AutorThema: [AJFM/Dev] Transfermarkt  (Gelesen 9816 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline dAb

  • Stets voll im Dienst & Mr. Anstoss 2006
  • Anstoss-Gott, spielt schon im Jahr 10000 nach Pallino
  • ***
  • Beiträge: 42.788
  • Alter: 30
  • Activity:
    56%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: [AJFM/Dev] Transfermarkt
« Antwort #30 am 05. Oktober 2016, 12:25:41 »
Ich bräuchte den RV. :D Aber da meiner seine Karriere beendet, habe ich jetzt nicht mehr das nötige Kleingeld. :tuete:
AJFM:
Meister: 1, 5, 6, 7, 13, 16, 28, 32
Pokal: 23, 32
Supercup: 8, 14, 17, 20, 26

:joint:

Offline TopScorer86

  • Ich lebe für Anstoss
  • ***
  • Beiträge: 7.170
  • Alter: 33
  • location: Oberhausen
  • Activity:
    10.33%
  • Geschlecht: Männlich
  • Soccer Samurai
    • Profil anzeigen
Re: [AJFM/Dev] Transfermarkt
« Antwort #31 am 13. Juli 2017, 14:51:13 (Letzte Änderung am 14. Juli 2017, 08:27:51) »
Mal eine Frage: Kann man evtl eine Option einbauen dass ein Spieler vor oder in der Winterpause schon für die nächste Saison unter Vertrag genommen werden kann?

Also wenn ich ihn im Winter nicht brauche, den geringeren MW (vor etwaigen Aufwertungen) zahlen will (wobei freie Spieler sich ja nicht wirklich weiterentwickeln, oder?) und gleichzeitig verhindern will dass er mir weggeschnappt wird... !?
Anstoß für den SCO! Schalali und Schalalo!

AJFM: Herbstmeister Liga 2 in S47
F1: Weltmeister Fahrerwertung: Saison 16,18,19,20,21
Weltmeister Teamwertung mit Team Mustang: Saison 16,17,18,19,20,21

Offline Löwenfan

  • Besitzt ein Denkmal auf dem Vereinsgelände
  • **
  • Beiträge: 21.282
  • Alter: 39
  • location: Hamburg
  • Activity:
    11.33%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: [AJFM/Dev] Transfermarkt
« Antwort #32 am 13. Juli 2017, 14:57:51 »
Wirds mal geben  :bier:

Offline Corns

  • Techniker (kann Beiträge in der Telefonzelle ausspielen, hat feine Tricks drauf)
  • **********
  • Beiträge: 2.111
  • Alter: 33
  • Activity:
    9.67%
  • BSG Traktor Wolfsburg
    • Profil anzeigen
Handlungsbedarf Transfermarkt?!
« Antwort #33 am 07. September 2017, 08:47:58 »
Ich habe mir jetzt, nach einigen Ingame-Wochen mal die Auswirkungen der veränderten Jugendspieler-Einstellungen (weniger 17-jährige pro TU) angeschaut.

Die Kaderwerte der User liegen derzeit zwischen 100.000 € (Startkapital) und 43 Mio. € (Darmstadt), d.h. die durchschnittlichen Marktwerte der Spieler liegen zwischen 6.000 € und 2.500.000 €. Für meine Auswertung habe ich mir alle Kadidaten für einen Wintertransfer angeschaut, die seit Woche 0 neu auf die Transferliste gekommen sind. Dazu habe ich mir alle Spieler mit einem Martkwert zwischen 4.000 € und 3.125.000 € angeschaut (6.000 € minus 25% / 2.500.000 € plus 25%).

