AutorThema: [AJFM/Dev] Finanzen  (Gelesen 12035 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Löwenfan

  • Besitzt ein Denkmal auf dem Vereinsgelände
  • **
  • Beiträge: 20.760
  • Alter: 38
  • location: Hamburg
  • Activity:
    45%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: [AJFM/Dev] Finanzen
« Antwort #45 am 04. Januar 2017, 12:06:10 »
Okay, danke für die Info. :bier:

Dann ist würde ich sagen ein Problem vom Rettungsschirm auch, dass er schon zu früh beantragt werden kann.

Sollte ja nicht für Fälle sein, die auch sonst in die WP gekommen wären.

Rettungsschirm kann in Anspruch genommen werden, sobald man nicht mehr im Dispo ist.

Offline Corns

  • Laufstärke (dieses Mitglied wird praktisch nicht müde, er tippt und tippt und...
  • *********
  • Beiträge: 1.812
  • Alter: 33
  • Activity:
    22.67%
  • BSG Traktor Wolfsburg
    • Profil anzeigen
Re: [AJFM/Dev] Finanzen
« Antwort #46 am 04. Januar 2017, 12:32:03 »
Ich hab meinen besten Spieler verhökert und nen Kredit aufgenommen, weil ich die Gehälter nicht zahlen konnte.
So wie es nun ist und wie ich es hier lese hätte ich auch einfach einen Rettungsschirm beantragen können...

Ich finde es regelrecht unfair wenn man den Rettungsschirm nutzen kann obwohl noch andere Möglichkeiten bestehen sein Konto irgendwie auszugleichen..

Siehe mein Beispiel. Habe mich sportlich geschwächt um finanziell wieder stärker zu sein. Ist normalerweise richtig. Und ein Rettungsschirm kann und sollte nur als "letzte Rettung" gelten.

Aber das ist ja was ColtCobra sagt,

Ähh... Wenn es zwei Möglichkeiten gibt (Verkaufen + Kredit oder Rettungsschirm) und Du merkst, dass Dich die Variante Verkaufen + Kredit finanziell und sportlich schwächt: Warum hast Du den Rettungsschirm dann nicht beantragt?  :kratz:

Offline TopScorer86

  • Ich lebe für Anstoss
  • ***
  • Beiträge: 6.974
  • Alter: 32
  • location: Oberhausen
  • Activity:
    24%
  • Geschlecht: Männlich
  • Soccer Samurai
    • Profil anzeigen
Re: [AJFM/Dev] Finanzen
« Antwort #47 am 04. Januar 2017, 12:35:10 »
Ähh... Wenn es zwei Möglichkeiten gibt (Verkaufen + Kredit oder Rettungsschirm) und Du merkst, dass Dich die Variante Verkaufen + Kredit finanziell und sportlich schwächt: Warum hast Du den Rettungsschirm dann nicht beantragt?  :kratz:
weil ich das nicht richtig fand....  :rolleyes:
Anstoß für den SCO! Schalali und Schalalo!

AJFM: Herbstmeister Liga 2 in S47
F1: Weltmeister Fahrerwertung: Saison 16,18,19,20,21
Weltmeister Teamwertung mit Team Mustang: Saison 16,17,18,19,20,21

Offline BorussenZwerg

  • Gestatten, John Smith !
  • *
  • Beiträge: 13.817
  • Alter: 28
  • Activity:
    0%
    • Profil anzeigen
Re: [AJFM/Dev] Finanzen
« Antwort #48 am 04. Januar 2017, 18:45:54 »
weil ich das nicht richtig fand....  :rolleyes:



Finde die Einstellung besser als einen Rettungsschirm zu nutzen, den es erst gar nicht gab und dafür gedacht war Leute vor der Insolvenz zu retten und nicht einen Vorteil für sich zu sichern.

Find es gut, dass es noch Spieler gibt die so denken. :bier:
Teamweltmeister Saison 5 - Team Cassanova

Offline Corns

  • Laufstärke (dieses Mitglied wird praktisch nicht müde, er tippt und tippt und...
  • *********
  • Beiträge: 1.812
  • Alter: 33
  • Activity:
    22.67%
  • BSG Traktor Wolfsburg
    • Profil anzeigen
Re: [AJFM/Dev] Finanzen
« Antwort #49 am 04. Januar 2017, 19:44:15 »
Ich hätte übrigens eine Idee, wie man den bestehenden Rettungsschirm verändern könnte, damit er nicht zweckentfremdet werden kann: Man müsste einfach die Summe stückeln statt das Geld auf einen Schlag auszuzahlen!

Varainte 1 (Umsetzung etwas aufwendiger): Es wird der Liquiditäts-Fehlbetrag bis zur nächsten TP ermittelt und dann zu jedem Monatsersten der n-te Teil ausgezahlt.

