-Menü

Beiträge anzeigen

Dieser Abschnitt erlaubt es Ihnen, alle Beiträge anzusehen, die von diesem Mitglied geschrieben wurden. Beachten Sie, dass Sie nur Beiträge sehen können, die in Teilen des Forums geschrieben wurden, auf die Sie aktuell Zugriff haben.

Beiträge anzeigen-Menü

Themen - Corns

#1
Feature-Wünsche / [AJFM/Feature] Fitspritzen
03. Juni 2024, 19:43:33
Ein kleines, aber feines Feature wäre, wenn man Spieler innerhalb der letzten 3 Tage ihrer Verletzung 'fitspritzen' könnte. Sie können dann wieder in Spielen eingesetzt werden, erhalten aber für eine Ingame-Woche das Attribut 'fitgespritzt' (also etwas länger als die eigentliche Verletzung).

Wird ein Spieler mit diesem Attribut in einem Spiel eingesetzt, passiert im Spiel selbst nichts Neues. Die Spielberechnung muss also nicht angefasst werden. Nach dem Spiel wird jedoch geprüft, ob der Spieler eingesetzt wurde und ob er sich nicht ohnehin neu verletzt hat.

Abfrage: Spieler >0 Min. gespielt & Spieler unverletzt.
Ist er eingesetzt und unverletzt, besteht nun das Risiko, dass die alte Verletzung wieder aufgegangen ist. Und zwar mit folgenden Wahrscheinlichkeiten: Noch 7 Tage 'fitgespritzt': 50 %, 6 Tage: 45 %, 5 Tage: 40 %, 4 Tage: 35 %, 3 Tage: 30 %, 2 Tage: 25 %, 1 Tag: 20 %.

Wenn der Spieler einen 'Rückfall' erleidet, fällt er für 7-10 Tage aus (Würfel). Dazu gibt es folgende Email und Pressemitteilung:

Email: ShowHide
Sehr geehrter (User),

die medizinische Abteilung hat nach dem letzten Spiel festgestellt, dass die Verletzung von (Spieler XY) wieder Probleme macht. Er wird erneut ausfallen und steht die nächsten (Z) Tage nicht zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Müller-Wohltat
Mannschaftsarzt


Pressemitteilung: ShowHide
(User) wollte zu viel, (Spieler XY) zahlt die Zeche

Da war (User) der Erfolg des Teams wohl wichtiger als die Gesundheit seiner Spieler! Der notdürftig fitgespritzte (Spieler XY) fällt erneut für (Z) Tage aus. Die medizinische Abteilung ist not amused.


Wo baut man dem Button zum Fitspritzen ein? Zum Beispiel im Kader-Menü, in der entsprechenden Spalte.

Warum ist das ein interessantes Feature? 1. Es erweitert den Spielraum für die User. 2. Es gibt keine "optimale Lösung". Setzt man es ein, besteht die Gefahr, dass man das Problem verschlimmert. Setzt man es nicht ein, spielt das Team mit schlechterer ES. Der User muss abwägen, welche Option er wählt.
#2
Neue Statistik-Kategorie unter "National": Längste Zeit zwischen...

Die Statistik gibt jeweils an wie viele Saisons, Wochen und Tage zwischen zwei gleichen Ereignissen lagen, sortiert nach der Länge. Also für Vereine zum Beispiel zwischen zwei Meistertiteln oder Tabellenführung. Bei Spielern beispielsweise zwischen zwei Einsätzen in einer bestimmten Liga.

1. Auswahl:

- Tabellenführung (Verein, Spieler)
- Ligazugehörigkeit (Verein, Spieler)
- Tor (Verein, Spieler)
- Einsatz (Spieler)
- Platzverweis (Vetein, Spieler)
- Titel (Verein, Spieler)
- Spiel ohne Einsatz (Spieler = Spiele hintereinander)
- Spiel ohne Tor (Verein, Spieler = Spiele mit Torerfolg hintereinander)

2. Auswahl: Liga
#3
Die Jugis aus der Restart-Zeit gehen so langsam alle in Rente. Perspektivisch kommen die in ein Alter, in denen nach der sportlichen, auch die irdische Karriere endet. Ich fände es sinnvoll, wenn die Spieler irgendwann das Zeitliche segnen und dann in den Statistiken dauerhaft mit Alter (✝82) auftauchen.

