AutorThema: Auflagen und Lizenz  (Gelesen 3520 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bambino

  • Kontrolliert Offensiv + Miese Tricks Anstossspieler
  • *****
  • Beiträge: 312
  • Activity:
    0%
    • Profil anzeigen
Auflagen und Lizenz
« Opened am 08. Januar 2014, 11:03:55 »
Ich wollte mal einen hochverschuldeten Verein übernehmen und ihn sanieren.
Ich hatte mal Hertha mit 30 Mio. Miesen ausgestattet und übernommen und in der Bilanz wurde mir gleich mitgeteilt, dass ich die Lizenz nicht bekommen werde.

Nun frage ich mich gerade, ob es überhaupt möglich ist, einen solchen Verein zu sanieren?
Kann man die Lizenz erhalten, wenn man alle Auflagen erfüllt und dennoch einen hohen Schuldenstand aufweist?
Wäre es zum Beispiel möglich, Schalke mit seinen 172 Mio. Schulden/Verbindlichkeiten zu sanieren oder würde man die Lizenz eh nicht bekommen, außer man würde rund 160 Mio. Gewinn machen?

Offline Zeus

  • Offensiv + Zeitspiel nur bei Rückstand Anstossfreak
  • ******
  • Beiträge: 727
  • Alter: 32
  • location: Aachen
  • Activity:
    0%
  • Geschlecht: Männlich
  • Anstoss 2 Gold Originaldatensatzzocker
    • Profil anzeigen
Re: Auflagen und Lizenz
« Antwort #1 am 08. Januar 2014, 12:38:39 »
Sobald dein Verein sein Kreditlimit überzieht, wirst du die Lizenz unter normalen Umständen nicht mehr bekommen. Wenn Schalke also -172 Mio hat, müsstest du tatsächlich auf -15 kommen, also 157 Mio Gewinn - d.h. der CL Sieg, Meisterschaft - das ganze mit minimalen Prämien und in der Rückrunde musst du den ganzen Kader verkaufen...dann hast du ne Chance.

In der 3. Liga ist das quasi unmöglich.

Offline Bambino

  • Kontrolliert Offensiv + Miese Tricks Anstossspieler
  • *****
  • Beiträge: 312
  • Activity:
    0%
    • Profil anzeigen
Re: Auflagen und Lizenz
« Antwort #2 am 08. Januar 2014, 18:25:34 »
Müsste ich die Spieler nicht schon in der Hinrunde verkaufen?

Ich meine, dass die Bilanz vom 28. Spieltag oder so als Grundlage genommen wird und dort werden die Transfers der Rückrunde noch nicht berücksichtigt, oder doch?

Offline b0nStaR

  • Anstoss-Wahnsinniger
  • **
  • Beiträge: 4.258
  • Alter: 33
  • Activity:
    6%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Auflagen und Lizenz
« Antwort #3 am 08. Januar 2014, 18:30:30 (Letzte Änderung am 08. Januar 2014, 18:31:39) »
Müsste ich die Spieler nicht schon in der Hinrunde verkaufen?

Ich meine, dass die Bilanz vom 28. Spieltag oder so als Grundlage genommen wird und dort werden die Transfers der Rückrunde noch nicht berücksichtigt, oder doch?
Werden Sie nicht. Das Problem hatte ich bereits, dass ich ein dickes Minus aufzuweisen hatte, aber ein, zwei Spieler verkaufen konnte,
dass ich mich unter die Grenze (von 3Mio?) bringen konnte. Ungefähr wäre ich eigentlich bei rund 2mio im Minus gewesen.
In der Bilanz aber stand zum Zeitpunkt der Lizenzvergabe noch ein Minus von über drei Mio. Zwangsabstieg.


