AutorThema: Entwickler-Tagebuch  (Gelesen 1502 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Fletz

  • "Nonnenhockey" Anstossspieler
  • **
  • Beiträge: 41
  • Activity:
    1.33%
    • Profil anzeigen
Entwickler-Tagebuch
« Opened am 16. September 2020, 14:42:58 (Letzte Änderung am 16. September 2020, 14:45:01) »
Lieber Freeky,

eine Idee bzw. Vorschlag für euer A22-Team: Ein Entwicklertagebuch!

Nachdem Ihr nach der äußerst erfolgreichen Kickstarter-Kampagne jetzt alles daran setzt den Code für Online-Multiplayer fähig zu machen und wohl auch sonst genügend zu tun habt (Discord-Server einrichten?) verstehe ich und wohl auch alle anderen, wenn man auch den Eindruck gewinnt "nichts mehr vom A22-Team zu hören" und das auch gerne entschuldigt in dieser Phase.

Auf der anderen Seite, denke ich, dass viele gerne ab und an etwas von offizieller Seite hören wollen würde, insbesondere die Backer des Projekts.

Aus diesem Grund würde ich vorschlagen, dass ihr ein Entwicklertagebuch einführt. Paradox Interactive betreibt das äußerst erfolgreich mit ihrer Community auf forum.paradoxplaza.com (DevDiaries).

Sinn der Sache:
-) Außenstehende Fans/Backer/Supporter wissen wo es gerade hackt, worüber die Entwickler sich gerade den Kopf zerbrechen, was gerade ansteht, was sich die Entwickler über A22 denken, was es ist und was es werden soll, uvm.
-) Dadurch vermeidet man uninformierte Supporter die andernfalls bald einmal auch Unzufrieden werden UND noch viel wichtiger:
-) es schafft Freude und Commitment! Wenn es beispielsweise vereinbart ist, dass im Regelfall (können nicht müssen!) beispielweise immer am Mittwoch ein Tagebucheintrag (z.B. hier im Forum und auf eurer Facebook-Site) folgt, dann haben die User zum einen etwas auf das sie sich wöchentlich freuen dürfen und bleiben an der Sache dran.

Ich liebe solche Entwicklertagebücher und halte es für echte Erfolgsgeschichten und die Vorzüge des Internets. Warum also darauf verzichten? Die Zeit sollten sich die Entwickler für ihre Community nehmen, meine ich, denn es lohnt sich für gewöhnlich.

 :bier:

Offline Burnt

  • Hat schon mal Anstoss installiert gehabt
  • *
  • Beiträge: 3
  • Activity:
    0.33%
    • Profil anzeigen
Re: Entwickler-Tagebuch
« Antwort #1 am 16. September 2020, 14:57:07 »
Transparenz und Information sind immer gut. Lieber zu viel als zu wenig...

Gesendet von meinem SM-G986B mit Tapatalk


Offline Freeky

  • "Nonnenhockey" Anstossspieler
  • **
  • Beiträge: 41
  • Activity:
    5.33%
    • Profil anzeigen
Re: Entwickler-Tagebuch
« Antwort #2 am 16. September 2020, 15:19:02 (Letzte Änderung am 16. September 2020, 15:19:37) »
Wir sitzen aktuell noch am Backer Discord und spoilern möchte ich nicht.
Hat sich leider alles unnötig verzögert wegen den Kickstarter-Problemen, aber wir haben bereits Bereiche eingerichtet gehabt und Pläne gemacht gehabt, die in diese Richtung gehen.
Also prinzipiell werde ich nichts zugeben, aber Dev-Diaries und Docs fand ich persönlich auch immer toll in der Vergangenheit.  :bang:

Offline Moexel

  • schnelles Aufbauspiel + provoziert Freistöße/Beiträge
  • ****
  • Beiträge: 154
  • Alter: 34
  • Activity:
    13.33%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Entwickler-Tagebuch
« Antwort #3 am 16. September 2020, 15:31:57 »
Wann gehts denn endlich lohoooooos mit dem Discord????!!! :)  :panik:
AJFM
Warendorfer SU, Liga 6, Obere Verbandsliga West (S59)

Offline Freeky

  • "Nonnenhockey" Anstossspieler
  • **
  • Beiträge: 41
  • Activity:
    5.33%
    • Profil anzeigen
Re: Entwickler-Tagebuch
« Antwort #4 am 16. September 2020, 15:56:41 »
Wie gesagt, durch die Kickstarter Probleme konnten wir noch keine Daten abfragen. Ich habe mich schonmal mit Anfang September aus dem Fenster gelehnt, (habe nicht geahnt, dass diese Probleme auftreten) aber ich gehe aktuell fest davon aus, dass in den nächsten Tagen eine Nachricht im Postfach der Backer auftaucht mit weiteren Erklärungen. Also einstellige Tage!
Aber man kennt es ja: "Erstens kommt es anders zweitens als man denkt"

JE nach Feedback werden wir dann eh noch Channel und Details hinzufügen, das ist ja flexibel, aber persönlich ist mein großes Anliegen erstmal alle Backer auf den Discord holen! Um Details kann man sich danach auch noch kümmern.