Zu jedem TU haben Ex-Spieler >66 Jahre das Risiko, dass es sie erwischt. Dieses beträgt am TU des 67. Geburtstages Jahre 1/12.621 und steigt dann linear mit jedem TU um 1/12.621stel an, bis es schließlich bei 104 Jahren, 6 Monaten und 21 Tagen 100 % erreicht.

Im besten Fall gibt es für verdiente Spieler eine Pressemitteilung. Ich würde der Einfachheit halber alle ehren, die mindestens 300 Ligaspiele (insgesamt über alle Vereine) gemacht haben. Das dürften pro Jahrgang nicht so viele sein.

Ganz klar ist: Da das eher was zum Thema "Immersion" ist, braucht man das Feature nicht unbedingt.
#4
Die Herren / [AJFM-Quiz]
17. November 2023, 16:01:23
Wer kann die folgenden Fragen zum AJFM zuerst korrekt beantworten?
(alles bezogen auf die Zeit seit dem Neustart)

Deutschland

1. Welches Team hält den Rekord für die meisten geschossenen Tore in einer Saison (1. Liga)? Und wie viele waren das?

2. Welcher Spieler mit mehr als 100 Einsätzen kommt auf die höchste durchschnittliche Einsatzzeit (alle Ligen)?

3. Wie viele Tage ist ein Co-Trainer im Amt, der seit dem Re-Start nicht getauscht wurde (alle Ligen)?

4. Welches Ligaspiel war das bestbesuchte in der AJFM-Geschichte (alle Ligen)?

5. Welcher Bot-Verein spielt aktuell am höchsten (gemessen an Liga und Tabellenplatz)?

6. Welcher Spieler hält den Rekord für die meisten Einwechslungen? Wie viele Minuten darf er je Spiel im Durchschnitt ran?

7. Welches war das torreichste Ligaspiel aller Zeiten (1. Liga)? Und wer schoss die Tore?

8. Wer bekam in der 43. Minute des letzten Ligaspiels von JWD Pusemuckel eine Gelbe Karte wegen einer übermotivierten Aktion?

9. Welches Spiel ist derzeit das einzige "echte" Derby in der 1. Liga (gleicher Landkreis)?

10. Welcher Verein wurde Meister in der Saison als der in der ewigen Tabelle am schlechtesten platzerte Bot-Verein erstklassig war (1. Liga)?

Ausländische Ligen

11. Welchen beiden englischen Vereine waren noch nie Meister in ihrem Land (Englischen Liga)?

12. Wie heißt der Rekordtorschütze in Frankreich und für welchen Verein hat er gespielt (Französische Liga)?

13. Zwischen Saison 60 und 66 gewann Futebol Club Porto Funchal sechs Meistertitel in sieben Jahren. Wer konnte als einziges Teams in Saison 64 dazwischengrätschen und Funchal in einem legendären Finish am letzten Spieltag noch von der Tabellenspitze verdrängen (Portugiesische Liga)?

14. Welche beiden Vereine sind die Lieblingsgegner von Barcelona CF (alle Spiele)?

15. Was war die schlechteste Tordifferenz, die für einen Meistertitel reichte (alle Länder)? Welcher Verein in welcher Liga und Saison war das?

Viel Spaß beim Suchen!  :bier:
#5
Ich konnte heute den Vertrag von TW Herms verlängern! Der wird nächste Saison 40. Eigentlich sollte das nicht gehen.

Die Vertragsverlängerung war möglich. Allerdings konnte ich bei Laufzeit nichts auswählen. Das führte dann dazu, dass es +2 Jahre gab. Der gute Herms spielt damit bis 42 Jahre in Wolfsburg.

@Löwenfan Falls das geht, log Dich mal in meinen Account ein. Bei Ipod ist es die selbe Konstellation.

Dachte eigentlich, das sei gefixt.
#6
Zitat von: Löwenfan am 03. November 2023, 08:01:20Was genau? Bitte einen Thread auf machen :peitsch:

Zitat von: Corns am 30. Oktober 2023, 01:32:46Ich habe auch einen Bug bzw. eine Rückfrage.

Mein eben erst verpflichteter MS Freier will die Karriere beenden - "wie angekündigt". Allerdings habe ich ihn erst nach dem Stichtag verpflichtet, wo die erste Mail kam von denen, die überlegen. Von "angekündigt" kann also nicht die Rede sein.

Bei eigenen Spielern ist es so, dass man sie in dieser Zeit schon nicht mehr auf die TL setzen kann. Warum konnte ich ihn dann überhaupt verpflichten? Hätte ich das gewusst, wäre ich das Risiko nicht eingegangen. Ein ziemlicher Mist.

