Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - BigBenGermany1983

Seiten: [1] 2 3 4 ... 8
1
Anstoss 2022 / Re: Spieltagsdarstellung
« am: 24. August 2020, 19:21:59 »
Wie Wäre es denn mit:

2
Anstoss 2022 / Re: Kickstarter startet heute & warum Kickstarter?
« am: 24. August 2020, 15:11:40 »
Hey Leute! Echt schönes Ergebnis!
Bin gespannt ob 2tainment jetzt weiter Krowdfundet. =)

Jedenfalls, haben die weiteren Support von Bakern angekündigt. (evtl. auch ohne Geldbeutel)

3
Allgemeines Off-Topic / Re: Strichmännchen = 1D?
« am: 18. August 2020, 09:29:53 »
Ich weiß,
nur war ich so dämlich, das es nur so kracht! :tuete:
alesch wäre wohl doch besser mein Lehrer gewesen, wobei ich die Dummheit wohl auch dann begangen hätte.  :tuete: :tuete:

4
Allgemeines Off-Topic / Re: Strichmännchen = 1D?
« am: 17. August 2020, 19:54:48 »
Hey Leudde!!! Ich habe mich kolossal geirrt was, die Darstellung von perfekten / (Strichen) angeht. Hab mich von einem bekannten Prof aufklären lassen. Der hat mich daran erinnert, dass ich da was durcheinader gebracht habe. :wand: / sind tatsächlich zweidimensional!
Mein Denkfehler war, dass ein / zwar quer im Raum (2D) liegen kann, jedoch als Objekt an sich, trotzdem nur eine eine Länge besitz und keine Breite oder Tiefe. (ähnlich den Kurven)
Er meinte, man kann aber dennoch ein Strichmännchen malen und mathematisch darstellen das aus 1D Strichen besteht. Sofern dieses aus Kurven oder/und (binären) Strichen und/oder Punkten besteht. Was aber im Gesamtbilld 2D ist. Bedeutet mann könnte eine Kurve definieren die nahezu unendlich bei 0 Grad liegt und somit einen fast perfekte gerade bildet. Optisch wäre das ein perfekter /. oder man nimmt Kreise oder krumme Striche. (Das ist auch das was mein Dozent mir beigebracht hat, war nur sehr Lückenhaft mein Restwissen) :(
Dabei muss man jedoch jeden Strich und jede Kurve einzeln betrachten. (auch mathematisch) Ähnlich dem Vergleich, dass eine Ansammlung von Punkten ein Bild ergeben.
(Ich hoffe ich habe das richtig wiedergegeben und meinem Prof. keine Schade bereitet XD)

Ich finde ich schulde euch auch eine Rechtfertigung meiner beharlichen Falschannahme.
Ich hatte wie oben schon erzählt nur noch fragmenthafe Erinnerungen an das mal gelernte und war der festen Überzeugung das mich das Ausbildungssystem doch nichts falsches lehren würde.
Was sie ja schlussendlich nicht hatten! :wand:
In meiner Verzweiflung das gelernte zu plausibilisieren habe ich versucht Rechenmodelle zu finden die das Beweisen können, ich fand zunächst das Rechenmodell mit den Kurven (daran konnte ich mich noch schenenhaft erinnern). Diese werden auch 2D dargestellt und bleiben trotzdem eindimensional.
Ich bin aber wie gesagt kein Mathematiker, das ist auch höhere Mathematik (Algebra), wenn man z.B. ein eindimensionales Objekt im Vektorraum darstellen will. (was laut Prof. rechnerisch möglich ist)

Naja im großen und ganzen kann ich nur fett knallrot anlaufen, mir ein Hüdchen aufsetzten und in die Ecke sitzen. Ich habe es verdient! Da spielt die Tastache auch keine Rolle mehr, das Strichmännchen rechnerisch ein 1D betrachtet werden können aber eine Ansammlung dan 2D ist. Das mit dem / ist halt einfach nur kolossal blöd!

Deshalb kann ich mich nur in aller Form entschuldigen, insbesondere bei alesch und hoffe das ihr mir meine blödheit nicht nachtragt.  :tuete:   :tuete:   :tuete:   :tuete:   :tuete:   :tuete:   :tuete:

5
Allgemeines Off-Topic / Re: Strichmännchen = 1D?
« am: 16. August 2020, 13:36:21 »
(habs wieder versucht zu verdeutlichen aber...)

Ja darauf können wir uns einigen, mir geht die Luft aus!  :schwitz:

6
Allgemeines Off-Topic / Re: Strichmännchen = 1D?
« am: 16. August 2020, 12:16:52 »
PS:@Carlos, das die visualisierung 2D ist habe ich die ganze Zeit über gesagt.

