AutorThema: wie Spiel schwerer machen  (Gelesen 2632 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ansgarB

  • Kontrolliert Offensiv + Miese Tricks Anstossspieler
  • *****
  • Beiträge: 416
  • Activity:
    0%
    • Profil anzeigen
wie Spiel schwerer machen
« Opened am 12. Juni 2012, 22:36:20 »
Habt Ihr Ideen für mich, wie man sich mit sinnvollen Regeln das Spiel schwerer machen kann?

Bisher habe ich:
- eigene Fähigkeiten gleichmäßig verteilen
- kein Trainingslager
- mit realistischer Formation spielen lassen (3 bis 5 Verteidiger, 3 bis 5 im Mittelfeld, 1 bis 3 Angreifer)
- keine Manndeckung
- kein Doping
- keine Fähigkeiten erlernen lassen
- Auflaufprämie nur (maximal) 5% von Festgehalt
- keine Freundschaftsspiele
- keine Vereinsfeste
- kein Aktienhandel
- keine Mannschaftsbesprechungen
- keine Interviews


Ich überlege schon einige Tage, ob ich mir verbiete,
- Spieler ohne Ablöse zu verpflichten
- Spieler zu verleihen (aber das gibt so wunderschön viel Geld ...)
- das Saisonziel runterzuhandeln
- lange bei einem Verein zu bleiben

 :schwitz:

Offline Endeavour

  • Offensiv + Zeitspiel nur bei Rückstand Anstossfreak
  • ******
  • Beiträge: 713
  • Activity:
    0%
    • Profil anzeigen
Re: wie Spiel schwerer machen
« Antwort #1 am 13. Juni 2012, 07:14:41 »
Wie wärs mit:

-kein Stadion ausbauen
-keine Spieler verkaufen
-nur Spieler aus der eigenen Jugend verpflichten
-nur Spieler >30 verpflichten
-nur Inländer verpflichten
- keine Fans werben
- kein Norasca
- kein Anwalt
- nicht länger als 2 Jahre bei einem Verein
- Managergehalt jedes Jahr min 10% erhöhen
- keine zentralen spieler in der Aufstellung

Offline Waldi98

  • Offensiv + Zeitspiel nur bei Rückstand Anstossfreak
  • ******
  • Beiträge: 639
  • Activity:
    0%
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: wie Spiel schwerer machen
« Antwort #2 am 14. Juni 2012, 22:14:16 »
Habe mal in der Regio angefangen und nur Spieler aus Island verpflichtet. Wenn du den Spielern dazu nur immer 1- oder 2-Jahresverträge gibst, um so bei steigender Stärke mehr Gehalt zahlen zu müssen, und die ganzen Geldtricks, wie eben Freundschaftsspiele, eigene Fanartikel... - weglässt, könnte es schon schwer werden.

Offline Bambino

  • Kontrolliert Offensiv + Miese Tricks Anstossspieler
  • *****
  • Beiträge: 312
  • Activity:
    0%
    • Profil anzeigen
Re: wie Spiel schwerer machen
« Antwort #3 am 11. Juli 2013, 16:07:57 (Letzte Änderung am 11. Juli 2013, 17:38:02) »
wie wäre es mit:
- nur 10% des Vereinsvermögens dürfen in Transfers (Gehalt inklusive) investiert werden
- Verträge laufen max. 3 Jahre
- die Stärke der Spieler, die verpflichtet werden, darf höchstens so hoch sein wie die Stärke, die am häufigsten im Kader vertreten
  ist (wenn zwei Stärken gleich häufig vertreten sind, gilt die niedrigere Stärke)
- nach einer Aufwertung den Vertrag spätestens nach der nächsten Sommerpause anpassen
- Junge Spieler bei Angebot ziehen lassen (19-20-jähriger Drittligaspiler mit  Stärke >3er/4er sollte versuchen, eine Liga höher   
  anzugreifen und nicht in der 3. Liga bleiben)
- Spieler versuchen über das Gehalt zum Bleiben/Kommen zu bewegen (verursacht meiner Meinung nach höhere Kosten als die
  Verwendung von Auflaufprämie - wobei ich von 15-17 Saisoneinsätzen in der Liga ausgehe)
- Gehaltsetat (-obergrenze) festlegen
- In der Kalkulation nur für die realistischen Ziele Prämien zahlen (keine max. Meisterschaftsprämie für einen Aufsteiger, um
  dadruch Unzufriedenheit, miese Prämien,der Spieler zu verhindern)
- Spieler, die durch Einsätze aufgewertet werden sollen, müssen vor der 70. Minute eingesätzt werden (in der Realität wird auch
  kein Spieler dadurch besser, dass er eine Saison 5 Minuten vor Schluss eingewechselt wird)

Offline Zeus

  • Offensiv + Zeitspiel nur bei Rückstand Anstossfreak
  • ******
  • Beiträge: 730
  • Alter: 33
  • location: Aachen
  • Activity:
    0%
  • Geschlecht: Männlich
  • Anstoss 2 Gold Originaldatensatzzocker
    • Profil anzeigen
Re: wie Spiel schwerer machen
« Antwort #4 am 17. September 2013, 22:56:46 »
Hey, die Idee mit den Isländern hatte ich vor dir...nur mit Zyprioten.


Offline 22

  • Bälle raushauen + sucht die Threads
  • ***
  • Beiträge: 63
  • Activity:
    0.33%
    • Profil anzeigen
Re: wie Spiel schwerer machen
« Antwort #5 am 15. Oktober 2016, 17:55:01 »
einige super ideen dabei,ich mache immer noch zusätzlich folgendes:

-Spieler nur von Transferliste kaufen und/oder nur Spieler gezielt kaufen,wenn der abgebende Verein genug Spieler auf der Position hat und sich dadurch nicht um mehr als 2 Punkte verschlechtert
-bei Verhandlungsrunden maximal 2 eigene Versuche
-maximal 3 unterbezahlte Spieler
-Spieler bei angeboten von besseren Clubs ziehen lassen(auch/v.a. ablösefrei)



also wenn jemand alle von uns aufgeführten Punkte be8et, dürfte es mitunter ziemlich schwer werden...
es reicht ja schon manchmal nach Schließung der Transferliste zu einem Abstiegskandidaten zu gehn,
wenn der auch noch miese Stärke hat,muss man schon wieda alle Tricks auskramen um das noch zu überleben bzw noch Chancen auf den Klassnerhalt zu haben....

Offline 22

  • Bälle raushauen + sucht die Threads
  • ***
  • Beiträge: 63
  • Activity:
    0.33%
    • Profil anzeigen
Re: wie Spiel schwerer machen
« Antwort #6 am 01. August 2018, 16:57:55 »
Also wenn man einen bankrotten 3.Ligisten übernimmt, der womöglich noch in der Tabelle mies dasteht mit unsouveränem Präsi und vlleicht mitten in der Saison ohne neue holen zu können, dann ist zumindest das überleben bis zum Ende der Saison(mit Klassenerhalt) schon ein wahres Wunder...

Die Folgejahre dürfte mit den hier aufgeführten Punkten auch nicht ganz so einfach werden...
Wenn dann das Stadion keine 15k hat und man nicht unrealistische FS en masse m8 wirds schon happig

Bei Teveren schaff ichs so nicht mal ein Jahr zu bleiben :-)