Zitat von: Homerclon am 30. Oktober 2023, 02:08:27Sinnvoll wäre es wirklich, wenn bei Vereinslosen Spielern kein "ich überlege" an den nicht vorhandenen Verein geschickt wird, sondern diese direkt von der Liste verschwinden. Sollten sie sich zum weiterspielen entscheiden, können sie ja wieder drauf gesetzt werden.

Oder aber:
Wenn sie in der Zeit in der sie Überlegen würden, einen Vertrag erhalten, dies automatisch dazu führt das sie ihre Karriere nicht beenden.

Das Problem dürfte schnell zu lösen sein. Die Vorschläge von Homerclon finde ich gut.
#7
Ich habe einige Jungs im Kader, bei denen ich nicht mehr weiß, ob ich ihnen die Spitznamen verpasst habe oder der 'Vorbesitzer'.

Kanada.png

Wäre echt nett, wenn man im Profil sehen könnte, wann jemand seinen Spitznamen bekommen hat und wer ihn vergeben hat.
#8
Im KP-Spiel zwischen Altmühltal und Bot-Verein Oleksandriya (Spiel-ID: 489.679), kam es zu folgender Begebenheit:

Mitte der ersten Halbzeit verletzte sich der Torhüter Bogdan Shaparenko (ID 761.094), der Ersatz-Keeper Jegor Bendovskyi (ID 761.105) musste ran:

Zitat19. Minute
Steffen von Devils Altmühltal FC möchte eigentlich keine Tore schießen, weil er es hasst, umarmt zu werden und im Mittelpunkt zu stehen. Aber jetzt steht er völlig frei vor Torwart Shaparenko... den muss er einfach machen... aber er schießt den Keeper an und der hat keine Probleme den Ball festzuhalten. Chance vergeben.Da hat Shaparenko seinen Gegenspieler wohl einmal zu oft beleidigt, als dieser ihm nach dem Torschuss von hinten in die Beine grätscht. Das tut ja schon beim Zusehen weh. Er wird sicher erstmal ausfallen.Bogdan Shaparenko von SK Oleksandriya muss ausgewechselt werden. Für ihn bringt Manager Bot nun Jegor Bendovskyi.

In der Halbzeit ersetzte der Bot-Verein dann jedoch ohne Not den Ersatz-Keeper Jegor Bendovskyi (ID 761.105) durch den Feldspieler Vladyslav Chekh (ID 761.115):

Zitat46. Minute
Endlich geht es weiter! Der Schiedsrichter gibt die zweite Halbzeit frei. Anstoss für Devils Altmühltal FC und Timm Aldinger wird angespielt.Spielerwechsel bei SK Oleksandriya. Für Jegor Bendovskyi bringt Manager Bot Vladyslav Chekh in die Partie.

Da muss irgendwo im Code ein Fehler oder eine Lücke sein. Wenn es keinen Keeper mehr auf der Bank gibt und der auf dem Feld spielende Keeper nicht verletzt ist, muss er von Wechseln ausgeschlossen sein.
#9
Feature-Wünsche / [AJFM/Feature] Spiel der Legenden
05. September 2023, 15:27:04
Ich fände es super, wenn man einmal im Jahr - am besten in Woche 1 Mittwoch - ein "Spiel der Legenden" organisieren könnte. Das wäre dann als zusätzliche Option unter "Freundschaftsspiel" abrufbar.

Dann würde man gegen eine Elf der eigenen Vereinslegenden antreten, d.h. auf jeder Position spiel der ehemalige Spieler, der die beste GS hat. In der Halbzeit wird komplett durchgewechselt. Dann kommen auf jeder Position der Spieler zum Einsatz, der für den eigenen Verein die meisten Einsätze auf dieser Position gemacht hat.

Die Ehemaligen sind eh noch in der Datenbank. Die sind dann alle natürlich nach wenigen Minuten platt. Aber das macht ja nichts. Nur Verletzungen müsste man für das Spiel deaktivieren. Dann gibt es auch keine Probleme mit den Wechseln.

Das Spiel ist natürlich immer ausverkauft. Und die Stimmung steigt in jedem Fall um 5 Punkte.
#10
Ich wünschte mir unter Statistik > Verein eine Seite, wo ich den Stimmungsverlauf der aktuellen Saison sehen kann.

Es muss nicht jeder Tag abgebildet sein. Vielleicht reicht auch Mo-Mi-So.
Dazu am besten die Spiele und Ergebnisse sowie die Veranstaltungen.

