AutorThema: News, Gerüchte & Transfers [International]  (Gelesen 337541 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline dAb

  • Stets voll im Dienst & Mr. Anstoss 2006
  • Anstoss-Gott, spielt schon im Jahr 10000 nach Pallino
  • ***
  • Beiträge: 44.902
  • Alter: 31
  • Activity:
    100%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: News, Gerüchte & Transfers [International]
« Antwort #3150 am 04. Dezember 2019, 13:25:48 »
Dieser Weltklasse Spieler...

http://www.kicker.de/764116/artikel/warum_max_meyer_bei_crystal_palace_keine_rolle_mehr_spielt
Warum Max Meyer bei Crystal Palace keine Rolle mehr spielt
AJFM:
Meister: 1, 5, 6, 7, 13, 16, 28, 32
Pokal: 23, 32
Supercup: 8, 14, 17, 20, 26

:joint:

Offline alesch

  • Laufstärke (dieses Mitglied wird praktisch nicht müde, er tippt und tippt und...
  • *********
  • Beiträge: 1.843
  • Activity:
    8.67%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: News, Gerüchte & Transfers [International]
« Antwort #3151 am 05. Dezember 2019, 18:35:21 »
Die Höhe der Strafe ist ja wohl ein schlechter Scherz  :bang:

https://www.kicker.de/764258/artikel/atletico_zu_301_euro_geldstrafe_verurteilt
"Kalou ist kein Einzelfall." - Heiko Herrlich
"Es ist zum Haare raufen." - Sancho zu Akanjis Friseur.

Offline Lupito

  • Anstoss-Gott, spielt schon im Jahr 10000 nach Pallino
  • ***
  • Beiträge: 26.899
  • Alter: 32
  • location: Glinde
  • Activity:
    33.33%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • LastFM Profil
Re: News, Gerüchte & Transfers [International]
« Antwort #3152 am 05. Dezember 2019, 21:17:29 »
Die Höhe der Strafe ist ja wohl ein schlechter Scherz  :bang:

https://www.kicker.de/764258/artikel/atletico_zu_301_euro_geldstrafe_verurteilt

Da wird eben noch knallhart durchgegriffen :D

Offline alesch

  • Laufstärke (dieses Mitglied wird praktisch nicht müde, er tippt und tippt und...
  • *********
  • Beiträge: 1.843
  • Activity:
    8.67%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
In der Premier League zeigt der bezahlte Profifußball gerade auch wieder seine hässlichste Fratze:

ManCity bucht die nächste Rate für Dauerkartenbesitzer ab, während deren Inhaber um Ihre Existenz fürchten müssen.

Und Clubs wie Tottenheim kürzen allen Angestellten das Gehalt um 20%, außer Chefcoach und Kader der ersten Mannschaft.  :crazy:

Quelle: https://www.sueddeutsche.de/sport/premier-league-corona-saison-2020-1.4867414 [Zugriff: 04.04.2020]
"Kalou ist kein Einzelfall." - Heiko Herrlich
"Es ist zum Haare raufen." - Sancho zu Akanjis Friseur.

Offline Ueberflieger

  • Ueber-Vize
  • Besitzt ein Denkmal auf dem Vereinsgelände
  • **
  • Beiträge: 22.149
  • Alter: 31
  • location: Puchheim
  • Activity:
    30.67%
  • Geschlecht: Männlich
  • Puchheimer Chef-Ideologe
    • Profil anzeigen
In der Premier League zeigt der bezahlte Profifußball gerade auch wieder seine hässlichste Fratze:

ManCity bucht die nächste Rate für Dauerkartenbesitzer ab, während deren Inhaber um Ihre Existenz fürchten müssen.

Und Clubs wie Tottenheim kürzen allen Angestellten das Gehalt um 20%, außer Chefcoach und Kader der ersten Mannschaft.  :crazy:

Quelle: https://www.sueddeutsche.de/sport/premier-league-corona-saison-2020-1.4867414 [Zugriff: 04.04.2020]

Ekelhaftes Verhalten.
If you wait until you can do everything for everybody, instead of something for somebody, you'll end up not doing nothing for nobody. - Malcolm Bane

Offline dAb

  • Stets voll im Dienst & Mr. Anstoss 2006
  • Anstoss-Gott, spielt schon im Jahr 10000 nach Pallino
  • ***
  • Beiträge: 44.902
  • Alter: 31
  • Activity:
    100%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
AJFM:
Meister: 1, 5, 6, 7, 13, 16, 28, 32
Pokal: 23, 32
Supercup: 8, 14, 17, 20, 26

