AutorThema: Anstoss 3 auf einem MAC  (Gelesen 28538 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline dAb

  • Stets voll im Dienst & Mr. Anstoss 2006
  • Anstoss-Gott, spielt schon im Jahr 10000 nach Pallino
  • ***
  • Beiträge: 43.303
  • Alter: 31
  • Activity:
    64.67%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Anstoss 3 auf einem MAC
« Antwort #45 am 01. Oktober 2018, 08:21:28 »
Was passiert denn bei "bricht sofort ab"?
AJFM:
Meister: 1, 5, 6, 7, 13, 16, 28, 32
Pokal: 23, 32
Supercup: 8, 14, 17, 20, 26

:joint:

Offline flashhouse

  • Hat schon mal Anstoss installiert gehabt
  • *
  • Beiträge: 2
  • Activity:
    0%
    • Profil anzeigen
Re: Anstoss 3 auf einem MAC
« Antwort #46 am 01. Oktober 2018, 08:27:53 »
Sobald der Ball klatscht, also ich auf weiter klicke, schließt sich das Fenster und nichts passiert.
Kann es eine falsche Grafikeinstellung sein?

Offline dAb

  • Stets voll im Dienst & Mr. Anstoss 2006
  • Anstoss-Gott, spielt schon im Jahr 10000 nach Pallino
  • ***
  • Beiträge: 43.303
  • Alter: 31
  • Activity:
    64.67%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Anstoss 3 auf einem MAC
« Antwort #47 am 01. Oktober 2018, 08:41:58 »
Puh ok... Passiert das auch ohne Userfile?
AJFM:
Meister: 1, 5, 6, 7, 13, 16, 28, 32
Pokal: 23, 32
Supercup: 8, 14, 17, 20, 26

:joint:

Offline SaschaHeid

  • Hat schon mal Anstoss installiert gehabt
  • *
  • Beiträge: 3
  • Activity:
    0%
    • Profil anzeigen
Re: Anstoss 3 auf einem MAC
« Antwort #48 am 04. November 2018, 12:16:13 »

Hallo zusammen,
ich hatte auch mal wieder Bock auf Anstoss 3 und wollte es per Crossover auf meinem Mac installieren.

1) Anstoss 3 Carbon Line
2) Volle Installation in Flasche
3) Patch 1.4 in gleiche Flasche installiert
4) .exe von hier in den Ordner gezogen
5) 3d aus und Spiel gestartet (Windows 7 in Wine eingestellt)

Leider sehe ich nur den Startbildschirm und dann sieht es ähnlich aus auf dem Bild meines Vorredners. Hab alle Grafikeinstellungen durch, Win7, Win8, Win 8.1, Win10 ausprobiert, Datei bei der Installation übernommen, Datei behaltenen aber das Problem bleibt.

Hat vielleicht jemand noch eine Idee?

Viele Grüße,
Sascha

Offline a3newbie

  • Hat schon mal Anstoss installiert gehabt
  • *
  • Beiträge: 1
  • Activity:
    0%
    • Profil anzeigen
Re: Anstoss 3 auf einem MAC
« Antwort #49 am 02. Januar 2019, 18:39:32 »
Hallo Liebe Anstoss Juenger,

ich habe ein echt komischen Fehler. Wenn ich im Fenstermodus A3 starte, dann klappt das alles einwandfrei.

Wenn ich jedoch Vollbild spielen will, dann sehe ich nur den oberen linken Rand des Spieles im Vollbild. Alles andere ist komplett verdeckt.

Hat jemand eine Idee?


Offline dAb

  • Stets voll im Dienst & Mr. Anstoss 2006
  • Anstoss-Gott, spielt schon im Jahr 10000 nach Pallino
  • ***
  • Beiträge: 43.303
  • Alter: 31
  • Activity:
    64.67%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Anstoss 3 auf einem MAC
« Antwort #50 am 03. Januar 2019, 08:38:22 »
Vllt in deinen Grafikkarteneinstellungen einstellen, automatisch die Auflösung der gestarteten Anwendungen zu übernehmen?

Ansonsten vorher händisch die Auflösung mal ändern.
AJFM:
Meister: 1, 5, 6, 7, 13, 16, 28, 32
Pokal: 23, 32
Supercup: 8, 14, 17, 20, 26

:joint:

Offline Wallabie

  • Hat schon mal Anstoss installiert gehabt
  • *
  • Beiträge: 14
  • Activity:
    1%
    • Profil anzeigen
Re: Anstoss 3 auf einem MAC
« Antwort #51 am 14. Januar 2020, 15:30:42 »
Hallo,

auf meinem aaaaaalten MacBook pro (late 2011, ja echt, lacht nicht) hab ich derzeit Bootcamp mit Win7. Leider wird der Support dafür ja heute eingestellt, also werde ich mir wohl bei Zeiten eine neue Lösung suchen müssen. Upgrade auf Win10 geht bei mir nicht (braucht mind. MBP mid 2012)

Wie funktioniert das jetzt mit CrossOver? Braucht man da auch die installations-DVD von Anstoss3 oder kann man den Ascarion Entertainment Ordner da rein verschieben? Werde mir mal das Demo von CO holen und mich spielen ...