Beispiel: Es ist Oktober und Spieler XY steht bei -15.000€ (Girokonto). Noch offen sind die November und Dezember-Gehälter von jeweils, sagen wir, 4.000€. Zudem muss ein Kredit i.H.v. 2.000€/Monat bedient werden. Macht einen Fehlbetrag von 12.000€. Über diese Summe kann ein Rettungsschirm "benutzt" werden, wobei die Höhe des Punktabzugs direkt von der Höhe des Fehlbetrages abhängt und ligenabhängig variiert.

In Liga 7 waren das bisher 3 Punkt je 15.000 € Rettungsschirm, angedacht war eine Erhöhung auf 5 Punkte je 15.000€, d.h. 1 Punkt je 3.000€. In diesem Fall würde Spieler XY für 12.000€ Rettungsschirm also 4 Punkte abgezogen bekommen.

Das Geld wird nicht sofort ausgezahlt, sondern zum 01.11. und zum 01.12. gibt es jeweils 6.000€. Der Spieler rutscht damit für eine "Bilanzsekunde" wieder in den Dispo (hier: -9.000€), die Gehälter werden gezahlt, der Spieler steht wieder bei -15.000€ und kann keine Transfers o.ä. von dem Geld machen.

Zum 01.01. müssen trotzdem zwingend Transferüberschüsse erzielt werden, da es an dem Tag bereits keine Mittel aus dem Rettungsschirm mehr gibt und ohne Überschüsse die Januargehält nicht mehr gezahlt würden!

Variante 2 (Umsetzung relativ einfach): Es bleibt bei drei möglichen Teilbeträgen, aber auch diese werden in Raten ausbezahlt.

Beispiel wie oben: Spieler XY kann zwischen 15.000 €, 30.000€ und 45.000€ wählen (jeweils mit 5, 10, 15 Punkten Abzug), erhält das Geld aber ebenfalls in zwei Tranchen zum nächsten Monatsersten.

Beschränkt die Möglichkeiten einer Zweckentfremdung zumindest.

Offline Elenor

  • Laufstärke (dieses Mitglied wird praktisch nicht müde, er tippt und tippt und...
  • *********
  • Beiträge: 1.622
  • Alter: 38
  • location: Kehl
  • Activity:
    3.33%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: [AJFM/Dev] Finanzen
« Antwort #50 am 04. Januar 2017, 20:41:11 »
wieso so kompliziert :kaffee:
Rettungsschirm = nächste Saison keine Lizenz für die nächst höhere oder ab Liga 6 keine Lizenz für die aktuelle Ligastufe.
Dann wird keiner mehr den Rettungsschirm aus Gründen des Vorteiles nutzen. Die wo Ihn wirklich benötigen sind trotzdem froh nicht wieder bei Null beginnen zu müssen. Denkt mal an später wenn man in höheren Ligen ist und man ohne den Rettungsschirm wieder bei Null anfangen müsste weil man sich einmal übernommen hat.
FC Shelby IV.17

Erfolge:
Ligameister Saison 36,37,38,41,48...
Aufstieg Saison 36,37,38,39,41,48...
Manager der Saison 38
Sieger des IX., X. ,XIII. , XVII. , XIX. ,XXI. und XXII. ... Anstoss-Pokal

Offline Corns

  • Laufstärke (dieses Mitglied wird praktisch nicht müde, er tippt und tippt und...
  • *********
  • Beiträge: 1.812
  • Alter: 33
  • Activity:
    22.67%
  • BSG Traktor Wolfsburg
    • Profil anzeigen
Re: [AJFM/Dev] Finanzen
« Antwort #51 am 04. Januar 2017, 20:51:29 »
So einfach kann die Welt sein.  :bier:

Gute Idee, Elenor.

Offline Löwenfan

  • Besitzt ein Denkmal auf dem Vereinsgelände
  • **
  • Beiträge: 20.760
  • Alter: 38
  • location: Hamburg
  • Activity:
    45%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: [AJFM/Dev] Finanzen
« Antwort #52 am 05. Januar 2017, 09:06:52 »
Rettungsschirm = ab Liga 6 keine Lizenz für die aktuelle Ligastufe.