Zudem habe ich geschaut, in welchem Bereich die User liegen:

MW-Bereich 1: 4.000 € bis 30.000 € = 14 Vereine (Liga 6-7)
MW-Bereich 2: 30.001 € bis 200.000€ = 10 Vereine (Liga 4-6)
MW-Bereich 3: 200.001 € bis 350.000 € = 11 Liga (Liga 3-5)
MW-Bereich 4: 350.001 € bis 2.000.000 € = 1 Verein (Döner)
MW-Bereich 5: 2.000.001 € bis 3.125.000 € = 3 Vereine (Liga 2-3)

In diesen Bereich sind seit Woche 0 folgende Anzahl an Spielern neu hinzu gekommen:

MW-Bereich 1: 4.000 € bis 30.000 € = 79 Spieler, davon 41 Torhüter
MW-Bereich 2: 30.001 € bis 200.000€ = 35 Spieler, davon 14 Torhüter
MW-Bereich 3: 200.001 € bis 350.000 € = 5 Spieler, davon 2 Torhüter
MW-Bereich 4: 350.001 € bis 2.000.000 € = 34 Spieler, davon 16 Torhüter
MW-Bereich 5: 2.000.001 € bis 3.125.000 € = 6 Spieler, davon 6 Torhüter

Rechnet man das bis Dezember hoch, dann wird der Feldspielerpool für mögliche Transfers wie folgt aussehen:

MW-Bereich 1: 4.000 € bis 30.000 € = 55-60 Feldspieler für 14 Vereine
MW-Bereich 2: 30.001 € bis 200.000€ = 30-35 Feldspieler für 10 Vereine
MW-Bereich 3: 200.001 € bis 350.000 € = 3-6 Feldspieler für 11 Vereine
MW-Bereich 4: 350.001 € bis 2.000.000 € = 25-30 Feldspieler für 1 Verein
MW-Bereich 5: 2.000.001 € bis 3.125.000 € = 0-1 Feldspieler für 3 Vereine

Es wird also insbesondere im MW-Bereich 3 und 5 schwierig, überhaupt Ersatz für austrainierte Spieler zu finden. Denn diese Spieler sind ja auch nicht alle fleißig und mega-talentiert... und selbst hinreichend talentiert und "normal" wird nicht jeder zweite sein. Zukünftig wird das Problem noch größer, wenn mehr Vereine in die oberen MW-Bereiche kommen. Dann wird es ein ähnliches Bild wie im Bereich 3 geben.

Meine Meinung dazu: An der Möglichkeit, austrainierte Spieler zu ersetzen, hängt die MW-Entwicklung und damit die langfristige Perspektive des gesamten Vereins. Daher wäre es einerseits schade, wenn das zu einer Lotterie verkommt, da man  eben nur den einen einzigen LM oder OM kaufen kann, der gerade da ist - egal wie talentfrei oder trainingsfaul. Oder andererseits die Power-User belohnt werden, die bei jedem TU online sind und sich die eine Kirsche auf der Torte sichern können. Das würde den Charme des AJFM, dass man ohne wirklichen Nachteil auch mal eine oder zwei Wochen nicht rein schauen kann, zerstören.

Mein Vorschlag wäre daher, einmalig in allen Bereichen neue Spieler zu generieren und generell die Werte für die Erzeugung neuer Feldspieler für jedes TU wieder deutlich zu erhöhen.

Offline Garfield

  • Einstellung 150 % + Schießt (Postet) aus jeder Lage
  • ********
  • Beiträge: 1.081
  • Activity:
    1%
    • Profil anzeigen
Re: [AJFM/Dev] Transfermarkt
« Antwort #34 am 07. September 2017, 10:48:35 »
Kann das nur unterstützen. Im MW5 wird es echt schwer etwas zu finden und das obwohl ich maximal zwei Konkurrenten in dieser Region habe.  :schwitz:
RB Darmstadt

Offline Löwenfan

  • Besitzt ein Denkmal auf dem Vereinsgelände
  • **
  • Beiträge: 21.282
  • Alter: 39
  • location: Hamburg
  • Activity:
    11.33%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Handlungsbedarf Transfermarkt?!
« Antwort #35 am 07. September 2017, 11:04:42 »
Ich habe mir jetzt, nach einigen Ingame-Wochen mal die Auswirkungen der veränderten Jugendspieler-Einstellungen (weniger 17-jährige pro TU) angeschaut.