Wäre irgendwie nett.

 :bier:
#11
Es kommen in meinem Landkreis und Verband nur absolute Dreckstalente auf den Transfermarkt.

Der Kollege hier war diese Saison der "beste" Jungspieler. 3,5 Sterne, faul und gierig.

Spoiler: ShowHide

ZitatSehr geehrter Corns,

ich habe mir Winfried Scheidhauer (LinkerAussenstuermer) mal angeschaut und kann Ihnen nun folgende Daten übermitteln:

* Er ist genau 17 Jahre und 20 Tag(e) alt.
* Er hat folgende Charaktereigenschaft: Gierig
* Er hat eine Grundstärke zwischen 7,3 und 7,4.
* Er hat ein Talent von 3,5 Sternen.
* Er ist im Training Faul.
* Er war noch nie verletzt oder krank.


Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meinen Ermittlungen weiterhelfen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Sven Missetat


"Warum spawnen die Superstars nie bei mir?" habe ich mich gefragt.



Dazu habe ich mir eine kleine Auswertung gezogen. Ich habe alle 17- und 18-Jährigen mit einem Marktwert von mindestens 10 Mio. Euro angeschaut. Das sind die potentiellen KP-Starspieler. Insgesamt sind das 24 Spieler, angeführt von RM Toppmöller (Damscheid) mit 24 Mio. bis runter zu Mozart (Saalfeld) mit 10 Mio.

Diese verteilen sich wie folgt auf die Verbände:

     Nord: 3 (13 %)
     Ost: 6 (25 %)
     Süd: 10 (42 %)
     West: 5 (21 %)

Schaut man auf die Summe der Marktwerte, wird es noch krasser. Insgesamt sind die 24 Jungs stolze 387 Mio. Euro wert. Diese verteilen sich wie folgt:

     Nord: 40 Mio. (10 %)
     Ost: 96 Mio. (25 %)
     Süd: 173 Mio. (45 %)
     West: 78 Mio. (20 %)


Im Vergleich dazu verteilen sich die Uservereine der ersten beiden Ligen ganz anders:

     Nord: 7 (20 %)
     Ost: 6 (17 %)
     Süd: 10 (29 %)
     West 12 (34 %)


Rechnet man das auf die Marktwerte um (man verteilt die 387 Mio. Euro anhand der Anteile der Kreise an den Vereinen), zeigt sich, wie ungleich die Verteilung ist

     Nord: Sollte 77 Mio. / Ist 40 Mio. = 37 Mio zu wenig
     Ost: Sollte 66 Mio.  / Ist 96 Mio. = 30 Mio. zu viel
     Süd: Sollte 111 Mio. / Ist 173 Mio. = 62 Mio. zu viel
     West: Sollte 133 Mio. / Ist 78 Mio. = 55 Mio. zu wenig


Ich bin ja durchaus erfolgreich, daher ist es immer blöd aus so einer Situation heraus solche Dinge anzusprechen. Aber dennoch: Irgendwas scheint da nicht zu stimmen! Die Teams aus dem Westen und dem Norden sind die gekniffenen. Und im Westen wird es noch geschönt, da dort die 5 Talente überdurchschnittlich wertvoll sind. Der Überhang im Süden (62 Mio. zu viel) allein ist mehr als wir Nordteams überhaupt insgesamt haben (40 Mio.).



Vorschlag 1: Die Anzahl der Userteams in den Regionen muss einen stärkeren Einfluss haben.

Vorschlag 2: Vielleicht muss man die Verteilung der Talente nicht nur allgemein nach Regionen, sondern für alle "Talentklassen" separat auf die Regionen aufteilen. Also für die 4+ Talente die Zahl der Erst- und Zweitligisten, für die 3-4er Talente die Zahl der Erst- bis Drittligisten, für die 2-3er Talente die Zahl der Dritt- und Viertligisten usw.
#12
@Löwenfan

ZitatVerhandlungen mit Traktor Wolfsburg gescheitert
Die Verhandlungen zwischen Traktor Wolfsburg und OM Herber sind im letzten Moment gescheitert. Traktor Wolfsburg hat die geforderte Transfersumme anscheinend nicht mehr im Budget.

Das Problem hatten wir in den letzten Jahren mehrfach, zuletzt @Giessbock , wenn ich mich richtig erinner. Trotz ausreichender Finanzen ist der Wechsel eines Spielers zur neuen Saison nicht möglich.

