avatar_Frosch

News, Gerüchte & Transfers [Deutschland]

Begonnen von Frosch, 21. März 2012, 20:09:36

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 4 Gäste betrachten dieses Thema.

köpper

#13905
Zitat von: Corns am 22. Juni 2022, 11:04:10Ich traue Frankfurt durchaus die Rolle zu, die Bremen Anfang der 2000er Jahre gespielt hat. Götze könnte der Johan Micoud von Frankfurt werden (ohne die Handgreiflichkeiten natürlich).
Sollte jedenfalls massig Potential im Verein sein, daselbe hat man allerdings auch von Hertha BSC sowie dem HSV zuletzt behauptet. Muss eben der Verein den eigenen Weg gehen dann wird es schon was.
Fans hat der Verein viele durchs große Einzugsgebiet und auch finanziell könnte man sehr schnell an die Spitze, aber muss eben wie gesagt alles sehr ruhig laufen.
Hoffenheim hat seinen Mäzen, Leipzig eben den Großinvestor, Bayer hat Bayer, nur Frankfurt sollte wohl was zu dem Verein passt unternehmen statt wie andere große Vereine sich zu verschulden indem man andere "Finanzmodelle" besser "Erfolge" kopieren versucht :kaffee:

merfis

Zitat von: Löwenfan am 22. Juni 2022, 11:49:53https://www.kicker.de/st-pauli-und-die-em-einspruchsrecht-gegen-bestimmte-nationalteams-906433/artikel

das ist jetzt schon die zweite scheiß Aktion von Pauli nach

Warum ist das eine Scheiß-Aktion? Wenn der DFB der Klausel zustimmt, und St. Pauli dann den Gebrauch davon macht, dann ist es eben so. Wenn dann Russland oder Ungarn nicht am Millerntor trainieren dürfen, fände ich super.

Zitat von: Löwenfan am 22. Juni 2022, 11:49:53https://www.kicker.de/st-pauli-laesst-ottensen-gegner-leipzig-nicht-ans-millerntor-904854/artikel

Also dann soll man sie bei solchen Sachen einfach nicht mehr berücksichtigen.

Zitat von: Löwenfan am 21. Mai 2022, 09:40:05Die Klubführung des VfL Osnabrück positioniert sich vor dem DFB-Pokalfinale offen gegen RB Leipzig - und begründet das ausführlich.

Lesen Sie hier die vollständige Meldung: https://www.kicker.de/903004/artikel/offener-brief-osnabrueck-will-dass-freiburg-pokalsieger-wird

:bier:

Gesendet von meinem SM-S901B mit Tapatalk



Wenn Osnabrück sich gegen RB positioniert, dann ist es :bier:. Wenn St. Pauli RB im eigenen Stadion nicht spielen lassen will, dann ist es eine Scheiß-Aktion? :kratz:

Ueberflieger

Dann bin ich also in der Mitte

Also das bei der EM finde ich ok so. Sie haben sich nicht als EM-Spielstätte beworben, also kann man ihnen da keinen Vorwurf machen, wenn sie nur gewisse Gäste den Platz zum Trainieren zur Verfügung stellen wollen.

Die Absage für Ottensen mag ich eher nicht. So kann sich Leipzig schön weiter in ihrer Opferrolle suhlen und Ottensen kann nicht die Einnahmen haben, die es verdient. Finde ich schade. Aber im Grunde genommen, hat St. Pauli hier auch recht, auch wenn ich hier anders entschieden hätte.

If you wait until you can do everything for everybody, instead of something for somebody, you'll end up not doing nothing for nobody. - Malcolm Bane

Louis Lavendel

Ich bin da klar bei merfis.
Man muss eben nicht jeden Kommerzscheiß und Unterdrückerorganisationen dulden/unterstützen (wie z.B. die Bayern).
EM hat Uebi erklärt warum es passt.
Und Ottensen hat beim Thema "Einnahmen" es ja nun konsequent gemacht und ihr "Heimspiel" zu RB verlagert (auch eine geschickte Umgehung der Regel, dass man Heimrecht nicht tauschen darf, in dem Forum heißt dann gern mal "clever"), um maximal Geld abzuschöpfen. Dazu die geringere Stadionmiete in Dessau. Einzige Verlierer die Stadionfans von Ottensen, aber wer stört sich heutzutage noch an den Interessen von Stadionfans?
AJFM: FMC Jena; 1. Liga
FMp: FC Jena; Liga 1 DE
AFM: FC Lavendel; 2. Liga DE

dAb

AJFM:
Meister: 1, 5, 6, 7, 13, 16, 28, 32
Pokal: 23, 32
Supercup: 8, 14, 17, 20, 26

:joint:

Derian

AJFM: Meister S68, 66, 65, 57, 52 | Kontinentalpokal S68, 65, 62, 59, 58, 55, 51 | Pokalsieger S67, 65, 50 | Meister der 3.Liga (S42) | Verbandspokalsieger West S38 & 40 kicktipp: 1.Platz Bundesliga 2016/2017, 2017/2018, 2018/2019 & 2021/2022; 1.Platz WM 2018

Löwenfan

Ich habe auf Deine Antwort gewartet und es war mir klar, dass sie pro Pauli ausfallen wird :D

Zitat von: merfis am 22. Juni 2022, 22:51:01Warum ist das eine Scheiß-Aktion? Wenn der DFB der Klausel zustimmt, und St. Pauli dann den Gebrauch davon macht, dann ist es eben so. Wenn dann Russland oder Ungarn nicht am Millerntor trainieren dürfen, fände ich super.