Die Kaderwerte der User liegen derzeit zwischen 100.000 € (Startkapital) und 43 Mio. € (Darmstadt), d.h. die durchschnittlichen Marktwerte der Spieler liegen zwischen 6.000 € und 2.500.000 €. Für meine Auswertung habe ich mir alle Kadidaten für einen Wintertransfer angeschaut, die seit Woche 0 neu auf die Transferliste gekommen sind. Dazu habe ich mir alle Spieler mit einem Martkwert zwischen 4.000 € und 3.125.000 € angeschaut (6.000 € minus 25% / 2.500.000 € plus 25%).

Zudem habe ich geschaut, in welchem Bereich die User liegen:

MW-Bereich 1: 4.000 € bis 30.000 € = 14 Vereine (Liga 6-7)
MW-Bereich 2: 30.001 € bis 200.000€ = 10 Vereine (Liga 4-6)
MW-Bereich 3: 200.001 € bis 350.000 € = 11 Liga (Liga 3-5)
MW-Bereich 4: 350.001 € bis 2.000.000 € = 1 Verein (Döner)
MW-Bereich 5: 2.000.001 € bis 3.125.000 € = 3 Vereine (Liga 2-3)

In diesen Bereich sind seit Woche 0 folgende Anzahl an Spielern neu hinzu gekommen:

MW-Bereich 1: 4.000 € bis 30.000 € = 79 Spieler, davon 41 Torhüter
MW-Bereich 2: 30.001 € bis 200.000€ = 35 Spieler, davon 14 Torhüter
MW-Bereich 3: 200.001 € bis 350.000 € = 5 Spieler, davon 2 Torhüter
MW-Bereich 4: 350.001 € bis 2.000.000 € = 34 Spieler, davon 16 Torhüter
MW-Bereich 5: 2.000.001 € bis 3.125.000 € = 6 Spieler, davon 6 Torhüter

Rechnet man das bis Dezember hoch, dann wird der Feldspielerpool für mögliche Transfers wie folgt aussehen:

MW-Bereich 1: 4.000 € bis 30.000 € = 55-60 Feldspieler für 14 Vereine
MW-Bereich 2: 30.001 € bis 200.000€ = 30-35 Feldspieler für 10 Vereine
MW-Bereich 3: 200.001 € bis 350.000 € = 3-6 Feldspieler für 11 Vereine
MW-Bereich 4: 350.001 € bis 2.000.000 € = 25-30 Feldspieler für 1 Verein
MW-Bereich 5: 2.000.001 € bis 3.125.000 € = 0-1 Feldspieler für 3 Vereine

Es wird also insbesondere im MW-Bereich 3 und 5 schwierig, überhaupt Ersatz für austrainierte Spieler zu finden. Denn diese Spieler sind ja auch nicht alle fleißig und mega-talentiert... und selbst hinreichend talentiert und "normal" wird nicht jeder zweite sein. Zukünftig wird das Problem noch größer, wenn mehr Vereine in die oberen MW-Bereiche kommen. Dann wird es ein ähnliches Bild wie im Bereich 3 geben.

Meine Meinung dazu: An der Möglichkeit, austrainierte Spieler zu ersetzen, hängt die MW-Entwicklung und damit die langfristige Perspektive des gesamten Vereins. Daher wäre es einerseits schade, wenn das zu einer Lotterie verkommt, da man  eben nur den einen einzigen LM oder OM kaufen kann, der gerade da ist - egal wie talentfrei oder trainingsfaul. Oder andererseits die Power-User belohnt werden, die bei jedem TU online sind und sich die eine Kirsche auf der Torte sichern können. Das würde den Charme des AJFM, dass man ohne wirklichen Nachteil auch mal eine oder zwei Wochen nicht rein schauen kann, zerstören.

Mein Vorschlag wäre daher, einmalig in allen Bereichen neue Spieler zu generieren und generell die Werte für die Erzeugung neuer Feldspieler für jedes TU wieder deutlich zu erhöhen.