Ich habe versucht, 'Theiceman' Herber (ID 519.862) zu verpflichten. Auf dem Konto liegen mit 70 Mio. Euro mehr Geld als die 150 % Ablöse (ca. 19 x 1,5 = 28,5 Mio.; von denen auch nur die 50 % = 9,5 Mio. sofort fällig wären). Der Button "Kaufen" wird in der TL auch nicht ausgegraut ("ausgehellblaut"). Das System zeigt also an, dass das Budget ausreicht. Trotzdem kommt nach der Vetragsunterzeichnung kein Vertrag zustande. Der Spieler ist weiter auf der TL zu finden.Es folgt auch keinerlei Fehlermeldung, sondern nur ein Artikel in der Zeitung.

Ich brauche Herber nun nicht mehr, aber den Bug zu beseitigen wäre trotzdem schön.
#13
Nach unnötigen Gelben Karten, dummen Platzverweisen und verantwortungslosem, teamschädigendem Verhalten würde ich Spielern gern Geldstrafen auferlegen können:

- 1 Tagesgehalt (bei kleineren Vergehen)
- 1 Wochengehalte (bei mittelschweren Vergehen)
- 1 Monatsgehalt (bei schweren Vergehen)

Dazu müsste man den entsprechenden Ereignissen und Events eine Eigenschaft "Vergehen" geben, mit einer Skala von 0 (kein Vergehen), 1 (leichtes Vergehen), 2 (mittelschweres Vergehen), 3 (schweres Vergehen), das dann bei Eintreten auf den Spieler übergeht.



Variante 1: Man hat vier Ingame-Wochen Zeit, um die entsprechende Strafe auszusprechen.

Ergebnis, wenn gerechtfertig:

    80 % Stimmungsanstieg um 1-3 Punkte (je Clown im Team + 1 Punkt; wenn Musterprofi betroffen ist zusätzlich + 1)
    20 % keine Änderung

Ergebnis, wenn nicht gerechtfertigt:

    80 % Stimmungsverlust um 5-10 Punkte (wenn Führungsspieler oder Musterprofi - 15 Punkte)
    20 % keine Änderung

In der ersten Ausbaustufe könnte das alles automatisch laufen, später könnte man dann noch User-Interaktionen einbauen.[/color]



Variante 2: Man muss zum Saisonbeginn den Strafenkatalog festlegen:

     Leichtes Vergehen: 0 bis 10 Tagessätze
     Mittelschweres Vergehen: 0 bis 4 Wochengehälter
     Schweres Vergehen: 0 bis 3 Monatsgehälter

Der Tradeoff wäre dann aber anders. Die Chance auf eine Stimmungssteigerung fällt mit steigender Höhe.  Auch die Höhe der Stimmungsänderung fällt. Ab einem gewissen Punkt kippt sie komplett ins negative.

Zum Beispiel so: Leichtes Vergehen

0 Tagessätze: 100 % Chance auf Stimmungsplus, Stimmungsplus zwischen +2 und +4, keine Einnahmen
1 Tagessatz: 90 % Chance auf Stimmungsplus, Stimmungsplus zwischen +1 und +3, 1 Tagessatz wird gutschrieben
2 Tagessätze: 80 % Chance auf Stimmungsplus, Stimmungsplus zwischen +1 und +3, 2 Tagessätze werden gutschrieben
3 Tagessätze: 70 % Chance auf Stimmungsplus, Stimmungsplus zwischen +1 und +2, 3 Tagessätze werden gutschrieben
4 Tagessätze: 60 % Chance auf Stimmungsplus, Stimmungsplus zwischen +1 und +2, 4 Tagessätze werden gutschrieben
5 Tagessätze: 50 % Chance auf Stimmungsplus, Stimmungsplus zwischen 0 und +1, 5 Tagessätze werden gutschrieben
6 Tagessätze: 40 % Chance auf Stimmungsplus, Stimmungsplus zwischen 0 und +1, 6 Tagessätze werden gutschrieben
7 Tagessätze: 50 % Chance auf Stimmungsabzug, Stimmungsplus zwischen -1 und 0, 7 Tagessätze werden gutschrieben
8 Tagessätze: 60 % Chance auf Stimmungsplus, Stimmungsplus zwischen -2 und -1, 8 Tagessätze werden gutschrieben
9 Tagessätze: 70 % Chance auf Stimmungsplus, Stimmungsplus zwischen -3 und -2, 9 Tagessätze werden gutschrieben
10 Tagessätze: 80 % Chance auf Stimmungsplus, Stimmungsplus zwischen -5 und -3, 10 Tagessätze werden gutschrieben
#14
Feature-Wünsche / [AJFM/Feature] Spielertrainer
29. März 2023, 09:23:42
Ich fände es super, wenn man Spielertrainer werden könnte.

