Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 4 ... 10
1
Managerstorys / Re: [A2005] Trainer wider Willen
« Letzter Beitrag von vlado777 am Heute um 00:03:08 »
So, nun wird es mal wieder Zeit, Revue passieren zu lassen.

Es gab mehrere Dinge, die dazu führten, dass ich schon so lange nichts mehr zu meiner Trainerkarriere geschrieben habe. Denn leider hatte mein Computer einen Crash und der Spielstand war hinfort.  :( :tot:

Alles auf Null

Doch glücklicherweise fand ich auf meinem USB Stick einen gespeicherten Spielstand, der nicht mehr ganz aktuell war. Der war mehr als anderthalb Jahre alt. Also kann man sagen, von den 5 Jahren bei AC Mailand kann man die letzten 3 und alles andere folgende ignorieren.
Denn nach derer 2 Jahren (und alten geladenen Spielstand) wechselte ich noch während der laufenden Saison nach Siena. Ich wusste ja, dass bei Mailand niemand auf mich hört. Ich konnte sozusagen in die Zukunft sehen.   :spock: Und noch am Saisonende habe ich bereits mit Siena einen tollen 6. Platz erreicht. Und Mailand wurde starker 4. Mit den selben Spielern, die auf mich nicht mehr gehört hatten.

Siena und das große Los

Und siehe da, der Wechsel war eine gute Sache. Bereits im 1. kompletten Jahr brachte ich das Team auf den 3. Platz. Endlch liefen die Dinge, wie ich es mir vorgestellt hatte. Neue Spieler haben überzeugt und selbst die alten Haudegen halfen kräftig mit. Nur ein Spieler schoss oft Quer. Auf dem Platz und Abseits des Platzes ebenso.Den habe ich für eine lächerliche Ablöse auf den Transfermarkt gebracht und wenig später konnte er seine Schuhe in Griechenland schnüren. ( Fun Fact: Dort erzielte er in jeden 2.Spiel nen Treffer)
Und im 3. Jahr war de Vorgabe des Präsi glasklar: Meisterschaft  :bier:
Und dieses Mal hatte ich ein gutes Gefühl, dass es auch klappt.
Das Gefühl sollte sich bewahrheiten. Ich holte für Siena den 1. Titel überhaupt.  :pokal:
Man müßte eigentlich meinen, ich habe alles wonach ich suche.. Doch dann kam ein Angebot vom SC Genua.

Das nächste Kapitel

Ich weiß nicht mehr genau, weswegen ich Siena verließ. Doch auch der Wechsel zu Genua war nicht der schlechteste. Der Verein war bereits insgesamt 4x Meister, doch die letzte Meisterschaft war schon ein paar Jährchen zurück.  :bart: Ich investierte viel ins Stadion- und Vereinsgelände, noch mehr in die Jugend und überzog fröhlich die Budgets. Doch es zahlte sich aus. Das 1. Jahr beendete ich auf einen guten 6. Platz(Fun Fact: Mein altes Team aus Mailand stieg ab  :brav: :ok: )
Und so ging es die nächsten Jahre weiter bergauf. Alles was ich machte , hatte Hand und Fuß. So stieg das Team von Jahr zu auf Platz 3, dann 2 und im 4. Jahr wurden wir endlich wieder Meister  :anbet:
Im Jahr danach spielte man weiterhin oben mit, es reichte aber "nur" zum 3. Platz. Was ja nicht das schlechteste war.


Dominanz und Absturz


Zur neuen Saison wurde kein Stein auf dem anderen gelassen. Und die großen Investitionen aus dem Jugendbereich machten sich endlich bezahlt. Einen Stürmer und eine OM aus der eigenen Jugend schickte ich in die Startelf. Der Rest vom Team war ein guter Mix aus jungen Spielern und auch alten Säcken, die aber durch die Erfahrung sehr wertvoll waren. Von 18 bis 35 war alles dabei.

In diesem Jahr wurden wir verdient Meister. Doch da ging noch mehr !  :panik:

Was soll ich sagen, die Mannschaft wurde nur noch hier und da fein justiert und dann ging es ab !  :rock:
Die kommende Saison war die dominanteste, die ich in der gesamten Anstoss-Karriere erlebte. 96 Punkte, keine Niederlage, Pokalsieg und Championsleague Finalist. National war kein Kraut gewachsen. Dem Präsi ist vor stolz fast der Arsch geplatzt.  :schal: Ich hatte insgesamt 5 Spieler unter den besten 20 Torschützen. Das hatte ich vorher noch nie. Und die Mannschaft des Jahres war voll mit Spielern meines Kaders.