 :cheers:

Offline Fletz

  • "Nonnenhockey" Anstossspieler
  • **
  • Beiträge: 41
  • Activity:
    1.33%
    • Profil anzeigen
Re: Entwickler-Tagebuch
« Antwort #5 am 16. September 2020, 16:08:28 »
Heißt das die ganze Kommunikation findet nur noch via Discord statt oder wird hier auch die Forumscommunity noch von offizieller Seite versorgt?

Offline Freeky

  • "Nonnenhockey" Anstossspieler
  • **
  • Beiträge: 41
  • Activity:
    5.33%
    • Profil anzeigen
Re: Entwickler-Tagebuch
« Antwort #6 am 16. September 2020, 18:05:29 »
Primär finden die Diskussionen auf Discord statt.
Aber Informationen werden weiterhin auch auf Social Media oder hier geteilt.

Offline zakuma

  • Hat schon mal Anstoss installiert gehabt
  • *
  • Beiträge: 1
  • Activity:
    0.33%
    • Profil anzeigen
Re: Entwickler-Tagebuch
« Antwort #7 am 17. September 2020, 21:21:03 »
Ich bin auchkein großer Fan von Discord, dachte immer es wäre eine reine Voice Plattform wie Teamspeak nur ohne eigenes Hosting, dennoch finde ich es gut die möglichen Diskussionen darauf für die Baker auszulagern, es brauch ja nicht jeder hinz und kunz mit reden!
Wer keine Lust auf Discord hat wird auch hier unterrichtet.

Updates so alle 2-4 Wochen wären schon hilfreich, es muss nicht über jeden pups geschrieben werden, dies hält ja nur auf!

Offline Ueberflieger

  • Ueber-Vize
  • Besitzt ein Denkmal auf dem Vereinsgelände
  • **
  • Beiträge: 22.370
  • Alter: 31
  • Ort: Puchheim
  • Activity:
    39%
  • Geschlecht: Männlich
  • Puchheimer Chef-Ideologe
    • Profil anzeigen
Re: Entwickler-Tagebuch
« Antwort #8 am 17. September 2020, 23:22:40 »
Primär finden die Diskussionen auf Discord statt.
Aber Informationen werden weiterhin auch auf Social Media oder hier geteilt.
Jetzt habe ich mich mit einem User hier zusammengetan, um euch gemeinsam mit 500€ zu unterstützen. Ich bin immer noch nicht mit mir einig, ob ich mich mit diesem einen - geteilten - Steam-Key abfinden kann oder nicht.

Darf ich auch auf Discord nicht mitmachen oder kann man zumindest da etwas tun?
If you wait until you can do everything for everybody, instead of something for somebody, you'll end up not doing nothing for nobody. - Malcolm Bane

Offline Runner84

  • "Nonnenhockey" Anstossspieler
  • **
  • Beiträge: 44
  • Alter: 35
  • Ort: Norddeutschland
  • Activity:
    5.33%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Entwickler-Tagebuch
« Antwort #9 am 18. September 2020, 08:25:29 »
Primär finden die Diskussionen auf Discord statt.
Aber Informationen werden weiterhin auch auf Social Media oder hier geteilt.

Ist absehbar, wann discord eröffnet wird?
Franz Kaiser...

Offline fro

  • "Nonnenhockey" Anstossspieler
  • **
  • Beiträge: 43
  • Activity:
    1%
    • Profil anzeigen
Re: Entwickler-Tagebuch
« Antwort #10 am 18. September 2020, 08:37:36 »
Ich bin überhaupt kein Freund von "Diskussionen" auf Discord. Das ist nicht viel mehr als ein Chat, in dem ältere Beiträge ganz schnell vergessen sind.
Aber aus irgendeinem Grund macht man das jetzt so. Habe ich noch nicht ganz verstanden, vermutlich zu alt. :D