Ich hatte es aber auch schon einmal, dass ich ungefähr 40Mio Minus in der dritten Liga hatte (Zuvor Zwangsabstieg aus der ersten Liga). Ich bekam die Lizenz zunächst
zwar verweigert. Erhielt sie dann aber doch. Das ging glaub ich zwei oder drei Jahre lang gut...
AJFM ab S33:

V-Pokal: Sieger 43; Finalist 38, 41 & 42
S-Meister: 35 (7. Liga), 38 (6. Liga), 46 (3.Liga)
Aufstieg: 33, 35 (6. Liga), 38 (5. Liga), 39 (4. Liga), 43 (3.Liga), 46 (2.Liga)

Offline Bambino

  • Kontrolliert Offensiv + Miese Tricks Anstossspieler
  • *****
  • Beiträge: 312
  • Activity:
    0%
    • Profil anzeigen
Re: Auflagen und Lizenz
« Antwort #4 am 09. Januar 2014, 08:37:46 (Letzte Änderung am 09. Januar 2014, 08:39:39) »
Gibt es in den Bonus-Ländern eigentlich Lizenzverfahren?

Ich habe da noch nie erlebt, dass ein Verein keine Lizenz erhält, obwohl bei den Vereinsinfos in der Gegenüberstellung steht, dass der Verein bankrott ist.
Wird die Lizenz also nur im Hauptland überprüft?
Wird sie in den Bonusländern nur beim eigenen Verein geprüft?

Offline b0nStaR

  • Anstoss-Wahnsinniger
  • **
  • Beiträge: 4.258
  • Alter: 33
  • Activity:
    6%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Auflagen und Lizenz
« Antwort #5 am 09. Januar 2014, 18:57:15 »
Zitat
Gibt es in den Bonus-Ländern eigentlich Lizenzverfahren?
Ich glaube nein. Außer eben, du spielst einen Verein, der am rande des Bankrotts steht..
AJFM ab S33:

V-Pokal: Sieger 43; Finalist 38, 41 & 42
S-Meister: 35 (7. Liga), 38 (6. Liga), 46 (3.Liga)
Aufstieg: 33, 35 (6. Liga), 38 (5. Liga), 39 (4. Liga), 43 (3.Liga), 46 (2.Liga)

Offline 22

  • Bälle raushauen + sucht die Threads
  • ***
  • Beiträge: 58
  • Activity:
    0%
    • Profil anzeigen
Re: Auflagen und Lizenz
« Antwort #6 am 11. Januar 2016, 19:17:37 »
Ich glaube nein. Außer eben, du spielst einen Verein, der am rande des Bankrotts steht..

ich kann dazu sagen, dass teams, welche ich persönlich ins bankrott treibe dann meist auch den Lizenzentzug bekommen (das auch wenn ich kurz vor lizenzvergabe den verein verlasse)
allerdings weiß ich nich wie lang dieser zeitraum sein darf bzw kann

Offline 22

  • Bälle raushauen + sucht die Threads
  • ***
  • Beiträge: 58
  • Activity:
    0%
    • Profil anzeigen
Re: Auflagen und Lizenz
« Antwort #7 am 08. Oktober 2016, 02:12:22 (Letzte Änderung am 08. Oktober 2016, 13:33:39) »
habe mal eine kleine testreihe zur lizenz durchgeführt:

ich übernahm jeweils am 28.spieltag vereine,verpulverte geld (weit)über die kritischen grenzen und schaute,wer die lizenz entzogen bekam:

1. versuch: tottenham+everton      ergebnis: gnadengesuch erfolgreich (ebenfalls bei compputerteams teveren 4.L und nürnberg 3.L)
2. versuch: newcastle+tottenham  selbes ergebnis
3. versuch: wolfsburg+grimsby      ergebnis: Grimsby bekommt lizenzentzug; GG erfolgreich bei Wolfsburg,Teveren,Nürnberg
4. versuch: HSV+Kirchheim            ergebnis:Kirchheim bekommt LE;               GG erfolgreich bei HSV,teveren,nürnberg
5. versuch: tottenham                     ergebnis:Uerdingen 3.L bekommt LE          GG erfolgreich bei Tottenham,teveren,nürnberg



ich versuche daraus schlüsse zu ziehn und irgndein system zu erkennen:

