstützern). (+7.468 € zum Vortag)
Nach 23 Tagen 170.500 € (von 2697 Unterstützern). (+9.277 € zum Vortag)


Für die Stretch-Goals sind wir so weit:
#1 Nationalelf und zweite Mannschaft:   erreicht         
#2 Halbzeitansprachen:   erreicht         
#3 Büroansicht:   erreicht         
#4 macOS und Linux:   94,7%   (von 180.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   1.357 €
#5 Online-Multiplayer:   68,2%   (von 250.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   11.357 €


Noch sind 7 Tage Zeit.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: BigBenGermany1983 am 15. August 2020, 14:29:51
Hätte nicht gedacht das die Zahlen am Ende noch über 7k gehen. =)
Ich denke unsere Linux und Mac Freunde dürfen sich bald freuen.  :freu:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 15. August 2020, 14:32:36
Für die Mac/Linux-Nutzer sieht es doch gut aus.
Und an den Online-Multiplayer glaube ich auch ohne Stretch-Goal  :bier:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Löwenfan am 15. August 2020, 14:40:43
Sie hatten doch sowieso schon angedeutet, dass sie sich anschauen, welche Features besonders gewünscht sind und versuchen werden, diese umzusetzen. Und in ihrer Auswertung war der Multiplayer glaube ich auf Platz 3. Von daher würde ich ihn auch bei Nichterreichen des Stech Goals nicht zwingend abschreiben. Aber es wäre natürlich taktisch nicht so klug, diesbezüglich vor Ende der Kampagne zu viel zu verraten :D :bier:

Zumal ein ordentlicher Online Multiplayer Modus sicher einiges an zusätzlicher Reichweite liefern sollte. Macht die Sache ja auch für Let's Play Videos interessanter (= noch mehr Reichweite). Gerade wenn sie international verkaufen wollen. Vom Motorsport Manager gibt es doch inzwischen auch so eine Online Version. Also ich denke schon, ein kurzweiliger Fussballmanager, der online mit anderen gespielt werden kann, hätte Potential.
Ein gescheiter Netzwerkmodus muss auch von Anfang an zumindest grundlegend irgendwie mit berücksichtigt werden in der Implementierung. Wenn das Spiel fertig ist und du dann erst alles was dazu gehört, zB Datenaustausch, Synchronisation, etc, implementieren willst, kann das nur schiefgehen. Also so im Hinterkopf und eine Netzwerkbasis werden sie im Code (hoffentlich) schon hinterlegt haben.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: köpper am 15. August 2020, 14:49:10
Aus dem Bericht kann man heraus lesen dass es ein bis zu 4-Spieler an einem PC Hotseat Modus geben wird. Dies soll durch die Onlinefunktionen in Steam ermöglicht werden.
Es ist dennoch unklar warum so viel über die Entwicklung davon in den Kommentaren zu finden ist, hoffentlich geschieht da noch etwas.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: JoshToda am 15. August 2020, 15:28:09
Aus dem Bericht kann man heraus lesen dass es ein bis zu 4-Spieler an einem PC Hotseat Modus geben wird. Dies soll durch die Onlinefunktionen in Steam ermöglicht werden.
Es ist dennoch unklar warum so viel über die Entwicklung davon in den Kommentaren zu finden ist, hoffentlich geschieht da noch etwas.
Ich denke mal einen Netzwerkmodus werden die als Plan B schon in der Hinterhand haben. Remote Play Together ist aber vermutlich wesentlich preiswerter.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: jeto am 16. August 2020, 13:37:42
177500 Euro zusammen. Ich denke, wir können die Linux/Mac-Spezies beglückwünschen, mit uns spielen zu können  :schal:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Swayne am 16. August 2020, 14:14:16
Danke, danke  :freu:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 16. August 2020, 14:19:45
Neuster Stand:

Nach 24 Stunden rund 55.000 €. (Viele Anstoss-Jünger pilgerten zum Tempel, um ihre Opfer darzulegen)
Nach 2 Tagen 66.490 € (von 965 Unterstützern). (+11.500 € zum Vortag)
Nach 3 Tagen 75.906 € (von 1121 Unterstützern). (+9.416 € zum Vortag)
Nach 4 Tagen 84.241 € (von 1252 Unterstützern). (+8.335 € zum Vortag)
Nach 5 Tagen 92.349 € (von 1385 Unterstützern). (+8.108 € zum Vortag)
Nach 6 Tagen 100.107 € (von 1506 Unterstützern). (+7.758 € zum Vortag)
Nach 7 Tagen 109.182 € (von 1653 Unterstützern). (+9.075 € zum Vortag)
Nach 8 Tagen 114.491 € (von 1736 Unterstützern). (+5.309 € zum Vortag)
Nach 9 Tagen 118.059 € (von 1792 Unterstützern). (+3.568 € zum Vortag)
Nach 10 Tagen 120.752 € (von 1839 Unterstützern). (+2.693 € zum Vortag)
Nach 11 Tagen 125.046 € (von 1905 Unterstützern). (+4.294 € zum Vortag)
Nach 12 Tagen 127.864 € (von 1945 Unterstützern). (+2.818 € zum Vortag)
Nach 13 Tagen 129.957 € (von 1979 Unterstützern). (+2.093 € zum Vortag)
Nach 14 Tagen 131.834 € (von 2011 Unterstützern). (+1.877 € zum Vortag)
Nach 15 Tagen 133.392 € (von 2039 Unterstützern). (+1.558 € zum Vortag) – Halbzeit
Nach 16 Tagen 135.011 € (von 2062 Unterstützern). (+1.619 € zum Vortag)
Nach 17 Tagen 136.380 € (von 2084 Unterstützern). (+1.369 € zum Vortag)
Nach 18 Tagen 138.949 € (von 2122 Unterstützern). (+2.569 € zum Vortag)
Nach 19 Tagen 142.058 € (von 2175 Unterstützern). (+3.109 € zum Vortag)
Nach 20 Tagen 144.315 € (von 2210 Unterstützern). (+2.257 € zum Vortag)
Nach 21 Tagen 153.755 € (von 2382 Unterstützern). (+9.440 € zum Vortag)
Nach 22 Tagen 161.223 € (von 2522 Unterstützern). (+7.468 € zum Vortag)
Nach 23 Tagen 170.500 € (von 2697 Unterstützern). (+9.277 € zum Vortag)
Nach 24 Tagen 177.605 € (von 2822 Unterstützern). (+7.105 € zum Vortag)


Für die Stretch-Goals sind wir so weit:
#1 Nationalelf und zweite Mannschaft:   erreicht         
#2 Halbzeitansprachen:   erreicht         
#3 Büroansicht:   erreicht         
#4 macOS und Linux:   98,7%   (von 180.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   399 €
#5 Online-Multiplayer:   71,0%   (von 250.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   12.066 €


Noch sind 6 Tage Zeit.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Casablanca am 16. August 2020, 14:29:23
Das hätte ich nicht gedacht. Die letzten vier Tage (vermutlich dank kicker und 11FREUNDE) ging ja mächtig was ab.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: carlos4 am 16. August 2020, 14:34:40
Sehr cool, sehr cool  :bier:
Hach aber irgendwie hab ich schon das Gefühl, das mit etwas besserer Werbung und motivierterem Marketing auch der Multiplayer mehr als in Reichweite gewesen wäre... Schauma mal, vielleicht darf man ja auch ohne ganz erreichtes Stretchgoal drauf hoffen  :kaffee:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: JoshToda am 16. August 2020, 19:51:37
180.000!  :schal:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: MV am 16. August 2020, 19:58:32
Je mehr Menschen das Spiel spielen können, umso besser.  :bier:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: JoshToda am 16. August 2020, 20:02:44
Je mehr Menschen das Spiel spielen können, umso besser.  :bier:
Bei all dem Reiz, den ein richtiger Online-Multiplayer-Modus haben würde: Für mich war das das wichtigste Ziel (und eine ganz unglückliche Entscheidung der Macher, die andern Betriebssysteme nicht sofort mit ins Boot zu holen - gerne auch bei höheren Minimalziel). Aber alles egal: Geschafft!  :cheers:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: köpper am 16. August 2020, 20:09:08
Gz 2tainment
 :jubel:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 16. August 2020, 21:04:55
Hätte ich ja nicht erwartet, dass es heute noch fällt :hui:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Anstoss 2 Gold-Fan am 16. August 2020, 21:18:29
Leute, ich hätte nie im Leben gedacht das wir die 180.000 Marke erreichen. Super :)  :schal: :freu: Ich freu mich!
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Casablanca am 16. August 2020, 21:20:17
Frage zum Kickstarter: Als „Gast“ geht das nicht, jeder braucht zwingend einen Account?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Löwenfan am 16. August 2020, 21:31:06
Schade, dass die Artikel nicht früher kamen. Der Multiplayer-Modus häte durchaus ne Chance gehabt. :peitsch:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: köpper am 16. August 2020, 21:37:06
Frage zum Kickstarter: Als „Gast“ geht das nicht, jeder braucht zwingend einen Account?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gibt den Thread Diskussionen zum Ask me Anything (https://www.anstoss-juenger.de/index.php/topic,4521.60.html) und Konkrete Wünsche für Anstoss 2022 (https://www.anstoss-juenger.de/index.php/topic,4514.90.html). Dort schreiben sollte Anregungen für das Spiel geben.
Ersterer Beitrag ist zum Sammeln von Fragen von dem kommenden Interview.
Zweiter Beitrag -> mit Ideen füttern
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Casablanca am 16. August 2020, 21:41:36
Danke, mir ging es eher um die Spende und die technische Abwicklung auf Kickstarter.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: jeto am 16. August 2020, 21:52:08
Geht auch als Gast.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Casablanca am 16. August 2020, 21:59:06
Danke fürs schnelle Auflösen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: JWD am 16. August 2020, 22:28:19
Schade, dass die Artikel nicht früher kamen. Der Multiplayer-Modus häte durchaus ne Chance gehabt. :peitsch:

Nicht nur das. Ich glaube, es gäbe auch durchaus mehr Features. Aber wer weiß, noch sind ein paar Tage Zeit für den Online Modi :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 17. August 2020, 15:16:09
Ein gescheiter Netzwerkmodus muss auch von Anfang an zumindest grundlegend irgendwie mit berücksichtigt werden in der Implementierung. Wenn das Spiel fertig ist und du dann erst alles was dazu gehört, zB Datenaustausch, Synchronisation, etc, implementieren willst, kann das nur schiefgehen. Also so im Hinterkopf und eine Netzwerkbasis werden sie im Code (hoffentlich) schon hinterlegt haben.

Hat einer hier MudTV von Kalypso gespielt? Hat schon Bock gemacht, aber im Onlinemodus haben sie es nicht geschafft eine Speichermöglichkeit einzubauen, außerdem wurde Speicher tot gefressen. :rofl:

Aber hoffen wir doch mal, dass sie die Onlinemöglichkeiten ordentlich einbauen können in A22 oder später. ;)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 17. August 2020, 15:16:17
Neuster Stand:

Nach 24 Stunden rund 55.000 €. (Viele Anstoss-Jünger pilgerten zum Tempel, um ihre Opfer darzulegen)
Nach 2 Tagen 66.490 € (von 965 Unterstützern). (+11.500 € zum Vortag)
Nach 3 Tagen 75.906 € (von 1121 Unterstützern). (+9.416 € zum Vortag)
Nach 4 Tagen 84.241 € (von 1252 Unterstützern). (+8.335 € zum Vortag)
Nach 5 Tagen 92.349 € (von 1385 Unterstützern). (+8.108 € zum Vortag)
Nach 6 Tagen 100.107 € (von 1506 Unterstützern). (+7.758 € zum Vortag)
Nach 7 Tagen 109.182 € (von 1653 Unterstützern). (+9.075 € zum Vortag)
Nach 8 Tagen 114.491 € (von 1736 Unterstützern). (+5.309 € zum Vortag)
Nach 9 Tagen 118.059 € (von 1792 Unterstützern). (+3.568 € zum Vortag)
Nach 10 Tagen 120.752 € (von 1839 Unterstützern). (+2.693 € zum Vortag)
Nach 11 Tagen 125.046 € (von 1905 Unterstützern). (+4.294 € zum Vortag)
Nach 12 Tagen 127.864 € (von 1945 Unterstützern). (+2.818 € zum Vortag)
Nach 13 Tagen 129.957 € (von 1979 Unterstützern). (+2.093 € zum Vortag)
Nach 14 Tagen 131.834 € (von 2011 Unterstützern). (+1.877 € zum Vortag)
Nach 15 Tagen 133.392 € (von 2039 Unterstützern). (+1.558 € zum Vortag) – Halbzeit
Nach 16 Tagen 135.011 € (von 2062 Unterstützern). (+1.619 € zum Vortag)
Nach 17 Tagen 136.380 € (von 2084 Unterstützern). (+1.369 € zum Vortag)
Nach 18 Tagen 138.949 € (von 2122 Unterstützern). (+2.569 € zum Vortag)
Nach 19 Tagen 142.058 € (von 2175 Unterstützern). (+3.109 € zum Vortag)
Nach 20 Tagen 144.315 € (von 2210 Unterstützern). (+2.257 € zum Vortag)
Nach 21 Tagen 153.755 € (von 2382 Unterstützern). (+9.440 € zum Vortag)
Nach 22 Tagen 161.223 € (von 2522 Unterstützern). (+7.468 € zum Vortag)
Nach 23 Tagen 170.500 € (von 2697 Unterstützern). (+9.277 € zum Vortag)
Nach 24 Tagen 177.605 € (von 2822 Unterstützern). (+7.105 € zum Vortag)
Nach 25 Tagen 184.344 € (von 2941 Unterstützern). (+6.739 € zum Vortag)


