avatar_dAb

Finale

Begonnen von dAb, 09. Juli 2021, 14:35:23

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wer wird Europameister?

Italien
10 (71.4%)
England
4 (28.6%)

Stimmen insgesamt: 14

Umfrage geschlossen: 12. Juli 2021, 14:35:23

alesch

Ich bin inzwischen der Ansicht, das sind allgemeine Fußballprobleme. Und aufgrund dessen großer Verbreitung Gesellschaftsprobleme: Rassismus, Nationalismus und toxische Männlichkeit.
"Kalou ist kein Einzelfall." - Heiko Herrlich       "Es ist zum Haare raufen." - Sancho zu Akanjis Friseur.       "Ist das nun das Ende vom Anfang?" - Joshua Kimmich

Toto-77

Zitat von: alesch am 12. Juli 2021, 21:58:36
Ich bin inzwischen der Ansicht, das sind allgemeine Fußballprobleme. Und aufgrund dessen großer Verbreitung Gesellschaftsprobleme: Rassismus, Nationalismus und toxische Männlichkeit.

Ich glaube auch, dass sich das im Fußball deutlich kumuliert.

Davos

Zitat von: alesch am 12. Juli 2021, 21:58:36
Ich bin inzwischen der Ansicht, das sind allgemeine Fußballprobleme. Und aufgrund dessen großer Verbreitung Gesellschaftsprobleme: Rassismus, Nationalismus und toxische Männlichkeit.
Ja, das sehe ich auch so. Das kann genauso gut in jedem anderen Land, auch in Deutschland, passieren.

Dr. Zoidberg

Zitat von: Davos am 13. Juli 2021, 08:11:00
Ja, das sehe ich auch so. Das kann genauso gut in jedem anderen Land, auch in Deutschland, passieren.

Ist es doch genauso bspw. mit Özil.
Hamburg Squirrels

Davos

Zitat von: Dr. Zoidberg am 13. Juli 2021, 10:16:52
Ist es doch genauso bspw. mit Özil.
Du hast Recht, mein Konjunktiv war falsch. In Deutschland ist das schon oft genug passiert. Beispielsweise auch bei Boateng oder Sané. Man stelle sich mal vor, die drei würden die letzten drei Elfmeter in einem Finale verschießen. Der rechte Mob würde mit Mistgabeln und Fackeln durch die Straßen ziehen...

BONSTAR

#35
Zitat von: Dr. Zoidberg am 13. Juli 2021, 10:16:52
Ist es doch genauso bspw. mit Özil.
Das Özil damals medial und abseits davon hart kritisiert und angegangen wurde, fand ich teils gerechtfertigt. Özil ist ein nationalistischer AKP Anhänger, welcher die Politik Erdogans verteidigt. Was auch vor dem gemeinsamen Foto schon bekannt war. Aber dennoch ein Beispiel, wie sehr sich die rassistische Scheiße in den Köpfen in der Breite auch bei uns eingebrannt hat. Denn für viele war es am Ende nur ein Vorwand, ihre rassistische Scheiße offen gegen eine Person zu richten. Nicht selten wurde er auf FB & Twitter von Personen angegangen, welche auch vorher schon mindestens zweifelhafte Inhalte verfasst & geteilt hatten.
AJFM
ab S33 FS Teutonia Bonn: V-Pokal 43, Finalist 38, 41 & 42; N-Pokal 62, Finalist 60
ab S69 FS Rheinlöwen Bonn: V-Pokal 72

köpper

#36
Ist doch egal, Türkeiangelegenheit, die mich nicht interessiert. Was der Spieler privat macht ist doch ihm überlassen, nur weil er so gut spielt dadurch die gesamte Welt auf ihn sieht.
Genauso wenn man Verschwörungstheoretiker (Boatebg) ist will ich auch nicht von irgendwelchen Menschen aus fremden Ländern dafür angegangen werden. Für die politische oder religiöse Richtung sollte ein Fußballspielker doch nicht verurteilt werden, Scholl war Moslem, hat keinen gejuckt, heute ist sowas wohl verpöhnt genauso mal auf die Kommerzialisierung der DFL zu Schimpfen :(

Löwenfan

Haha, Der Finalsieger Italien darf wieder in die Play-Offs, Schweiz bei der WM dabei :bier: