avatar_Löwenfan

[AJFM] Wann nehme ich an Pokalen oder Amateurmeisterschaft teil?

Begonnen von Löwenfan, 14. Juli 2021, 11:19:22

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Löwenfan

Verbandspokal Nord, Ost, Süd oder West
Du musst unter den 16 besten Amateur-Teams, sprich ab Regionalliga (IV.), der Verbands sein.
Im besten Fall reicht Platz 6 in der Anfängerliga (VII.), wenn z.B. Dein Verein aus dem Norden stammt und in den Nord/Ost-Staffeln der RL (IV.) und OL (V.) ausschließlich Ost-Vereine (20 Stück) spielen. Dann würden sich die 10 Teilnehmer der VL Nord (VI.) und die besten 6 der AL Nord (VII.) qualifizieren.
Im schlechtesten Fall musst du Platz 6 in der OL (V.) erreichen, wenn z.B. Dein Verein aus dem Norden stammt und in den Nord/Ost-Staffeln der RL (IV.) und OL (V.) bis Platz 5 ausschließlich Nord-Vereine (15 Stück) spielen. Dann würden sich die 10 Teilnehmer der RL Nord/Ost (IV.) und die besten 6 der OL Nord/Ost (V.) qualifizieren.
In der Regel wird es aber immer irgendwo dazwischen sein, meist schafft man es als Mittelfeldler der VL (VI.).

Deutsche Amateurmeisterschaft
Als Meister der beiden RL-Staffeln (IV.) bist Du bereits für das Halbfinale qualifiziert. Für das Viertelfinale qualifizieren sich die vier Verbandspokalsieger. Sollte ein Verbandspokalsieger auch Mieister einer RL werden, qualifiziert sich der Staffel-Zweite für das Viertelfinale.

Deutscher Pokal
In Lostopf 1 landen die vier Verbandspokalsieger, die letzten vier der vergangenen Zweitligasaison, die Teilnehmer an der Dritten Liga sowie die Drittliga-Absteiger. Sollte sich ein Verbandspokalsieger anderweitig über die Liga qualifizieren, wird der freie Platz durch den unterlegenen Finalisten ergänzt.
In Lostopf 2 landen alle Erstligisten und die 14 besten Zweitligisten.

Deutscher Supercup
Als Meister oder Pokalsieger. Sollte ein Team das Double holen, darf der Vizemeister mit ran.

Europäischer Pokal
Abhängig von der 5-Jahreswertung sind das in Deutschland in der Regel die ersten 5, wobei der Meister erst in der dritten Runde des Meisterpfads einsteigt, der Zweite und Dritte in der zweiten Runde und der Vierte und Fünfte in der ersten Runde des Standard-Pfads.
Zudem qualifiziert sich der Pokalsieger für die erste Runde des Standard-Pfads.
Sollte Deutschland jemals auf Platz 3 der 5-Jahreswertung oder darunter abstürzen, würden sich diese Qualifikationsmerkmale ändern.