- es scheint maximal 4 teams im ganzn spiel zu gebn,die für einen LE infrage kommen
 (hierbei werden die letztgelisteten computerteams,bei fällen mit einem spieler dadurch bereits gerettet)
- es scheint vorher schon fest zu stehen ob bei einem verein der GG erfolgreich ist oder nich (habe z.b. unterschiedliche rechtsanwälte     auch getestet bei gleichem versuch)


ich werde das mal im auge behaltn evtl noch mehr tests machn,aber vlleicht hilft mir ja jmd die gesetzmäßigkeitn dahinter zu findn.
waldi wie wärs :-)

mfg 22


Offline 22

  • Bälle raushauen + sucht die Threads
  • ***
  • Beiträge: 58
  • Activity:
    0%
    • Profil anzeigen
Re: Auflagen und Lizenz
« Antwort #8 am 08. Oktober 2016, 13:38:30 »
nach weiteren tests konnte ich meine thesen vom vorherigen beitrag bestätigen

hinzu kommt die erkenntnis:

-direkte auf- und absteiger,sowie relegationsteilnehmer aus den bonusländern stehen schon vor der saison fest
-gibt es im bonusland england einen lizenzentzug,steht ebenfalls der dann spielbare nachrücker bereits fest


diese ganzen szenarien spiele ich durch,weil ich mal mit ManU nen LE bekommen hab im bonusland und nun verzweifelt versuche den verein wieder zu generieren,was mir seit jahrhunderten nicht gelingt :-)

Offline Taith

  • Hat schon mal Anstoss installiert gehabt
  • *
  • Beiträge: 16
  • Activity:
    0%
    • Profil anzeigen
Re: Auflagen und Lizenz
« Antwort #9 am 24. Oktober 2016, 21:40:44 »
Die Berechnung der Finanzen bei Computervereinen ist ja sowieso meist irgendwas.. ein Verein, den man absichtlich zum Testen mit 100+ Mio verschuldet, mit Gnadengesuch aber in der Liga bleibt, kann in der nächsten Saison wieder mit der Finanzlage "gesegnet" auftauchen (zB wenn man ein Angebot bekommt oder im Info Feld vor einem Spiel). Kann aber genauso gut sein, dass er sich die Schulden merkt, folglich wird auch jede Saison die Lizenz entzogen. Der Verein wandert dann ständig zwischen Regionalliga und Amateurbereich, bis die Finanzen wieder reseten.

Gnadengesuch scheint, wie du auch festgestellt hast, schon im vorhinein festgelegt zu sein; Rechtsanwälte scheinen da null Einfluss zu haben. Habe ich allerdings nicht so ausführlich getestet.

Und Computervereine profitieren massiv von der Limitierung der Liste auf max. 4 Vereine ^^

Dass ManU aber solange nicht auftaucht ist schon etwas merkwürdig

Offline 22

  • Bälle raushauen + sucht die Threads
  • ***
  • Beiträge: 58
  • Activity:
    0%
    • Profil anzeigen
Re: Auflagen und Lizenz
« Antwort #10 am 24. Oktober 2016, 22:48:32 »
im bonusland unter endlosmodus ändern sich die aufstiegsfähigen teams nicht,wenn man nicht durch verurs8e Lizenzentzüge nachhilft...

und nach welchen kriterien da die teams nachrücken(außer dass sie zweitligistn sein müssn,welche nicht in der liste der spielbaren teams aus dem land sind) entzieht sich vollkommen meiner kenntnis.ist aber ebenso vor saisonbeginn schon festgelegt.vlleicht muss ich mal versuchen knapp vor saisonende zu speichern und immer wieder zu laden und kuckn ob sich der nachrückende verein dann evtl ändert

Offline 22

  • Bälle raushauen + sucht die Threads
  • ***
  • Beiträge: 58
  • Activity:
    0%
    • Profil anzeigen
Re: Auflagen und Lizenz
« Antwort #11 am 02. April 2018, 23:42:03 »
Ich habe neulich mitten in der Saison Cloppenburg in der RL N übernommen und sie hatten folgende Auflagen:
-Max. 5 Mio. Schulden
-Transferplus 1,6 Mio.
-keine TL
-kein Stadionausbau


Ich konnte bis zur Lizenzvergabe die Schuldenlast auf -1,85 senken
Im Lizenzmenü stand: Sie haben erhebliche Schwierigkeiten die Lizenz zu bekommen.
Transferplus nicht geschafft (minimale Einnahmen,nichts ausgegeben)
keine TL+Stadionausbauten

Ich bekam die Lizenz nicht.