:joint:

Offline Ueberflieger

  • Ueber-Vize
  • Besitzt ein Denkmal auf dem Vereinsgelände
  • **
  • Beiträge: 22.149
  • Alter: 31
  • location: Puchheim
  • Activity:
    30.67%
  • Geschlecht: Männlich
  • Puchheimer Chef-Ideologe
    • Profil anzeigen
Passend zu Man City... :D

https://www.bild.de/sport/fussball/fussball-international/kyle-walker-von-feiert-sex-party-trotz-corona-ausgangssperre-69858260.bild.html

Mein Adblocker funzt nicht mehr oder Bild hat was geändert. Auf jeden Fall konnte ich die Seite sehen und musste schmunzeln.

Zitat
McNamara, die an der Uni Kriminologie studiert, gegenüber „The Sun“: „Ich arbeite mit einer Agentur in Manchester zusammen. Ich bekam eine Nachricht von meinem Boss, dass ein bekannter Kunde nach jemand stilvollem sucht.

Sehr stilvoll ihren Kunden so bloßzustellen. Als Agentur würde ich sie nicht mehr vermitteln. :palm:
If you wait until you can do everything for everybody, instead of something for somebody, you'll end up not doing nothing for nobody. - Malcolm Bane

Offline dAb

  • Stets voll im Dienst & Mr. Anstoss 2006
  • Anstoss-Gott, spielt schon im Jahr 10000 nach Pallino
  • ***
  • Beiträge: 44.902
  • Alter: 31
  • Activity:
    100%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Stilvolle Kriminologin vor allem.
21 Jahre, Mutter und Escort. :bang:
AJFM:
Meister: 1, 5, 6, 7, 13, 16, 28, 32
Pokal: 23, 32
Supercup: 8, 14, 17, 20, 26

:joint:

Offline SIX

  • Offensiv + Zeitspiel nur bei Rückstand Anstossfreak
  • ******
  • Beiträge: 703
  • Activity:
    0%
    • Profil anzeigen
Stilvolle Kriminologin vor allem.
21 Jahre, Mutter und Escort. :bang:

Studentin!

Irgendwie muss sich ja ihr Studium finanzieren, sofern sie nicht gerade von Beruf Tochter ist.
Dazu kommt dann noch dass sie ja ihr Balg durchfüttern muss.

Also macht man halt mal eben "stilvoll" die Beine breit für einen Teil von Walkers Wochengehalt:

Geschätztes Gehalt:

Gehalt pro Jahr
€ 10.000.000

Gehalt pro Monat
€ 833.333

Gehalt pro Woche
€ 192.308

Quelle:
---> https://www.spielerbox.de/265355/

Damit lässt es sich dann schon "stilvoll" bis in die frühen Morgenstunden durchpimpern mit der studierenden Mama und die hat wieder ein paar Geldsorgen weniger.

Offline SIX

  • Offensiv + Zeitspiel nur bei Rückstand Anstossfreak
  • ******
  • Beiträge: 703
  • Activity:
    0%
    • Profil anzeigen
Re: News, Gerüchte & Transfers [International]
« Antwort #3159 am 15. Mai 2020, 09:42:17 (Letzte Änderung am 15. Mai 2020, 09:44:50) »
Dieser Weltklasse Spieler...

Warum Max Meyer bei Crystal Palace keine Rolle mehr spielt

Wenn man den Artikel liest, dann hat das wohl wenig mit Max Meyer selbst zu tun.

Sondern liegt einfach am System von Roy Hodgson, welches zuletzt ein 4-3-3 war.

Vorne drin stürmte Benteke und als Außenstürmer liefen Zaha und Ayew auf.

Dass deswegen für einen quirligen OM wie May Meyer einer ist, kein Platz bleibt ist selbsterklärend.

Dass Hodgson bei 3 gelernten Stürmern lieber 3 Sechser ins Mittelfeld stellt ist zumindest für mich einfach nur logisch. Dass Meyer unter Tedesco auch schon 6er gespielt hat ist richtig, nur ist das sicherlich nicht seine Paraderolle.

In einem 4-5-1 oder 5-3-2 könnte er 10er spielen und in einem 4-4-2 mit 2 Sechsern als LM oder RM auflaufen.
Sonderlich viel mehr Optionen bleiben da eher nicht, die ihm offensive Freiheiten ermöglichen würden.