Für die Stretch-Goals sind wir so weit:
#1 Nationalelf und zweite Mannschaft:   erreicht         
#2 Halbzeitansprachen:   erreicht         
#3 Büroansicht:   erreicht         
#4 macOS und Linux:   erreicht         
#5 Online-Multiplayer:   73,7%   (von 250.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   13.131 €


Noch sind 5 Tage Zeit.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 17. August 2020, 15:18:12
200k geht noch, aber 250k ist doch sehr unrealistisch.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: SvenBO am 17. August 2020, 15:44:55
Schade, dass die Artikel nicht früher kamen. Der Multiplayer-Modus häte durchaus ne Chance gehabt. :peitsch:

Und wieder zeigt sich mein Einwand bestätigt, weshalb nicht für die Kickstarter Kampagne geworben wurde...
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: JoshToda am 17. August 2020, 17:04:32
Unabhängig davon, dass sicherlich nicht alles optimal gelaufen ist, wären 200k trotzdem eine Ansage.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Hardy am 17. August 2020, 20:18:54
200k geht noch, aber 250k ist doch sehr unrealistisch.

Habe immerhin doch noch mitgeholfen.
Freue mich auf eine gute alte DVD.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Usai am 17. August 2020, 21:02:46
Hat einer hier MudTV von Kalypso gespielt? Hat schon Bock gemacht, aber im Onlinemodus haben sie es nicht geschafft eine Speichermöglichkeit einzubauen, außerdem wurde Speicher tot gefressen. :rofl:

Aber hoffen wir doch mal, dass sie die Onlinemöglichkeiten ordentlich einbauen können in A22 oder später. ;)
Nja obwohl ich später (sehr viel später) ne Lösung hatte das Leck zu umgehen konnte man dann locker über 300 Tage spielen. Keine Ahnung ob die Posts aus den alten Forum noch existieren.

Muss aber sagen obwohl ich Kalypso grundsätzlich misstraue so traue ich 2tainment schon jetzt wesentlich mehr zu als andren Spieleschmieden unter Kalypso. Kann nicht genau sagen wieso aber ich habe das Gefühl das sie es schaffen werden ein echt gutes Anstoss hinzubekommen. Man merkt das die Entwickler mit Herzblut rangehen das es regelrecht erfrischend ist.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 17. August 2020, 21:11:31
Ich glaube auch wirklich, dass sie nicht mit so viel Support gerechnet haben. Kickstarter ja scheinbar ebenfalls nicht, nachdem, was man noch so rausgehört hat.
Aber die Anstoss-Community ist echt riesig. Wahnsinn, wenn man bedenkt, wie viel Zeit da inzwischen vergangen ist. Das haben echt nur wenige Spiele geschafft :hui:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 18. August 2020, 15:48:14
Neuster Stand:

Nach 24 Stunden rund 55.000 €. (Viele Anstoss-Jünger pilgerten zum Tempel, um ihre Opfer darzulegen)
Nach 2 Tagen 66.490 € (von 965 Unterstützern). (+11.500 € zum Vortag)
Nach 3 Tagen 75.906 € (von 1121 Unterstützern). (+9.416 € zum Vortag)
Nach 4 Tagen 84.241 € (von 1252 Unterstützern). (+8.335 € zum Vortag)
Nach 5 Tagen 92.349 € (von 1385 Unterstützern). (+8.108 € zum Vortag)
Nach 6 Tagen 100.107 € (von 1506 Unterstützern). (+7.758 € zum Vortag)
Nach 7 Tagen 109.182 € (von 1653 Unterstützern). (+9.075 € zum Vortag)
Nach 8 Tagen 114.491 € (von 1736 Unterstützern). (+5.309 € zum Vortag)
Nach 9 Tagen 118.059 € (von 1792 Unterstützern). (+3.568 € zum Vortag)
Nach 10 Tagen 120.752 € (von 1839 Unterstützern). (+2.693 € zum Vortag)
Nach 11 Tagen 125.046 € (von 1905 Unterstützern). (+4.294 € zum Vortag)
Nach 12 Tagen 127.864 € (von 1945 Unterstützern). (+2.818 € zum Vortag)
Nach 13 Tagen 129.957 € (von 1979 Unterstützern). (+2.093 € zum Vortag)
Nach 14 Tagen 131.834 € (von 2011 Unterstützern). (+1.877 € zum Vortag)
Nach 15 Tagen 133.392 € (von 2039 Unterstützern). (+1.558 € zum Vortag) – Halbzeit
Nach 16 Tagen 135.011 € (von 2062 Unterstützern). (+1.619 € zum Vortag)
Nach 17 Tagen 136.380 € (von 2084 Unterstützern). (+1.369 € zum Vortag)
Nach 18 Tagen 138.949 € (von 2122 Unterstützern). (+2.569 € zum Vortag)
Nach 19 Tagen 142.058 € (von 2175 Unterstützern). (+3.109 € zum Vortag)
Nach 20 Tagen 144.315 € (von 2210 Unterstützern). (+2.257 € zum Vortag)
Nach 21 Tagen 153.755 € (von 2382 Unterstützern). (+9.440 € zum Vortag)
Nach 22 Tagen 161.223 € (von 2522 Unterstützern). (+7.468 € zum Vortag)
Nach 23 Tagen 170.500 € (von 2697 Unterstützern). (+9.277 € zum Vortag)
Nach 24 Tagen 177.605 € (von 2822 Unterstützern). (+7.105 € zum Vortag)
Nach 25 Tagen 184.344 € (von 2941 Unterstützern). (+6.739 € zum Vortag)
Nach 26 Tagen 190.605 € (von 3037 Unterstützern). (+6.261 € zum Vortag)


Für die Stretch-Goals sind wir so weit:
#1 Nationalelf und zweite Mannschaft:   erreicht         
#2 Halbzeitansprachen:   erreicht         
#3 Büroansicht:   erreicht         
#4 macOS und Linux:   erreicht         
#5 Online-Multiplayer:   76,2%   (von 250.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   14.849 €


Noch sind 4 Tage Zeit.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: JWD am 18. August 2020, 20:41:10
Ich finde es echt krass, was ein paar Berichte bezwecken können. Schade, dass man hier nicht schon früher die Möglichkeit ergriffen hat.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: JoshToda am 18. August 2020, 23:47:26
Ich finde es echt krass, was ein paar Berichte bezwecken können. Schade, dass man hier nicht schon früher die Möglichkeit ergriffen hat.

Ich hätte mir auch ein bisschen mehr Werbetrommel gewünscht, aber man muss auch so ganz klar sagen, dass der Kickstarter ein Erfolg ist. Es hätte auch ganz anders ausgehen können, und dann wäre das PR-Techhnisch wohl nicht ganz so prickelnd gewesen.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Runner84 am 19. August 2020, 08:00:31
Ich bin nun auch ein Ultra, wer hätte das gedacht  :werder:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: fro am 19. August 2020, 09:01:29
Ich hätte mir auch ein bisschen mehr Werbetrommel gewünscht, aber man muss auch so ganz klar sagen, dass der Kickstarter ein Erfolg ist. Es hätte auch ganz anders ausgehen können, und dann wäre das PR-Techhnisch wohl nicht ganz so prickelnd gewesen.
Man kann es auch so sehen, dass ein gigantisches Ergebnis von sagen wir 500.000 auch eine gigantische Erwartungshaltung erzeugt hätte.
Schon jetzt mit 200.000 kann es sich der Hersteller moralisch kaum erlauben, etwas Halbgares anzubieten, wenn die Treuesten der Treuen schon ins Projekt investiert haben.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 19. August 2020, 09:16:34
Das ging aus den Beiträgen von 2tainment ja auch schon hervor. Vermutlich wären sie schon froh gewesen, überhaupt 100k zu erreichen und A22 fertigstellen zu können/dürfen. :D

Aber nicht mit den Anstoss-Jüngern! :D Wir wollen jetzt natürlich erst recht ein gutes neues Anstoss sehen :peitsch:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 19. August 2020, 14:21:27
Neuster Stand:

Nach 24 Stunden rund 55.000 €. (Viele Anstoss-Jünger pilgerten zum Tempel, um ihre Opfer darzulegen)
Nach 2 Tagen 66.490 € (von 965 Unterstützern). (+11.500 € zum Vortag)
Nach 3 Tagen 75.906 € (von 1121 Unterstützern). (+9.416 € zum Vortag)
Nach 4 Tagen 84.241 € (von 1252 Unterstützern). (+8.335 € zum Vortag)
Nach 5 Tagen 92.349 € (von 1385 Unterstützern). (+8.108 € zum Vortag)
Nach 6 Tagen 100.107 € (von 1506 Unterstützern). (+7.758 € zum Vortag)
Nach 7 Tagen 109.182 € (von 1653 Unterstützern). (+9.075 € zum Vortag)
Nach 8 Tagen 114.491 € (von 1736 Unterstützern). (+5.309 € zum Vortag)
Nach 9 Tagen 118.059 € (von 1792 Unterstützern). (+3.568 € zum Vortag)
Nach 10 Tagen 120.752 € (von 1839 Unterstützern). (+2.693 € zum Vortag)
Nach 11 Tagen 125.046 € (von 1905 Unterstützern). (+4.294 € zum Vortag)
Nach 12 Tagen 127.864 € (von 1945 Unterstützern). (+2.818 € zum Vortag)
Nach 13 Tagen 129.957 € (von 1979 Unterstützern). (+2.093 € zum Vortag)
Nach 14 Tagen 131.834 € (von 2011 Unterstützern). (+1.877 € zum Vortag)
Nach 15 Tagen 133.392 € (von 2039 Unterstützern). (+1.558 € zum Vortag) – Halbzeit
Nach 16 Tagen 135.011 € (von 2062 Unterstützern). (+1.619 € zum Vortag)
Nach 17 Tagen 136.380 € (von 2084 Unterstützern). (+1.369 € zum Vortag)
Nach 18 Tagen 138.949 € (von 2122 Unterstützern). (+2.569 € zum Vortag)
Nach 19 Tagen 142.058 € (von 2175 Unterstützern). (+3.109 € zum Vortag)
Nach 20 Tagen 144.315 € (von 2210 Unterstützern). (+2.257 € zum Vortag)
Nach 21 Tagen 153.755 € (von 2382 Unterstützern). (+9.440 € zum Vortag)
Nach 22 Tagen 161.223 € (von 2522 Unterstützern). (+7.468 € zum Vortag)
Nach 23 Tagen 170.500 € (von 2697 Unterstützern). (+9.277 € zum Vortag)
Nach 24 Tagen 177.605 € (von 2822 Unterstützern). (+7.105 € zum Vortag)
Nach 25 Tagen 184.344 € (von 2941 Unterstützern). (+6.739 € zum Vortag)
Nach 26 Tagen 190.605 € (von 3037 Unterstützern). (+6.261 € zum Vortag)
Nach 27 Tagen 195.459 € (von 3110 Unterstützern). (+4.854 € zum Vortag)


Für die Stretch-Goals sind wir so weit:
#1 Nationalelf und zweite Mannschaft:   erreicht         
#2 Halbzeitansprachen:   erreicht         
#3 Büroansicht:   erreicht         
#4 macOS und Linux:   erreicht         
#5 Online-Multiplayer:   78,2%   (von 250.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   18.180 €


