AutorThema: Jogis Nationalelf  (Gelesen 137507 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline SIX

  • Kontrolliert Offensiv + Miese Tricks Anstossspieler
  • *****
  • Beiträge: 362
  • Activity:
    30%
    • Profil anzeigen
Re: Jogis Nationalelf
« Antwort #2175 am 13. September 2019, 18:50:16 (Letzte Änderung am 13. September 2019, 18:51:16) »
Tja und wie würde bzw. spielt Kuntz gegen so einen Gegner (Hatte mit der U21 gegen Wales quasi die gleiche Aufgabe wie Löw)?

Ist jetzt ja nicht unbedingt die Erfindung des Fußballs, sondern allgemein bekannt. Wieso bekommt der Jogi solch einfachen Dinge immer nicht hin? Die Verletzung von Ginter gab ihm ja auch noch die Möglichkeit zur Umstellung, aber er macht einfach weiter wie zuvor ...

Nächstes Jahr rockt dann Kuntz bei Olympia und Jogi scheitert wieder mal in der Vorrunde und dann ist der Trainerwechsel unvermeidbar, oder?

Der Trainerwechsel ist bereits seit dem WM-Vorrundenausscheiden absolut überfällig.

Eine in weiten Teilen neue Spielergeneration hatte man ja, welche schon beim Confed-Cup ganz anständig gespielt hatte wie ich fand.

Kann ja kaum so schwer sein jemanden zu finden der Herrn Löw beerbt hätte nach dieser wohl schwächsten WM in der Geschichte des DFB.

Die Aussortierungen von Özil, Khedira, Müller, Boateng, Hummels etc. sind soweit in Ordnung, nur passierte auch das schon wieder zu spät, erst wollte Löw ja noch an manchem dieser Herren festhalten.
Auch ein Neuer gehört für mich nicht mehr als Nr. 1 ins Tor, man sollte hier den Konkurrenzkampf neu ausrufen, denn mit ter Stegen und Leno sind da zwei Konkurrenten die in für mich klar stärkeren Ligen spielen und wirklich Weltklasse in der Form eines gerechten Welttorhüters habe ich Herrn Neuer ehrlich gesagt noch nie gesehen. Alles wodurch Neuer hochgejubelt wurde und nach wie vor wird ist seine offensive Art mitzuspielen und seine Sprints aus dem Strafraum heraus zum Ball, aber auf der Linie habe ich Neuer noch nie wirklich überragend empfunden, somit sollte man ihm den Status der unangefochtenen Nr. 1 entziehen und den Konkurrenzkampf mit einer Torhüterrotation in allen Spielen eröffnen bis zur EM und vor dem 1. Vorrundenspiel wird der Nr.1-Status für das Turnier dann vergeben.
Auch Neuer scheint für mich einer von Jogi´s Lieblingen zu sein von denen er sich nicht trennen will.
Fand das damals sehr, sehr couragiert, als Klinsmann den Konkurrenzkampf zwischen Lehmann und dem bis dahin unangefochtenen Einser Keeper Kahn eröffnete.

Hinzu kommt dass es neben den genannten mit Trapp, Baumann und Schwolow weitere sehr, sehr anständige Torhüter gibt, die auch reichlich Erfahrung haben als Erstligastammtorhüter die sicherlich auf ihre Nationalmannschaftschance hoffen. Trapp und Baumann haben sogar internationale Erfahrung.

Das war früher unter Beckenbauer ganz normal, dass es um die Torhüterposition einen harten Konkurrenzkampf gab, da bekam niemand über mehrere Turniere seinen Einser Status in den Hintern geschoben und musste praktisch nichts dafür tun.

Auch ein Gündogan, welcher bei dem Vorzeigeklub schlechthin spielt in England und dort Stammkraft ist, wird bei Löw meiner Meinung nach viel zu wenig beachtet, stattdessen beordert man den besten RV den wir haben ins DM, würde mir da persönlich Gündogan neben Kroos im DM/ZM wünschen und Kimmich wieder als RV.

Und als 3. DM/ZM in einem defensiver ausgerichteten 5-3-2 haben wir allen voran mit Can, Goretzka und Weigl definitiv genug Alternativen, da braucht es also ganz sicher keinen Kimmich.

Auch das weitere Festhalten an Hector halte ich für völlig daneben, denn mit Schulz und Halstenberg haben wir 2 LV die auf höchstem internationalen Vereinsniveau in der CL spielen, da braucht es sicher keinen Hector mehr genauso wie auch ein Plattenhardt für mich im DFB Trikot nichts mehr verloren hat, aber gut der war zuletzt ja ohnehin nicht nominiert.

Mit Süle, Rüdiger, Ginter und Tah sehe ich künftig auch keinen Bedarf mehr für einen Stark in der IV, wenn die 4 genannten alle wieder fit und voll im Saft sind. Da würde ich eher noch Mustafi als 5. Option sehen als einen Stark. Auch wenn Mustafi aktuell sicher keinen leichten Stand hat in London und nur Ergänzungsspieler ist, so hat er doch ein gänzlich anderes Niveau im täglichen Training als ein Stark in Berlin.
Obendrein hat Mustafi auch noch weit mehr internationale Erfahrung als ein Stark.
Auch Thilo Kehrer kann IV spielen und stünde bei mir noch klar vor Stark in der Rangordnung.

Kehrer kann auch RV spielen und ist somit auch noch ziemlich flexibel einsetzbar, nur sehe ich auf der RV Position klar Kimmich und Klostermann vor Kehrer, also wenn dann würde ich Kehrer im DFB Trikot in der IV sehen derzeit, sofern denn beide genannten RV fit sind.