Und als 6er sehe ich ihn wirklich nicht.
Wie ja auch im Artikel steht sind seine Konkurrenten im defensiven Mittelfeld vom Typ "Gardemaß", was sicherlich bei Standards von Vorteil ist, sowohl defensiv als auch offensiv.
Und gegen so eher klassisch englische Premier League Teams wie Burnley, Sheffield United und mit Abstrichen noch Brighton und Bournemouth, die einen eher physischen Stil spielen, setzt Hodgson eben auch auf die Physis.
Und genau da kann Max Meyer eben rein körperlich nicht mithalten.
Er ist halt keiner mit "Gardemaß".
Und eine "Kampfsau" wie der Schotte McArthur ist er halt auch nicht.

Ich persönlich halte durchaus was von Max Meyers Qualitäten, nur braucht es dafür halt einen Trainer der einerseits auf ihn baut und setzt und andererseits braucht es ein System in welches er reinpasst.
Sowohl ein 4-4-2 mit Doppel 6 und ein 4-3-3 mit 3 Sechsern was Hodgson in der Regel spielen lässt, ermöglichen ihm halt schon rein systemtechnisch keinen 10er mit offensiven Freiheiten wie Max Meyer das z.B. in der Olympia-Auswahl gespielt hat und dort auch aus meiner Sicht sehr anständige Spiele gemacht hat.

Wer Premier League gespielt hat, der bekommt praktisch überall einen Vertrag! Auch in Corona-Zeiten.

Könnte mir ihn bei einem kleineren spanischen Klub, bei den portugiesischen Spitzenklubs oder auch in der türkischen Operettenliga bei den dortigen Topklubs ganz gut vorstellen. Daneben dürfte man dort auch ganz gut verdienen.
In der Bundesliga denke kommen am ehesten Wolfsburg oder die neureiche Hertha in Frage, schon rein gehaltstechnisch dürfte das anderswo ein Problem sein.
Würde auch die niederländische Eredivisie in Betracht ziehen, rein vom dortigen eher spielerischen Stil, allerdings dürfte das dort Probleme mit seinem doch recht üppigen Gehalt geben, nicht anders wie in Belgien bei den dortigen Topklubs.

Aber das muss er selber wissen, ob er spielen will und evtl. Gehaltseinbußen akzeptiert oder ob er es wie 99,9% seiner Kollegen hält und sich lieber für ein dickes Gehalt irgendwo auf die Bank oder gar auf die Tribüne setzt.
Aber wenn alle stricken reißen bleibt eben immer noch die Türkei, Hauptsache man hat ein Bisschen einen Namen und hat mal irgendwo in den Topligen gespielt, dann sind die Türken meistens sofort interessiert, wenn der jeweilige Spieler sich einen Türkeiwechsel vorstellen kann.
Da geht schließlich beides, dick verdienen und spielen.

Nationalmannschaftsambitionen hat er sowieso keine realistischen, also kann er ruhig in die Operettenliga wechseln.

Offline renao

  • Bälle raushauen + sucht die Threads
  • ***
  • Beiträge: 60
  • Alter: 34
  • Activity:
    1.33%
    • Profil anzeigen
Max Meyer hat spielerisch sicherlich seine Qualitäten.

Generell ist die Tendenz allerdings in vielen Sportarten mittlerweile dahin, dass du ohne eine gewisse Physis schnell durch das Raster fällst.

Was ich allerdings Max Meyer (wie bspw. auch einem Mario Götze) als "Nicht-Qualität" ankreiden muss, ist seine fehlende Flexibilität, was die Positionen angeht. Er ist dahingehend ziemlich eindimensional und brilliert in einem Team, was eine Rolle genau für seine Fähigkeiten vorsieht, allerdings kann er seine Fähigkeiten nur bedingt in einem Team einbringen, welches bestimmte Fähigkeiten/Aufgaben benötigt.

Sollte er schlichtweg "nach unten" wechseln, würde so eine Situation entstehen. Je nach Trainer würde er auch bspw. bei der Hertha oder Wolfsburg sicherlich erstmal eine maßgeschneiderte Rolle bekommen. Ich gehe aber auch erst einmal davon aus, dass diese Teams erstmal kein Interesse bei der aktuellen finanziell angespannten Lage haben würden, da er doch eher in die Kategorie Experiment als in sichere Investition fallen würde.
Und dafür müssten die Klubs erstmal eine klare finanzielle Perspektive haben, welche aktuell fehlt.