Doch alles was hoch geht, kommt auch irgendwann wieder herunter....
Und so war es dann auch.  :tuete:
In der folgenden Saison ( die Mannschaft war zu 90 Prozent die selbe) brachte ich es einfach nicht mehr auf den Punkt. Ich weiß nicht wie das passieren konnte. Doch im Pokal war bereits nach der Vorrunde schluß (die Vorrunde beinhaltet 3 Spiele) .
International war es nicht sehr viel besser. Mit hängen und würgen ging es grad so ins Viertelfinale, da war dann nach ner miserablen Leistung der Weg zuende.
Die Abwehr war auf einmal löcherig, der Sturm traf nicht mehr und mein Rückhalt schwand immer mehr. Bei Team und Präsi.  :peng:
Und in der Meisterscahft war es nicht viel besser. Ich hatte teilweise Serien von 5, 6 sieglosen Spielen.  Es kam wie es kommen musste . Ich beendete die Saison auf dem 6. Platz und das war noch sehr gut, da die anderen Teams auch die Seuche hatten. In anderen Jahren wäre mit der Punktezahl nur ein 7. oder 8. Platz herausgekommen.
Ich stand kurz vor dem rausschmiss. Mir war klar, ich muss alles tun was möglich ist. (Vertrauen unter 60 Prozent)
Deswegen führte ich erst ein Krisengespräch mit dem Team und Stab, dann eine Aussprache mit dem Präsi und schaffte es noch beim Sponsorentag ein paar neue Sponsoren an Land zu ziehen, welche mir die letzten benötigten Vertrauenspunkte brachten.  :bang:
In der anschließenden Saisonauswertung verlor ich wieder ganze 19 Punkte. Hätte ich vorher nicht alles dagegen versucht, wäre ich mit nem riesen Tritt gefeuert worden. So hatte ich aber Glck. Das Vertrauen war wieder nur knapp über 60 und ich wusste, es muss sich in der neuen Saison gehörig was ändern..
Wie es weitergeht, beschreibe ich bald wieder. Die neue Saison ist erst gestartet und man kann noch keine Tendenz einsehen.


Und sonst so?

Ich schrieb beim letzten Mal von meinem eigenen englischen Verein FC Barnsley. Zwar war die 1. englische Liga  ne Nummer zu groß, doch in der 2. Liga konnten sie sich prima etablieren. Und wie durch ein Wunder gewann die Mannschaft sogar zum 1. (und wahrscheinlich einzigen Mal) den englischen Cup.  :schal: Eine kleine Sensation !!! (Oder eher riesige)
Ich dachte mir, "besser kann es nicht mehr werden" und ich verkaufte schließlich den Verein für nen ganzen batzen Geld.  :reich:
Danach habe ich einen weiteren englischen Drittligist gekauft, Southampton. Doch nach 2 oder 3 Saisons hab ich diesen wieder verkauft. Zur neuen Saison habe ich den deutschen 3.Liga Verein FC Chemnitz gekauft. Na mal sehen, was ich auf deutschen Boden reißen kann..

Das war es bis hier her wieder. Bis denn dann  :duckundweg:
Gibts schon was neues? :) macht Spaß zu lesen.

Gesendet von meinem SM-A405FN mit Tapatalk

2
Projekt Userfile / Re: [A3] Userfile 2019/20 - Allgemeine Diskussionen
« Letzter Beitrag von fuxx0710 am Gestern um 23:07:42 »
Hallo zusammen,

Spanien und Bulgarien sind komplett fertig.

Glaube das reicht für mein erstes Jahr  :wave:

Es wäre schön wenn sich noch ein paar andere finden würden damit damit wir das File noch vor Weihnachten
fertig bekommen. Es ist nicht schwer !!!!

Alle Länder, die ich dieses Jahr gemacht habe, werde ich auch nächstes Jahr wieder editieren  :faszinierend: !!!!!!!!!

Dynamische G :bang: :bier:rüße

Super. Vielen Dank!
Denke vor Weihnachten ist unrealistisch. Italien fehlt komplett.
Hoffe, dass die Daten von emmha was sind. Dann wäre es echt nicht mehr allzu viel. Vielleicht findet sich noch jemand für Italien. Grüße
3
Die Herren / [AJFM] Pressemitteilungen
« Letzter Beitrag von jeto am Gestern um 20:03:32 »
Wo steht es denn nur?

Manager jeto ist ratlos. Eine anhaltende Angst vor dem Toreschießen macht sich bei den Lipsianern breit. Trotz oftmals drückender Überlegenheit schaffen es seine Mannen nicht, das Runde im Eckigen unterzubringen. Die Gegner hingegen haben zuletzt das Talent bewiesen, aus Scheiße Gold zu machen."Ich verstehe es nicht, es ist als hätte man den Spielern die Stollen von den Schuhen gedreht! Wir brauchen wieder die Kaltschnäuzigkeit, mit der uns ein Kappelmaier letzte Saison zum Aufstieg geschossen hat!“
Eben diese Personalie macht den Lions Sorgen, fällt Kappelmaier eben seit geraumer Zeit aus. Die Ergebnisse spiegeln das deutlich wider. So bleibt momentan einfach nur das Hoffen auf den 'umgelegten Schalter', denn die Spiele laufen ansonsten..