Im OM haben wir eine enorme Baustelle derzeit, Havertz gefiel mir zuletzt überhaupt nicht, auch Reus machte keine gute Figur. Allerdings mangelt es hier eben an Alternativen, einzig ein Draxler wäre eventuell noch im OM denkbar.

Auf den offensiven Flügeln haben wir mit Sane, Gnabry, Brandt und Draxler sowie mit Werner welcher sicher auch über den Flügel kommen kann denke ich keine nennenswerten Probleme.

Ganz anders sieht es im Sturmzentrum aus, der einzige echte Mittelstürmer den wir aktuell haben ist für mich Wagner, welcher für mich auch ins Aufgebot gehört, schon allein wegen der Alternativlosigkeit was einen körperlich präsenten Mittelstürmer angeht.

Neben Werner ist für mich klar Volland die nächste Option, er hat viel Erfahrung und ein Waldschmidt soll erstmal auf gehobenem internationalem Niveau spielen im Verein, vorher hat er für mich in der Nationalmannschaft nichts verloren.

Wagner ist meiner Meinung nach nur nicht dabei weil er jemand ist der gerne mal den Mund aufmacht, beim DFB waren schon immer die Arschkriecher klar im Vorteil die keine eigene Meinung in der Öffentlichkeit vertreten haben.

Sage da nur Effenberg, Basler oder auch Uli Stein, echte Typen die gerne mal den Mund etwas voller genommen haben wurden beim DFB noch nie gerne gesehen.

Es wurden immer schön die Ja Sager und Arschkriecher bevorzugt.

Und genau das muss sich mal endlich ändern, ein paar Stunden war es mal fast soweit als Paul Breitner ganz kurz Bundestrainer war, da wäre jemand gekommen der mal verbal kräftig aufgeräumt hätte mit dem ganzen staubigen Prozedere beim DFB, leider dauerte dieses Kapitel bekanntlich nur wenige Stunden.

Ich für meinen Teil bin spätestens seit dem WM-Vorbereitungsspiel 2018 gegen Österreich ganz klar Contra Löw eingestellt, aller, allerspätestens dann seit dem Vorrundendebakel gegen Mexiko, als ich schon wüst den Fernseher beschimpfte wenn Löw im Bild zu sehen war.

Jogi RAUS, Jogi RAUS, Jogi RAUS, Jogi RAUS, Jogi RAUS!!!       

Offline alesch

  • Laufstärke (dieses Mitglied wird praktisch nicht müde, er tippt und tippt und...
  • *********
  • Beiträge: 1.574
  • Activity:
    8.67%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Jogis Nationalelf
« Antwort #2176 am 13. September 2019, 22:58:40 »
Hab mal nur den letzten Satz gelesen.

Denke uns kann nur noch der ALLERgrößte helfen

Offline Homerclon

  • Spielmacher (ordnet den Thread und kann den "tödlichen Beitrag" tippen)
  • *
  • Beiträge: 3.843
  • location: Hessen
  • Activity:
    16%
  • Geschlecht: Männlich
  • D'oh!
    • Profil anzeigen
Re: Jogis Nationalelf
« Antwort #2177 am 13. September 2019, 23:38:46 »
Denke uns kann nur noch der ALLERgrößte helfen
Sultan Kösen?
visitors can't see pics , please register or login

01100100 00100111 01101111 01101000 00100001
AJFM - Atome Sprungfeld FC: Sieger des Verbandspokals West, S42

Offline Graetschengott

  • Spielmacher (ordnet den Thread und kann den "tödlichen Beitrag" tippen)
  • *
  • Beiträge: 3.405
  • Alter: 39
  • location: Kranichfeld
  • Activity:
    23.33%
  • Geschlecht: Männlich
  • FMC Jena
    • Profil anzeigen
Re: Jogis Nationalelf
« Antwort #2178 am Gestern um 09:07:15 »
Denke uns kann nur noch der ALLERgrößte helfen
Wäre Six nicht eher für den ALLERbreitesten?  :kratz:
Aber der kann nicht in DE Trainer sein, da es hier nicht so oft "schneit" wie in Südamerika. Obwohl, einfach die DFB-Zentrale nach Leverkusen verlegen...
AJFM: FMC Jena; 1. Liga -> Meister 7D in S33; Meister 6CD in S36; Meister 5NO in S39; Meister 4NO in S41
FMp: FC Jena; Liga 1 DE -> Dt. Meister 1953, 1955/Supercup-Sieger 1954

Offline dAb

  • Stets voll im Dienst & Mr. Anstoss 2006
  • Anstoss-Gott, spielt schon im Jahr 10000 nach Pallino
  • ***
  • Beiträge: 42.620
  • Alter: 30
  • Activity:
    55.33%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Jogis Nationalelf
« Antwort #2179 am Gestern um 11:08:23 »
Ich denke wenn Kuntz genauso weitermacht bietet er sich definitiv als Nachfolger an. :ok:
AJFM:
Meister: 1, 5, 6, 7, 13, 16, 28, 32
Pokal: 23, 32
Supercup: 8, 14, 17, 20, 26

:joint:

Offline Löwenfan

  • Besitzt ein Denkmal auf dem Vereinsgelände
  • **
  • Beiträge: 21.242
  • Alter: 39
  • location: Hamburg
  • Activity:
    47.67%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Jogis Nationalelf
« Antwort #2180 am Gestern um 23:08:22 »
Hauptsache, er muss sich nicht um Finanzen kümmern :D