In der ersten Umsetzung kann man das mit lösen mit

...fixen Stärken. Entweder alle bekommen 1,0 oder man staffelt es etwas nach Ligen (z.B. 6. Liga: 1,0 / 5. Liga: 1,4 / 4. Liga: 2,2 / 3. Liga: 3,4 / 2. Liga: 5,0 / 1. Liga 7,0).

...und fixem Alter. Alle Spielertrainer sind 35 Jahre alt. Immer, in jede Saison und egal wie alt sie in Wirklichkeit sind.

...und fixer Position. Alle Spielertrainer sind Innenverteidiger. Alternativ kann man das natürlich auch so regeln, dass man die Position einmal wählen oder alle x Jahre neu festlegen kann.

Später kann man das beliebig ausbauen, z. B. über Ereignisse oder Auf- und Abwertungsmöglichkeiten. Aber für den Anfang wäre das schon super. Wie geil, wenn man in der Verlängerung des letzten Saisonspiels selbst trifft und so den Klassenerhalt sichert.
#15
Am 1. Spieltag ist einer meiner Spieler wegen einer Sperre nicht einsetzbar. Hinzu kommt eine Phantom-Verletzung (er ist aktuell nicht verletzt), die noch "-44 Tage" dauern soll.

Verletzung.png

Ist wahrscheinlich nur ein Anzeigeproblem. Denn in die Spielen davor ist der einsetzbar. Oder stehen die Verletzungen vorab schon fest und hier wird eine zukünftige Verletzung vorweg genommen?
#16
Wenn ich unter Statistik > Internationaler Pokalwettbewerb beim Finale auf FK Mattersburg klicke, erscheint der Vereinssteckbrief vom Bot Mönchengladbach aus Deutschland.
#17
Auf die ausgeschriebene Stelle als Steckbrief-Ersteller haben sich ein gewisser Chat G., ein Chat P. und ein Chat T. gemeldet. Komisch, dass alle den gleichen Namen haben.

Chat G. hat folgende Story eingereicht:
ZitatDie Geschichte des Atome Sprungfeld FC ist eng mit der Stadt Offenbach und ihrer lokalen Rivalität zur Eintracht aus Frankfurt verknüpft. Der Gründer des Vereins, Homerclon, war ein Mann voller Leidenschaft und Begeisterung für den Fußball, aber auch ein Mann mit einer ungewöhnlichen Technik-Affinität.

Homerclon hatte ein besonderes Händchen für den Transfermarkt und verkaufte Spieler gern über seinen eigenen "Transferthread". Seine Saisonprognosen waren jedoch nicht immer auf dem Punkt, aber das störte ihn nicht. Für ihn ging es um das Spiel selbst und die Freude, die es bereitete.

Zu den bekanntesten Spielern des Atome Sprungfeld FC zählten Wilfried Feulner, Daniel Schittenhelm, Curd Holebas und Enriko Mintzel. Jeder von ihnen brachte seine eigene besondere Gabe auf das Spielfeld und trug zum unbesiegbaren Geist des Teams bei.

Eines Tages befand sich Homerclon in einer schwierigen Situation. In der Halbzeit eines Spiels wurde er beinahe entlassen, aber er hatte einen Plan. Er versteckte sich im Spind des Trainerzimmers und konnte so dem Spiel beiwohnen. Am Ende gewann sein Team das Spiel, und Homerclon wurde zum Helden des Tages.

Homerclon war nicht nur ein erfolgreicher Vereinsgründer, sondern auch ein hilfsbereiter und geduldiger Mann. Er hatte das ganze Stadion mit Glasfaserkabel ausgestattet und sogar WLAN bis in die Gästumkleide der Damenmannschaft gelegt.

Trotz all seiner Talente und Leidenschaften war Homerclon immer bescheiden und erinnerte sich immer daran, dass das Spiel mehr war als nur ein Spiel. Es war eine Leidenschaft, eine Gemeinschaft und ein Weg, das Leben zu feiern. Die Geschichte des Atome Sprungfeld FC bleibt unvergessen und inspiriert die Fans noch heute.