Noch sind 3 Tage Zeit.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: apfelsino am 19. August 2020, 18:53:29
Wenn die Kampagen noch eine Woche länger gedauert hätte, dann wäre wohl wirklich noch der Online-Multiplayer Modus drin gewesen.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 19. August 2020, 19:14:03
Wenn die Kampagen noch eine Woche länger gedauert hätte, dann wäre wohl wirklich noch der Online-Multiplayer Modus drin gewesen.
Wenn jetzt jeder seine A3 CD verkauft, kommt noch genügend zusammen um auf die 250k zu kommen. Und danach gibt's A3 dann (hoffentlich :D) zurück :hui:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 20. August 2020, 06:14:10
Da sind die 200k heute Nacht ja doch noch gefallen :hui:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: alesch am 20. August 2020, 09:22:25
Wenn jetzt jeder seine A3 CD verkauft, kommt noch genügend zusammen um auf die 250k zu kommen. Und danach gibt's A3 dann (hoffentlich :D) zurück :hui:
Andererseits warte ich vielleicht noch kurz ab. Nachdem A22 dann mies gefloppt ist steigt der A3-Kurs wahrscheinlich nochmal spürbar.  :tuete:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: grizoor am 20. August 2020, 10:20:56
So, jetzt kommt der Endspurt. Bin ja echt gespannt, ob es nun in den bald letzten 48 Stunden noch zu einem grossen Anstieg kommt, was den Multiplayer Modus möglich machen würde. Wenn nun die Medien noch ein paar Updates zum Kickstarter Stand von Anstoss 2022 bringen in Kombination mit dem bekannten Push der Backer vor Kampagnenende, klappt es vielleicht ja sogar, wenn man ganz positiv denken möchte :) Es kann natürlich auch jeder hier im Forum den Einsatz noch einmal verdoppeln und zack, haben wir den Multiplayer Modus :bang:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: swissfoot am 20. August 2020, 11:29:48
So, jetzt kommt der Endspurt. Bin ja echt gespannt, ob es nun in den bald letzten 48 Stunden noch zu einem grossen Anstieg kommt, was den Multiplayer Modus möglich machen würde. Wenn nun die Medien noch ein paar Updates zum Kickstarter Stand von Anstoss 2022 bringen in Kombination mit dem bekannten Push der Backer vor Kampagnenende, klappt es vielleicht ja sogar, wenn man ganz positiv denken möchte :) Es kann natürlich auch jeder hier im Forum den Einsatz noch einmal verdoppeln und zack, haben wir den Multiplayer Modus :bang:

Die Dynamik hat nochmal zugenommen seit gestern, so dass 240'000 EUR derzeit realistisch erscheinen.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: jeto am 20. August 2020, 12:19:39
Sollte es tatsächlich nochmal sooo knapp werden, geh ich um 30 auf 89 hoch.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Runner84 am 20. August 2020, 13:53:16
Sollte es tatsächlich nochmal sooo knapp werden, geh ich um 30 auf 89 hoch.

Das habe ich mir auch gerade gedacht.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 20. August 2020, 14:20:07
Neuster Stand:

Nach 24 Stunden rund 55.000 €. (Viele Anstoss-Jünger pilgerten zum Tempel, um ihre Opfer darzulegen)
Nach 2 Tagen 66.490 € (von 965 Unterstützern). (+11.500 € zum Vortag)
Nach 3 Tagen 75.906 € (von 1121 Unterstützern). (+9.416 € zum Vortag)
Nach 4 Tagen 84.241 € (von 1252 Unterstützern). (+8.335 € zum Vortag)
Nach 5 Tagen 92.349 € (von 1385 Unterstützern). (+8.108 € zum Vortag)
Nach 6 Tagen 100.107 € (von 1506 Unterstützern). (+7.758 € zum Vortag)
Nach 7 Tagen 109.182 € (von 1653 Unterstützern). (+9.075 € zum Vortag)
Nach 8 Tagen 114.491 € (von 1736 Unterstützern). (+5.309 € zum Vortag)
Nach 9 Tagen 118.059 € (von 1792 Unterstützern). (+3.568 € zum Vortag)
Nach 10 Tagen 120.752 € (von 1839 Unterstützern). (+2.693 € zum Vortag)
Nach 11 Tagen 125.046 € (von 1905 Unterstützern). (+4.294 € zum Vortag)
Nach 12 Tagen 127.864 € (von 1945 Unterstützern). (+2.818 € zum Vortag)
Nach 13 Tagen 129.957 € (von 1979 Unterstützern). (+2.093 € zum Vortag)
Nach 14 Tagen 131.834 € (von 2011 Unterstützern). (+1.877 € zum Vortag)
Nach 15 Tagen 133.392 € (von 2039 Unterstützern). (+1.558 € zum Vortag) – Halbzeit
Nach 16 Tagen 135.011 € (von 2062 Unterstützern). (+1.619 € zum Vortag)
Nach 17 Tagen 136.380 € (von 2084 Unterstützern). (+1.369 € zum Vortag)
Nach 18 Tagen 138.949 € (von 2122 Unterstützern). (+2.569 € zum Vortag)
Nach 19 Tagen 142.058 € (von 2175 Unterstützern). (+3.109 € zum Vortag)
Nach 20 Tagen 144.315 € (von 2210 Unterstützern). (+2.257 € zum Vortag)
Nach 21 Tagen 153.755 € (von 2382 Unterstützern). (+9.440 € zum Vortag)
Nach 22 Tagen 161.223 € (von 2522 Unterstützern). (+7.468 € zum Vortag)
Nach 23 Tagen 170.500 € (von 2697 Unterstützern). (+9.277 € zum Vortag)
Nach 24 Tagen 177.605 € (von 2822 Unterstützern). (+7.105 € zum Vortag)
Nach 25 Tagen 184.344 € (von 2941 Unterstützern). (+6.739 € zum Vortag)
Nach 26 Tagen 190.605 € (von 3037 Unterstützern). (+6.261 € zum Vortag)
Nach 27 Tagen 195.459 € (von 3110 Unterstützern). (+4.854 € zum Vortag)
Nach 28 Tagen 204.412 € (von 3271 Unterstützern). (+8.953 € zum Vortag)


Für die Stretch-Goals sind wir so weit:
#1 Nationalelf und zweite Mannschaft:   erreicht         
#2 Halbzeitansprachen:   erreicht         
#3 Büroansicht:   erreicht         
#4 macOS und Linux:   erreicht         
#5 Online-Multiplayer:   81,8%   (von 250.000 €)   ; pro Tag ab jetzt nötig:   22.794 €


Noch sind 2 Tage Zeit.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: swissfoot am 20. August 2020, 14:32:59
Die Differenzbeträge pro Tag verdoppeln sich derzeit täglich. Somit kommen noch ca. 17000 und 33000 EUR dazu, macht also insgesamt 255000 EUR.  :schal:

P.S. Netzwerkmodus ist mir schnuppe...
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Runner84 am 20. August 2020, 14:42:14


Ich hab dieses Video gerade mal ausgegraben. Ich fände es schon sehr stimmungsvoll wenn es wieder so liebevoll animierte Menüs gäbe. Insbesondere die kurze Darstellung der Trainingseinheiten lösen immer noch viel Wohlbehagen bei mir aus.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: vlado777 am 20. August 2020, 17:48:56


Ich hab dieses Video gerade mal ausgegraben. Ich fände es schon sehr stimmungsvoll wenn es wieder so liebevoll animierte Menüs gäbe. Insbesondere die kurze Darstellung der Trainingseinheiten lösen immer noch viel Wohlbehagen bei mir aus.
A2 wurde einfach viel besser Dargestellt als A3.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Ueberflieger am 20. August 2020, 18:12:43
A2 war für damals super. Aber ich finde es einfach komplett überladen mit den Grafiken. Da ist mir A3 einfach lieber. :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 20. August 2020, 18:15:04
A2 war für damals super. Aber ich finde es einfach komplett überladen mit den Grafiken. Da ist mir A3 einfach lieber. :D
Da ich erst mit A3 zur Anstoss-Serie gekommen bin, bin ich auch das eher "schlichtere" Design gewöhnt und kann dir nur zustimmen, wenn ich A2 sehe. Scheint ja auch das Feedbacks der Fans gewesen sein, sonst hätte Gerald Köhler das bei A3 nicht so umgesetzt.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: robertob am 20. August 2020, 20:09:31
Ist immer ne Geschmackssache am Ende. Persönlich hat mir von der ganzen Aufmachung, der Farben und Kontrasten A2 immer deutlich besser gefallen. Das hatte  irgendwie was warmes, gemütliches, wie aufm Sofa in Wohnzimmer mit Kuscheldecke und heißem Tee bei Kerzenschein sitzen - und dabei noch die Champions League gewinnen. Klar.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 20. August 2020, 20:19:37
Ich mag beide. Vor allem erwische ich mich heute noch regelmäßig dabei, wie ich in A3 irgendeine Grafik suche, die aus A2G stammt :bang: :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 20. August 2020, 20:29:24
Zitat von: Anstoss 2022 Newsletter
Hallo Freunde,
wie bereits häufig erwähnt und diskutiert, ist uns bei dem Ultra Paket ein bedauerlicher Fehler unterlaufen. Die rein digitale Belohnung enthält 4 Euro Versandgebühren. ☹
Wir haben ja bereits angekündigt, dass wir die betroffenen Unterstützer und alle zukünftigen Ultra Backer dafür entschädigen möchten. Unsere Freunde von Kalypso werden uns dafür jeweils einen STEAM Key für Port Royal 3 zu Verfügung stellen, den wir zusätzlich zu allen anderen Inhalten dem Ultra Paket beilegen werden.
Vielen Dank an Simon und sein Team. Wir hoffen, Euch damit wenigstens eine kleine Freude gemacht zu haben.
Keep on pushing, der Netzwerk-Modus muss noch fallen.
YNWA!
Na toll. Für 4 Euro würde ich Port Royale 3 auch nehmen, da muss ich doch auf Ultra downgraden  :heul:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Hannesgdl am 20. August 2020, 20:40:28
Na toll. Für 4 Euro würde ich Port Royale 3 auch nehmen, da muss ich doch auf Ultra downgraden  :heul:

Kannst meinen Key gern haben - ich werd das eh nie zocken!
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 20. August 2020, 21:01:12
Da hat noch einer beim 3.000€-Paket zugeschlagen (eins wäre noch zu haben). Damit stehen wir gerade bei 213.201 €.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 20. August 2020, 21:05:28
Da machen sie es echt nochmal spannend :hui:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: RETROALEX am 20. August 2020, 21:06:59
Hab mich jetzt doch auch noch mit 50 Euro beteiligt.
Hatte eigentlich am Anfang überlegt die Viererkette zu nehmen, wegen der Sponsorentafel  :D , dann hat der Compi etwas rumgezickt und als der endlich wieder ging war das Paket nicht mehr zu haben.  :/ Naja, dann reicht mir auch das Ultra-Paket.
Jetzt muss es nur noch gut werden, sonst spiel ich halt einfach Anstoss 3 weiter.  :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Louis Lavendel am 20. August 2020, 21:13:17
Na toll. Für 4 Euro würde ich Port Royale 3 auch nehmen, da muss ich doch auf Ultra downgraden  :heul:
Ich habe jetzt dann doch mal auf Ultra hochgesetzt  :kaffee:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 20. August 2020, 21:44:03
Kannst meinen Key gern haben - ich werd das eh nie zocken!
Gern, schick mir dann einfach deine Kontoverbindung, dann kriegst du die 4 Euro  :bier:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: JoshToda am 20. August 2020, 22:10:21
Man könnte doch noch mal zusammenlegen und dann die CL-Tickets verscherbeln  :kratz: das  muss doch irgendwie noch klappen :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 20. August 2020, 22:46:14
Man könnte doch noch mal zusammenlegen und dann die CL-Tickets verscherbeln  :kratz: das  muss doch irgendwie noch klappen :D
Hast du das dritte Anstoss VIP Paket gerade weggeschnappt? :hui:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 20. August 2020, 22:50:36
Hast du das dritte Anstoss VIP Paket gerade weggeschnappt? :hui:
Lustig, dass da am vorletzen Tag gleich zwei der drei Tickets weggehen  :doublepeace:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 20. August 2020, 22:53:47
Und weil irgendwo die Frage aufkam, wie man sich zwei bzw mehrere Keys sichern kann mit einem Kickstarter Account.

Von 2tainment gab es vorhin eine entsprechende Antwort darauf : Man kann einfach den Beitrag entsprechend erhöhen. Sie sehen das dann und verschicken die entsprechende Anzahl an Keys, :bier:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 20. August 2020, 22:55:35
Lustig, dass da am vorletzen Tag gleich zwei der drei Tickets weggehen  :doublepeace:
Das sind die Sponsoren Tickets von Kalypso. Haben die sich jetzt selbst abgekauft, um den Weg zum Online Multiplayer zu pushen :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: JoshToda am 20. August 2020, 23:01:26
Und weil irgendwo die Frage aufkam, wie man sich zwei bzw mehrer Keys sichern kann mit einem Kickstarter Account.