Nun meine Frage:

War das Vorauszusehen?
Ich habe doch alles bis auf das Transferplus erfüllt.
Die Schulden sogar übermäßig unterschritten.



Im der Hilfe stehen zweierlei Dinge dazu:

Zum einen, dass in Liga 3 ab -1 Mio. der Lizenzentzug möglich ist und bei -4 Mio. sicher.
Zum anderen aber ein Beispiel, wo bei Auflagen ein fehlender Part mit dem anderen verrechnet wird.
In meinem Fall wäre der Übermäßige Schuldenabbau von 3,15 Mio abzüglich der fehlenden Transfereinnahmen(1,6Mio.)
dann doch im grünen Bereich für eine Lizenzerteilung.

Oder zählt das System evtl fälschlicherweise den Verkauf der Anzeigetafel als Stadionausbau?

Oder was meint Ihr? Wie liefen ähnliche Fälle bei Euch? 



Offline Bambino

  • Kontrolliert Offensiv + Miese Tricks Anstossspieler
  • *****
  • Beiträge: 312
  • Activity:
    0%
    • Profil anzeigen
Re: Auflagen und Lizenz
« Antwort #12 am 03. April 2018, 23:14:49 »
Bin mir jetzt nicht ganz sicher, aber bedeuteten die Auflagen nicht, dass du nur noch 5 Mio Schulden haben solltest, wovon 1,6 durch Transfererlöse abgetragen werden sollten. Sprich, dass die beiden Auflagen quasi als eine gesehen werden müssen?

Sonst kann ich mir das nur so erklären, dass du bei den Transfererlösen keinen Willen gezeigt hast, da keinen/nur einen kleinen Gewinn erzielt hast. Vllt. hätten ein Transfererlös von 500.000 - 1.000.000 gelangt, dass das dann miteinander verrechnet worden wäre ("der Wille war da").

Die letzte Erklärung auf die Schnelle wäre, das du 5 Mio. Schulden abbauen solltest, aber du hast ja geschrieben, dass der Schuldenstand nur noch max. 5 Mio. betragen sollte.


Offline 22

  • Bälle raushauen + sucht die Threads
  • ***
  • Beiträge: 58
  • Activity:
    0%
    • Profil anzeigen
Re: Auflagen und Lizenz
« Antwort #13 am 03. April 2018, 23:47:44 »
Ja so stand es da: maximal dürfen Sie nur noch 5Mio. Schulden haben...
Und laut Hilfe wird ja verrechnet, wenn der Wille gezeigt wurde(was ja der Fall ist, weil die Transferbilanz positiv ist und sogar zusätzlich nichts ausgegeben wurde...)

Ich denke mittlerweile das ist ein weiterer Bug...sobald die magische 1Mio Minus erreicht wurde, wirds brandgefährlich

Habe das auch gleich getestet:
Im Lizenzmenü geschaut, ab wann dort nichtmehr steht:  "Sie haben erhebliche Schwierigkeiten die Lizenz zu bekommen"
stattdessen "Sie erhalten die Lizenz"
Und das ist bei Regionalligisten immer diese magische 1 Mio.-Grenze.

Ergo muss man um sicher zu gehen immer die Grenze im Auge behalten UND die Auflagen erfüllen


Offline 22

  • Bälle raushauen + sucht die Threads
  • ***
  • Beiträge: 58
  • Activity:
    0%
    • Profil anzeigen
Re: Auflagen und Lizenz
« Antwort #14 am 05. April 2018, 12:35:15 »
Heute habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Auflagen nicht immer (direkt mit Lizenzentzug) bestraft werden.

Gefordert war:
-Transferüberschuss von 1,2 Mio.
-keine TL
-kein Stadionausbau

Ersteres habe ich völlig ignoriert, ich gab mehr aus.(357k-128k)
Die beiden anderen habe ich erfüllt.

Zum Spieltag vor der Lizenzvergabe:
Im Lizenzmenü stand: "Sie erhalten die Lizenz, allerdings droht Ihnen der Lizenzentzug aufgrund des Verstosses gegen die Auflagen"
Kontostand bei -0,96 Mio.

Ich erhielt die Lizenz.