AutorThema: Wahlen  (Gelesen 76663 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline dAb

  • Stets voll im Dienst & Mr. Anstoss 2006
  • Anstoss-Gott, spielt schon im Jahr 10000 nach Pallino
  • ***
  • Beiträge: 41.189
  • Alter: 29
  • Activity:
    61%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Wahlen
« Antwort #1080 am 31. Oktober 2018, 08:14:23 »
Wie meinen?

Naja, SPD und CDU sind nicht mehr das, was sie vor zehn oder 15 Jahren mal waren. Sie machen beide Politik der Mitte, vernachlässigen aber dabei ihre Flügel Das finde ich persönlich nicht gut. Parteien wie Linke, Grüne und AFD profitieren davon ganz stark.

Zum Preis, dass die CDU mindestens so weit nach rechts rückt wie die CSU?

War aber vor einiger Zeit noch vollkommen normal. Die CSU ist ja nicht nach mitte-rechts gerückt, sondern die CDU hat sich davon abgewendet.
AJFM:
Meister: 1, 5, 6, 7, 13, 16, 28, 32
Pokal: 23, 32
Supercup: 8, 14, 17, 20, 26

:joint:

Offline dAb

  • Stets voll im Dienst & Mr. Anstoss 2006
  • Anstoss-Gott, spielt schon im Jahr 10000 nach Pallino
  • ***
  • Beiträge: 41.189
  • Alter: 29
  • Activity:
    61%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Wahlen
« Antwort #1081 am 31. Oktober 2018, 08:17:20 »
Glaube ich nicht. Die Grünen profitieren doch aktuell nur ganz stark von der Groko und das viele ehemalige Wähler der SPD ihr Kreuz bei den Grünen machen. Das wird aber recht schnell wieder vorbei gehen, gerade wenn die Grünen in Koalitionen mit der CDU zeigen wie wenig "grün" sie noch sind. Einen ähnlichen Aufschwung hatten sie doch 2011 nach Fukushima mit Kretzschmann in Bawü als MP und wie viele Prozenten haben sie dann 2013 bei der Bundestagswahl geholt? Irgendwo so 8 oder 9%.

Abwarten. So lange die SPD sich vor der CDU die Hose vollmacht und nicht die Politik für ihre abgewandertes Klientel macht, dann wird das auch in Zukunft nichts.

Man darf auch nicht vergessen: CDU und SPD holen ganz viele Prozente bei den Ü60ern, bei den Ü40ern dagegen aber deutlich weniger. Von daher ist es die große Frage, ob sie denn in Zukunft überhaupt aus diesem Gesichtspunkt heraus noch im Stande sind soviele Prozente  zu holen wie "früher".
AJFM:
Meister: 1, 5, 6, 7, 13, 16, 28, 32
Pokal: 23, 32
Supercup: 8, 14, 17, 20, 26

:joint:

Offline Fanakick

  • Kontrolliert Offensiv + Miese Tricks Anstossspieler
  • *****
  • Beiträge: 371
  • Activity:
    10.33%
    • Profil anzeigen
Re: Wahlen
« Antwort #1082 am 08. November 2018, 21:48:28 »
Unfassbar, wie viel Wahnsinn mittlerweile in 24 Stunden in Trump-Land passt. :bang: