AutorThema: Technik  (Gelesen 119281 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Derian

  • Offensiv + Zeitspiel nur bei Rückstand Anstossfreak
  • ******
  • Beiträge: 622
  • location: Raum Neuwied
  • Activity:
    4.33%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Technik
« Antwort #1830 am 20. November 2018, 16:24:24 »
Hat hier jemand ein NAS (Network Attached Storage = eigener Server zur Datensicherung) im Einsatz?
Ich spiele mit dem Gedanken, mir so was zuzulegen und möchte gerne von Erfahrungen profitieren.
AJFM: Meister der 3.Liga (Saison 42)
Nationaler Verbandspokalsieger West S38 & 40
kicktipp: 1.Platz Bundesliga 2016/2017 & 2017/2018
1.Platz WM 2018

Online merfis

  • Ich lebe für Anstoss
  • ***
  • Beiträge: 5.817
  • location: Belo Horizonte
  • Activity:
    11%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Technik
« Antwort #1831 am 20. November 2018, 18:59:38 »
Hat hier jemand ein NAS (Network Attached Storage = eigener Server zur Datensicherung) im Einsatz?
Ich spiele mit dem Gedanken, mir so was zuzulegen und möchte gerne von Erfahrungen profitieren.

Ja, im Büro haben wir ein NAS von Synology (DS414). Es ist schon einige Jahre her, dass wir den gekauft haben, jetzt gibt's wahrscheinlich schon Nachfolgemodelle.

Ich bin mit dem Teil zufrieden. Hatten bisher keine Probleme damit, nur die Festplatten mussten wir austauschen, aber das ist auch normal mit der Zeit.

Zu Hause komme ich auch mit einer externen USB-Festplatte aus, habe aber auch nicht so viele Daten zum Sichern. Wenn es dann doch irgendwo im Netzwerk erreichbar sein sollte, würde ich mir eher einen Server holen und Nextcloud oder Owncloud installieren. Das aber eher aus den Sicherheitsgründen (wenn einer einbricht und das NAS mitnimmt, dann hat die Datensicherung auch nichts gebracht).

Offline Homerclon

  • Spielmacher (ordnet den Thread und kann den "tödlichen Beitrag" tippen)
  • *
  • Beiträge: 3.548
  • location: Hessen
  • Activity:
    12%
  • Geschlecht: Männlich
  • D'oh!
    • Profil anzeigen
Re: Technik
« Antwort #1832 am 20. November 2018, 19:14:00 »
Synology gehört bei NAS zu den Marktführer.
Persönliche Erfahrung hab ich mit NAS aber leider noch keine gemacht.


Eine zweite Kopie machen, und (verschlüsselt) bei Verwandten, Freunden oder in einem Schließfach deponieren.
Viele NAS-Geräte sollen aber inzwischen auch Online-Funktionen haben, also das man per Internet darauf zugreifen kann, oder mit einer Cloud verbindet. Ansonsten bieten das auch einige Router an. So braucht man nicht zwangsläufig ein eigenen Server, kommt eher darauf an was man damit anstellen können will.
visitors can't see pics , please register or login

01100100 00100111 01101111 01101000 00100001
AJFM - Atome Sprungfeld FC: Sieger des Verbandspokals West, S42

Offline Derian

  • Offensiv + Zeitspiel nur bei Rückstand Anstossfreak
  • ******
  • Beiträge: 622
  • location: Raum Neuwied
  • Activity:
    4.33%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Technik
« Antwort #1833 am 20. November 2018, 19:38:40 (Letzte Änderung am 20. November 2018, 19:42:24) »
Es geht mir insbesondere um Fotos und der Plan ist es, es wie ein Kollege zu machen.

Sicherung der Endgeräte auf einer Festplatte im NAS, evtl. Spiegelung auf einer zweiten Festplatte im NAS und zusätzlich Sicherung in einer Cloud.
Tendenz geht allerdings auf eine Lösung mit einer Platte und Cloud.

Ich habe schon etwas recherchiert und wie Homerclon Synology als Marktführer ausgemacht.

Der Charme eines NAS ist, dass alles einmal eingerichtet dann automatisch funktioniert.

Danke schon mal für eure Rückmeldungen.
AJFM: Meister der 3.Liga (Saison 42)
Nationaler Verbandspokalsieger West S38 & 40
kicktipp: 1.Platz Bundesliga 2016/2017 & 2017/2018
1.Platz WM 2018

Offline Graetschengott

  • Spielmacher (ordnet den Thread und kann den "tödlichen Beitrag" tippen)
  • *
  • Beiträge: 3.154
  • Alter: 38
  • location: Kranichfeld
  • Activity:
    9%
  • Geschlecht: Männlich
  • FMC Jena
    • Profil anzeigen
Re: Technik
« Antwort #1834 am 21. November 2018, 13:26:41 »
Ich habe auch die von Synology.
Und am Anfang hatte es auch gut funktioniert, insbesondere das spiegeln der diversen Endgeräte für Fotos z.B. (wird bei WLAN-Kontakt synchronisiert für Handy und Laptop). Zudem das zugreifen von unterwegs auf die gesamten Fotos oder Musik usw.

Der Charme eines NAS ist, dass alles einmal eingerichtet dann automatisch funktioniert.

Aber dann kam Windows 10 und es hat nicht mehr gefunzt. Muss mich jetzt nach dem Umzug und neuem Internet noch mal dran setzen, denn das Einrichten ist für so eine Fumpe wie mich nicht so einfach. Das Ding von Synology ist definitiv für Profis und Nerds.
AJFM: FMC Jena; 1. Liga -> Meister 7D in S33; Meister 6CD in S36; Meister 5NO in S39; Meister 4NO in S41
Hattrick: FMC Jena; Liga VII.787
FMp: FC Jena; Liga 1 DE -> Dt. Meister 1953, 1955/Supercup-Sieger 1954

Offline Homerclon

  • Spielmacher (ordnet den Thread und kann den "tödlichen Beitrag" tippen)
  • *
  • Beiträge: 3.548
  • location: Hessen
  • Activity:
    12%
  • Geschlecht: Männlich
  • D'oh!
    • Profil anzeigen
Re: Technik
« Antwort #1835 am 21. November 2018, 17:06:08 »
Nerds basteln sich ein eigenes NAS, und programmieren dafür ein Raspberry Pi.
visitors can't see pics , please register or login

01100100 00100111 01101111 01101000 00100001
AJFM - Atome Sprungfeld FC: Sieger des Verbandspokals West, S42

Offline Lupito

  • Anstoss-Gott, spielt schon im Jahr 10000 nach Pallino
  • ***
  • Beiträge: 26.476
  • Alter: 30
  • location: Glinde
  • Activity:
    11.33%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • LastFM Profil
Re: Technik
« Antwort #1836 am 22. November 2018, 13:27:41 »
Ich nutze ein NAS von QNAP, das sich mit meinem HiDrive synchronisiert. So habe ich alles an Daten leicht erreichbar im Netzwerk und dann noch außer Haus gesichert.