Zu guter Letzt sei aber auch gesagt, das Roy Hodgson ein guter Trainer ist und durchaus um die Qualitäten seiner Spieler weiß. Würde er Meyer in seiner aktuellen Form als stark sehen, würde er sicherlich einen Platz in der ersten Mannschaft für ihn schaffen. Ich gehe aber aktuell einfach davon aus, dass Meyers Qualitäten diese Saison dort einfach nicht die Prio 1-Qualitäten waren, die RH sucht ;)

Offline SIX

  • Offensiv + Zeitspiel nur bei Rückstand Anstossfreak
  • ******
  • Beiträge: 703
  • Activity:
    0%
    • Profil anzeigen
Max Meyer hat spielerisch sicherlich seine Qualitäten.

Generell ist die Tendenz allerdings in vielen Sportarten mittlerweile dahin, dass du ohne eine gewisse Physis schnell durch das Raster fällst.

Was ich allerdings Max Meyer (wie bspw. auch einem Mario Götze) als "Nicht-Qualität" ankreiden muss, ist seine fehlende Flexibilität, was die Positionen angeht. Er ist dahingehend ziemlich eindimensional und brilliert in einem Team, was eine Rolle genau für seine Fähigkeiten vorsieht, allerdings kann er seine Fähigkeiten nur bedingt in einem Team einbringen, welches bestimmte Fähigkeiten/Aufgaben benötigt.

Sollte er schlichtweg "nach unten" wechseln, würde so eine Situation entstehen. Je nach Trainer würde er auch bspw. bei der Hertha oder Wolfsburg sicherlich erstmal eine maßgeschneiderte Rolle bekommen. Ich gehe aber auch erst einmal davon aus, dass diese Teams erstmal kein Interesse bei der aktuellen finanziell angespannten Lage haben würden, da er doch eher in die Kategorie Experiment als in sichere Investition fallen würde.
Und dafür müssten die Klubs erstmal eine klare finanzielle Perspektive haben, welche aktuell fehlt.

Zu guter Letzt sei aber auch gesagt, das Roy Hodgson ein guter Trainer ist und durchaus um die Qualitäten seiner Spieler weiß. Würde er Meyer in seiner aktuellen Form als stark sehen, würde er sicherlich einen Platz in der ersten Mannschaft für ihn schaffen. Ich gehe aber aktuell einfach davon aus, dass Meyers Qualitäten diese Saison dort einfach nicht die Prio 1-Qualitäten waren, die RH sucht ;)

Definitiv ist Hodgson ein guter Trainer, obendrein mit jahrzehntelanger Erfahrung auf Topniveau.
Solche Trainer gibt es insbesondere in Deutschland praktisch gar nicht mehr, zumeist kommen ja nur noch junge Trainer auf die Bundesligatrainerbänke, was sicherlich auch was mit den Gehaltsvorstellungen zu tun hat.

Naja, weil du Mario Götze ansprichst, das ist halt wieder einer der sicher gewisse Gehaltsvorstellungen hat, was in der Bundesliga für einen Großteil der Klubs ein enormes Problem darstellt.

Erinnere mich da z.B. an Max Kruse, als bekannt wurde dass er seinen Vertrag bei Werder nicht verlängern wird spielte Bremen ein paar Tage später in Freiburg.
Und auf der dortigen Pressekonferenz scherzte Christian Streich dass der Max Kruse gerne gleich dableiben könne und lobte nebenbei auch seine spielerischen Qualitäten, natürlich mit dem Wissen dass das rein gehaltstechnisch in Freiburg völlig unmöglich ist ihn zu bekommen.

Bei Fenerbahce in der Türkei werden eben andere Gehälter gezahlt als im grauen Niemandsland der Bundesliga, weswegen ich auch Götze zukünftig tendenziell klar im Ausland auflaufen sehe.



Offline alesch

  • Laufstärke (dieses Mitglied wird praktisch nicht müde, er tippt und tippt und...
  • *********
  • Beiträge: 1.843
  • Activity:
    8.67%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
In England sträuben sich gerade Spieler von verschiedenen Vereinen gegen den Re-Start des Trainingsbetriebs.