Nimmt Russland überhaupt teil bzw. darf Russland überhaupt teilnehmen? :kratz: Da sind die schon mal raus. Und wenn mit Ungarn anfängt, dann kann man mit der Türkei gleich weiter machen, Weißrussland, den Basken, den Serben, .... Wo fängt man an und wo hör man auf? Da gehört Politik meiner Meinung nach dann irgendwo auch nicht mehr in den Sport.
Oder findet ihr es gut, wenn der Araber oder was er war, da gab es doch mal einen bei Wolfsburg, nicht gegen Israel antreten möchte und das Spiel verweigert?

Zitat von: merfis am 22. Juni 2022, 22:51:01Wenn Osnabrück sich gegen RB positioniert, dann ist es :bier:. Wenn St. Pauli RB im eigenen Stadion nicht spielen lassen will, dann ist es eine Scheiß-Aktion? :kratz:

Sich gegen Leipzig zu positionieren ist das eine. Aber hier geht es ja auch durchaus auch zu Lasten des kleinen Ottenser Verein, der eben keine große Bühne bekommt, zumindest nicht in seiner Heimatstadt. Da finde ich, kann man als "großer" FC St. Pauli auch mal dem Kleinen helfen.

ZitatEinzige Verlierer die Stadionfans von Ottensen
eben ;) Damit hat man Leipzig wahrscheinlich sogar noch mehr geholfen, als wenn sie einmal mehr am Millerntorstadion hätten spielen müssen/dürfen.


Corns


Florian Rauh

#13913
Mit dem Skandal wäre es in D schwer geworden in Zukunft...

Als EL-Sieger abtreten ist doch ne feine Sache, so oder so, ausgesorgt hat er
AJFM - FC Saalfeld - 2. Liga Deutschland
Sieger Verbands-Pokal Ost: S67
Sieger Amateurmeisterschaft: S68
Aufstieg: S65/Liga 6; S66/Liga 5; S67/Liga 4; S68/Liga 3; S69/Liga 2

BONSTAR

#13914
Zitat von: Löwenfan am 23. Juni 2022, 14:30:00Ich habe auf Deine Antwort gewartet und es war mir klar, dass sie pro Pauli ausfallen wird :D

Nimmt Russland überhaupt teil bzw. darf Russland überhaupt teilnehmen? :kratz: Da sind die schon mal raus. Und wenn mit Ungarn anfängt, dann kann man mit der Türkei gleich weiter machen, Weißrussland, den Basken, den Serben, .... Wo fängt man an und wo hör man auf? Da gehört Politik meiner Meinung nach dann irgendwo auch nicht mehr in den Sport.
Oder findet ihr es gut, wenn der Araber oder was er war, da gab es doch mal einen bei Wolfsburg, nicht gegen Israel antreten möchte und das Spiel verweigert?

Sich gegen Leipzig zu positionieren ist das eine. Aber hier geht es ja auch durchaus auch zu Lasten des kleinen Ottenser Verein, der eben keine große Bühne bekommt, zumindest nicht in seiner Heimatstadt. Da finde ich, kann man als "großer" FC St. Pauli auch mal dem Kleinen helfen.
 eben ;) Damit hat man Leipzig wahrscheinlich sogar noch mehr geholfen, als wenn sie einmal mehr am Millerntorstadion hätten spielen müssen/dürfen.



Konstrukte wie RB boykottieren, wenn möglich, finde ich nicht ganz falsch. Auf Lasten von kleinen Vereinen wie Ottensen, dagegen schade und hier hätte man, finde ich, über seinen Schatten springen können, zum Wohle des kleineren Vereins.

Das Pauli Trainingsmöglichkeiten für diktatorische Regime unterbinden will, ist dagegen absolut richtig. Solchen Staaten, auch wenn es zulasten der Spieler geht wie jetzt bei den russischen Sportlern, darf nach Möglichkeit nirgends eine Bühne gegeben werden.

Und doch. Politik und Sport waren schon immer mehr, als nur ein Nebeneinander. Politik bestimmt immer und überall unser Leben und gehört demnach auch ebenso zum Sport. Richtigerweise. Und hier gibt es nun mal gewisse Strömungen und Regime, die nirgends, nie und nimmer eine Bühne erhalten dürfen. Sei es in Deutschland faschistische Parteien wie die AfD, oder international beispielsweise Staaten wie Russland, Türkei, Ungarn etc.