Offline BONSTAR

  • Anstoss-Wahnsinniger
  • **
  • Beiträge: 4.712
  • Alter: 35
  • Activity:
    20.33%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Entwickler-Tagebuch
« Antwort #11 am 18. September 2020, 08:53:01 (Letzte Änderung am 18. September 2020, 08:56:27) »
Ich bin überhaupt kein Freund von "Diskussionen" auf Discord. Das ist nicht viel mehr als ein Chat, in dem ältere Beiträge ganz schnell vergessen sind.
Aber aus irgendeinem Grund macht man das jetzt so. Habe ich noch nicht ganz verstanden, vermutlich zu alt. :D
Naja. Ich finde persönlich, je nachdem wie der Discord aufgebaut & unterteilt ist, geht eigentlich nicht so schnell etwas verloren, weswegen ein Discord-Server recht hilfreich sein kann. Und zusätzlich kann es auch "klassische Chaträume" beinhalten. Also eig. das, womit ich im Internet kurz vor der Jahrtausendwende erstmals in Berührung kam. Also bzgl. "zu alt"  :wave:

Edit. Hoffe aber auch, dass es reichlich Infos auch weiterhin hier im Forum geben wird. Evtl. auch eine Verlinkung im Discord, zum Forum?  :bier:
AJFM ab S33:

Aufstieg: 33, 35 (6. Liga), 38 (5. Liga), 39 (4. Liga), 43 (3.Liga), 46 (2.Liga), 47, 49, 58 (1.Liga)
S-Meister: 35 (7. Liga), 38 (6. Liga), 46 (3.Liga), 47, 49, 58 (2.Liga)
V-Pokal: Sieger 43; Finalist 38, 41 & 42

Offline fro

  • "Nonnenhockey" Anstossspieler
  • **
  • Beiträge: 43
  • Activity:
    1%
    • Profil anzeigen
Re: Entwickler-Tagebuch
« Antwort #12 am 18. September 2020, 10:16:05 »
Ich glaube, es kommt ein bisschen auf der Größe des Servers an. Könnte bei Anstoß noch übersichtlich genug sein. Da bin ich mir aber nicht sicher.
Ich selber bin in Discord von drei kleineren Aufbauspielen in Entwicklung, da passt das auch noch ganz gut. Wir werden sehen. :)

Offline Davos

  • Brechstange+Gewalttätig Anstosszocker
  • *******
  • Beiträge: 834
  • Activity:
    22.67%
    • Profil anzeigen
Re: Entwickler-Tagebuch
« Antwort #13 am 18. September 2020, 11:10:03 »
Naja. Ich finde persönlich, je nachdem wie der Discord aufgebaut & unterteilt ist, geht eigentlich nicht so schnell etwas verloren, weswegen ein Discord-Server recht hilfreich sein kann. Und zusätzlich kann es auch "klassische Chaträume" beinhalten. Also eig. das, womit ich im Internet kurz vor der Jahrtausendwende erstmals in Berührung kam. Also bzgl. "zu alt"  :wave:

Edit. Hoffe aber auch, dass es reichlich Infos auch weiterhin hier im Forum geben wird. Evtl. auch eine Verlinkung im Discord, zum Forum?  :bier:
Möglich ist es und ich hoffe die Zeit, die sich 2tainment zum Aufbau des Discord Servers nimmt, fließt in die Entwicklung einer übersichtlichen Struktur. Ich frage mich eher, wer dann inhaltlich vom Entwicklerteam Zeit hat mit den über 1000 Backern mit Zugang zu chatten/Videokonferenzen abzuhalten. Die werden ja auch andere Sachen zu tun haben, als alle Diskussionen aus diesem Forum, Facebook und allen anderen Plattformen noch einmal zu führen.
Ich hätte es eigentlich besser gefunden, wenn man Zugang zum Ticket-System der Entwickler erhalten hätte/würde, damit man sieht, was schon implementiert wurde und in der nächsten Zeit programmiert werden soll (ähnlich wie bei Löwenfan beim AJFM), weil man dann eine Diskussionsgrundlage hat.

Offline Lupito

  • Anstoss-Gott, spielt schon im Jahr 10000 nach Pallino
  • ***
  • Beiträge: 27.156
  • Alter: 32
  • Ort: Glinde
  • Activity:
    29.67%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • LastFM Profil
Re: Entwickler-Tagebuch
« Antwort #14 am 18. September 2020, 13:07:46 »
Jetzt habe ich mich mit einem User hier zusammengetan, um euch gemeinsam mit 500€ zu unterstützen. Ich bin immer noch nicht mit mir einig, ob ich mich mit diesem einen - geteilten - Steam-Key abfinden kann oder nicht.

Darf ich auch auf Discord nicht mitmachen oder kann man zumindest da etwas tun?
Das sollte ja nun wirklich drin sein. Sonst storniere ich die 500€ :effe: :protestier: