AutorThema: Beste Spieler 2017/2018  (Gelesen 323 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline dAb

  • Stets voll im Dienst & Mr. Anstoss 2006
  • Anstoss-Gott, spielt schon im Jahr 10000 nach Pallino
  • ***
  • Beiträge: 41.564
  • Alter: 30
  • Activity:
    82.67%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Beste Spieler 2017/2018
« Opened am 16. Mai 2018, 11:45:30 »
Betrachtet wird nur die Bundesliga.
Die Zahlen geben die vergebenen Punkte an.
Begründungen erwünscht.
:wave:

Bester Torhüter

3
2
1

Bester Abwehrspieler

3
2
1

Bester Mittelfeldspieler

3
2
1

Bester Stürmer

3
2
1


Bester Nachwuchsspieler (max. 21 Jahre)

3
2
1

Bester Trainer

3
2
1
AJFM:
Meister: 1, 5, 6, 7, 13, 16, 28, 32
Pokal: 23, 32
Supercup: 8, 14, 17, 20, 26

:joint:

Online Dashky

  • Spielmacher (ordnet den Thread und kann den "tödlichen Beitrag" tippen)
  • *
  • Beiträge: 3.666
  • Alter: 318
  • Activity:
    1.33%
    • Profil anzeigen
Re: Beste Spieler 2017/2018
« Antwort #1 am 16. Mai 2018, 13:59:08 »


Bester Torhüter

3 Zieler - hat unerwarteter Weise bei Stuttgart richtig gut gehalten und sich für höhere Aufgaben präsentiert.
2 Ullreich - hat bei Bayern sehr gute Leistungen gebracht und Neuer mehr als würdig vertreten.
1 Leno - gute, solide Leistung in Leverkusen.

Bester Abwehrspieler

3 Naldo - Mentalitätsmonster und trotz seiner 36 Jahre immer noch sehr stark.
2 Kaderabek - die Leistungen bei Hoffenheim waren ziemlich stark.
1 Soyüncü - Hat in Freiburg nochmal einen Schritt nach vorne gemacht und wechselt nicht umsonst für kolportierte 30m € zum FC Arsenal.

Bester Mittelfeldspieler

3 Leon Bailey - Enorm wichtig für Leverkusen und einer der "Aufsteiger der Saison". Entsprechend auch die hohen zweistelligen Millionenangebote von der Insel.
2 James Rodriguez - Hat unter Jupp eine sehr gute Entwicklung genommen und sich fest ins Münchner Spiel integriert.
1 Goretzka - Vor allem in der Hinserie sehr gute Leistungen und wechselt wohl nicht grundlos nach München.

Bester Stürmer

3 Nils Petersen - Freiburgs Lebensversicherung.
2 Timo Werner - hat einen weiteren Schritt nach vorne gemacht.
1 Marco Reus - war lange verletzt und ist dann wie immer direkt auf hohem Niveau zurückgekehrt.


Bester Nachwuchsspieler (max. 21 Jahre)

3  Kai Havertz - entwickelt sich bei Leverkusen kontinuierlich nach oben, ohne in ein Leistungsloch zu fallen - weiter so!
2 Jadon Sancho - nachdem er beim BVB die Chance bekommen hat, ist er unglaublich durchgestartet.
1 Upamecano - Ist in Leipzig fester Bestandteil der Innenverteidigung und hat nochmal einen sehr großen Schritt nach vorne gemacht.

Bester Trainer

3 Julian Nagelsmann - Alle meinten, die letzte Saison war nur ein Ausrutscher nach oben und, nachdem die besten Spieler Hoffenheim verließen, geht es wieder abwärts. Aber Nagelsmann ist es gelungen, das Ergebnis nochmal sensationell zu steigern.

2 Florian Kohfeldt - Hat Bremen von den akuten Abstiegssorgen ins gesicherte Mittelfeld geführt.
1 Christian Streich - Solide Arbeit mit Freiburg und mittlerweile einfach eine Kultfigur.

visitors can't see pics , please register or login

Offline Sunlion79

  • Anstoss-Gott, spielt schon im Jahr 10000 nach Pallino
  • ***
  • Beiträge: 45.967
  • Activity:
    26.67%
    • Profil anzeigen
Re: Beste Spieler 2017/2018
« Antwort #2 am 16. Mai 2018, 14:56:13 »
Bester Torhüter

3 Pavlenka - Fast schon als Fehleinkauf abgestempelt, dann viele Punkte gerettet.
2 Zieler - Unerwartet starke Saison in Stuttgart.
1 Ulreich - Hat seinen Kritikern gezeigt, dass er mehr als nur ein Bankwärmer ist.

Bester Abwehrspieler

3 Naldo - Der alte Haudegen... macht praktisch jedes Spiel und dabei noch jede Menge Tore. Respekt!
2 Ginter - Hat in Gladbach gezeigt, dass er doch was kann.
1 Schulz - Starke Saison (besonders die Rückrunde). Hat wohl kaum jemand erwartet.

Bester Mittelfeldspieler

3 James - Eigentlich viel zu geil für die Bayern. :rofl:
2 Gbamin - Eine wichtige Stütze im Mainzer Mittelfeld.
1 Caligiuri - Ich kann den :arsch: nicht leiden, aber starke Saison gespielt.

Bester Stürmer

3 Petersen - Freiburger Klassenerhalt! :schal:
2 Füllkrug - Irgendwie ein Zonk, aber viele Tore für Hannover.
1 Reus - Ohne Reus würde es nächste Saison keine CL in Dortmund geben. :bvb:


Bester Nachwuchsspieler (max. 21 Jahre)

3 Bailey - Teilweise herausragende Auftritte, dann ging ihm die Luft aus. Trotzdem... :ok:
2 Upamecano - Hat das Vertrauen in der IV bekommen und eine gute Saison gespielt.
1 Sancho - Hat am Saisonende seine Chance bekommen und genutzt. Hat eine große Zukunft vor sich.