Chat P. hat folgende Story eingereicht:
ZitatEinst in Offenbach, im Herzen Deutschlands, gründete Homerclon den Atome Sprungfeld FC. Mit einer Leidenschaft für Fußball und einer Prise Humor im Herzen, war er entschlossen, einen Verein zu gründen, der für jeden zugänglich war. Er nannte das Stadion "Endlager", eine Anspielung auf seine Leidenschaft für Kernenergie, und es wurde schnell zum Zuhause von tausenden begeisterten Fans.

Homerclon, ein Mann voller Geheimnisse, machte keine Angaben zu seinem Alter, aber er war stets gut gelaunt und lebte nach dem Motto: "Ich lebe für Anstoß". Die Spieler des Atome Sprungfeld FC teilten diese Leidenschaft, und unter ihnen befand sich ein besonderer Star, der eines Tages Schlagzeilen machte.

Es war ein heißer Sommertag, und das Atome Sprungfeld FC hatte ein Freundschaftsspiel gegen eine lokale Mannschaft. In der Halbzeitpause, als die Spieler hungrig waren, wurde ein Döner im Stadion verkauft. Einer der Spieler, in einem Anfall von Hunger, warf den Döner aus Wut über eine schlechte Leistung in der ersten Halbzeit. Das Publikum war geschockt, aber Homerclon nahm die Sache mit Humor und schenkte dem Spieler für den Rest des Spiels frei.

Der Atome Sprungfeld FC hatte viele erfolgreiche Momente während seiner Geschichte, einschließlich eines 6. Platzes in der ersten Liga und eines Halbfinales im nationalen Pokal. Der größte Triumph des Vereins war jedoch der Gewinn des "Verbandspokal West". Die Fans feierten den Sieg und die Spieler wurden als Helden gefeiert.

Auch im europäischen Wettbewerb war der Atome Sprungfeld FC erfolgreich und nahm zwei Mal am Europapokal teil. Die Fans reisten in Scharen an, um ihre Mannschaft anzufeuern und neue Freundschaften mit Fans anderer Vereine zu schließen. Eine besondere Freundschaft entstand mit dem "KKW Greifswald". Jedes Jahr trafen sich beide Vereine zu einem Freundschaftsspiel, das immer zu einer großen Feier für beide Seiten wurde.

Insgesamt war der Atome Sprungfeld FC ein Verein, der nicht nur auf dem Platz, sondern auch außerhalb, im Herzen vieler Menschen lebte. Homerclon und seine Spieler inspirierten Fans jeden Alters und machten das Spiel zu einer wichtigen Sache in ihren Leben.

Mit jedem Spiel und jeder Saison wurde die Legende des Atome Sprungfeld FC weiter geschrieben. Homerclon und seine Spieler wurden zu Symbolen für den unbesiegbaren Geist und den unerschütterlichen Glauben an den Fußball.

Die Geschichte des Atome Sprungfeld FC ist eine Geschichte voller Abenteuer, Emotionen und Begeisterung. Sie ist ein Zeugnis für die Kraft des Sports, die Fähigkeit, Freundschaften zu schließen und das Leben zu bereichern.

Noch heute, viele Jahre später, erinnert sich die Gemeinschaft von Offenbach an den Atome Sprungfeld FC und seine Gründer, Homerclon. Der Klang ihres Namens lässt die Herzen der Fans höher schlagen und erinnert sie an die Zeiten, als das Spiel mehr war als nur ein Spiel. Es war eine Leidenschaft, eine Gemeinschaft und ein Weg, das Leben zu feiern.

Chat T. hat folgende Story eingereicht:
ZitatHomerclon gründete den Verein, weil er davon überzeugt war, dass Offenbach einen eigenen Fußballverein brauchte, der den Bewohnern der Stadt Stolz bereiten würde. Die ersten Jahre waren schwer, aber dank Homers Hingabe und Leidenschaft für den Fußball, schaffte es der Verein sich zu etablieren und immer größere Ziele zu verfolgen.

Eines Tages, bei einem Spiel gegen die Concord Eagles, eskalierte die Rivalität zwischen den beiden Vereinen. Homerclon wurde in der Halbzeit des Spiels aufgefordert, das Stadion zu verlassen, weil er die Schiedsrichter beleidigt hatte. Aber Homer war nicht bereit, das Spiel zu verlassen, ohne seine Mannschaft anzufeuern. Also versteckte er sich im Trainerzimmer und schaute das Spiel von dort aus weiter. Am Ende gewann das Atome Sprungfeld FC und Homer wurde zum Helden des Tages.