Von 2tainment gab es vorhin eine entsprechende Antwort darauf : Man kann einfach den Beitrag entsprechend erhöhen. Sie sehen das dann und verschicken die entspreche Anzahl an Keys, :bier:

Wo stand das dann?!?!  :sabber: Dann ist ein Weihnachtsgeschenk sicher:D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 20. August 2020, 23:03:38
Wo stand das dann?!?!  :sabber: Dann ist ein Weihnachtsgeschenk sicher:D
Vor gut einer Stunde in den allgemeinen Kommentaren visitors can't see pics , please register or login
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: JoshToda am 20. August 2020, 23:27:58
Vor gut einer Stunde in den allgemeinen Kommentaren visitors can't see pics , please register or login

1. Das muss angepinnt werden und auf FB gepostet werden! :protestier:
2. Dann heißt es morgen mal das Bankkonto checken  :engel:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: grizoor am 21. August 2020, 08:20:29
Gestern gings ja wohl echt ab. Nun sind es noch weniger als 30'000 € bis zum Multiplayer Modus. Wird ja echt spannend heute, was noch geht. Weiter so  :peitsch: :wave:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Moexel am 21. August 2020, 08:30:23
Vll. rechnen wir mal durch, wie viel wir hier durch Upgrades aus dem Forum zusammen bekommen. Vielleicht lohnt sich das ja...?!  :peitsch:

Ich fang mal an:

+30€ (Upgrade von Ultra auf Doppelsechs)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 21. August 2020, 08:51:18
Lustig, dass da am vorletzen Tag gleich zwei der drei Tickets weggehen  :doublepeace:

Die spekulieren vllt kurzfristig die Bayern am Sonntag sehen zu können. :rofl:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Swayne am 21. August 2020, 09:13:07
Die spekulieren vllt kurzfristig die Bayern am Sonntag sehen zu können. :rofl:

Das dachte ich mir auch  :lol:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Hegsch am 21. August 2020, 09:34:54
Ich hab vor ein paar Tagen schon meine Viererkette auf 150€ erhöht. :bier:

Grade noch meine Kreditkartenrechnung bezahlt, nicht dass ich über mein Limit komme, wenn 2tainment meine Karte belasten wird :bang:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: fro am 21. August 2020, 10:38:15
Pro Stunde jetzt noch 1000 Euro, dann werden wirklich noch die 250.000 geknackt. :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 21. August 2020, 12:14:58
Pro Stunde jetzt noch 1000 Euro, dann werden wirklich noch die 250.000 geknackt. :D
Waldi, kannst du ab sofort stündliche Update geben, damit wir sehen, ob wir das schaffen?  :hui:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Moexel am 21. August 2020, 12:16:59
Habe auch auf 80 erhöht :P
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Berghutzen am 21. August 2020, 12:19:06
Wow, alle VIPs weg, hätte ich nicht gedacht.  :sabber: :faszinierend:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 21. August 2020, 12:52:10
Naja, trotzdem noch 27k...
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Louis Lavendel am 21. August 2020, 12:55:48
Hutzen, du brauchst ja doch mal noch den Ultra von Kickstarter für 50 Euro damit du in den Dev-Bereich bei Discord kommst und mit uns das Anstoss akzeptabel machst. Zudem kannst Du dann per Steam prüfen, ob Dein Rechner A22 doch zum laufen bringt. So mache ich das auch  :wave:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 21. August 2020, 13:30:54
Naja, trotzdem noch 27k...
Momentan läuft es aber mit knapp 1k pro Stunde :panik:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: JWD am 21. August 2020, 14:05:09
Hab meinen Beitrag auch auf 150 angehoben :)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: apfelsino am 21. August 2020, 14:07:47
Bin jetzt auch mal gespannt, ob die 250.000 noch binnen 24 Stunden geknackt werden.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Moexel am 21. August 2020, 14:12:31
Ich hoffe kurz vor Ende fehlen max. 10.000€ und Kalypso oder sonstwer erbarmt sich und kauft die 5 VIPs :)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Moexel am 21. August 2020, 14:13:20
Ist "Kai Uwe Joppich" eigentlich jemand hier aus dem Forum?! :)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 21. August 2020, 14:21:00
Neuster Stand:

Nach 24 Stunden rund 55.000 €. (Viele Anstoss-Jünger pilgerten zum Tempel, um ihre Opfer darzulegen)
Nach 2 Tagen 66.490 € (von 965 Unterstützern). (+11.500 € zum Vortag)
Nach 3 Tagen 75.906 € (von 1121 Unterstützern). (+9.416 € zum Vortag)
Nach 4 Tagen 84.241 € (von 1252 Unterstützern). (+8.335 € zum Vortag)
Nach 5 Tagen 92.349 € (von 1385 Unterstützern). (+8.108 € zum Vortag)
Nach 6 Tagen 100.107 € (von 1506 Unterstützern). (+7.758 € zum Vortag)
Nach 7 Tagen 109.182 € (von 1653 Unterstützern). (+9.075 € zum Vortag)
Nach 8 Tagen 114.491 € (von 1736 Unterstützern). (+5.309 € zum Vortag)
Nach 9 Tagen 118.059 € (von 1792 Unterstützern). (+3.568 € zum Vortag)
Nach 10 Tagen 120.752 € (von 1839 Unterstützern). (+2.693 € zum Vortag)
Nach 11 Tagen 125.046 € (von 1905 Unterstützern). (+4.294 € zum Vortag)
Nach 12 Tagen 127.864 € (von 1945 Unterstützern). (+2.818 € zum Vortag)
Nach 13 Tagen 129.957 € (von 1979 Unterstützern). (+2.093 € zum Vortag)
Nach 14 Tagen 131.834 € (von 2011 Unterstützern). (+1.877 € zum Vortag)
Nach 15 Tagen 133.392 € (von 2039 Unterstützern). (+1.558 € zum Vortag) – Halbzeit
Nach 16 Tagen 135.011 € (von 2062 Unterstützern). (+1.619 € zum Vortag)
Nach 17 Tagen 136.380 € (von 2084 Unterstützern). (+1.369 € zum Vortag)
Nach 18 Tagen 138.949 € (von 2122 Unterstützern). (+2.569 € zum Vortag)
Nach 19 Tagen 142.058 € (von 2175 Unterstützern). (+3.109 € zum Vortag)
Nach 20 Tagen 144.315 € (von 2210 Unterstützern). (+2.257 € zum Vortag)
Nach 21 Tagen 153.755 € (von 2382 Unterstützern). (+9.440 € zum Vortag)
Nach 22 Tagen 161.223 € (von 2522 Unterstützern). (+7.468 € zum Vortag)
Nach 23 Tagen 170.500 € (von 2697 Unterstützern). (+9.277 € zum Vortag)
Nach 24 Tagen 177.605 € (von 2822 Unterstützern). (+7.105 € zum Vortag)
Nach 25 Tagen 184.344 € (von 2941 Unterstützern). (+6.739 € zum Vortag)
Nach 26 Tagen 190.605 € (von 3037 Unterstützern). (+6.261 € zum Vortag)
Nach 27 Tagen 195.459 € (von 3110 Unterstützern). (+4.854 € zum Vortag)
Nach 28 Tagen 204.412 € (von 3271 Unterstützern). (+8.953 € zum Vortag)
Nach 29 Tagen 225.216 € (von 3538 Unterstützern). (+20.804 € zum Vortag)


Für das letzte Stretch-Goals sind wir so weit:
      
#5 Online-Multiplayer:   90,1%   (von 250.000 €)   ; es fehlen noch:   24.784 €
pro Stunde ab jetzt nötig:   1.033 €         
pro Stunde ab jetzt nötig:   1.652 €   (Annahme, dass von Mitternacht bis 9 Uhr nichts reinkommt)      

Noch sind 24 Stunden Zeit.


Also, E-Mail raus an alle Mitglieder dieses Forums und zum Unterstützen zwingen. Wie gesagt: Für jeden Anstoss-Jünger, der nicht unterstützt, geht irgendwo bei einem Pallino auf der Welt die Luft raus!
Spart, wo ihr könnt – esst z. B. weniger Obst und mehr billiges Fleisch  :tuete: –, und dann All-in gehen.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: jeto am 21. August 2020, 14:29:01
Geht das so weiter, erhöhe ich morgen Mittag noch auf 80  :sabber:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Hegsch am 21. August 2020, 14:33:11
Ich glaub, ich leg auch noch 50€ drauf :reich:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: jeto am 21. August 2020, 14:42:17
Ich glaub, ich leg auch noch 50€ drauf :reich:
Du bist doch schon bei 120, oder :duckundweg:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Hegsch am 21. August 2020, 14:45:52
Du bist doch schon bei 120, oder :duckundweg:

150 :alk:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Moexel am 21. August 2020, 14:52:48
Ziel: So viel Geld wie möglich sammeln und wenn es dann nachher 240.000€ sind, kann ich mir nicht vorstellen, dass 2Tainment/Kalypso sagen: "Neeee, sorry Leute. Leider fehlen uns noch 10.000€! Schminkt euch das mal ab!" Das wäre schon eine harte Nummer...man sieht ja schon wie groß das Interesse am Spiel selbst und an dem Online-Modus ist. Die Erwartungen wurden ja auch nachweislich übertroffen. Gut so! :)  :faszinierend:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 21. August 2020, 14:58:36
Ich hab die Viererkette jetzt um ne Doppelsechs ergänzt. Eventuell gehe ich dann noch auf eine geteilte Südkurve rauf. :bier:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: JWD am 21. August 2020, 15:23:55
ALTER.. +20.804 EUR .. das ist schon echt ärgerlich, dass man nicht früher die Werbetrommel groß gerührt hat im Kicker & Co. Heftig heftig. Mal gucken. Der Tag geht ja noch was. :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: vlado777 am 21. August 2020, 15:28:42
ALTER.. +20.804 EUR .. das ist schon echt ärgerlich, dass man nicht früher die Werbetrommel groß gerührt hat im Kicker & Co. Heftig heftig. Mal gucken. Der Tag geht ja noch was. :D

Heftig  :faszinierend:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 21. August 2020, 17:26:42
Ich hab die Viererkette jetzt um ne Doppelsechs ergänzt. Eventuell gehe ich dann noch auf eine geteilte Südkurve rauf. :bier:
Hau mal Uebi nochmal an. Ich diskutiere auch gerade mit Norman.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 21. August 2020, 18:40:02
22k to go...
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Freeky am 21. August 2020, 18:52:37
Bis morgen Mittag ist auf jeden Fall meine F5 Taste komplett im Eimer  :panik:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 21. August 2020, 19:21:43
Hau mal Uebi nochmal an. Ich diskutiere auch gerade mit Norman.
Wir stehen in Verhandlungen :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 21. August 2020, 19:22:22
Bis morgen Mittag ist auf jeden Fall meine F5 Taste komplett im Eimer  :panik:
Nix da F5-Taste drücken. Zieh von Haus zu Haus, sag du bist von den Zeugen Pallinos und willst über den Fußballgott sprechen, über den man per Kickstarter nur noch bis morgen 14:19 Uhr das ewige Torheil erlangen kann  :peitsch:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Dollar am 21. August 2020, 21:27:12
Krasse Geschichte, ich hätte wirklich nicht damit gerechnet (zumal auch noch mit so wenig Werbung und Medienberichten über das Projekt), dass man hier noch um die 250.000 kämpft.
Ich hab auch kurz überlegt, aber die 80€-Version reicht für mich einfach völlig und es springen ja offenbar noch genug auf den abfahrenden Zug auf, dass auch das letzte Strech-Goal geknackt wird. :bier:

Als Release bzw "Versanddatum" wird jetzt Juni 21 angegeben, weiß man mittlerweile, ob es den Editor schon vorab gibt?
Denn diese vielen Ligen wollen ja editiert werden und wenn man dann zum Release wenigstens die Kader der gerade abgelaufenen Saison fertig haben könnte wäre das ja schonmal eine große Erleichterung für die Saison 21/22, wo es dann beim Editieren auch einfach über Spieler holen/wechseln und leichten Anpassungen wesentlich schneller voran gehen würde.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 21. August 2020, 21:40:22
So Leute, beeilt euch. Es ist gerade eine Viererkette frei geworden :cool:

Südkurve  :schal: :bier: @Uebi  :cheers:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Fanakick am 21. August 2020, 21:51:34
Ich hab sogar noch mit meiner Kreditkartenfirma geschaut aber bei mir klappt's nicht.  :heul: Wenn am Schluss 80€ fehlen wisst ihr wo.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 21. August 2020, 22:10:23
19k
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 21. August 2020, 22:12:50
Wir stehen in Verhandlungen :D
Oh man, meine Verhandlungen sind anscheinend deutlich schwieriger. :rauf:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 21. August 2020, 22:16:55
Oh man, meine Verhandlungen sind anscheinend deutlich schwieriger. :rauf:

Solange die Zusage nicht erst morgen um eine Sekunde nach 14:19 Uhr per Fax eintrifft :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: JWD am 21. August 2020, 22:44:51
Solange die Zusage nicht erst morgen um eine Sekunde nach 14:19 Uhr per Fax eintrifft :D

Drucker hassen doch aus Prinzip die Menschheit.  :bang: :panik::D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Hardy am 21. August 2020, 22:45:15
So Leute, beeilt euch. Es ist gerade eine Viererkette frei geworden :cool:

Südkurve  :schal: :bier: @Uebi  :cheers:

Zitat
Du gehörst jetzt zu den Unterstützern dieses Projekts!
Du hast 120 € beigetragen.