Das Torhüterverhältnis ist auf jeden Fall zu hoch, da gebe ich Dir recht,

Austrainiert, da liegt für mich der Knackpunkt! Ich habe mir nur mal die Kader von RB und Döner als der Inbegriff des Tradings angeschaut. Da kannste mir nicht mit "austrainiert" kommen. 10 Spieler und knapp mehr, die überhaupt mal länger als 1(!) Saison (an Liga-Spielen) im Verein waren. Bei RB *einer* im aktuellen Kader, bei Mörse inzwischen eine Handvoll. Ich wette, dass RB noch nie einen austrainierten Spieler verkauft hat (es sei denn, die GS war einfach schon zu nah am Talent).

Wenn man seine Spieler einfach auch mal länger behalten würde, würde man sich solche Probleme nicht schaffen. Aber 18jährige sind ja viel zu alt :rolleyes:

Am liebsten würde ich einfach diese Sonderaufwertung wieder abschaffen. War der größte Fehler, sie jemals eingeführt zu haben. :palm:

Offline Corns

  • Techniker (kann Beiträge in der Telefonzelle ausspielen, hat feine Tricks drauf)
  • **********
  • Beiträge: 2.111
  • Alter: 33
  • Activity:
    9.67%
  • BSG Traktor Wolfsburg
    • Profil anzeigen
Re: [AJFM/Dev] Transfermarkt
« Antwort #36 am 07. September 2017, 11:29:30 (Letzte Änderung am 07. September 2017, 12:44:54) »
Ich verstehe Dein Argument zu 100%, Löwe.

Aber, um das Problem nochmals zu verdeutlichen: Selbst im MW-Bereich 2, wo niemand des "Tradings" verdächtig ist und es auf den ersten Blick "okay" aussieht, sind von den 30-35 Feldspielern ja trotzdem ca. 1/3 talentfrei und ca. 1/3 trainingsfaul bzw. undiszipliniert. Damit verbleiben 10 "vertretbare" Kandidaten, d.h. im Schnitt 1 je Position. Wenn dort also jemand akut einen IV als Ersatz für einen austrainierten/langzeitverletzten IV sucht, kann es sein, dass es gar keinen gibt oder man eben den einen kaufen muss, den es eben gibt - es sei denn, einer der anderen 9 User war schneller und hat ihn sich gesichert.

Oder anders herum: 10 "vertretbare" Kandidaten auf 10 Vereine heißt ja, dass jeder im Schnitt 1 Spieler pro Transferperiode tauschen kann - oder halt keinen, weil die Power-User alle 10 wegkaufen.  :kotz:

Und das war schon der MW-Bereich, wo es am "besten" aussieht...  :bang: Kurzum: Man bestraft die, die gar nichts dafür können. Und die Schere geht noch weiter auseinander, da die wenigen "Kirschen" sich garantiert wie von Geisterhand in einigen wenigen Vereinen bündeln werden.

Zum Argument, dass man auf 18-jährige setzen kann: ja, das stimmt - aber nur für die nächste TP! Denn die bereits auf der TL vorhandenen Spieler wachsen ja in Zukunft raus bzw. beenden demnächst ihre Karriere. Daher ist man langfristig ja doch wieder auf die 17-jährigen angewiesen!

Was Döner und RB machen, kann ich nicht beurteilen. Bei mir ist es so, dass ich die Spieler, die nach einer Sonderaufwertung in den Bereich ihrer Talentgrenze kommen, verkaufe. Mein Kader umfasst derzeit 15 Spieler. Die meisten Stammspieler werden diese Saison noch 19 Jahre alt, haben aktuell eine Stärke zwischen 7,7 und 8,0 und sind 3er Talente, d.h. deren maximale Stärke liegt etwas über 8,0. Spätestens nach der nächsten Sonderaufwertung sind diese also in einem Bereich, wo sie bald austrainiert sind. Daher muss ich mich - völlig unabhängig vom Alter (!) - im Winter oder im kommenden Sommer nach Ersatz umsehen. Andere haben Talent 3,5 oder 4 - die behalte ích noch ne Weile. Mit Trading hat das also wenig zu tun.