Warum sollte ich dann den Rettungsschirm in Liga 6 in Anspruch nehmen, wenn ich dann eh in Liga 7 spielen muss? Dann kann ich ja lieber insolvent gehen und in Liga 7 mit 100k frischem Kapital anfangen anstatt in Liga 7 mit einem finanziell angeschlagenen Verein

Ich hatte eigentlich andere Entwicklungspläne für den AJFM, da aber dann viele Vereine auf der Kippe gestanden hätten, habe mich kurzfristig dazu entschieden, den Rettungsschirm zu implementieren. Um den Optimierungsaufwand gering zu halten, damit ich mich mal wieder fussballerischen Themen widmen kann, werde ich für den Rettungsschirm folgendes, wie schon früher diskutiert, umsetzen:

*Abzug von 6, 12 oder 18 Punkten anstelle von 3, 6 oder 9 Punkten bei zusätlichen geringeren Auszahlbeträgen
*Stimmungsverlust aufgrund fallender sportlicher Ziele des Vereins sowie Angst um Zahlungsunfähigkeit und Unruhe (führt ggf. zu weiteren sportlichen Punktverlusten)
*Rettungsschirm wird beim Transferbudget nicht berücksichtigt, so dass hierdurch keine zusätzlichen Spieler gekauft werden können
*p.A. Zinsen auf ordentliche 15% erhöhen

Offline dAb

  • Stets voll im Dienst & Mr. Anstoss 2006
  • Anstoss-Gott, spielt schon im Jahr 10000 nach Pallino
  • ***
  • Beiträge: 41.849
  • Alter: 30
  • Activity:
    32.33%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: [AJFM/Dev] Finanzen
« Antwort #53 am 05. Januar 2017, 09:09:05 »
Warum sollte ich dann den Rettungsschirm in Liga 6 in Anspruch nehmen, wenn ich dann eh in Liga 7 spielen muss? Dann kann ich ja lieber insolvent gehen und in Liga 7 mit 100k frischem Kapital anfangen anstatt in Liga 7 mit einem finanziell angeschlagenen Verein

Aber dafür hättest du ja noch deinen Kader mehr oder weniger beisammen.
AJFM:
Meister: 1, 5, 6, 7, 13, 16, 28, 32
Pokal: 23, 32
Supercup: 8, 14, 17, 20, 26

:joint:

Offline Elenor

  • Laufstärke (dieses Mitglied wird praktisch nicht müde, er tippt und tippt und...
  • *********
  • Beiträge: 1.622
  • Alter: 38
  • location: Kehl
  • Activity:
    3.33%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: [AJFM/Dev] Finanzen
« Antwort #54 am 05. Januar 2017, 12:45:10 »
genau deswegen, einen Kader der dann bestimmt einen Wert von 400-500K hat.
Aber wenn dir das zu hart ist dann einfach in jeder Ligastufe keine Lizenz für die nächst höhere Liga (ausser Liga 1 da macht es keinen Sinn da macht nur Abstieg Sinn). Dann ist grad egal wieviel Punkteabzug/Stimmungssverlust. Und das wäre auch super einfach einzubunden :bang:
FC Shelby IV.17

Erfolge:
Ligameister Saison 36,37,38,41,48...
Aufstieg Saison 36,37,38,39,41,48...
Manager der Saison 38
Sieger des IX., X. ,XIII. , XVII. , XIX. ,XXI. und XXII. ... Anstoss-Pokal

Offline Löwenfan

  • Besitzt ein Denkmal auf dem Vereinsgelände
  • **
  • Beiträge: 20.760
  • Alter: 38
  • location: Hamburg
  • Activity:
    45%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: [AJFM/Dev] Finanzen
« Antwort #55 am 06. Januar 2017, 08:43:50 »
Sagt mal, ich habe überlegt, ob es fair wäre, Punktabzüge, die nicht abgearbeitet werden (können), in die kommende Saison zu ziehen. Beipsiel FohlenElf. Haben 18 Punkte Abzug bekommen und stehen momentan bei -12. Sie haben also lediglich 6 Punkte geholt. Eigentlich kann denen der Punktabzug egal sein, sie haben keinen echten Nachteil dadurch, wiel sie so oder so letzter wären.

Offline BorussenZwerg

  • Gestatten, John Smith !
  • *
  • Beiträge: 13.817
  • Alter: 28
  • Activity:
    0%
    • Profil anzeigen
Re: [AJFM/Dev] Finanzen
« Antwort #56 am 06. Januar 2017, 09:06:41 »
Würde ich als fair ansehen.
Teamweltmeister Saison 5 - Team Cassanova