Troy Deeney (Kapitän von Watford) weigerte sich schon vor den Test und weiß nun, sein Club ist mit 3 Infizierten gerade am stärksten betroffen.
Kritisch äußern sich aber auch Spieler wie Danny Rose (derzeit Newcastle) oder Sergio Aguero (ManCity).

Schön, dass die sich frei äußern.

Quelle: https://www.sueddeutsche.de/sport/premier-league-watford-deeney-coronavirus-1.4913507 
"Kalou ist kein Einzelfall." - Heiko Herrlich
"Es ist zum Haare raufen." - Sancho zu Akanjis Friseur.

Offline dAb

  • Stets voll im Dienst & Mr. Anstoss 2006
  • Anstoss-Gott, spielt schon im Jahr 10000 nach Pallino
  • ***
  • Beiträge: 44.902
  • Alter: 31
  • Activity:
    100%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Kante hatte doch auch schon kein Bock. Hatte Merte im Sportstudio erwähnt. Er meinte auch, dass in England auf jeden Fall mehr darüber diskutiert wird als in Deutschland.
AJFM:
Meister: 1, 5, 6, 7, 13, 16, 28, 32
Pokal: 23, 32
Supercup: 8, 14, 17, 20, 26

:joint:

Offline SIX

  • Offensiv + Zeitspiel nur bei Rückstand Anstossfreak
  • ******
  • Beiträge: 703
  • Activity:
    0%
    • Profil anzeigen
Re: News, Gerüchte & Transfers [International]
« Antwort #3164 am 05. Juni 2020, 14:42:34 (Letzte Änderung am 05. Juni 2020, 14:43:46) »
Gewagte Aussage:

---> https://www.transfermarkt.de/berichte-afrika-cup-amp-pogba-mit-einfluss-auf-werners-chelsea-deal-ndash-ablose-niedriger-/view/news/362108

Siehe:

Zitat
Chelsea hingegen knüpfte den Transfer an gar keine Bedingungen. Die Blues wollten Werners Ausstiegsklausel zahlen und ihm einen Top-Vertrag anbieten. Coach Frank Lampard habe den Stürmer in zwei langen Telefonaten von seinem Projekt überzeugt und auch der Umstand, dass er in London aller Voraussicht nach zum Stammpersonal zählen wird, sprach pro Chelsea.

Im Zentrum hat Chelsea Tammy Abraham und Olivier Giroud der noch 1 Jahr Vertrag hat und den aktuellen Informationen nach wohl bleiben soll, allerdings kam er zuletzt nicht mehr über die Back-Up Rolle hinaus.
Michy Batshuayi hingegen soll abgegeben werden, er spielt in den Planungen von Lampard keinerlei Rolle mehr.

Auf den Flügeln laufen die Verträge von Pedro und Willian aus, die damit im Prinzip fix als Abgänge gelten sollten.
Mit Neuerwerbung Hakim Ziyech, Christian Pulisic und Edel-Talent Callum Hudson-Odoi ist die Konkurrenz auf den Außenstürmerpositionen in Lampards bisherigem 4-3-3 System keineswegs geringer für Timo Werner als im Sturmzentrum.

Einst ging ein gewisser Andre Schürrle zum FC Chelsea, nachdem er in seiner bis dahin letzten Bundesligasaison der unangefochtene Top-Scorer der gesamten Liga war und der absolut herausragende Star bei Bayer Leverkusen.
Rückblickend weiß man heute dass Schürrle bei Chelsea zu einem echten Transfer-FLOP wurde und sich dort nicht durchsetzen konnte, was auch seiner gesamten Karriere einen immensen Knick zugefügt hat.

Ich weiß ja nicht wer auf die Idee kommt dass Timo Werner sich bei dieser hochveranlagten und ebenso klangvollen Konkurrenz sofort durchsetzen kann, aber ich halte da den Ball erstmal flach und würde nicht behaupten dass Timo Werner bei Chelsea sofort einschlägt und Stammspieler sein wird.

Unter Umständen wird er der "Schürrle 2.0".

Noch dazu hat Timo Werner seine Stärken eindeutig im Konterspiel wo er seine Geschwindigkeit ausspielen kann, er ist ganz sicher kein trickreicher Außenstürmer wie Chelseas Neuzugang Hakim Ziyech oder wie es die ablösefreien Abgänge Pedro und Willian sind, die alle bei Ballbesitzfussball sicherlich die deutlich bessere Figur abgeben als Timo Werner.

Ich bin gespannt ob er sich durchsetzen wird oder nicht.