Das Grundproblem sollte man trotzdem angehen, da hast Du Recht. Mein Lösungsvorschlag:
  • Schmeiß die Sonderaufwertung im Winter ersatzlos raus und vervierfache die nötige Anzahl an Einsätzen, also beispielsweise für einen 17-jährigen dann 8 / 24 / 36  Ligaspiele (oder vielleicht 15 / 24 / 32 Einsätze) statt bisher 2 / 6 / 9. Das begrenzt den MW-Anstieg, da niemand mehr für alle 18 Spieler die 0,3er mitnehmen kann und entschärft die Winter-TP.
  • Dafür sollte dann aber die Erfahrung viel, viel deutlicher in den MW mit einfließen! Damit profitieren alle User, die ihre Mannschaft länger zusammenhalten. Damit dies dann auch eine Entsprechung in der ES hat, könnte es in der Eingespieltheit eine langfristige Komponente geben, d.h. wenn 6 oder 7 der aufgestellten Spieler schon seit mehr als zwei Jahren zusammenspielen, gibt es nochmal einen Bonus auf die Eingespieltheit.
  • Heb' die Anzahl der Jugendspieler wieder (deutlich) an, um den Lotto7Power-User-Effekt zu vermeiden. Das Verhältnis Torhüter zu Feldspieler würde ich, wie in dem anderen Thread schon gesagt, auf 2/12 vs. 1/12 verteilen. Damit gibt es doppelt so viele Torhüter wie IV, LV usw.

Edit1: Lösungsvorschlag konkretisiert.
Edit2: Weitere Idee: Durch Sonderaufwertungen erlangte GS-Anstiege führen zu höherem Gehalt (10% je Aufwertung).

Offline Löwenfan

  • Besitzt ein Denkmal auf dem Vereinsgelände
  • **
  • Beiträge: 21.282
  • Alter: 39
  • location: Hamburg
  • Activity:
    11.33%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: [AJFM/Dev] Transfermarkt
« Antwort #37 am 07. September 2017, 13:51:33 »
Man kann es sich im wahren Leben auch nicht immer raussuchen. Ich trainiere auch nicht nur die megafleißigen. Einen ganz faulen habe ich zwar nicht, aber einen mit Pfeil schräg runter.

Ich denke bzw hoffe, wenn es dann die Vertragsverhandlungen gibt, bei dem ein Spieler einfach auch mal ein Angebot ausschlägt, sind die Dauer-Aktiven vllt nicht zwangsläufig im Vorteil.

Offline Elenor

  • Laufstärke (dieses Mitglied wird praktisch nicht müde, er tippt und tippt und...
  • *********
  • Beiträge: 1.696
  • Alter: 39
  • location: Kehl
  • Activity:
    0.33%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: [AJFM/Dev] Transfermarkt
« Antwort #38 am 07. September 2017, 14:02:43 (Letzte Änderung am 07. September 2017, 14:12:52) »
Das Grundproblem sollte man trotzdem angehen, da hast Du Recht. Mein Lösungsvorschlag:
  • Schmeiß die Sonderaufwertung im Winter ersatzlos raus und vervierfache die nötige Anzahl an Einsätzen, also beispielsweise für einen 17-jährigen dann 8 / 24 / 36  Ligaspiele (oder vielleicht 15 / 24 / 32 Einsätze) statt bisher 2 / 6 / 9. Das begrenzt den MW-Anstieg, da niemand mehr für alle 18 Spieler die 0,3er mitnehmen kann und entschärft die Winter-TP.
  • Dafür sollte dann aber die Erfahrung viel, viel deutlicher in den MW mit einfließen! Damit profitieren alle User, die ihre Mannschaft länger zusammenhalten. Damit dies dann auch eine Entsprechung in der ES hat, könnte es in der Eingespieltheit eine langfristige Komponente geben, d.h. wenn 6 oder 7 der aufgestellten Spieler schon seit mehr als zwei Jahren zusammenspielen, gibt es nochmal einen Bonus auf die Eingespieltheit.
  • Heb' die Anzahl der Jugendspieler wieder (deutlich) an, um den Lotto7Power-User-Effekt zu vermeiden. Das Verhältnis Torhüter zu Feldspieler würde ich, wie in dem anderen Thread schon gesagt, auf 2/12 vs. 1/12 verteilen. Damit gibt es doppelt so viele Torhüter wie IV, LV usw.