Offline ColtCobra

  • Offensiv + Zeitspiel nur bei Rückstand Anstossfreak
  • ******
  • Beiträge: 532
  • Alter: 32
  • location: Aachen
  • Activity:
    0%
  • Mach 427
    • Profil anzeigen
Re: [AJFM/Dev] Finanzen
« Antwort #57 am 06. Januar 2017, 11:23:09 »
Weiß nicht ob ich das so gut finde.
Wenn es sportlich nicht läuft und finanziell auch nicht, dann wird man doppelt bestraft.
Wäre ein betroffener Verein in Liga 6 oder höher würde dieser absteigen, jetzt in Liga 7 geht´s halt nicht weiter runter.
Der Rettungsschirm nach neuer Definition dann, sollte schon eher dafür dienen, dass der richtige Zweck erfüllt wird.
Wenn ein Verein dies beschließt in Anspruch zu nehmen, kann (und sollte) das auch sportlich spürbar sein (siehe anhaltend schlechte Stimmung). Der Manager tut dann aber alles was getan werden muss (Rettungsschirm + Verkäufe). Wenn jetzt aber die Ergebnisse ausbleiben, durch die ganzen Einbußen, dann greift eine Strafe eventuell noch im nächsten Jahr. Ich weiß nicht, ob ich das so gut fände.

*Rettungsschirm wird beim Transferbudget nicht berücksichtigt, so dass hierdurch keine zusätzlichen Spieler gekauft werden können

Ist sicher eine Methode, aber ermöglicht immer noch Geld umzunutzen. Will meinen, z.B. seinen Kader richtig zu optimieren, ins Minus zu rutschen, dann den Rettungsschirm aktivieren. Das Geld könnte man dann z.B. nutzen um einen guten Co-Trainer etc. (theoretisch wird es ja Mal mehr Optionen dafür geben) anzustellen. Eigentlich sollte der fokus aber ja auf Konsolidierung liegen.

Die Frage zum Transferbudget ist halt auch, ab wann kann man dies wieder nutzen? Sobald es Einnahmen in Höhe des Rettungsschirms gab? Ich denke, es sollte eher noch eine Zeit lang nachgewiesen werden, dass der Verein jetzt wieder im ruhigen Fahrwasser ist. Dann kann wieder in Beine investiert werden.

Eine Zusatzauflage des Nicht-Aufstiegs in der aktuellen + kommenden Saison oder des Zwangsabstiegs (je nach Liga oder Auswahl??) könnte zudem das letzte fehlende Glied für das Gesamtpaket Rettungsschirm darstellen.

Offline Corns

  • Laufstärke (dieses Mitglied wird praktisch nicht müde, er tippt und tippt und...
  • *********
  • Beiträge: 1.812
  • Alter: 33
  • Activity:
    22.67%
  • BSG Traktor Wolfsburg
    • Profil anzeigen
Re: [AJFM/Dev] Finanzen
« Antwort #58 am 06. Januar 2017, 11:30:09 »
Klingt im ersten Moment fair. Wenn man aber drüber nachdenkt, nicht mehr.

Das wäre eher eine Doppelbestrafung, was ich schwierig finde. Denn wenn sie Stimmung auf Null sinkt und auch die Events nichts mehr bringen bzw. finanziell nicht möglich sind, geht die Spielstärke schnell auf 0,x. Aus der Nummer kommt man bis Saisonende nicht mehr raus (hatte ich anfangs durch zu viel Training auch mal). Dann kann man auch keine Punkte mehr holen. Daher wird man einmal in der betreffenden und dann nochmal in der folgenden Saison bestraft.

Auch einen Vorteil durch "bewusstes Herbeiführen/Begünstigen" von sportlichem Misserfolg sehe ich nicht, denn es entwickeln sich die Spieler durch Training auch nicht mehr weiter, wenn die Stimmung kaputt ist. Er hat dadurch also auch keinem Vorteil, selbst wenn er bis vor dem Spiel und/oder dreimal trainieren lässt.

Sehe das daher eher als unfair an, da der/die Betroffene zweimal für sein/ihr Miss-Management bestraft wird, was sonst so an keiner anderen Stelle im Spiel passiert.

Offline BorussenZwerg

  • Gestatten, John Smith !
  • *
  • Beiträge: 13.817
  • Alter: 28
  • Activity:
    0%
    • Profil anzeigen
Re: [AJFM/Dev] Finanzen
« Antwort #59 am 06. Januar 2017, 11:33:02 »
Ich habe auch lange über meine Antwort gegrübelt und ob es solche folgen haben sollte, aber ansonsten hätte ich jetzt bspw. Im Winter mit Rücklagen + Kredit + Rettungsschirm für schätzungsweise 300 k einkaufen können, diese Spieler nach der Steigerung im Sommer verkauft und hätte keine Nachteile gehabt.

Weiß jetzt nicht was der Sinn bei Fohlenelf hinterm Rettungsschirm war, also ob er ihn zu seinem Vorteil nutzen wollte wie von mir oben beschrieben oder sich schlicht verkalkuliert hat.

Fände es aber auch nicht prickelnd wenn er sich dadurch saniert, im Sommer richtig den Kader aufpimpt und quasi keinen Nachteil hatte.
Teamweltmeister Saison 5 - Team Cassanova