 :tuete:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: A3 am 21. August 2020, 22:51:11
noch 50 Euro beigesteuert...

vielleicht klappt es ja auch mit dem Online Multiplayer wenn das Ziel nur knapp verfehlt wird...  :kratz: :hui:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 21. August 2020, 22:53:56
Solange die Zusage nicht erst morgen um eine Sekunde nach 14:19 Uhr per Fax eintrifft :D
245k sind anscheinend die Grenze vor der Investierung. :rauf:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Hannesgdl am 21. August 2020, 23:12:51
245k sind anscheinend die Grenze vor der Investierung. :rauf:

Was heißt das?
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 21. August 2020, 23:55:12
:tuete:
:bier:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Ueberflieger am 22. August 2020, 00:35:25
Ich habe meinen Beitrag zur Doppelsechs zurückgezogen!

(click to show/hide)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Ueberflieger am 22. August 2020, 00:38:53
Wir stehen in Verhandlungen :D
Der Vertrag wurde im beiderseitigem Einvernehmen...öh. ...Trunkenbold...ähhh......abgeschlossen.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 22. August 2020, 02:08:16
Was heißt das?
Das heißt mein CoKG will erst ab 245k auf Südkurve erhöhen...
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 22. August 2020, 02:09:48
19k
17k...
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 22. August 2020, 08:31:23
17k...
16k

Da hat sich über Nacht nicht viel getan. Mal sehen, was jetzt noch bis 14 Uhr passiert.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 22. August 2020, 08:49:16
3k pro Stunde. :panik:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Anstoss2005Fan am 22. August 2020, 09:08:48
So, habe auch noch nen Fuffi in die Kasse gegeben. Ist wirklich viel Kohle für mich, hoffe das rechnet sich. ;)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Löwenfan am 22. August 2020, 10:10:52
knapp 14t noch :hui:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 22. August 2020, 10:13:30
Dann steigen dAbs Chancen auf die Party ja wieder :D
Bin echt mal gespannt, wie viel da noch zusammen kommt.
Aber die Statistik scheint da ja echt zu passen, mit dem großen Anstieg kurz vor Ende :hui:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: JoshToda am 22. August 2020, 10:35:57
Sind die Versandpauschalen jetzt schon inbegriffen oder werden die erst am Ende intern hinzugerechnet? :kratz:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 22. August 2020, 10:47:11
Dann steigen dAbs Chancen auf die Party ja wieder :D
Bin echt mal gespannt, wie viel da noch zusammen kommt.
Aber die Statistik scheint da ja echt zu passen, mit dem großen Anstieg kurz vor Ende :hui:
Glaube irgendwie nicht dran. 14k in drei Stunden... Hätte wohl doch besser gepasst, wenn es samstags abends ausläuft.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 22. August 2020, 10:50:14
Sind die Versandpauschalen jetzt schon inbegriffen oder werden die erst am Ende intern hinzugerechnet? :kratz:
Die sind schon inbegriffen.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: jeto am 22. August 2020, 11:07:33
Noch 12.5k meinst du  :peitsch: :sabber:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 22. August 2020, 11:11:46
In den Kickstarter Kommentaren rechnen die "Backer" jetzt schon die 4 € Versandkosten, die in dem einen Paket versehentlich berechnet wurden, zu der Gesamtsumme hinzu. Macht ja eigentlich auch Sinn und bringt das ganze ja tatsächlich schon näher an die 250k. Sind immerhin auch 6420€ :hui:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: alesch am 22. August 2020, 11:24:39
Hätte wohl doch besser gepasst, wenn es samstags abends ausläuft.
Jopp. So macht man das bei ebay ja auch - Samstag oder Sonntag Abend laufen Versteigerungen aus, weil dann die meisten Leute Zeit haben.
Titel: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Casablanca am 22. August 2020, 11:33:45
Ich stelle mir das jetzt so vor, dass Kalypso nach einem langen Videobeweis knapp auf 250k landet.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: JoshToda am 22. August 2020, 11:36:38
In den Kickstarter Kommentaren rechnen die "Backer" jetzt schon die 4 € Versandkosten, die in dem einen Paket versehentlich berechnet wurden, zu der Gesamtsumme hinzu. Macht ja eigentlich auch Sinn und bringt das ganze ja tatsächlich schon näher an die 250k. Sind immerhin auch 6420€ :hui:

Ich kann mich an einer Aussage erinnern, wonach es hieß, dass sie die Versandpauschalen intern zurechnen - ich kann das grade nicht finden...  :wand:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 22. August 2020, 11:43:39
Noch 12.5k meinst du  :peitsch: :sabber:
11,5...
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Anstoss2005Fan am 22. August 2020, 12:08:33
Ich denke, man wird die 250k noch erreichen. Irgend ein reicher Anstoss-Suchti sitzt bestimmt seit Tagen vor dem Bildschirm und wird in den letzten Sekunden den noch fehlenden Betrag zu 250k zuschießen.. Garantiiiert...
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: JoshToda am 22. August 2020, 12:10:23
Ich denke, man wird die 250k noch erreichen. Irgend ein reicher Anstoss-Suchti sitzt bestimmt seit Tagen vor dem Bildschirm und wird in den letzten Sekunden den noch fehlenden Betrag zu 250k zuschießen.. Garantiiiert...
Der Doofe, der hier die ganze Zeit sitzt bin ich - aber ich bin nicht reich  :alk:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 22. August 2020, 12:14:38
11,5...
10,5
Die knapp 6,5k Ultra Versandkosten abgezogen, fehlen eigentlich nur noch 4k.
Wird nach Videobeweis ein erreichtes Multi Player Stretchgoal :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: SvenBO am 22. August 2020, 12:22:59
Ich kann mich an einer Aussage erinnern, wonach es hieß, dass sie die Versandpauschalen intern zurechnen - ich kann das grade nicht finden...  :wand:

Habe mal recherchiert:

Exceed
vor 16 Tagen
werden die eingerechneten 4 euro den hier auf kickstarter mit angezeigt, oder ist die bisher erreichte summe ohne die 4 euro?

hatte die frage schonmal gestellt also sorry wegen dem spam aber ein online mulitplayer wäre für mich einfach so unglaublich geil ^^


Antworten
user avatar
2tainment GmbHProjektgründer
vor 16 Tagen
Moin Exceed, die jeweils 4 Euro sind Bestandteil des Gesamtergebnisses, wenn wir das richtig recherchiert haben. LG


Also somit sind die bereits im Betrag enthalten...
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: JoshToda am 22. August 2020, 12:25:37
Habe mal recherchiert:

Exceed
vor 16 Tagen
werden die eingerechneten 4 euro den hier auf kickstarter mit angezeigt, oder ist die bisher erreichte summe ohne die 4 euro?

hatte die frage schonmal gestellt also sorry wegen dem spam aber ein online mulitplayer wäre für mich einfach so unglaublich geil ^^


Antworten
user avatar
2tainment GmbHProjektgründer
vor 16 Tagen
Moin Exceed, die jeweils 4 Euro sind Bestandteil des Gesamtergebnisses, wenn wir das richtig recherchiert haben. LG


Also somit sind die bereits im Betrag enthalten...

Danke, habe eben auch nochmal durchgescrollt und wolte mich da auch grade verbessern ... mistmistmist
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 22. August 2020, 12:28:42
Noch 9.896 € in 110 Minuten ...
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: JoshToda am 22. August 2020, 12:34:04
Unter dem Update #12 steht:

Zitat
Ich stelle mir das echt schwierig vor, falls der Wert bei 240k landet, wie man sich dann als Entwickler entscheidet. Schon mal den Multiplayer vorbereiten oder das überschüssige Geld für die anderen Bereiche nutzen.. das würde in meinen Augen sogar beides Sinn machen. :-O

Und bei dem Wert geht ja sicherlich auch noch ein gewisser Betrag ab für die 4 € Versand bei Ultra oder wo das war... :-(
Ok.. habe nachgeguckt.. es würden ca 5k € plus minus abgehen..


    2tainment GmbHProjektgründer
    vor 4 Tagen

    Hallo, die 4 Euro werden selbstverständlich dem Gesamtergebnis zugerechnet (für uns intern) und werden nicht irgendwo abgezogen. Und wenn wir bei 240k landen, werden wir sicher eine Lösung finden. ;-)


ich blicke nicht mehr durch  :alk: :alk: :alk:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: jeto am 22. August 2020, 12:37:37
9.5k...
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 22. August 2020, 12:38:48
Unter dem Update #12 steht:


ich blicke nicht mehr durch  :alk: :alk: :alk:
In der Kickstarter Hilfe steht:

Alle in Form von Versandkosten eingenommenen Gelder werden zum Finanzierungsziel hinzugerechnet.

Aber egal, die 250k fallen so oder so :schal:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 22. August 2020, 12:43:13
9.044 in  96min
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Anstoss2005Fan am 22. August 2020, 12:46:36
9k

Noch 93 Minuten..
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 22. August 2020, 12:52:49
http://kicktraq.com/projects/anstoss2022/anstoss-2022/#chart-daily
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: xkuschix am 22. August 2020, 12:56:53
Ich denke eh, dass die Entwickler insgeheim eh schon mit dem Multiplayer planen und uns das als "Überraschung" präsentieren, wenn die 250k knapp verfehlt werden.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 22. August 2020, 13:11:32
8k...
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: JoshToda am 22. August 2020, 13:12:17
Ich denke eh, dass die Entwickler insgeheim eh schon mit dem Multiplayer planen und uns das als "Überraschung" präsentieren, wenn die 250k knapp verfehlt werden.

ich denke davon gehen die meisten aus. würde mich auch wundern, wenn es anderes wäre. ABER.. jetzt geht es um was viel wichtigeres, ums Prinzip! :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 22. August 2020, 13:18:16
Letzte Stunde bricht an, noch 7.540 €
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Effzeh am 22. August 2020, 13:24:38
Wenn das CL-Spiel morgen genauso spannend wird wie die letzte Stunde vom Kickstarter dürfen wir uns glücklich schätzen  :freu:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 22. August 2020, 13:28:09
Noch 2k und dann erhöht dAb endlich auf Südkurve :bier:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: JoshToda am 22. August 2020, 13:28:56
visitors can't see pics , please register or login


Stand jetzt bin ich bei der ersten Antwort  :palm:

141 € pro Minute  :panik:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 22. August 2020, 13:31:20
Momentan liegen wir aber nur bei rund 100 pro Minute. Irgendwer muss aufrunden.
Meim Budget ist schon überzogen :alk:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Löwenfan am 22. August 2020, 13:36:15
Über das CL Finale würde ich wirklich noch nachdenken. 2000 für ein BL Spiel, wahrscheinlich FCB :effe:, ist mir aber zu heftig.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 22. August 2020, 13:44:19
6.190€ noch

dAb, mach dich bereit :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 22. August 2020, 13:53:16
Über das CL Finale würde ich wirklich noch nachdenken. 2000 für ein BL Spiel, wahrscheinlich FCB :effe:, ist mir aber zu heftig.
Am Ende noch Bielefeld gegen Freiburg oder so. :tuete:

Da müsste man nur hoffen, dass das Buffet was kann. :rofl:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 22. August 2020, 13:55:37
Nix gegen Freiburg :peitsch:

Vielleicht gibt es ja Tickets für ein El Plastico :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 22. August 2020, 14:01:16
Aber 2k ist dann trotzdem schon übel.
1k ok. Das wäre vllt noch irgendwo in einem Verhältnis. Vor allem da auch das Hotel fehlt.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 22. August 2020, 14:11:16
Ja, nur für BuLi schon heftig.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dreamcast am 22. August 2020, 14:13:02
Ach nee jetzt hab ich die Viererkette welche kurz verfügbar war verpasst weil ich die Landesangabe Schweiz suchen musste.... wirds halt die Doppelsechs :(
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 22. August 2020, 14:13:45
War das dAbs Viererkette? :D :bier:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 22. August 2020, 14:15:29
2x VIP noch und die 250k sind voll :peitsch:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 22. August 2020, 14:21:24
Und es ist offiziell, dee Multiplayer kommt  :cheers: :cheers:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 22. August 2020, 14:21:32
Ja, war meine.