Edit1: Lösungsvorschlag konkretisiert.
Edit2: Weitere Idee: Durch Sonderaufwertungen erlangte GS-Anstiege führen zu höherem Gehalt (10% je Aufwertung).
- Sonderaufwertungen hin oder her ist mir eigentlich egal wenn die Manager es früh genug erfahren (z.B. endet mit der Aufwertung W48) kann sich ja jeder darauf einstellen.
- An bestehenden Dingen etwas zu verändern (wie z.B. MW-Zuwachs für Erfahrung) finde ich immer schwierig/unfair, da sich etwas ändert was die Manager nicht mehr beeinflussen können.  Deswegen bin ich grundsätzlich gegen solche Änderungen. Bzw müsste dies ja 3 Saison(nötig für max.Erfahrung) früher angekündigt werden damit es jeder in seine Entscheidungen einfliessen lassen kann)
- An der Verteilung der Spieler würde ich noch arbeiten, einen Vorschlag habe ich ja mal gemacht.
Aber ansonsten warten wir doch einfach mal ab wie es sich entwickelt. Die Situation ist für alle die selbe und ich glaube kaum das einer jeden Tag bei jedem TU sofort schaut ob ein Spieler für Ihn dabei ist, ebenso kann ein Verein ja auchmal einen Spieler mit weniger oder mehr Mw holen wie sein durchschnitt.
Viele Teams haben laut Löwe ja auch einen zu "guten" Kader für die Liga wo sie spielen.

Edit: Ein Spieler hat ja einen Spielzeit von 17Jahre bis ~30 Jahre. Das sind in dieser Zeit mindestens 624 Wochen, 4368 TU und bei ~3 Spielern pro TU somit 13104 Spieler.
Wenn wir nun davon ausgehen das alle Teams 18 Spieler haben sollen macht das bei 39 Teams 702 benötigte Spieler.
Das wäre ein Verhältniss von 18,66 angebotenen Spielern pro benötigten.
Klar ist dann mal der ein oder andere an der Talentgrenze oder faul aber bisher(und da muss ich Löwe recht geben) konnte man ja tauschen wie mal will.
FC Shelby IV.17

Erfolge:
Ligameister Saison 36,37,38,41,48...
Aufstieg Saison 36,37,38,39,41,48...
Manager der Saison 38
Sieger des IX., X. ,XIII. , XVII. , XIX. ,XXI. und XXII. ... Anstoss-Pokal

Offline Sunlion79

  • Anstoss-Gott, spielt schon im Jahr 10000 nach Pallino
  • ***
  • Beiträge: 46.611
  • Activity:
    27.67%
    • Profil anzeigen
Re: [AJFM/Dev] Transfermarkt
« Antwort #39 am 07. September 2017, 15:50:41 »
Das wäre ein Verhältniss von 18,66 angebotenen Spielern pro benötigten.

Sind noch 0,06 zu viel. :rofl:
-"Was magst du nicht an Teamarbeit?"
-"Das Team."

Offline Löwenfan

  • Besitzt ein Denkmal auf dem Vereinsgelände
  • **
  • Beiträge: 21.282
  • Alter: 39
  • location: Hamburg
  • Activity:
    11.33%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: [AJFM/Dev] Transfermarkt
« Antwort #40 am 07. September 2017, 16:26:01 »
Zum Argument, dass man auf 18-jährige setzen kann: ja, das stimmt - aber nur für die nächste TP! Denn die bereits auf der TL vorhandenen Spieler wachsen ja in Zukunft raus bzw. beenden demnächst ihre Karriere. Daher ist man langfristig ja doch wieder auf die 17-jährigen angewiesen!