Bester Trainer

3 Korkut - Hat alle Kritiker zum Schweigen gebracht. Respekt!
2 Breitenreiter - Hannover hatte gefühlt nie was mit dem Abstieg zu tun, trotz all der Unruhe im Verein.
1 Nagelsmann - Direkt in die CL mit Hoffenheim, somit kein One Season Wonder.
Zitat
F**** eure Mütter, eure Großmütter und euren gesamten Stammbaum.

Online TopScorer86

  • Ich lebe für Anstoss
  • ***
  • Beiträge: 6.845
  • Alter: 32
  • location: Oberhausen
  • Activity:
    18.33%
  • Geschlecht: Männlich
  • Soccer Samurai
    • Profil anzeigen
Re: Beste Spieler 2017/2018
« Antwort #3 am 21. Mai 2018, 12:27:17 (Letzte Änderung am 21. Mai 2018, 14:56:43) »
Bester Torhüter

3 Ulreich - Konstant gute Leistungen. Hat Neuer mehr als würdig vertreten.
2 Zieler - Immer ein guter Torhüter. Hat aber echt wieder eine Schippe drauf gelegt.
1 Horn - Super Einstellung und auch seine Leistung gebracht. Einer der wenigen die mich bei Köln noch überzeugt haben

Bester Abwehrspieler

3 Hummels - Der Abwehrchef. Einfach top!
2 Naldo - Immer dabei. Top Leistungen und dazu noch sympathisch.
1 Moisander - Weil er einer der Stabilisatoren bei Bremen war

Bester Mittelfeldspieler

3 James - Hab ich ganz offen nicht so stark erwartet
2 Kagawa - Stark aufgespielt in der Saisonmitte. Dann leider verletzt.
1 Goretzka - War natürlich viel am Schalker Aufschwung beteiligt.

Bester Stürmer

3 Gnabry - Hat nen riesen Sprung gemacht und richtig gewirbelt.
2 Lewandowski - Leider nur 29 Tore gemacht ;)
1 Gomez - Weil er mit seiner Erfahrung so wichtig für das Stuttgarter Spiel war.


Bester Nachwuchsspieler (max. 21 Jahre)

3 Bailey - Eine große Entdeckung dieser Saison!
2 Havertz - Der Junge ist 18 und aus der Leverkusener Elf nicht mehr wegzudenken.
1 Coman - Bis zur Verletzung hat er richtig gut gespielt. Schade dass er hinterher nicht mehr mitmischen konnte.

Bester Trainer

3 Korkut - Hat nicht nur mich überrascht. Sollte ja bloß Feuerwehrmann spielen und hat gemessen daran extrem viel erreicht!
2 Heynckes - Braucht eigentlich keine Begründung. Unbestreitbar hat er einen bomben Job gemacht.
1 Kohfeldt - Guter Typ und ist mit Bremen trotz vieler Ausfälle über die Saison nie so wirklich in Abstiegsnöte geraten
Anstoß für den SCO! Schalali und Schalalo!

AJFM: Herbstmeister Liga 2 in S47
F1: Weltmeister Fahrerwertung: Saison 16,18,19,20,21
Weltmeister Teamwertung mit Team Mustang: Saison 16,17,18,19,20,21

Offline Ueberflieger

  • Ueber-Vize
  • Besitzt ein Denkmal auf dem Vereinsgelände
  • **
  • Beiträge: 21.415
  • Alter: 30
  • location: Puchheim
  • Activity:
    14.33%
  • Geschlecht: Männlich
  • Puchheimer Chef-Ideologe
    • Profil anzeigen
Re: Beste Spieler 2017/2018
« Antwort #4 am 21. Mai 2018, 14:33:58 »
Bester Torhüter

3 Pavlenka - Seh das genauso wie Sunny.
2 Ullreich - Absolut klasse Ersatz für Neuer
1 Horn

Bester Abwehrspieler

3 Sane - Starke Saison
2 Naldo - Hier wurde bereits alles gesagt.
1 Hummels - Die zweite Saison deutlich stärker als die erste.

Bester Mittelfeldspieler

3 James - Da ist auch schon alles gesagt.
2 Leon Bailey - Auch wenn die Rückrunde nicht ganz so stark war. Sonst wäre er ganz oben bei mir.
1 Coman  - Endlich mit dem Durchbruch...scheiß Verletzung. :(

Bester Stürmer

3 Petersen - Hat Freiburg zum Klassenerhalt geballert.
2 Lewandowski - Ist aber trotzdem ein Arsch.
1 Burgstaller - Ich finde seine Art Fußball zu spielen einfach cool. :D

Bester Nachwuchsspieler (max. 21 Jahre)

3 Bailey - s.o.
2 Coman - s.o
1 Havertz - Geiler Spieler.

Bester Trainer

3 Korkut - Hat viele (mich eingeschlossen) Lügen gestraft. Ganz starke Arbeit.
2 Heynckes - Ancelotti hat gezeigt, dass sich dieser Kader nunmal eben doch nicht von alleine trainiert. Schade, dass da nicht mehr draus geworden ist. Mach's gut Jupp. :anbet:
1 Streich - Bester Mann. :cool:
If you wait until you can do everything for everybody, instead of something for somebody, you'll end up not doing nothing for nobody. - Malcolm Bane