(jeto / Sa. W20 / S53)
4
Andere Sportarten / Re: Formel 1
« Letzter Beitrag von Lupito am Gestern um 19:30:39 »
Spa 1998.  :love:

Alle vier von Dir genannten Fahrer in Hauptrollen! Coulthard beim Monster-Startchrash, dann beim Bremsen auf der Ideallinie und anschließend im Handgemenge mit Schumacher in der Box. Häkkinen mit dem Dreher beim Re-Start und als Auslöser der folgenden Safety Car-Phase. Irvine mit diversen Drehern und der gegenüber Schumacher wahrscheinlich deutlichsten Unterlegenheit in ihrer gemeinsamen Ferrari-Zeit. Und Alesi? Im Sauber auf dem Podium - in Schlagdistanz zu den siegreichen Jordans von Hill und Ralf Schumacher!

Das waren wirklich noch ganz andere Zeiten.  :sabber:

Ja, so ein geiles Rennen. Da ist Schumacher noch mit drei Rädern in die Box gefahren. Das war einfach noch Motorsport, der Spaß gemacht hat :bier:
5
Projekt Userfile / Re: [A3] Userfile 2019/20 - Allgemeine Diskussionen
« Letzter Beitrag von SGD-ULTRA am Gestern um 17:44:32 »
Hallo zusammen,

Spanien und Bulgarien sind komplett fertig.

Glaube das reicht für mein erstes Jahr  :wave:

Es wäre schön wenn sich noch ein paar andere finden würden damit damit wir das File noch vor Weihnachten
fertig bekommen. Es ist nicht schwer !!!!

Alle Länder, die ich dieses Jahr gemacht habe, werde ich auch nächstes Jahr wieder editieren  :faszinierend: !!!!!!!!!

Dynamische G :bang: :bier:rüße
6
Die Herren / Re: [AJFM] Der Spieltagsthread
« Letzter Beitrag von Derian am Gestern um 17:08:38 »
Braucht noch jemand nen Aufbaugegner :rolleyes: Zu bieten, viel Überlegenheit, wenig Torchancen, noch weniger Tore, aber hinten offen wie ein Scheunentor

FC Dagersheim 07
FC Shelby
3
Tore
6
14
Torchancen
20
50
Schüsse aufs Tor
43
50,6
Ballbesitz
49,4
54,5
Zweikämpfe
45,5
0
Konter
0
6
Fouls
4
2
Gelbe Karten
2
0
Gelb-Rote Karten
0
0
Rote Karten
0
62.979
Zuschauer
Erweitere Informationen
(click to show/hide)
Hört sich gut an! :bier:

Allerdings kommt es dann heute Abend zum Duell der Enttäuschten, da meine Truppe auch nicht sonderlich gut unterwegs ist.
Ich musste mich sogar der Piratentruppe geschlagen geben. :tuete:
7
Die Herren / Re: [AJFM] Der Spieltagsthread
« Letzter Beitrag von Derian am Gestern um 17:05:41 »
Yellow Devils FC
RB Darmstadt
3
Tore
1
11
Torchancen
13
32
Schüsse aufs Tor
33
54,8
Ballbesitz
45,2
48,6
Zweikämpfe
51,4
1
Konter
1
5
Fouls
6
3
Gelbe Karten
4
1
Gelb-Rote Karten
1
0
Rote Karten
0
62.459
Zuschauer
Erweitere Informationen
(click to show/hide)
Könnte ein Befreiungsschlag sein! :bier:
8
Andere Sportarten / Re: Formel 1
« Letzter Beitrag von Anstoss2005Fan am Gestern um 15:42:46 »
Ja, die 90ger und 2000er waren schon die besten Jahre.
Ich finde es auch immer wieder spannend, wie viele Teams es Ende der80/Anfang der90er gab. Da gab es noch eine Vor -Vor-Qualifikation. Teilweise auch auf anderen Strecken und die besten durften dann zur GP Strecke, wo nochmal gesiebt wurde. Schade dass es sowas heute nicht mehr gibt und wir mit 4 Motorenhersteller leben müssen. Eigentlich gibt es keine 10 Teams. Sondern nur Ferrari, Mer, Honda und Renault. Alle anderen sind Sateliten-Teams :(
9
Die Probleme werd ich auch bald haben, wenn Win 7 ausläuft. Ich lese mich schon mal ein ;D
10
Die Herren / Re: [AJFM] Der Spieltagsthread
« Letzter Beitrag von Garfield am Gestern um 15:25:45 »
Aktuell gibt es ja schon parallelen zur Bundesliga. So wirklich dominant ist kein team. Sieht nach einer spannenden Meisterschaftsrunde aus.  :schal:
Seiten: [1] 2 3 4 ... 10