Den ein oder anderen 18/19y entwicklungsfähingen Ex- von RB könnte man sicher auch noch kaufen und ich setze auch teilweise 20y auf die TP, d.h. die sind bis 22y drauf. Und im oberen Bereich nachher, obere Liga 3 aber auf jedern Fall Liga 2 muss man sowieso seine Talente länger halten, da es neue 17y auf die TP mit maximal GS, puh, 7 oder 8 scaffen. Also um an 8,x und höher zu kommen, müssen sich die Spieler dann eh langfristiger entwickeln.

Offline dAb

  • Stets voll im Dienst & Mr. Anstoss 2006
  • Anstoss-Gott, spielt schon im Jahr 10000 nach Pallino
  • ***
  • Beiträge: 42.788
  • Alter: 30
  • Activity:
    56%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: [AJFM/Dev] Transfermarkt
« Antwort #41 am 07. September 2017, 16:40:04 »
Ist auch richtig so. Wenn nicht sogar noch etwas zu hoch. Sehe es auf jeden Fall genauso, dass man halt auch irgendwann mal davon abkommen muss nur 17-jährige zu beschäftigen. Von daher sehe ich die Verknappung der Spieler auf der Transferliste gar nicht als schlimm an. Und wie auch schon mal geschrieben, auch die TW würde ich nicht viel öfter generieren als im alten FM.
AJFM:
Meister: 1, 5, 6, 7, 13, 16, 28, 32
Pokal: 23, 32
Supercup: 8, 14, 17, 20, 26

:joint:

Offline Graetschengott

  • Spielmacher (ordnet den Thread und kann den "tödlichen Beitrag" tippen)
  • *
  • Beiträge: 3.427
  • Alter: 39
  • location: Kranichfeld
  • Activity:
    7%
  • Geschlecht: Männlich
  • FMC Jena
    • Profil anzeigen
Re: [AJFM/Dev] Transfermarkt
« Antwort #42 am 07. September 2017, 16:44:03 »
Ich würde die Sonderaufwertung schon behalten, aber eben für alle Spieler einführen und nach bestimmten Kriterien (Anzahl Tore; Dusel usw.) maximal 0,1 pro Bereich geben.
Bei den Nachwuchsspieler bekommen die die 0,1 für Anzahl Spiele nur, wenn sie z.B. mindestens 1 Stärkepunkte unter Ligaschnitt sind (also echte Jugendspieler wie früher).
Würde eben auch wieder mehr zu einer Aufwertungsrunde wie bei Anstoss gehen  :wave:
AJFM: FMC Jena; 1. Liga -> Meister 7D in S33; Meister 6CD in S36; Meister 5NO in S39; Meister 4NO in S41
FMp: FC Jena; Liga 1 DE -> Dt. Meister 1953, 1955/Supercup-Sieger 1954

Offline Garfield

  • Einstellung 150 % + Schießt (Postet) aus jeder Lage
  • ********
  • Beiträge: 1.081
  • Activity:
    1%
    • Profil anzeigen
Re: [AJFM/Dev] Transfermarkt
« Antwort #43 am 07. September 2017, 18:11:36 (Letzte Änderung am 07. September 2017, 18:12:58) »
Ich hatte sogar schon einen austrainierten Spieler!  :nein: ;)
Grundsätzlich wäre es gut, wenn man Spieler länger behalten könnte/ müsste. Aktuell hindern mich zwei Dinge daran.
1. Spieler ab 19j bekommen eine geringere sonderaufwertung(SA).
2. Der Spieler lauft in Gefahr bis zur nächsten SA austrainiert zu sein.

Daher hätte ich nichts dagegen, wenn man die SA abändern oder abschaffen würde.