Für alte DOS Anwendungen (lacht nicht) gibt es für den Mac (neben der DosBox) ja auch "Boxer" ... da zieht man den gewünschten Dos-Ordner einfach rein udn schwub... läuft. Das geht bei CrossOver wohl nicht? Weil unter "Boxer" läuft Anstoss 1 (bzw. in dem Fall "On the Ball") ... :)


Offline Furlong

  • schnelles Aufbauspiel + provoziert Freistöße/Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 198
  • Activity:
    1%
    • Profil anzeigen
Re: Anstoss 3 auf einem MAC
« Antwort #52 am 14. Januar 2020, 18:36:18 (Letzte Änderung am 14. Januar 2020, 18:55:05) »
Hallo,

auf meinem aaaaaalten MacBook pro (late 2011, ja echt, lacht nicht) hab ich derzeit Bootcamp mit Win7. Leider wird der Support dafür ja heute eingestellt, also werde ich mir wohl bei Zeiten eine neue Lösung suchen müssen. Upgrade auf Win10 geht bei mir nicht (braucht mind. MBP mid 2012)

Wie funktioniert das jetzt mit CrossOver? Braucht man da auch die installations-DVD von Anstoss3 oder kann man den Ascarion Entertainment Ordner da rein verschieben? Werde mir mal das Demo von CO holen und mich spielen ...

Für alte DOS Anwendungen (lacht nicht) gibt es für den Mac (neben der DosBox) ja auch "Boxer" ... da zieht man den gewünschten Dos-Ordner einfach rein udn schwub... läuft. Das geht bei CrossOver wohl nicht? Weil unter "Boxer" läuft Anstoss 1 (bzw. in dem Fall "On the Ball") ... :)

Auch wenn der Support von Windows 7 eingestellt wird kann man trotzdem noch Windows 7 weiter benutzen.Ich habe auch noch Windows 7 auf meinem IMAC unter Parallels installiert und spiele auch weiter Anstoß 3.Es wird nur keine Updates mehr für Windows 7 geben.Benutzen kann man es weiterhin.Wenn man sich allerdings ein neues MacBook holen würde könnte man Windows 7 nicht mehr unter bootcamp installieren.Da müsste man schon ein neueres Windows benutzen.Weil die neuen Macs ältere Windows nicht unterstützen.Man könnte dann mit dem Programm „Parallels“noch ältere Windows zum laufen bringen.“Parallels“kostet allerdings Geld.In deinem Fall läuft eigentlich alles so weiter.

Offline Wallabie

  • Hat schon mal Anstoss installiert gehabt
  • *
  • Beiträge: 14
  • Activity:
    1%
    • Profil anzeigen
Re: Anstoss 3 auf einem MAC
« Antwort #53 am 14. Januar 2020, 19:57:14 »
Ah, danke :). Dann beruhigt mich das mit Win 7 ein bisschen. Ich mag Systeme e so lange wie möglich lassen ... also wenn alles funktioniert ändere ich nichts.

Win 7 hab ich mir damals extra installiert um A3, A2005, Die Gilde 2 und ein paar DOS-Spiele spielen zu können. Die Spiele waren damals einfacher und lustiger, meine ich.

Danke

Offline Furlong

  • schnelles Aufbauspiel + provoziert Freistöße/Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 198
  • Activity:
    1%
    • Profil anzeigen
Re: Anstoss 3 auf einem MAC
« Antwort #54 am 14. Januar 2020, 21:06:12 »
Ah, danke :). Dann beruhigt mich das mit Win 7 ein bisschen. Ich mag Systeme e so lange wie möglich lassen ... also wenn alles funktioniert ändere ich nichts.

Win 7 hab ich mir damals extra installiert um A3, A2005, Die Gilde 2 und ein paar DOS-Spiele spielen zu können. Die Spiele waren damals einfacher und lustiger, meine ich.

Danke

Nichts zu danken.Ja die alten Spiele sind kult.Anstoss 3 ist einfach klasse.Es ist einfach zeitlos.Es wird vielleicht mal eine Meldung kommen das der Support für Windows 7 abläuft.Das hat aber nichts zu sagen.Wichtig wäre das du nicht unbedingt unter Windows 7 Dateien oder ähnliches herunter lädst.Weil es wie schon geschrieben keine Sicherheitsupdates mehr gibt und dadurch natürlich die Gefahr von Viren da ist.Am besten nicht mehr Online gehen unter Windows und nur spielen.Dann kannst du es noch sehr lange benutzen.

Offline Wallabie

  • Hat schon mal Anstoss installiert gehabt
  • *
  • Beiträge: 14
  • Activity:
    1%
    • Profil anzeigen
Re: Anstoss 3 auf einem MAC
« Antwort #55 am 16. Januar 2020, 11:31:32 »
Hallo,

ja, ich habe mir das auch so vorgestellt, dass ich unter Win7 nicht mehr online gehen werde... ich nutze es wie gesagt ja echt nur für die Anstoss-Reihe, Gilde ... und die uralt Dos-Spiele wenn man mal ganz schnell  was Retro-mäßigen spielen mag. Pizza Connection, Transport Tycoon, Mad TV :) ... *lol*

Wenn man was runterladen müsste könnte man dies theoretisch ohnehin unter dem OSx und dann unter Bootcamp speichern. In den nächsten Jahren steht aber ohnehin mal die Anschaffung eines neues MacBook pro an. Das neue 16 Zoll Teil erfüllt eigentlich alles was ich (für den modernen Umgang, Musikbearbeitung ...) brauche ... ich mag heute aber keine 2500 Euro für einen Laptop ausgeben. Vielleicht ändert sich das mal ... und so lang was funktioniert ...