Wünsche mir für die Zukunft aber, dass keinerlei Unterschiede mehr gemacht werden. Beispielsweise auch in Bezug auf die Menschenrechtsverletzungen in Katar oder in Saudi Arabien. Oder der Türkei, vor allem wegen des Umganges mit der kurdischen Bevölkerung und dem Angriff auf Städte wie Afrin.
AJFM
ab S33 FS Teutonia Bonn: V-Pokal 43, Finalist 38, 41 & 42; N-Pokal 62, Finalist 60
ab S69 FS Rheinlöwen Bonn: -

merfis

Im Prinzip stimme ich Louis Lavendel und BONSTAR zu.

Zitat von: Löwenfan am 23. Juni 2022, 14:30:00Nimmt Russland überhaupt teil bzw. darf Russland überhaupt teilnehmen? :kratz: Da sind die schon mal raus.

Umso besser, wenn nicht.

Zitat von: Löwenfan am 23. Juni 2022, 14:30:00Und wenn mit Ungarn anfängt, dann kann man mit der Türkei gleich weiter machen, Weißrussland, den Basken, den Serben, .... Wo fängt man an und wo hör man auf? Da gehört Politik meiner Meinung nach dann irgendwo auch nicht mehr in den Sport.

Ja, man kann mit einigen weiter machen. Alle, die Du aufgelistet hast, fallen darunter (sind die Basken überhaupt in der FIFA oder UEFA?). Man hört da auf, was man noch für den Umgang mit den Menschenrechten vertretbar findet, z.B. aus der Amnesty International Liste.

Dass Politik nicht in den Sport gehört ist der Argument von genau den, die den Sport für die Politik missbrauchen. Wenn die Politiker aufhören würden sich mit den Erfolgen der Sportler zu schmücken (und da meine ich alle - deutsche, Amis, Russen usw.), dann wäre das ganz anders.


Zitat von: Löwenfan am 23. Juni 2022, 14:30:00Oder findet ihr es gut, wenn der Araber oder was er war, da gab es doch mal einen bei Wolfsburg, nicht gegen Israel antreten möchte und das Spiel verweigert?

Nein, das finde ich lächerlich. Aber die Politik ist eben mit Sport vermischt. Oder hatte er persönliche Probleme mit Israel?

Zitat von: Löwenfan am 23. Juni 2022, 14:30:00Sich gegen Leipzig zu positionieren ist das eine. Aber hier geht es ja auch durchaus auch zu Lasten des kleinen Ottenser Verein, der eben keine große Bühne bekommt, zumindest nicht in seiner Heimatstadt. Da finde ich, kann man als "großer" FC St. Pauli auch mal dem Kleinen helfen.
 eben ;) Damit hat man Leipzig wahrscheinlich sogar noch mehr geholfen, als wenn sie einmal mehr am Millerntorstadion hätten spielen müssen/dürfen.



Na ja, wie Louis Lavendel schrieb, wollte Ottensen "clever" sein und maximal Kohle abkassieren. Es gibt auch andere Stadien in Hamburg mit Naturrasen, und die konnten sich mit keinem Betreiber einigen (steht auch so auf Teutonias Seite), aber St. Pauli ist nun daran schuld, dass sie keine große Bühne bekommen? Finde ich nicht richtig, nur St. Pauli die Schuld zuzuschieben :nein:


dAb

Gab ja am Wochenende ein verrücktes Gerücht, dass die Bayern an Ronaldo dran wären. Sein Abschied aus ManU scheint ja auf jeden Fall bevorzustehen.
AJFM:
Meister: 1, 5, 6, 7, 13, 16, 28, 32
Pokal: 23, 32
Supercup: 8, 14, 17, 20, 26

:joint:

Homerclon

Das Gerücht ist doch schon ein paar mal aufgetaucht.

In Bayern will ich ihn höchstens als Besucher oder Gegenspieler sehen - verlierend.

01100100 00100111 01101111 01101000 00100001
AJFM - Atome Sprungfeld FC: Sieger des Verbandspokals West, S42
Meister der Regionalliga Süd/West, S44
EP: Achtelfinale, S69

dAb

Ja, würde mir auch besser gefallen...

Aber falls Lewa geht, könnte er vllt noch für ein - zwei Jahre helfen.
AJFM:
Meister: 1, 5, 6, 7, 13, 16, 28, 32
Pokal: 23, 32
Supercup: 8, 14, 17, 20, 26

:joint:

Florian Rauh

Das Schwachsinns-Gerücht gab es doch schon paar Mal, angeblich wurde er aktiv angeboten :D glaube nicht das da irgendwas dran ist, würde das Gehaltsgefüge von Bayern ja komplett sprengen, und das für einen Rentner....  oder er verzichtet auf ordentlich Geld, was er aber glaube in seiner gesamten Karriere noch nie getan hat :D
AJFM - FC Saalfeld - 2. Liga Deutschland
Sieger Verbands-Pokal Ost: S67
Sieger Amateurmeisterschaft: S68
Aufstieg: S65/Liga 6; S66/Liga 5; S67/Liga 4; S68/Liga 3; S69/Liga 2