Trotzdem sind es für mein empfinden gerade in der mw5 Bereich zu wenige Spieler, gerade wenn die anzahl der manger hier zunimmt.( Für corns, elenor und mich wird das wohl noch so hinkommen). Spätestens dann sehe ich da auch die Gefahr wie Corns das am ende die poweruser profitieren. Ich bin zwar glaub einer, aber auf solch einen Stress habe ich dann auch keine Lust.  :bier:
Wenn Löwenfan seine Idee von den zukünftigen Vertragsverhandlungen umsetzt, wäre dieses Problem aber wohl auch nicht mehr in der Form existent.
RB Darmstadt

Offline kopfballungeheuer

  • Bälle raushauen + sucht die Threads
  • ***
  • Beiträge: 89
  • Activity:
    0%
    • Profil anzeigen
Re: Handlungsbedarf Transfermarkt?!
« Antwort #44 am 07. September 2017, 18:27:07 »
Interessante Diskussion  :bier:

In der ursprünglichen Anmerkung hat Corns die geringe Anzahl an neuen Feldspielern angesprochen. Da stimme ich ihm vollkommen zu, das macht es sehr schwer seinen Kader planbar weiter zu entwickeln, da man nicht sicher sein kann, auf der benötigten Position in einem Transferfenster jemand geeigneten zu finden und den Spieler gegen die Konkurrenz dann auch noch zu bekommen.

Sonderaufwertungen ist ein schwieriges Thema. Wegen mir können die auch weg (mit ausreichend Ankündigungszeit kann sich jeder entsprechend darauf einstellen). Aber: Wir sollten bedenken, dass in diesem Fall die Teams, die bisher sehr davon profitiert haben (zähle ich mich auch zu) erstmal weg sind - und gerade Corns, Garfield und Elenor vermutlich auch bleiben werden: Es kommt doch ab einem Punkt die natürliche Grenze der Sonderaufwertung rein (Löwe schrieb von 17jährigen mit max. 7er oder 8er Spielstärke als Neuzugänge auf der Transferliste). Ab diesem Punkt ist man doch gezwungen Spieler länger zu halten, um auch in den höhreren Ligen mit den anderen Teams mithalten zu können. Nur mit 17jährigen 7ern holst du in Liga 2 oder 1 keinen Blumentopf. An diesem Punkt ist dann für die anderen Teams wieder die Chance über die Sonderaufwertungen näher heranzurücken. Fallen die Sonderaufwertungen weg, ist es fast unmöglich die enteilten Teams jemals einzuholen.

Den Punkt von Corns mit Entfall der Sonderaufwertungen im Winter und strengeren Einsatzkriterien für eine Aufwertung am Saisonende finde ich gut. Ich denke zudem auch, dass die Vertragsverhandlungen insgesamt positiv wirken könnten.

Ich habe mir nur mal die Kader von RB und Döner als der Inbegriff des Tradings angeschaut. Da kannste mir nicht mit "austrainiert" kommen. 10 Spieler und knapp mehr, die überhaupt mal länger als 1(!) Saison (an Liga-Spielen) im Verein waren. Bei RB *einer* im aktuellen Kader, bei Mörse inzwischen eine Handvoll.

Hier muss ich jetzt aber auch noch einmal drauf eingehen, das stimmt so nämlich nicht  :protestier:

Von meinen 19 Spielern im Kader sind 12 ein Jahr oder länger im Verein (7 davon sind seit S36 bei mir). Zu Anfang dieser Saison habe ich lediglich vier Spieler neu verpflichtet, im Winter davor drei. In diesem Fall von "Inbegriff des Tradings" zu sprechen ist sicherlich nicht richtig. Stattdessen muss ich mich den Gegebenheiten des Spiels anpassen - Spieler kommen und gehen daher bei mir primär aus folgenden Gründen:
- Ich brauche Geld um den Kader zu finanzieren, da die Reisekosten, Gehalt Trainer und Spieler nicht der Einnahmesituation der Liga entsprechen (ich weiß, wir haben alle zu gute Kader für die jeweilige Liga :rauf:). Daher müssen Spieler einfach gehen und durch billigere ersetzt werden, damit ich mir das alles leisten kann.
- Ich habe noch nie gescoutet, d.h. jemand der als Fumpe zu mir kommt ist nach einem halben Jahr wieder weg und wird durch jemand neuen ersetzt. Ist der wieder eine Fumpe bleibt der auch nur 6 Monate usw. Ich scoute nicht, da ich da keine Zeit investieren will - für mich ist der Manager deswegen charmant (wie Corns auch schrieb), da man ihn mit wenig Aufwand spielen kann.