Einer der Stars des Teams war Wilfried Feulner. Er war ein hervorragender Spieler, der durch seine Technik und sein Torinstinkt auffiel. Curd Holebas war bekannt für seine starke Spielweise und seine Hartnäckigkeit auf dem Platz, aber auch für seine Ausraster. Einmal warf er sogar einen Döner in Richtung eines Schiedsrichters, als er eine ungerechte Entscheidung traf.

Enriko Mintzel hingegen war für seine extrovertierte und unbeschwerte Art bekannt. Es hieß, dass er nachts mit seiner angeblichen Cousine im Pool der Umkleidekabine planschte. Daniel Schittenhelm, ein Verteidiger, liebte es, nach dem Spiel in einer Eistonne zu baden.

Trotz dieser Anekdoten war das Atome Sprungfeld FC eine enge und starke Einheit, die alles für den Sieg geben würde. Die Anspielungen auf Kernkraft und Atomenergie waren immer präsent im Verein und in den Namen seiner Spieler, aber die Atome Sprungfeld FC waren vor allem ein Team, das für seine Leidschaft stand. Ihre Fanfreundschaft mit dem KKW Greifswald zeigte, dass der Verein auch über den Fußball hinaus eine enge Gemeinschaft bildete.

Homerclon war immer da, um seine Mannschaft und die Fans zu unterstützen. Er war auch ein Meister im Umgang mit Technik und hatte dafür gesorgt, dass das Endlager-Stadion mit dem besten WLAN ausgestattet war, das man sich vorstellen konnte. Mit seiner unbeschwerten Art und seinem Lebensmotto "Ich lebe für Anstoß" war er ein Vorbild für alle Spieler und Fans.

Die Redaktion hat Formulierungsfehler etc. nicht korrigiert.

Welche gefällt dem Publikum am besten?
#18
Klickt man auf einen ausländischen Verein, fehlt die Info, aus welchem Land er kommt. Man sieht zwar den Landkreis. Davor würde sich ein Feld ,,Land: Xyz" ganz gut machen, denn die Länderfahne oberhalb des Logos ist auf kleinen Endgeräten nicht erkennbar.
#19
Weil es dazu noch kein Ticket gibt, hier der Featurewunsch für eine Veränderung des Transferaufschlags für Spieler mit auslaufenden Vertrag während der Rückrunde. Aktuell beträgt dieser immer 50 %, womit bei der Verpflichtung insgesamt 150 % des Marktwertes zu zahlen sind.

Die schon ein paar mal diskutierte Idee ist, dass der Aufschlag im Lauf der Rückrunde sinkt. Damit muss man sich zwischen "sofort zuschlagen" und "abwarten" bei Spielern, die man eigentlich gern hätte, entscheiden. Wartet man zu lange, ist er weg. Greift man zu früh zu, zahlt man mehr als nötig.

Konkret könnte das so aussehen:

     Woche 29: 50 %
     Woche 30-45: bei jedem TU sinkt der Aufschlag um 50/113 %
     Woche 46-48: 0 %

In der ersten Woche der Rückrunde ist immer der volle Aufschlag fällig. Danach beginnt das langsame Absinken. Mit jedem TU sinkt der Aufschlag um 50/113 % (= -0,44248 %). Dadurch entfällt der Abschlag am Montag, Woche 46 komplett. Ab dann haben alle drei Wochen bis Saisonende Zeit, um Spieler mit auslaufendem Vertrag zum Marktwert zu bekommen.
#20
Feature-Wünsche / [AJFM] Statistik: Zahl der Gegner
30. Dezember 2022, 10:07:24
Ich fände eine Statistik sehr interessant, die zählt und auflistet, gegen welche Vereine man wie oft schon gespielt hat.

Gesamt
Ligaspiele
Pokalspiele
KP-Spiele
Freundschaftsspiele

(mit Haken für "mit Bot-Vereinen")

Einerseits fände ich es sehr spannend mal zu wissen, mit wie vielen Uservereinen man schon die Ehre hatte, Spiele auszutragen. Das wäre auch ein Anreiz, neue Vereine zu Freundschaftsspielen einzuladen, um in der Statistik nach vorn zu kommen. Das erleichtert den Jungs den Einstieg! Andererseits würde man auf einen Blick sehen, auf wen man ständig trifft. Dann könnte man auch das 500. Aufeinandertreffen oder so entsprechend mit einer PM würdigen (entweder individuell durch die User oder sogar per Ingame-PM).