Hier wurde behauptet das man 1D Kurven nicht mathemaish darstellen kann oder sogar nicht existieren.

Aber ich glaube langsam wir reden aneinander vorbei.
Die Darstellung ist selbstverständlich 2D.
Mathematisch wurde aber festgelegt das Striche und Kurven 1D sind.
Wenn man also ein Strichmännchen aus Strichen und Kurven zeichnet, ist das mathematisch gesehen 1D.

Man dürfte dann auch was 3D anmutet auf dem Bildschirm nicht als 3D bezeichen, technisch gesehen ist das kein 3D, sonder 2D (auf deinem Monitor bei Zocken)
Es hat auch nur Länge und Breite aber keine Tiefe, es wir uns Optisch nur eine Tiefe sugeriert.

7
Allgemeines Off-Topic / Re: Strichmännchen = 1D?
« am: 16. August 2020, 11:11:25 »
https://de.wikipedia.org/wiki/Kurve_(Mathematik)

Ich zitiere den ersten Satz:
In der Mathematik ist eine Kurve (von lateinisch curvus „gebogen, gekrümmt“) ein eindimensionales Objekt.
Den Rest könnt ihr gerne auch noch lesen. (Besonders den Satz mit unerheblich)

Können wir uns wenigstens darauf einigen, dass Strichmännchen rein technisch visuell gesehen 2D sind und mathematisch 1D?  :wave:

PS:@Carlos, das die visualisierung 2D ist habe ich die ganze Zeit über gesagt.
Hier wurde behauptet das man 1D Kurven nicht mathemaish darstellen kann oder sogar nicht existieren.

8
Allgemeines Off-Topic / Re: Strichmännchen = 1D?
« am: 16. August 2020, 10:56:03 »
Ich habe es mathematisch bewiesen! s ≥ 0 breite = 0
Länge = X.
Somit brauch man auch bei einer Linie, zwei Bezugspunkte, von zwei Dimensionen!
Hat diese 1D Linie eine Kurve, ändert sich breite 0 nicht!

9
Allgemeines Off-Topic / Re: Strichmännchen = 1D?
« am: 15. August 2020, 20:36:47 »
Ja kenne ich tatsächlich! Habe das sehr gerne geschaut! Wurde anfang der 90er Bundesweit ausgestrahlt.  :freu:

10
Anstoss 2022 / Re: Presseberichte Worldwide
« am: 15. August 2020, 20:17:50 »
Wenns einen gibt der sich dort artikulieren kann, könnte er sie beruhigen!
Die Community wird für Originaldaten sorgen. =)

11
Allgemeines Off-Topic / Re: Strichmännchen = 1D?
« am: 15. August 2020, 20:02:41 »
Noch was...
selbst bei einer 1D linie wird ein zweiter Buzugspunkt gebraucht! Nähmilch s ≥ 0!
Erst wenn dieser Wert sich ändert, bekommt es eine zweite Dimension.
https://de.wikipedia.org/wiki/Hausdorff-Dimension

Es gibt sogar sowas wie 1,235432 dimensionen XD
https://de.wikipedia.org/wiki/Fraktal
Aber auch die kann man nur min 2D visualisieren!

PS: Ich möchte mich für meine manchmal ruppge Art etschuldigen. Das mein ich nicht so, tut mir hinterer auch immer leid. *lieb guck*

12
Allgemeines Off-Topic / Re: Strichmännchen = 1D?
« am: 15. August 2020, 19:33:36 »
 :bart:
du hast das nicht im geringsten begriffen. Wen die erste Dimension nicht existiert, warum gibt es dan 3? (oder mehr)
 :duckundweg:

13
Allgemeines Off-Topic / Re: Strichmännchen = 1D?
« am: 15. August 2020, 19:27:57 »
Ja, eben! Genau das!
Du kannst eine 1D Struktur nur 2Dimensional darstellen. Sie bleibt dennoch 1 dimensional! Weil sie eben nur Visualisiert ist.  :rauf:
Und besagte Struktur immernoch die breite 0 hat! Egal in welcher Form auch immer.

14
Allgemeines Off-Topic / Re: Strichmännchen = 1D?
« am: 15. August 2020, 17:58:01 »
Na schön ich gebe es auf! Es ist hoffnungslos...
Ich erspare mir weitere Erläuterungen, das währe vergebene Liebesmühe.

Da war bisher nichts zu sehen, was deine These, dass sobald ein 1D Strich eine andere Form hat dan 2 dimensional ist, beweist oder meine widerlegt.
Du gehst sogar soweit, das du behauptest 1D existiert nicht, soald es ein Winkel oder eine Kurve hat und wenn dan sind sie 2D.

Ich glaube Lupito ist der wenigen, der es begriffen hat.

Seiten: [1] 2 3 4 ... 8