246.442 €

finanziert von 100.000 € Zielbetrag

3.887

Unterstützer

Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dreamcast am 22. August 2020, 14:23:17
War das dAbs Viererkette? :D :bier:

vieleicht :D

Sauber dass der Multiplayer trotz nicht erreichen von 250k kommt!
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 22. August 2020, 14:24:08
https://www.kickstarter.com/projects/anstoss2022/anstoss-2022/posts/2931406

:bier:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Waldi98 am 22. August 2020, 14:24:40
Stand zum Abschluss der Kampagne:

Nach 24 Stunden rund 55.000 €. (Viele Anstoss-Jünger pilgerten zum Tempel, um ihre Opfer darzulegen)
Nach 2 Tagen 66.490 € (von 965 Unterstützern). (+11.500 € zum Vortag)
Nach 3 Tagen 75.906 € (von 1121 Unterstützern). (+9.416 € zum Vortag)
Nach 4 Tagen 84.241 € (von 1252 Unterstützern). (+8.335 € zum Vortag)
Nach 5 Tagen 92.349 € (von 1385 Unterstützern). (+8.108 € zum Vortag)
Nach 6 Tagen 100.107 € (von 1506 Unterstützern). (+7.758 € zum Vortag)
Nach 7 Tagen 109.182 € (von 1653 Unterstützern). (+9.075 € zum Vortag)
Nach 8 Tagen 114.491 € (von 1736 Unterstützern). (+5.309 € zum Vortag)
Nach 9 Tagen 118.059 € (von 1792 Unterstützern). (+3.568 € zum Vortag)
Nach 10 Tagen 120.752 € (von 1839 Unterstützern). (+2.693 € zum Vortag)
Nach 11 Tagen 125.046 € (von 1905 Unterstützern). (+4.294 € zum Vortag)
Nach 12 Tagen 127.864 € (von 1945 Unterstützern). (+2.818 € zum Vortag)
Nach 13 Tagen 129.957 € (von 1979 Unterstützern). (+2.093 € zum Vortag)
Nach 14 Tagen 131.834 € (von 2011 Unterstützern). (+1.877 € zum Vortag)
Nach 15 Tagen 133.392 € (von 2039 Unterstützern). (+1.558 € zum Vortag) – Halbzeit
Nach 16 Tagen 135.011 € (von 2062 Unterstützern). (+1.619 € zum Vortag)
Nach 17 Tagen 136.380 € (von 2084 Unterstützern). (+1.369 € zum Vortag)
Nach 18 Tagen 138.949 € (von 2122 Unterstützern). (+2.569 € zum Vortag)
Nach 19 Tagen 142.058 € (von 2175 Unterstützern). (+3.109 € zum Vortag)
Nach 20 Tagen 144.315 € (von 2210 Unterstützern). (+2.257 € zum Vortag)
Nach 21 Tagen 153.755 € (von 2382 Unterstützern). (+9.440 € zum Vortag)
Nach 22 Tagen 161.223 € (von 2522 Unterstützern). (+7.468 € zum Vortag)
Nach 23 Tagen 170.500 € (von 2697 Unterstützern). (+9.277 € zum Vortag)
Nach 24 Tagen 177.605 € (von 2822 Unterstützern). (+7.105 € zum Vortag)
Nach 25 Tagen 184.344 € (von 2941 Unterstützern). (+6.739 € zum Vortag)
Nach 26 Tagen 190.605 € (von 3037 Unterstützern). (+6.261 € zum Vortag)
Nach 27 Tagen 195.459 € (von 3110 Unterstützern). (+4.854 € zum Vortag)
Nach 28 Tagen 204.412 € (von 3271 Unterstützern). (+8.953 € zum Vortag)
Nach 29 Tagen 225.216 € (von 3538 Unterstützern). (+20.804 € zum Vortag)
Nach 30 Tagen 246.496 € (von 3888 Unterstützern). (+21.280 € zum Vortag)


2.824 Unterstützer haben mindestens das Ultra-Paket genommen und dürfen somit an der Beta teilnehmen.

2tainment hat doch eh angedacht, dass es dann auch für Leute ohne Kickstarter die Möglichkeit geben könnte, anderweitig zu unterstützen.
Dann könnten die 250.000 nachträglich ja trotzdem noch vollgemacht werden.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Swayne am 22. August 2020, 14:26:11
Multiplayer kommt!!! Grade im newsletter bestätigt :))
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Löwenfan am 22. August 2020, 14:50:22
Wie ich schon schrieb, so einen Netzwwrkmodus implementiert man ja auch nicht mal eben nachträglich rein, insofern machen die fehlenden 4000 Euro sicher auch nichts aus, das grundlegende Netzwerkfunktionalitäten sowieso schon eingebaut werden sollten
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 22. August 2020, 14:56:38
Trotzdem gut möglich, dass sie jetzt ordentlich am Rotieren sein werden. Und jemanden dafür einstellen wollen sie ja auch noch.
Von daher denke ich wird es doch sehr sehr aufwendig werden. Plus die Portierung dann noch auf Mac und Linux. Ich hoffe doch sehr, dass deswegen andere Features nicht gestrichen werden...
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 22. August 2020, 15:05:36
Der Druck ist nach der Viertelmillion sicher etwas höher geworden. Aber das könnte ja auch gut sein. So wird halt nicht nur irgendwas entwickelt, nach dem Motto, kauft eh keiner. Jetzt dürfte allen klar sein, dass das Ding riesiges Potential hat (und sich Geld damit verdienen lassen wird) . Da wären Kalypso / 2tainment schon merkwürdig drauf, wenn sie jetzt nicht Qualität abliefern würden.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 22. August 2020, 15:10:01
Ja definitiv. Und ich denke das ist auch ein Zeichen für Kalypso das Projekt nicht weniger als eigene Projekte zu unterstützen.

Aber ich bin echt überrascht. Habe ja immer gesagt, dass ich grad so mit den 180k rechne, aber dass es am Ende fast 70k mehr sind ist echt top.

Wäre schon interessant zu wissen wie 2tainment und Kalypso darüber denken. Wie deren Erwartungshaltung so war...
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: JoshToda am 22. August 2020, 15:30:55
Unabhängig davon, dass sicherlich nicht alles optimal gelaufen ist, wären 200k trotzdem eine Ansage.
Und 246.496,-€ ist eine Ansage mit mehr als einen Ausrufezeichen  :schal:

Ja definitiv. Und ich denke das ist auch ein Zeichen für Kalypso das Projekt nicht weniger als eigene Projekte zu unterstützen.

Aber ich bin echt überrascht. Habe ja immer gesagt, dass ich grad so mit den 180k rechne, aber dass es am Ende fast 70k mehr sind ist echt top.

Wäre schon interessant zu wissen wie 2tainment und Kalypso darüber denken. Wie deren Erwartungshaltung so war...

Das würde mich auch sehr interessieren :)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lui am 22. August 2020, 15:52:28
Wenn man sich jetzt mal vorstellt, dass das aktive Marketing eine Woche früher gestartet hätte... :P

Krasser Boost die letzten Tage! :schal:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 22. August 2020, 15:54:55
Auf jeden Fall dank an alle Unterstützer. Haben wir echt gut hinbekommen. :bier:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: JWD am 22. August 2020, 16:04:25
Wow, Leute. Das ist einfach geil. Ich freue mich, was großes Unterstützen zu können und hoffe, dass es nicht ein One Hit Wonder wird sondern schon aktiv weiternetwickelt wird über ein paar Jahre hinweg. :)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: sogge am 22. August 2020, 18:42:36
Hm, Kickstarter anscheinend um ein paar Stunden verpasst - hatte nach der Ankündigung des neuen Spiels gar nicht mehr nachgeschaut, was sich getan hat, bis jetzt  :shy:

Dann werde ich es mir wohl zum Release holen
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: vlado777 am 22. August 2020, 18:51:28
Hm, Kickstarter anscheinend um ein paar Stunden verpasst - hatte nach der Ankündigung des neuen Spiels gar nicht mehr nachgeschaut, was sich getan hat, bis jetzt  :shy:

Dann werde ich es mir wohl zum Release holen

 :peng:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: SvenBO am 22. August 2020, 18:56:21
Hm, Kickstarter anscheinend um ein paar Stunden verpasst - hatte nach der Ankündigung des neuen Spiels gar nicht mehr nachgeschaut, was sich getan hat, bis jetzt  :shy:

Dann werde ich es mir wohl zum Release holen

 :nein: :mad: :bang: :rot: :peng:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Olbrany am 23. August 2020, 16:51:43
Alle Ziele erreicht. Jeder darf sich kurz selbst auf die Schulter klopfen.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: automp am 23. August 2020, 17:16:31
Nach der ersten Euphorie über das Mega Kickstarter Ergebnis bin ich jetzt mal gespannt wie's grundlegend weitergeht...
bzw. wann wir was von offizieller Seite (sprich Freeky) hören.

Spitze wäre natürlich ein grob skizzierter Zeitplan/Roadmap der nächsten Schritte.

So sehr ich mich für alle, die sich den MP Modus gewünscht haben freue, sehe ich das Ganze noch etwas skeptisch.
Hoffentlich liegt jetzt der Prioritäten-Fokus noch auf:
1. fertiges, funktionierendes und geiles (Grund-) Spiel
2. gut umgesetzter Multiplayer Modus

Mir ist ganz klar, dass der MP nun von Anfang an mitentwickelt werden muss. Schlimm wäre nur, wenn das Spiel selbst dafür nur so halb/halb umgesetzt wird...
(...bin wohl noch von der damaligen Anstoss 2007 Enttäuschung gebrandmarkt  :eek: )

In diesen Sinne - auf ein geiles, erfolgreiches Projekt!  :bier:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: sogge am 23. August 2020, 20:05:00
:nein: :mad: :bang: :rot: :peng:

Wenn Kickstarter mich ließe, würde ich ja auch noch was auf den Geldberg drauflegen  :heul:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: SvenBO am 23. August 2020, 20:17:07
Wenn Kickstarter mich ließe, würde ich ja auch noch was auf den Geldberg drauflegen  :heul:

Wenn abgepfiffen, dann abgepfiffen. ;)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: vlado777 am 23. August 2020, 20:32:20
Wenn abgepfiffen, dann abgepfiffen. ;)
Vor dem Kickstarter, ist nach dem Kickstarter.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: BigBenGermany1983 am 24. August 2020, 15:11:40
Hey Leute! Echt schönes Ergebnis!
Bin gespannt ob 2tainment jetzt weiter Krowdfundet. =)

Jedenfalls, haben die weiteren Support von Bakern angekündigt. (evtl. auch ohne Geldbeutel)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Zeus am 24. August 2020, 21:10:41
Wo bleibtn nu der Discord? :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: JoshToda am 24. August 2020, 21:28:15
Wo bleibtn nu der Discord? :D
Nicht, das wir ungeduldig wären... :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 24. August 2020, 22:44:10
Wo bleibt meine Einladung für die Release Party :protestier: :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Ueberflieger am 25. August 2020, 01:25:52
Wo bleibt meine Einladung für die Release Party :protestier: :D
Unsere! :effe:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 26. August 2020, 10:58:28
Ich denke die wird dann doch eher kurzfristig kommen.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Freeky am 26. August 2020, 12:00:07
Also, wir beeilen uns mit dem Discord Server und es sind nur noch Detailfragen zu klären.
Aber keine Sorge, es ist aktuell Priorität Nummer 1 für uns. Also zeitnah, Anfang September, sollte zutreffend sein, wenn nichts schief geht.

Die Release Party muss erst noch geplant werden und wir auch zum Thema Release-Zeitpunkt sicher sein. Also im Kalenderjahr 2020 wird es zumindest keinen genauen Termin geben. Außerdem ist es auch angedacht, dass wir das Datum für die Party mit euch abstimmen, da wir natürlich einen Termin möchten an dem auch jeder Zeit hat, der dafür gebackt hat.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 26. August 2020, 13:40:53
Klingt doch vernünftig. Und lasst euch nicht stressen :bier:
Lieber etwas später und dafür umso besser. Es soll ja auch eine Release Party werden, keine Release Demo :D :bier:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: BONSTAR am 26. August 2020, 15:13:42
Also, wir beeilen uns mit dem Discord Server und es sind nur noch Detailfragen zu klären.
Aber keine Sorge, es ist aktuell Priorität Nummer 1 für uns. Also zeitnah, Anfang September, sollte zutreffend sein, wenn nichts schief geht.

Die Release Party muss erst noch geplant werden und wir auch zum Thema Release-Zeitpunkt sicher sein. Also im Kalenderjahr 2020 wird es zumindest keinen genauen Termin geben. Außerdem ist es auch angedacht, dass wir das Datum für die Party mit euch abstimmen, da wir natürlich einen Termin möchten an dem auch jeder Zeit hat, der dafür gebackt hat.
Einen sicheren Discord-Server mit entsprechenden Rollen/Rechten/Bots & Räumlichkeiten mache ich euch in 30 Minuten fertig :effe: XD
Alles gut. Lasst euch Zeit :bier:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Neophyte am 26. August 2020, 16:03:03
 :bier: so nach 3 Tagen feiern, dass es ein neues Anstoss gibt, hoffentlich kommt da auch was gutes dabei rum  :hui:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: JoshToda am 27. August 2020, 17:45:22
Also, wir beeilen uns mit dem Discord Server und es sind nur noch Detailfragen zu klären.
Aber keine Sorge, es ist aktuell Priorität Nummer 1 für uns. Also zeitnah, Anfang September, sollte zutreffend sein, wenn nichts schief geht.

Die Release Party muss erst noch geplant werden und wir auch zum Thema Release-Zeitpunkt sicher sein. Also im Kalenderjahr 2020 wird es zumindest keinen genauen Termin geben. Außerdem ist es auch angedacht, dass wir das Datum für die Party mit euch abstimmen, da wir natürlich einen Termin möchten an dem auch jeder Zeit hat, der dafür gebackt hat.

Nehmt euch die Zeit die ihr braucht  :bier:

Sollte es aber die Möglichkeit geben schonmal einen kleinen Vorgeschmack zu bekommen würden wohl niemand "Nein" sagen :D

Die Ereignisse im Spiel waren heute wieder ein Thema in der Diskussionsrunde und euer Thread hat mich auf eine Idee gebracht. Ich habe die glorreiche Aufgabe schon mal die besten Ereignisse und Vorschläge zu bündeln. Also eure Werke, als weitere Diskussionsgrundlage, zu stehlen  :engel:

Vielleicht ist ja das ein odere andere kleine Häppchen zum Thema Charaktereigenschaften freigegeben, um die Kreativität eeetwas anzuregen  :engel:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Hardy am 29. August 2020, 11:45:53
Gab's schon ne Abbuchung?
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: BONSTAR am 29. August 2020, 11:54:49
Gab's schon ne Abbuchung?
No. Kann sich 3-4 Wochen hinziehen, wenn ich das grad richtig in Erinnerung habe.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 29. August 2020, 12:11:42
Dauert bei startnext auch immer ein paar Wochen. Mein Feuerschwanz Support wurde auch erst nach 4 Wochen abgebucht. Also alles normal :bier:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Löwenfan am 31. August 2020, 22:12:21
Sammler-Box enthält leider keinen zusätzlichen Steam-Key :(
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Ueberflieger am 31. August 2020, 22:13:21
Boah ne ey. Zahl ich also 250€ quasi nur für die Party?  :rolleyes:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Hannesgdl am 01. September 2020, 00:26:00
Kann ich mir eigentlich irgendwie jeden Post von Freeky anzeigen lassen? Es gibt manchmal so Diskussionen die mich weniger interessieren - wenn was von Freeky käme würd ich das gerne mitbekommen ohne immer alles lesen zu müssen...
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Homerclon am 01. September 2020, 01:31:21
Kann ich mir eigentlich irgendwie jeden Post von Freeky anzeigen lassen? Es gibt manchmal so Diskussionen die mich weniger interessieren - wenn was von Freeky käme würd ich das gerne mitbekommen ohne immer alles lesen zu müssen...
Ja, erst das Profil des Nutzers aufrufen, und dann links oben auf "Beiträge anzeigen" klicken.
Im Falle von Freeky: hier klicken (https://www.anstoss-juenger.de/index.php?action=profile;area=showposts;u=27674).
Oben kann man es auch auf Beiträge beschränken die der Startpost eines neuen Threads sind.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 01. September 2020, 06:31:05
Sammler-Box enthält leider keinen zusätzlichen Steam-Key :(
:protestier:
Welches Spiel ist denn dann darin enthalten :protestier:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dth-jonas am 01. September 2020, 08:24:35
Kann ich mir eigentlich irgendwie jeden Post von Freeky anzeigen lassen? Es gibt manchmal so Diskussionen die mich weniger interessieren - wenn was von Freeky käme würd ich das gerne mitbekommen ohne immer alles lesen zu müssen...

Ja klar! Einfach auf den Usernamen klicken (Profilseite von Freeky öffnen) und dann links in der Liste auf "Beiträge anzeigen" klicken  :cool:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: SvenBO am 01. September 2020, 09:02:04
Sammler-Box enthält leider keinen zusätzlichen Steam-Key :(

Die Sammler Box wird vermutlich das Spiel auf DVD enthalten...
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: jeto am 01. September 2020, 09:07:30
Die Sammler Box wird vermutlich das Spiel auf DVD enthalten...
Aber man ist ja davon ausgegangen, dass das Spiel nur bei vorheriger Aktivierung bei Steam läuft.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Hoagie am 01. September 2020, 11:39:27
Und zack ... ist das Geld weg  :panik:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 01. September 2020, 11:45:45
Da sage ich nur

https://youtu.be/4XuWs31-km8
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: BONSTAR am 01. September 2020, 11:57:33
Und zack ... ist das Geld weg  :panik:
Bei mir noch nicht  :panik:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: JWD am 01. September 2020, 12:08:02
Bei mir is auch Geld wech. 150 EUR. YES. Ich freu mich. :D Kann es gar nicht abwarten das Spiel endlich zu spielen. <3 :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Runner84 am 01. September 2020, 12:39:09
Bei mir ist die Abbuchung noch nicht mal angekündigt :panik:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Moexel am 01. September 2020, 12:43:33
Wieso freut ihr euch alle, dass euer Geld weggeht und macht daraus einen Live-Ticker?! :D  :wave:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dth-jonas am 01. September 2020, 13:07:05
Bei mir ist auch abgebucht worden bzw. die Kreditkarte belastet  :panik:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Anstoss2005Fan am 01. September 2020, 23:34:07
Krass, bei mir auch.  ;)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 02. September 2020, 11:06:02
Boah ne ey. Zahl ich also 250€ quasi nur für die Party?  :rolleyes:

Party plus Hotel. Da gabs schon teurere Angelegenheiten. :D
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dAb am 02. September 2020, 11:06:47
No. Kann sich 3-4 Wochen hinziehen, wenn ich das grad richtig in Erinnerung habe.

Jo, Stefan von 2tainment hat geschrieben, dass er mit Kickstarter telefoniert hat und die haben gesagt bis zu 20 Tage.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Runner84 am 02. September 2020, 11:58:30
Weiß jemand ab wann die keys für Port Royal verschickt werden?  :evil2:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: JoshToda am 02. September 2020, 13:30:43
Nicht, das ich nervös werde als Kickstarter-Neuling  :duckundweg:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 03. September 2020, 11:04:36
Weiß jemand ab wann die keys für Port Royal verschickt werden?  :evil2:
Ja, ich hätte auch gern meinen Key.
Bei mir wurde aber auch noch kein Geld abgebucht  :engel:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Moexel am 03. September 2020, 11:20:36
News!

Quelle: Kommentare Kickstarter

Zitat
Hi Shakyflo, irgendwas stimm nicht mit Deiner Tastatur... ;-)

Im Ernst, Discord ist eingerichtet, wir warten darauf, das Kickstarter alles abgebucht hat, weil wir erst danach die relevanten Daten abfragen können.

Liebe Grüße


Zitat
Hi, wie schon erwähnt, hat Kickstarter zur Zeit wohl kleinere Probleme mit ihrem Zahlungsdienstleister und den Abbuchungen. Dadurch kommen wir auch zur Zeit mit dem Discord nicht weiter, da wir die Adressen erst abrufen können, wenn alle Zahlvorgänge durch sind. Aber die arbeiten dran. LG

Hmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm  :duckundweg:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Löwenfan am 03. September 2020, 11:32:22
Meine Kreditkarte ist schon länger belastet
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Hardy am 03. September 2020, 11:53:55
Sammler-Box enthält leider keinen zusätzlichen Steam-Key :(

Halte ich für ziemlich frech dann. Ist doch extra aufgeführt gewesen.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Löwenfan am 03. September 2020, 12:06:46
Finde ich tatsächlch auch nicht gut. Vielleicht sollte man nochmal auf die Barrikaden gehen :protestier:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 03. September 2020, 13:15:58
Finde ich tatsächlch auch nicht gut. Vielleicht sollte man nochmal auf die Barrikaden gehen :protestier:
Ja eben :protestier:

https://youtu.be/4XuWs31-km8
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Runner84 am 03. September 2020, 15:24:14
Meine Kreditkarte ist schon länger belastet

Meine Abbuchung erfolgt morgen  :bier:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Corns am 03. September 2020, 16:24:31
Finde ich tatsächlch auch nicht gut. Vielleicht sollte man nochmal auf die Barrikaden gehen :protestier:

Auf jeden Fall!  :protestier:

Der Text war doch super eindeutig:

visitors can't see pics , please register or login


Zwei Spiegelstriche:
+ ein Steam-Key
+ DVD-Box mit Spiel

= Zwei Lizenzen.

Was gibt es da anders zu verstehen?  :kratz:

Alles andere als zwei Lizenzen wäre eine richtige Verarschung und ein denkbar schlechter Start in eine lange Beziehung zu 2tainment.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Moexel am 03. September 2020, 16:31:14
Naja, oder 1 Key, der einmal digital über Steam aktiviert werden kann und/oder von DVD installiert werden kann unter Eingabe des Keys!  :confused:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 03. September 2020, 16:36:48
Ich sehe es wie Corns. Da ein Steam Key und(!) eine Sammlerbox INKL.(!) Spiel aufgelistet wurden, gibt es da nichts zu diskutieren. Das sind zwei Lizenzen.

Vielleicht haben sie nur vergessen, den Punkt Steam Key zu streichen, bei den Paketen, die die Box beinhalten, aber das ist im Nachhinein auch egal, wenn sie die Verkäufe nicht stornieren wollen.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Moexel am 03. September 2020, 16:52:55
Da hilft nur Freeky fragen... :)
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Ueberflieger am 03. September 2020, 16:54:41
Da hilft nur Freeky fragen... :)
Wurde ja schon.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: XILEF am 03. September 2020, 17:05:08
Naja, oder 1 Key, der einmal digital über Steam aktiviert werden kann und/oder von DVD installiert werden kann unter Eingabe des Keys!  :confused:
So habe ich es eigentlich die ganze Zeit verstanden. Erst durch die aufgekommene Diskussion ist mir aufgefallen, dass es extrem unglücklich formuliert ist (in beide Richtungen...).
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Moexel am 03. September 2020, 19:59:18
So habe ich es eigentlich die ganze Zeit verstanden. Erst durch die aufgekommene Diskussion ist mir aufgefallen, dass es extrem unglücklich formuliert ist (in beide Richtungen...).

Ja, eben...
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: DracunCGN am 04. September 2020, 08:27:04
 :protestier: :protestier:
Sehe ich ähnlich.
Hatte das bei der Doppelsechs auch so verstanden.
War jetzt nicht der Hauptgrund und das Kaufargument. Aber war jetzt nicht uninteressant
Auf jeden Fall!  :protestier:

Der Text war doch super eindeutig:

visitors can't see pics , please register or login


Zwei Spiegelstriche:
+ ein Steam-Key
+ DVD-Box mit Spiel

= Zwei Lizenzen.

Was gibt es da anders zu verstehen?  :kratz:

Alles andere als zwei Lizenzen wäre eine richtige Verarschung und ein denkbar schlechter Start in eine lange Beziehung zu 2tainment.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: dth-jonas am 04. September 2020, 10:07:02
Wie kamen überhaupt die Zweifel auf, dass nur eine Version (digital od. physisch) ausgeliefert wird?
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: XILEF am 04. September 2020, 10:18:25
Auf jeden Fall!  :protestier:

Der Text war doch super eindeutig:

visitors can't see pics , please register or login


Zwei Spiegelstriche:
+ ein Steam-Key
+ DVD-Box mit Spiel

= Zwei Lizenzen.

Was gibt es da anders zu verstehen?  :kratz:

Alles andere als zwei Lizenzen wäre eine richtige Verarschung und ein denkbar schlechter Start in eine lange Beziehung zu 2tainment.
Ich finde das ganz und gar nicht eindeutig (und hier liegt eindeutig der Fehler).
Ich bin auch davon ausgegangen, dass zum einen der Steam-Code "lose" in dem Paket enthalten ist und zum anderen das Spiel auch "altmodisch" via DVD installiert werden kann - mit eben demselben Code bzw. der selben Lizenz.
Via Steam wäre man klassisch in der heutigen Zeit, mit der DVD eher altmodisch unterwegs (was ich persönlich aus unbekannten Gründen irgendwie netter finde).

Es werden "lediglich" der STEAM key und die DVD-Box mit Spiel benannt. Von zwei verschiedenen Lizenzen steht da nichts.


Wie gesagt: leider schlecht formuliert und jetzt stehen wir hier...
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Lupito am 04. September 2020, 10:38:53
Aber was soll denn dann die Box mit Spiel enthalten?
Bräuchte ich dafür den einen Steam Key ( für die digitale Version des Spiels) , wäre in der Box ja kein Spiel enthalten, sondern nur ein Datenträger mit einer Installationsdatei :alk:
Eine Lizenzennummer/Steam Key sollte schon in der Box enthalten sein. Es sei denn, man kann es steamfrei installieren (und der Multiplayer wird nicht steamgebunden).
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Hardy am 04. September 2020, 10:41:36
Aber was soll denn dann die Box mit Spiel enthalten?
Bräuchte ich dafür den einen Steam Key ( für die digitale Version des Spiels) , wäre in der Box ja kein Spiel enthalten, sondern nur ein Datenträger mit einer Installationsdatei :alk:
Eine Lizenzennummer/Steam Key sollte schon in der Box enthalten sein. Es sei denn, man kann es steamfrei installieren (und der Multiplayer wird nicht steamgebunden).

Genau so ist es nämlich. Dann ists kein "Spiel".
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: BK-Sportz am 04. September 2020, 10:51:17
Was gab's daran nich zu verstehen?!

Es ist eine Sammler BOX wo das game drauf ist mit dem selben Steam key....
Da steht nix von 2 keys...

Alles gut
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Holyhong am 04. September 2020, 13:22:58
Auch wenn es einigen nicht gefallen wird, aber ich habe es auch so verstanden, dass es nur eine Lizenz gibt.

Und neben dieser Lizenz bekommt man eben halt noch eine Sammlerbox, bei der unter anderem eine DVD enthalten ist, womit das Spiel auch installiert werden kann. Allerdings wird es die gleiche Lizenz bleiben und keine zusätzliche.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Hardy am 04. September 2020, 13:51:13
Was gab's daran nich zu verstehen?!

Es ist eine Sammler BOX wo das game drauf ist mit dem selben Steam key....
Da steht nix von 2 keys...

Alles gut

Warum 2 Keys? Wo ist denn gesagt, dass man dann beim Spiel selbst (Sammler-Box) unbedingt einen Steam-Key benötigen muss?
Also nicht alles gut.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: A3 am 04. September 2020, 14:21:46
Ich ging davon aus es gibt nur einen key/spiel und habe eben mit 80 euro unterstützt damit es den multiplayer gibt.

Aber ich stimme zu steamkey + DVD Sammlerbox mit Spiel

kann man auch als 2x spiel verstehen.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Ueberflieger am 04. September 2020, 14:30:05
Lupito und ich haben 500€ zusammengelegt, um das Spiel zu unterstützen.
Jetzt hat einer von uns nicht mal das Spiel dafür im Gegenzug. Ich hatte es so verstanden, dass zwei Spiele im Paket sein werden.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: SvenBO am 04. September 2020, 15:15:10
Also eine "DVD-Sammlerbox", wie ich sie auch im Geschäft kaufen kann, beinhaltet für mich IMMER eine physische DVD mit dem Spiel. Mindestens jedoch einen Download-Key.

Somit ist die Sache doch recht klar. 1 Lizenz als Steam Key, 1 Lizenz in der Sammlerbox...
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Hardy am 04. September 2020, 15:58:49
Also eine "DVD-Sammlerbox", wie ich sie auch im Geschäft kaufen kann, beinhaltet für mich IMMER eine physische DVD mit dem Spiel. Mindestens jedoch einen Download-Key.

Somit ist die Sache doch recht klar. 1 Lizenz als Steam Key, 1 Lizenz in der Sammlerbox...

So sollte es m. E. auch sein.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Corns am 04. September 2020, 16:05:19
Liebe Moderatoren, kann mal jemand bitte die beiden Themen zusammenführen?
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Corns am 04. September 2020, 16:12:17
Auch wenn es einigen nicht gefallen wird, aber ich habe es auch so verstanden, dass es nur eine Lizenz gibt.

Und neben dieser Lizenz bekommt man eben halt noch eine Sammlerbox, bei der unter anderem eine DVD enthalten ist, womit das Spiel auch installiert werden kann. Allerdings wird es die gleiche Lizenz bleiben und keine zusätzliche.

Ich finde es trotzdem gut, dass Du Dich äußerst. Denn für mich war die Sache sonnenklar. Aber es scheint wohl doch Interpretationsspielraum zu geben, den ich nicht sehe. Danke, also dafür!

Für mich war es wie SvenBO schreibt: Sammelbox mit Spiel heißt eigenständige Lizenz - wie im Geschäft. Wenn ich da die Sammelbox kaufe, ist immer ein Key drin. Dass da nur die Installationsdatei drauf ist und man einen zusätzlichen Key braucht, um das Spiel auch spielen zu können, habe ich noch nie gehört.

Und dann gibt es noch einen separaten Steam-Key. Daher auch ein extra Spiegelstrich in der Aufzählung.

Ergo: Zwei Lizenzen, ganz klar! - dachte ich. Aber scheinbar gibt es da doch Interpretationsspielraum. :kratz:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Holyhong am 04. September 2020, 20:02:13
Ich finde es trotzdem gut, dass Du Dich äußerst. Denn für mich war die Sache sonnenklar. Aber es scheint wohl doch Interpretationsspielraum zu geben, den ich nicht sehe. Danke, also dafür!

Für mich war es wie SvenBO schreibt: Sammelbox mit Spiel heißt eigenständige Lizenz - wie im Geschäft. Wenn ich da die Sammelbox kaufe, ist immer ein Key drin. Dass da nur die Installationsdatei drauf ist und man einen zusätzlichen Key braucht, um das Spiel auch spielen zu können, habe ich noch nie gehört.

Und dann gibt es noch einen separaten Steam-Key. Daher auch ein extra Spiegelstrich in der Aufzählung.

Ergo: Zwei Lizenzen, ganz klar! - dachte ich. Aber scheinbar gibt es da doch Interpretationsspielraum. :kratz:

Ja, es existiert offensichtlich Interpretationsspielraum. Ich für meinen Teil habe mich, da "einfach" an meine bisherigen Kickstarter Erfahrungen orientiert.
Da wurde bei meinen unterstützen Projekten quasi die Basis immer weiter "upgegraded" je stärker man unterstützt. So dachte ich dann eben auch hier, dass quasi aus dem einfachen Steam-Key zu einer Sammelbox DVD-Version upgegraded werden kann. Man also kein weiteres Spiel erhält, dafür aber einen Key in "schön".

Wenn man natürlich davon ausging, jedenfalls zwei zu bekommen, ist das nachvollziehbar ärgerlich.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Olbrany am 05. September 2020, 14:15:50
Als Spieler älteren Semesters, der noch nie mit Steam-Keys zu tun hatte, habe ich auch darauf gehofft, das Spiel via DVD installieren zu können, um es zu spielen. Der Key war Zusatz, den ich vermutlich nie benötigen werde. Ich bin gespannt, was nun stimmt.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: DrDoppelkorn am 06. September 2020, 20:10:09
Als Spieler älteren Semesters, der noch nie mit Steam-Keys zu tun hatte, habe ich auch darauf gehofft, das Spiel via DVD installieren zu können, um es zu spielen. Der Key war Zusatz, den ich vermutlich nie benötigen werde. Ich bin gespannt, was nun stimmt.

Es wäre zumindest üblich, dass das Spiel einmalig über stream aktiviert werden muss. Danach sollte man das aber auch im offline Modus vom Spiel spielen können.
Steam hat allerdings 2 Vorteile: zum einen brauchst du dich nicht mehr sorgen wenn deine DVD nicht mehr lesbar ist (ich schaue dich an meine Anstoß CD) und zum zweiten, sollte A22 mit dem Workshop verbunden werden (wovon ich ausgehe) wirst Du die Fan files mit echten Spielernamen, ggf auch zusätzliche Länder mit einem Mausklick ins Spiel laden können.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Moexel am 16. September 2020, 13:40:31
Ist ja fast schon erschreckend, wie die Diskussionen allgemein zum Spiel und seinen Inhalten hier zum Erliegen gekommen sind...  :eek:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: jeto am 16. September 2020, 14:07:22
Ist ja fast schon erschreckend, wie die Diskussionen allgemein zum Spiel und seinen Inhalten hier zum Erliegen gekommen sind...  :eek:
Wieso? Es ist ja mittlerweile fast alles gesagt und gemutmaßt worden :D
Das kocht wieder hoch, wenn der Discord Server offen ist  :ok:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Moexel am 16. September 2020, 14:38:04
Wieso? Es ist ja mittlerweile fast alles gesagt und gemutmaßt worden :D
Das kocht wieder hoch, wenn der Discord Server offen ist  :ok:

jo, ist mir schon klar. Trotzdem ist es ein seltsames Gefühl... :) Das ist so als wenn ich 6h Autobahn mit 220 km/h gefahren bin und dann nach der Ausfahrt an der roten Ampel stehe... :)   :tuete:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Homerclon am 16. September 2020, 14:50:43
Das kocht wieder hoch, wenn der Discord Server offen ist  :ok:
Allerdings nicht hier, was schade ist.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Freeky am 16. September 2020, 15:45:34
Ich hoffe, dass wir so gut wie alle auf dem Discord Server wiedertreffen.
Aber das heißt ja nicht, dass keine Informationen mehr auf Social Media oder hier im Forum ankommen.
Durch die Bündelung wird der direkte Kontakt einfach nur einfacher und effektiver. Eventuell werden dadurch auch Backer, die Anstoss-Jünger nicht kannten, am Ende auf euch aufmerksam  :cool:
Kann also auch eine positive Entwicklung nehmen.  :bier:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Homerclon am 16. September 2020, 15:53:59
Ich hoffe, dass wir so gut wie alle auf dem Discord Server wiedertreffen.
Mich jedenfalls nicht, ich nutze kein Discord und beabsichtige auch nicht es zu nutzen.


Die (wichtigsten) Informationen werden sicherlich auch hier landen, aber Diskussionen werden hier dann wohl weniger geführt.
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: JoshToda am 16. September 2020, 17:58:27
Ist ja fast schon erschreckend, wie die Diskussionen allgemein zum Spiel und seinen Inhalten hier zum Erliegen gekommen sind...  :eek:
Was, von meiner Seite aus zumindest, vorallem an fehlenden neuen Informationen liegt.
Es ist schwer über z.B. Ereignisse zu sprechen, wenn man gar nicht weiß mit was für Charakteren man arbeiten.
Über Charakter- und Spielereigenschaften zu diktieren ist auch nicht wirklich möglich, da man ja nicht weiß, welche es geben soll - sind Teenie-Stars noch dabei oder geht es eher Richtung Lifestyleikonen? MAn hat doch in allen Bereichen gesehen, dass die Leute gerne beim klassischen bleiben würden im Großen, aber ein Aufbrechen offen gegenüberstehen. Ohne Infos und Feedback dreht es sich aber am Ende im Kreis. Es bräuchte halt Input - oder eben den Discord...
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: köpper am 16. September 2020, 18:34:38
Um es mal so zu sagen:
WUNDERN täte es nicht wenn sich im Forum noch ein ENTWICKLER äußern würde :jump:
Titel: Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
Beitrag von: Davos am 16. September 2020, 23:00:57
Mich jedenfalls nicht, ich nutze kein Discord und beabsichtige auch nicht es zu nutzen.


Die (wichtigsten) Informationen werden sicherlich auch hier landen, aber Diskussionen werden hier dann wohl weniger geführt.
Wir werden sicherlich auch hier die Informationen vom Discord Server diskutieren, da würde ich mir an deiner Stelle keine Sorgen machen  :bier: